Bitcoin Forum
February 16, 2019, 10:57:01 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.17.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 [3521] 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 ... 4124 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5333013 times)
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 27


View Profile
January 22, 2018, 03:32:33 PM
 #70401

Binance macht mich echt wahnsinnig...Auf Bitpanda und Coinbase sieht man sehr einfach, wie viel Euro man in ETH / BTC etc. investiert.
Ich habe vor einer Woche für 400€ ETH über GDAX gekauft und das nach Binance geschickt. So weit, so gut.
Nehmen wir an, jetzt möchte ich neu in BTC bei Binance investieren, dann muss ich ja erneut den Weg über Coinbase => GDAX => Binance gehen oder?
Ich habe eben überlegt einfach ETH für BTC bei Binance zu verkaufen, aber das ergibt ja überhaupt keinen Sinn oder?


Häh?
Je nachdem ob und was du für einen Plan hast kann das schon Sinn ergeben für ETH BTC zu kaufen.

Warum nicht einfach BTC bei gdax oder coinbase kaufen oder wo geht dein Fiat hin?

...und was hat das mit dem "aktuellen Kurs" zu tun?
Oder willst du 3.000BTC kaufen?  Grin

Aber andere Frage:
Mal angenommen es käme demnächst zum Regulierungs worst case und die von ihren Zentralbankern panisch gestimmten Wirtschaftsmarionetten verkünden auf dem nächsten Gipfel konkrete Massnahmen gegen bitcoin von denen eine durchführbare sein könnte, die europäischen Exchanges zu killen (oder vlt. auch noch die US Börsen).

Der Kurs würde dann vermutlich runterrauschen, aber wie könnte ich dann Fiat ins System bringen um günstig nachzukaufen?






über dezentralisierte Börsen mit Fiat Gateway. Wink

Oder FIDOR—>Kraken—>Lambo Krypto. Geht sehr schnell und zuverlaessig, wenn Du nicht grad 1000 Bewegungen am Tag laufen hast.
Your Bitcoin transactions
The Ultimate Bitcoin mixer
made truly anonymous.
with an advanced technology.
Mix coins
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1550314622
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1550314622

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1550314622
Reply with quote  #2

1550314622
Report to moderator
1550314622
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1550314622

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1550314622
Reply with quote  #2

1550314622
Report to moderator
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 160


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
January 22, 2018, 03:35:37 PM
 #70402

Aergerlich, dass ich nichts zum nachkaufen bereit habe.

8879 Euro auf Kraken, der Kurs ist nicht schlecht. Da sollte man doch glatt nachkaufen. Es soll ja möglich sein, nur einen halben BTC zu kaufen: https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/neue-bitcoin-einheit-kann-man-eigentlich-auch-nur-einen-halben-bitcoin-kaufen-5914793 Meinen die das ernst?!



Quote from: Redaktion finanzen.net
...Auch in der Bitcoin-Community wird man sich zunehmend dieser Problematik bewusst. Deshalb hat Jimmy Song bereits einen Lösungsvorschlag in Form eines sogenannten Bitcoin Improvement Proposal (BIP) eingereicht, der bei den Börsen und teilnehmenden Geschäften auf Gegenliebe zu stoßen scheint.
Song plädiert für die Einführung der kleineren Einheit "Bit", die ein Millionstel Bitcoin wert sein soll. Somit wäre ein US-Dollar zur Glanzzeit des Bitcoin rund 50 "Bit" wert gewesen. Mit dieser Unter-Einheit könnten Nutzer deutlich leichter umgehen als mit einem ganzen Bitcoin, was die Kaufbereitschaft steigern sollte, so die Hoffnung von Jimmy Song.
Es gibt jedoch auch Bedenken: Kritiker befürchten, dass die Einführung einer neuen Einheit zusätzliche Verwirrung auslösen könnte, etwa dann, wenn nicht alle Geschäfte gleichzeitig den "Bit" akzeptieren würden.

OMFG!!!  Grin Grin Grin

zum Kurs:


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 220



View Profile
January 22, 2018, 03:41:52 PM
 #70403

Binance macht mich echt wahnsinnig...Auf Bitpanda und Coinbase sieht man sehr einfach, wie viel Euro man in ETH / BTC etc. investiert.
Ich habe vor einer Woche für 400€ ETH über GDAX gekauft und das nach Binance geschickt. So weit, so gut.
Nehmen wir an, jetzt möchte ich neu in BTC bei Binance investieren, dann muss ich ja erneut den Weg über Coinbase => GDAX => Binance gehen oder?
Ich habe eben überlegt einfach ETH für BTC bei Binance zu verkaufen, aber das ergibt ja überhaupt keinen Sinn oder?


