Bitcoin Forum
December 06, 2016, 12:27:45 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 [680] 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518023 times)
adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
December 18, 2013, 12:45:40 PM
 #13581

Jetzt könnte es ja wirklich richtig spannend werden.

Alle Marktteilnehmer sind wach, außer die Westküste der USA.
Hoffentlich sehen wir heute wenigstens noch 400$, sonst war der ganze Aufwand für die Katz.
  

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
1481027265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481027265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481027265
Reply with quote  #2

1481027265
Report to moderator
Transactions can optionally carry transaction fees. Whoever mines the block which ends up containing your transaction will get the fee. The Bitcoin client will sometimes force you to pay a fee when it thinks that no miner will accept your transaction otherwise.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481027265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481027265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481027265
Reply with quote  #2

1481027265
Report to moderator
1481027265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481027265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481027265
Reply with quote  #2

1481027265
Report to moderator
1481027265
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481027265

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481027265
Reply with quote  #2

1481027265
Report to moderator
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
December 18, 2013, 12:47:33 PM
 #13582

Bisschen sehr aufgeregt? So ernst, wie du die Frage gerade nimmst, war sie nicht gemeint Roll Eyes

Ich kann mir die Antworten schon ganz gut selbst zusammenreimen bzw ist mir persönlich die Antwort des amerikanischen Marktes relativ egal.
Ich aufgeregt? Warum? Habe meine Fiat Reserven auf Parken und investiere wieder in Penny Stocks fuer die naechsten paar Tage und behalte den BTC Kurs im Auge wenn Einstiegssignal kommt.

Warum sollte ich aufgeregt sein?

Ich habe die Frage auch nicht ernst genommen, stelle dir nur die Antwort bzw. die Antwortsoption. Manchmal ist Fragen nicht noetig, wenn man die Frage direkt selber beantworten kann. Smiley
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 18, 2013, 12:48:09 PM
 #13583

Jetzt könnte es ja wirklich richtig spannend werden.

Alle Marktteilnehmer sind wach, außer die Westküste der USA.
Hoffentlich sehen wir heute wenigstens noch 400$, sonst war der ganze Aufwand für die Katz.

Glaub ich nicht dran. Aber es wird bestimmt noch mal in die Richtung gehen...

...mal sehen wie viel jetzt wieder nach unten übertrieben wird.
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 18, 2013, 12:53:42 PM
 #13584

Lest mal die Analysen und Posts von rpietila im Ami Forum. Der hat fast auf den Punkt genau das Tief getroffen.
Vorhersage Ende Dezember: ~479

https://bitcointalk.org/index.php?topic=178336.msg4024086#msg4024086
phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
December 18, 2013, 12:59:44 PM
 #13585

Lest mal die Analysen und Posts von Rpitielka im Ami Forum. Der hat fast auf den Punkt genau das Tief getroffen.
Vorhersage Ende Dezember: ~482 (Wenn ich's richtig behalten hab).

Ja , und dafür gibts auch nen Grund Wink
Soweit ich mich erinnere ist er im Besitz mehrerer Tausend BTC und hat kürzlich ein chinesisches Konto für arbitrage eröffnet.
Und was er (und seine freunde ) damit so anstellt , naja erlebt ihr ja gerade selbst.

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
December 18, 2013, 01:00:01 PM
 #13586

Lest mal die Analysen und Posts von Rpitielka im Ami Forum. Der hat fast auf den Punkt genau das Tief getroffen.
Vorhersage Ende Dezember: ~482 (Wenn ich's richtig behalten hab).

er konnte aber nicht wissen, dass in china ein solch fundamentales ereigniss eintritt. eventuell hat er den chart analysiert und trotzdem lag die wahrscheinlichkeit bei 50/50. er hat dem goat (ehemann von lambo käuferin) eine wette angeboten aber mit 75:25 gewinnverhältniss für ihn, also war er sich nur zu 25% sicher dass das ereignis bis februar eintritt.

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 18, 2013, 01:05:41 PM
 #13587

Lest mal die Analysen und Posts von Rpitielka im Ami Forum. Der hat fast auf den Punkt genau das Tief getroffen.
Vorhersage Ende Dezember: ~482 (Wenn ich's richtig behalten hab).

er konnte aber nicht wissen, dass in china ein solch fundamentales ereigniss eintritt. eventuell hat er den chart analysiert und trotzdem lag die wahrscheinlichkeit bei 50/50. er hat dem goat (lambo käufer) eine wette angeboten aber mit 75:25 gewinnverhältniss für ihn als war er sich nur zu 25% sicher dass das ereignis bis februar eintritt.

