Bitcoin Forum
October 20, 2017, 09:02:41 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.15.0.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 2641 2642 2643 2644 2645 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 [2671] 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 ... 3174 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4808500 times)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
February 06, 2017, 09:27:28 PM
 #53401

Leute die jetzt einsteigen, sind doch einem weitaus höherem Risiko ausgesetzt etwas zu verlieren.
Wiesodn das?

Ich seh das eher umgekehrt.
Wenn ich vor 5-8 Jahren 1000€ in BTC investiert habe, war ich einem weitaus höheren Risiko ausgesetzt, alles zu verlieren,
als ich es bin, wenn ich jetzt 1000€ in BTC investiere.

absolut agree!!!

Als ich in Bitcoin investierte gab es nur Namecoin. Und das war mit Domainadressen ein ganz anderes Konzept. Es gab also keine Altcoins.

War reiner Idealismus. Bitcoin war was völlig neues und genau auf meiner Spur.

Die erste Zeit schaute ich immer was los ist - ob es Bitcoin noch gibt - denn dann wäre alles von jetzt auf nachher komplett weggewesen.



bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
1508490161
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508490161

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508490161
Reply with quote  #2

1508490161
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1508490161
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508490161

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508490161
Reply with quote  #2

1508490161
Report to moderator
1508490161
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1508490161

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1508490161
Reply with quote  #2

1508490161
Report to moderator
ifightformerkel
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 882


View Profile
February 06, 2017, 09:31:49 PM
 #53402

Leute die jetzt einsteigen, sind doch einem weitaus höherem Risiko ausgesetzt etwas zu verlieren.
Wiesodn das?

Ich seh das eher umgekehrt.
Wenn ich vor 5-8 Jahren 1000€ in BTC investiert habe, war ich einem weitaus höheren Risiko ausgesetzt, alles zu verlieren,
als ich es bin, wenn ich jetzt 1000€ in BTC investiere.

absolut agree!!!

Als ich in Bitcoin investierte gab es nur Namecoin. Und das war mit Domainadressen ein ganz anderes Konzept. Es gab also keine Altcoins.

War reiner Idealismus. Bitcoin war was völlig neues und genau auf meiner Spur.

Die erste Zeit schaute ich immer was los ist - ob es Bitcoin noch gibt - denn dann wäre alles von jetzt auf nachher komplett weggewesen.




Stimme dem auch zu.

Aber der Gewinn ist natürlich viel kleiner als jetzt.

Früher hätte man auch eher nur 50 Euro investiert und hat dann schnell 5000 draus gemacht.

Jetzt investiert man 1.000 Euro und bekommt vielleicht nach 1 Jahr gerade mal das doppelte raus.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 06, 2017, 09:39:48 PM
 #53403

Leute die jetzt einsteigen, sind doch einem weitaus höherem Risiko ausgesetzt etwas zu verlieren.
Wiesodn das?

Ich seh das eher umgekehrt.
Wenn ich vor 5-8 Jahren 1000€ in BTC investiert habe, war ich einem weitaus höheren Risiko ausgesetzt, alles zu verlieren,
als ich es bin, wenn ich jetzt 1000€ in BTC investiere.

absolut agree!!!

Als ich in Bitcoin investierte gab es nur Namecoin. Und das war mit Domainadressen ein ganz anderes Konzept. Es gab also keine Altcoins.

War reiner Idealismus. Bitcoin war was völlig neues und genau auf meiner Spur.

Die erste Zeit schaute ich immer was los ist - ob es Bitcoin noch gibt - denn dann wäre alles von jetzt auf nachher komplett weggewesen.




