Bitcoin Forum
April 24, 2018, 07:16:12 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.0  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 [87] 88 89 90 91 92 93 94 »
  Print  
Author Topic: Re: Der Aktuelle Kursverlauf blockgrösse  (Read 185021 times)
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1065


View Profile
October 04, 2017, 02:34:49 PM
 #1721

Na ja, BCH Fork habe ich auch ignoriert. Hätte ich mich vorher mehr informiert, hätte ich mir vorher paar BTCs geholt und dann hätte ich jetzt mehr BCH.

Ich habe zum Spass mal die 40 BCH aus meinen Hot-Wallets abgetrennt. Ich kann Dir sagen, es war den Aufwand nicht wert. Allerdings weiss ich jetzt, dass sich der ganze Aufwand nicht rechnet. Es gibt nicht mal vernünftige Tools für BCH.

Kaum ist man mal ein paar Tage weg wird schon ein neuer Fork geplant, oder zwei? Grin

Hatte ich schon vermutet, bald werden die Forks in Massen aus dem Boden schiessen und die Gläubigen werden diese Forks anpreisen wie Sauerbier. Eben wie die Altcoins und ICOs. Es wäre dumm, daran noch einen Gedanken zu verschwenden.
1524554172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524554172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524554172
Reply with quote  #2

1524554172
Report to moderator
1524554172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524554172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524554172
Reply with quote  #2

1524554172
Report to moderator
1524554172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524554172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524554172
Reply with quote  #2

1524554172
Report to moderator
Bitcoin mining is now a specialized and very risky industry, just like gold mining. Amateur miners are unlikely to make much money, and may even lose money. Bitcoin is much more than just mining, though!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1524554172
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1524554172

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1524554172
Reply with quote  #2

1524554172
Report to moderator
bct_ail
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 420
Merit: 278



View Profile
October 04, 2017, 03:04:38 PM
 #1722

Ich habe zum Spass mal die 40 BCH aus meinen Hot-Wallets abgetrennt.
Häh? Du hast 40 BCH  gehabt? Also mindestens 40 * ca. 250€ = 10.000€ Huh

Hatte ich schon vermutet, bald werden die Forks in Massen aus dem Boden schiessen und die Gläubigen werden diese Forks anpreisen wie Sauerbier. Eben wie die Altcoins und ICOs. Es wäre dumm, daran noch einen Gedanken zu verschwenden.
Aber Forks können doch nicht einfach mal so gemacht werden, oder? Da müssen doch genügend Miner mitspielen?

           ▀██▄ ▄██▀
            ▐█████▌
           ▄███▀███▄
         ▄████▄  ▀███▄
       ▄███▀ ▀██▄  ▀███▄
     ▄███▀  ▄█████▄  ▀███▄
   ▄███▀  ▄███▀ ▀███▄  ▀███▄
  ███▀  ▄████▌   ▐████▄  ▀███
 ███   ██▀  ██▄ ▄██  ▀██   ███
███   ███  ███   ███  ███   ███
███   ███   ███████   ███   ███
 ███   ███▄▄       ▄▄███   ███
  ███▄   ▀▀█████████▀▀   ▄███
   ▀████▄▄           ▄▄████▀
      ▀▀███████████████▀▀
DeepOnion
███
███
███
███
███
███
███
███
███
███
   Anonymity Guaranteed
   Anonymous and Untraceable
   Guard Your Privacy
      ▄▄██████████▄▄
    ▄███▀▀      ▀▀█▀   ▄▄
   ███▀              ▄███
  ███              ▄███▀   ▄▄
 ███▌  ▄▄▄▄      ▄███▀   ▄███
▐███  ██████   ▄███▀   ▄███▀
███▌ ███  ███▄███▀   ▄███▀
███▌ ███   ████▀   ▄███▀
███▌  ███   █▀   ▄███▀  ███
▐███   ███     ▄███▀   ███
 ███▌   ███  ▄███▀     ███
  ███    ██████▀      ███
   ███▄             ▄███
    ▀███▄▄       ▄▄███▀
      ▀▀███████████▀▀
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1065


View Profile
October 04, 2017, 03:20:32 PM
 #1723

Ich habe zum Spass mal die 40 BCH aus meinen Hot-Wallets abgetrennt.
Häh? Du hast 40 BCH  gehabt? Also mindestens 40 * ca. 250€ = 10.000€ Huh

Ich habe 40 BCH getrennt in einer ABC Wallet liegen. Die Paper Wallet und die Casascius Coin Keys bieten natürlich auch Zugriff auf die BCH, aber die werde ich nicht mehr trennen.

