Bitcoin Forum
November 27, 2020, 12:16:24 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3422 3423 3424 3425 3426 3427 3428 3429 3430 3431 3432 3433 3434 3435 3436 3437 3438 3439 3440 3441 3442 3443 3444 3445 3446 3447 3448 3449 3450 3451 3452 3453 3454 3455 3456 3457 3458 3459 3460 3461 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 [3472] 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 ... 4554 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5558360 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2646
Merit: 2105


Decentralization Maximalist


View Profile
January 13, 2018, 08:37:42 AM
 #69421

Was mich einfach wundert ist das Herr Ver nicht auch Gas gibt. Es wäre doch perfekt. Bitcoin dümpelt vor sich hin, alle Alts x3 hoch (mindestens), außer halt BCASH.
Wahrscheinlich ist er schon "full in" (bzw. "out" im Bezug auf den Original-BTC) Grin

Meines Erachtens mehren sich zaghaft Anzeichen für eine doch vielleicht bullische Fortsetzung. Das heißt, die 20.000 USD könnten doch noch mal angetestet werden. Der Markt lässt sich einfach nicht mehr richtig runterziehen, es gab seit den 10.5K keine "lower lows", und es bildet sich schon wieder ein neues Dreieck, welches als Trendfolgeformation interpretiert werden könnte ... Die Wahrscheinlichkeit für erneute >18-19K könnte sich derzeit wieder Richtung 50% annähern ...

Viel höher als das derzeitige ATH wird es aber meiner Meinung nach nicht gehen, wegen der bekannten Probleme (Blockchain-Stau). Niemand sollte darauf spekulieren, dass er, wenn er jetzt einsteigt, im derzeitigen Zyklus wirklich reich wird.

Deshalb ist imho phantastisch's Blasenwarnungs-Post immer noch aktuell, auch für Bitcoin. (Kurz: Kein Haus verkaufen, Notgroschen und benötigtes Geld nicht antasten!)

1606436184
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606436184

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606436184
Reply with quote  #2

1606436184
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1606436184
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1606436184

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1606436184
Reply with quote  #2

1606436184
Report to moderator
Vollhorst
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
January 13, 2018, 08:55:47 AM
 #69422

bin neu hier und habe mich angemeldet weil ich hier gerne mitlese

(habe im Frühjahr mitgeholfen eine ETH-Mine zu bauen weil ich die Idee des bankenunabhängigen Zahlungsverkehrs gut finde.
Im Herbst 2017 habe ich endlich selber Bitcoins gekauft und im Dezember mit €-Gewinn verkauft

Verlustvortrag vorhanden somit kein Problem mit dem Viehnanzamt

habe dann etwas BTC behalten und ein paar Altcoins erworben (ETH, ETN, NEO)

wollte einfach mal was posten, werde mich aber zurückhalten weil ich mich nicht gut auskenne)

Frage: ist jetzt noch ein Bitcoinpreisrückgang zu erwarten wegen der Schwierigkeitserhöhung oder war es das schon?

präziser: wann genau wurde oder wird die Miningsschwierigkeit für Bitcoin erhöht?



Supraleiter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19
Merit: 1


View Profile
January 13, 2018, 09:07:50 AM
 #69423

präziser: wann genau wurde oder wird die Miningsschwierigkeit für Bitcoin erhöht?

War schon: https://fork.lol/pow/retarget
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1061



View Profile
January 13, 2018, 09:14:00 AM
 #69424


*schnipp schnapp*

Meines Erachtens mehren sich zaghaft Anzeichen für eine doch vielleicht bullische Fortsetzung. Das heißt, die 20.000 USD könnten doch noch mal angetestet werden. Der Markt lässt sich einfach nicht mehr richtig runterziehen, es gab seit den 10.5K keine "lower lows", und es bildet sich schon wieder ein neues Dreieck, welches als Trendfolgeformation interpretiert werden könnte ... Die Wahrscheinlichkeit für erneute >18-19K könnte sich derzeit wieder Richtung 50% annähern ...

*schnipp schnapp*


Wenn das von Dir kommt so interpretiere ich das mal als ziemlich bullisch  Wink


          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1061



View Profile
January 13, 2018, 09:37:08 AM
 #69425

Hier ein ganz interessanter Artikel zur Bewertung von Altcoins relativ zum Bitcoin:

https://www.btc-echo.de/tausend-coins-fuer-einen-euro-sind-billige-waehrungen-wirklich-so-billig/

Ich weiss zwar nicht wie der Autor auf die Zahlen kommt, ich komme z.B. für Ripple auf folgenden Wert:

Circulating supply:

(38739142811/16800087)*1.68
ans =  3873.9

bzw.

