Bitcoin Forum
December 18, 2017, 09:17:13 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 2641 2642 2643 2644 2645 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 [2677] 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 ... 3384 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5074477 times)
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210


View Profile
February 09, 2017, 10:19:09 AM
 #53521

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Logischerweise dürfte dieser ETF (ohne Lieferpflicht des Basiswerts) überhaupt keinen Einfluss auf den Kurs haben, ähnlich wie die abgegebenen Lottoscheine keinen Einfluss auf das Ergebnis der Ziehung der Lottozahlen haben.

Praktisch handeln Trader nicht logisch. Die meisten Menschen sind ja geistig nicht mal in der Lage, Giralgeld als Derivat zu begreifen, selbst wenn man es ihnen erklärt.


Ich kann deiner Logik nicht folgen.
Kannst du das bitte erklären?
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513631833
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513631833

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513631833
Reply with quote  #2

1513631833
Report to moderator
1513631833
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513631833

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513631833
Reply with quote  #2

1513631833
Report to moderator
1513631833
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513631833

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513631833
Reply with quote  #2

1513631833
Report to moderator
megaplage
Member
**
Offline Offline

Activity: 85


View Profile
February 09, 2017, 10:23:35 AM
 #53522

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Logischerweise dürfte dieser ETF (ohne Lieferpflicht des Basiswerts) überhaupt keinen Einfluss auf den Kurs haben, ähnlich wie die abgegebenen Lottoscheine keinen Einfluss auf das Ergebnis der Ziehung der Lottozahlen haben.

Praktisch handeln Trader nicht logisch. Die meisten Menschen sind ja geistig nicht mal in der Lage, Giralgeld als Derivat zu begreifen, selbst wenn man es ihnen erklärt.


Ich kann deiner Logik nicht folgen.
Kannst du das bitte erklären?

hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


View Profile
February 09, 2017, 10:30:23 AM
 #53523

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Logischerweise dürfte dieser ETF (ohne Lieferpflicht des Basiswerts) überhaupt keinen Einfluss auf den Kurs haben, ähnlich wie die abgegebenen Lottoscheine keinen Einfluss auf das Ergebnis der Ziehung der Lottozahlen haben.

Praktisch handeln Trader nicht logisch. Die meisten Menschen sind ja geistig nicht mal in der Lage, Giralgeld als Derivat zu begreifen, selbst wenn man es ihnen erklärt.


Ich kann deiner Logik nicht folgen.
Kannst du das bitte erklären?


Verstehe ich auch anders:

Wenn ein ETF aufgelegt wird und jmd darin investiert, so muss der Betreiber des ETFs sich hedgen (egal ob Lieferpflicht oder nicht), also BTC kaufen.

Das wird sicher den Kurs zunächst positiv beeinflussen.

EDIT:  Es is nicht klar, ob dies derzeit schon passiert, denn der Zeitpunkt des Hedgings ist 'egal' - Hauptsache der ETF Betreiber verdient seine Marge....

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no proof.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
February 09, 2017, 10:44:39 AM
 #53524

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Logischerweise dürfte dieser ETF (ohne Lieferpflicht des Basiswerts) überhaupt keinen Einfluss auf den Kurs haben, ähnlich wie die abgegebenen Lottoscheine keinen Einfluss auf das Ergebnis der Ziehung der Lottozahlen haben.

Praktisch handeln Trader nicht logisch. Die meisten Menschen sind ja geistig nicht mal in der Lage, Giralgeld als Derivat zu begreifen, selbst wenn man es ihnen erklärt.


Ich kann deiner Logik nicht folgen.
Kannst du das bitte erklären?


Verstehe ich auch anders:

Wenn ein ETF aufgelegt wird und jmd darin investiert, so muss der Betreiber des ETFs sich hedgen (egal ob Lieferpflicht oder nicht), also BTC kaufen.

Das wird sicher den Kurs zunächst positiv beeinflussen.

