Bitcoin Forum
October 21, 2017, 07:14:00 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 [2712] 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 2755 2756 2757 2758 2759 2760 2761 2762 ... 3175 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4810683 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
February 19, 2017, 10:50:09 PM
 #54221

Ich find es echt witzig wie bei jedem kleinen Kurzrücksetzer gleich alle vom schlimmsten ausgehen und die Stimmung hier im Forum auch sofort kippt.  Shocked

Alle? Also die meisten Posts die ich sah heute waren weiter bullisch. Auch im englischen Wall Observer.

Das einzige, was ich als Hausfrauen-Analyst als etwas bearish ansehe ist, dass eventuell der sehr bullishe Trendkanal, der von 913 USD aus nach oben geht, nach unten durchbrochen ist. Aber bisher noch nicht wirklich nachhaltig. Sollte der Kanal halten, dann sind die 1000€ bald auch nachhaltig durch. Wenn nicht, heißt das trotzdem nicht, dass es nun unter 1000 USD geht, denn der Kanal ist sehr steil und so sicher nicht ewig haltbar. ~1030 und ~1040 wären mögliche Umkehrpunkte (frühere Zwischenhochs).

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508570040
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508570040

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508570040
Reply with quote  #2

1508570040
Report to moderator
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 19, 2017, 11:00:38 PM
 #54222

Ich find es echt witzig wie bei jedem kleinen Kurzrücksetzer gleich alle vom schlimmsten ausgehen und die Stimmung hier im Forum auch sofort kippt.  Shocked

Alle? Also die meisten Posts die ich sah heute waren weiter bullisch. Auch im englischen Wall Observer.

Das einzige, was ich als Hausfrauen-Analyst als etwas bearish ansehe ist, dass eventuell der sehr bullishe Trendkanal, der von 913 USD aus nach oben geht, nach unten durchbrochen ist. Aber bisher noch nicht wirklich nachhaltig. Sollte der Kanal halten, dann sind die 1000€ bald auch nachhaltig durch. Wenn nicht, heißt das trotzdem nicht, dass es nun unter 1000 USD geht, denn der Kanal ist sehr steil und so sicher nicht ewig haltbar. ~1030 und ~1040 wären mögliche Umkehrpunkte (frühere Zwischenhochs).

wenn du den Dollar als wertlos siehst, sind 1050 USD wie ich schon schrieb das minimum.
Und er ist wertlos, dem Obama hat fast nun 20 Billionen Schulden geschaffen, also eine passive Seite welche NIE bedient wird, es sei denn der Dollar fällt unter 99% wertverlust.
Das ist Realismus
yes we can

und der Euro wird crashen
https://www.ig.com/de/ig-forex/eur-usd
raus zoomen bis 01.12.16

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 19, 2017, 11:50:26 PM
 #54223

Ich find es echt witzig wie bei jedem kleinen Kurzrücksetzer gleich alle vom schlimmsten ausgehen und die Stimmung hier im Forum auch sofort kippt.  Shocked

Alle? Also die meisten Posts die ich sah heute waren weiter bullisch. Auch im englischen Wall Observer.

Das einzige, was ich als Hausfrauen-Analyst als etwas bearish ansehe ist, dass eventuell der sehr bullishe Trendkanal, der von 913 USD aus nach oben geht, nach unten durchbrochen ist. Aber bisher noch nicht wirklich nachhaltig. Sollte der Kanal halten, dann sind die 1000€ bald auch nachhaltig durch. Wenn nicht, heißt das trotzdem nicht, dass es nun unter 1000 USD geht, denn der Kanal ist sehr steil und so sicher nicht ewig haltbar. ~1030 und ~1040 wären mögliche Umkehrpunkte (frühere Zwischenhochs).

Ja klar aber die Stimmung ist doch trotzdem viel schlechter weil auf den letzen 2 seiten keine Bilder von Raketen zu finden sind. 


ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
February 20, 2017, 12:25:16 AM
 #54224


Das Einzige was ich etwas bearish sehe ist die mittlerweile doch recht hohe Erwartungshaltung was die ETF-Entscheidung der SEC angeht. Es scheint als ob doch recht viele auf ein positives Outcome spekulieren was dann wiederum (ich rechne mit einer Wahrscheinlichkeit für das ETF von unter 10%) doch zu einem recht starken Knick führen könnte am 11. März.

c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 786



View Profile
February 20, 2017, 02:18:47 AM
 #54225

...

