Bitcoin Forum
November 30, 2021, 03:56:40 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 148 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 311422 times)
ricolein
Member
**
Offline Offline

Activity: 71
Merit: 10


View Profile
February 25, 2014, 06:23:02 AM
 #1

Hallo,

keine guten News zum Morgen:
In privaten Gesprächen mit Mitgliedern der Bitcoincommunity hat MtGox erklärt Konkurs zu sein. Der Service wurde heute früh zwischen 3 und 4 Uhr eingestellt. Die Seite von MtGox liefert nur ein weißes Blatt oder 404.
Zu dieser Situation gibt es ein gemeinsames Statement großer Bitcoin-Unternehmen:
http://blog.coinbase.com/post/77766809700/joint-statement-regarding-mtgox

Wenn jemand ein Interesse an einer Übersetzung hat, dann mach ich das fix. Sagt nur Bescheid.

Ciao

Enrico
1638287800
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638287800

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638287800
Reply with quote  #2

1638287800
Report to moderator
1638287800
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638287800

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638287800
Reply with quote  #2

1638287800
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1638287800
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638287800

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638287800
Reply with quote  #2

1638287800
Report to moderator
1638287800
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638287800

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638287800
Reply with quote  #2

1638287800
Report to moderator
1638287800
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638287800

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638287800
Reply with quote  #2

1638287800
Report to moderator
CC23
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 287
Merit: 250


View Profile
February 25, 2014, 06:35:38 AM
 #2

Ich nehme an, dass ich nicht der einzige bin, der dort noch Coins liegen hatte - falls jemand auf den Rechtsweg gehen möchte um evtl noch einen Teil im Konkursverfahren einzuklagen, sagt Bescheid, ich würde mich anschließen. Für einen Alleingang reicht die Menge wohl nicht.

I will answer your Geology questions! https://bitcointalk.org/index.php?topic=864879
Gordon Bleu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308
Merit: 250


verified ✔


View Profile WWW
February 25, 2014, 06:38:29 AM
 #3

Ich nehme an, dass ich nicht der einzige bin, der dort noch Coins liegen hatte - falls jemand auf den Rechtsweg gehen möchte um evtl noch einen Teil im Konkursverfahren einzuklagen, sagt Bescheid, ich würde mich anschließen. Für einen Alleingang reicht die Menge wohl nicht.

Suche mir auch gerade einen Japaner

GAWMiners http://gawminers.com/ Gridseed ASICS in stock in USA
ONE YEAR FREE HOSTING AND ELECTRICITY WITH PURCHASE!






AROUSR.COM The Adult Chat Community (21+) We now accept BTCitcoins Smiley               |
Connect with hot girls for chat, talk, trade pics and more!➠Visit http://arousr.com (21+)|
ricolein
Member
**
Offline Offline

Activity: 71
Merit: 10


View Profile
February 25, 2014, 06:42:37 AM
 #4

Wenn ihr was findet sagt bescheid. Hier ist ein Thread der gleiches vor hat, allerdings wollen die Anwälte nichts von Coins wissen. Die kümmern sich nur um die (per Screenshot) nachgewiesenen $-Beträge. Hab bereits 2x dort angefragt allerdings ohne eine Antwort zu bekommen. Er ist wohl etwas überlastet. Egal, ich bleib da mal dran.

Ciao

Enrico
Gochiller
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24
Merit: 0


View Profile
February 25, 2014, 08:00:21 AM
 #5

wie ist das eigentlich?
weil eine bank ist ja denk ich gegen überfälle auch versichert oder so die können ja auch nicht einfach sagen,
ja tut mir leid jemand hat dein geld gestohlen pech gehabt ...
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
February 25, 2014, 08:02:01 AM
 #6

natürlich geht das, was denkst du denn was bei insolvenzen passiert auch bei banken, ob die dann systemrelevant sind und steuerzahler dafür aufkommen ist eine andere geschichte.

wenn du keinen dummen findest der dir die party finanziert, ist eine insolvenz eine insolvenz, aus ende basta.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
February 25, 2014, 08:05:00 AM
 #7

wie ist das eigentlich?
weil eine bank ist ja denk ich gegen überfälle auch versichert oder so die können ja auch nicht einfach sagen,
ja tut mir leid jemand hat dein geld gestohlen pech gehabt ...

Doch genau so ist es. Tibane ist eine ganz normale kleine japanische Kapitalgesellschaft. Ungefähr 100mal kleiner als Schlecker fallst Dir das was sagt.  

Edit: Ups. Mit 36.000 Mitarbeitern war Schlecker ca. 1000 mal so groß wie Tibane LLC.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
cagrund
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372
Merit: 1000


CTO für den Bundesverband Bitcoin e. V.


