Bitcoin Forum
October 22, 2020, 06:49:09 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 [3544] 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 ... 4532 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5548818 times)
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 29, 2018, 08:39:32 AM
 #70861

Okex hat höchstes Bitcoin Handelsvolumen und das mit BTC/Tether. Muss man sich Sorgen machen? Roll Eyes

https://www.btc-echo.de/friedman-llp-nicht-mehr-auditor-von-bitfinex-und-tether/
Sorgen kann man sich immer machen wenn man Tether besitzt oder auf Tetherbörsen Coins liegen hat.  Grin

Solange kein Bankrun einsetzt und genügend Kapital in den Markt zufliesst kann jede Börse fast beliebig über ihre Verhältnisse leben, während die "Kundeneinlagen" schon lange auf den Caymans gebunkert sind (oder verzockt sind). Wenn's dann kritisch wird kommt der übliche "Hack" und ooops...alles futsch... und die Auszahlungen gestoppt.
Bei Tether würde dann einfach der Kurs in den Keller rauschen. Da muss man nicht mal mehr einen Hack vortäuschen.

Das ganze Spiel ist ja im Grunde genommen auch kein anderes als bei unseren Fiatbanken, nur dass wir da noch mit einem ominösen "Einlagensicherungsfonds" beruhigt werden (oder Merkel, Steinbrück oder Draghi uns versichern immer genügend Geld zu drucken um uns im Krisenfall auszuzahlen) und die Eigenkapitalquote bei unseren Banken beträgt sogar nur ca. sechs Prozent - niemand bzw. nur Querulanten und Menschen die "von Wirtschaft keine Ahnung haben" - sind so dreist von denen eine 100% Absicherung zu fordern  Cheesy

Und vielleicht zockt bitfinex - genau wie unsere Investmentbanken - mit dem selbst geschöpften Geld auch am Markt herum.

Oben ist wie unten...

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll. Wenn alles lug und trug ist, dann sind wir wieder auf Los zurück. Da is nix gewonnen im Gegenteil.

Mich wundert zB das bei der einen Börse in Japan die gehackt worden ist nun die Leute was ausgezahlt bekommen sollen was über dem Kurs liegt, *an den Kopf greif* na wie kann man dann mehr auszahlen als man eigentlich hat. Auch wenn die Gewinne einer Börse größer sind wie das was eigentlich drauf liegt, wäre es doch das gleich Unding.  Grin

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
January 29, 2018, 08:49:14 AM
 #70862

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll...

Deine vielleicht...  Tongue

Ist vermutlich besser, USDT nicht mit dem "intrinsischen" Wert von Bitcoin zu verknüpfen!?

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 29, 2018, 08:56:51 AM
 #70863

So, Bitfinex laeuft jetzt wieder deutlich ueber Stamp. Eigentlich laeuft Finex immer der jeweiligen Richtung Stamp voraus. Vielleicht ein Indikator, dass die Bullen zurückkehren.
Wenn ich das richtig erkenne, läuft der Trend ja im Moment bullisch. Bleibt es also dabei? Oder meintest Du die Bären, die sich mit diesem o.g. Szenario ankündigen?

Keine Ahnung, aber in den letzten Wochen lag Bitfinex ziemlich konstant $300 unter Stamp. Das hat jetzt gedreht. Vielleicht ein Indikator das es hoch geht, aber im Moment scheint das schon wieder zu drehen.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 29, 2018, 09:26:45 AM
 #70864

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll...

Deine vielleicht...  Tongue

Ist vermutlich besser, USDT nicht mit dem "intrinsischen" Wert von Bitcoin zu verknüpfen!?

