Bitcoin Forum
December 13, 2017, 09:03:05 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 [2696] 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 ... 3364 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5069833 times)
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
February 14, 2017, 02:56:44 PM
 #53901

Made my day....

Quote
It's gonna moon anyway. Be a good boy and take one day off. #HappyValentinesDay


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
1513198985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513198985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513198985
Reply with quote  #2

1513198985
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1513198985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513198985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513198985
Reply with quote  #2

1513198985
Report to moderator
1513198985
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1513198985

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1513198985
Reply with quote  #2

1513198985
Report to moderator
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064


i'm not a shrimp i'm a king prawn!


View Profile
February 14, 2017, 04:12:32 PM
 #53902

Endlich mal seriöse Zahlen...

Diesen gähnend langweiligen 1000er Bereich haben wir (zumindest in unseren Köpfen) doch schon längst hinter uns gelassen...  Tongue

https://www.btc-echo.de/lamourex-prognostiziert-bitcoin-preis-von-25-000-dollar/

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1638


View Profile
February 14, 2017, 08:00:36 PM
 #53903

uro update:

1   2017-01-04   1045.93
2   2017-02-08   983.77
3   2017-01-03   978.51
4   2017-02-07   977.62
5   2017-01-05   969.07
6   2017-01-02   967.42
7   2017-02-14   953.78
8   2017-02-06   953.53
9   2017-02-04   951.3
10  2017-02-11   949.68
11  2017-02-12   946.24
12  2017-02-05   945.54
13  2017-02-03   942.26
14  2017-01-01   937.48
15  2017-02-13   937.09
16  2017-02-09   932.77
17  2016-12-29   927.36
18  2017-02-02   926.1
19  2016-12-28   920.82
20  2017-02-10   916.73



we are currently in top ten territory and price has been above 900 every day in february so far. only two 2016 days left in top 20. oldest value 7 weeks ago. 13 out of the top 20 days were within last month.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
February 14, 2017, 11:34:25 PM
 #53904

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

@Mario: Interessanter Link (Localbitcoins weltweit), danke!

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
c_lab
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 893



View Profile
February 15, 2017, 12:57:55 AM
 #53905

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
February 15, 2017, 06:49:01 AM
 #53906

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss

Weil vielleicht einigen der aktuelle Preis zu hoch ist? Weil vielleicht einige in der letzten China-Panik im Low verkauft haben und jetzt daemlich dastehen weil der Preis trotzdem nicht unter die 1000$ will und sie den (idealen) Einstiegspunkt verpasst haben?

Und ja, genauso einfach ist die Antwort.

Edit: BTW, 17.5% Segwit-Support beim Litecoin:

http://litecoinblockhalf.com/segwit.php

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826



View Profile
February 15, 2017, 06:59:52 AM
 #53907

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss

Weil vielleicht einigen der aktuelle Preis zu hoch ist? Weil vielleicht einige in der letzten China-Panik im Low verkauft haben und jetzt daemlich dastehen weil der Preis trotzdem nicht unter die 1000$ will und sie den (idealen) Einstiegspunkt verpasst haben?

Und ja, genauso einfach ist die Antwort.

Edit: BTW, 17.5% Segwit-Support beim Litecoin:

http://litecoinblockhalf.com/segwit.php
+1
Vor einigen Wochen hatten ja einige Pläne bei 500 zurückzukaufen.

mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1932


View Profile
February 15, 2017, 07:03:39 AM
 #53908

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss

Weil vielleicht einigen der aktuelle Preis zu hoch ist? Weil vielleicht einige in der letzten China-Panik im Low verkauft haben und jetzt daemlich dastehen weil der Preis trotzdem nicht unter die 1000$ will und sie den (idealen) Einstiegspunkt verpasst haben?

Und ja, genauso einfach ist die Antwort.

 Grin Grin Grin

Die eigentliche Aussage hätte lauten müssen: Bitcoin ist tot (wieder einmal)!  Wink
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
February 15, 2017, 07:11:49 AM
 #53909

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss

Weil vielleicht einigen der aktuelle Preis zu hoch ist? Weil vielleicht einige in der letzten China-Panik im Low verkauft haben und jetzt daemlich dastehen weil der Preis trotzdem nicht unter die 1000$ will und sie den (idealen) Einstiegspunkt verpasst haben?

Und ja, genauso einfach ist die Antwort.