Klar konnte er das nicht wissen. Ob der Kurs auch ohne Ereignis genau so gefallen wäre, können wir natürlich nicht wissen. Auch er wird natürlich nicht alles vorhersehen können.

Aber ich meine man sollte ihn schon ernstnehmen, und nicht wie im Ami-Forum oft geschehen, verhöhnen.
kingbtcvl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 181


View Profile
December 18, 2013, 01:06:23 PM
 #13588

Dafür muss doch eine Annahme getroffen werden und genau die will ich wissen.
Jetzt meine Gegenfrage: hast du dir überhaupt schon mal die Frage gestellt warum exponentielles Wachstum angenommen wird oder hast du das einfach nur gehört und ohne Erklärung als Wahrheit angenommen

dafür müssen keine annahmen getroffen werden. das ist einfach empirisch. man weiß aus der natur, dass wachstumsprozess z.b. druch exponentialfunktionen beschrieben werden können.
was man dann gemacht hat ist zu prüfen, ob dieses model auch für das wachstum des bitcoins zutrifft. und siehe da, die vergangenheit hat gezeigt, dass exponetielles wachstum mit einer verdopplung etwa alle 2,5 monate tenenziell eine gute beschreibung liefert.
da heißt nicht, dass dieses model für immer und ewig angewandt wird, aber solage wir nichts anderes beobachten, was dieser beschreibung widerspricht, macht es auch sinn sie weiter zu verwenden.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
December 18, 2013, 01:09:48 PM
 #13589

Lest mal die Analysen und Posts von Rpitielka im Ami Forum. Der hat fast auf den Punkt genau das Tief getroffen.
Vorhersage Ende Dezember: ~482 (Wenn ich's richtig behalten hab).

er konnte aber nicht wissen, dass in china ein solch fundamentales ereigniss eintritt. eventuell hat er den chart analysiert und trotzdem lag die wahrscheinlichkeit bei 50/50. er hat dem goat (lambo käufer) eine wette angeboten aber mit 75:25 gewinnverhältniss für ihn als war er sich nur zu 25% sicher dass das ereignis bis februar eintritt.

Klar konnte er das nicht wissen. Ob der Kurs auch ohne Ereignis genau so gefallen wäre, können wir natürlich nicht wissen. Auch er wird natürlich nicht alles vorhersehen können.

Aber ich meine man sollte ihn schon ernstnehmen, und nicht wie im Ami-Forum oft geschehen, verhöhnen.
jeder bär wird im ami spekulations thread verhöhnt, er kam dazu noch ziemlich arrogant rüber. analytisch scheint er etwas drauf zu haben. vom typ her (bilder im internet) ist er mir unsymphatisch. er errinnert mich irgendwie an den norwegen attentäter, ist aber rein subjektiv. er macht auf mich den eindruck typ eines genialen einzelgängers mit wenig freunden.

poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
December 18, 2013, 01:12:02 PM
 #13590


Klar konnte er das nicht wissen. Ob der Kurs auch ohne Ereignis genau so gefallen wäre, können wir natürlich nicht wissen. Auch er wird natürlich nicht alles vorhersehen können.

Der Kurs musste sowieso fallen, das war schon lange klar. Wird allein durch Charttechnik bestimmt (Charttechnik = menschliche Psychologie), die Realität spielt keine Rolle für den Kurs.

Bei Doppeltop fällt der Kurs immer, egal welche Nachrichten da kommen, ist ganz egal. Auch bei durchweg guten Nachrichten ist ein Doppeltop immer ein Zeichen für Trendumkehr. Was die Chinesen machen ist auch vollkommen egal. Die Politik reagiert auf den Bitcoinkurs, nicht umgekehrt!

Was wir fühlen ist viel wichtiger für den Kurs als irgendwelche Fakten.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
December 18, 2013, 01:12:11 PM
 #13591

Bin bei 350€ (knapp 500$) teilweise wieder rein. Ärgere mich natürlich jetzt, dass ich oben nicht deutlich mehr verkauft habe. Nun gehe ich bei 400€ erstmal wieder mit 15% raus. Halte aber immer noch 85% meiner Coins.  Ein Fehler? Im Nachhinein schon.

Nun zu meiner Bewertung der Lage: Super schwierig für mich.