Wir sind leider noch nicht so weit, dass wir uns vollkommen vom FIAT abkoppeln koennen. Das wuerde naemlich voraussetzen, dass wir alle unsere Lebensbedürfnisse ueber Crypto erwerben koennen. Wuerde das funktionieren, ich schwöre, ich wuerde mein Gehalt umgehend in Crypto transferieren, oder mich gleich in Crypto auszahlen lassen wenn moeglich. Davos hat gezeigt, dass den Maechtigen und Reichen die Muffe auf Grundeis geht. Wenn ich Sätze sinngemäß höre wie, “Crypto muss reguliert werden, bevor es zu maechtig wird”, “Crypto muss verboten werden”, dann duerfte wohl klar sein, in welcher Phase der Disruption wir uns befinden, naemlich im Uebergang belächeln—>bekämpfen. Erst wenn diese Phase entschieden ist, kann man sich daran machen, das FIAT auszurotten. Nach meiner Meinung kann man aber Machen, um Banken und FIAT zu schwächen. Lagere einen Teil Deines FIAT auf Cryptoboersen und oder hodle einen bestimmten Betrag fuer den alltäglichen Gebrauch. Wenn die Moeglichkeit besteht, fuehre ich eigentliche Bankueberweisungen in der Kryptowelt aus. Ich zeige auch Menschen, wie easy solche Ueberweisungen sind. Sicher nur ein kleiner Beitrag, aber je mehr mitmachen, um so mehr leiden Banken darunter. Der Todesstoss waere aber wohl, wenn man sich Crypto leihen koennte. Ich leihe mir 100BTC und zahle 100BTC zurück. Vielleicht sind wir in 10-20 Jahren so weit, schneller kann ich mir das nicht vorstellen und bis dahin wird es Umrechnungskurse aka FIAT vs. Crypto geben.

Und um zum Kurs zurückzukommen, ist da wieder ein neuer downtrend Kanal am Enstehen?
J. Becker
Member
**
Offline Offline

Activity: 66
Merit: 19


View Profile
January 29, 2018, 09:28:54 AM
 #70865

Ich weiß nicht, ob das das richtige Unterforum ist, aber die koreanischen Börsen werden auf CMC wieder miteinbezogen.


▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
DIW ◈    DIWtoken.com    ▐   WHITEPAPERANN THREADTELEGRAM   ▌    SECURITY DECENTRALIZED
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 434


goodbye sweetest cat of em all


View Profile
January 29, 2018, 09:36:57 AM
 #70866

So, Bitfinex laeuft jetzt wieder deutlich ueber Stamp. Eigentlich laeuft Finex immer der jeweiligen Richtung Stamp voraus. Vielleicht ein Indikator, dass die Bullen zurückkehren.
Wenn ich das richtig erkenne, läuft der Trend ja im Moment bullisch. Bleibt es also dabei? Oder meintest Du die Bären, die sich mit diesem o.g. Szenario ankündigen?

Keine Ahnung, aber in den letzten Wochen lag Bitfinex ziemlich konstant $300 unter Stamp. Das hat jetzt gedreht. Vielleicht ein Indikator das es hoch geht, aber im Moment scheint das schon wieder zu drehen.

Schon interessant - ich beobachte das auch.
Im Moment ist bitfinex zwar noch vor bitstamp, aber der Kurs kriegt trotzdem auf die zwölf und sinkt gerade wieder unter die Fibo.
Der Typ unter dem Aluhut auf meinem Schreibtischstuhl fragt sich, ob bitfinex mit der Futurebande vielleicht doch einen ebenbürtigen Manipulationsgegner vorgesetzt bekommen hat.  Grin
Aber wahrscheinlich gibts irgendwelche "bad news"

Das ist auch lustig (aber die 65BTC sind vermutlich eher nicht so kursrelevant):
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/kryptowaehrung-justiz-sucht-die-beste-bitcoin-boerse/20899764.html
Quote
Die Kölner überlegen sogar, ob nicht ein Verkauf über eigene Portale der deutschen Justiz wie die Seite Justiz-auktion.de möglich wäre, über die sonst beschlagnahmte Fahrzeuge und andere Gegenstände veräußert werden. Schließlich nutzt auch die US-Justiz diesen Weg bei Bitcoin-Versteigerungen. Allerdings dürfte dieser Weg technisch und rechtlich aufwendiger sein und entsprechend länger dauern. Womöglich entscheiden sich die Kölner daher doch für eine der üblichen Plattformen, bevor der Kurs zwischenzeitlich noch weiter fällt.
Vielleicht sollte denen mal jemand was vom hodln erzählen?  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
LucaSum
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 44
Merit: 13


