Bitcoin Forum
October 26, 2020, 11:29:48 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 [3512] 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 ... 4533 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5549246 times)
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 2056


Decentralization Maximalist


View Profile
January 19, 2018, 06:10:53 PM
 #70221

taurados und d5000:
wieso glaubt ihr, dass der Kurs Sonntag wieder fällt?
Und denkt ihr, dass der BTC Kurs bis März wieder steigt ?
Frage nur aus Interesse, soll nicht abwertend rüber kommen.

LG
Weil Tiefs oft noch mal getestet werden. Zumindest versuchen sich die Bären noch mal dran. Kann aber sein, dass es z.B. bei 10000 abprallt. Das wäre dann ein eher bullischeres Signal und könnte bedeuten, dass der nächste Bounce über die 12000 geht.

Ich erwarte aber bis mindestens Mitte des Jahres kein neues ATH. Hoffentlich liege ich falsch damit Grin

1603711788
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603711788

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603711788
Reply with quote  #2

1603711788
Report to moderator
"There should not be any signed int. If you've found a signed int somewhere, please tell me (within the next 25 years please) and I'll change it to unsigned int." -- Satoshi
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1603711788
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603711788

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603711788
Reply with quote  #2

1603711788
Report to moderator
1603711788
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1603711788

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1603711788
Reply with quote  #2

1603711788
Report to moderator
Jockel86
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 18
Merit: 0


View Profile
January 19, 2018, 07:18:52 PM
 #70222

https://krautreporter.de/2247-du-denkst-du-hast-bitcoin-verstanden-dann-lass-uns-mal-uber-einen-crash-nachdenken?shared=eyJzaGFyZWRCeSI6IkNocmlzdG9waGVyIE1vb3JrYW1wIiwidmFsaWRVbnRpbE1zIjoxNTE2NTU5Mzg4NzkwfQ==

Ich bin echt gespannt, was beim g20 Gipfel im März herumkommt. Mal angenommen man einigt sich Börsen zu regulieren und Bitfinex hat wirklich abzuliefern ob die Tether gedeckt sind...

Bleibt alles spannend.

Sry fürs offtopic
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
January 19, 2018, 07:53:50 PM
 #70223

taurados und d5000:
wieso glaubt ihr, dass der Kurs Sonntag wieder fällt?
Und denkt ihr, dass der BTC Kurs bis März wieder steigt ?
Frage nur aus Interesse, soll nicht abwertend rüber kommen.

LG
Weil Tiefs oft noch mal getestet werden. Zumindest versuchen sich die Bären noch mal dran. Kann aber sein, dass es z.B. bei 10000 abprallt. Das wäre dann ein eher bullischeres Signal und könnte bedeuten, dass der nächste Bounce über die 12000 geht.

Ich erwarte aber bis mindestens Mitte des Jahres kein neues ATH. Hoffentlich liege ich falsch damit Grin

Da bist DU ja noch sehr optimistisch. Ich denke wir sehen kein neues ATH solange LN nicht wirklich genutzt wird oder es anderweitigen Fortschritt in jeglicher Mainstream Kompitabilitätsentwicklung gibt. Derzeit ist der Bitcoin als Zahlungsmittel unbrauchbar und hat sein Ziel verfehlt. Selbst SEXCOION wäre ein effektiveres Zahlungsmittel seitens der Performance.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 2056


Decentralization Maximalist


View Profile
January 19, 2018, 09:05:30 PM
 #70224

Ich erwarte aber bis mindestens Mitte des Jahres kein neues ATH. Hoffentlich liege ich falsch damit Grin
Da bist DU ja noch sehr optimistisch. Ich denke wir sehen kein neues ATH solange LN nicht wirklich genutzt wird oder es anderweitigen Fortschritt in jeglicher Mainstream Kompitabilitätsentwicklung gibt. Derzeit ist der Bitcoin als Zahlungsmittel unbrauchbar und hat sein Ziel verfehlt. Selbst SEXCOION wäre ein effektiveres Zahlungsmittel seitens der Performance.
Mindestens heißt ja nicht "genau". Kann auch 2019 sein. Vielleicht sogar "nie".

