Bitcoin Forum
July 19, 2019, 09:59:58 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 [3528] 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 ... 4317 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5410721 times)
supertee
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 255



View Profile WWW
January 24, 2018, 11:53:01 AM
 #70541

Ihr Schweine wollt doch nur günstig nachkaufen ! Cheesy

Was nützt günstig nachkaufen, wenn der Kurs vielleicht nie wieder ansteigt?

Was nützt es am morgen aufzustehen, wenn du vielleicht beim Überqueren einer Strasse überfahren wirst?

Passion.
1563573598
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563573598

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563573598
Reply with quote  #2

1563573598
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1563573598
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563573598

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563573598
Reply with quote  #2

1563573598
Report to moderator
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
January 24, 2018, 12:02:38 PM
 #70542

Ihr Schweine wollt doch nur günstig nachkaufen ! Cheesy

Was nützt günstig nachkaufen, wenn der Kurs vielleicht nie wieder ansteigt?

Viele Leute denken Bitcoin sei so eine Art Konkurrenz Produkt zu Visa oder SEPA oder sowas, das ist aber grundsätzlich falsch mMn. Schnelles und günstiges zahlen liegt noch nichtmal in der Nähe der Corevalues. Wenn man den wahren Wert erkennt hat, dann sind auch 20k noch ein sehr geringer Wert in Dollar gemessen.
SimontheMan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
January 24, 2018, 12:32:48 PM
 #70543

Ihr Schweine wollt doch nur günstig nachkaufen ! Cheesy
Was nützt günstig nachkaufen, wenn der Kurs vielleicht nie wieder ansteigt?

Man ermöglicht den anderen, die BTC loszuwerden, bevor sie gar nichts mehr wert sind. Also eine gute Tat.  Grin

Denkst du nicht, BTC wird als "Zugpferd" aller Kryptowährungen noch eine Weile konstant bleiben und sich im Kurs halten oder sogar noch steigern?
BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 262
Merit: 108


View Profile
January 24, 2018, 12:35:29 PM
 #70544

Ihr Schweine wollt doch nur günstig nachkaufen ! Cheesy
Was nützt günstig nachkaufen, wenn der Kurs vielleicht nie wieder ansteigt?

Man ermöglicht den anderen, die BTC loszuwerden, bevor sie gar nichts mehr wert sind. Also eine gute Tat.  Grin

Denkst du nicht, BTC wird als "Zugpferd" aller Kryptowährungen noch eine Weile konstant bleiben und sich im Kurs halten oder sogar noch steigern?

Das war Ironie von unserem Kollegen.
Wieso investieren Leute in Sachen, die sie nicht verstehen?
whyte
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 531
Merit: 253


View Profile
January 24, 2018, 12:38:51 PM
 #70545

ich glaub, jetzt geht der den Bach runter ...
SimontheMan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
January 24, 2018, 12:41:59 PM
 #70546

Ihr Schweine wollt doch nur günstig nachkaufen ! Cheesy
Was nützt günstig nachkaufen, wenn der Kurs vielleicht nie wieder ansteigt?

Man ermöglicht den anderen, die BTC loszuwerden, bevor sie gar nichts mehr wert sind. Also eine gute Tat.  Grin

Denkst du nicht, BTC wird als "Zugpferd" aller Kryptowährungen noch eine Weile konstant bleiben und sich im Kurs halten oder sogar noch steigern?

Das war Ironie von unserem Kollegen.
Wieso investieren Leute in Sachen, die sie nicht verstehen?

Gut..

Wieso? Ich denke, weil der Bitcoin zum Massenphänomen wurde, jedes Blättchen darüber berichtete und dem kleinen Mann suggerierte, er könne schnell zu viel Geld kommen. Goldgräberstimmung. Wer hat jedoch dazumals beim grossen Goldgräberrausch am meisten abkassiert? Die Händler von Schaufeln und Sieben...
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 344
Merit: 15


View Profile
January 24, 2018, 12:45:15 PM
 #70547

ich glaub, jetzt geht der den Bach runter ...

Jup Bitcoin ist mal wieder tot…...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1180


View Profile
January 24, 2018, 01:03:12 PM
 #70548

Wieso? Ich denke, weil der Bitcoin zum Massenphänomen wurde, jedes Blättchen darüber berichtete und dem kleinen Mann suggerierte, er könne schnell zu viel Geld kommen. Goldgräberstimmung. Wer hat jedoch dazumals beim grossen Goldgräberrausch am meisten abkassiert? Die Händler von Schaufeln und Sieben...

