Bitcoin Forum
November 13, 2019, 01:59:16 AM *
News: Help collect the most notable posts made over the last 10 years.
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 [54] 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 ... 135 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 303199 times)
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1019



View Profile
July 16, 2014, 11:21:24 PM
 #1061


Die Kurse bei BB lagen zuletzt bei 4%. Jeder der dort zugeschlagen hat dürfte eine gute Rendite einfahren.
1573610356
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573610356

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573610356
Reply with quote  #2

1573610356
Report to moderator
1573610356
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573610356

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573610356
Reply with quote  #2

1573610356
Report to moderator
1573610356
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573610356

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573610356
Reply with quote  #2

1573610356
Report to moderator
The Bitcoin Forum is turning 10 years old! Join the community in sharing and exploring the notable posts made over the years.
1573610356
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1573610356

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1573610356
Reply with quote  #2

1573610356
Report to moderator
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 805
Merit: 1002


View Profile
July 16, 2014, 11:22:28 PM
 #1062


Die Kurse bei BB lagen zuletzt bei 4%. Jeder der dort zugeschlagen hat dürfte eine gute Rendite einfahren.

Hätte ich mal machen sollen anstatt die Leute bei 60% auszukaufen.

Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 17, 2014, 05:46:19 AM
 #1063

Es warten gemütliche Gefängniszellen! Verbrechen darf sich nicht lohnen!

Wenn sich der Staat weiterhin weigert, die Anzeigen zu bearbeiten, den unzähligen Hinweisen nachzugehen und die Daten / den Zugriff auf Mark zu nutzen, wird es wohl nichts werden mit den Gefängniszellen.

Dann lohnt sich Verbrechen doch, oder wir investieren in ein paar Gramm Blei und kurbeln das Dienstleistungsgewerbe an.
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 957
Merit: 507


View Profile
July 17, 2014, 06:47:27 AM
 #1064

Naja, das wird über Bitcoinbuilder eher schwierig mit den Unternehmensanteilen denke ich.
Es gab viele die gierig waren, gab ja auch guten Grund dazu - wer hat schon mit fast dreiviertel Verlust gerechnet.
Aber ansonsten bin ich wie oben schon geschrieben auch voll und ganz für eine Übernahme -
es gab viele die ihr gesamtes Erspartes auf Gox hatten und für die wäre eine Auszahlung von nur einem Viertel Existenzbedrohend.
Die die ihre Coins seit Jahren da liegen hatten und dementsprechend keinen wirklichen Verlust haben werden wohl eher für eine direkte Auszahlung sein.

Da sollte man nicht die Augen verschließen, der Verlust ist bereits eingetreten.
Meiner Meinung nach ist es unmöglich mit einer Börse diesen wieder reinzuholen.

Gibt nur ein weiteres Coingrab das kein Mensch braucht.
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 805
Merit: 1002


View Profile
July 17, 2014, 08:16:04 AM
 #1065

Klar ist es unmöglich, alleine schon falls sich der Bitcoinwert erhöht. Aber das heisst ja nicht dass man nicht versuchen sollte auf diese Weise aus 25% vielleicht doch 50% zu machen. Es geht ja bei diesen Verlusten eher um den Einkaufspreis der Bitcoins als um alles andere, und jemand der kurz vorher 30-40k investiert hat wird sicherlich über Zeit eine Großteil über eine Börse wieder reinholen. Man sollte bedenken dass Bitocean Bitcoin ATM Hersteller ist und wohl diese Börse genau zu diesem Zweck übernehmen will, ich sehe da großes Potential dass die Gläubiger über einen Zeitraum von 5 Jahren zumindest einen Großteil ihres Fiatinvestments zurückbekommen werden.

Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714
Merit: 500


View Profile
July 17, 2014, 09:48:20 AM
 #1066

Ich habe diese Karte nach wie vor nicht erhalten. Das könnte daran liegen, dass ich umgezogen bin und möglicherweise vergessen habe, meine Adresse in MTGox zu ändern.
Weiß jemand ob ich da jemanden eine Mail schreiben kann deswegen?

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 805
Merit: 1002


View Profile
July 17, 2014, 10:13:44 AM
 #1067

Ich habe diese Karte nach wie vor nicht erhalten. Das könnte daran liegen, dass ich umgezogen bin und möglicherweise vergessen habe, meine Adresse in MTGox zu ändern.
Weiß jemand ob ich da jemanden eine Mail schreiben kann deswegen?
Einfach mal da wo du vorher gewohnt hast anrufen, falls eine Postkarte aufgetaucht sein sollte muss diese entweder aufbewahrt werden oder an die Post zurück mit unbekannt verzogen.
Edit:
Am besten auch noch eine Telefonnummer dort hinterlegen falls die Postkarte noch kommt.

Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714
Merit: 500


View Profile
July 18, 2014, 10:35:38 AM
 #1068

Ich habe diese Karte nach wie vor nicht erhalten. Das könnte daran liegen, dass ich umgezogen bin und möglicherweise vergessen habe, meine Adresse in MTGox zu ändern.
Weiß jemand ob ich da jemanden eine Mail schreiben kann deswegen?
Einfach mal da wo du vorher gewohnt hast anrufen, falls eine Postkarte aufgetaucht sein sollte muss diese entweder aufbewahrt werden oder an die Post zurück mit unbekannt verzogen.
Edit:
Am besten auch noch eine Telefonnummer dort hinterlegen falls die Postkarte noch kommt.
Ok, auch eine Möglichkeit. Mir wäre es aber eher darum gegangen zu überprüfen welche Adresse auf MtGox eingetragen ist.
Anrufen ist übrigens nicht so einfach, weil es in Österreich kaum noch Festnetztelefone gibt und die Wohnung auch keine hatte. Aber ich könnte ja theoretisch mal hinspazieren(ist in der gleichen Stadt wie meine jetzige Wohnung). Ich befürchte nur, dass die den Brief einfach weggeworfen haben.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
July 19, 2014, 07:45:28 AM
 #1069

Ok, auch eine Möglichkeit. Mir wäre es aber eher darum gegangen zu überprüfen welche Adresse auf MtGox eingetragen ist.
Anrufen ist übrigens nicht so einfach, weil es in Österreich kaum noch Festnetztelefone gibt und die Wohnung auch keine hatte. Aber ich könnte ja theoretisch mal hinspazieren(ist in der gleichen Stadt wie meine jetzige Wohnung). Ich befürchte nur, dass die den Brief einfach weggeworfen haben.

Fragen kostet nichts. Ansonsten ist das halt mal eine Frage an den Trustee. Bei gox-self-help arbeiten wir momentan an einen Brief mit Forderungen. Alternativ oder parallel dazu kann man aber auch eine offene FAQ führen, wo jeder seine kleinen und großen Fragen an den Trustee stellen kann. Nun ist das Meeting schon nächste Woche. Ich denke aber, es wird im Verlauf des Jahres noch die Gelegenheit geben Eingaben beim Trustee zu machen. Wir müssen nur anfangen. Ich hab das mal getan und ein Wiki eingerichtet:

https://wiki.olivere.de/goxwiki/

Open FAQ:
https://wiki.olivere.de/goxwiki/OpenFaq
Brief:
https://wiki.olivere.de/goxwiki/ClaimsGoxSelfHelp

Derzeit ist das Wiki nur für Mitglieder von gox-self-help verfügbar. Sobald ich zwischendurch mal Zeit habe richte ich noch eine öffentlich verfügbare read-only Version ein, die ohne Anmeldung auskommt. Einige wenige Inhalte werde ich aber auch danach nur für Mitglieder verfügbar machen können, z.B. die geleakten Daten.

In dem Wiki sammel ich alles, was irgendwie mit der Gox-Insolvenz zu tun hat und wichtig werden könnte.

Yeeehaaa
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 59
Merit: 0


View Profile WWW
July 20, 2014, 08:01:34 AM
 #1070

Habe mich mal bei MtGox "eingeloggt" und meinen Kontostand von 1 BTC betrachtet. Cry Grin
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
July 23, 2014, 09:22:49 AM
Last edit: July 23, 2014, 10:01:42 AM by Freyr
 #1071

Heute fand das Gläubiger-Meeting in Japan statt. Hier die wichtigsten Infos in Form eines Handouts, das an die Anwesenden verteilt wurde:

http://imgur.com/a/rC7m2

Edit: jetzt auch auf mtgox.com: https://www.mtgox.com/img/pdf/20140723_report_en.pdf

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 23, 2014, 10:23:41 AM
 #1072

Täusche ich mich, oder läuft da etwas gewaltig daneben?! Kundeneinlagen ist kein Asset!
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
July 23, 2014, 01:22:50 PM
 #1073

Täusche ich mich, oder läuft da etwas gewaltig daneben?! Kundeneinlagen ist kein Asset!
Abhängig von dem angelegten Buchführungsstandard.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
July 23, 2014, 10:04:50 PM
 #1074

Täusche ich mich, oder läuft da etwas gewaltig daneben?! Kundeneinlagen ist kein Asset!