Aber Forks können doch nicht einfach mal so gemacht werden, oder? Da müssen doch genügend Miner mitspielen?

Es reicht ein Miner, und das kann der Initiator selbst sein. Nebenbei kann man beim Fork beliebige Parameter (Difficulty, Algorithmen etc.) ändern. Wie man an den ganzen Altcoins sehen kann, ist für so einen Forkcoin sowieso nur die Platzierung an einer Börse wichtig.  Wink
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708
Merit: 1000



View Profile
October 04, 2017, 03:23:50 PM
 #1724

Es reicht ein Miner, und das kann der Initiator selbst sein. Nebenbei kann man beim Fork beliebige Parameter (Difficulty, Algorithmen etc.) ändern. Wie man an den ganzen Altcoins sehen kann, ist für so einen Forkcoin sowieso nur die Platzierung an einer Börse wichtig.  Wink

Wer braucht denn über 1000 verschiedene Altcoins, die meisten werden eh irgendwo untergehen

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
husel2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560
Merit: 501


View Profile
October 05, 2017, 09:46:38 AM
 #1725

und genau das selbe tritt wieder ein...
Jeder Hardfork = 2 Chains, also nachher 1x Coin A und 1x Coin B im Wallet
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 527

Remove The Middlemen


View Profile WWW
October 05, 2017, 10:35:25 AM
 #1726

Es reicht ein Miner, und das kann der Initiator selbst sein. Nebenbei kann man beim Fork beliebige Parameter (Difficulty, Algorithmen etc.) ändern. Wie man an den ganzen Altcoins sehen kann, ist für so einen Forkcoin sowieso nur die Platzierung an einer Börse wichtig.  Wink

Wer braucht denn über 1000 verschiedene Altcoins, die meisten werden eh irgendwo untergehen

Nee - 'brauchen' tuts keiner, aber anscheinend gibt es dennoch einen Druck / Markt für .... hmm ,was eigentlich ?

Vielleicht günstige TXs ?  Blocksize ?  Skalierung per se ?

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin!
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no signing - also because of Sartre.
The simple way is the genius way - in Moore and Satoshi we trust.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708
Merit: 1000



View Profile
October 05, 2017, 10:56:30 AM
 #1727

Es reicht ein Miner, und das kann der Initiator selbst sein. Nebenbei kann man beim Fork beliebige Parameter (Difficulty, Algorithmen etc.) ändern. Wie man an den ganzen Altcoins sehen kann, ist für so einen Forkcoin sowieso nur die Platzierung an einer Börse wichtig.  Wink

Wer braucht denn über 1000 verschiedene Altcoins, die meisten werden eh irgendwo untergehen

Nee - 'brauchen' tuts keiner, aber anscheinend gibt es dennoch einen Druck / Markt für .... hmm ,was eigentlich ?

Vielleicht günstige TXs ?  Blocksize ?  Skalierung per se ?
ok Bitcoin hat auch Schwächen (Skalierbarkeit, Stromverbrauch), da wird es bestimmt keine 1000 andere Währungen brauchen, die dieses Manko beheben
Alle die bei bitcoin zu spät gekommen sind versuchen jetzt ihr Glück bei den ganzen ICOs und den Abzockern wo sie angeblich ihre BTC mit 1000% im Jahr vermehren können sollen. Was für ein Schwachsinn.
In den nächsten Jahren wird sich zeigen, wieviele der tollen Coins oben mitschwimmen. Im Moment ist BTC noch mit Abstand die Nr. 1, aber das kann sich dann auch ändern.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Kaufen oder doch lieber verkaufen? Rebalancing für Leute die sich nicht sicher sind https://bitcointalk.org/index.php?topic=2099548.0
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 527