Du sagst es ja, Idealismus, na schau dich mal um was heut davon geblieben ist. schau was du damals anteilig investiert hast und was du heut investieren müsstest. Das sind schon unterschiede, und das würde sich jeden Tag verschärfen wenn es toDaMoon geht. Nun kommen Leute, lasse sie vor 10Jahren geboren sein, die sollen dann irgendwann auch einsteigen, wo das ganze System aber schon geprägt ist von Spekulaten, und da soll man wieder idealistisch mit 50€ einsteigen um was zu tun? ... Ach damit in 20Jahren dann die nächsten Generationen das 10fache bezahlen sollen. ... Wo ist denn Schluss in dieser Denke? Auf der einen Seite kritisieren viele hier das EWIGE Wachstum überall... aber der Bitcoin soll ewig wachsen?
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
February 06, 2017, 09:40:36 PM
 #53404

Jetzt investiert man 1.000 Euro und bekommt vielleicht nach 1 Jahr gerade mal das doppelte raus.


das ist ja echt ein drama! schlappe 100% p.a.  Cheesy



meanwhile...





MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 06, 2017, 09:51:53 PM
 #53405

Wurde eigentlich eingeplant das ein recht großer Teil an coins über die Jahre verloren geht? Schlüssel weg, Papierwallt verloren etc. das verschärft doch die Sache ja noch mehr.

Ich möchte nicht unsere aktuellen Währungssystem verteidigen aber so wie der Bitcoin konzipiert ist kann ich mir nicht vorstellen das er als Währung sich eignet, er steht sich da eher selbst im Wege. Ich mein nicht die Blockchaintechnologie oder was sich daraus noch entwickelt. Das man sich vom Vertrauen entkoppeln kann ist der richtige Weg. Es müssen immer die Güter oder Dienstleistungen als lohnend da stehen, wenn es lohnender ist das Zahlungsmittel zu besitzen als auszugeben, ist es kein Zahlungsmittel mehr. Es soll doch nur die Brücke zwischen den eigentlichen Tauschgeschäften darstellen.
denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
February 06, 2017, 09:56:34 PM
 #53406

Jetzt investiert man 1.000 Euro und bekommt vielleicht nach 1 Jahr gerade mal das doppelte raus.


das ist ja echt ein drama! schlappe 100% p.a.  Cheesy



meanwhile...







Hab vor paar Tagen Post von nem Fond bekommen, den ich vor Jahren mal gefüttert hab.
Gewinn beträgt -1,80€  Cheesy
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1876



View Profile
February 06, 2017, 10:13:26 PM
 #53407






The trend is youre friend.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
February 06, 2017, 10:20:13 PM
 #53408

Früher hätte man auch eher nur 50 Euro investiert und hat dann schnell 5000 draus gemacht.
Jetzt investiert man 1.000 Euro und bekommt vielleicht nach 1 Jahr gerade mal das doppelte raus.

da muss ich noch mal widersprechen:

habe im juni 2011 btc für 2500 € gekauft. die waren ende 2011 noch so 300 € wert. kurz vor dem totalverlust. bis die überhaubt mal wieder über 25 gegangen sind, musste ich noch bis februar 2013 warten.

also 0% in 19 monaten.

habe im februar 2016 btc für 2300 € gekauft. die sind heute 5700 € wert.

also 250% in 12 monaten.

 Wink

 
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
February 06, 2017, 10:38:53 PM
 #53409

Leute die jetzt einsteigen, sind doch einem weitaus höherem Risiko ausgesetzt etwas zu verlieren.
Wiesodn das?

Ich seh das eher umgekehrt.
Wenn ich vor 5-8 Jahren 1000€ in BTC investiert habe, war ich einem weitaus höheren Risiko ausgesetzt, alles zu verlieren,
als ich es bin, wenn ich jetzt 1000€ in BTC investiere.
absolut agree!!!

Als ich in Bitcoin investierte gab es nur Namecoin. Und das war mit Domainadressen ein ganz anderes Konzept. Es gab also keine Altcoins.

War reiner Idealismus. Bitcoin war was völlig neues und genau auf meiner Spur.

Die erste Zeit schaute ich immer was los ist - ob es Bitcoin noch gibt - denn dann wäre alles von jetzt auf nachher komplett weggewesen.

