Bitcoin Forum
January 25, 2022, 12:11:01 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 ... 148 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 311642 times)
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
February 25, 2014, 11:48:04 AM
 #61

Freiheit (er)fordert Verantwortung, in einer Form, wie sie viele nicht leisten können. Es wird spannend, wie Bitcoin damit sich entwickelt.

Nur wegen der mangelnden Freiheit hat man sich überhaupt auf eine Firma in Japan eingelassen. Ansonsten wären hier schon längst die Tauschstuben wie Pilze aus dem Boden geschossen. Ich würde sagen es ist spannend wie Bitcoin sich trotz der mangelnden Freiheit entwickelt.

Den Leuten jetzt das Recht abzusprechen die Regeln dieses Systems zu nutzen, die sie selbst aktzpetieren mussten und die letztendlich zu MtGox geführt haben, ist grotesk. Was willst Du eigentlich: Sollen die Leute Mark als Helden feiern und ihm zu seinem Stunt gratulieren?!
1643069461
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643069461

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643069461
Reply with quote  #2

1643069461
Report to moderator
1643069461
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643069461

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643069461
Reply with quote  #2

1643069461
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1643069461
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643069461

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643069461
Reply with quote  #2

1643069461
Report to moderator
1643069461
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643069461

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643069461
Reply with quote  #2

1643069461
Report to moderator
1643069461
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1643069461

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1643069461
Reply with quote  #2

1643069461
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3066
Merit: 3215


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 25, 2014, 11:52:15 AM
 #62

nur so aus interesse, jeder schreibt was von Konkurs, wo ist das offizielle Statement ?
[…]
Bitte um einen Offiziellen erste Hand Link, danke
Gibt's nicht. Alles nur Gerüchte bisher. Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1000


View Profile
February 25, 2014, 12:00:20 PM
 #63

nur so aus interesse, jeder schreibt was von Konkurs, wo ist das offizielle Statement ?
[…]
Bitte um einen Offiziellen erste Hand Link, danke
Gibt's nicht. Alles nur Gerüchte bisher. Wink

Das ist doch mal ein ordentlicher Einwand.....es scheint noch keine offizielle Insolvenz zu geben.
Die müssten doch einen Antrag beim zuständigen Gericht einreichen und dies ist normalerweise öffentlich.
Ob das in Japan auch so ist?


Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
February 25, 2014, 12:12:50 PM
 #64

Das ist doch mal ein ordentlicher Einwand.....es scheint noch keine offizielle Insolvenz zu geben.
Die müssten doch einen Antrag beim zuständigen Gericht einreichen und dies ist normalerweise öffentlich.
Ob das in Japan auch so ist?

Was mir gerade auffällt - es gibt hier kein japanisches Bord. Gibt es überhaupt japanische Bitcoin- bzw. MtGox-Nutzer, ideralerweise in Tokio? Vor Ort sollte sich sowas ja leichter klären lassen.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 1058



View Profile
February 25, 2014, 12:18:30 PM
 #65

ich hab diesen veröffentlichten Strategieplan von Gox jetzt nur überflogen, aber mal abgesehen davon, dass das illegal ist, ist es doch eig ein zielführender Plan gewesen, bei dem die allermeisten ihr Zeug zurückerhalten hätten.

Demnach kann man es doch auch so sehen, dass dieser Typ der es veröffentlicht hat, schuld daran ist, dass die Gox User möglicherweise garnichts mehr erhalten, denn anders hätten sie ziemlich sicher zumindest teilweise ihr Zeug zurückbekommen.

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
bitwala.com kryptofreundliche Bank für SEPA und Direktkauf von Cryptos! RefLink->15€ Startguthaben. Wichtig: KYC/AML Thread                         Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
Elsinore
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 1
Merit: 0


View Profile
February 25, 2014, 12:50:13 PM
 #66

um genau zu sein um 02:59:06 war die letzte transaktion
Mein Account wurde gestern noch verifiziert von Gox.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
February 25, 2014, 01:13:39 PM
 #67


 ideralerweise in Tokio? Vor Ort sollte sich sowas ja leichter klären lassen.


Gib den Leuten etwas Zeit. Wir werden sicher in den Genuss einiger Videos geraten.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
DerSchwede
Member
**
Offline Offline

Activity: 104
Merit: 10


View Profile
February 25, 2014, 02:07:27 PM
 #68

um genau zu sein um 02:59:06 war die letzte transaktion
Mein Account wurde gestern noch verifiziert von Gox.


ich glaube auch , dass hier die Band bis zum Untergang gespielt hat.

Ich habe noch eine letzte Withdraw Überweisung bekommen, die ich schon im Januar eingegeben hatte.

Hab in den letzten Tagen viel mit dem Support hin und her geschrieben
und tatsächlich noch was raus bekommen. Also es wirkte mir nicht so als wäre da nicht bis kurz vor knapp noch
voll gearbeitet worden.



