Bitcoin Forum
December 04, 2016, 10:27:53 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 [157] 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3513080 times)
miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
May 27, 2013, 10:46:41 AM
 #3121

Ja bei 2 war ich auch dabei Tongue.

Hab nur öfters von einer gelesen um 1 Dollar damals.

1480890473
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480890473

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480890473
Reply with quote  #2

1480890473
Report to moderator
1480890473
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480890473

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480890473
Reply with quote  #2

1480890473
Report to moderator
Goat says: "Bitcoin is NOT Illegal in Thailand. There is no law against Bitcoin in Thailand!"
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480890473
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480890473

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480890473
Reply with quote  #2

1480890473
Report to moderator
ElectricMucus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1540


Drama Junkie


View Profile
May 27, 2013, 10:51:12 AM
 #3122

Ja, dann geht's wirklich ab... Die zwei wichtigsten Fragen m.E.:
Wieviele Bubbles werden wir bis zum "echten" Peak durchlaufen?
und: Wird sich der BTC-Kurs auf einem hohen Plateau stabilisieren oder langfristig abrutschen?


Das hängt davon ab ob BTC aus seiner Rolle verdrängt wird oder nicht. In ein paar Jahrzehnten durchaus wahrscheinlich imo.

First they ignore you, then they laugh at you, then they keep laughing, then they start choking on their laughter, and then they go and catch their breath. Then they start laughing even more.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


#BEL+++++


View Profile WWW
May 27, 2013, 10:51:54 AM
 #3123

Ja bei 2 war ich auch dabei Tongue.

Hab nur öfters von einer gelesen um 1 Dollar damals.

wurde revidiert:

Bitcoin will get mentioned someplace with lots of readers, a bunch of those readers will like the idea and try to buy Bitcoins, their price will rise which will draw even more people to "invest", which will drive the price up even more... until people decide that the price isn't going to rise any more and everybody rushes to sell before the price drops.  I predict there will be between one and five Bitcoin bubbles (price will double or more and then crash back down below the starting price) in the next four years .
I'm resurrecting this old thread because I like to reality-check my predictions.

Number of bubbles so far:  one.

(the $0.008 to $0.014 price rise turned out not to be a bubble; the recent $10 to $30 back down under $10 was definitely a bubble)

Zero to one bubbles and crashes per year for the next three years still seems about right.


miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
May 27, 2013, 02:48:35 PM
 #3124

Ok also eig 2 richtige

miningnew
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 476



View Profile
May 27, 2013, 06:45:43 PM
 #3125

Und wieder runter Sad

pangu
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 351



View Profile
May 27, 2013, 07:39:48 PM
 #3126

Hier noch eine interessante Formation, in der wir uns gerade befinden.

Es handelt sich um ein steigendes Dreieck, an dessen Ende oftmals ein Kursausbruch stattfindet.




naja, aber nach der theorie hätte man das dreieck, bzw die obere rote linie ja schon x-mal vorher einzeichnen können, OHNE das dann ein kurseinbruch stattfand..!?? kapier ich nicht  

ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
May 27, 2013, 07:46:25 PM
 #3127

Und wieder runter Sad

Ging auch viel zu schnell hoch.... die $140 erwarte ich erst zum Monatsende Wink
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 322


View Profile
May 27, 2013, 07:47:47 PM
 #3128

naja, aber nach der theorie hätte man das dreieck, bzw die obere rote linie ja schon x-mal vorher einzeichnen können, OHNE das dann ein kurseinbruch stattfand..!?? kapier ich nicht  

Sehe ich auch so, die obere rote Linie ist ziemlich willkürlich angelegt.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 27, 2013, 08:31:09 PM
 #3129

Ich hatte letzten Sommer schon bitcoins im Visier... damals bei +-5€....
Ich hatte mir eingeredet das es viel zu spekulativ sei und alles in null komm nix kein Wert mehr haben kann...

Jetzt ist der Kurs bei +-100€ und ich habe immer noch die Selben bedenken...
Eigentlich hatte ich gehofft das alles wieder zusammen bricht auf +-5€ doch dem war / ist leider nicht so Sad...

Würdet ihr jetzt noch in Bitcoins investieren?

Warum nicht? Es ist immer hoch spekulativ. Auch wenn Du per Zeitreise nach 2011 zurückgehen würdest, heißt das noch lange nicht, dass die Entwicklung noch einmal genauso ablaufen würde.