Tja, das zeigt, dass die Massenmedien nur Scheisse schreiben bzw. die wichtigsten Informationen gar nicht erst veröffentlichen.

Bitcoin ist als erstes mal freies Geld in eigener Hand. Die grundsätzliche Idee ist, dass damit nicht 100-1000 Leute auf der Welt über Dein Leben (und Deinen Tod) bestimmen, indem sie das Geldsystem kontrollieren.
pirangueiro
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 288
Merit: 115



View Profile
January 24, 2018, 01:04:05 PM
 #70549

Bärenmarkt heisst für die Bots "Sell the fucking Bounce"...

ganz einfach... und alle Signale stehen halt nun mal auf rot...
Da wird auch Greshams StochRSI erstmal nichts daran ändern  Grin
Die Idee den RSI mal mit einzubeziehen finde ich aber sehr interessant. Ich werde das zumindest weiterhin beobachten.
SimontheMan
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 5
Merit: 0


View Profile
January 24, 2018, 01:19:06 PM
 #70550

Wieso? Ich denke, weil der Bitcoin zum Massenphänomen wurde, jedes Blättchen darüber berichtete und dem kleinen Mann suggerierte, er könne schnell zu viel Geld kommen. Goldgräberstimmung. Wer hat jedoch dazumals beim grossen Goldgräberrausch am meisten abkassiert? Die Händler von Schaufeln und Sieben...

Tja, das zeigt, dass die Massenmedien nur Scheisse schreiben bzw. die wichtigsten Informationen gar nicht erst veröffentlichen.

Bitcoin ist als erstes mal freies Geld in eigener Hand. Die grundsätzliche Idee ist, dass damit nicht 100-1000 Leute auf der Welt über Dein Leben (und Deinen Tod) bestimmen, indem sie das Geldsystem kontrollieren.


Die Grundidee von BTC und Co. ist genial, zweifelsfrei. Ich habe nur ein wenig Bedenken...

- dass gefühlte 98% der BTC-Besitzer diese lediglich zu Spekulationszwecken halten.
- dass die "Finanzheinis" (deine erwähnten 100-1000 Leute) bereits ihr ganzes Waffenarsenal auspackten (Futures, Leerverkäufe und dergleichen), und somit den Bitcoin aufpumpen und mit einer so hohen Volatilität versehen, dass es als Zahlungsmittel momentan völlig unbrauchbar ist.

Sorry, falls dies bereits x-mal geschrieben wurde, bin neu hier im Forum und hab mich nicht ganz durchlesen können ;-)
dMon125
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 93
Merit: 1


View Profile
January 24, 2018, 01:20:28 PM
 #70551

11300, ist doch alles paletti, Ich versteh das rumgejammer nich XD
Mehr Zeit um nach guenstigen Coins zu suchen

https://deeponion.org/apply.php?ref=XXXXX
DeepOnion - Tor Integrated - 100% Anonymous
===> Join DeepOnion Team NOW! <===
jeezy
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1231
Merit: 1010



View Profile
January 24, 2018, 01:23:33 PM
 #70552

Warte ab bis die Future Bearwhales mit der Manipulation beginnen in den nächsten 2 Tagen. Geheule hoch 10!
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624
Merit: 1156


notorious shrimp!


View Profile WWW
January 24, 2018, 01:30:06 PM
 #70553

Bärenmarkt heisst für die Bots "Sell the fucking Bounce"...

ganz einfach... und alle Signale stehen halt nun mal auf rot...
Da wird auch Greshams StochRSI erstmal nichts daran ändern  Grin
Die Idee den RSI mal mit einzubeziehen finde ich aber sehr interessant. Ich werde das zumindest weiterhin beobachten.

Der sagt dir ob es hoch oder runter geht... aber nicht wie weit  Wink Highs und Lows lassen sich damit nicht vorhersagen...
Lediglich offensichtlich schlechte Einstiegskurse verhindern  Tongue

Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 24, 2018, 01:30:46 PM
 #70554

Wieso? Ich denke, weil der Bitcoin zum Massenphänomen wurde, jedes Blättchen darüber berichtete und dem kleinen Mann suggerierte, er könne schnell zu viel Geld kommen. Goldgräberstimmung. Wer hat jedoch dazumals beim grossen Goldgräberrausch am meisten abkassiert? Die Händler von Schaufeln und Sieben...

