Bitcoin Forum
July 21, 2018, 11:56:24 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 [711] 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 ... 3821 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5197814 times)
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 250


Asura – Self Sustainable eSport ecosystem


View Profile
December 22, 2013, 03:49:11 PM
 #14201

Die Tags sind schick gell? Grin

Ich denk auch das zwischen den Feiertagen was interessantes passiert, so Einkauf um die 400-450USD moeglich. Der Kurs wird dann wieder bis Ende Dez/Anfang Jan steigen, um mitte Januar dann entgueltig auf der Grund Linie aufzuschlagen, um von dort bis Q2 langsam steigend wieder hoch zukommen.

Wenn wieder eine andere grosse Nation einsteigt (Indien? Brasilien?) gibts evtl. schon eher eine Rallye. Koennte hier noch eine tolle Chart posten, die ich dazu habe, aber ich denke das ist sowieso unwichtig, da hochspekulativ.

1532217384
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1532217384

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1532217384
Reply with quote  #2

1532217384
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
December 22, 2013, 03:49:51 PM
 #14202



Mal wieder zum Kurs. Ich glaube das wird langweilig über die Feiertage. Denke der nächste Rutsch nach unten wird am 26/27 erst kommen.

Ne, im Gegenteil. Während wir alle Weihnachtlieder singen und Socken auspackem haben die Chinesen den Markt für sich:
Szenario 1: Wir machen nach den Feiertagen den Rechner an und haben für immer ausgesorgt.
Szenario 2: BTC liegt bei 1$. Wir brechen den Weihnachtsurlaub vorzeitig ab und bewerben uns um einen Zweit-Job.

:-)
Looki82
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14
Merit: 0


View Profile
December 22, 2013, 04:06:22 PM
 #14203



Mal wieder zum Kurs. Ich glaube das wird langweilig über die Feiertage. Denke der nächste Rutsch nach unten wird am 26/27 erst kommen.

Ne, im Gegenteil. Während wir alle Weihnachtlieder singen und Socken auspackem haben die Chinesen den Markt für sich:
Szenario 1: Wir machen nach den Feiertagen den Rechner an und haben für immer ausgesorgt.
Szenario 2: BTC liegt bei 1$. Wir brechen den Weihnachtsurlaub vorzeitig ab und bewerben uns um einen Zweit-Job.

:-)



Ich glaube eher an Szenario 1,5.
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
December 22, 2013, 04:31:03 PM
 #14204

Ich glaube eher an Szenario 1,5.

Das heißt: Wir haben ausgesorgt aber BTC Millionäre nehmen aber aus Gründen der Tarnung einen Zweitjob an :-).
OT: Der Coin ist einfach unpredictable. Warten wir, was er uns Weihnachten beschert.
war10ck
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56
Merit: 0


View Profile
December 22, 2013, 05:38:35 PM
 #14205


Solange also Ungewissheit vorherrscht, verlass ich mich lieber auf den Chart.

The trend is your friend.

Ja, wo geht er denn hin, der Trend?
Das kann dir Gekko genau sagen, wohin der Kurs geht und was du tun solltest. Wink

aber ist der trading algorithmus (bot) dahinter nicht wichtiger als das werkzeug?
mr.pj
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 258
Merit: 250


View Profile
December 22, 2013, 05:53:22 PM
 #14206

http://money.cnn.com/2013/12/20/technology/innovation/overstock-bitcoin/index.html

darum ist bitcoin keine Aktie ... schoen das es etwas mehr Adaptierung fuer das system gibt!
Wenn dann noch ein retailer in deutschland nachzieht wär das was ...

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386
Merit: 1018



View Profile
December 22, 2013, 05:59:48 PM
 #14207

Frage: Würdet ihr jetzt noch mit Positionen rausgehen?

Ich bin immer noch mit 2/3 meiner BTC drin.

Bin leider zu spät raus. Das eine Drittel, mit dem ich raus bin, steht etwa bei 500€ (also etwa bei 683$). Also etwa dort wo sich der Kurs gerade befindet.

Mich interessiert wirklich, was ihr persönlich machen würdet (falls ihr das verraten wollt).


EDIT: Mich interessiert letztlich, ob ihr eher haltet oder im FIAT seit oder  - wie bei mir - eine Mischung aus beidem macht.  

(Ach ja: Eingestiegen bin ich bei 10€.)

 

Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 449
Merit: 261


View Profile
December 22, 2013, 06:12:48 PM
 #14208

Bin auch mit 1/3 der BTC short bei 910$. Ich warte noch auf klare Signale.