Häh?
Je nachdem ob und was du für einen Plan hast kann das schon Sinn ergeben für ETH BTC zu kaufen.

Warum nicht einfach BTC bei gdax oder coinbase kaufen oder wo geht dein Fiat hin?

...und was hat das mit dem "aktuellen Kurs" zu tun?
Oder willst du 3.000BTC kaufen?  Grin

Aber andere Frage:
Mal angenommen es käme demnächst zum Regulierungs worst case und die von ihren Zentralbankern panisch gestimmten Wirtschaftsmarionetten verkünden auf dem nächsten Gipfel konkrete Massnahmen gegen bitcoin von denen eine durchführbare sein könnte, die europäischen Exchanges zu killen (oder vlt. auch noch die US Börsen).

Der Kurs würde dann vermutlich runterrauschen, aber wie könnte ich dann Fiat ins System bringen um günstig nachzukaufen?






über dezentralisierte Börsen mit Fiat Gateway. Wink

Oder FIDOR—>Kraken—>Lambo Krypto. Geht sehr schnell und zuverlaessig, wenn Du nicht grad 1000 Bewegungen am Tag laufen hast.
Die Ausgangsfrage war wie ich im "worst case" - also Schliessung der Fiatkanäle im Rahmen einer Regulierung - weiter Fiat einzahlen kann  Wink
Kraken und bitstamp haben ihren Sitz in der EU.
Fidor auch.
Was wäre wenn die alle - vielleicht sogar sehr schnell - dicht wären?

Welche funktionierenden dezentralen Börsen mit Fiatanbindung gibt es?
(sorry für die vielleicht doofen Fragen...)


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 27


View Profile
January 22, 2018, 03:48:30 PM
 #70404

Binance macht mich echt wahnsinnig...Auf Bitpanda und Coinbase sieht man sehr einfach, wie viel Euro man in ETH / BTC etc. investiert.
Ich habe vor einer Woche für 400€ ETH über GDAX gekauft und das nach Binance geschickt. So weit, so gut.
Nehmen wir an, jetzt möchte ich neu in BTC bei Binance investieren, dann muss ich ja erneut den Weg über Coinbase => GDAX => Binance gehen oder?
Ich habe eben überlegt einfach ETH für BTC bei Binance zu verkaufen, aber das ergibt ja überhaupt keinen Sinn oder?


Häh?
Je nachdem ob und was du für einen Plan hast kann das schon Sinn ergeben für ETH BTC zu kaufen.

Warum nicht einfach BTC bei gdax oder coinbase kaufen oder wo geht dein Fiat hin?

...und was hat das mit dem "aktuellen Kurs" zu tun?
Oder willst du 3.000BTC kaufen?  Grin

Aber andere Frage:
Mal angenommen es käme demnächst zum Regulierungs worst case und die von ihren Zentralbankern panisch gestimmten Wirtschaftsmarionetten verkünden auf dem nächsten Gipfel konkrete Massnahmen gegen bitcoin von denen eine durchführbare sein könnte, die europäischen Exchanges zu killen (oder vlt. auch noch die US Börsen).

Der Kurs würde dann vermutlich runterrauschen, aber wie könnte ich dann Fiat ins System bringen um günstig nachzukaufen?






über dezentralisierte Börsen mit Fiat Gateway. Wink

Oder FIDOR—>Kraken—>Lambo Krypto. Geht sehr schnell und zuverlaessig, wenn Du nicht grad 1000 Bewegungen am Tag laufen hast.
Die Ausgangsfrage war wie ich im "worst case" - also Schliessung der Fiatkanäle im Rahmen einer Regulierung - weiter Fiat einzahlen kann  Wink
Kraken und bitstamp haben ihren Sitz in der EU.
Fidor auch.
Was wäre wenn die alle - vielleicht sogar sehr schnell - dicht wären?

Welche funktionierenden dezentralen Börsen mit Fiatanbindung gibt es?
(sorry für die vielleicht doofen Fragen...)



Wird nicht passieren, da muessten schon die Boersen verboten werden. Anderenfalls muesste sich die Legaslative schon nen verdammt guten Grund einfallen lassen, oder der Fall landet vor dem EGH. Also Foerderung von Drogenhandel, Terrorismus funzt nicht, weil das einen Generalverdacht bedeutet und der ist in der EU als Begruendung nicht zulaessig. Im schlimmsten Fall werde ich Japaner oder seit heute Schweizer.

