Bitcoin Forum
June 19, 2018, 01:41:33 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 [80] 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 »
  Print  
Author Topic: Re: Der Aktuelle Kursverlauf blockgrösse  (Read 185023 times)
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
July 29, 2017, 10:57:27 AM
 #1581


Außerdem was ist denn dann z.B. mit Byteball ? Schuldet mir die Börse auch Byteball?

Byteball ist aber kein Fork, sondern ein Altcoin Airdrop, wo man vorher seine BTC Adresse verlinken muss um welche zu erhalten. Glaube kaum eine Börse würde ihre Hot-Wallet verlinken.


1529415693
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1529415693

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1529415693
Reply with quote  #2

1529415693
Report to moderator
The World's Betting Exchange

Bet with play money. Win real Bitcoin. 5BTC Prize Fund for World Cup 2018.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1529415693
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1529415693

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1529415693
Reply with quote  #2

1529415693
Report to moderator
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000



View Profile
July 29, 2017, 11:10:26 AM
 #1582

Die quote, terminfristlich abziehen, finde ich ist eine gute rechtlich beständige lösung. Schlechter Service. Aber rechtlich OK.

Merkst du, dass deine Aussage nicht dem Gleichbehandlungsgrundsatz folgt? Du gehst wie selbstverständlich vom grandiosen Erfolg des Segwit-Coin aus, aber stell dir einfach mal nur theoretisch das genaue Gegenteil vor.

Nein, merke ich nicht.
Aber die Frage gefällt mir.
Also erstmal würde ich einwenden, dass die von dir angesprochene Gleichheit, für Menschen gilt. Nicht für Sachen oder Güter.
Aus der allgemein gültigen Sicht der Menschen.
Ergo, dass was per Definition Wahrheit ist.
Ich will gar nicht zu Machiavellistischen nichtrechtfertigbarkeit von Gewalt abschweifen. Also verkürzt.
Weil du aufzuwerfen scheinst oder könntest, dass die Coins nicht gleich behandelt werden. Aber dir bleibt ja die Freiheit, die angebotene Option deine Coins abzuziehen, zu Nutzen.
Also wird dir und deinen Coins keine Ungleichheit aufgezwungen.
Oder siehst du das anders?

Natürlich ist das Zeitfenster sehr kurz. Verursacht durch den, wie wurde es so schön genannt vorhin, den Angreifer auf das Bitcoinnetzwerk. Also ist das Zeitfenster wie Höhere Gewalt zu werten.


Das ist alles nicht sehr schön. Aber bedenke doch mal wo das her kommt. Wem du das zu verdanken hast. Jemanden der sich nicht mehr an den letzten Konsens den hält. Naja und da gibt es noch andere Argumente gegen den Boykotteur und Netzwerkspammer.
Ich vertraue dem Angreifer nicht.




edit:
dieses Gespräch erinnert mich an das konstruktive fruchtbare gespräch mit hv vor kurzem. und daran, dass ich 8 Jahre originalchain mehr vertraue. BU Nodes haben gut gezeigt wie anfällig sie sind. Also mach ich doch einen gedanklich Bogen um ABC.

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 29, 2017, 11:19:05 AM
 #1583

Also wird dir und deinen Coins keine Ungleichheit aufgezwungen.

Du lenkst vom Wesentlichen ab. Meine Aussage ist, dass der BCH einen nennenswerten Wert bekommen könnte. Welcher von beiden jetzt das "Rennen" macht, ist dabei vollkommen egal.

Und greife mich nicht an, ich breche die Diskussion sofort ab. Ich bin völlig unbedeutend, das ist nicht "mein" Coin.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000



View Profile
July 29, 2017, 11:28:56 AM
 #1584

Also wird dir und deinen Coins keine Ungleichheit aufgezwungen.

Du lenkst vom Wesentlichen ab. Meine Aussage ist, dass der BCH einen nennenswerten Wert bekommen könnte. Welcher von beiden jetzt das "Rennen" macht, ist dabei vollkommen egal.

Und greife mich nicht an, ich breche die Diskussion sofort ab. Ich bin völlig unbedeutend, das ist nicht "mein" Coin.