View Profile
January 29, 2018, 10:31:47 AM
 #70867

So, Bitfinex laeuft jetzt wieder deutlich ueber Stamp. Eigentlich laeuft Finex immer der jeweiligen Richtung Stamp voraus. Vielleicht ein Indikator, dass die Bullen zurückkehren.
Wenn ich das richtig erkenne, läuft der Trend ja im Moment bullisch. Bleibt es also dabei? Oder meintest Du die Bären, die sich mit diesem o.g. Szenario ankündigen?

Keine Ahnung, aber in den letzten Wochen lag Bitfinex ziemlich konstant $300 unter Stamp. Das hat jetzt gedreht. Vielleicht ein Indikator das es hoch geht, aber im Moment scheint das schon wieder zu drehen.


Denke es gibt im Moment einige Indikatoren die eher auf einen kommenden Uptrend schliessen lassen. potentielle supports wurden erfolgreich getestet und sind jetzt offiziell supports. mir wär lieber wenns langsam aber stetig aufwärts geht.

Die Futures zum Beispiel sind momentan eher bullish.

1r0n1c
Member
**
Offline Offline

Activity: 721
Merit: 33


View Profile
January 29, 2018, 10:36:07 AM
 #70868

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll...

Deine vielleicht...  Tongue

Ist vermutlich besser, USDT nicht mit dem "intrinsischen" Wert von Bitcoin zu verknüpfen!?

Wir sind leider noch nicht so weit, dass wir uns vollkommen vom FIAT abkoppeln koennen. Das wuerde naemlich voraussetzen, dass wir alle unsere Lebensbedürfnisse ueber Crypto erwerben koennen. Wuerde das funktionieren, ich schwöre, ich wuerde mein Gehalt umgehend in Crypto transferieren, oder mich gleich in Crypto auszahlen lassen wenn moeglich. Davos hat gezeigt, dass den Maechtigen und Reichen die Muffe auf Grundeis geht. Wenn ich Sätze sinngemäß höre wie, “Crypto muss reguliert werden, bevor es zu maechtig wird”, “Crypto muss verboten werden”, dann duerfte wohl klar sein, in welcher Phase der Disruption wir uns befinden, naemlich im Uebergang belächeln—>bekämpfen. Erst wenn diese Phase entschieden ist, kann man sich daran machen, das FIAT auszurotten. Nach meiner Meinung kann man aber Machen, um Banken und FIAT zu schwächen. Lagere einen Teil Deines FIAT auf Cryptoboersen und oder hodle einen bestimmten Betrag fuer den alltäglichen Gebrauch. Wenn die Moeglichkeit besteht, fuehre ich eigentliche Bankueberweisungen in der Kryptowelt aus. Ich zeige auch Menschen, wie easy solche Ueberweisungen sind. Sicher nur ein kleiner Beitrag, aber je mehr mitmachen, um so mehr leiden Banken darunter. Der Todesstoss waere aber wohl, wenn man sich Crypto leihen koennte. Ich leihe mir 100BTC und zahle 100BTC zurück. Vielleicht sind wir in 10-20 Jahren so weit, schneller kann ich mir das nicht vorstellen und bis dahin wird es Umrechnungskurse aka FIAT vs. Crypto geben.

Und um zum Kurs zurückzukommen, ist da wieder ein neuer downtrend Kanal am Enstehen?


so und nicht anders!! Scheißt doch endlich auf dieses Gezocke, hier geht es um viel mehr!! Weltweite Freiheit !!! Wir alle müssen etwas dazu beitragen
Viva la revolución
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 29, 2018, 10:42:29 AM
Last edit: January 29, 2018, 11:02:50 AM by Saxnot
 #70869

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll...