 Grin Grin Grin

Die eigentliche Aussage hätte lauten müssen: Bitcoin ist tot (wieder einmal)!  Wink

naja, solange diese Beschränkungen da sind wird Bitcoin nie massentauglich werden und durch die Gebühren werden kleine Beträge prozentual immer unattraktiver bei weiter steigenden Kursen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1722



View Profile
February 15, 2017, 07:25:53 AM
 #53910

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss

Weil vielleicht einigen der aktuelle Preis zu hoch ist? Weil vielleicht einige in der letzten China-Panik im Low verkauft haben und jetzt daemlich dastehen weil der Preis trotzdem nicht unter die 1000$ will und sie den (idealen) Einstiegspunkt verpasst haben?

Und ja, genauso einfach ist die Antwort.

 Grin Grin Grin

Die eigentliche Aussage hätte lauten müssen: Bitcoin ist tot (wieder einmal)!  Wink

naja, solange diese Beschränkungen da sind wird Bitcoin nie massentauglich werden und durch die Gebühren werden kleine Beträge prozentual immer unattraktiver bei weiter steigenden Kursen.

Die Segwit-Abstimmung laeuft erst seit Mitte November. Lasst der Sache doch ein bisschen Zeit. Natuerlich wollen die Miner die Transaktionsgebuehren abgreifen. Sie werden aber sicherlich nicht in die Hand beissen, welche sie fuettert. Wenn der Rueckstau wirklich ernst wird, und sich die Leute anderen Coins zuwenden, was aktuell noch lange nicht der Fall ist, dann werden die sich schon einigen. Entweder fuer Segwit oder eben fuer Unlimited. Und zwar so schnell, so schnell kannste gar nicht gucken.

Und ansonsten, lasst uns doch den 11.03. abwarten (oder andere signifikante News) oder eben den November, bis dahin ist das nur Stochern im Dunkeln.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
February 15, 2017, 08:25:18 AM
 #53911

Aus aktuellem Anlass: Die Blocksizedebatte ist so festgefahren, dass ich meine Langzeitprognose drastisch nach unten korrigieren muss. Wahrscheinlich sind Mitte 2018 so um die $10 pro Bitcoin realistisch, und das ist noch ne SELL-Gelegenheit.

I'm not amused.

Krass sowas gerade von dir zu hören Shocked. Deine Einschätzungen waren für mich bisher ziemlich plausibel. Woher kommt der plötzliche Sinneswandel?

Der Kursverlauf erscheint wahrlich etwas befremdlich. Es gibt derzeit wohl keinen substanziellen Grund (ausser das durchaus legitime Fiat-Bashing) für das Festhalten an den 1k$, aber trotzdem scheint es Interessengruppen zu geben, welche beharrlich eine neue Rallye anzetteln wollen. Ist da zu viel Kapital reingeflossen?

Hin wie her, BTC weiter im Alltag anwenden, ansonsten mitnehmen was kommt und bei 10$ wieder einsteigen  Kiss

Weil vielleicht einigen der aktuelle Preis zu hoch ist? Weil vielleicht einige in der letzten China-Panik im Low verkauft haben und jetzt daemlich dastehen weil der Preis trotzdem nicht unter die 1000$ will und sie den (idealen) Einstiegspunkt verpasst haben?

Und ja, genauso einfach ist die Antwort.

 Grin Grin Grin

Die eigentliche Aussage hätte lauten müssen: Bitcoin ist tot (wieder einmal)!  Wink

naja, solange diese Beschränkungen da sind wird Bitcoin nie massentauglich werden und durch die Gebühren werden kleine Beträge prozentual immer unattraktiver bei weiter steigenden Kursen.

Die Segwit-Abstimmung laeuft erst seit Mitte November. Lasst der Sache doch ein bisschen Zeit. Natuerlich wollen die Miner die Transaktionsgebuehren abgreifen. Sie werden aber sicherlich nicht in die Hand beissen, welche sie fuettert. Wenn der Rueckstau wirklich ernst wird, und sich die Leute anderen Coins zuwenden, was aktuell noch lange nicht der Fall ist, dann werden die sich schon einigen. Entweder fuer Segwit oder eben fuer Unlimited. Und zwar so schnell, so schnell kannste gar nicht gucken.

Und ansonsten, lasst uns doch den 11.03. abwarten (oder andere signifikante News) oder eben den November, bis dahin ist das nur Stochern im Dunkeln.

Ach was... bei Unlimited würde sich an den Transaktionsgebüren gar nichts ändern (bzw. eher mehr generieren) und trotzdem ist die Adaption nur bei 11% und Segwit bei 25%.
Also zusammen nur 36%...