Entschuldige bitte wenn du dich,  an irgend einer mir nicht bekannten Stelle,  angegriffen fühlst.
Das ist oder war nicht meine Absicht.
Es würde mir persönlich bei meiner Kommunikation sehr helfen, wenn ich wüsste, welche Stelle in meinem Text es sich für dich als Angriff angefühlt hat.

Wenn du nicht mehr mit mir reden möchtest, akzeptiere ich das auch vollumfänglich.
Denn kann ich mich hier nur noch mal Entschuldigen.


edit:
ich spätzünder. war völlig überfordert mit dem Gedanken dich Angegriffen zu haben.
da steht es ja : [dir und deine Coins] , [das ist nicht "mein" Coin]

ich meinte damit die coins die dir zustehen. also die Coins die auf einer Börse seien könnten (welche nicht splittet).

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 29, 2017, 11:37:36 AM
 #1585

Wenn du von "deinen Coins" sprichst, führt das zur Gruppenbildung. Es gibt ziemlich viele Cryptoteilnehmer, die allein den Segwit-Coin für wertvoll halten. Das wäre dann also die andere Gruppe. Und dazwischen ist eine hohe Wand, die zur Abgrenzung, oder auch Ausgrenzung führt. Ich glaube, das bekommst du gar nicht so richtig mit, aber das ist die Wirkung.

"Meine Coins" liegen in meinem Wallet. Und wie ich schon sagte, werde ich beide Coins halten, weil ich mich nicht entscheiden kann.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000



View Profile
July 29, 2017, 11:48:31 AM
 #1586

Wenn du von "deinen Coins" sprichst, führt das zur Gruppenbildung. Es gibt ziemlich viele Cryptoteilnehmer, die allein den Segwit-Coin für wertvoll halten. Das wäre dann also die andere Gruppe. Und dazwischen ist eine hohe Wand, die zur Abgrenzung, oder auch Ausgrenzung führt. Ich glaube, das bekommst du gar nicht so richtig mit, aber das ist die Wirkung.

"Meine Coins" liegen in meinem Wallet. Und wie ich schon sagte, werde ich beide Coins halten, weil ich mich nicht entscheiden kann.

Überschneidung. ich hatte noch ein edit hinzugefügt.

ich verstehe meine coins deine coins, meine meinung deine meinung, streit der beiden gruppen.
entschuldige bitte
mir ging es wirklich nur um deine idee/frage/ansicht, börse splittet oder nicht, richtig oder falsch. sollte nur ein gedankenaustausch sein.

bin ich wohl zu arrogant rübergekommen. entschuldigung.

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 29, 2017, 12:40:53 PM
 #1587

... entschuldigung.

Das nehme ich gerne an. Es ist relativ selten geworden, aber macht denjenigen, der sich noch entschuldigen kann, in Wirklichkeit stärker. Entschuldigt euch allerdings nur, wenn ihr es auch begründen könnt, ansonsten wirkt es wie eine Unterwerfung.
Greshamsches Geld
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 1000



View Profile
July 29, 2017, 01:08:33 PM
 #1588

... entschuldigung.

Das nehme ich gerne an. Es ist relativ selten geworden, aber macht denjenigen, der sich noch entschuldigen kann, in Wirklichkeit stärker. Entschuldigt euch allerdings nur, wenn ihr es auch begründen könnt, ansonsten wirkt es wie eine Unterwerfung.
Smiley Freut mich.

Denn will ich mal mit dem eigentlichen Thema hier abschließen.
Ich werde auch gar nichts unternehmen.
Kann mir zwar vorstellen, dass es einen größeren Teil User gibt die den ForkAlt abstoßen, dass die denn aber genau so gern Bitcoin dafür nachkaufen.
Ich habe da so eine Wage im Kopf. Der ForkAlt geht runter, aber dafür geht es bei Bitcoin weiter gen Mond Smiley
  Grin Mal sehen...

versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 29, 2017, 01:22:31 PM
 #1589

Kann mir zwar vorstellen, dass es einen größeren Teil User gibt die den ForkAlt abstoßen, dass die denn aber genau so gern Bitcoin dafür nachkaufen.
Ich habe da so eine Wage im Kopf. Der ForkAlt geht runter, aber dafür geht es bei Bitcoin weiter gen Mond Smiley
  Grin Mal sehen...