Edit - das würde hier zu passen "A document has surfaced suggesting that troubled Japan-based bitcoin exchange Mt. Gox will close for one month as part of a four-step rebranding plan,"
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
February 25, 2014, 02:17:18 PM
 #69

Edit - das würde hier zu passen "A document has surfaced suggesting that troubled Japan-based bitcoin exchange Mt. Gox will close for one month as part of a four-step rebranding plan,"

Ob ein Rebranding dann noch viel hilft. Also bei mir nicht mehr.
KillaGTS
Member
**
Offline Offline

Activity: 73
Merit: 10


View Profile
February 25, 2014, 02:53:57 PM
 #70

Wie lagert man seine BTC eigentlich am sinnvollsten offline?: eine frische wallet erstellen, Bitcoin drauf - wallet.dat auf einen USB Stick, alles weitere vom PC löschen und den Stick wegschließen?

Wenn man BTC irgendwo online liegen hat und sei es nur an einem Rechner der mit dem Internet verbunden ist, kann man sich eigentlich gleich entscheiden bei wem man sie am ehesten versenken möchte, die Erfahrung hab zumindest ich gemacht. -> Mir wurden letztes Jahr in Q3/Q4 3,5BTC direkt von der Kiste geklaut, Pyramining wo ich 6 BTC liegen habe, war bisher auch ein Flopp ganz zu beginn meiner BTC erfahrung habe ich locker flockig 16 BTC bei Tradehill verloren, weil sie dicht gemacht haben - seither habe ich alles an BTC was mein Rig zusammengekratzt hat direkt auszahlen lassen, oder in die Wallet auf meinem Stick transferiert. Hatte das Glück dass ich meine zuletzt in der zweiten Dezemberwoche beantrage Auszahlung bei Gox noch ende Januar überwiesen bekam! - Zum Glück liegt da auch nichts mehr rum an Werten!

Gruß Killa
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
February 25, 2014, 02:56:15 PM
 #71

bloß nicht, junge!?
haste sie noch alle? der scheiß stick kann alle nase kaputt gehen.


Truecrypt Container erstellen, gutes Passwort wählen. Container ins normale Backup legen und versuchen an physisch unterschiedlichen Plätzen zu lagern also anderer Standort falls dir die Bude abfackelt.

achso und keine Angst vor der technsichen Hürde mit truecrypt das geht heute kinderleicht mit Schritt für Schritt Anleitungen im Netz  Wink
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2846
Merit: 1277



View Profile
February 25, 2014, 03:03:17 PM
 #72

Wie lagert man seine BTC eigentlich am sinnvollsten offline?: eine frische wallet erstellen, Bitcoin drauf - wallet.dat auf einen USB Stick, alles weitere vom PC löschen und den Stick wegschließen?

Wenn man BTC irgendwo online liegen hat und sei es nur an einem Rechner der mit dem Internet verbunden ist, kann man sich eigentlich gleich entscheiden bei wem man sie am ehesten versenken möchte, die Erfahrung hab zumindest ich gemacht. -> Mir wurden letztes Jahr in Q3/Q4 3,5BTC direkt von der Kiste geklaut, Pyramining wo ich 6 BTC liegen habe, war bisher auch ein Flopp ganz zu beginn meiner BTC erfahrung habe ich locker flockig 16 BTC bei Tradehill verloren, weil sie dicht gemacht haben - seither habe ich alles an BTC was mein Rig zusammengekratzt hat direkt auszahlen lassen, oder in die Wallet auf meinem Stick transferiert. Hatte das Glück dass ich meine zuletzt in der zweiten Dezemberwoche beantrage Auszahlung bei Gox noch ende Januar überwiesen bekam! - Zum Glück liegt da auch nichts mehr rum an Werten!

Gruß Killa


am besten offline walletes, oder TREZOR oder PI-Wallet...

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
February 25, 2014, 03:13:04 PM
 #73

Wie lagert man seine BTC eigentlich am sinnvollsten offline?: eine frische wallet erstellen, Bitcoin drauf - wallet.dat auf einen USB Stick, alles weitere vom PC löschen und den Stick wegschließen?

Entweder auf mehreren Sticks, die regelmässig(!) überprüft werden (Checksume der Wallet), oder auf Papier (z.B. bitaddress.org Paper-Wallet) mit einer oder besser mehreren Kopien.
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560
Merit: 500


View Profile
February 25, 2014, 03:15:15 PM
 #74

Wie lagert man seine BTC eigentlich am sinnvollsten offline?: eine frische wallet erstellen, Bitcoin drauf - wallet.dat auf einen USB Stick, alles weitere vom PC löschen und den Stick wegschließen?