Achso macht man das jetzt. Man packt die Trump-Propaganda einfach immer neben nen Chart, dann ist es kein OT.   Grin Tongue

Der Hammer kann auch so aussehen:



wieder Einstieg verpasst? Tut mir Leid das dich verzockt hast
Schon dumm wenn man die Newslage falsch einschätzt oder gar nicht beachtet...
Und dann glaubt die Welt wird so wie sie mir gefällt
Das wird sie nicht, denn die Masse wird den Weg bestimmen nicht der Einzelne das nennt sich Demokratie.
Auch Trump wird nicht den Weg des BTC festlegen auf Langesicht, aber stand heute ist er pro Bitcoin contra establishment und damit FED und er ist Präsident of USA
Entgegen aller Mainstreammedien (genannt Lügenpresse)

Mario, ich will dich nicht denunzieren, auch wenn es manchmal so aussieht. Zwei Dinge warum ich dir oft Kontra gebe:

1. Ich glaube dir einfach nicht, daß du ein Hodler bist, eher ein Daytrader. Dafür spricht, daß du zum Kursverlauf 24/7 durchaus fundierte Prognosen abgibst, also fast im Vollzeitjob. Was sollte dich davon abhalten dein Wissen praktisch anzuwenden und es in diesem Zuge auch hier auszunutzen? Die ständigen Verweise auf Godmode tun ihr Übriges diesen Eindruck zu erhärten.

2. Am Anfang war mir deine differenzierte und zuweil chaotische Weltsicht symphatisch. Bis dann immer mehr zusammengelesenes Aluhut-OT und Lügenpresse-Vokabular das Bild für mich trübte. Nur eins dazu wegen der Zensurkeule: die von dir angesprochene "Demokratie" versucht Trump gerade im Schnelldurchlauf abzuschaffen. Klar würde der Kurs durch die Decke gehen, wenn der Typ das will. Aber ich mache mich nicht zur Hure eines Narzisten, weil er mich vielleicht reich macht.

Wo ich aus- und eingestiegen bin, habe ich geschildert, genauso meine Einstellung zum Trading. Das werde ich mir in Zukunft verkneifen, es führt zu vielen Anfeindungen.

Abschließend: kurzfristig bin ich Bär wegen dem ETF, langfristig bullisch wenn die Blocksize-Debatte gelöst wird (und kein Quantencomputer dazwischenfunkt  Wink).

Das einzige, was ich als Hausfrauen-Analyst als etwas bearish ansehe ist, dass eventuell der sehr bullishe Trendkanal, der von 913 USD aus nach oben geht, nach unten durchbrochen ist. Aber bisher noch nicht wirklich nachhaltig. Sollte der Kanal halten, dann sind die 1000€ bald auch nachhaltig durch. Wenn nicht, heißt das trotzdem nicht, dass es nun unter 1000 USD geht, denn der Kanal ist sehr steil und so sicher nicht ewig haltbar. ~1030 und ~1040 wären mögliche Umkehrpunkte (frühere Zwischenhochs).

Auch der zweite Gang ist am abnippeln, hab dazu auch einen Hausfrauenchart  Grin




curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1666



View Profile
February 20, 2017, 06:04:52 AM
 #54226

Ganz interessant (falls noch nicht gepostet):

https://www.cryptocoinsnews.com/u-s-senate-confirms-bitcoin-supporter-mick-mulvaney-trumps-budget-director/

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 919



View Profile
February 20, 2017, 08:55:41 AM
 #54227

Moderate Korrektur im 2-Stunden Chart scheint zunächst beendet. Nun nimmt der Kurs wieder Fahrt auf. Diese kleine Korrektur war nötig, um die Divergenzen abzuschütteln und den RSI wieder auf normalen Kurs zu bringen.

Nun sollten jedoch etwas deutlichere Signale nach oben kommen. Auch sollten die vorherigen Resistenzen gebrochen werden (im Euro Kurs bei ca. 1005€) und es sollten sich möglichst dabei keine neue Divergenzen bilden.
Denker
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106



View Profile
February 20, 2017, 08:57:24 AM
 #54228


Das Einzige was ich etwas bearish sehe ist die mittlerweile doch recht hohe Erwartungshaltung was die ETF-Entscheidung der SEC angeht. Es scheint als ob doch recht viele auf ein positives Outcome spekulieren was dann wiederum (ich rechne mit einer Wahrscheinlichkeit für das ETF von unter 10%) doch zu einem recht starken Knick führen könnte am 11. März.