EDIT:  Es is nicht klar, ob dies derzeit schon passiert, denn der Zeitpunkt des Hedgings ist 'egal' - Hauptsache der ETF Betreiber verdient seine Marge....

müssen die twins coins kaufen für den etf? haben die nicht selbst 100k btc?
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
February 09, 2017, 10:50:37 AM
 #53525

Wenn ein ETF aufgelegt wird und jmd darin investiert, so muss der Betreiber des ETFs sich hedgen (egal ob Lieferpflicht oder nicht), also BTC kaufen.

Das muss der Betreiber nur soweit er sich in den ETF Bedingungen eindeutig dazu verpflichtet hat. Sonst kann er zum Tracken des Kurses weitere Derivate (Optionen, Futures, Fiatrücklagen) nutzen. Da der Ausgleich sowieso nur in Fiat erfolgt, wäre der Kauf des Basiswertes zusätzlicher Aufwand, würde das Risiko erhöhen und begrenzt den Nachschub des Derivats.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


View Profile
February 09, 2017, 11:01:02 AM
 #53526

Wenn ein ETF aufgelegt wird und jmd darin investiert, so muss der Betreiber des ETFs sich hedgen (egal ob Lieferpflicht oder nicht), also BTC kaufen.

Das muss der Betreiber nur soweit er sich in den ETF Bedingungen eindeutig dazu verpflichtet hat. Sonst kann er zum Tracken des Kurses weitere Derivate (Optionen, Futures, Fiatrücklagen) nutzen. Da der Ausgleich sowieso nur in Fiat erfolgt, wäre der Kauf des Basiswertes zusätzlicher Aufwand, würde das Risiko erhöhen und begrenzt den Nachschub des Derivats.


Theoretisch ja, da man aber immer wieder feststellen muss, ist der BTC unkorreliert zu all den anderen Assets - das ist ja genau der selling point - also taugt zum Hedgen NUR!!  BTC selber.

Ich lade jeden herzlich ein, dies mal zu versuchen ohne BTC / oder wir besuchen mal Vontobel, der das schon macht.

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no proof.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
February 09, 2017, 11:14:21 AM
 #53527

Gibt es eine Zusammenfassung, zu was sich der Emittent des ETF tatsächlich verpflichtet hat?
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
February 09, 2017, 11:19:51 AM
 #53528

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Logischerweise dürfte dieser ETF (ohne Lieferpflicht des Basiswerts) überhaupt keinen Einfluss auf den Kurs haben, ähnlich wie die abgegebenen Lottoscheine keinen Einfluss auf das Ergebnis der Ziehung der Lottozahlen haben.

Praktisch handeln Trader nicht logisch. Die meisten Menschen sind ja geistig nicht mal in der Lage, Giralgeld als Derivat zu begreifen, selbst wenn man es ihnen erklärt.


Das ist schon richtig, aber shorts drücken ja auch den Preis, obwohl sie eigentlich nichts verkaufen...
Soweit ich weiß halten die Winklevoss ja etwa 1% der BTC. Wenn sich jetzt die Börse auf das Derivat stürzt steigt der Preis des Derivats definitiv. Daran hängt aber auch der reale Preis...
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
February 09, 2017, 11:22:58 AM
 #53529

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Und wie seht Ihr das Risiko bzgl. eines NO?
Erwartet Ihr einen starken Kursrutsch oder steckt der BTC das erstmal als aufgeschoben weg?

Was bei einem YES passiert sollt wohl allen klar sein ;-)

Ich schätze dass die Aussage von Needham & Company recht realistisch ist (https://news.bitcoin.com/needham-probability-of-approval-for-a-bitcoin-etf-very-low/).

Die Chance steht bei unter 25%.
Da 25% allerdings nicht sooo unwahrscheinlich sind und im Fall der Fälle eine signifikante Kurssteigerung zu erwarten ist, fliesst bereits jetzt schon ordentlich Kapital in den Markt. Bei einem negativen Entscheid könnte das dann schlagartig abgezogen werden. Es ist also ein grösserer Kursrutsch zu erwarten (ich rechne mit mehr als 10%).