Setze bei 125$ 50% und gehe damit long-term. Mit dem Rest kannst Du spekulieren. Wobei spekulieren heißt, dass Du auf (deutlich) niedrigere Kurse spekulierst, wenn Du schon bei 125$ gekauft hast.

Das wäre jetzt mal so eine Strategie. So in etwa hatte ich es letztes Jahr gemacht. Der Kurs geht garantiert nochmal auf 125$ zurück, selbst wenn sich alle Bullen kollektiv jetzt Kokain spritzen sollten. Wahrscheinlich geht es auch noch tiefer, aber wenn Du unbedingt kaufen willst, dann kauf um die 125$. 

I told you so.

phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
May 27, 2013, 08:51:23 PM
 #3130

Ich hatte letzten Sommer schon bitcoins im Visier... damals bei +-5€....
Ich hatte mir eingeredet das es viel zu spekulativ sei und alles in null komm nix kein Wert mehr haben kann...

Jetzt ist der Kurs bei +-100€ und ich habe immer noch die Selben bedenken...
Eigentlich hatte ich gehofft das alles wieder zusammen bricht auf +-5€ doch dem war / ist leider nicht so Sad...

Würdet ihr jetzt noch in Bitcoins investieren?

Warum nicht? Es ist immer hoch spekulativ. Auch wenn Du per Zeitreise nach 2011 zurückgehen würdest, heißt das noch lange nicht, dass die Entwicklung noch einmal genauso ablaufen würde.

Setze bei 125$ 50% und gehe damit long-term. Mit dem Rest kannst Du spekulieren. Wobei spekulieren heißt, dass Du auf (deutlich) niedrigere Kurse spekulierst, wenn Du schon bei 125$ gekauft hast.

Das wäre jetzt mal so eine Strategie. So in etwa hatte ich es letztes Jahr gemacht. Der Kurs geht garantiert nochmal auf 125$ zurück, selbst wenn sich alle Bullen kollektiv jetzt Kokain spritzen sollten. Wahrscheinlich geht es auch noch tiefer, aber wenn Du unbedingt kaufen willst, dann kauf um die 125$. 

I told you so.

LOL. Da versucht einer den Markt ein wenig zu spielen und der Kurs geht für keine 10 Sekunden unter 125$ und du siehst das als Bestätigung ?

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 27, 2013, 09:13:48 PM
 #3131

Ich hatte letzten Sommer schon bitcoins im Visier... damals bei +-5€....
Ich hatte mir eingeredet das es viel zu spekulativ sei und alles in null komm nix kein Wert mehr haben kann...

Jetzt ist der Kurs bei +-100€ und ich habe immer noch die Selben bedenken...
Eigentlich hatte ich gehofft das alles wieder zusammen bricht auf +-5€ doch dem war / ist leider nicht so Sad...

Würdet ihr jetzt noch in Bitcoins investieren?

Warum nicht? Es ist immer hoch spekulativ. Auch wenn Du per Zeitreise nach 2011 zurückgehen würdest, heißt das noch lange nicht, dass die Entwicklung noch einmal genauso ablaufen würde.

Setze bei 125$ 50% und gehe damit long-term. Mit dem Rest kannst Du spekulieren. Wobei spekulieren heißt, dass Du auf (deutlich) niedrigere Kurse spekulierst, wenn Du schon bei 125$ gekauft hast.

Das wäre jetzt mal so eine Strategie. So in etwa hatte ich es letztes Jahr gemacht. Der Kurs geht garantiert nochmal auf 125$ zurück, selbst wenn sich alle Bullen kollektiv jetzt Kokain spritzen sollten. Wahrscheinlich geht es auch noch tiefer, aber wenn Du unbedingt kaufen willst, dann kauf um die 125$.  

I told you so.

LOL. Da versucht einer den Markt ein wenig zu spielen und der Kurs geht für keine 10 Sekunden unter 125$ und du siehst das als Bestätigung ?

Wenn man bei 125 eine Kauforder platziert hat, ist das doch völlig ausreichend. Ich dachte, das wäre hier jedem klar.

Man kann bei Gox Gebote setzen. Die werden dann ausgeführt, wenn der entsprechende Kurswert erreicht ist. Kann immer mal ein paar Tage dauern, aber Du musst nicht zum aktuellen Kurs kaufen. Einfach Dein Kauf oder Verkaufsgebot setzen und warten.