Remove The Middlemen


View Profile WWW
October 05, 2017, 11:34:16 AM
 #1728

Es reicht ein Miner, und das kann der Initiator selbst sein. Nebenbei kann man beim Fork beliebige Parameter (Difficulty, Algorithmen etc.) ändern. Wie man an den ganzen Altcoins sehen kann, ist für so einen Forkcoin sowieso nur die Platzierung an einer Börse wichtig.  Wink

Wer braucht denn über 1000 verschiedene Altcoins, die meisten werden eh irgendwo untergehen

Nee - 'brauchen' tuts keiner, aber anscheinend gibt es dennoch einen Druck / Markt für .... hmm ,was eigentlich ?

Vielleicht günstige TXs ?  Blocksize ?  Skalierung per se ?
ok Bitcoin hat auch Schwächen (Skalierbarkeit, Stromverbrauch), da wird es bestimmt keine 1000 andere Währungen brauchen, die dieses Manko beheben
Alle die bei bitcoin zu spät gekommen sind versuchen jetzt ihr Glück bei den ganzen ICOs und den Abzockern wo sie angeblich ihre BTC mit 1000% im Jahr vermehren können sollen. Was für ein Schwachsinn.
In den nächsten Jahren wird sich zeigen, wieviele der tollen Coins oben mitschwimmen. Im Moment ist BTC noch mit Abstand die Nr. 1, aber das kann sich dann auch ändern.


Bin auch Bitcoin-Maximalist - und das Thema sehe ich ganz ganauso - Jeder ICO ist Schwachsinn / scam.

Einergie ist DAS Stichwort - wieviel 'verschwenden' wir davon in 'Skalierungsdebatte', Kontrollsicherung und Mining selber  ?

Nur Mining Energie erscheint mir sinnvoll. Die sollte für alle TXs der Erde ausreichen - wenn mann alles andere (s.o.) einfach weglässt und den Markt- / Technikevolution offen zulässt.

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin!
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no signing - also because of Sartre.
The simple way is the genius way - in Moore and Satoshi we trust.
butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 233
Merit: 104



View Profile
October 06, 2017, 06:19:24 AM
 #1729

Ich sehe es nicht ganz so negativ. Konkurrenz belebt das Geschäft. In dem Sinne, dass einige ICOs/Altcoins sinnvolle features mitbringen die sich dann zunächst in kleinem Maßstab beweisen können bevor sie im Bitcoin implementiert werden.

Ich denke zum Beispiel dass die erfolgreiche Einführung von Segwit bei LTC die skalierungsproblematik beim BTC vorangebracht hat.

Der Bitcoin gerät so also unter zugzwang und den Rest regelt der Markt. 
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2058
Merit: 1065


View Profile
October 06, 2017, 01:48:45 PM
 #1730

Gegen echte Konkurrenz wäre nichts einzuwenden. Das einzige real genutzte Feature der ganzen Alt und Fork Coins ist allerdings, dass sie verkauft oder an einer Börse gehandelt werden. Wenn das für Dich ein tolles Feature ist, kannst Du natürlich mitmachen. Mir reicht das bei weitem nicht.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798
Merit: 527

Remove The Middlemen


View Profile WWW
October 06, 2017, 02:37:24 PM
 #1731

So bekommt man die kleinen Blöckchens auch wieder leer:

https://bitcoin.org/en/posts/denounce-segwit2x

Viel Glück

Carpe diem  -  cut the down side  -  be anti-fragile - don't dillute Bitcoin!
A feature that needs more than one convincing argument is no and Satoshi owes me no signing - also because of Sartre.
The simple way is the genius way - in Moore and Satoshi we trust.
Chris601
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 540
Merit: 507


View Profile
October 06, 2017, 02:56:23 PM
 #1732

Spannend!
Dann ist der erste wichtige Termin also der 11.
Mal sehen, wie die Positionierungen der Teilnehmer dann aussehen.