Total supply:

(99993093880/21000000)*1.68
ans =  7999.4

(Werte von coinmarketcap.com)

Aber vielleicht trotzdem ganz nützlich um zu berechnen wie man sein Spielgeld verteilt.

BTW, die Formel ist ein Nobrainer, da man einfach den Alt auf Bitcoin normalisiert und dann den normalisierten Preis mit Bitcoin vergleicht. Trotzdem komm ich auf ein anderes Ergebnis ...  

          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
Bitkeinermeiner
Member
**
Offline Offline

Activity: 137
Merit: 15


View Profile
January 13, 2018, 09:45:26 AM
 #69426

kann es sein, dass das jetzt diese Taktik der Banker ist (irgendwer hatte es in diesem Thread mal angesprochen), den Kurs langsam und stetig absacken zu lassen bis die letzten schwachen Hände dann doch verkaufen, um dann alles aufzukaufen und zu pumpen, sodass die Aussteiger wieder teurer einsteigen...?

1 BTC bleibt immer 1 BTC, ob ich mir davon ein Wurstbrot kaufen kann oder ein Haus wird sich zeigen. Mein Ziel ist es, dass es mittels LN "wieder" als Zahlungsmittel verwendet werden kann, um bald alle Funktionen des Geldes innezuhaben.  Wink

W!O!R!D!!!

Genau so ist es. Wen kümmerts, ob der BTC 500 oder 500000 Schweizerfranken kostet. Sobald er als Zahlungsmittel taugt und sich ein Kurs eingependelt hat,  kann ich 700000 Franken Fiat in BTC tauschen und dafür eine gleichwertige Immobilie kaufen. Egal, wie der BTC Kurs dann ist.

Das ist der wahre Geist hinter BTC. Alles andere (Spekulation und Trading) ist Bereicherung auf Kosten der Anderen.
Von mir aus kann BTC auf 1 Franken sinken. Das würde den flauschigen Wallstreet Wolfswelpen, die mit dem edlen BTC das schnelle Geld schöpfen möchten ganz gut bekommen und dem seriösen Bankensystemkritiken, der den wahren Zweck des BTC nutzen will, kann es ja egal sein.

Bullshit, eine Währung muss etwas (bzw. viel) Wert sein und wenn man mit 21 Millionen Franken alle BTC kaufen kann dann geht das nicht auf. Wie stellst du dir das vor wenn du damit ein Haus kaufst? Dann bezahlst du mit 700000 BTC, was mal eben 3% der Gesamtgeldmenge darstellt ?

Ähm... Du hast schon mitbekommen, dass es viele Kryptowährungen gibt und immer geben wird?? Hauptsache ist, dass jede ihren Kurs ind ihre Marketcap findet. Wie hoch der Kurs ist, ist dann egal. Hauptsache es ist alles einigermassen stabil.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2646
Merit: 2105


Decentralization Maximalist


View Profile
January 13, 2018, 10:22:37 AM
 #69427

Trotzdem komm ich auf ein anderes Ergebnis ...  
Finde diese Berechnungen auch interessant, gerade nach PACCoin Grin

Ich hab mal auf der Originalseite geschaut, und da wird die Circulating Supply von Bitcoin (16.8 Mio) mit der Total Supply von Ripple (99 Milliarden) verglichen, was m.E. ein Fehler ist. Wahrscheinlich deshalb, weil bei Ripple die Token schon "da sind" (nur eben eingefroren) während bei Bitcoin sie erst noch erzeugt werden müssen.

Imho ist nur der Vergleich der Circulating Supply legitim, da sonst solche Verzerrungen auftreten. Und wenn wir die Total Supply nehmen, können wir unendlich inflationäre Coins wie ETH oder PPC nicht richtig bewerten.

Deine Rechnung ist also aus meiner Sicht richtig, ich hab's auch so gemacht.