Tja, das zeigt, dass die Massenmedien nur Scheisse schreiben bzw. die wichtigsten Informationen gar nicht erst veröffentlichen.

Bitcoin ist als erstes mal freies Geld in eigener Hand. Die grundsätzliche Idee ist, dass damit nicht 100-1000 Leute auf der Welt über Dein Leben (und Deinen Tod) bestimmen, indem sie das Geldsystem kontrollieren.

Will ich ja nicht in Abrede stellen weil ich weiß ja was du meinst, aber wie schaut denn die Realität aus, von wie vielen Leuten ist denn nun die Masse mir ihren Einlagen hier abhängig, wissen wir das? Du meinst es sind mehr als 100, ich glaub eher es sind viel weniger. Natürlich sind die Endnutzer mit einer Wallet ja noch da, nur was können die machen wenn der Kern/Börsen/Minerpools sagen, wir gehen in eine andere Richtung weil der Staat uns die Pistole aufsetzt oder das Geld irgendwo winkt. Der allergrößte Teil der Teilnehmer ist sogar über Webwallets oder Zahlungsdienste oder alternative Walletentwickler noch mehr abhängig.

Die ganzen Punkte der Freiheit gehen immer nur bis zu einem gewissen Punkt, und man sollte die Leute nicht in falschen Hoffnungen wiegen lassen. Natürlich ist der Ansatz von Bitcoin ein viel libertärer her als vom derzeitigen System, keine Frage. Aber man muss hier genau so hinter her sein das die Entwickler, Zahlungsdienstleister, Börsenbetreiber usw. keine Scheiße bauen. Und dann gibts ja noch den großen Part der sogenannten Influencer die gefühlt die Masse der Leute von einer zur anderen Seite beeinflussen können.

Warte ab bis die Future Bearwhales mit der Manipulation beginnen in den nächsten 2 Tagen. Geheule hoch 10!
Wollten die nicht diesmal hochtreiben oder hab ich das total falsch verstanden?

bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 658
Merit: 288



View Profile
January 24, 2018, 01:43:31 PM
 #70555

Bärenmarkt heisst für die Bots "Sell the fucking Bounce"...

ganz einfach... und alle Signale stehen halt nun mal auf rot...
Da wird auch Greshams StochRSI erstmal nichts daran ändern  Grin
Die Idee den RSI mal mit einzubeziehen finde ich aber sehr interessant. Ich werde das zumindest weiterhin beobachten.

Der sagt dir ob es hoch oder runter geht... aber nicht wie weit  Wink Highs und Lows lassen sich damit nicht vorhersagen...
Lediglich offensichtlich schlechte Einstiegskurse verhindern  Tongue
Und da machts auch einen Unterschied ob man den monatlichen oder den wöchentlichen Wert anschaut ...

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
January 24, 2018, 02:04:55 PM
 #70556

Warte ab bis die Future Bearwhales mit der Manipulation beginnen in den nächsten 2 Tagen. Geheule hoch 10!


“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2296
Merit: 1180


View Profile
January 24, 2018, 02:18:06 PM
 #70557

Tja, das zeigt, dass die Massenmedien nur Scheisse schreiben bzw. die wichtigsten Informationen gar nicht erst veröffentlichen.

Bitcoin ist als erstes mal freies Geld in eigener Hand. Die grundsätzliche Idee ist, dass damit nicht 100-1000 Leute auf der Welt über Dein Leben (und Deinen Tod) bestimmen, indem sie das Geldsystem kontrollieren.

Die Grundidee von BTC und Co. ist genial, zweifelsfrei. Ich habe nur ein wenig Bedenken...

- dass gefühlte 98% der BTC-Besitzer diese lediglich zu Spekulationszwecken halten.
- dass die "Finanzheinis" (deine erwähnten 100-1000 Leute) bereits ihr ganzes Waffenarsenal auspackten (Futures, Leerverkäufe und dergleichen), und somit den Bitcoin aufpumpen und mit einer so hohen Volatilität versehen, dass es als Zahlungsmittel momentan völlig unbrauchbar ist.

Will ich ja nicht in Abrede stellen weil ich weiß ja was du meinst, aber wie schaut denn die Realität aus, von wie vielen Leuten ist denn nun die Masse mir ihren Einlagen hier abhängig, wissen wir das?

Interessanterweise versteift ihr beide euch nur auf den Kurs/Wert, während ich diesen Aspekt nicht mal erwähnt hatte.