Aber der Sexcoin-Vergleich ist Quatsch, denn wenn der so genutzt würde wie der BTC, dann wäre er genauso teuer. Es gibt ein paar Coins, die tatsächlich versuchen das Scaling-Problem zu lösen, aber da ist Sexcoin meines Wissens nach nciht dabei. Googel mal danach im Altcoinforum Wink

lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
January 19, 2018, 09:21:52 PM
 #70225

Wo bleiben eigentlich die Blase platzt Artikel was die Börsen angeht? Da schweigen die ganzen ach so tollen Wirtschafts"nobelpreis"träger

https://boerse.ard.de/marktberichte/dax-anleger-im-kauffieber100.html
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 1308


I, Quant


View Profile
January 19, 2018, 09:34:39 PM
 #70226

das ist mal interessant hier:

https://twitter.com/tetherprinter

http://stockemperor.com/currencies/tether-now-prints-100-mln-usd-daily/

deutsch: https://translate.google.de/translate?u=http://stockemperor.com/currencies/tether-now-prints-100-mln-usd-daily/


lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
January 19, 2018, 09:36:35 PM
 #70227

taurados und d5000:
wieso glaubt ihr, dass der Kurs Sonntag wieder fällt?
Und denkt ihr, dass der BTC Kurs bis März wieder steigt ?
Frage nur aus Interesse, soll nicht abwertend rüber kommen.

LG
Weil Tiefs oft noch mal getestet werden. Zumindest versuchen sich die Bären noch mal dran. Kann aber sein, dass es z.B. bei 10000 abprallt. Das wäre dann ein eher bullischeres Signal und könnte bedeuten, dass der nächste Bounce über die 12000 geht.

Ich erwarte aber bis mindestens Mitte des Jahres kein neues ATH. Hoffentlich liege ich falsch damit Grin

Verstehe euren Pessimismus nicht. Die Marktkapitalisierung liegt wieder bei fast 600 Milliarden Dollar. Sobald der Widerstand gebrochen ist gehts wieder weit über 12k. Ich denke wir sehen definitiv ein neues ATH schneller als so mancher denkt. Die Leute merken, dass die ganzen bad news eben nur FUD ist.
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
January 19, 2018, 09:53:02 PM
 #70228


Wie ernst kann man den Typen (Aktienhändler) nehmen?
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 2056


Decentralization Maximalist


View Profile
January 19, 2018, 10:53:32 PM
 #70229

Verstehe euren Pessimismus nicht. Die Marktkapitalisierung liegt wieder bei fast 600 Milliarden Dollar. Sobald der Widerstand gebrochen ist gehts wieder weit über 12k. Ich denke wir sehen definitiv ein neues ATH schneller als so mancher denkt. Die Leute merken, dass die ganzen bad news eben nur FUD ist.
Eben, die Leute sind wieder total irre und investieren in jeden Mist, wie der Bounce bei Tron und sogar Bitconnect (OK bei denen ist der wieder ausgeglichen, aber andere Sh!tcoins sind weiter stark im Plus) zeigt. Das ist ganz klar ein Zeichen für blasenhaftes Verhalten und geht nicht mehr lange.

Ich rechne zwar tatsächlich mit einem Bounce auf deutlich mehr als 12K (13-15K), aber nicht mehr mit einem neuen ATH, bis sich die ganze Sache sich etwas "ausgeblasen" hat (gibts eigentlich ein deutsches Wort für deflate?).

Würde ich nicht so schnell als FUD abqualifizieren. Ich würde jedem raten, um Bitfinex und Tether einen großen Bogen zu machen. Einen allzu großen Effekt auf den Bitcoinpreis sehe ich aber nicht, denn Bitfinex ist ein weit kleinerer Fisch als MtGox damals. Es könnte nur eine vorhandene Abwärtsbewegung etwas verstärken.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 19, 2018, 11:39:59 PM
 #70230


Ich verstehe gerade nicht, was die mit den Tether machen?
Beim run aufs ATH wurde ja unterstellt, sie würden damit den bitcoinpreis hochtreiben, aber im Moment geht ja von bitfinex eher ein Verkaufsdruck auf BTC aus und dafür braucht man keine Tether bzw. die werden ja nicht so doof sein sich in ihren eigenen Tethern auszucashen  Cheesy

Oder hmm?
Könnte es sein, dass sie den BTC Preis drücken und die Stimmung versauen um ihre Kundschaft dazu zu bringen ihre schönen BTC  bei ihnen in frisch gedruckte Tetherlein zu tauschen?
Das würde Sinn ergeben und auch erklären, warum sie gerade so viel davon auf den Markt werfen.