@bitcoincidence: Ich bin ja noch zu mindestens 50% bärisch, wobei 18-19K, wenn sie den Peak darstellen, immer noch unter den 20K liegen und damit technisch gesehen immer noch keinen Bullenmarkt darstellen Wink

Ein Hinweis auf mögliche künftige Kurssteigerungen ist aber die Tatsache, dass es bei vielen Exchanges derzeit "Wartelisten" bzw. Aufnahmestopps für neue Accounts gibt. Wie und ob sich die potenziellen neuen User auswirken und ob sie Gewinnmitnahmen ausgleichen, ist die große Frage.


cryptochess
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29
Merit: 0


View Profile
January 13, 2018, 10:42:51 AM
 #69428

Da jetzt bei Bitfinex die Registrierungen wieder offen sind (allerdings muss man, soweit ich das richtig verstanden habe, min. 10000USD einzahlen um traden zu können) könnten die Kurse wieder steigen...
pirangueiro
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 289
Merit: 115



View Profile
January 13, 2018, 10:57:10 AM
 #69429

Hallo Bitcoiner!

Ich bin seit 2013 passiver Leser hier im Forum. Danke für die Zeit  Grin

Es macht viel Spaß hier im Forum und heute komme ich nicht ohne Grund aus der dunklen Ecke hervor.

Leider habe ich damals MTGOX mitgemacht und heute bin ich das erste mal wieder so richtig verunsichert !

Ein nicht unerheblicher Betrag an Bitcoins, Alts und Fiat befindet sich von mir auf KRAKEN. ( abgesehen von der MTGOX Claim )  


Seit 50 Stunden ist KRAKEN offline, wie geht's euch damit ?



 Huh

Sorry das meiner erster Beitrag nichts direkt mit dem Kursverlauf zu tun hat...
Ist das nicht seit vielen Monaten da quasi der Normalzustand?
Ich habe da letztens noch meine Reste weggeholt und da war die Performance schon weit jenseits des tolerierbaren und das ohne "Panik" am Markt oder sonstwelchen erklärenden Schwierigkeiten.
Kraken ist mir ein Rätsel.
Einerseits so bekannt, dass viele da als erstes aufschlagen, aber von allen Börsen die ich ausprobiert habe die Schlimmste...ich glaube sogar Etherdelta ist besser...wobei ich darüber nochmal nachdenken muss....  Roll Eyes

Also Etherdelta ist glaub ich das schlimmste was einem passieren kann. Ob da was durchgeht oder nicht ist reines Glücksspiel. Seit Stunden baut sich auch die Seite nicht mehr vollständig auf. Hier mal schnell rein und schnell wieder raus geht gar nicht.  Angry
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 13, 2018, 11:01:24 AM
 #69430

Hallo Bitcoiner!

Ich bin seit 2013 passiver Leser hier im Forum. Danke für die Zeit  Grin

Es macht viel Spaß hier im Forum und heute komme ich nicht ohne Grund aus der dunklen Ecke hervor.

Leider habe ich damals MTGOX mitgemacht und heute bin ich das erste mal wieder so richtig verunsichert !

Ein nicht unerheblicher Betrag an Bitcoins, Alts und Fiat befindet sich von mir auf KRAKEN. ( abgesehen von der MTGOX Claim )  


Seit 50 Stunden ist KRAKEN offline, wie geht's euch damit ?



 Huh

Sorry das meiner erster Beitrag nichts direkt mit dem Kursverlauf zu tun hat...

Wenn Du schon bei MT. Gox dabei warst, warum lagerst Du dann weiterhin deine Coins auf einer Exchange?
Er scheint genug Geld zu haben also interessiert das nicht und die Leute werden es nie lernen.  Cheesy

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
January 13, 2018, 12:08:30 PM
 #69431

Kraken ist wieder online.

Läuft  Grin


CryptoDieter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 1


View Profile
January 13, 2018, 12:11:01 PM
 #69432

Genauso langsam wie vorher, nur dass gar keine order mehr platziert werden kann... Stop loss Orders immer noch nicht zurück gekehrt. Super....
tantedante67
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11
Merit: 0


View Profile
January 13, 2018, 12:16:28 PM
 #69433

benutzt halt den scheiß nicht, Bitstamp ist sowieso viel besser.
s33u@m00n
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
January 13, 2018, 12:49:12 PM
 #69434

Kraken ist wieder online.


Online ja, aber eine Verbesserung sieht für mich anders aus !   Sad

@Saxnot  zum traden braucht man ja bekanntlich Kapital auf einer Börse, ich werde aber in Zukunft mit weniger Einsatz spielen  Wink 
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 13, 2018, 01:13:44 PM
 #69435

Kraken ist wieder online.