Du sagst es ja, Idealismus, na schau dich mal um was heut davon geblieben ist. schau was du damals anteilig investiert hast und was du heut investieren müsstest.
Du sprachst vom weitaus höheren Risiko, das mit den Zielen, die man erreichen will (unendlichem Reichtum und Glück) ja erstmal garnichts zutun hat.

Zumal "damals" ja auchnicht absehbar war, wie sich die ganze Sache weiterentwickelt.
Als ich 2010 (bei nem Kurs von 10-50 Cent) von ~$100 Kursen in ferner Zukunft (ich dachte dabei an nen Zeitraum von >10Jahren) geträumt hab, um mich zur Ruhe setzen zu können, wurde ich ausgelacht.
Heute bin ich der, der lacht.

Wer heute erst einsteigt, kann immernoch ordentlich Gewinn machen, auch wenn die Leute heute wieder (oder immernoch) lachen, wenn man von $10.000 und mehr pro BTC spricht.

Der Kurs mag sich zwar nicht mehr verhundert, oder -tausendfachen, wie er das in den vergangenen Jahren getan hat,
an dem von Dir angesprochenen Risiko ändert das aber garnichts,
es sei denn, Du meinst das "Risiko" weniger Gewinn zu machen, als die Early Adopter,
das wäre allerdings ne recht merkwürdige Definition des Begriffs.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
February 06, 2017, 10:53:16 PM
 #53410

Leute die jetzt einsteigen, sind doch einem weitaus höherem Risiko ausgesetzt etwas zu verlieren.
Wiesodn das?

Ich seh das eher umgekehrt.
Wenn ich vor 5-8 Jahren 1000€ in BTC investiert habe, war ich einem weitaus höheren Risiko ausgesetzt, alles zu verlieren,
als ich es bin, wenn ich jetzt 1000€ in BTC investiere.
absolut agree!!!

Als ich in Bitcoin investierte gab es nur Namecoin. Und das war mit Domainadressen ein ganz anderes Konzept. Es gab also keine Altcoins.

War reiner Idealismus. Bitcoin war was völlig neues und genau auf meiner Spur.

Die erste Zeit schaute ich immer was los ist - ob es Bitcoin noch gibt - denn dann wäre alles von jetzt auf nachher komplett weggewesen.

Du sagst es ja, Idealismus, na schau dich mal um was heut davon geblieben ist. schau was du damals anteilig investiert hast und was du heut investieren müsstest.
Du sprachst vom weitaus höheren Risiko, das mit den Zielen, die man erreichen will (unendlichem Reichtum und Glück) ja erstmal garnichts zutun hat.

Zumal "damals" ja auchnicht absehbar war, wie sich die ganze Sache weiterentwickelt.
Als ich 2010 (bei nem Kurs von 10-50 Cent) von ~$100 Kursen in ferner Zukunft (ich dachte dabei an nen Zeitraum von >10Jahren) geträumt hab, um mich zur Ruhe setzen zu können, wurde ich ausgelacht.
Heute bin ich der, der lacht.

Wer heute erst einsteigt, kann immernoch ordentlich Gewinn machen, auch wenn die Leute heute wieder (oder immernoch) lachen, wenn man von $10.000 und mehr pro BTC spricht.

Der Kurs mag sich zwar nicht mehr verhundert, oder -tausendfachen, wie er das in den vergangenen Jahren getan hat,
an dem von Dir angesprochenen Risiko ändert das aber garnichts,
es sei denn, Du meinst das "Risiko" weniger Gewinn zu machen, als die Early Adopter,
das wäre allerdings ne recht merkwürdige Definition des Begriffs.
Ich glaub das Risiko wird bei dem nächsten längern Bärenmarkt einfach verständlicher. Dann trifft es eben die die bei $1000 oder $2000 eigestiegen sind. Nur das jemand "bestraft" wird weil er während eines bullishen Zeitraums eingestiegen ist kann doch nicht der Sinn einer Währung oder eines Zahlungsmittels sein. Und wenn man diese Komponenten nämlich raus nimmt, kommt man zu dem Schluß, nuja Bitcoin is schön, man kann ab und zu sich was dazu verdienen, aber eben nicht auf Dauer. Denn die Leute hecheln ja auch nun nicht dem Gold hinterher weil geworben wird, morgen würden alle mit Gold bezahlen und es wird als Zahlungsmittel wieder eingeführt.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1820


View Profile
February 06, 2017, 11:04:47 PM
 #53411

Das Risiko ist immer gleich,
ob ich gestern, heute, oder morgen $1000 investiere,
ich kann immer $1000 verlieren.