Im nächsten Schritt dann den Kurs wieder hochpeitschen und auf einem ATH die BTC zum doppelten Preis verhökern.

Ja ja, Aluhut usw....aber theoretisch denkbar....

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 20, 2018, 12:07:18 AM
 #70231

Ich verstehe gerade nicht, was die mit den Tether machen?

Sie emittieren den. Mehr nicht. Und es ist einfach lächerlich, dafür einen FUD-Twitter-Account einzurichten, der sozusagen stündlich die Emissionsrate hysterisch kommentiert. Kann man sich auf CMC genauso anschauen und sehen, dass das für den gesamten Kryptomarkt nur eine geringe Rolle spielt mit z.Z. 1,6 Mrd. USD Marktkapitalisierung: [1]. Allerdings würde ich auch d5000 zustimmen:

Ich würde jedem raten, um Bitfinex und Tether einen großen Bogen zu machen. Einen allzu großen Effekt auf den Bitcoinpreis sehe ich aber nicht, denn Bitfinex ist ein weit kleinerer Fisch als MtGox damals. Es könnte nur eine vorhandene Abwärtsbewegung etwas verstärken.

Ganz kosher ist die Sache nicht, solange die effektive Deckung von USDT in USD nicht belastbar nachgewiesen ist. Daraus ergibt sich tatsächlich ein gewisser Manipulationshebel, der sich aber mE im USDT/USD-Preis manifestieren müsste (weit jenseits 1:1), wäre er tatsächlich real. Aus einer reinen Marktsicht sind alle (Verschwörungs-)Theorien dazu mE bislang schlicht: FUD. Aber, wir wissen ja, dass es Verschwörungen durchaus gibt. Und Märkte diese nicht immer: einblasenpreisen.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2018, 12:33:21 AM
Last edit: January 20, 2018, 12:43:57 AM by bitcoincidence
 #70232


Ganz kosher ist die Sache nicht, solange die effektive Deckung von USDT in USD nicht belastbar nachgewiesen ist. Daraus ergibt sich tatsächlich ein gewisser Manipulationshebel, der sich aber mE im USDT/USD-Preis manifestieren müsste (weit jenseits 1:1), wäre er tatsächlich real. Aus einer reinen Marktsicht sind alle (Verschwörungs-)Theorien dazu mE bislang schlicht: FUD. Aber, wir wissen ja, dass es Verschwörungen durchaus gibt. Und Märkte diese nicht immer: einblasenpreisen.
Ich verstehe nicht ganz, warum sich das im Preis manifestieren müsste, wenn der Preis für Tether von den ausgebenden Börsen gemacht wird und es keinen direkten USD/Tether Handel gibt - oder übersehe ich da was?

Bei bittrex kann man Fiat z.B. gar nicht auszahlen und auch kein Tether in echte USD oder EUR tauschen.
Quote
Bittrex currently does not have a way to withdrawal funds in USD or any other FIAT currencies.  In order to withdrawal your coins you will need to generate an address using the wallet you intend to receive the coins.
Man handelt dort mit den Tether Schuldscheinen und lässt sich Fiat auf anderen Börsen auscashen.

Das ist in vielerlei Hinsicht für alle Beteiligten praktisch und wenn es ein (ungedecktes) Schuldscheinsystem ist funktioniert es so lange, bis zu viele gleichzeitig auscashen bzw. für ihre Tetherscheine harte Kryptos abheben wollen.

Ist im Grunde genommen so eine Art Giralgeld...mit allen Vor- und Nachteilen dieses Systems.
Aber letztlich ist ja jeder Handel an den Exchanges ein Handel mit ungewisser Deckung.
Und vermutlich wird durchaus noch die ein oder andere Börse  untergehen.

dass das für den gesamten Kryptomarkt nur eine geringe Rolle spielt mit z.Z. 1,6 Mrd. USD Marktkapitalisierung:
Wir kennen aber die reale Marktkapitalisierung bei den Kryptos nicht. Wir rechnen mit absurden Gesamtsummen die sich aus der Menge aller existierenden Coins mal Preis berechnen.
Wir kennen auch das reale Handelsvolumen nicht, weil an den exchanges washtrades möglich sind (und es Anhaltspunkte gibt, dass das auch gemacht wird).
Wir wissen also nicht, wie gross der Einfluss dieser 1.6 Mrd tatsächlich ist und wie gross die Manipulationsmöglichkeiten damit wären.