Online ja, aber eine Verbesserung sieht für mich anders aus !   Sad

@Saxnot  zum traden braucht man ja bekanntlich Kapital auf einer Börse, ich werde aber in Zukunft mit weniger Einsatz spielen  Wink  

Wie immer alle hodln wollen  Cheesy Ich hab immer gedacht das hieße einmal kaufen und dann lagern.

Ich mein Kraken, da liest man doch nun schon seit 2Jahren immer das die Probleme haben wenn scheinbar mehr als 10Leute was verkaufen wollen. Da gibts doch weit bessere Börsen wo ich mich nicht mal erinnern kann das die mal irgendwann offline waren.  Wink





Mal ne andere Frage, wo würde man denn den viel beschworenen Marktzusammenbruch zuerst sehen? Bei den Absoluten-Shitcoins, den Shitcoins, den ehrlichen Projekte wo es aber nicht klappt, bei den Erfolgreichen Coins, bei den Top10 oder bei Bitcoin? Den Hype letztes Jahr haben ja die vermeintlich guten Altcoin-Projekte gestartet soweit ich mich richtig erinnere, danach zog Bitcoin an und am Ende pumpen alle.

s33u@m00n
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
January 13, 2018, 01:24:46 PM
 #69436




Wie immer alle hodln wollen  Cheesy Ich hab immer gedacht das hieße einmal kaufen und dann lagern.

Ich mein Kraken, da liest man doch nun schon seit 2Jahren immer das die Probleme haben wenn scheinbar mehr als 10Leute was verkaufen wollen. Da gibts doch weit bessere Börsen wo ich mich nicht mal erinnern kann das die mal irgendwann offline waren.

Ich hodl etwas mehr als 2/3 meiner Coins, 1/3 Verlust hätten mich trotzdem sehr geärgert ! Welche Börsen empfiehlst du denn ? China kommt für mich nicht in frage und Börsen die schon gehackt wurden auch nicht.

Auf Polo bin ich auch aber so richtig glücklich bin ich dort nicht.. 

Grüße
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 13, 2018, 01:30:13 PM
Last edit: January 13, 2018, 01:43:26 PM by Saxnot
 #69437




Wie immer alle hodln wollen  Cheesy Ich hab immer gedacht das hieße einmal kaufen und dann lagern.

Ich mein Kraken, da liest man doch nun schon seit 2Jahren immer das die Probleme haben wenn scheinbar mehr als 10Leute was verkaufen wollen. Da gibts doch weit bessere Börsen wo ich mich nicht mal erinnern kann das die mal irgendwann offline waren.

Ich hodl etwas mehr als 2/3 meiner Coins, 1/3 Verlust hätten mich trotzdem sehr geärgert ! Welche Börsen empfiehlst du denn ? China kommt für mich nicht in frage und Börsen die schon gehackt wurden auch nicht.

Auf Polo bin ich auch aber so richtig glücklich bin ich dort nicht..  

Grüße

Also ich bin die ganzen Jahre schon bei bittrex, bitstamp und bitcoin.de und hatte eigentlich nie Probleme. Angemeldet habe ich mich bei recht vielen Börsen, sofern sie irgendwie auf english verfügbar sind. Als es Cryptsy noch gab war ich da auch recht viel unterweg. Ein Tor zur Fiatwelt braucht man ja beim Start und bei Bitcoin.de könnte man zumindest denen aufs Dach steigen wenn die Scheiße bauen. Die anderen Börsen nutze ich halt nur für die Altcoins, Bitcoin verschiebt ich seit mehr als einem Jahr eigentlich nicht mehr weil das eh zu kostspielig ist. Sehr vorbildlich ist cryptox (siehe meine signatur), sehr kleine Börse aber zum kaufen von ausgewählten Alts perfekt, den Mensch der die Seite hat kann man direkt kontaktieren und der behebt, wenn es was gibt, einen Bug in realtime, aber wie gesagt das ist so eine von den mini-Börsen, aber wer nur hodln will warum soll man da jeden Tag daytraden.  Wink

Was ich nicht mehr empfehlen kann ist Yobit, bter und Cryptopia, bei denen rechne ich über kurz oder lang das sie über ne Klippe springen weil der Support da dermaßen schlecht geworden ist und die Wallets von jetzt auf gleich auch mal die Hufe hoch machen können. Sehr hohes Risiko wenn man nicht mehr an sein Geld kommt und Wochen warten muss.