EDIT: Ups, sehe gerade Du bist schon seit 2011 registriert. Missverständnis. Ich habe ganz einfach einem Neuling einen konkreten Tipp gegeben. Der hat sich bestätigt. Nicht mehr und nicht weniger. Und übrigens: Da spielt niemand den Markt. Niemand spielt mit 5000 Coins. Das ist ganz einfach der Markt. Nicht mehr und nicht weniger.

phantastisch
Moderator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582



View Profile
May 27, 2013, 09:26:49 PM
 #3132

Ich hatte letzten Sommer schon bitcoins im Visier... damals bei +-5€....
Ich hatte mir eingeredet das es viel zu spekulativ sei und alles in null komm nix kein Wert mehr haben kann...

Jetzt ist der Kurs bei +-100€ und ich habe immer noch die Selben bedenken...
Eigentlich hatte ich gehofft das alles wieder zusammen bricht auf +-5€ doch dem war / ist leider nicht so Sad...

Würdet ihr jetzt noch in Bitcoins investieren?

Warum nicht? Es ist immer hoch spekulativ. Auch wenn Du per Zeitreise nach 2011 zurückgehen würdest, heißt das noch lange nicht, dass die Entwicklung noch einmal genauso ablaufen würde.

Setze bei 125$ 50% und gehe damit long-term. Mit dem Rest kannst Du spekulieren. Wobei spekulieren heißt, dass Du auf (deutlich) niedrigere Kurse spekulierst, wenn Du schon bei 125$ gekauft hast.

Das wäre jetzt mal so eine Strategie. So in etwa hatte ich es letztes Jahr gemacht. Der Kurs geht garantiert nochmal auf 125$ zurück, selbst wenn sich alle Bullen kollektiv jetzt Kokain spritzen sollten. Wahrscheinlich geht es auch noch tiefer, aber wenn Du unbedingt kaufen willst, dann kauf um die 125$.  

I told you so.

LOL. Da versucht einer den Markt ein wenig zu spielen und der Kurs geht für keine 10 Sekunden unter 125$ und du siehst das als Bestätigung ?

Wenn man bei 125 eine Kauforder platziert hat, ist das doch völlig ausreichend. Ich dachte, das wäre hier jedem klar.

Man kann bei Gox Gebote setzen. Die werden dann ausgeführt, wenn der entsprechende Kurswert erreicht ist. Kann immer mal ein paar Tage dauern, aber Du musst nicht zum aktuellen Kurs kaufen. Einfach Dein Kauf oder Verkaufsgebot setzen und warten.

EDIT: Ups, sehe gerade Du bist schon seit 2011 registriert. Missverständnis. Ich habe ganz einfach einem Neuling einen konkreten Tipp gegeben. Der hat sich bestätigt. Nicht mehr und nicht weniger. Und übrigens: Da spielt niemand den Markt. Niemand spielt mit 5000 Coins. Das ist ganz einfach der Markt. Nicht mehr und nicht weniger.


Ich hab das ganze Spektakel live verfolgt. 3,5 k wurden verkauft, hat den Preis gedrückt , als nächstes haben die Bots eingesetzt und dann eine 7k Wall die immer weiter nach unten gerückt ist, bis diese bei 125.9 komplett gekauft wurde und der Kurs sich wieder wieder richtung 129$ orientiert hat. Markt hin oder her, da hat eine Person aktiv das niedrige Volumen genutzt um den Preis ein wenig zu drücken.

GPG : 57C2B3A5
Mimblewimble. Mimblewimble. Mimblewimble.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
May 27, 2013, 09:34:45 PM
 #3133

Ich hab das ganze Spektakel live verfolgt. 3,5 k wurden verkauft, hat den Preis gedrückt , als nächstes haben die Bots eingesetzt und dann eine 7k Wall die immer weiter nach unten gerückt ist, bis diese bei 125.9 komplett gekauft wurde und der Kurs sich wieder wieder richtung 129$ orientiert hat. Markt hin oder her, da hat eine Person aktiv das niedrige Volumen genutzt um den Preis ein wenig zu drücken.

3500 Coins sind für eine Einzelperson kein niedriges Volumen. Für niemanden. Nein, da hat sich jemand für den 'Spatz' in der Hand entschieden, was ich beim aktuellen Kurs gut verstehen kann. In einer Woche steht der Kurs wieder bei 140 und der nächste ist an der Reihe, solange bis der maßgebliche Channel nach oben oder nach unten durchbrochen wird. 