Edit: Wir testen verdammt nochmal die 10k heute. Bin vorhin beim daytraden short. Ich glaub ich bleib erst mal short.
Ckjnow
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 70
Merit: 1


View Profile
January 22, 2018, 03:51:14 PM
 #70405

Binance macht mich echt wahnsinnig...Auf Bitpanda und Coinbase sieht man sehr einfach, wie viel Euro man in ETH / BTC etc. investiert.
Ich habe vor einer Woche für 400€ ETH über GDAX gekauft und das nach Binance geschickt. So weit, so gut.
Nehmen wir an, jetzt möchte ich neu in BTC bei Binance investieren, dann muss ich ja erneut den Weg über Coinbase => GDAX => Binance gehen oder?
Ich habe eben überlegt einfach ETH für BTC bei Binance zu verkaufen, aber das ergibt ja überhaupt keinen Sinn oder?


Häh?
Je nachdem ob und was du für einen Plan hast kann das schon Sinn ergeben für ETH BTC zu kaufen.

Warum nicht einfach BTC bei gdax oder coinbase kaufen oder wo geht dein Fiat hin?

...und was hat das mit dem "aktuellen Kurs" zu tun?
Oder willst du 3.000BTC kaufen?  Grin

Aber andere Frage:
Mal angenommen es käme demnächst zum Regulierungs worst case und die von ihren Zentralbankern panisch gestimmten Wirtschaftsmarionetten verkünden auf dem nächsten Gipfel konkrete Massnahmen gegen bitcoin von denen eine durchführbare sein könnte, die europäischen Exchanges zu killen (oder vlt. auch noch die US Börsen).

Der Kurs würde dann vermutlich runterrauschen, aber wie könnte ich dann Fiat ins System bringen um günstig nachzukaufen?






über dezentralisierte Börsen mit Fiat Gateway. Wink

Oder FIDOR—>Kraken—>Lambo Krypto. Geht sehr schnell und zuverlaessig, wenn Du nicht grad 1000 Bewegungen am Tag laufen hast.
Die Ausgangsfrage war wie ich im "worst case" - also Schliessung der Fiatkanäle im Rahmen einer Regulierung - weiter Fiat einzahlen kann  Wink
Kraken und bitstamp haben ihren Sitz in der EU.
Fidor auch.
Was wäre wenn die alle - vielleicht sogar sehr schnell - dicht wären?

Welche funktionierenden dezentralen Börsen mit Fiatanbindung gibt es?
(sorry für die vielleicht doofen Fragen...)



Bisq und WavesDex fallen mir auf die Schnelle ein.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 378
Merit: 27


View Profile
January 22, 2018, 04:07:17 PM
 #70406

Kann man sich nicht auch sein MEW mit FIAT laden?
bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 220



View Profile
January 22, 2018, 04:13:45 PM
 #70407



Bisq und WavesDex fallen mir auf die Schnelle ein.

Danke!
Bisq sieht auf den ersten Blick sehr gut aus.
Genau was man bräuchte, wenn es tatsächlich in den underground gehen sollte  Wink

Ich denke die albern aufgeblähten "marketcaps" haben ziemlich viel Unruhe im Zentralbank Establishment ausgelöst.
Ich befürchte deshalb im Moment mal eher das Schlimmste und verlass mich nicht aufs EGH.
Bis das entschieden hätte wär der Boden eh schon gerodet und gesalzen...

Schweizer und Japaner werden sind auch nicht gerade die einfachsten Alternativen  Grin
Quote
Wann kann ich die Schweizer Staatsangehörigkeit beantragen?
Wer seit zwölf Jahren in der Schweiz wohnhaft ist – die zwischen dem vollendeten 10. und 20. Lebensjahr verbrachten Jahre in der Schweiz zählen doppelt – kann ein Einbürgerungsgesuch stellen.




“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 221
Merit: 102


View Profile
January 22, 2018, 04:30:07 PM
 #70408

Spannend. Bin hin und her gerissen.
cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 855
Merit: 503


View Profile
January 22, 2018, 04:37:45 PM
 #70409

Bei mir macht sich Bärenstimmung breit.
Rutschen wir da nicht gerade immer noch in diesem dicken Abwärtstrendkanal runter dessen nächster Tiefpunkt schon bei ca. 8500$ liegen könnte?



Sehe ich auch so....es will einfach nicht mehr hoch gehen...
Pumuckel21
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 250


Every hit. Every miss. Every moment. Everybet.io


View Profile
January 22, 2018, 05:00:40 PM
 #70410

Kann man sich nicht auch sein MEW mit FIAT laden?

