Bitcoin Forum
July 20, 2019, 12:41:39 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3461 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 [3511] 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 ... 4318 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5410884 times)
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
January 19, 2018, 08:55:51 AM
 #70201


Und nun erklär mir nur noch wie du dann dein Fiat an einer dezentralen Börse in BTC umwandeln willst? ich rede nicht von irgendwelchen treffen und face to face Geschäften.
Diese wickel ich nämlich ungern face to face ab einer Summe von 100k € ab. Bei kleckerbeträgen von bis zu 5k € ja kein Problem.
1563626499
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563626499

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563626499
Reply with quote  #2

1563626499
Report to moderator
There are several different types of Bitcoin clients. Header-only clients like Bither trust that the majority of mining power is honest for the purposes of enforcing network rules such as the 21 million BTC limit. Full clients do not trust miners in this way.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1563626499
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563626499

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563626499
Reply with quote  #2

1563626499
Report to moderator
Ckjnow
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 70
Merit: 1


View Profile
January 19, 2018, 09:08:46 AM
 #70202


Und nun erklär mir nur noch wie du dann dein Fiat an einer dezentralen Börse in BTC umwandeln willst? ich rede nicht von irgendwelchen treffen und face to face Geschäften.
Diese wickel ich nämlich ungern face to face ab einer Summe von 100k € ab. Bei kleckerbeträgen von bis zu 5k € ja kein Problem.

Fiat Gateway. Smiley
ok^^

xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1000


View Profile
January 19, 2018, 09:32:34 AM
 #70203

Meiner Meinug nach brauchen wir vor einer Regulierung keine Angst zu haben Schaut euch nur den FOREX-Markt an dort ist alles reguliert, die Umsätze liegen bei über $ 5 Billionen täglich!!!! Ich muss im CFD-Bereich meine Gewinne auch versteuern und verdiene gutes Geld. Die internen Umsätze (BTC zu BTC) werden davon nicht betroffen sein.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1054



View Profile
January 19, 2018, 10:10:40 AM
 #70204

Na selbst wenn wir theoretisch bleiben und annehmen alle sind auf dem gleichen intellektuellen Level, also wollen alle jetzt in das System Bitcoin. Wie soll das gehen, der Reihe nach,  Lotto, nach tausenstel Sekunden ... ? Aber Frage muss geklärt werden denn nur so kann ein Konzept für "alle" gefunden werden. Die Masse der Leute würde doch nie akzeptieren das jeder der etwas später hier anfängt im Vergleich schlechter da steht. Weißt du zumindest was ich meine?

Nach dem Krieg hat jeder 20Mark oder so bekommen und alle haben "relativ" zumindest irgendwie gleich angefangen. Ich weiß das hinkt aber irgendwie musste man ja damals neustarten.

Naja. Auch bei der Währungsreform nach dem Krieg waren nicht alle gleich. Die Bürger, welche zu dem Zeitpunkt nichts hatten, waren danach ebenso gleich durch die Auszahlung den Kopfgeldes. Gewerbetreibende konnten einen Obolus beantragen und die Wohlhabenden hatten die Möglichkeit, ihre Ersparnisse oder ihre "Ergaunerten Reichsmark" auf Antrag einer Kontoumstellung in die schöne neue DM umwandeln zu lassen. Natürlich wurde hierbei ein bestimmter Prozentsatz vernichtet, am Ende aber waren die gleichen Leute besser gestellt, die es auch vorher schon waren. Mit Ausnahme der zu selten überführten Verbrecher natürlich und mit Ausnahme der Verbrecher, die für das neue System und den zukünftigen Frontstaat gebraucht wurden.

Aber das war nur eine Währungsreform. Eine Währung ersetzte eine andere, gleiches System, niemand mußte groß nachdenken.

Bei Kryptowährungen ist das anders. Und ich glaube nicht, dass sich die Masse momentan Gedanken über eine eventuelle Verteilung macht. Ich glaube vielmehr, dass die große Masse noch immer keine Ahnung hat, worüber jetzt überall gequatscht und geschrieben wird. Denn die momentane Bekanntheit bsw. des Bitcoin beruht ja lediglich auf dem medialen Hype, dessen Hauptaugenmerk nicht etwa auf dem System und der Technik dahinter liegt sondern auf den massiven Kurssprüngen der letzten Monate, einhergehend mit "Warungen vor der Blase" oder "Jetzt kommt der Crash" und "Haben wir ja gleich gesagt".

