Bitcoin Forum
December 04, 2016, 03:58:16 AM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 [665] 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 ... 2491 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3510970 times)
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382


View Profile
December 17, 2013, 02:27:49 PM
 #13281

Finde diese Seite hier recht informativ was Das Thema Lursverlauf angeht. Einige von euch kennen sie sicherlich auch schon längst nehm ich mal an .

http://btctrading.wordpress.com/
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480823896
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480823896

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480823896
Reply with quote  #2

1480823896
Report to moderator
1480823896
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480823896

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480823896
Reply with quote  #2

1480823896
Report to moderator
1480823896
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480823896

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480823896
Reply with quote  #2

1480823896
Report to moderator
AwSuits
Member
**
Offline Offline

Activity: 111


View Profile
December 17, 2013, 02:49:47 PM
 #13282

Quote from: Acura360
Finde diese Seite hier recht informativ was Das Thema Lursverlauf angeht. Einige von euch kennen sie sicherlich auch schon längst nehm ich mal an .

http://btctrading.wordpress.com/

Ah gute Analyse , bin mir sonst immer so unsicher was der Lurs als nächstes machen wird. So ein Sauvieh dieser Lurs.
kingbtcvl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 181


View Profile
December 17, 2013, 03:03:28 PM
 #13283

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
also einfach anmelden bei der börse, bitcoins hinschicken, traden, bitcoins wieder rausziehen. oder geht das jetzt nicht mehr wegen der eingeführten user verifikation?
fänd ich interessant zu wissen im hinblick auf die frage, ob und in wie weit wale gerade oder in naher zukunft den markt beeinflussen können.
N0816
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 124


View Profile
December 17, 2013, 03:06:25 PM
 #13284

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
also einfach anmelden bei der börse, bitcoins hinschicken, traden, bitcoins wieder rausziehen. oder geht das jetzt nicht mehr wegen der eingeführten user verifikation?
fänd ich interessant zu wissen im hinblick auf die frage, ob und in wie weit wale gerade oder in naher zukunft den markt beeinflussen können.

Ich glaube um bei den Chinesen mitspielen zu können braucht man nerven aus stahl.. die haben wir Europäer nicht.. also lass es, egal obs geht oder nicht.
adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
December 17, 2013, 03:07:03 PM
 #13285

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
 Nein, geht nicht!

Das Thema Lursverlauf angeht. ...
 Also mein Lursverlauf geht keinen was an  Roll Eyes

PS: Der Threadtitel sollte geändert werden (siehe Titel)

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
Grobi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 52


View Profile
December 17, 2013, 03:15:22 PM
 #13286

Heisst es nicht "Lursverkauf" ?
kingbtcvl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 181


View Profile
December 17, 2013, 03:25:21 PM
 #13287

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
also einfach anmelden bei der börse, bitcoins hinschicken, traden, bitcoins wieder rausziehen. oder geht das jetzt nicht mehr wegen der eingeführten user verifikation?
fänd ich interessant zu wissen im hinblick auf die frage, ob und in wie weit wale gerade oder in naher zukunft den markt beeinflussen können.

Ich glaube um bei den Chinesen mitspielen zu können braucht man nerven aus stahl.. die haben wir Europäer nicht.. also lass es, egal obs geht oder nicht.

ich wollt gar nicht unbedingt selbst mitmachen, sondern mir ging es eher darum zu wissen, ob ich davon ausgehen muss, dass big player die möglichkeit haben, die chinesische horde direkt an deren börse in die gwünschte richtung zu lenken oder, ob sie nur auf mtgox und co ne richtung vorgeben können, in der hoffnung, dass die chinesen mitziehen.


kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
 Nein, geht nicht!
aber mit konto in china geht oder wie?
Fci
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
December 17, 2013, 03:39:36 PM
 #13288

Also ich versteh´s nicht..
da kamen schlechte Nachrichten aus China wann, am 5. Dezember? Kurs rutschte ab und fing sich wieder. Jetzt ein Gerücht, das bislang nicht mehr als ein Schreckensmonster für Leute ist, die sich mit BTC beschäftigen...Kurs sinkt weiter ab, aber schlägt sich wieder recht tapfer. Und ständig, damals wie heute, warten so viele auf den großen Absturz und er will einfach nicht kommen.  Huh

Was ich glaube: Richtig nach oben ist die nächsten Wochen/Monate wegen der Unsicherheit dieser Bitcoin-Welt, die sich selbst noch nicht ganz über den Weg traut, nicht drin. Richtig nach unten irgendwie auch nicht, weil auf den Bitcoinzug durch den China-Boom sicherlich auch im Westen noch viele aufgesprungen sind. Wie es mir scheint, ist die Spannweite zwischen "hoch" und "tief" einfach deutlich geschmälert. Für 800€/BTC fehlt die Euphorie, für weniger als sagen wir 300€/BTC einfach der Grund. Was sollen wir bei 150€/BTC, das wäre ja sowas von Oktober 2013? Was sollen wir jenseits der 1000$, das kann doch nur eine Blase sein?