Hier eine ganz gute Zusammenfassung des heutigen Meetings:

http://www.coindesk.com/mt-gox-creditors-meeting-delivers-few-answers-one-apology/

Sieht eigentlich ganz gut aus. Er wird versuchen die 200.000 BTC als solche aufzuteilen, wenn das rechtlich möglich ist. Das Ganze wird noch länger dauern und nach den verschwundenen Bitcoins wird gesucht. Allerdings ist das auch der schwächste Punkt an der ganzen Sache. Die haben wirklich kleine Ahnung und glauben immer noch die Ammenmärchen, die Mark vor fünf Monaten zum Besten gegeben hat. Das ist nach so einer langen Zeit schon reichlich schwach.

RenHoek
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 644
Merit: 500


*****


View Profile
July 23, 2014, 10:20:20 PM
 #1075

Eine neue Blase steht vor der Tür.
Da die Leute immer ein besonderes Ereignis zur Begründung haben wollen, drängt sich mir folgende Schlagzeile auf:
GOX hat die verlorenen Bitcoins wiedergefunden, alle Kunden bekommen Ihre volle Einlage zurück.(Der Bitcoin ist also super sicher, nichts kann verloren gehen.)

GOX war letztendlich auch der offizielle Grund für das Ende der letzten Blase.  Roll Eyes
Und das kommt mir bis heute spanisch vor!

Esst mehr Scheisse, millionen Fliegen können nicht irren!  Cool
For this valueable Tip your ฿ Donation to:
1DNbwKGmQytSY69TuK9fLFQVXQjnVw18pY
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 24, 2014, 06:06:13 AM
 #1076

Für das "Ende der Blase" hat sich der Kurs aber ganz gut gehalten. Und inzwischen haben wir sogar eine gewisse, von den Kritikern immer wieder gewünschte, Wechselkursstabilität.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2352
Merit: 1183


View Profile
July 24, 2014, 06:09:19 AM
 #1077

Täusche ich mich, oder läuft da etwas gewaltig daneben?! Kundeneinlagen ist kein Asset!
Abhängig von dem angelegten Buchführungsstandard.

Wenn der Insolvenzverwalter meines "Brokers" meint, er könnte meine verbliebenen "Wertpapierbestände" in eigener Regie verwerten, sehe ich das nicht mehr nur als eine Frage des angelegten Buchführungsstandard. Ich konnte nicht ganz herauslesen, ob der Insolvenzverwalter tatsächlich in diese Richtung tendiert oder nicht.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
July 24, 2014, 06:45:57 AM
 #1078

Dem Insolvenzverwalter ist es wahrscheinlich einfach egal. Er will nur seinen Job machen und nach Hause gehen. Wenn Gox in den letzten Jahren die Kundengelder nicht sauber vom Unternehmensvermögen getrennt hat, wird er jetzt bestimmt nicht mehr damit anfangen. Das ist nicht sein Job. Ich würde es ehrlich gesagt auch nicht machen.

Im Übrigen: es gab mal eine Zeit, da haben sich die Kunden gefreut, dass Gox die Gelder nicht sauber trennt. Nämlich als Mark nach dem Hack 2011 die geklauten Coins durch sein Privatvermögen ausgeglichen hat. Da hat sich auch keiner beschwert. Im Gegenteil: das wurde positiv aufgenommen und viele Kunden sind bis zuletzt bei Gox geblieben.
fsm247
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 362
Merit: 102


View Profile WWW
July 24, 2014, 12:39:42 PM
 #1079

http://www.20min.ch/finance/news/story/Mt--Gox-Glaeubiger-sollen-Bitcoins-zurueckerhalten-14051302
X68N
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 500


View Profile
July 24, 2014, 09:08:24 PM
Last edit: July 24, 2014, 09:29:11 PM by X68N
 #1080

Ich habe auch eine Postkarte bekommen.
Das wundert mich da ich meine Coins vom sinkenden Schiff rechtzeitig gerettet habe.
(ca nach  dem 6 dez, da wo die BTC Auszahlungen zum ersten mal Tage brauchten, bei mir 2,5 Tage)

Sieht das Gericht nicht in der Datenbank wer Guthaben hatte?
Ich meine die Postkarte an mich war Geldverschwendung.
Da Geld hätte man den Gläubigern lassen sollen.

YOBIT IS SCAM , YOBIT IS SCAM , YOBIT IS SCAM meine Steuerdatei:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=612741.msg19244732#msg19244732
Pages: « 1 ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 [54] 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 ... 135 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!