Deshalb würde ich auch NIZZAONE zustimmen. Man muß erst einmal eine kritische Masse vonn x% oder XX% an Massenadaption erreichen. Und das klappt vielmehr über Aufklärung zum System Kryptowährung(en) ansich anstatt über ein Verteilungs-,  Kurs- oder gar Gewinndiskussion.

Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1495
Merit: 655


View Profile
January 19, 2018, 10:17:49 AM
Last edit: January 19, 2018, 10:28:03 AM by Ov3R
 #70205





Die Unterstützung bei $ 12.500 wurde durchbrochen. Nun stellt sich diese Linie als Wiederstand dar. Sollte der Kurs diesen Wiederstand nicht bald nach oben hin durchbrechen
müssen wir damit rechnen in den Bereich um $ 5.000 zu fallen.  

cmon! Die 12,5$k knacken wir doch heute und legen diese elendige sks mal zu den Akten...



Logaritmisch sieht mann den drop noch garned
und nein  das sind keine Bananen sondern Bullen Hörner Tongue

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 19, 2018, 10:27:32 AM
Last edit: January 19, 2018, 10:49:18 AM by Saxnot
 #70206

Meiner Meinug nach brauchen wir vor einer Regulierung keine Angst zu haben Schaut euch nur den FOREX-Markt an dort ist alles reguliert, die Umsätze liegen bei über $ 5 Billionen täglich!!!! Ich muss im CFD-Bereich meine Gewinne auch versteuern und verdiene gutes Geld. Die internen Umsätze (BTC zu BTC) werden davon nicht betroffen sein.

Wenn eine Regulierung kein Problem wäre könnte man ja jetzt schon einfach mal seine ganzen BTC/Altcoin Adressen mit dem Guthaben posten und damit sein Pseudonym signieren. Oder man trägt hier im Forum einfach die Felder ein, Adresse und Name sind vorhanden. Du meinst die Leute würden das tun? Sonst wird doch immer alles versteckt. Ich hab da echt meine Zweifel. Wie gesagt wir haben hier eine Blockchain und die ist öffentlich.

@Ov3R wo hast du denn $40k/BTC her?  Cheesy Ach so das ist ein Wunsch, sah so real aus  Grin

zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
January 19, 2018, 10:56:51 AM
 #70207

Meiner Meinug nach brauchen wir vor einer Regulierung keine Angst zu haben Schaut euch nur den FOREX-Markt an dort ist alles reguliert, die Umsätze liegen bei über $ 5 Billionen täglich!!!! Ich muss im CFD-Bereich meine Gewinne auch versteuern und verdiene gutes Geld. Die internen Umsätze (BTC zu BTC) werden davon nicht betroffen sein.

Wenn eine Regulierung kein Problem wäre könnte man ja jetzt schon einfach mal seine ganzen BTC/Altcoin Adressen mit dem Guthaben posten und damit sein Pseudonym signieren. Oder man trägt hier im Forum einfach die Felder ein, Adresse und Name sind vorhanden. Du meinst die Leute würden das tun? Sonst wird doch immer alles versteckt. Ich hab da echt meine Zweifel. Wie gesagt wir haben hier eine Blockchain und die ist öffentlich.

@Ov3R wo hast du denn $40k/BTC her?  Cheesy Ach so das ist ein Wunsch, sah so real aus  Grin

Gegenüber Behörden gebe ich meine Adressen gerne bekannt, in Foren aber allein schon aus Eigenschutz nicht. Ist genauso wie mit jetzigen Fiat Konten, Behörden kennen meinen Kontostand, kontoauszüge werde ich hier bestimmt aber dennoch nicht preisgeben.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2254
Merit: 1154



View Profile WWW
January 19, 2018, 11:55:10 AM
Last edit: January 19, 2018, 12:08:07 PM by Gyrsur
 #70208

Achtung Zitat:

"Bitcoin wird total kollabieren"

"total kollabieren"!!

so liebe leute, da das ein kluger mann gesagt hat bin ich bereit noch 999,99 EURO pro Bitcoin zu bezahlen.

lasst euren wertlosen schrott bei mir und kassiert kräftig wertvolles staatengeld.
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1148
Merit: 1054



View Profile
January 19, 2018, 12:00:19 PM
 #70209

Meiner Meinug nach brauchen wir vor einer Regulierung keine Angst zu haben Schaut euch nur den FOREX-Markt an dort ist alles reguliert, die Umsätze liegen bei über $ 5 Billionen täglich!!!! Ich muss im CFD-Bereich meine Gewinne auch versteuern und verdiene gutes Geld. Die internen Umsätze (BTC zu BTC) werden davon nicht betroffen sein.