Bei einem positiven Entscheid können wir uns warm anziehen. Die angegeben 300 Mio in der ersten Woche halte ich für stark untertrieben.
Persönlich rechne ich mit einem Vielfachem.
To-da-moon kann man dann knicken. Dann geht's per (ETF-)Anhalter durch die Galaxis.  Grin

Und mit welcher Begründung sollten die den ablehnen? Zu viel Risiko? Tongue

Ich glaube eher das die Deadline ausläuft und die SEC damit Neutralität als implizite Warnung anführt...




"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


View Profile
February 09, 2017, 11:24:12 AM
 #53530

Gibt es eine Zusammenfassung, zu was sich der Emittent des ETF tatsächlich verpflichtet hat?

Jedes Finanzprodukt braucht heute ein Termsheet.

https://derinet.vontobel.ch/PDF_TS/CH0327606114d.pdf

Ein Tracker oder ein ETF muss natürlich das Underlying abbilden, sonst kommts in die Tonne.

Also MUSS BTC tatsächlich gehandelt werden, sonst geht's schief - 100%.

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no proof.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
February 09, 2017, 11:31:00 AM
 #53531

Gibt es eine Zusammenfassung, zu was sich der Emittent des ETF tatsächlich verpflichtet hat?
Jedes Finanzprodukt braucht heute ein Termsheet.

https://derinet.vontobel.ch/PDF_TS/CH0327606114d.pdf

Demnach kann sich der Emittent z.B. mit einem Future (also einer Wette) vollständig absichern, ohne jemals auch nur einen Satoshi zu kaufen. Auch der Wettpartner muss nur Fiat- bzw. Giralgeld einbringen. Es steht nichts in dem Prospekt, was einen Bitcoin Handel erzwingen würde.

Derivate sind üblicherweise sogar günstiger als der Basiswert und bieten dem Emittenten eine nahezu hundertprozentige Absicherung.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


View Profile
February 09, 2017, 11:38:50 AM
 #53532

Gibt es eine Zusammenfassung, zu was sich der Emittent des ETF tatsächlich verpflichtet hat?
Jedes Finanzprodukt braucht heute ein Termsheet.

https://derinet.vontobel.ch/PDF_TS/CH0327606114d.pdf

Demnach kann sich der Emittent z.B. mit einem Future (also einer Wette) vollständig absichern, ohne jemals auch nur einen Satoshi zu kaufen. Auch der Wettpartner muss nur Fiat- bzw. Giralgeld einbringen. Es steht nichts in dem Prospekt, was einen Bitcoin Handel erzwingen würde.

Derivate sind üblicherweise sogar günstiger als der Basiswert und bieten dem Emittenten eine nahezu hundertprozentige Absicherung.


Jo - der Hedge ist Sache des Emittenten - das Riskmanagement aber auch. Keine Riskabteilung würde jemals einen solch zusammengabstelten Hedge wie Du den beschreibst erlauben - vergiss es - Regulierung greift hier.

Selbst wenn eine Bananenbank mit Gurkenrisk das mal machen sollte, gibt's durch die Unkorrelation fette Verluste für den Emittent - und kaputt.

 

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no proof.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1932


View Profile
February 09, 2017, 11:44:37 AM
 #53533

Du redest aber nicht über das Risikomanagement der notleidenden rettungsbedürftigen grossen Investmentbanken?!  Wink
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


View Profile
February 09, 2017, 11:50:35 AM
 #53534

Du redest aber nicht über das Risikomanagement der notleidenden rettungsbedürftigen grossen Investmentbanken?!  Wink


Naja - die 'kleinen' Produkte werden immer gut durchleuchtet, die grossen Fehler passieren woanders.

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no proof.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826



View Profile
February 09, 2017, 12:28:24 PM
 #53535

Da gab es doch noch die NY-BitLicense von diesem Supermario Lawsky, welche 100% Deckung bei Bitcoin vorschrieb?

hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672


View Profile
February 09, 2017, 12:39:54 PM
 #53536

Da gab es doch noch die NY-BitLicense von diesem Supermario Lawsky, welche 100% Deckung bei Bitcoin vorschrieb?