Entweder auf mehreren Sticks, die regelmässig(!) überprüft werden (Checksume der Wallet), oder auf Papier (z.B. bitaddress.org Paper-Wallet) mit einer oder besser mehreren Kopien.


Paper Wallet am Besten noch BIP38 encrypten, danach paar Sicherheitskopien erstellen und gute Verstecke suchen, beispielsweise das Aquarium Cheesy
hlksis
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 55
Merit: 3


View Profile
February 25, 2014, 03:20:58 PM
 #75

Oder mal wieder der schon oft empfohlene Armory Wallet.

https://bitcoinarmory.com/
bastisc
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 26
Merit: 0


View Profile
February 25, 2014, 03:26:49 PM
 #76

...
In privaten Gesprächen mit Mitgliedern der Bitcoincommunity hat MtGox erklärt Konkurs zu sein.

Zu dieser Situation gibt es ein gemeinsames Statement großer Bitcoin-Unternehmen:
http://blog.coinbase.com/post/77766809700/joint-statement-regarding-mtgox
...


Das sind nicht nur "große Bitcoin-Unternehmen", sondern die großen Konkurrenten von mtGox (Coinbase, Kraken, Bitstamp). Scheint mir nicht ganz unerheblich das mal anzumerken.

Zudem steht da nichts von einen erklärtem Konkurs, sondern von Problemen (issues), ohne dass näher auf deren Natur eingegangen wird. Und die hat mtGox (bzw. Herr Karpeles) nicht (nur) in privaten Gespächen, sondern auf öffenlichen Foren bestätigt.
Es sind aber, afaik, auch andere Versionen von dem oben genannten Statement durchs Netz geschwirrt, die die Formulierung "alleged insolvency" (mutmaßliche Insovenz) enthielten. Vieleicht wurde das Statement tatsächlich zuerst mit dieser Formulierung gepostet. In jeden Fall steht in den abrufbaren Statements von Konkurs einfach nichts drin.

Im Übrigen ist bei mir gestern eine nicht unerhebliche € Auszahlung von mtGox gutgeschrieben worden.

Um mich auch noch ein bischen an den, jegliche Grundlage entbehrenden Spekulationen zu beteiligen:
Ich könnte mir vorstellen, dass die Verantwortlichen bei MtGox erkannt haben, dass die ganze Sache technisch und PR-mäßig für sie nicht mehr managebar ist und dass die Seite von den jetzigen Veratwortlichen sowieso nicht erfolgreich weiter betrieben werden kann, selbst wenn sie die derzeitigen Probleme lösen würden.
Es liegt also aus meiner Sicht nahe, dass die über die letzte(n) Woche(n) mit potentiellen Käufern verhandelt haben. Für neue Betreiber, Leute denen Community-seitig Vertrauen entgegen gebracht wird, wäre der Kundenstamm interessant, und vor allem die extreme Publicity die ihnen zuteil würde.
Dazu würde immerhin auch das einzige Stück Information passen, das in den letzten Tagen von mtGox kam, also der jetzigen Quelltext der Website "<!-- put announce for mtgox acq here -->" mit acq für acquisition.
CC23
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 287
Merit: 250


View Profile
February 25, 2014, 04:29:23 PM
 #77

Oh. Da ist die Website wieder. Zwar nur ein "Hey, wir leben noch", aber.. hey, sie leben noch.

I will answer your Geology questions! https://bitcointalk.org/index.php?topic=864879
Gochiller
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 24
Merit: 0


View Profile
February 25, 2014, 04:41:47 PM
 #78

darf ich mal die frage stellen was gegen blockchain.info als wallet spricht?
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2562
Merit: 1058



View Profile
February 25, 2014, 04:44:11 PM
 #79

darf ich mal die frage stellen was gegen blockchain.info als wallet spricht?
abgesehen von spekulationen bin ich dort nicht weil:
es aufgrund seiner bekanntheit oft unter angriffen aber vorallem Pishingversuchen steht und es zumindest in letzter Zeit immer mal wieder offline ist. (zwar nur immer kurz, aber ein Wallet sollte nie offline sein).
Und sonst kommen halt dieselben Gründe dazu wie bei Gox und CO.  Rein theoretisch kann dir bei einem Online Wallet genau dasselbe passieren wie bei gox ^^

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
bitwala.com kryptofreundliche Bank für SEPA und Direktkauf von Cryptos! RefLink->15€ Startguthaben. Wichtig: KYC/AML Thread                         Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1251


View Profile
February 25, 2014, 04:44:28 PM
 #80

Oh. Da ist die Website wieder. Zwar nur ein "Hey, wir leben noch", aber.. hey, sie leben noch.

Naja, sollten die Dinge nicht noch schlimmer sein, als wir vermuten (geht das überhaupt Grin), dann ist die aktuelle Informationspolitik verheerend.
Pages: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 ... 148 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!