Ich werde mir viel Zeit nehmen. Wenn das so stattfindet, wie du vermutest, werde ich einen maßvollen Bestand am Segwit-Coin verkaufen, und den stark abgestürzten BCH nachkaufen. Wie man sich vorstellen kann, habe ich praktisch alle Bitcoins von den Plattformen in meine Wallet geholt.
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1203
Merit: 1016


View Profile
July 29, 2017, 03:10:47 PM
 #1590

Kann mir zwar vorstellen, dass es einen größeren Teil User gibt die den ForkAlt abstoßen, dass die denn aber genau so gern Bitcoin dafür nachkaufen.
Ich habe da so eine Wage im Kopf. Der ForkAlt geht runter, aber dafür geht es bei Bitcoin weiter gen Mond Smiley
  Grin Mal sehen...

Ich werde mir viel Zeit nehmen. Wenn das so stattfindet, wie du vermutest, werde ich einen maßvollen Bestand am BitSegwit-Coin verkaufen, und den stark abgestürzten BCH nachkaufen. Wie man sich vorstellen kann, habe ich praktisch alle Bitcoins von den Plattformen in meine Wallet geholt.

Kleine Korrektur. Der Bitmaincoin hat den Difficulty Algo geändert und ist somit für mich kein Fork sondern ein neuer Shitcoin.
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2016
Merit: 1025


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
July 29, 2017, 03:48:43 PM
 #1591

Kann mir zwar vorstellen, dass es einen größeren Teil User gibt die den ForkAlt abstoßen, dass die denn aber genau so gern Bitcoin dafür nachkaufen.
Ich habe da so eine Wage im Kopf. Der ForkAlt geht runter, aber dafür geht es bei Bitcoin weiter gen Mond Smiley
  Grin Mal sehen...

Ich werde mir viel Zeit nehmen. Wenn das so stattfindet, wie du vermutest, werde ich einen maßvollen Bestand am BitSegwit-Coin verkaufen, und den stark abgestürzten BCH nachkaufen. Wie man sich vorstellen kann, habe ich praktisch alle Bitcoins von den Plattformen in meine Wallet geholt.

Kleine Korrektur. Der Bitmaincoin hat den Difficulty Algo geändert und ist somit für mich kein Fork sondern ein neuer Shitcoin.


Bin mal gespannt ob es noch einen anderen Pool außer Antpool gibt der den Coin minen wird.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1066


View Profile
July 30, 2017, 09:10:38 AM
 #1592

Hoffentlich nicht. Noch mehr hoffe ich allerdings, dass auch die anderen Nutzer sowas nicht unterstützen.
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 30, 2017, 09:29:29 AM
 #1593

Für mich ist klar: bei hate speach bis hin zu Todesdrohungen gegen Befürworter des Fork machen die irgend etwas richtig, auch wenn ich nicht sagen kann, was. Wenn ich etwas nicht unterstützen kann, dann ist es Gewalt.
Bergmann_privat
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 49
Merit: 0


View Profile
July 30, 2017, 11:03:29 AM
 #1594

Für mich ist klar: bei hate speach bis hin zu Todesdrohungen gegen Befürworter des Fork machen die irgend etwas richtig, auch wenn ich nicht sagen kann, was. Wenn ich etwas nicht unterstützen kann, dann ist es Gewalt.

Hast du einen Link für Hatespeech und Todesdrohungen?

"Nicht sagen, warum": Bitcoin Cash hat die Scaling Roadmap, die Big Blocker seit Jahren wollen. Die 8/2 Kombi scheint relativ vernünftig.

Meine Prognose: Es wird heftige dumbs von BCC geben. Aber wenn sich abzeichnet, dass 2x von SegWit2x nicht kommt, wird einiges an Hashrate zu BCC übersiedeln. Dann wird der Preis wieder steigen. Eventuell kommt es aber auch ganz anders, weil jeder sich das denkt.

MoinCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 286
Merit: 250


Extension Blocks <3 Rootstock <3


View Profile
July 30, 2017, 11:52:05 AM
 #1595

Hah Christoph - dachte du bist erstmal offline, weil du im Urlaub bist.