Was das mit dem Kurs zutun hat, hast Du mir nochnicht verständlich machen können.
 
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1526


Enjin Coin - Smart Cryptocurrency for Gaming.


View Profile
February 07, 2017, 01:12:29 AM
 #53412

Dass das Risiko alles zu verlieren inzwischen geringer ist, liegt daran, dass inzwischen eine Menge echter Ressourcen in das Bitcoin-Netzwerk "versenkt" wurden, insbesondere natürlich im Bereich Mining. Es gibt also relativ starke Interessengruppen, die an einem Wohlergehen des BTC interessiert sind und diesen vermutlich auch notfalls stützen würden um einen Totalausfall zu verhindern. Natürlich sind die Interessengruppen bei weitem nicht so stark wie z.B. im traditionellen Finanzwesen, aber es sind schon etwas mehr Ressourcen im Spiel als zu der Zeit, als BTC noch weitgehend ein Nerd-Spielgeld war.

Der Kurs spiegelt das auch wieder - ein paar Milliarden sind schon eine andere Hausnummer als ein paar Millionen wie bis 2013.

c_lab
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 785



View Profile
February 07, 2017, 01:39:24 AM
 #53413

The trend is youre friend.

Wenn du sowas postest, kann es auch ein Indikator sein langsam short zu gehen  Wink
edit: bitte nicht falsch verstehen  Smiley
durerus
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 317



View Profile WWW
February 07, 2017, 03:05:14 AM
 #53414

Gold hat die Geschichte auf seiner Seite, das Interessante an der Bitcoin ist die Rolle, die sie vielleicht mal in der Zukunft spielen wird, wenn es ihr gelingt, sich rational an ihre Umweltbedingungen anzupassen und ihre Konkurrenten auf dem Geldmarkt auszustechen. Volatil ist beides. Noch um das Jahr 2000 war Gold bei 250$, 2011 bei fast 2000$ und heute bei 1200$.

Die geringste Preisvolatilität aller Wirtschaftsgüter hat dasjenige, welches als universelles Tauschmittel genutzt wird und dessen Menge konstant ist. Dieses Wirtschaftsgut macht dann 50% aller Wirtschaftshandlungen aus, weil immer Ware oder Dienstleistung gegen Geld getauscht wird. Aus der Kombination von konstantem Angebot (fixer Geldmenge) und konstanter Nachfrage (stets 50% der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage, weil immer Geld getauscht oder gegen Geld getauscht wird) ergibt sich die maximal niedrige Volatilität und damit die optimale Eignung als Wertspeicher zum Sparen und Vorsorgen.

Davon ist die Bitcoin natürlich noch weit entfernt. Und wenn sie das mal erreichen sollte, dann findet diese geringste Volatilität freilich auf einem dramatisch höheren Preisniveau statt. Die Digitalität ermöglicht der Bitcoin, ihr Netzwerk auf alle möglichen neuen und besseren Geldtechnologien zu übertragen. Dazu bedarf es aber der Fähigkeit der Menschen hinter Bitcoin zur rationalen Anpassung. Bitcoin wurde als Geld konzipiert und sollte sich auch weiterhin als Geld verstehen. Denn worauf spekuliert man LETZTLICH, wenn man Bitcoins kauft? Darauf, dass es sich auf dem Geldmarkt, der keineswegs völlig frei und ideal ist, schließlich durchsetzt. Jede andere Spekulation mit dem Bitcoin ist nur ein Trittbrettfahren auf dieser Fundamentalspekulation. Das vernünftige Endziel kann also nur Weltdominanz in Sachen Geld sein Grin