Deine vielleicht...  Tongue

Ist vermutlich besser, USDT nicht mit dem "intrinsischen" Wert von Bitcoin zu verknüpfen!?

...


so und nicht anders!! Scheißt doch endlich auf dieses Gezocke, hier geht es um viel mehr!! Weltweite Freiheit !!! Wir alle müssen etwas dazu beitragen
Viva la revolución
Das Gezocke haste aber weil das Dinge gedeckelt ist. Es ist erstaunlich wie man über Jahre immer die selben Gedankengänge abarbeiten kann. Jemand von euch Unternehmer oder sind alle nur auf der Verbaucherseite?

Was aber noch erstaunlicher ist, sind die linken Ansichten einiger Teilnehmer mit der gleichzeitigen Verknüpfung entweder permanent zu hodln oder zu zocken. Ist ja der Widerspruch in sich, man versucht sich von einem System zulösen um sich im gleichen Schritt an die Spitze eines neues Systems stellen zu können.  Cheesy Wie das Paradoxon der Verteilung erreicht werden soll ist für mich auch noch nicht geklärt wenn jeder nur sammelt und dann auf das Umkippen des System hofft.

Gibt es eigentlich eine Aussage von SN warum er ein Cap eingefügt hat und warum 21Mio?

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 29, 2018, 11:23:00 AM
 #70870

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll...

Deine vielleicht...  Tongue

Ist vermutlich besser, USDT nicht mit dem "intrinsischen" Wert von Bitcoin zu verknüpfen!?

...


so und nicht anders!! Scheißt doch endlich auf dieses Gezocke, hier geht es um viel mehr!! Weltweite Freiheit !!! Wir alle müssen etwas dazu beitragen
Viva la revolución

Das Gezocke haste aber weil das Dinge gedeckelt ist. Es ist erstaunlich wie man über Jahre immer die selben Gedankengänge abarbeiten kann. Jemand von euch Unternehmer oder sind alle nur auf der Verbaucherseite?

Was aber noch erstaunlicher ist, sind die linken Ansichten einiger Teilnehmer mit der gleichzeitigen Verknüpfung entweder permanent zu hodln oder zu zocken. Ist ja der Widerspruch in sich, man versucht sich von einem System zulösen um sich im gleichen Schritt an die Spitze eines neues Systems stellen zu können.  Cheesy Wie das Paradoxon der Verteilung erreicht werden soll ist für mich auch noch nicht geklärt wenn jeder nur sammelt und dann auf das Umkippen des System hofft.

Gibt es eigentlich eine Aussage von SN warum er ein Cap eingefügt hat und warum 21Mio?

Weil 210 Billionen Satoshi ausreichen, um das Finanzsystem zu handeln. Satoshi kommt aus der Zukunft, anders ist diese weise Voraussicht nicht zu erklären. Im Umkehrschluss, es gibt keinen Zweifel, dass Crypto das FIAT ausloeschen wird.
cryptochess
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 29
Merit: 0


View Profile
January 29, 2018, 11:30:07 AM
 #70871

Also ich glaube ja dass am 31.01/01.02 der Kurs wieder hochgehen wird, da viele ihr Monatsgehalt bekommen und zum noch günstigen Kurs kaufen wollen.

Da wird wieder viel Geld in den Markt fließen!
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 29, 2018, 11:33:06 AM
 #70872

Also ich glaube ja dass am 31.01/01.02 der Kurs wieder hochgehen wird, da viele ihr Monatsgehalt bekommen und zum noch günstigen Kurs kaufen wollen.

Da wird wieder viel Geld in den Markt fließen!
und „Es werde Licht!“  Smiley

Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
January 29, 2018, 11:34:20 AM
 #70873

Also ich glaube ja dass am 31.01/01.02 der Kurs wieder hochgehen wird, da viele ihr Monatsgehalt bekommen und zum noch günstigen Kurs kaufen wollen.