Kurze Frage:
Warum glaubst du eigentlich, dass das so ein Problem mit den nativen Segwit-Adressen ist?
Mit den 3er Adressen für P2SH war das doch auch kein großes Problem, dass die Wallets das eingebaut haben.
Technisch macht das praktisch keinen Unterschied.

Und man braucht ja auch nicht für alles Adressen:
Native Segwit Transaktions-Outputs kann man ja auch zum Beispiel für Change Outputs verwenden, ohne das man Adressen benutzt.
Das dürfte sich vor allem für das Hot-Wallets großer Anbieter (z.B. Exchanges) lohnen.
Wichtig ist ja nur, das man es wieder ausgeben kann.

Tip: 1P4yZF9b9w2Sy7PXV5AC1RQ8rQ4RoacYG2
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 30, 2017, 04:21:40 PM
 #1596

Hast du einen Link für Hatespeech und Todesdrohungen?

Die Todesdrohung wurde inzwischen gelöscht, aber ich habe einen reply darauf gefunden:


Und auch nicht viel besser:

POST here is not to admit that you are a cottage currency? Are you here to make fun of me? It's fun. I'm going to buy a couple of games. Don't let me lose money. Oh, I'm losing money. I'll find your big boss.

Ich habe diesen Thread eine Zeit lang verfolgt, um Informationen zu sammeln. Da sind aber so viel Emotionen hässlichster Art im Spiel, dass ich diesen Thread inzwischen nicht mehr begleite. Wie bei Trollboxen gehe ich statistisch vor: je stärker die Angriffe werden, desto größer wird mein Anteil an dem Fork am BCH, und desto geringer wird mein Anteil am Segwit-Fork.
versprichnix
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 499
Merit: 255


View Profile
July 30, 2017, 04:25:00 PM
 #1597

Ich stehe niemals auf der Seite der Agressoren, dann sterbe ich lieber selbst.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2086
Merit: 1066


View Profile
July 30, 2017, 04:45:57 PM
 #1598

Ich stehe niemals auf der Seite der Agressoren ...

Da sind wir einer Meinung.  Cool
Bergmann_privat
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 49
Merit: 0


View Profile
July 30, 2017, 05:01:59 PM
 #1599

Hah Christoph - dachte du bist erstmal offline, weil du im Urlaub bist.

Kurze Frage:
Warum glaubst du eigentlich, dass das so ein Problem mit den nativen Segwit-Adressen ist?
Mit den 3er Adressen für P2SH war das doch auch kein großes Problem, dass die Wallets das eingebaut haben.
Technisch macht das praktisch keinen Unterschied.

Und man braucht ja auch nicht für alles Adressen:
Native Segwit Transaktions-Outputs kann man ja auch zum Beispiel für Change Outputs verwenden, ohne das man Adressen benutzt.
Das dürfte sich vor allem für das Hot-Wallets großer Anbieter (z.B. Exchanges) lohnen.
Wichtig ist ja nur, das man es wieder ausgeben kann.

Heutzutage hat man ja immer und überall Internet ... leider Sad

Zu nativen SW-Transaktionen ein andermal mehr. Hier nur mal soviel gefragt: Mit wievielen Wallets kann man nach 5 Jahren P2SH 3er Adressen in der GUI bilden?




MoinCoin
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 286
Merit: 250


Extension Blocks <3 Rootstock <3


View Profile
July 30, 2017, 05:11:14 PM
 #1600

Für mich ist klar: bei hate speach bis hin zu Todesdrohungen gegen Befürworter des Fork machen die irgend etwas richtig, auch wenn ich nicht sagen kann, was. Wenn ich etwas nicht unterstützen kann, dann ist es Gewalt.

Ich habe diesen Thread eine Zeit lang verfolgt, um Informationen zu sammeln. Da sind aber so viel Emotionen hässlichster Art im Spiel, dass ich diesen Thread inzwischen nicht mehr begleite. Wie bei Trollboxen gehe ich statistisch vor: je stärker die Angriffe werden, desto größer wird mein Anteil an dem Fork am BCH, und desto geringer wird mein Anteil am Segwit-Fork.

Ich stehe niemals auf der Seite der Agressoren, dann sterbe ich lieber selbst.