Nein, MEw kannst du definitiv nicht mit fiat aufladen aber Theter ist glauch ich ein erc20 token den du auf deiner mew wallet halten kannst.
1 Theter "sollte" mit einem Dollar gedeckt sein.

                           ▂▂████▂▂
                 ▂▂▂████████████████████▂▂▂
           ▃▃████████████████████████████████████▃▃
          ████████████████████████████████████████████
          ████████████████████████████████████████████
          ████████████████████████████████████████████
          ██████████      ████████████      ██████████
          ███████████       ████████       ███████████
          ████████████       ██████       ████████████
          █████████████       ████       █████████████
          ██████████████       ██       ██████████████
          ███████████████              ███████████████
          ████████████████            ████████████████
          █████████████████          █████████████████
          ██████████████████        ██████████████████
          █████████████████          █████████████████
          ████████████████            ███████████████
             ████████████      ██      ███████████
                  ██████      ████      █████
                     ████   ████████   ████
                         ██████████████
                             ██████
Waves X

 Hard fork 17 January.
Ckjnow
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 70
Merit: 1


View Profile
January 22, 2018, 05:00:51 PM
 #70411



Bisq und WavesDex fallen mir auf die Schnelle ein.

Danke!
Bisq sieht auf den ersten Blick sehr gut aus.
Genau was man bräuchte, wenn es tatsächlich in den underground gehen sollte  Wink

Ich denke die albern aufgeblähten "marketcaps" haben ziemlich viel Unruhe im Zentralbank Establishment ausgelöst.
Ich befürchte deshalb im Moment mal eher das Schlimmste und verlass mich nicht aufs EGH.
Bis das entschieden hätte wär der Boden eh schon gerodet und gesalzen...

Schweizer und Japaner werden sind auch nicht gerade die einfachsten Alternativen  Grin
Quote
Wann kann ich die Schweizer Staatsangehörigkeit beantragen?
Wer seit zwölf Jahren in der Schweiz wohnhaft ist – die zwischen dem vollendeten 10. und 20. Lebensjahr verbrachten Jahre in der Schweiz zählen doppelt – kann ein Einbürgerungsgesuch stellen.



Kein Problem Wink
Bei Bisq sind die fees allerdings noch höher als bei WavesDex.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2002
Merit: 1347


Decentralization Maximalist


View Profile
January 22, 2018, 05:01:37 PM
 #70412

Bisq und WavesDex fallen mir auf die Schnelle ein.
Bisq ja (mit Vorbehalt, da derzeit das Escrow-System wohl noch zentralisiert ist und damit theoretisch regulierbar), WavesDex nein. Denn Waves, Ardorgate und andere zentralisierten Fiat-Gateways kochen auch nur mit Wasser, der Gateway selbst ist ja weiterhin eine "Bank" oder eine "Tauschbörse" und würde dementsprechend auch reguliert werden.

Wirklich dezentrale Möglichkeiten, um "in Krypto" aus der Fiatwelt zu kommen ohne von irgendeiner Regulierung betroffen zu sein, sind hauptsächlich "Tauschgeschäfte", also man kauft für Fiat ein Gut oder eine Dienstleistung und bietet diese gegen Krypto an. Neben dem einfachen "Kaufen und Verkaufen von Gegenständen und Dienstleistungen" sehe ich vor allem:
1) Mining,
2) Proof-of-Capacity (Burst und ähnliche) und
3) Anbieten von Speicherplatz wie bei Sia.

(bei 1) kaufst du Miner, bei 2) und 3) Festplatten, die du dann in Coins "umwandelst")

Ich hatte bei 3) mal kalkuliert, dass der Bitcoin - wegen des noch nicht "reifen" Marktes mit drastischem Überangebot an Speicherplatz - deutlich teurer wäre als an Börsen. Das mag sich geändert haben. Der Vorteil dieses Ansatzes ist aber, dass man zumindest theoretisch auch zurück "in Fiat" über diesen Mechanismus gehen könnte - wenn man den Sia/Storj-Speicherplatz mit Coins kauft und dann gegen Fiat weiterverkauft. Das geht beim Mining nicht.

Zum Kurs: Ich denke tatsächlich, dass wir uns doch schon jetzt in Richtung des erwarteten "Retests" von 10000 und dann eventuell dem 9200er-Tief bewegen. Mal sehen.

bitcoincidence
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 220



View Profile
January 22, 2018, 05:06:16 PM
 #70413

Bei mir macht sich Bärenstimmung breit.
Rutschen wir da nicht gerade immer noch in diesem dicken Abwärtstrendkanal runter dessen nächster Tiefpunkt schon bei ca. 8500$ liegen könnte?