Natürlich gefällt den Notenbank-/Giralgeldeigentümern freies Geld überhaupt nicht und mit massiver Gegenwehr ist zu rechnen. Witzigerweise seid ihr deren Waffen im Kampf um das freie Geld, sobald ihr euch als Spekulationszombies instrumentalisieren lasst, für Regulierung eintretet und euch für viele weitere Aktionen gegen die Freiheit mobilisieren lasst. Oder zusammengefasst, sobald ihr euch panisch in der Gegend herumscheuchen lasst wie die Hühner, wenn der Fuchs am Hühnerstall auftaucht.

Die ganzen Punkte der Freiheit gehen immer nur bis zu einem gewissen Punkt, und man sollte die Leute nicht in falschen Hoffnungen wiegen lassen. Natürlich ist der Ansatz von Bitcoin ein viel libertärer her als vom derzeitigen System, keine Frage. Aber man muss hier genau so hinter her sein das die Entwickler, Zahlungsdienstleister, Börsenbetreiber usw. keine Scheiße bauen. Und dann gibts ja noch den großen Part der sogenannten Influencer die gefühlt die Masse der Leute von einer zur anderen Seite beeinflussen können.

Das wurde letztes Jahr massiv mit grossen Kampagnen angegangen. Glücklicherweise sind die Anreize im System richtig gesetzt, der harte Kern an libertären Nutzern gross genug und die Verbreitung schon zu gross, um mit solchen Mitteln etwas zu bewirken. Aus meiner Sicht haben die erfolglosen Angriffe (Fork like Hell) das System eher gestärkt.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 592


View Profile
January 24, 2018, 02:35:11 PM
 #70558

Bilder sind zwar schön zur Entspannung, aber aufgrund welcher Fakten soll es wieder hochgehen?

Aufgrund welcher Fakten issa denn nach den letzten 10 bestialischen Toden wieder auferstanden?...
Keine Ahnung. Hab mein schlaues Büchlein gerade nicht hier.
Eigentlich bin ich ziemlich entspannt bezüglich der Entwicklung. Bauchschmerzen macht mir allerdings die bevorstehende umungängliche  Regulierung. Banken und Regierungen werden so ziemlich alles unternehmen, um ein dezentrales Transaktionsystem zu verhindern.
Die Erklärungen und Medienberichte während und nach dem G20-Gipfel im März werden sicherlich viele aus dem System spülen und ein neues ATH nahezu unmöglich machen.
Ich hoffe sehr, dass ich falsch liege, aber ich sehe bisher keine Gründe, dass es so ist.


für ein neues ATH ist auch ein von vorn bis hinten durchregulierter BTC gut!
der aber Mmn nach nicht auftreten kann. Ich denke, viele werden regulierte BTC's, Alts und ICOs als "Aktien" ansehen und vergleichen. Wieviele Aktien gibt es denn mit 4 und 5-stelligen Beträgen? Die meisten tummeln sich doch eher im 2 und niedrigen 3-stelligen Bereich rum.

-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
January 24, 2018, 02:43:11 PM
 #70559

es ist mal wieder soweit!

wir kennen das ja schon von diesem beliebten celebrity:



wer braucht jetzt einen passablen Kurs?...

Im Januar-Bericht von Goldman Sachs (GS) werden alle Anleger höchst eindringlich vor dem Bitcoin und der instabilen „Kryptowährungs-Manie“ gewarnt. Die zu erwartenden Kursverluste sollen extremer ausfallen, als der Crash der Dotcom-Blase im Jahr 2000. Mal wieder wird an die Tulpenmanie erinnert.
...Vergleiche mit der holländischen Tulpenmanie werden gezogen und angenommen, dass man später wahrscheinlich über die Anleger lachen wird, die heutzutage bereit waren, ihr Geld in die eigentlich wertlosen Coins zu stecken.




“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
GGK_01
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 27
Merit: 0


View Profile
January 24, 2018, 02:49:10 PM
Last edit: January 24, 2018, 03:03:29 PM by GGK_01
 #70560

bin gespannt, ob der BTC die Hürde von 11458 (Fibonacci) schafft

http://up.picr.de/31623883dq.jpg

GGK
Pages: « 1 ... 3478 3479 3480 3481 3482 3483 3484 3485 3486 3487 3488 3489 3490 3491 3492 3493 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 [3528] 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 ... 4317 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!