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:07:11 AM
 #8

Zitat von Stern.de:


Quote
Unter der Adresse www.mtgox.com erschien nur noch eine weiße Seite - und die Besitzer sind ihr virtuelles Geld offenbar los. "Wir konnten nichts tun", versicherte die japanische Finanzaufsicht, zuständig für Banken, Versicherungen und Häuser, die mit realen Werten an Börsen handeln.

Link http://www.stern.de/news2/aktuell/bitcoin-handelsplattform-mtgox-im-internet-verschwunden-2092544.html

Gochiller
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24
Merit: 0


View Profile
February 25, 2014, 08:07:31 AM
 #9

pff na toll -.- ok danke
da tun mir die leute die noch viel auf gox hatten echt leid :/
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1250


View Profile
February 25, 2014, 08:17:32 AM
 #10

Doch genau so ist es. Tibane ist eine ganz normale kleine japanische Kapitalgesellschaft. Ungefähr 100mal kleiner als Schlecker fallst Dir das was sagt.  

Richtig. Die Frage wäre ob Insolvenzverschleppung in Japan relevant ist. Eigentlich war die Börse ein absolut sicheres Geschäftsmodell und eine Insolvenz über zu hohe operative Kosten unmöglich. Das wirklich einzige was man dazu machen musste war, auf die Einlagen zu achten um Geld einzunehmen wie blöd. Ich würde den Verlust eher als grob fahrlässig einstufen.
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


Vertrau in Gott


View Profile
February 25, 2014, 08:22:09 AM
 #11

WIe kann man so DUMM sein und regelmäßig Coins aus einer COldwallet holen ( bis 744 TAUSEND!!!!) Coins rausgeholtwurden ohne es zu bemerken?!

Für mich ist das Project Bitcoin damit beendet. Unreguliertes Geld funktioniert eben doch nicht, weil alle Menschen vollidioten sind und jemanden benötigen der aufpasst.


Wer will mein Account kaufen?

Bye.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
chrisLG
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126
Merit: 100


View Profile
February 25, 2014, 08:26:02 AM
 #12

WIe kann man so DUMM sein und regelmäßig Coins aus einer COldwallet holen ( bis 744 TAUSEND!!!!) Coins rausgeholtwurden ohne es zu bemerken?!

Für mich ist das Project Bitcoin damit beendet. Unreguliertes Geld funktioniert eben doch nicht, weil alle Menschen vollidioten sind und jemanden benötigen der aufpasst.


Wer will mein Account kaufen?

Bye.


Ehrlich jetzt? Ich glaube die Menschen, die keine Vollidioten sind, haben rechtzeitig zumindest einen Teil Ihrer Coins bei Gox abgezogen.

Edit: Vielleicht etwas hart formuliert. Wollte deinen Terminus aufgreifen. Dennoch: Wer alle seine Coins bei Gox hat liegen lassen hat zumindest leichtsinnig und rückblickend grob fahrlässig gehandelt.
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 457
Merit: 250


View Profile
February 25, 2014, 08:26:16 AM
 #13

Würde mich auch an einem Anwalt beteiligen, wenn das jemand vertrauenswürdiges (Klaus?) in die Hand nehmen möchte.
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1122
Merit: 1134


View Profile WWW
February 25, 2014, 08:28:30 AM
 #14

WIe kann man so DUMM sein und regelmäßig Coins aus einer COldwallet holen ( bis 744 TAUSEND!!!!) Coins rausgeholtwurden ohne es zu bemerken?!

Für mich ist das Project Bitcoin damit beendet. Unreguliertes Geld funktioniert eben doch nicht, weil alle Menschen vollidioten sind und jemanden benötigen der aufpasst.

Jedem seine Meinung, aber mit "Project Bitcoin" hat die Gox-Sache meiner Meinung nach nicht wirklich zu tun.  Bitcoin an sich ist nicht unsicher, und es gibt ganz sicher auch Unternehmen, die für nicht-technikaffine User Bitcoins sicherer und seriöser verwalten (werden) als es Gox gemacht hat.

Meinst du mit "auf einen aufpassen", dass man dran gehindert wird, Geld an eine Pleite-Firma zu schicken, wenn es eigentlich schon längst klar sein müsste, dass man den vermeintlichen Gewinn nur gegen ein großes Risiko macht?  (So wie du es wohl gemacht hast.)  Ich denke, da sollte jeder selbst für sich entscheiden, welches Risiko er oder sie eingehen möchte.  Bitcoin ist jedenfalls nicht dran schuld.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
chrisLG
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126
Merit: 100


View Profile
February 25, 2014, 08:29:32 AM
 #15

WIe kann man so DUMM sein und regelmäßig Coins aus einer COldwallet holen ( bis 744 TAUSEND!!!!) Coins rausgeholtwurden ohne es zu bemerken?!