https://www.youtube.com/watch?v=Pd8sqVvt3M0

Dieses aktuelle Video mit Bernd Senf kann ich nur wärmstens empfehlen. Es enthält viele Weisheiten zum Thema Geld. Sein Eintreten für ein Gesell'sches Schwundgeld und staatliche Geldschöpfung mag bei dem ein oder anderen zwar sogleich reflexhafte Schnappatmung auslösen. Bei realistischer Betrachtung stellt es aber eine praktische Alternative dar, die vielleicht eher umsetzbar ist als das vernünftige Endziel Wink Durch anarchokapitalistische Besserwisserei und Überheblichkeit tut man sich da selbst sicher keinen Gefallen.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
February 07, 2017, 06:42:43 AM
 #53415

guten morgen an alle mitforisten.

gestern war ein guter bitcoin tag, oder? wenn man genauer hinsieht war es sogar ein sehr guter! was schätzt ihr, der wievielt beste aus den vergangenen 2000 tagen gestern war?

Quote

1   04.01. 2017   1045.93
2   03.01. 2017   978.51
3   05.01. 2017   969.07
4   02.01. 2017   967.42
5   06.02. 2017   953.53
6   04.02. 2017   951.3
7   05.02. 2017   945.54
8   03.02. 2017   942.26
9   01.01. 2017   937.48

10  29.12. 2016   927.36



denk0815
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
February 07, 2017, 07:19:55 AM
 #53416

guten morgen an alle mitforisten.

gestern war ein guter bitcoin tag, oder? wenn man genauer hinsieht war es sogar ein sehr guter! was schätzt ihr, der wievielt beste aus den vergangenen 2000 tagen gestern war?

Quote

1   04.01. 2017   1045.93
2   03.01. 2017   978.51
3   05.01. 2017   969.07
4   02.01. 2017   967.42
5   06.02. 2017   953.53
6   04.02. 2017   951.3
7   05.02. 2017   945.54
8   03.02. 2017   942.26
9   01.01. 2017   937.48

10  29.12. 2016   927.36






Guten Morgen

Ich bin noch im Pre-Kaffee-Modus. Der Zweitbeste?  Huh
Milquetoast
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
February 07, 2017, 07:24:03 AM
 #53417

guten morgen an alle mitforisten.

gestern war ein guter bitcoin tag, oder? wenn man genauer hinsieht war es sogar ein sehr guter! was schätzt ihr, der wievielt beste aus den vergangenen 2000 tagen gestern war?

Quote

1   04.01. 2017   1045.93
2   03.01. 2017   978.51
3   05.01. 2017   969.07
4   02.01. 2017   967.42
5   06.02. 2017   953.53
6   04.02. 2017   951.3
7   05.02. 2017   945.54
8   03.02. 2017   942.26
9   01.01. 2017   937.48