Wenn es stimmt, dass das Volumen von China wieder zu den alten Börsen umschwingt, dann müssen wir da jetzt wieder stärker hinschauen.

Gibt es einen weiteren Kurssturz?

PROs (für ein weiteres Fallen):

- Ausverkauf in China nur gebremst durch das April ATH und die 2000er Marke.
- Abwärtstrend wurde bisher NULL gekontert. Nicht ernsthaft.
- Ich bin gerade ziemlich wuschig. Wenn sich andere Coinhalter auch so fühlen, dann fühlt sich die SELLER-Seite momentan ziemlich bescheiden.  
- Nach der letzten Blase hat uns Gox gebremst. Market Hold, keine Auszahlung möglich, etc. Wer bremst jetzt?

CONs:
Ggf. Volumenabfall in China und dadurch mehr Bedeutung für Gox und Co, wo mehr erfahrene Trader sitzen und vielleicht mehr Ruhe und Zuversicht herrscht. Ich binn eigentlich immer noch positiv gestimmt.

Fällt jemandem noch irgendwas Positives ein? Wir sind in Prozenten noch nie stärker als jetzt in China gefallen. Auch nicht im April. China ist schon beim alten ATH und der Bodenlinie gewesen. Ohne eine fundamentale Trendumkehr kann China nicht weiter fallen. Dann hätten wir wirklich einen Bärenmarkt.

Und noch was: Niemals, jemals Panik. Wer das hier liest soll bitte daraus keine panischen Schlüsse ziehen. Ich denke nur laut nach.

oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 554


View Profile
December 18, 2013, 01:12:57 PM
 #13592

So seit dem 1 Dezember war es ein Bärenmarkt, nun könnte wieder ein halber Monat bullisch werden, es bleibt spannend Wink
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 18, 2013, 01:17:40 PM
 #13593

jeder bär wird im ami spekulations thread verhöhnt, er kam dazu noch ziemlich arrogant rüber. analytisch scheint er etwas drauf zu haben. vom typ her (bilder im internet) ist er mir unsymphatisch. er errinnert mich irgendwie an den norwegen attentäter, ist aber rein subjektiv. er macht auf mich den eindruck typ eines genialen einzelgängers mit wenig freunden.

Ja könnte passen. Aber wir wollen ja auch nicht mit ihm kuscheln oder blind folgen ;-)
newsilike
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
December 18, 2013, 01:18:14 PM
 #13594

Buy Dogecoin much growth  Grin

Bitcoin Address: 1newsLA3EyRzjFXK83VNw7M9A7wN8XGmF
Nxt Address: 10583712460138602974
AwSuits
Member
**
Offline Offline

Activity: 111


View Profile
December 18, 2013, 01:18:47 PM
 #13595

Jetzt läuft gerade eine Attacke (DDOS) gegen die chinesische Zentralbank . Habe ich gerade via Twitter aufgeschnappt.
http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/16261-china-bitcoin .
Was haltet ihr davon findet ihr das eher kontraproduktiv , oder positiv ?

http://tech.caijing.com.cn/2013-12-18/113708490.html - Wer chinesisch kann .
newsilike
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196


View Profile
December 18, 2013, 01:20:22 PM
 #13596

Jetzt läuft gerade eine Attacke (DDOS) gegen die chinesische Zentralbank . Habe ich gerade via Twitter aufgeschnappt.
http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/16261-china-bitcoin .
Was haltet ihr davon findet ihr das eher kontraproduktiv , oder positiv ?
positiv, kanns beim bitcoin nicht geben Smiley

Bitcoin Address: 1newsLA3EyRzjFXK83VNw7M9A7wN8XGmF
Nxt Address: 10583712460138602974
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344



View Profile
December 18, 2013, 01:22:02 PM
 #13597

Jetzt läuft gerade eine Attacke (DDOS) gegen die chinesische Zentralbank . Habe ich gerade via Twitter aufgeschnappt.
http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/16261-china-bitcoin .
Was haltet ihr davon findet ihr das eher kontraproduktiv , oder positiv ?

http://tech.caijing.com.cn/2013-12-18/113708490.html - Wer chinesisch kann .

mehr oder weniger belanglos
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
December 18, 2013, 01:22:54 PM
 #13598

Da werden schon wieder Walls platziert. Wer auch immer da heute auf mtgox spielt, hat anscheinend noch nicht genug.