Die aufgeblasene Marktkapitalisierung ist übrigens, meiner Meinung nach, ein ziemlicher Schuss ins Knie, weil sie bei den gigantischen Summen die da scheinbar bewegt werden die Regulierungsdiskussion in Gang gebracht hat. Der Markt erscheint gross und dadurch potentiell gefährlich, aber niemand weiss eigentlich, wieviel Geld wirklich verschoben wird...




“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 20, 2018, 12:43:56 AM
 #70233

Ich verstehe nicht ganz, warum sich das im Preis manifestieren müsste, wenn der Preis für Tether von den ausgebenden Börsen gemacht wird und es keinen direkten USD/Tether Handel gibt - oder übersehe ich da was?

Das würde mich auch skeptisch machen. Aber, auf Bitfinex und Kraken gibt es genau dieses Paar: [1].

Bei bittrex kann man Fiat z.B. gar nicht auszahlen und auch kein Tether in echte USD oder EUR tauschen.

Genau diese "Marktlücke" hat Tether genutzt. Börsen mit (Krypto-)USD zu versorgen, die nicht direkt ans Fiat-System angeschlossen sind. Und damit eben auch indirekt viele Alts an (Krypto-)Fiat anzubinden.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2018, 12:49:39 AM
 #70234

Ich verstehe nicht ganz, warum sich das im Preis manifestieren müsste, wenn der Preis für Tether von den ausgebenden Börsen gemacht wird und es keinen direkten USD/Tether Handel gibt - oder übersehe ich da was?

Das würde mich auch skeptisch machen. Aber, auf Bitfinex und Kraken gibt es genau dieses Paar: [1].

Interessant dass es dieses Paar gibt, weil tatsächlich "handeln" kann man es auf bitfinex nicht.
Alles was da an Dollar erscheint sind in Wirklichkeit USDT und das Handelspaar USD/USDT ist nicht in der Tradeliste.

Also wird der Preis vermutlich doch einfach von der Börse "gemacht".


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 20, 2018, 01:02:33 AM
 #70235

Interessant dass es dieses Paar gibt, weil tatsächlich "handeln" kann man es auf bitfinex nicht.
Alles was da an Dollar erscheint sind in Wirklichkeit USDT und das Handelspaar USD/USDT ist nicht in der Tradeliste.

Also wird der Preis vermutlich doch einfach von der Börse "gemacht".

Ich hab' mich schon lange nicht mehr auf Bitfinex eingeloggt. Müsste ich mir nochmal genauer anschauen. Aber auf Kraken konnte ich letztens problemlos USDT gegen USD handeln. Siehe auch: [1]. Und das in etwa in Relation 1:1: [2].

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2018, 01:02:47 AM
 #70236

Nachtrag:

Auf Kraken kann man USDT/USD handeln und noch auf einer weiteren sehr kleinen Börse. Aber beide kommen bei USDT/USD nur auf ca. 10% des bitfinexvolumens bei diesem Paar.

Bei bitfinex ist es real nicht möglich USDT/USD zu handeln und der Kurs scheint zumindest aktuell auf 1:1 zu stehen - ich nehme zu ihren Gunsten an, dass sie einfach ihren internen Wechselkurs angeben, der bei Auszahlungen von Tether in USD herangenommen wird.

Für mich scheint aber, dass der USDT/USD Kurs nicht wirklich ernsthaft "am Markt" festgelegt wird, sondern zu 90% von bitfinex festgelegt zu sein scheint.

Nachtrag:
In der bitfinex currency Liste taucht USDT/USD nicht auf bzw. USDT heisst da vermutlich einfach USD.
https://www.bitfinex.com/stats

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 20, 2018, 01:07:35 AM
 #70237

Für mich scheint aber, dass der USDT/USD Kurs nicht wirklich ernsthaft "am Markt" festgelegt wird, sondern zu 90% von bitfinex festgelegt zu sein scheint.