Um darauf noch Bezug zu nehmen:
Ich halte aus verschiedenen Gründen zwar nicht viel von Bcash, aber immerhin ist das ganze friedlich und es wird nicht versucht durch verschiedene Maßnahmen, zum Beispiel Kartellbildung (Miner) alles ein neues Bitcoin aufzuzwingen, dass viele nicht wollen.
Von daher sollte man die Leute ruhig machen lassen.
Gerade da Punkte, wie die Replay Protection angepackt wurden.

Todesdrohungen und ähnliches sind da völlig fehl am Platze.
Deine Schlussfolgerung kann ich allerdings nicht so ganz nachvollziehen - vielleicht willst du das noch mal erklären?

Wissen wir wirklich aus welchem "Lager" das kommt?
Ich weiß es nicht, habe den Post leider nicht gesehen - Vielleicht weißt du es?
Oder kommt es sogar vielleicht aus dem Bcash Lager mit dem Versuch Bitcoin Core zu diskreditieren?
Vielleicht ist es sogar eine Person, die Ethereum bevorzugt und sich freut, wenn es zwischen Bitcoinern richtig zur Sache geht.
Vielleicht hat die Person auch einfach Spaß daran sowas auszusprechen.
Ist leider alles nur haltlose Spekulation.

Was ich damit sagen will:
Das Verhalten ist völlig inakzeptabel.
Es ist richtig und wichtig sich von solchem Verhalten zu distanzieren.
Sich aufgrund so eines Vorfalls der Gegenseite anzuschließen könnte allerdings solches Verhalten in der verdeckten Form fördern.

Muss man zu einer Gruppe gehören, damit der Standpunkt überhaupt gültig ist?
Und gehört diese Person wirklich zu der Gruppe, die den Standpunkt vertritt?
Ich halte mich dann weiter an die bekannten Fakten, und versuche mich daran zu erinnern, warum ich vorher den Standpunkt hatte.
Für mich hat dieser nicht seine Gültigkeit verloren.

Das ganze gilt für mich genauso, wenn sowas von jemandem kommen würde, der ein Bitcoin Cash Unterstützer zu sein schiene.
Weil es da eine Person gibt, die sich völlig daneben benimmt, heißt das nicht, dass das eine Eigenschaft der Gruppe ist, oder der Software / des Netzwerkes, etc., bzw. dass die Person überhaupt zu der Gruppe dazugehört.

Seid lieb zueinander  Smiley



Heutzutage hat man ja immer und überall Internet ... leider Sad
Zu nativen SW-Transaktionen ein andermal mehr. Hier nur mal soviel gefragt: Mit wievielen Wallets kann man nach 5 Jahren P2SH 3er Adressen in der GUI bilden?
Dieses schreckliche Internet - Genieß dein Urlaub Smiley
Die Frage ist, wozu würde man die 3er Adressen überhaupt als Empfangsadresse brauchen.
Als normaler Nutzer vor allem für Multisig.
Ja das ist noch alles viel zu kompliziert, vor allem, wenn man selbst mal Skripts bauen will, zum Beispiel für OP_CLTV oder ähnliches.

Es geht ja vor allem darum, das man es wem anders schicken kann - das funktioniert ja praktisch mit jedem Wallet.
Das würde erstmal reichen für native Segwit Adressen, so das die nach und nach Verbreitung finden können.
Das ist ja auch der Stand, den wir für P2SH Adressen haben.

Im Zusammenhang mit Bcash könnte das sogar hilfreich sein, damit man die Adressen unterscheiden kann.
Sprich: Wenn du eine native Segwit Adresse verwendest kannst du dir sicher sein, dass das nur mit einem Wallet für das alte Bitcoin Netzwerk funktioniert und nicht im Wallet für Bcash. Du kannst also keinen Fehler machen.

Das Problem gibt es ja momentan in ähnlicher Form noch bei Litecoin.
Da wurde vor kurzem für P2SH das erste Zeichen von 3 auf M (glaube ich) geändert.
Hilft alles ein bisschen, das man nicht ausversehen im falschen Wallet was sendet.
Ist mir auch schon mal passiert mit Litecoin - hatte gottseidank keine Auswirkungen.

Tip: 1P4yZF9b9w2Sy7PXV5AC1RQ8rQ4RoacYG2
Pages: « 1 ... 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 [80] 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!