Cointracking und Steuertool - Cointracking and tax reports: Cointracking.info
Spare 10% mit diesem link. Save 10% on purchases with this link.
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560
Merit: 500


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
December 22, 2013, 06:19:07 PM
 #14209

Bin auch mit 1/3 der BTC short bei 910$. Ich warte noch auf klare Signale.

was genau meinst du mit "short bei 910$"? du hast 1/3 bei 910 verkauft?

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb"
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
December 22, 2013, 06:26:35 PM
 #14210

Frage: Würdet ihr jetzt noch mit Positionen rausgehen?

Ich bin immer noch mit 2/3 meiner BTC drin.

Bin leider zu spät raus. Das eine Drittel, mit dem ich raus bin, steht etwa bei 500€ (also etwa bei 683$). Also etwa dort wo sich der Kurs gerade befindet.

Mich interessiert wirklich, was ihr persönlich machen würdet (falls ihr das verraten wollt).


EDIT: Mich interessiert letztlich, ob ihr eher haltet oder im FIAT seit oder  - wie bei mir - eine Mischung aus beidem macht.  

(Ach ja: Eingestiegen bin ich bei 10€.)

 



Mit welcher Kursentwicklung rechnest du mittel- und langfristig? Wenn es einer hier genau wüsste, hätte er ausgesorgt. Also wirst du hier nur Meinungen einsammeln, die geprägt sind von eigenen Einschätzungen und speziell beim BTC auch eigenen Hoffnungen. Wenn ich es richtig erfasse ist die Mehrheit kurzfristig eher short und langfristig long (wollen alle noch Millionäre werde  Huh)

Entscheide nach deiner Einschätzung, ob du besser fährst wenn du drin bleibst oder ganz oder temporär aussteigst. Die Entscheidung hängt auch davon ab, wie gut du die Verluste verkraften könntest, auch den Totalverlust. Nur du kennst deine Vermögenssituation.  Wenn du mit 10 rein bist, dann verzichtest du im schlimmsten Fall auf weitere Gewinne. Ich persönlich würde einen Teil sichern und mit dem Rest weiter spekulieren. Davon einen Teil long nicht anfassen und den Rest traden. Das geht aber oft schief. Wenn du an den "Normalkurs" bei etwa 270$ oder etwas drüber glaubst, kann es trotzdem sinnvoll sein. Wenn Ebay am 1.1. Coins akzeptieren würde (was in meinen Augen nie der Fall sein wird), dann haste daneben gelangt und hakst den entgangenen Gewinn ab.

Aber eins rate ich dir: Mache die Entscheidung NUR von deinen künftigen Erwartungen abhängig. Egal ob du im Plus oder schon heute dick im Minus bist/bzw. bei dir wärst. Das spielt keine Rolle. Mache dich emotional frei von vergangenen Spekulationsergebnissen. Es kommt darauf an aus dem heutigen Invest unter Berücksichtigung der Zukunftserwartungen das Beste zu machen. Es kommt dann wie es kommt und du hast rational entschieden. Manchmal lese ich beim BTC Dinge wie: "Ich glaube es geht runter aber ich kann erst bei 900 verlustfrei aussteigen. Da stellen sich mir die Haare zu Berge." Als würde der Kursverlauf auf sowas Rücksicht nehmen.
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 1000


View Profile
December 22, 2013, 06:30:21 PM
 #14211

Frage: Würdet ihr jetzt noch mit Positionen rausgehen?

Ich bin immer noch mit 2/3 meiner BTC drin.

Bin leider zu spät raus. Das eine Drittel, mit dem ich raus bin, steht etwa bei 500€ (also etwa bei 683$). Also etwa dort wo sich der Kurs gerade befindet.

Mich interessiert wirklich, was ihr persönlich machen würdet (falls ihr das verraten wollt).


EDIT: Mich interessiert letztlich, ob ihr eher haltet oder im FIAT seit oder  - wie bei mir - eine Mischung aus beidem macht.  

(Ach ja: Eingestiegen bin ich bei 10€.)

 

Wie ich hier schon mal geschrieben hab, bin ich seit ca. 1050$ komplett im Fiat.
Bei guten Gelegenheiten Trade ich noch mit kleineren Beträgen.

Eine Kauforder ist für das Erreichen meines Kursziel schon gesetzt.

Ein Rat für dich kann ich nicht geben, du musst dir deine eigenen Ziele setzten und versuchen sie zu erreichen.