Fazit: Gerade geschieht kein Krimi, oder er ist vorüber als es richtig spannend wurde. Es ist Staffelfinale und auf uns kommen langweilige Zeiten zu, bis neue Episoden auf dem Markt sind. Mit den momentanen 500€ taumeln wir irgendwo im Nirgendwo - zu teuer zum kaufen, zu billig zum verkaufen. Weil die große Euphorie vorbei ist, sehnen wir uns nach dem schmervollen Totalabsturz, um wenigstens nachkaufen zu können. Das größte Risiko sehe ich im Moment an sehr starken Händen, die mit uns spielen...und nicht in Nachrichten aus der Außenwelt.
Mich kotzt es selber an. Ich würde gern nachkaufen (weil ich wirklich gern mehr BTC hätte) und verkaufen (weil man mit € wirklich tolle Dinge bekommt) im gleichen Moment. Der Sammeltrieb und das Belohnungszentrum warten beide auf ihr nächstes Bonbon. Fazit: Ich lösche mein Verkaufsangebot und mache mir nen Kaffee.


(Rein subjektive Ansicht, ich hab keine Ahnung von Böden, Trendkanälen, Martkvolumen usw.)

ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
December 17, 2013, 03:42:05 PM
 #13289

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
also einfach anmelden bei der börse, bitcoins hinschicken, traden, bitcoins wieder rausziehen. oder geht das jetzt nicht mehr wegen der eingeführten user verifikation?

Ja, geht. Als Nicht-Chinese musst Du die Nummer Deines (Reise-)Passes angeben, um Dich zu identifizieren. Desweiteren eine Handy-Nr. für TANs und eine E-Mail-Adresse.

Aber ob ich das heute nochmal machen würde? Die Zahl der Restriktionen dort nimmt Tag für Tag zu. Momentan haben sie mir gerade Bitcoin-Auszahlungen (FIAT geht für Nicht-Chinesen sowieso nicht) gesperrt, weil Ihnen meine letzte Bitcoin-Einzahlung etwas "merkwürdig" vorkam. Sie baten nun um einen Screenshot meines Bitcoin-Clients mit abgebildeter Transaktion. Haben sie bekommen, nun warte ich ab.

ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
December 17, 2013, 03:43:44 PM
 #13290

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
 Nein, geht nicht!

Latürnich geht das. Aber ich würde es heutzutage nicht mehr machen. Zu unsicher geworden, ob Du überhaupt noch etwas auszahlen lassen kannst - in Bitcoins.
franz2
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


View Profile
December 17, 2013, 03:48:43 PM
 #13291

kann man eigentlich als europäer oder amerikaner auf btcchina traden ohne ein konto bei der chinesischen bank zu haben.
also einfach anmelden bei der börse, bitcoins hinschicken, traden, bitcoins wieder rausziehen. oder geht das jetzt nicht mehr wegen der eingeführten user verifikation?

Ja, geht. Als Nicht-Chinese musst Du die Nummer Deines (Reise-)Passes angeben, um Dich zu identifizieren. Desweiteren eine Handy-Nr. für TANs und eine E-Mail-Adresse.

Aber ob ich das heute nochmal machen würde? Die Zahl der Restriktionen dort nimmt Tag für Tag zu. Momentan haben sie mir gerade Bitcoin-Auszahlungen (FIAT geht für Nicht-Chinesen sowieso nicht) gesperrt, weil Ihnen meine letzte Bitcoin-Einzahlung etwas "merkwürdig" vorkam. Sie baten nun um einen Screenshot meines Bitcoin-Clients mit abgebildeter Transaktion. Haben sie bekommen, nun warte ich ab.



Hi, das klingt schon mal gut, sieht so aus, als ob alles gut wird mit Deinen Coins :-)
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140


View Profile
December 17, 2013, 03:54:35 PM
 #13292

ich wollt gar nicht unbedingt selbst mitmachen, sondern mir ging es eher darum zu wissen, ob ich davon ausgehen muss, dass big player die möglichkeit haben, ...

Die haben immer Möglichkeiten. Wenn nicht direkt, dann halt über Umwege...
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


:-D


View Profile
December 17, 2013, 03:55:41 PM
 #13293

@d5000

Dafür gibt es keine Lösung. Wenn der Markt dermaßen gecrasht würde, dass die Wale fliehen, finden wir uns im Single-Digit Breich wieder. Und falls Bitcoin dann wieder von den Toten auferstehen sollte hätten wir kurz darauf neue Wale ;-)

Eben. Deswegen ... leider ist diese Konzentration wohl derzeit unvermeidlich. Am besten sähe die Sache aus, wenn die Volatilität (mit Hilfe der Wale) langsam abnehmen könnte und nach und nach eine echte Bitcoin-Wirtschaft entsteht. Dann würden sich die Spekulanten ganz langsam zurückziehen, zumindest die, die auf hohe Returns hoffen. Aber das ist noch Zukunftsmusik, der Markt ist wohl noch zu jung dafür. Ich hatte bei 120-150$ Hoffnung dass eine lange Seitwärtsphase entstünde ohne große Kursausschläge, aber da hat mir die jetzige Rallye einen Strich durch die Rechnung gemacht ...