Ja das Thema ETF beschäftigt mich auch die letzten Tage immer wieder.
Die Erwartungshaltung scheint tatsächlich, warum auch immer, bei einigen recht hoch zu sein.
Ich befürchte auch dass wenn die Nachricht negativ ausfällt,wovon man ausgehen sollte, der Kurs erstmal einen Rücksetzer macht. Aber ich glaube nicht dass dies von langer Dauer sein wird. Auch ohne ETF hat Bitcoin das Potenzial über 1000€ zu stehen bzw. ein neues Allzeithoch im USD zu schaffen.

flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 385


View Profile
February 20, 2017, 09:02:59 AM
 #54229

DEr Kurs weiß ganz genau wohin, das muss man nur erkennen
Stimmt. Warum meldest du dich nicht mal bei https://www.tradingview.com an, erstellst deine Prognosen dort und postest sie hier. Es würde mich wirklich mal interessieren, wie oft du richtig liegst.

Hier im Forum ist es im nachhinein immer sehr schwer nachzuvollziehen.

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 20, 2017, 09:05:04 AM
 #54230

DEr Kurs weiß ganz genau wohin, das muss man nur erkennen
Stimmt. Warum meldest du dich nicht mal bei https://www.tradingview.com an, erstellst deine Prognosen dort und postest sie hier. Es würde mich wirklich mal interessieren, wie oft du richtig liegst.

Hier im Forum ist es im nachhinein immer sehr schwer nachzuvollziehen.
Naja man braucht ja nur mal paar Seiten vorblättern  Wink da sind schon einige Linien gerissen worden.  Grin
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


in math we trust


View Profile
February 20, 2017, 09:06:05 AM
 #54231

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

Wer glaubt Nachrichten würden den Kurs beeinflussen, der glaubt auch Windkraftanlagen produzieren... Wind...
------->8--------------->8-----------------------------------------------------------------------------------------------
"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
jeezy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036



View Profile
February 20, 2017, 09:07:56 AM
 #54232

Aktuelles Bull Target liegt bei ~$1300. Vinny Lingham sagt ETF wird nicht passieren. Dump auf $700-$800 ist warscheinlich.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 20, 2017, 09:10:23 AM
 #54233

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!
Och hatte jeder seine Chance mehr als genug zu verkaufen  Smiley mehr wie mit dem Holzpfahl kann man nicht winken.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
February 20, 2017, 09:11:03 AM
 #54234

DEr Kurs weiß ganz genau wohin, das muss man nur erkennen
Stimmt. Warum meldest du dich nicht mal bei https://www.tradingview.com an, erstellst deine Prognosen dort und postest sie hier. Es würde mich wirklich mal interessieren, wie oft du richtig liegst.

Hier im Forum ist es im nachhinein immer sehr schwer nachzuvollziehen.
Naja man braucht ja nur mal paar Seiten vorblättern  Wink da sind schon einige Linien gerissen worden.  Grin

so siehts aus, sind die Linie der Shortchart's welche aber keine bedeutung im Longchart haben

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

es geht nicht um den ETF, es geht darum das der Finanzmarkt überbewertet ist, Trump zwar das Kapital zurück holen möchte (das kommt einen steigenden Dollar gleich) aber einen schwachen Dollar braucht. Die FED als Gegener von Trump Wirschaftsaufschwung, welche die Zinsen anhebt und widerum für einen einen steigenden Dollar sorgt.
Trump braucht einen schwachen Dollar, die Schulden der USA liegen bei ca. 20 Billionnen, Obama hat nichts getan umd diese zu verringern, es sind mehr und mehr geworden.
Es gab Tag da war die USA vor der Zahlungunfähigkeit hätte der Kongress nicht weiteren Schulden zu gestimmt, nicht langher.
Beachtet nur kaum einer..
Griechland droht erneut der Kollaps.. Italien ebenfalls, die dritte Weltländer und China dazu gefügt, ergibt das ein bullisches Szenario
Der Chart liest sich also nur mit den Fakten in der Welt...
Der Chart entsteht nicht durch sich selbst, sondern durch diese Fakten

Moderate Korrektur im 2-Stunden Chart scheint zunächst beendet. Nun nimmt der Kurs wieder Fahrt auf. Diese kleine Korrektur war nötig, um die Divergenzen abzuschütteln und den RSI wieder auf normalen Kurs zu bringen.

Nun sollten jedoch etwas deutlichere Signale nach oben kommen. Auch sollten die vorherigen Resistenzen gebrochen werden (im Euro Kurs bei ca. 1005€) und es sollten sich möglichst dabei keine neue Divergenzen bilden.

bannana schrieb es muss eine Korrektur geben, er kennt Divergenzen in den Charts sehr gut. Darauf schrieb ich 1050 USD wären aus Longchartsicht die Untergrenze..
Ich richte mich gern nach ihm bzw. lass seine Gedanken einfliessen, es ist alsoikein Einzelprojekt..