Alles was Andere machen kann richtig oder auch vollkommen falsch für dich sein.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
December 22, 2013, 06:48:41 PM
 #14212

Für alle Freunde der unseriösen Charttechnik  Cool habe ich mir mal den Spaß gemacht und durch den Abwärtstrend beginnend am 4.12., also um die ATHs, eine lineare Regression gelegt und diese extrapoliert. Wenn es also weiter genauso abwärst ginge wie seit 4.12. und das auch noch linear, dann schlagen wir ungefähr im August nächsten Jahres auf der Nulllinie auf. Eure Coins wären dann wertlos!

Wer sich im Lichte dieser unveränderbaren prognostischen Wahrheit seiner Bitcoins aus der Long Wallet schon mal  heute entledigen will, dem bietet ich gegen Überweisung dieser Coins in meinen Wallet einen Forumsfreundschaftspreis von sagen wir mal 10$. Das ist doch besser als nichts! Worauf wartet ihr noch?

hier das passende Chart:
https://www.tradingview.com/x/Bbmy7bwW/
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288
Merit: 1024


notorious shrimp!


View Profile
December 22, 2013, 06:51:16 PM
 #14213

Ich dache die hätten Silkroad dicht gemacht...

Was hast Du denn geraucht?

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Uli123
Member
**
Offline Offline

Activity: 64
Merit: 10


View Profile
December 22, 2013, 07:11:51 PM
 #14214

 Grin nur an der Adventskerze geschnüffelt - ehrlich.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
December 22, 2013, 07:20:53 PM
 #14215

Frage: Würdet ihr jetzt noch mit Positionen rausgehen?


Ja, schwierige Frage. Ich möchte nicht in eurer Haut stecken, bzw. bin froh das ich es nicht tue.

Ich wünsche den anderen unentschlossenen das sie die Entscheidung fällen können die dann im Nachhinein die richtige gewesen sein wird.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Ricke
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 164
Merit: 100


View Profile
December 22, 2013, 08:06:58 PM
 #14216

Frage: Würdet ihr jetzt noch mit Positionen rausgehen?
EDIT: Mich interessiert letztlich, ob ihr eher haltet oder im FIAT seit oder  - wie bei mir - eine Mischung aus beidem macht.  
Die Bestände der Bitcoin-Wallets, die ich durch Onlinekäufe gefüllt habe, habe ich zu 60% wieder verkauft, mit 40% bin ich noch drin (2/5 BTC, 3/5 EUR).

Die Bitcoin-Wallets, die ich um anonym zu bleiben, im Laufe der Zeit mühsam anderweitig befüllt habe (ursprünglich nur um anonym zahlen zu können), haben noch ca. 80% der Bitcoins. 20% davon hab ich per Barverkauf unter die Leute gebracht, obwohl mein Ziel eigentlich um ca. 50% Fiat / 50% Bitcoin war.

Ich hoffe, ich werds nicht bereuen. Sehr schwierige Entscheidung  Sad

EDIT: Bin seit mitte 2012 dabei und habe immer wieder An- und Verkäufe gemacht.

Verkaufe Bitcoin gegen Bargeld (Wuppertal und Düsseldorf, Handel im öffenlichen Raum, z.B. bei McDonalds), privat zu privat und völlig anonym. Konditionen im Thread; Individualabsprachen möglich
(Ich mache mit Erstkontakten nur kleinere Handel, weiteres ja nach Kurs, Vertrauen, mein Bedarf, Ermessen und Situation)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1008


Monero Evangelist


View Profile WWW
December 22, 2013, 08:33:24 PM
 #14217

Viele Poster hier sind widersprüchlich und unehrlich, schreiben groß und breit von "langfristig investieren", "ich halte 100%ig" oder "niemals mehr Fiat". Zack, zwei Wochen später wird nach optimalen Verkaufszeitpunkten gefragt ...... LAME

(Klarstellung: ich möchte damit nicht jeden Verkäufer hier bloss stellen, sondern nur die, die vorher gegenteiliges gepostet haben.)
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386
Merit: 1018



View Profile
December 22, 2013, 09:13:19 PM
 #14218

Aber eins rate ich dir: Mache die Entscheidung NUR von deinen künftigen Erwartungen abhängig. Egal ob du im Plus oder schon heute dick im Minus bist/bzw. bei dir wärst. Das spielt keine Rolle. Mache dich emotional frei von vergangenen Spekulationsergebnissen. Es kommt darauf an aus dem heutigen Invest unter Berücksichtigung der Zukunftserwartungen das Beste zu machen. Es kommt dann wie es kommt und du hast rational entschieden. Manchmal lese ich beim BTC Dinge wie: "Ich glaube es geht runter aber ich kann erst bei 900 verlustfrei aussteigen. Da stellen sich mir die Haare zu Berge." Als würde der Kursverlauf auf sowas Rücksicht nehmen.