3ds
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
December 17, 2013, 04:01:04 PM
 #13294

Aber ob ich das heute nochmal machen würde? Die Zahl der Restriktionen dort nimmt Tag für Tag zu. Momentan haben sie mir gerade Bitcoin-Auszahlungen (FIAT geht für Nicht-Chinesen sowieso nicht) gesperrt, weil Ihnen meine letzte Bitcoin-Einzahlung etwas "merkwürdig" vorkam. Sie baten nun um einen Screenshot meines Bitcoin-Clients mit abgebildeter Transaktion. Haben sie bekommen, nun warte ich ab.
BETA-Test Stadium?

Mining Hardware? -> cex.io
Trade over 60 different types of cryptocurrencies -> cryptsy.com
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
December 17, 2013, 04:16:22 PM
 #13295

BETA-Test Stadium?

Och, die Webseite ist nicht schlecht gemacht. Aber zum Traden muss man zuviele Angaben für eine Transaktion machen: Trading-Password + 2-Wege-Authentication + weitere Angaben zur Order. Bis man das alles ausgefüllt hat, ist der Kurs längst woanders Wink

Die API ist ausführlich dokumentiert - wenn auch mit Fehlern.  Das heisst, die Doku ist einerseits fehlerhaft (einige Beispielprogramme, z.B. in PHP funktionieren nicht wie abgebildet), die API selbst hat auch so ihre Macken, z.B. klappt das Canceln von Orders über die API meist nicht, über die Webseite aber immer.

In der Vergangenheit ist es öfter aufgetreten, dass bitcoinwisdom, bitcoinity und auch die eigene Webseite bei der Anzeige des letzten Handelspreises um bis zu eine Stunde hinterherhinkten. Da funktioniert nur noch über die API das market-depth-Kommando, um eine ungefähre Vorstellung davon zu bekommen, wo man gerade steht. Klappt wunderbar, auch wenn man sich sonst etwas blind dabei vorkommt.

Wenn man etwas tiefer in die API einsteigt, kann man auch erfahren, dass gewisse Restriktionen, die das Web-Frontend vorsieht, in der API nicht implementiert sind. Das kann man als Vorteil oder auch als Nachteil sehen Wink
PenguThePenguin
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9


View Profile
December 17, 2013, 04:19:39 PM
 #13296

...Die Zahl der Restriktionen dort nimmt Tag für Tag zu. Momentan haben sie mir gerade Bitcoin-Auszahlungen (FIAT geht für Nicht-Chinesen sowieso nicht) gesperrt, weil Ihnen meine letzte Bitcoin-Einzahlung etwas "merkwürdig" vorkam. Sie baten nun um einen Screenshot meines Bitcoin-Clients mit abgebildeter Transaktion. Haben sie bekommen, nun warte ich ab.

Das klingt ja sehr verdaechtig. Was soll an einer Bitcoin-Einzahlung bitte "merkwürdig" sein? entweder sie haben die coins erhalten oder nicht.
Als naechstes verlangen sie dann einen Screenshot der Blockchain als beweis....
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
December 17, 2013, 04:21:54 PM
 #13297

Das klingt ja sehr verdaechtig. Was soll an einer Bitcoin-Einzahlung bitte "merkwürdig" sein? entweder sie haben die coins erhalten oder nicht.
Als naechstes verlangen sie dann einen Screenshot der Blockchain als beweis....

Hier der genaue Wortlaut:

"In order to unlock the account, we are sorry to ask that please provide us screenshot records of depositing BTC between 20:00,xxth Dec 2013 and 10:00,xxth Dec 2013, as the transaction system was unusual."

(Datum ausgeXed)
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602


Vertrau in Gott


View Profile
December 17, 2013, 04:22:00 PM
 #13298

...Die Zahl der Restriktionen dort nimmt Tag für Tag zu. Momentan haben sie mir gerade Bitcoin-Auszahlungen (FIAT geht für Nicht-Chinesen sowieso nicht) gesperrt, weil Ihnen meine letzte Bitcoin-Einzahlung etwas "merkwürdig" vorkam. Sie baten nun um einen Screenshot meines Bitcoin-Clients mit abgebildeter Transaktion. Haben sie bekommen, nun warte ich ab.

Das klingt ja sehr verdaechtig. Was soll an einer Bitcoin-Einzahlung bitte "merkwürdig" sein? entweder sie haben die coins erhalten oder nicht.
Als naechstes verlangen sie dann einen Screenshot der Blockchain als beweis....

btcchina ist innerhalb von 2 Monate von 2 Mitarbeitern zu 25 gewachsen.. Da kann es  solche skurilen sachen mal geben.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Jodimaster
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 197


View Profile
December 17, 2013, 04:38:03 PM
 #13299

Ich kann leider erst aussteigen (BTC Verkauf) bei über 1000 USD hoffe die sehen wir wieder
BlackFlag
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 285



View Profile
December 17, 2013, 04:51:48 PM
 #13300

wagt einer ne Prognose wie es der Rest der Woche weitergeht? Smiley

Pages: « 1 ... 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 [665] 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 ... 2491 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!