Wenn eine Regulierung kein Problem wäre könnte man ja jetzt schon einfach mal seine ganzen BTC/Altcoin Adressen mit dem Guthaben posten und damit sein Pseudonym signieren. Oder man trägt hier im Forum einfach die Felder ein, Adresse und Name sind vorhanden. Du meinst die Leute würden das tun? Sonst wird doch immer alles versteckt. Ich hab da echt meine Zweifel. Wie gesagt wir haben hier eine Blockchain und die ist öffentlich.

@Ov3R wo hast du denn $40k/BTC her?  Cheesy Ach so das ist ein Wunsch, sah so real aus  Grin

Gegenüber Behörden gebe ich meine Adressen gerne bekannt, in Foren aber allein schon aus Eigenschutz nicht. Ist genauso wie mit jetzigen Fiat Konten, Behörden kennen meinen Kontostand, kontoauszüge werde ich hier bestimmt aber dennoch nicht preisgeben.

Wieso kennen die Behörden die Kontostände deiner Fiat Konten?
Haben FA, StA oder Sozialstellen dich derart auf dem Kieker, dass du jeden Monat Kontoauszüge verschickst?
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 288



View Profile
January 19, 2018, 12:15:49 PM
 #70210

Der Kurs schiebt sich, trotz bitfinex spread, langsam Richtung 12500.
Vielleicht wirds ja was...vermutlich kommt  aber kurz vorher wieder so eine laaaaaange rote Kerze aus dem Nichts....


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1180


View Profile
January 19, 2018, 12:34:40 PM
 #70211

Aber Frage muss geklärt werden denn nur so kann ein Konzept für "alle" gefunden werden. Die Masse der Leute würde doch nie akzeptieren das jeder der etwas später hier anfängt im Vergleich schlechter da steht. Weißt du zumindest was ich meine?

Ja, aber dieses Problem hast Du immer, wenn nicht alles allen gehört und alle(!) mit begrenzten Resourcen zum Vorteil aller Mitmenschen umgehen. Also eine Utopie. Um diese Umzusetzen, muss man ohne Geld leben. Ich wäre gleich dabei, aber die meisten Menschen besitzen leider eine Radfahrermentalität (nach unten treten, nach oben buckeln).
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
January 19, 2018, 12:48:32 PM
 #70212

Meiner Meinug nach brauchen wir vor einer Regulierung keine Angst zu haben Schaut euch nur den FOREX-Markt an dort ist alles reguliert, die Umsätze liegen bei über $ 5 Billionen täglich!!!! Ich muss im CFD-Bereich meine Gewinne auch versteuern und verdiene gutes Geld. Die internen Umsätze (BTC zu BTC) werden davon nicht betroffen sein.

Wenn eine Regulierung kein Problem wäre könnte man ja jetzt schon einfach mal seine ganzen BTC/Altcoin Adressen mit dem Guthaben posten und damit sein Pseudonym signieren. Oder man trägt hier im Forum einfach die Felder ein, Adresse und Name sind vorhanden. Du meinst die Leute würden das tun? Sonst wird doch immer alles versteckt. Ich hab da echt meine Zweifel. Wie gesagt wir haben hier eine Blockchain und die ist öffentlich.

@Ov3R wo hast du denn $40k/BTC her?  Cheesy Ach so das ist ein Wunsch, sah so real aus  Grin

Gegenüber Behörden gebe ich meine Adressen gerne bekannt, in Foren aber allein schon aus Eigenschutz nicht. Ist genauso wie mit jetzigen Fiat Konten, Behörden kennen meinen Kontostand, kontoauszüge werde ich hier bestimmt aber dennoch nicht preisgeben.

indirekt hast du hier im Forum doch längst einen Offenbarungseid geleistet...  Tongue

...Ich steige ja wieder ein, und zwar erneut mit 125 BTC, aber 3 mal günstiger gekauft. ;-)

...bin bei durchschnittlich 15512 ALL Out...

...und nun habe ich genug wertloses Fiat um mir die nächsten Jahre das Leben zu versüßen.

...noch 9 mal schlafen muss, dann ist mein rotes Pferd in der Garage ;-)

...derzeit einen 991 GT3 , BMW x6m und einen älteren Cayman...

Der Cayman wird nun gegen einen schicken Spyder Gallardo ausgetauscht, Es war ein tolles Jahr ;-)

...Von Frauen habe ich genug, hab 3 davon daheim... Eine Ehefrau und zwei Töchter...