Naja, CMC betrachtet "den Markt" für USDT so: [1]. Ich wüsste nicht, warum das irgendwie darauf hindeuten würde, dass Bitfinex damit "den Markt" (für BTCs?) relevant manipulieren könnte. Aber, ich lasse mir das gerne näher erklären.

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2018, 01:33:39 AM
 #70238

Für mich scheint aber, dass der USDT/USD Kurs nicht wirklich ernsthaft "am Markt" festgelegt wird, sondern zu 90% von bitfinex festgelegt zu sein scheint.

Naja, CMC betrachtet "den Markt" für USDT so: [1]. Ich wüsste nicht, warum das irgendwie darauf hindeuten würde, dass Bitfinex damit "den Markt" (für BTCs?) relevant manipulieren könnte. Aber, ich lasse mir das gerne näher erklären.

Du hast doch selbst darauf hingewiesen, dass sich eine mangelhafte Deckung von Tether durch echte USD am Marktpreis ausdrücken würde.
Meiner Meinung nach gibt es keinen ernstzunehmenden Marktpreis für das Handelspaar USDT/USD
Alle anderen Handelspaare basieren auf der Annahme, dass es ein 1:1 Verhältnis von USDT und USD gibt.
Also könnten Tethers es auch ungedeckte Schuldscheine sein.

Und mit diesen kann man am BTC Markt handeln, den Kurs durch washtrades hoch und runterjagen und unten echte BTC gegen falsche Dollar tauschen und beim ATH gegen echte Fiat vergolden.
Das ganze wäre vermutlich nicht mal illegal. Im Tether Kleingedruckten steht ja sogar, dass man keinen Anspruch auf Umtausch hat und noch vieles mehr. Und washtrades sind in der Kryptowelt quasi normal. Sah man ja auch sehr deutlich am Volumen der Chinabörsen.  Das Handelsvolumen verschwand ohne dass es den Kurs wirklich tangiert hätte.

Aber selbst wenn sie nicht manipulieren wäre es halt lausiges Giralgeld, das für harte BTC eingetauscht würde und wir hätten quasi an der grössten Exchange im System (wenn das Volumen stimmt und das nicht auch hochmanipuliert ist) den gleichen Scam wie draussen mit Mario und Co.
Das wäre fast schon irgendwie auch lustig...

Aber im Moment ist mir die Tethergeschichte egal. Ich vermeide UDST und bitfinex und reite die Wellen...egal wer sie erzeugt.



“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
January 20, 2018, 01:57:21 AM
 #70239

Du hast doch selbst darauf hingewiesen, dass sich eine mangelhafte Deckung von Tether durch echte USD am Marktpreis ausdrücken würde.

Ja. Meine Grundannahme.

Meiner Meinung nach gibt es keinen ernstzunehmenden Marktpreis für das Handelspaar USDT/USD
Alle anderen Handelspaare basieren auf der Annahme, dass es ein 1:1 Verhältnis von USDT und USD gibt.
Also könnten Tethers es auch ungedeckte Schuldscheine sein.

Klar. Solange es keine belastbaren Nachweise für die Deckung gibt, könnte alles.

Und mit diesen kann man am BTC Markt handeln, den Kurs durch washtrades hoch und runterjagen und unten echte BTC gegen falsche Dollar tauschen und beim ATH gegen echte Fiat vergolden.

Ja, klar. - Aber, das müsste sich an den oben verlinkten Märkten ja irgendwie zeigen, wenn die These oben stimmte. Es zeigt sich aber nichts. Die USDT-Kurse schwanken alle etwa 1:1. Also spielt USDT für die BTC-Kursentwicklung: keine Rolle.

Aber selbst wenn sie nicht manipulieren wäre es halt lausiges Giralgeld, das für harte BTC eingetauscht würde und wir hätten quasi an der grössten Exchange im System (wenn das Volumen stimmt und das nicht auch hochmanipuliert ist)

Naja, USDT wäre (Krypto-)Giralgeld. USD. Ja und? Daran bewerten hier doch alle, wenn sie von der Kursentwicklung schwadronieren, oder?

Aber im Moment ist mir die Tethergeschichte egal. Ich vermeide UDST und bitfinex und reite die Wellen...egal wer sie erzeugt.