Ein Konsensus ist meiner Meinung nach so gut wie unmöglich.
Erstens gibt es bei Bitcoin eine große Zahl von Puristen, die einfach keine Änderung des Protokolls wollen. Aus Prinzip! Basta! Und das sind mehr als bei ETH...
Zweitens haben viele Leute Angst vor dem Fork, der ja bei 5% trotzdem noch entsteht. Siehe ETH. Das hat dem Preis erstmal nicht gut getan...
Drittens, selbst wenn der Rest die 95% erreichen würde (was ja schon fast unmöglich ist), sind es zwei komplett verschiedene Ansätze. Das heißt, man müsste sich auf die Änderung einigen! Und da gibts dann sehr viele Leute die Stur auf ihrem Standpunkt beharren, weil ihrer der beste ist... das sind sicher auch mehr als 5%...
Ne... sorry... keine Chance...

Ich denke dass sich eine andere Coin etablieren muss. Das würde aber nicht heißen, dass Bitcoin nichts mehr wert ist. Bitcoin war der erste Coin und könnte den VIP-Charakter ewig halten, auch wenn die normalen Zahlungen über eine andere abgewickelt werden...
Ein realer Transfer von Goldbarren oder Münzen als Zahlung wird ja heutzutage auch nicht mehr so oft gemacht wie damals, als es noch Zahlungsmittel war. Und auch Schmuckkäufe sollten sich in Grenzen halten (wenn man die überhaupt richtig dazurechnen kann). Trotzdem hat es den Wert behalten.

mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1932


View Profile
February 15, 2017, 08:32:04 AM
 #53912

Ein Konsensus ist meiner Meinung nach so gut wie unmöglich.
Erstens gibt es bei Bitcoin eine große Zahl von Puristen, die einfach keine Änderung des Protokolls wollen. Aus Prinzip! Basta! Und das sind mehr als bei ETH...
Zweitens haben viele Leute Angst vor dem Fork, der ja bei 5% trotzdem noch entsteht. Siehe ETH. Das hat dem Preis erstmal nicht gut getan...
Drittens, selbst wenn der Rest die 95% erreichen würde (was ja schon fast unmöglich ist), sind es zwei komplett verschiedene Ansätze. Das heißt, man müsste sich auf die Änderung einigen! Und da gibts dann sehr viele Leute die Stur auf ihrem Standpunkt beharren, weil ihrer der beste ist... das sind sicher auch mehr als 5%...
Ne... sorry... keine Chance...

Wir werden sehen. Ich bin zuversichtlich, dass die Gier der breiten Masse vor deren Prinzipien siegen wird. Hat sie in der Geschichte bisher immer getan! Daneben ist die breite Masse träge, daher läuft das System erst mal weiter wie bisher. Gehandelt wird erst, wenn es nicht mehr anders geht. Die Nutzer könnten bereits heute eine Änderung forcieren, wollen das aber nicht, weil sie Faul sind. Es ist immer einfacher Änderungen von anderen zu fordern, als selbst aktiv zu werden.

Von daher ist für mich gerade immer noch alles im grünen Bereich.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
February 15, 2017, 08:39:06 AM
 #53913

Ein Konsensus ist meiner Meinung nach so gut wie unmöglich.
Erstens gibt es bei Bitcoin eine große Zahl von Puristen, die einfach keine Änderung des Protokolls wollen. Aus Prinzip! Basta! Und das sind mehr als bei ETH...
Zweitens haben viele Leute Angst vor dem Fork, der ja bei 5% trotzdem noch entsteht. Siehe ETH. Das hat dem Preis erstmal nicht gut getan...
Drittens, selbst wenn der Rest die 95% erreichen würde (was ja schon fast unmöglich ist), sind es zwei komplett verschiedene Ansätze. Das heißt, man müsste sich auf die Änderung einigen! Und da gibts dann sehr viele Leute die Stur auf ihrem Standpunkt beharren, weil ihrer der beste ist... das sind sicher auch mehr als 5%...
Ne... sorry... keine Chance...

Wir werden sehen. Ich bin zuversichtlich, dass die Gier der breiten Masse vor deren Prinzipien siegen wird. Hat sie in der Geschichte bisher immer getan! Daneben ist die breite Masse träge, daher läuft das System erst mal weiter wie bisher. Gehandelt wird erst, wenn es nicht mehr anders geht. Die Nutzer könnten bereits heute eine Änderung forcieren, wollen das aber nicht, weil sie Faul sind. Es ist immer einfacher Änderungen von anderen zu fordern, als selbst aktiv zu werden.

Von daher ist für mich gerade immer noch alles im grünen Bereich.