Gilt glaub nur, wenn der ETF im Staate NY aufgelegt wird?


Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no proof.
My coding style is legendary but limited to 1MB, sorry but cannot come much over my C64, Bill Gates and Tom Bombadil
coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
February 09, 2017, 12:55:11 PM
 #53537

Kennt ihr schon das Pattern "drei Katzen und ein Mond"?

http://www.coindesk.com/3-dead-cats-moon-bitcoin-market-dynamics-explained/

Man muss hier dazu sagen, dass das im Nachhinein in den Fällen eben so aussah, aber ob der Grund das Pattern an sich ist oder andere Sachen mag ich stark zu bezweifeln.

In den ersten beiden Fällen ging ein extrem starker Anstieg vorraus, beim zweiten sogar verbunden mit MTGOX Inside Job.
Beim vierten Fall war ein Bitfinex Hack dazwischen.

Den dritten Fall hab ich gar nicht so genau im Kopf, was da los war Smiley

Jetzt haben wir weder einen extrem starken Anstieg bisher, noch einen Hack.

Im Endeffekt kann man die Patterns immer erst danach rauspicken, aber ob sie wirklich die Zukunft so gut vorhersagen mag ich zu bezweifeln.

Aber wenn genug Trader danach traden, dann funktioniert es natürlich. Also let's short und bei 800 long ?Cheesy

Als alter Bitcoiner kann man natürlich auch einfach jetzt direkt Long gehen und auf die -20% "scheissen", da man dies ja schon gewohnt ist und somit keine Gefahr besteht den Einstieg zu verpassen.

In einem Jahr wissen wir mehr.

Ich jeden Falls bin Long, so ziemlich egal was kommt. Ob das nun drei Katzen sind oder nochmal 10 PbOC News oder ein ETF oder ein Ban in Russland ist mir egal, weil es an dem Grund warum Bitcoin für mich und für viele existiert nichts ändert und die Verbreitung dementsprechend weiter voranschreiten wird.

coinling
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
February 09, 2017, 12:58:31 PM
 #53538

Wie seht Ihr den Einfluss des ETF auf den aktuellen Kurs?

Und wie seht Ihr das Risiko bzgl. eines NO?
Erwartet Ihr einen starken Kursrutsch oder steckt der BTC das erstmal als aufgeschoben weg?

Was bei einem YES passiert sollt wohl allen klar sein ;-)

Ich schätze dass die Aussage von Needham & Company recht realistisch ist (https://news.bitcoin.com/needham-probability-of-approval-for-a-bitcoin-etf-very-low/).

Die Chance steht bei unter 25%.
Da 25% allerdings nicht sooo unwahrscheinlich sind und im Fall der Fälle eine signifikante Kurssteigerung zu erwarten ist, fliesst bereits jetzt schon ordentlich Kapital in den Markt. Bei einem negativen Entscheid könnte das dann schlagartig abgezogen werden. Es ist also ein grösserer Kursrutsch zu erwarten (ich rechne mit mehr als 10%).

Bei einem positiven Entscheid können wir uns warm anziehen. Die angegeben 300 Mio in der ersten Woche halte ich für stark untertrieben.
Persönlich rechne ich mit einem Vielfachem.
To-da-moon kann man dann knicken. Dann geht's per (ETF-)Anhalter durch die Galaxis.  Grin

Und mit welcher Begründung sollten die den ablehnen? Zu viel Risiko? Tongue

Ich glaube eher das die Deadline ausläuft und die SEC damit Neutralität als implizite Warnung anführt...



Was passiert denn wenn die Deadline einfach ausläuft?
Habe nun öfter gelesen, dass es dann quasi akzeptiert ist.
Ist das dann aber wirklich rechtlich wirksam?

denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210


View Profile
February 09, 2017, 01:05:54 PM
 #53539

Was war das denn grade?
 Huh
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
February 09, 2017, 01:08:19 PM
 #53540

Was war das denn grade?
 Huh

verzweifelte bullen?
Pages: « 1 ... 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 2641 2642 2643 2644 2645 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 [2677] 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 ... 3384 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!