Deswegen bin ich hier, um mir Meinungen durchzulesen und einfliessen zulassen, ich bin auch oft genug zu bullish.
Nur so kann es passen

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 385


View Profile
February 20, 2017, 09:13:37 AM
 #54235

Eben. Du schmeist alles in einen Chart und am ende kann man sich aussuchen welche bunten Linien man denn gemeint hat.

Komm schon, wenn du innerhalb eines Monats über 50% Trefferquote liegst, geb ich einen aus  Grin

MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 20, 2017, 09:14:48 AM
 #54236

DEr Kurs weiß ganz genau wohin, das muss man nur erkennen
Stimmt. Warum meldest du dich nicht mal bei https://www.tradingview.com an, erstellst deine Prognosen dort und postest sie hier. Es würde mich wirklich mal interessieren, wie oft du richtig liegst.

Hier im Forum ist es im nachhinein immer sehr schwer nachzuvollziehen.
Naja man braucht ja nur mal paar Seiten vorblättern  Wink da sind schon einige Linien gerissen worden.  Grin

so siehts aus, sind die Linie der Shortchart's welche aber keine bedeutung im Longchart haben
Das stimmt. Also wenn man mal 1d oder 1w einstellt. Aber die Luft wird dünner, wir kratzen immer mehr am Trend. Und der größte negative Aspekt ist, fundamental, als technisch, was ja der Langzeitchart wiederspiegeln sollte, es sieht nicht so gut aus mit der Umsetzung und der Entwicklung.

Ich sag mal so, der ETF hat uns in den letzten Wochen den Arsch gerettet, wenn der ausfällt, fällt er aus  Wink
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876


View Profile
February 20, 2017, 09:17:31 AM
 #54237

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

Nein, aber zumindest wird dann deutlich, dass die Zocker nicht mal mehr Spuren von Resthirn besitzen.  Wink

Im übrigen wird das mit dem ETF sowieso nichts. Das ist eine reine Marketing-Action von so ein paar windigen Typen. Keine Ahnung wie jemand ernsthaft darauf sein Geld setzen kann. Abgesehen davon hat so ein ETF nur wenig mit Bitcoin zu tun. Das ist nur ein weiteres schlechtes Derivat.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1232

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
February 20, 2017, 09:30:17 AM
 #54238

Aktuelles Bull Target liegt bei ~$1300. Vinny Lingham sagt ETF wird nicht passieren. Dump auf $700-$800 ist warscheinlich.

na klar sagt der das, der will ja noch billig einkaufen Wink
wopal4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
February 20, 2017, 09:33:02 AM
 #54239

Ich will ja jetzt nicht den Spielverderber spielen, aber was wenn der Anstieg der letzten Monate einzig und allein auf den ETF Hoffnungen liegen?

Dann Gnade uns seine Nudeligkeit!

Nein, aber zumindest wird dann deutlich, dass die Zocker nicht mal mehr Spuren von Resthirn besitzen.  Wink

Im übrigen wird das mit dem ETF sowieso nichts. Das ist eine reine Marketing-Action von so ein paar windigen Typen. Keine Ahnung wie jemand ernsthaft darauf sein Geld setzen kann. Abgesehen davon hat so ein ETF nur wenig mit Bitcoin zu tun. Das ist nur ein weiteres schlechtes Derivat.


Dann shorte doch am 11. März


Wenn die Bullen jetzt ein wenig druck machen gibts ein schönen Schub
BitTiro
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44


View Profile
February 20, 2017, 09:37:41 AM
 #54240

Gibt es eine aktuelle + seriöse Quelle, die Wahrscheinlichkeiten angibt, dass der ETF durchgeht / scheitert? Eine Entscheidung mit positivem Erwartungswert wäre es doch demnach, wenn man den prozentualen Wahrscheinlichkeiten dieser "seriösen Quellen" von Fachleuten folgt und nicht selbst als Amateur "Wahrsagerei" betreibt, sprich:

1. ETF geht wahrscheinlich durch -> Coins jetzt kaufen/halten und Gewinne mitnehmen
2. ETF geht wahrscheinlich nicht durch -> Coins jetzt verkaufen und nach Dump auf ~800$ zurückkaufen

Pages: « 1 ... 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 [2712] 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 2747 2748 2749 2750 2751 2752 2753 2754 2755 2756 2757 2758 2759 2760 2761 2762 ... 3175 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!