Naja wer weiß. Es gibt ja da eine anderes Protokoll, wo man so lang wartet(e), bis es nicht mehr geht...
https://www.google.com/intl/en/ipv6/statistics.html
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 15, 2017, 09:36:14 AM
 #53914

Woher der Sinneswandel den ich lese?  Roll Eyes

Bitcoin ist keine Firma und auch kein Medium wie das Internet. Bitcoin ist nur die erste Variante der Blockchaintechnologie wo selbst bei dieser Technologie Entwicklungen stattfinden. Wer fährt denn heut noch Autos die vor 120Jahren entwickelt worden sind? Klar ein paar Sammler, sind diese alltagstauglich wohl eher kaum, die stehen eher hinter Glas.
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1932


View Profile
February 15, 2017, 09:40:22 AM
 #53915

Warum Sinneswandel?! Meine IT kann seit 2005 IPv6 und meine Bitcoin Knoten könn(t)en alle segwit. Ich werde auch gerne einen LN Hub zur Verfügung stellen, sobald die benutzbar sind. An mir wird die weitere Entwicklung nicht scheitern.
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 210


View Profile
February 15, 2017, 09:50:44 AM
 #53916

Woher der Sinneswandel den ich lese?  Roll Eyes

Bitcoin ist keine Firma und auch kein Medium wie das Internet. Bitcoin ist nur die erste Variante der Blockchaintechnologie wo selbst bei dieser Technologie Entwicklungen stattfinden. Wer fährt denn heut noch Autos die vor 120Jahren entwickelt worden sind? Klar ein paar Sammler, sind diese alltagstauglich wohl eher kaum, die stehen eher hinter Glas.

Und trotz ihrer geringen Alltagstauglichkeit sind sie hervorragende Wertanlagen.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 15, 2017, 10:01:51 AM
 #53917

Woher der Sinneswandel den ich lese?  Roll Eyes

Bitcoin ist keine Firma und auch kein Medium wie das Internet. Bitcoin ist nur die erste Variante der Blockchaintechnologie wo selbst bei dieser Technologie Entwicklungen stattfinden. Wer fährt denn heut noch Autos die vor 120Jahren entwickelt worden sind? Klar ein paar Sammler, sind diese alltagstauglich wohl eher kaum, die stehen eher hinter Glas.

Und trotz ihrer geringen Alltagstauglichkeit sind sie hervorragende Wertanlagen.
Dagegen habe ich nie was gesagt, das ist der Punkt. Als Wertanlage oder reines Spekulationsobjekt ok, nur damit entfernen wir uns weiter von einer Adoption als nutzbare Währung und das sollte auch so verstanden werden. Das man Bitcoin als Sammelobjekt sieht, kein Problem, wie mit dem Gold. Ich sammel auch Mineralien. Aber man muss da eben auch sehen da geht's rauf und runter, das ist keine Einbahnstraße nur nach oben und so quatschen als ob jeder übermorgen in Indien mit Bitcoin bezahlen würde.
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1932


View Profile
February 15, 2017, 10:05:35 AM
 #53918

Das ist eure freie Entscheidung. Wenn ihr eine reine Wertanlage wollte, könnt ihr eine reine Wertanlage bekommen (falls alle mitmachen).
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 15, 2017, 10:11:02 AM
 #53919

Das ist eure freie Entscheidung. Wenn ihr eine reine Wertanlage wollte, könnt ihr eine reine Wertanlage bekommen (falls alle mitmachen).
Daran entscheidet sich aber auch was entwickelt bzw. hinzugefügt wird. Selbst hier streiten sich ja schon Gruppen. Als Sammelobjekt, würde ich sagen, brauchen wir gar nix groß am Code drehen, das passt heut schon. Aber anders rum ... ich finde wir sind an nem ziemlich kniffligen Punkt und ich sehe wenig Chancen in so einem "Verbund" (dmait meine ich die Menschen/Stakeholder/etc bei Bitcoin) zu einer Richtungsentscheidung zu kommen.

Ich denke man sollte es vielleicht auf einen Fork sogar ankommen lassen, und dann schauen wer sich durchsetzt. Der bessere wird schon gewinnen. Sich nur davor zu drücken, hilft auch keinen. ETH sieht ja nun auch nicht grad total tot aus und vielleicht gehört das einfach dazu wenn man nicht einen neuen coin etablieren will.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624



View Profile
February 15, 2017, 10:11:32 AM
 #53920

Das ist eure freie Entscheidung. Wenn ihr eine reine Wertanlage wollte, könnt ihr eine reine Wertanlage bekommen (falls alle mitmachen).
bin auf jeden Fall dabei. Zum Zahlen kann man ja immer noch was anderes nehmen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Pages: « 1 ... 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 2671 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 [2696] 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 2722 2723 2724 2725 2726 2727 2728 2729 2730 2731 2732 2733 2734 2735 2736 2737 2738 2739 2740 2741 2742 2743 2744 2745 2746 ... 3364 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!