Da wird wieder viel Geld in den Markt fließen!

Logisch, alle bekommen am 31. des Monats ihren Lohn/Gehalt. Außer ich, ich bekomme mein FIAT schon am 25. Daher der peak im Kurs. Selten so was, aehm, Unkluges gelesen.  Grin
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 29, 2018, 11:39:39 AM
 #70874

Also ich glaube ja dass am 31.01/01.02 der Kurs wieder hochgehen wird, da viele ihr Monatsgehalt bekommen und zum noch günstigen Kurs kaufen wollen.

Da wird wieder viel Geld in den Markt fließen!

Logisch, alle bekommen am 31. des Monats ihren Lohn/Gehalt. Außer ich, ich bekomme mein FIAT schon am 25. Daher der peak im Kurs. Selten so was, aehm, Unkluges gelesen.  Grin
Das sind doch noch die plausiblen Erklärungsversuche, wenn wir jetzt noch die ganzen Hartzer mit ins Boot holen müsste es zu einem brachialen Ausbruch kommen. Ich warte ja auch darauf das es mal wieder ATHs regnet.  Wink Hab mir diesmal wieder fest vorgenommen bei einem Peak nach oben die Kosten für März zu bedienen. Daher Daumendrücken! Meine Aluhut-Kompanie sitzt gespannt wie ein Flitzebogen im Regal.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2422
Merit: 1195


View Profile
January 29, 2018, 11:41:23 AM
Merited by Saxnot (1)
 #70875

Jemand von euch Unternehmer oder sind alle nur auf der Verbaucherseite?

Es dürfte hier einige geben, die selbstständig sind. Teilweise erkennt man die reinen Verbrauchen auch deutlich in ihrer verzweifelten Suche nach Führung.

Was aber noch erstaunlicher ist, sind die linken Ansichten einiger Teilnehmer mit der gleichzeitigen Verknüpfung entweder permanent zu hodln oder zu zocken.

Ist lustig, weil Bitcoin nicht weiter von der linken Ideologie entfernt sein könnte. Geld unter eigener Kontrolle passt nun überhaupt nicht zur zentralen Bevormundung der linken (oder rechten) Ideologie.

Gibt es eigentlich eine Aussage von SN warum er ein Cap eingefügt hat und warum 21Mio?

Die Obergrenze stellt ein einfaches und überschaubares System sicher, da es nicht "die" perfekte Infaltionsrate gibt. Effektiv ist es auch völlig egal, da Inflation nur eine Frage des relativen Standpunkts ist. Die 21 Millionen sind, wie einige andere Parameter, eine willkürliche Entscheidung. Die Zahl passt einfach in den vorgegeben Zahlenraum des Systems. Die exakte Ausprägung dieser Parameter ist letztendlich nicht relevant, weil sie nur relativ zur Kurs- und Wertentwicklung betrachtet werden müssen.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 29, 2018, 11:44:13 AM
 #70876


Die Obergrenze stellt ein einfaches und überschaubares System sicher, da es nicht "die" perfekte Infaltionsrate gibt. Effektiv ist es auch völlig egal, da Inflation nur eine Frage des relativen Standpunkts ist. Die 21 Millionen sind, wie einige andere Parameter, eine willkürliche Entscheidung. Die Zahl passt einfach in den vorgegeben Zahlenraum des Systems. Die exakte Ausprägung dieser Parameter ist letztendlich nicht relevant, weil sie nur relativ zur Kurs- und Wertentwicklung betrachtet werden müssen.

Ah ok danke, ich dachte es hätte vielleicht eine tiefere Bedeutung.

BillRizer90
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 271
Merit: 109


View Profile
January 29, 2018, 11:57:28 AM
 #70877

Also ich glaube ja dass am 31.01/01.02 der Kurs wieder hochgehen wird, da viele ihr Monatsgehalt bekommen und zum noch günstigen Kurs kaufen wollen.

Da wird wieder viel Geld in den Markt fließen!