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 28, 2013, 04:35:03 AM
 #3134


Ohschei8e 1+

Sehe ich genauso mit dem Spatz in der Hand.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
BeeCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 308


View Profile
May 28, 2013, 07:09:04 AM
 #3135

Kann man das ganze nicht einfach darauf reduzieren, das der Markt sich momentan (seit ca. Anfang Mai) selber ganz gut auf einem halbwegs stabilen Gleichgewicht eingependelt hat?
Ohne aufwändige Analyse etc. fühlt sich das aktuell m.E. nach einer ganz guten Balance zwischen Angebot u. Nachfrage an.

Vielleicht ist momentan auch in anderen Assetklassen so viel Luft, dass Bitcoin unattraktiver geworden ist?
adamas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008


VIS ET LIBERTAS


View Profile WWW
May 28, 2013, 08:13:37 AM
 #3136

naja, aber nach der theorie hätte man das dreieck, bzw die obere rote linie ja schon x-mal vorher einzeichnen können, OHNE das dann ein kurseinbruch stattfand..!?? kapier ich nicht  


"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein."
Mageant
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1079



View Profile WWW
May 28, 2013, 09:23:44 AM
 #3137

Ich hab das ganze Spektakel live verfolgt. 3,5 k wurden verkauft, hat den Preis gedrückt , als nächstes haben die Bots eingesetzt und dann eine 7k Wall die immer weiter nach unten gerückt ist, bis diese bei 125.9 komplett gekauft wurde und der Kurs sich wieder wieder richtung 129$ orientiert hat. Markt hin oder her, da hat eine Person aktiv das niedrige Volumen genutzt um den Preis ein wenig zu drücken.

3500 Coins sind für eine Einzelperson kein niedriges Volumen. Für niemanden. Nein, da hat sich jemand für den 'Spatz' in der Hand entschieden, was ich beim aktuellen Kurs gut verstehen kann. In einer Woche steht der Kurs wieder bei 140 und der nächste ist an der Reihe, solange bis der maßgebliche Channel nach oben oder nach unten durchbrochen wird. 

Vielleicht will da jemand sein Geld rausholen bevor er es nicht mehr kann?

"OKPay macht keine Transfers mehr nach Bitcoin":
https://mtgox.com/pdf/20130528_okpay_statement.pdf

  ►  NEW ECONOMY MOVEMENT  ◄ 
  100% built from scratch • revolutionary forging mechanism • fairly distributed

BIETCOIN.DE - Kleinanzeigenmarkt für Bitcoin
Manna
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 158


View Profile
May 28, 2013, 10:41:23 AM
 #3138

Eher eine Bad News, dass OkPay die Partnerschaft mit Mt.Gox und anderen Börsen einstellt. Andererseits waren die Gebühren bei OkPay auch nicht wirklich niedrig, 4% pro Sofortüberweisung ist deutlich teurer als per SEPA, wobei man bei der Sofortüberweisung auch noch 2 Tage warten musste bis das Geld auf dem Okpay Konto war, dewegen seh ich keine allzu großen Auswirkungen für den Bitcoin Kurs.
SEPA und Wire-Transfer bleiben die Nummer 1 Zahlungmethode zu Gox, Bitstamp usw.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 28, 2013, 02:49:29 PM
 #3139


Ohschei8e 1+

Sehe ich genauso mit dem Spatz in der Hand.

Muss mich korrigieren, war wohl doch nicht so sondern ein Insider der die okpay Geschichte vorher wusste.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
May 28, 2013, 04:03:05 PM
 #3140

gibt schon wieder good news, bzw. ein Gerücht:

Mark Zuckerberg ist mit seiner Frau in Budapest.
Der Typ wollte ein Foto von Zuckerberg machen aber dieser erlaubte es nicht.
Der Typ fragte Zuckerberg warum er in Budapest sei, dieser fragte zurück ob der Typ Bitcoin kenne.
Der Typ hatte keine Ahnung wovon Zuckerberg sprach ...


Morgen gibt es laut Reddit ein Bitcoin Meetup.


http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/1f77qd/mark_zuckerberg_talks_about_bitcoin_in_hungary/

Quote
We wanted to take a photo with him, but he didn't let us. We asked him why he came to Budapest, he asked back whether we know about Bitcoin. I had no idea what it is, didn't even understand what he's saying, but a buddy of mine knew about it, but by the time he'd have told it to him he already walked away from us, in a polite but assertive way.

We have got no idea what Bitcoin has to do with Budapest, maybe the famously strange CEO was just kidding.


Original aus einer großen Ungarischen News Site (index.hu)

http://index.hu/tech/2013/05/28/bitcoinrol_beszelt_zuckerberg_olvasonknak/





bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Pages: « 1 ... 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 [157] 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!