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1020



View Profile
December 18, 2013, 01:29:54 PM
 #13599

... Mich interessiert warum die Natur der Grundtrendlinie exponentiell wachsend ist.
Dafür muss doch eine Annahme getroffen werden und genau die will ich wissen.
Jetzt meine Gegenfrage: hast du dir überhaupt schon mal die Frage gestellt warum exponentielles Wachstum angenommen wird oder hast du das einfach nur gehört und ohne Erklärung als Wahrheit angenommen

Exponenzielles Wachstum beobachtet man bei Systemen (zumindest für eine gewisse Zeit), deren Wachstum pro Zeiteinheit von der aktuellen Größe und einem (mehr oder weniger) konstanten Faktor abhängt. In der Natur sind das z.B. Vermehrungsprozesse (Bakterienwachstum, Kaninchen ohne natürliche Feinde usw.). Eine Explosion (konventionell oder nuklear) hat zu Beginn auch ein exponenzielles Wachstum, weil die Menge bereits entzündeten Materials bestimmt, wieviel Material in der nächsten Zeiteinheit entzündet wird. Solche Prozesse sind natürlich irgendwann durch Ausschöpfen der Ressourcen gebremst bzw. beendet.

Beim Bitcoin geht man davon aus, dass die bisherige Kursentwicklung als Anhaltspunkt für eine Schätzung der zukünftigen Kursentwicklung dienen kann. "Anleger", die nur auf Wertsteigerung aus sind, investieren daher und treiben damit den Kurs, weil sie die Nachfrage steigern, das Angebot aber kaum steigt (das Mining liefert konstante Mengen, und gehortete Bitcoins kommen nur in dem Maß auf den Markt, wie ihre Besitzer die steigenden Kurse verlockend finden). Daraus allein müssten noch keine steigenden Kurse folgen (wenn die bisherige Kursentwicklung flach wäre, also der Kurs sich nicht änderte, wäre Bitcoin für Anleger völlig uninteressant, die diese Kursentwicklung in die Zukunft extrapolieren). Es gibt aber eben auch noch den tatsächlichen Nutzen als Werttransportmittel, und der bildet sozusagen die Grundlage, auf der das exponenzielle Wachstum aufbauen kann.
Die Einflussfaktoren sind insgesamt zu variabel (Psychologie und externe Effekte kann man kaum mathematisch beschreiben), so dass sich eine exakte Begründung schon für die vergangene Kurswentwicklung nur schwer geben lässt, für die zukünftige Kursentwicklung ist es kaum möglich. Aber die grundsätzlichen Effekte (Investition, weil Kurssteigerungen erwartet werden -> als Folge Kurssteigerungen, weil Nachfrage steigt) sind ziemlich robust, und deswegen kann man von der exponenziellen Steigerung für einige Zeit ausgehen. Wo die Grenze ist, also wann eine Sättigung eintritt, ist eine der Variablen, die auch extrem schwer vorherzusagen ist. Bei der derzeitigen marktkapitalisierung von Bitcoin würde ich aber davon ausgehen, dass die Grenze noch bei weitem nicht erreicht ist. Es gibt ja Schätzungen, was ein Bitcoin 2020 oder 2030 wert sein könnte, da fließen dann mehr oder weniger seriöse Schätzwerte für diese Variablen ein. Vermutlich werden die Sättigungs-Effekte etwas früher einsetzen. Bleibt immer noch viel Raum zum Raten und Spekulieren.

Onkel Paul

ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
December 18, 2013, 01:39:46 PM
 #13600

Jetzt meine Gegenfrage: hast du dir überhaupt schon mal die Frage gestellt warum exponentielles Wachstum angenommen wird oder hast du das einfach nur gehört und ohne Erklärung als Wahrheit angenommen

Auf das exponentielle Wachstum bin ich selbst gestoßen und konnte es auch hier im Forum derart gut verdeutlichen, dass hier mittlerweile die Mehrheit auch dieser Ansicht ist.

Warum ich exponentielles Wachstum annehme? Ganz einfach: Ich kann im Log-Chart unter die Kurslinie eine Gerade ziehen. Also muss es eine Kurslinie sein, welche sehr nah an einer Exponentialfunktion ist - jedenfalls um vieles näher als eine Gerade oder anders geartete mathematische Funktion.

Aber drehen wir doch mal den Spieß rum: Welche Funktion bildet die Kursline von 2009 bis 2013 besser ab als eine Exponentialfunktion?
Pages: « 1 ... 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 [680] 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!