Absolut vernünftiger Rat, nur dabei hapert es leider bei mir. Meine schlechten Trades gehen mir irgendwie ich aus dem Kopf.

Im Chart sehe einen deutlichen und hartnäckigen Abwärtstrend mit immer noch viel Luft nach unten. Ich sehe einen Bitcoin, um den es viele Gerüchte gibt, die niemand überprüfen kann. Z.b. wie viele Coins Satoshi tatsächlich hat. Ich sehe eine relativ überschaubare Entwicklergemeinde. Ich sehe eine naive Euphorie, die alle ansteckt, so zuletzt auch mich. Ich fühle mich man die Dot-Com-Blase erinnert.

Gleichzeitig sehe ich viel Potential in einer Sache wie Bitcoin. Es ist schon toll, was man damit alles machen kann/könnte und die Menschen scheinen an dieser Idee mehr und mehr Gefallen zu finden. Es scheint viele Firmen zu geben, die sich mit Bitcoin befassen. Anstelle von Euphorie muss man nun jetzt wohl auch nicht in Depression verfallen.








dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
December 22, 2013, 09:21:16 PM
 #14219

Aber eins rate ich dir: Mache die Entscheidung NUR von deinen künftigen Erwartungen abhängig. Egal ob du im Plus oder schon heute dick im Minus bist/bzw. bei dir wärst. Das spielt keine Rolle. Mache dich emotional frei von vergangenen Spekulationsergebnissen. Es kommt darauf an aus dem heutigen Invest unter Berücksichtigung der Zukunftserwartungen das Beste zu machen. Es kommt dann wie es kommt und du hast rational entschieden. Manchmal lese ich beim BTC Dinge wie: "Ich glaube es geht runter aber ich kann erst bei 900 verlustfrei aussteigen. Da stellen sich mir die Haare zu Berge." Als würde der Kursverlauf auf sowas Rücksicht nehmen.

Absolut vernünftiger Rat, nur dabei hapert es leider bei mir. Meine schlechten Trades gehen mir irgendwie ich aus dem Kopf.

Im Chart sehe einen deutlichen und hartnäckigen Abwärtstrend mit immer noch viel Luft nach unten. Ich sehe einen Bitcoin, um den es viele Gerüchte gibt, die niemand überprüfen kann. Z.b. wie viele Coins Satoshi tatsächlich hat. Ich sehe eine relativ überschaubare Entwicklergemeinde. Ich sehe eine naive Euphorie, die alle ansteckt, so zuletzt auch mich. Ich fühle mich man die Dot-Com-Blase erinnert.

Gleichzeitig sehe ich viel Potential in einer Sache wie Bitcoin. Es ist schon toll, was man damit alles machen kann/könnte und die Menschen scheinen an dieser Idee mehr und mehr Gefallen zu finden. Es scheint viele Firmen zu geben, die sich mit Bitcoin befassen. Anstelle von Euphorie muss man nun jetzt wohl auch nicht in Depression verfallen.









Dann geh doch mit 50% raus. So kannst du in beide Richtungen abdämpfen.

Ich bin momentan 100% in Fiat, aber behalte die Entwicklung natürlich im Auge.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204
Merit: 1000



View Profile
December 22, 2013, 09:28:14 PM
 #14220

Gleichzeitig sehe ich viel Potential in einer Sache wie Bitcoin. Es ist schon toll, was man damit alles machen kann/könnte und die Menschen scheinen an dieser Idee mehr und mehr Gefallen zu finden. Es scheint viele Firmen zu geben, die sich mit Bitcoin befassen. Anstelle von Euphorie muss man nun jetzt wohl auch nicht in Depression verfallen.

Eben,

wie bei allen "Blasen" bisher sind ein Haufen neue Leute auf Bitcoin aufmerksam geworden, die sich jetzt damit beschäfftigen.

Alle Services die wir jetzt haben, sind immer noch Ergebnisse von 2011. Ich bin gespannt, was die Leute die jetzt dazu gekommen sind auf die Beine stellen werden.

Aber so etwas entwickelt sich über viele Monate, wenn nicht sogar Jahre. Mit dem Bitcoin Kurs kann das nicht mithalten. Und ob eine wirklich Nutzung wirklich eine so große Auswirkung auf den Kurs hätte, sei mal dahingestellt. Ich jedenfalls wär froh um eine starke Abkühlung, der einzige Fokus scheint ja nur noch BTC als Invest zu sein, finde ich sehr schade.

Dazu noch, wenn dir dein BTC Invest solche Unruhe verursacht bist du sowieso überinvestiert und solltest das Invest reduzieren.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: « 1 ... 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 [711] 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 ... 3821 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!