d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2646
Merit: 2105


Decentralization Maximalist


View Profile
January 13, 2018, 01:46:41 PM
 #69438

Mal ne andere Frage, wo würde man denn den viel beschworenen Marktzusammenbruch zuerst sehen? Bei den Absoluten-Shitcoins, den Shitcoins, den ehrlichen Projekte wo es aber nicht klappt, bei den Erfolgreichen Coins, bei den Top10 oder bei Bitcoin? Den Hype letztes Jahr haben ja die vermeintlich guten Altcoin-Projekte gestartet soweit ich mich richtig erinnere, danach zog Bitcoin an und am Ende pumpen alle.
Ich würde ganz klar auf die "mittleren Sh*tcoins" oder "Hypecoins" tippen, also die, wo vielleicht ein bisschen Entwicklung dahinter steckt, die aber maßlos überteuert sind (diese Zahn-Coins z.B.). Die werden wohl am stärksten verlieren.

Die "absoluten Sh*tcoins" sind eh ständig ganz unten und werden nur immer mal wieder hochgepumpt. Die werden weiter schlafen und ggf. irgendwann aufwachen, wenn irgend ein neuer "Dev" sich genug eingedeckt hat. Bis dieser Zyklus irgendwann aufhört und die Coins wirklich störben wird noch viel Zeit vergehen.

Bitcoin und die "etablierten Altcoins" würden bei einem Marktzusammenbruch sicher auch Federn lassen, aber weit weniger als die Hypecoins.

tetra
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 470
Merit: 250


View Profile
January 13, 2018, 03:25:08 PM
 #69439

Kennt eigentlich jemand die marketcap der facebook-waehrung? Das wär mal interessant, kann leider nichts dazu finden...

s33u@m00n
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile
January 13, 2018, 04:28:34 PM
Last edit: January 13, 2018, 04:55:46 PM by s33u@m00n
 #69440

Also ich bin die ganzen Jahre schon bei bittrex, bitstamp und bitcoin.de und hatte eigentlich nie Probleme. Angemeldet habe ich mich bei recht vielen Börsen, sofern sie irgendwie auf english verfügbar sind. Als es Cryptsy noch gab war ich da auch recht viel unterweg. Ein Tor zur Fiatwelt braucht man ja beim Start und bei Bitcoin.de könnte man zumindest denen aufs Dach steigen wenn die Scheiße bauen. Die anderen Börsen nutze ich halt nur für die Altcoins, Bitcoin verschiebt ich seit mehr als einem Jahr eigentlich nicht mehr weil das eh zu kostspielig ist. Sehr vorbildlich ist cryptox (siehe meine signatur), sehr kleine Börse aber zum kaufen von ausgewählten Alts perfekt, den Mensch der die Seite hat kann man direkt kontaktieren und der behebt, wenn es was gibt, einen Bug in realtime, aber wie gesagt das ist so eine von den mini-Börsen, aber wer nur hodln will warum soll man da jeden Tag daytraden.  Wink

Was ich nicht mehr empfehlen kann ist Yobit, bter und Cryptopia, bei denen rechne ich über kurz oder lang das sie über ne Klippe springen weil der Support da dermaßen schlecht geworden ist und die Wallets von jetzt auf gleich auch mal die Hufe hoch machen können. Sehr hohes Risiko wenn man nicht mehr an sein Geld kommt und Wochen warten muss.

Okay, Danke für die Empfehlung.

Bei Bitcoin.de fing bei mir alles an 2013, aber das ist ja nur ein Marktplatz. ( Benutze ich noch ab und zu zum auscashen jähriger Coins aufs Giro )

Ich werde mir Bittrex (USA) und Bitstamp (UK) mal anschauen.  Wink. Hat noch jemand gute Erfahrungen auf den Börsen ?

Übrigens funktioniert Kraken wieder richtig flüssig und Orders gehen instant durch  Shocked.  



Zum Kurs wenn wir die 15K $ packen sieht es gut aus  
Pages: « 1 ... 3422 3423 3424 3425 3426 3427 3428 3429 3430 3431 3432 3433 3434 3435 3436 3437 3438 3439 3440 3441 3442 3443 3444 3445 3446 3447 3448 3449 3450 3451 3452 3453 3454 3455 3456 3457 3458 3459 3460 3461 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 [3472] 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 ... 4554 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!