10  29.12. 2016   927.36

Und heute wird hoffentlich noch besser.  Grin

                                 
                  █████████████████████████████▒
               ▒███████████████████████████████▓░
             ▒████▓                         ░▓███▒░░
         ░▒▓████▓░                            ░▓███▓▓▒▒░░
▓▓▓▓▓████████▓▒               ░░░▒▒▒▒▒░         ░▒█████████▓▓▓▓▓
████████▓▒▒░              ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▒         ░░▒▒████████
▓██▓                   ░▒▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓███▒░             ███▓
▒███                 ░▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓█████▒░         ▓▓█░
░█▓█░               ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓▓▓▓▓█████▓██░     ▓███░
 ▓██▓             ▒██▒▒░▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒░  ░▓█▓      ███▓
 ▒█▓█░           ▓█▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒░░░░░▒▒░ ░▒░░▓███▓      ▒███▒
  █▓█▓          ▓█▓▒▓▒▒▒▒░░░░░░░░░░░░▒▓▒▒░░▒▒▓█████░      ███▓
  ▒█▓█░        ░██▓▓▒░░░░░░░░░▒▓▒░ ░░░ ░░▒▒▓▓▓▓▓█▒█░     ▓███▒
   ▓▓▓▓        ███▒░░░░░▒░░░▒▒▒▒▒░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▓▓ █░    ▒███▒
   ░▓▓▓▓   ░▒▒ █▓▒▒▒▒▒▓▓▓▒░▒░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒▒▓ ▒█    ░████▒
    ░▓▒▓▒ ░▓████▓▓▓▒▒▒▓▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒  ██   ░████▒
     ▒▓▓██  ▓████▓▒▒░░░░░░░░░▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░▒░▒▒░ ░██▒  ░████▒
      ▓████  ░██████▓▓▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░  ░███▓  ░████░
       ▒████   ▓█▓░█████▓▓▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒░░░░░░▒▓████░  ▒████▒
        ░████▒  ▒░   ▒██████▓▓▓▒▒▒▒▒▒▒▓██████▓░   ▓████▒
          ████▓         ░▒▓██████████████▓░░    ░████▓
           ▒████▒                              ▓████░
             ▓████░                          ▒████▒
              ░████▓░                      ▒████▓
                ░████▓░                  ▒████▓░
                  ░████▓░              ▒████▓░
                     ░▓████▒          ▓████▒░
                       ░▒████▓░    ▒████▓▒
                          ░▓████▓▓████▓░
                             ▒█████▓░
                               ░▒▒░
✬✬✬✬✬

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
February 07, 2017, 07:25:05 AM
 #53418

guten morgen an alle mitforisten.

gestern war ein guter bitcoin tag, oder? wenn man genauer hinsieht war es sogar ein sehr guter! was schätzt ihr, der wievielt beste aus den vergangenen 2000 tagen gestern war?

Quote

1   04.01. 2017   1045.93
2   03.01. 2017   978.51
3   05.01. 2017   969.07
4   02.01. 2017   967.42
5   06.02. 2017   953.53
6   04.02. 2017   951.3
7   05.02. 2017   945.54
8   03.02. 2017   942.26
9   01.01. 2017   937.48

10  29.12. 2016   927.36






Guten Morgen

Ich bin noch im Pre-Kaffee-Modus. Der Zweitbeste?  Huh

ist rot markiert.. Wink
Neupleu_neu
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 38


View Profile
February 07, 2017, 07:42:04 AM
 #53419

Ist mir eigentlich auch erst heute durch 600Watts Einfall mit den historischen Eur-Kursen klar geworden, dass der schwache Euro das ATH in EUR Anfang des Jahres erst ermöglichte.
Waren meine 4 Zahlenkerzen unbewusst doch angemessen.  Cheesy
BlackOne
Member
**
Offline Offline

Activity: 103


View Profile
February 07, 2017, 07:44:24 AM
 #53420

Find ich gut 600Watt, auch wenn ich mehr auf den Dollar schau

https://bitcoinmagazine.com/articles/bitcoin-exempt-uae-central-banks-ban-virtual-currencies/

https://www.btc-echo.de/geopolitik-warum-dubai-so-entschlossen-auf-die-blockchain-technologie-setzt/
Pages: « 1 ... 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 2641 2642 2643 2644 2645 2646 2647 2648 2649 2650 2651 2652 2653 2654 2655 2656 2657 2658 2659 2660 2661 2662 2663 2664 2665 2666 2667 2668 2669 2670 [2671] 2672 2673 2674 2675 2676 2677 2678 2679 2680 2681 2682 2683 2684 2685 2686 2687 2688 2689 2690 2691 2692 2693 2694 2695 2696 2697 2698 2699 2700 2701 2702 2703 2704 2705 2706 2707 2708 2709 2710 2711 2712 2713 2714 2715 2716 2717 2718 2719 2720 2721 ... 3174 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!