Okay. Und Dein Bewertungsmaßstab ist? Fiat? Giralgeld? - Dann hätten wir das doch auch geklärt.

Nochmal: Sind wir uns einig, dass da alles denkbare so passiert aber Tether kaum einen Einfluss darauf hat? Können wir - bis zum Nachweis des Gegenteils - also diese Art von Verschwörungstheorie: beerdigen?

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 20, 2018, 02:40:02 AM
 #70240



Und mit diesen kann man am BTC Markt handeln, den Kurs durch washtrades hoch und runterjagen und unten echte BTC gegen falsche Dollar tauschen und beim ATH gegen echte Fiat vergolden.

Ja, klar. - Aber, das müsste sich an den oben verlinkten Märkten ja irgendwie zeigen, wenn die These oben stimmte. Es zeigt sich aber nichts. Die USDT-Kurse schwanken alle etwa 1:1. Also spielt USDT für die BTC-Kursentwicklung: keine Rolle.
Verstehe ich nicht.
Wie sollte sich das zeigen, wenn an den Exchanges USDT im 1:1 Verhältnis als USD-Surrogat zum Einsatz kommt und der wahre Wert - als ungedeckter Schuldschein - erst bei einem Bankrun und einem Exchange Bankrott zeigen würde. Dann würde der Kurs gegen Null streben.
Vorher basiert das doch auf der gleichen Annahme von Wert wie bei unserem Fiatgeld.
Die Annahme ist dass es 1:1 umtauschbar ist...was es im Moment auch noch ist.



Quote
Naja, USDT wäre (Krypto-)Giralgeld. USD. Ja und? Daran bewerten hier doch alle, wenn sie von der Kursentwicklung schwadronieren, oder?
Ist Krypto-Giralgeld besseres Giralgeld?
Schuldschein bleibt Schuldschein und der Kryptoschuldschein ist vermutlich schneller nichts wert als der offizielle.

Quote
Aber im Moment ist mir die Tethergeschichte egal. Ich vermeide UDST und bitfinex und reite die Wellen...egal wer sie erzeugt.
Okay. Und Dein Bewertungsmaßstab ist? Fiat? Giralgeld? - Dann hätten wir das doch auch geklärt.
Ich bin mir nicht sicher ob es sich für mich gerade klärt...es ging hier nicht um meinen Bewertungsmasstab.
Und tatsächlich ziehe ich einen staatlichen Schuldschein dem Schuldschein einer Bande halbseidener Yachtbewohner vor.

Quote
Nochmal: Sind wir uns einig, dass da alles denkbare so passiert aber Tether kaum einen Einfluss darauf hat? Können wir - bis zum Nachweis des Gegenteils - also diese Art von Verschwörungstheorie: beerdigen?
Ich finde man sollte sich durchaus Gedanken machen dürfen.
Auf ein weiteres Mt.Gox Debakel hätte ich persönlich keine Lust.
Wie war das damals eigentlich? Gabs da Ahnungen? Wurde das als FUD abgetan?
Ich kenne nur den Film mit Schmierlappen Ver und nehme mal an, dass es da vorher durchaus auch Unruhe und "Verschwörungstheorien" gab.

In meinem Tetherszenario kommen keine Bilderberger vor, keine Wundermittel gegen hohe Transaktionskosten und Haarausfall wird auch nicht kuriert.
Es ist ein Szenario, das sich aus vielen plausiblen Mosaikstücken zusammensetzt und versucht die unendliche Heimtücke der menschlichen Natur ins Gesamtbild mit einzubeziehen.

Ich bleibe auch bei meinen Grundannahmen:
Niemand von uns nicht-insidern kennt das echte Handelsvolumen an den Börsen und nur wer selber manipuliert, hat vermutlich eine Ahnung oder sogar Wissen ob und wie gut es funktioniert.

Und niemand kann sagen, was es für Auswirkungen hätte, wenn Tether ein (faules) Schuldscheingeschäft wäre und bitfinex nach einem "Bankrun" bankrott gehen würde.
Wenn sie das Spiel gut spielen (und es eines ist) dann kann es auch noch lange gutgehen.

Aber bitfinex und Tether zu meiden halte ich im Moment für sehr angebracht.








“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Pages: « 1 ... 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 [3512] 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 ... 4533 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!