Sehe ich auch so....es will einfach nicht mehr hoch gehen...
Mir fehlt auch die Phantasie (und Viagra) mir vorzustellen wie wir aus dem Abwärtssog wieder rauskommen bzw. wo die Penunzen dafür herkommen sollen.
Die "Newbies" finden bitcoin zu teuer und verzocken gerade lieber der Oma ihr klein Häuschen im hektischen Auf und Ab der Altcoins.
Dazu der Druck durch die drohenden Regulierungen und vielleicht auch Unsicherheiten durch die Futures bzw. was die tatsächlich An- und Ausrichten.

@d5000
Danke für die Anregungen - sehr interessante Möglichkeiten, die ich gar nicht einbezogen hatte - da denke ich (noch) etwas linear  Cheesy
Bei skycoin kann man demnächst Bandbreite in coins verwandeln...wenn ich das richtig verstanden habe.





“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
cypher21
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 855
Merit: 503


View Profile
January 22, 2018, 05:28:42 PM
 #70414


Sehe ich auch so....es will einfach nicht mehr hoch gehen...
Probiers mal mit Viagra  Cheesy

ES!!! xD nicht er Wink Aber gute Idee Tongue
o.riath
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 72
Merit: 2


View Profile
January 22, 2018, 06:03:35 PM
 #70415

was die wenigsten auf dem schirm haben ist der future der abläuft bzw ein neuer future kommt. wenn die wall street auf 5k wettet wird das auch so eintreffen
taurados
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 840
Merit: 508



View Profile
January 22, 2018, 06:08:34 PM
 #70416

was die wenigsten auf dem schirm haben ist der future der abläuft bzw ein neuer future kommt. wenn die wall street auf 5k wettet wird das auch so eintreffen

Da will der Newbie uns erzählen, dass die Futures also so einen großen Einfluss auf den Kurs haben. Das höre ich seit Tagen immer wieder und ist meiner Meinung absoluter Bullshit. Damit degradiert ihr BTC alle zum reinem Spekulationsobjekt.
mephyor
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 93
Merit: 2


View Profile WWW
January 22, 2018, 06:16:46 PM
 #70417

https://www.youtube.com/watch?v=yWTh71eXeb8

weil es zum Thema Futures passt Smiley
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1277
Merit: 1032


View Profile
January 22, 2018, 06:37:27 PM
 #70418

Also das schöne bullishe Gefühl ist erstmal im Klo  Angry. Da wird man ja depressiv nach den letzten zwei Jahren. So ein kack.
CoinCap
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 53
Merit: 2


View Profile
January 22, 2018, 06:41:41 PM
 #70419

was die wenigsten auf dem schirm haben ist der future der abläuft bzw ein neuer future kommt. wenn die wall street auf 5k wettet wird das auch so eintreffen

Da will der Newbie uns erzählen, dass die Futures also so einen großen Einfluss auf den Kurs haben. Das höre ich seit Tagen immer wieder und ist meiner Meinung absoluter Bullshit. Damit degradiert ihr BTC alle zum reinem Spekulationsobjekt.

Die wall street müsste doch Bitcoins besitzen um einen Dip auf 5K auslösen zu können. Und dann wiederrum müssten die doch Bitcoins nachkaufen um in Zukunft das Spiel wiederholen zu können. Sehe ich das richtig? Oder irgendwo ein Denkfehler?
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 256



View Profile
January 22, 2018, 06:47:32 PM
 #70420

was die wenigsten auf dem schirm haben ist der future der abläuft bzw ein neuer future kommt. wenn die wall street auf 5k wettet wird das auch so eintreffen

Da will der Newbie uns erzählen, dass die Futures also so einen großen Einfluss auf den Kurs haben. Das höre ich seit Tagen immer wieder und ist meiner Meinung absoluter Bullshit. Damit degradiert ihr BTC alle zum reinem Spekulationsobjekt.

Die wall street müsste doch Bitcoins besitzen um einen Dip auf 5K auslösen zu können. Und dann wiederrum müssten die doch Bitcoins nachkaufen um in Zukunft das Spiel wiederholen zu können. Sehe ich das richtig? Oder irgendwo ein Denkfehler?

so ist es  Cry

und damit sind alle Träumer, die dachten mit 100€ zum Lambo, ausbremsest worden   Grin Grin Grin

Pages: « 1 ... 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 [3521] 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 ... 4124 »
  Print  
 
Jump to:  

Bitcointalk.org is not available or authorized for sale. Do not believe any fake listings.
Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!