Trinkgelder hier einwerfen: 1J9c3HyFTBDBwCXdnBqqzh5VvQ14K5nCY
Die Top20-Tage auf bitcoin.de: 192-168-178-1.de/kurs/
Bergmann_Christoph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 389
Merit: 251


View Profile WWW
October 09, 2017, 03:33:38 PM
 #1733

@MoinCoin
noch da?
Nach zwei Monaten haben wir ~9 Prozent SW-Transaktionen. Bin mal gespannt, wie es in 4 Monaten aussieht. War deine Prognose nicht ~90% mit bech32 Adressen?

--
Bester Bitcoin-Marktplatz in der Eurozone: Bitcoin.de
Bestes Bitcoin-Blog im deutschsprachigen Raum: bitcoinblog.de

Tips dafür, dass ich den Blocksize-Thread mit Niveau und Unterhaltung fülle und Fehlinformationen bekämpfe:
Bitcoin: 1BesenPtt5g9YQYLqYZrGcsT3YxvDfH239
Ethereum: XE14EB5SRHKPBQD7L3JLRXJSZEII55P1E8C
ajas
Member
**
Offline Offline

Activity: 95
Merit: 10


View Profile
October 09, 2017, 07:59:08 PM
 #1734

Meine Wunschvorstellung:
Segwit2X setzt sich als der "wahre" Bitcoin durch.
Aber: die Blöcke sind zu 3/4 leer weil SW und LN ihre Wirkung zeigen.

Leider wohl eine Utopie.
Rakete4
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 237
Merit: 100


View Profile
October 10, 2017, 01:51:21 PM
 #1735

Ich war ja einst Anhänger des Segwit2x-Kompromisses, aber seitdem die BigBlocker einfach schon vorher ihre eigene Chain abgespalten haben, sehe ich keinen Sinn mehr in dem Kompromiss.
Bergmann_privat
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 49
Merit: 0


View Profile
October 11, 2017, 11:52:22 AM
 #1736

Ich war ja einst Anhänger des Segwit2x-Kompromisses, aber seitdem die BigBlocker einfach schon vorher ihre eigene Chain abgespalten haben, sehe ich keinen Sinn mehr in dem Kompromiss.

Schade, dass du einknickst, sobald ein etwas strengerer Wind gegen SegWit2x weht ...
butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 233
Merit: 104



View Profile
October 11, 2017, 12:23:44 PM
 #1737

Was ist eigentlich mit den Bitcoin(core) Akzeptanzstellen in dem Fall, dass diese einen der Fork-Coins bevorzugen?

Wie viel Aufwand ist eine Umstellung? Ist das ca. mit der Einführung eines Altcoins als akzeptiertes Zahlungsmittel vergleichbar?

Wenn ja, sehe ich keine große chance, dass sich mittelfristig einer der Fork-Coins gegen Bitcoin(Core) durchsetzen kann was Akzeptanzstellen, Alltagsnutzung und Medieninteresse angeht.
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1708
Merit: 1089



View Profile
October 11, 2017, 01:10:58 PM
 #1738

Ich war ja einst Anhänger des Segwit2x-Kompromisses, aber seitdem die BigBlocker einfach schon vorher ihre eigene Chain abgespalten haben, sehe ich keinen Sinn mehr in dem Kompromiss.

Geht mir ähnlich, auch wenn ich mich dem No2x-Movement nicht anschließen werde. Mich störte aber weniger Bitcoin Cash als der viel zu hektische Zeitplan. Hätte man sich auf einen Fork 2018 oder 2019 geeinigt, wäre vielleicht ein Kompromiss mit Core dringewesen. So wird es auf einen Machtkampf um die Hashrate rauslaufen, also genau auf das Szenario, das wir eigentlich verhindern wollten (also ähnlich wie beim B(T)U-Hardfork).

Segwit2x wird auch meiner Meinung nach nur eine Chance haben, wenn es "der Bitcoin" wird. Ansonsten wird es m.E. weniger wert werden als Bcash, da es weniger Unterscheidungsmerkmale hat und Bcash ja anscheinend inzwischen auch Segwit-Komponenten aufnimmt.