...unsere Kinder sind noch in einem kirchlichen Kindergarten, wäre ich ausgetretten hätte es die Plätze nicht gegeben...

Danke für die Blumen aber mit 46 Jahren denke ich zähle ich nicht mehr zu den jungen unter uns.

...aber ich finde es befremdlich das Frauen in unserer Stadt nicht mehr alleine durch den Park gehen können... 80 Jahren alte Frau welche Ihr Lebenlanf in die Kassen eingezahlt hat,lassen Sie fast verhungern aber Landesfremden geben Sie die Hand voller Geld...

Da hättest du auch einfach deinen Kontoauszug posten können  Tongue

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 288



View Profile
January 19, 2018, 01:22:46 PM
 #70213

Wenn mich meine vom vielen Kurs betrachten getrübten Augen nicht täuschen haben wir gerade quasi 1:1 das gleiche (bullische) Dreieck bei ETH und BTC
Bis heute Abend dürfte sich auch die Austrittsrichtung entschieden haben...


“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 344
Merit: 15


View Profile
January 19, 2018, 01:30:35 PM
 #70214

Na endlich wissen wir Bescheid  Roll Eyes
Klar das die Welt Journalisten nicht merken, dass das billiges Marketing für ihre neue Firma ist...

https://www.welt.de/wirtschaft/article172631820/Kaspersky-Gruenderin-Kryptowaehrung-Bitcoin-ist-Erfindung-von-US-Geheimdiensten.html
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156
Merit: 1519


Decentralization Maximalist


View Profile
January 19, 2018, 01:37:04 PM
 #70215

Edit: Kann mir einer einen Link zu einem aktiven deutschsprachigen Thread über Lightning senden? Habe auf die schnelle da nichts gefunden und der englische Teil des Forums ist m.E. nicht auszuhalten.
Ich habe mich vor einigen Monaten mal hier um eine Einführung versucht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1741929

Der Thread ist allerdings nicht mehr wirklich "aktiv". Ich denke aber, dass er sich nur wenig mit curiosity81's Thread überschneidet, bei dem es ja um das Aufsetzen eines eigenen Nodes geht.

@Shiller: Dass der Bitcoin oder irgend eine der größeren Kryptowährungen untergeht, ist m.E. ausgeschlossen. Selbst wenn er wirklich nie als mehrdenn als Spkulationsvehikel gebraucht wird. Nehmen wir mal an, der Bitcoin wäre wieder $10 wert, wie am Anfang des Threads. Dann würde bestimmt irgendwann bei einem kleinen Kursausschlag nach oben jemand kommen und sagen "Der war doch schon mal $20.000 wert!" und groß einkaufen. Er muss nur noch ein paar andere überzeugen und dann ginge die Spirale von neuem los.

Und bei 10$ würde Bitcoin auch wieder als Währung interessant, ganz unabhängig von LN und Co.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2072
Merit: 1017


View Profile
January 19, 2018, 02:00:41 PM
 #70216

Edit: Kann mir einer einen Link zu einem aktiven deutschsprachigen Thread über Lightning senden? Habe auf die schnelle da nichts gefunden und der englische Teil des Forums ist m.E. nicht auszuhalten.
Ich habe mich vor einigen Monaten mal hier um eine Einführung versucht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1741929

Der Thread ist allerdings nicht mehr wirklich "aktiv". Ich denke aber, dass er sich nur wenig mit curiosity81's Thread überschneidet, bei dem es ja um das Aufsetzen eines eigenen Nodes geht.

@Shiller: Dass der Bitcoin oder irgend eine der größeren Kryptowährungen untergeht, ist m.E. ausgeschlossen. Selbst wenn er wirklich nie als mehrdenn als Spkulationsvehikel gebraucht wird. Nehmen wir mal an, der Bitcoin wäre wieder $10 wert, wie am Anfang des Threads. Dann würde bestimmt irgendwann bei einem kleinen Kursausschlag nach oben jemand kommen und sagen "Der war doch schon mal $20.000 wert!" und groß einkaufen. Er muss nur noch ein paar andere überzeugen und dann ginge die Spirale von neuem los.

