Bitcoin Forum
February 24, 2017, 07:44:13 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 [1859] 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889 1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909 ... 2737 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3871889 times)
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
November 12, 2015, 01:19:40 AM
 #37161

oh bitcoin...  

Das Glück ist eine leichte Dirne
Und weilt nicht gern am selben Ort;
Sie streicht das Haar dir von der Stirne,
Und küßt dich rasch und flattert fort.

Frau Unglück hat im Gegenteile
Dich liebefest ans Herz gedrückt;
Sie sagt, sie habe keine Eile,
Setzt sich zu dir ans Bett und strickt.


heinrich heine muss die bitcoin performance 2014 und 2015 irgendwie geahnt haben...

Erzähl Frau Unglück bitte mal das ein Bett nicht zum stricken da ist!
Noch'n Gedicht:

Remember, remember!
The fifth of November Zwanzigfuffzehn,
The Silk Road Auction treason and plot;
I know of no reason
Why the Silk Road Auction treason
Should ever be forgot!


Na, Schwamm drüber, vergessen. Fünfhundert sehen wir mittlerweile schliesslich jedes Jahr, das wird es 2016 wieder geben. Und Dreihundert ist auch keine Unbekannte, man sagt ja das Widerstände zu Supportlinien werden können.

Ziemlich unruhig hier im Thread, so die letzten drei Pages.

1487965453
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487965453

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487965453
Reply with quote  #2

1487965453
Report to moderator
1487965453
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487965453

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487965453
Reply with quote  #2

1487965453
Report to moderator
1487965453
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487965453

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487965453
Reply with quote  #2

1487965453
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1487965453
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487965453

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487965453
Reply with quote  #2

1487965453
Report to moderator
1487965453
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487965453

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487965453
Reply with quote  #2

1487965453
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
November 12, 2015, 06:37:35 AM
 #37162

die Einlagen von Sparern gehören Ihnen nicht! Wenn der Sparer abhebt müssen sie zahlen!

Da täuschst Du Dich aber gewaltig! Die Einlagen der Kunden wurden von den Banken geschaffen (Fiat) und können in Bargeld gar nicht ausbezahlt werden. Ich prognostiziere, sollten tatsächlich viele Menschen ihr Geld abheben wollen, dann wird die Regierung den Versuch mit allen Mitteln niederschlagen. Notfalls unter Einsatz der Bundeswehr, fals die Einsatztruppen der Polizei die Kunden nicht mehr unter Kontrolle halten können. Und - leider - habe ich mit dieser Prognose zu 100% recht.
saugwurm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 172


Bitte kommen, Großer Vogel!


View Profile
November 12, 2015, 06:50:41 AM
 #37163

die Einlagen von Sparern gehören Ihnen nicht! Wenn der Sparer abhebt müssen sie zahlen!

Da täuschst Du Dich aber gewaltig! Die Einlagen der Kunden wurden von den Banken geschaffen (Fiat) und können in Bargeld gar nicht ausbezahlt werden. Ich prognostiziere, sollten tatsächlich viele Menschen ihr Geld abheben wollen, dann wird die Regierung den Versuch mit allen Mitteln niederschlagen. Notfalls unter Einsatz der Bundeswehr, fals die Einsatztruppen der Polizei die Kunden nicht mehr unter Kontrolle halten können. Und - leider - habe ich mit dieser Prognose zu 100% recht.


Würde auch garnicht soviel Bargeld geben, um das Giralgeld abzudecken.
Aber das mit der Bundeswehr ist schon ziemlich weit hergeholt. Was passiert, wenn viele Menschen gleichzeitig ihr Geld abheben wollen, hat man in Griechenland gesehen. Zur Not wird eben ein tägliches Abhebelimit eingeführt.
Achja von Griechenland hört man in letzer Zeit eigentlich recht wenig Huh

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
November 12, 2015, 07:01:44 AM
 #37164

@TReano/GaliX:

Nun das Argument für die Bitcoin Blockchain ist, dass sie mit Abstand die Sicherste ist.

Was wäre denn deine Alternative? Eine von Banken kontrollierte Blockchain? Yupii yaay! Cheesy

Es ging darum an was Banken Interesse haben und diese werden definitiv ihr eigenes System haben wollen gerade weil dieses nicht dezentralisiert ist.

Ich muss mich grad wirklich unter Kontrolle halten nicht ausfallend zu werden ... wie auch immer, dann doch noch mal fuer dich lieber TReano, bevor Du auf der Ingorelist landest:

Bitcoin lebt von der freien Konkurrenz verschiedenster Parteien in die Blockchain schreiben zu duerfen. Die Blockchain ist nichts weiter als eine Datenbank, eine Datenbank, welche schlicht und einfach diskret, also in Paketen, aktualisiert wird.