Das ist immer so naiv. Genauso die Aussage, dass Freitags der Kurs runtergeht, damit die Leute in Ruhe Bier trinken können. Du bekommst auch dein Gehalt. Kaufst du auch?
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1000


View Profile
January 29, 2018, 12:08:12 PM
 #70878

Also ich glaube ja dass am 31.01/01.02 der Kurs wieder hochgehen wird, da viele ihr Monatsgehalt bekommen und zum noch günstigen Kurs kaufen wollen.

Da wird wieder viel Geld in den Markt fließen!

Das ist immer so naiv. Genauso die Aussage, dass Freitags der Kurs runtergeht, damit die Leute in Ruhe Bier trinken können. Du bekommst auch dein Gehalt. Kaufst du auch?


Ich wäre mit dieser Aussage sehr vorsichtig. Larry Williams hatte mit einem System, dass unter anderem spezielle Wochentage berücksichtig, ein Vermögen gemacht!

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 547
Merit: 188


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
January 29, 2018, 12:24:36 PM
Merited by bitcoincidence (1)
 #70879

Auf diesen Preisen bauen aber unsere Annahmen auf wie es weiter gehen soll...

Deine vielleicht...  Tongue

Ist vermutlich besser, USDT nicht mit dem "intrinsischen" Wert von Bitcoin zu verknüpfen!?

Wir sind leider noch nicht so weit, dass wir uns vollkommen vom FIAT abkoppeln koennen...

Das ist wohl so! Fiat ist auch so schnell nicht tot zu kriegen...
imho sollte dennoch die Entwicklung bei USDT, nicht die Grundlage für irgendwelche Annahmen sein! Im Bezug auf den Kurs vielleicht nur insofern, dass es einen Einbruch geben wird, wenn Tähser crasht... Allerdings müsste dieses Szenario schon weitestgehend eingepreist sein, weshalb das sicher kein Genickbruch wird! Und in Bezug auf "wie es weiter gehen soll", ist USDT auch nur eine weitere Randnotiz neben unzähligen gehackten Börsen und/oder sonstigen Betrugsfällen (nicht zu vergessen, dass wir hier derzeit noch im Bereich der Verschwörungstheorie sind).

Die epischen Schlachten werden gegen die wirklich gefährlichen Gangster geführt! Banken, Regierungen und Lemminge!

Was aber noch erstaunlicher ist, sind die linken Ansichten einiger Teilnehmer mit der gleichzeitigen Verknüpfung entweder permanent zu hodln oder zu zocken. Ist ja der Widerspruch in sich, man versucht sich von einem System zulösen um sich im gleichen Schritt an die Spitze eines neues Systems stellen zu können...

und was hat es eigentlich mit "links" zu tun, wenn man das vorherrschende System als ungerecht, abstoßend und kriminell empfindet?
Und wer sagt denn, dass nicht jeder ein Stück vom Kuchen haben könnte?
Das ist doch auch schon fortgeschrittene, plutokratische Gehirnwäsche, wenn man glaubt: "es gibt nicht genug Essen auf dem Planeten, dass jeder Mensch satt werden kann!
Es gibt nicht genügend Lichtungen auf dieser Erde, damit jeder Mensch die Sonne sehen darf..." - BULLSHIT!

“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
January 29, 2018, 12:51:02 PM
 #70880

...

Die epischen Schlachten werden gegen die wirklich gefährlichen Gangster geführt! Banken, Regierungen und Lemminge!

Also dafür gibts von populärer Stelle schon mal passend:
https://www.instagram.com/p/BeeUSFwgLrM/?taken-by=elonmusk

Ansonsten muss ich mir deine Verortung noch mal genauer durch den Kopf gehen lassen, heut wird man ja durch die ganzen visuelle Eindrücke oftmals hinters Licht geführt.  Wink

Pages: « 1 ... 3494 3495 3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504 3505 3506 3507 3508 3509 3510 3511 3512 3513 3514 3515 3516 3517 3518 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 [3544] 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 ... 4532 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!