Und bei 10$ würde Bitcoin auch wieder als Währung interessant, ganz unabhängig von LN und Co.
Frage: Könnten die Miner mit 10$ pro BTC überleben, der Reward wird ja nicht mehr dadurch?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 19, 2018, 02:01:02 PM
Last edit: January 19, 2018, 02:20:27 PM by Saxnot
 #70217

Na endlich wissen wir Bescheid  Roll Eyes
Klar das die Welt Journalisten nicht merken, dass das billiges Marketing für ihre neue Firma ist...

https://www.welt.de/wirtschaft/article172631820/Kaspersky-Gruenderin-Kryptowaehrung-Bitcoin-ist-Erfindung-von-US-Geheimdiensten.html
Wenn es stimmen würde wäre es der Hammer schlecht hin, aber wie so oft bleiben sie alle die Beweise schuldig. Ist schon erstaunlich das es immer wieder versucht wird. Was mich immer noch verwundert ist das die ersten Coins nie so recht verwendet wurden also die coins wo man annimmt das sie SN gehören. Ich glaub jede natürlich Person hätte schon lang einmal etwas veräußert einfach weil sich auch ein Professor oder Doktor oder Informatiker mal was kaufen würde. Grad in der Anfangsphase wo die Coins noch nicht viel wert waren, ich mein wenn man selbst so ein Projekt ins Leben ruft, warum soll man es nicht auch nutzen oder Spaß dran haben. Eine Person die uneigennützig eingestellt ist, könnte es auch spenden, einfach um sich der Last zu entledigen. Da würde dann schon so eine Vermutung von Kaspersky wieder eher passen, aber wie gesagt ohne Beweise, mach es weinig Sinn.


Edit: Kann mir einer einen Link zu einem aktiven deutschsprachigen Thread über Lightning senden? Habe auf die schnelle da nichts gefunden und der englische Teil des Forums ist m.E. nicht auszuhalten.
Ich habe mich vor einigen Monaten mal hier um eine Einführung versucht:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=1741929

Der Thread ist allerdings nicht mehr wirklich "aktiv". Ich denke aber, dass er sich nur wenig mit curiosity81's Thread überschneidet, bei dem es ja um das Aufsetzen eines eigenen Nodes geht.

@Shiller: Dass der Bitcoin oder irgend eine der größeren Kryptowährungen untergeht, ist m.E. ausgeschlossen. Selbst wenn er wirklich nie als mehrdenn als Spkulationsvehikel gebraucht wird. Nehmen wir mal an, der Bitcoin wäre wieder $10 wert, wie am Anfang des Threads. Dann würde bestimmt irgendwann bei einem kleinen Kursausschlag nach oben jemand kommen und sagen "Der war doch schon mal $20.000 wert!" und groß einkaufen. Er muss nur noch ein paar andere überzeugen und dann ginge die Spirale von neuem los.

Und bei 10$ würde Bitcoin auch wieder als Währung interessant, ganz unabhängig von LN und Co.
Frage: Könnten die Miner mit 10$ pro BTC überleben, der Reward wird ja nicht mehr dadurch?
Ja würden sie, weil einfach das ein Ausdruck wäre das Bitcoin keinen mehr interessiert und demnach gar nicht mehr so viele Miner existieren würden. Solang von einer Blockchain noch irgendwo eine einzige Kopie vorhanden ist solang kann man das Ding wieder anlaufen lassen.

Was ich mir aber vorstellen kann ist das wenn die Chain so groß wird das sie schwer zu handeln ist, könnte es uU wirklich bei mangelnden Interesse passieren das der Coin mal "tot" ist. Einfach weil keine vollständige Kopie mehr existiert (zumindest vom letzten Stand) und man müsste von vorn beginnen.

lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 344
Merit: 15


View Profile
January 19, 2018, 03:00:45 PM
 #70218

Bifinex hat was gegen die 12 k Roll Eyes
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 262
Merit: 108


View Profile
January 19, 2018, 03:01:08 PM
 #70219

Wie wär es mal wieder zum Thema Kurs? LN  gehört hier nicht unbedingt rein. Es gab Zeiten da hat der Mod alles was Off Topic war gelöscht. Wo ist er eigentlich?

Beginnend von gestern 16 Uhr sehe ich einen Wimpel in den Stundencandles, der morgen gegen 15:00 mündet. Ab da gen Nordan? Was meint ihr?
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 344
Merit: 15


View Profile
January 19, 2018, 03:16:34 PM
 #70220

Kursmanipulationen und Mtgox

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/hackerangriff-oder-betrug-untergang-einer-bitcoin-boerse-betrueger-konnte-den-kurs-innerhalb-weniger-minuten-verachtfachen-5917391
Pages: « 1 ... 3461 3462 3463 3464 3465 3466 3467 3468 3469 3470 3471 3472 3473 3474 3475 3476 3477 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 [3511] 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 ... 4318 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!