PS: Wenn wir schon wie wild durch die Gegend forken Grin können wir doch das für sinnvolle Dinge wie Extension Blocks und Drivechains nutzen Grin

       ▀
   ▄▄▄   ▄▀
   ███ ▄▄▄▄  ██
       ████
    ▄  ▀▀▀▀
▄▄
      ██    ▀▀
██▄█▄▄▄████████
▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀███▀▀▀
██████████████████
████▄▀▄▀▄▀███▀▀▀▀▀
████▄▀▄▀▄▀███ ▀
████▄▀▄▀▄▀████████
▀█████████████████
]
,CoinPayments,
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
█████
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████ ██
█████
ajas
Member
**
Offline Offline

Activity: 95
Merit: 10


View Profile
October 11, 2017, 07:15:55 PM
 #1739

Ich war ja einst Anhänger des Segwit2x-Kompromisses, aber seitdem die BigBlocker einfach schon vorher ihre eigene Chain abgespalten haben, sehe ich keinen Sinn mehr in dem Kompromiss.
Die Transaktionen stauen sich aber nach wie vor. Da hat sich eigentlich an der Situation nichts geändert.
Gibt es eigentlich (die Frage ist ernst gemeint und soll niemanden provozieren) irgendwelche Anzeichen
dass SW oder LN etwas zum Positiven bewegen ?
Lincoln6Echo
Legendary
*
Online Online

Activity: 1960
Merit: 1017


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
October 11, 2017, 07:23:58 PM
 #1740

Ich war ja einst Anhänger des Segwit2x-Kompromisses, aber seitdem die BigBlocker einfach schon vorher ihre eigene Chain abgespalten haben, sehe ich keinen Sinn mehr in dem Kompromiss.
Die Transaktionen stauen sich aber nach wie vor. Da hat sich eigentlich an der Situation nichts geändert.
Gibt es eigentlich (die Frage ist ernst gemeint und soll niemanden provozieren) irgendwelche Anzeichen
dass SW oder LN etwas zum Positiven bewegen ?

Na der Anteil der segwit Transaktionen steigt langsam aber kontinuierlich.
Bei vielen wallets gibt es noch kein segwit Funktion aber das wird sich noch geben. Bei trezor ist das schon möglich....











▄█████████████▄
█░░░░░░░░░░░░░█
█░░░░░░░░░░░░░█
█░░░░░░░░░░░░░█
█░░░░▄███▄░░░░█
█░░░░█████░░░░█
█░░░░▀███▀░░░░█
█░░░░░░░░░░░░░█
█░░░░░░░░░░░░░█
█░░░░░░░░░░░░░█
██████▀▀███████
▀█████▄▄██████▀

         ▄▄██████████████▄▄
       ▄█▀▀              ▀▀█▄
     ▄█▀                    ▀█▄
    ██     ▄▄▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▄▄     ██
   ██   ▄▀▀ ▄▄████████▄▄ ▀▀▄   ██
   █  ▄▀ ▄██▀▀▀      ▀▀▀██▄ ▀▄ 
   █  ██▀ ▄▄        ▄▄ ▀██ ▐ 
   █  ▐█▌ ████ ▄▄▄▄ ████ ▐█▌▐ 
  ██  ██▄ ▀▀  ▀▄▄▀  ▀▀ ▄█▐  ██
 ▐██  ▀▄ ▀▀█▄▄▄      ▄▄▄█▀▀ ▄▀  ██▌
 ████▄  ▀▄▄ ▀▀███████▀▀ ▄▄▀  ▄████
▐██▌▀██▄▄  ▀▀▄▄▄▄▄▄▄▄▄▄▀▀  ▄▄██▀▐██▌
██▀   ▀▀██▄▄            ▄███▀▀   ▀██
          ▀▀████████████▀▀
vivid









████████████
███████████████
██░░░░░██████████
██░░░░░████████████
███████████████████
██░░░░░░░░░░░░░░░██
███████████████████
██░░░░░░░░░░░░░░░██
███████████████████
██░░░░░░░░░░░░░░░██
███████████████████
███████████████████
PRESALE
FEBRUARY 23










Pages: « 1 ... 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 [87] 88 89 90 91 92 93 94 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!