Für mich ist das Project Bitcoin damit beendet. Unreguliertes Geld funktioniert eben doch nicht, weil alle Menschen vollidioten sind und jemanden benötigen der aufpasst.

Jedem seine Meinung, aber mit "Project Bitcoin" hat die Gox-Sache meiner Meinung nach nicht wirklich zu tun.  Bitcoin an sich ist nicht unsicher, und es gibt ganz sicher auch Unternehmen, die für nicht-technikaffine User Bitcoins sicherer und seriöser verwalten (werden) als es Gox gemacht hat.

Meinst du mit "auf einen aufpassen", dass man dran gehindert wird, Geld an eine Pleite-Firma zu schicken, wenn es eigentlich schon längst klar sein müsste, dass man den vermeintlichen Gewinn nur gegen ein großes Risiko macht?  (So wie du es wohl gemacht hast.)  Ich denke, da sollte jeder selbst für sich entscheiden, welches Risiko er oder sie eingehen möchte.  Bitcoin ist jedenfalls nicht dran schuld.

...du hast das auf jeden Fall besser beantwortet als ich.
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


Vertrau in Gott


View Profile
February 25, 2014, 08:31:49 AM
 #16

Würde mich auch an einem Anwalt beteiligen, wenn das jemand vertrauenswürdiges (Klaus?) in die Hand nehmen möchte.

Anwalt?

Mtgox hat noch genau 2000 BTC und über 624000 BTC Schulden

Viel Spaß mit dem Anwalt

22 million USDollar sind noch vorhanden... und sie haben umgerechnet über  120 millionen usd schulden

vergiss den anwalt gleich

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1250


View Profile
February 25, 2014, 08:33:59 AM
 #17

WIe kann man so DUMM sein und regelmäßig Coins aus einer COldwallet holen ( bis 744 TAUSEND!!!!) Coins rausgeholtwurden ohne es zu bemerken?!

Da gebe ich Dir recht.

Für mich ist das Project Bitcoin damit beendet. Unreguliertes Geld funktioniert eben doch nicht, weil alle Menschen vollidioten sind und jemanden benötigen der aufpasst.

MtGox ist zwar nicht Bitcoin, aber sollte die MtGox Abzocke doch noch einen positiven Aspekt haben.  Grin Grin Grin
muto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 457
Merit: 250


View Profile
February 25, 2014, 08:42:33 AM
 #18

Würde mich auch an einem Anwalt beteiligen, wenn das jemand vertrauenswürdiges (Klaus?) in die Hand nehmen möchte.

Anwalt?

Mtgox hat noch genau 2000 BTC und über 624000 BTC Schulden

Viel Spaß mit dem Anwalt

22 million USDollar sind noch vorhanden... und sie haben umgerechnet über  120 millionen usd schulden

vergiss den anwalt gleich


Hast du dazu ne Quelle? Konnte mir noch keinen Überblick verschaffen.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3024
Merit: 3164


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 25, 2014, 08:42:34 AM
 #19

WIe kann man so DUMM sein und regelmäßig Coins aus einer COldwallet holen ( bis 744 TAUSEND!!!!) Coins rausgeholtwurden ohne es zu bemerken?!
Für mich ist das Project Bitcoin damit beendet. Unreguliertes Geld funktioniert eben doch nicht, weil alle Menschen vollidioten sind und jemanden benötigen der aufpasst.
Wer will mein Account kaufen?
Wie viel soll er denn kosten?

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1001



View Profile
February 25, 2014, 08:46:17 AM
 #20

Tut mir leid für die Leute, die da noch Geld hatten. Aber mein ehrlich Meinung ist: "Ein Glück, dass das endlich vorbei ist."

Wie lang ging das mit Gox jetzt? Fast 1 Jahr? Wär wahrscheinlich besser gewesen, wenn Gox schon damals dicht gemacht hätte, zumindest wäre dann der Fallout schon überstanden.

Für die Zukunft, kann man nur hoffen, dass die Nutzer ab jetzt auf einen Liquiditätsnachweiß der Börsen bestehen, wie hier beschrieben: https://iwilcox.me.uk/v/nofrac

Mittlerweile hab ich da aber auch wenig Hoffnung. Ich zumindest werde falls auch nur eine Exchange so etwas implementiert, nur noch diese nutzen.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 ... 148 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!