Das Hashing bei der ganzen Geschichte, sichert die Blockchain vor unbefugten Zugriff ab. Nur jemand, der einen Block gefunden hat, darf in die Blockchain schreiben. Fuer den aktuellen Block gucken alle anderen dumm in die Roehre. Je mehr unabhaengige, nochmals UNABHAENGIGE, Parteien in die Blockchain schreiben wollen, desto sicherer ist die Blockchain. Wiederum schlicht und einfach deshalb, weil es teuerer wird fuer jemanden Unauthorisierten Unfug zu treiben. Deshalb gilt auch vereinfacht gesagt: je mehr Energie das System Bitcoin verbraucht, desto sicherer vor Manipulation sind die darin abgelegten Informationen. Das selbe gilt auch fuer Banken, je mehr Wert diese schuetzen muessen, desto teurer und damit energieaufwendiger wird ein adaequater Schutz.

Nun, warum sollte eigentlich jemand Interesse daran haben in die Blockchain schreiben zu duerfen??? Schlicht und einfach, weil er dafuer bezahlt wird, durch Blockreward und Transaktionsgebuehren.

Ergo, das praktisch unmanipulierbare System Bitcoin funktioniert nur als Zusammenspiel aus drei Faktoren:

(i) Information in diskreten Bloecken in eine Datenbank zu schreiben;
(ii) unabhaengige Parteien konkurieren um das Recht dies tun zu duerfen;
(iii) und dies tun sie nur, weil sie auch dafuer entlohnt werden.

Fuer Banken macht das keinen Sinn, Blockchain funktioniert IMHO nur, wenn es offen und fuer alle zugaenglich ist. Fuer Banken waere es schlicht und einfach wirtschaftlicher sich mit Bitcoin direkt zu beschaeftigen anstatt ihr eigenes verwuerztes und ungeniessbares Sueppchen zu kochen. Sie bekommen durch Bitcoin die sichere Infrastruktur geschenkt, sie muessten also eigentlich nicht einmal virtuelle Tresore entwickeln oder kaufen, sonderen nur den Zugang zu diesen bereitstellen.

Die Kunden wiederum wollen eine sicheres System bei welchem sie nicht von vorne und hinten unbemerkt beschissen werden. Ich will nicht wissen was bei einer Ueberweisung, welche in der Regel 2 Tage dauert, mit den Werten so noch gemacht wird. Und das sind auch nur Bits in irgendwelchen Datenbanken. Also noch viel schlimmer als Papiergeld.

Also logisch, dass sich Banken da querstellen, da alles was im Bitcointresor gelagert ist, das kann auch von den Banken nicht benutzt werden um deren Schindluder zu finanzieren.

Schlicht und einfach, verflixt und zugenaeht!!!!!1

Ich vergaß gestern noch auf das Protokoll einzugehen. Obwohl sich jeder mit Verstand das folgende auch herleiten kann:

Dadurch, dass das Bitcoin-Protokoll fuer jeden einsehbar ist, gehoert Bitcoin als erste Waehrung in der Geschichte, zu einer demokratischen Waehrung. Jeder kann alles Nachpruefen. Das geht von Ueberweisungen anderer bis hin zum Quellcode des Protokolls. Mehr noch, da die Mehrheit der am P2P-Teilhabenden bestimmen was ins Protokoll aufgenommen wird so ist auch kein Einzelner in der Lage das Protokoll zu seinen Gunsten zu veraendern.

Fuer Banken ist es inzwischen gluecklicherweise zu spaet die Mehrheit erlangen zu koennen, auch dank der Chinesen. Die damit eingehende vermeintliche Traegheit des Bitcoin ist also eine seiner groessten Staerken. Dies ist natuerlich auch nicht so toll fuer Banken und Co, koennen sie mit Bitcoin keine Entscheidungen mehr hinter verschlossenen Tueren machen um die Kunden daraufhin vor vollendete Tatsachen stellen.

Also gibt es noch einen Punkt (iv) wobei Punkt (i) ja kein wirklicher ist:

(iv) Das Protokoll, aenderbar nur durch die Mehrheit der Teilnehmer.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
November 12, 2015, 07:18:47 AM
 #37165

die Einlagen von Sparern gehören Ihnen nicht! Wenn der Sparer abhebt müssen sie zahlen!
Da täuschst Du Dich aber gewaltig! Die Einlagen der Kunden wurden von den Banken geschaffen (Fiat) und können in Bargeld gar nicht ausbezahlt werden. Ich prognostiziere, sollten tatsächlich viele Menschen ihr Geld abheben wollen, dann wird die Regierung den Versuch mit allen Mitteln niederschlagen. Notfalls unter Einsatz der Bundeswehr, fals die Einsatztruppen der Polizei die Kunden nicht mehr unter Kontrolle halten können. Und - leider - habe ich mit dieser Prognose zu 100% recht.
Würde auch garnicht soviel Bargeld geben, um das Giralgeld abzudecken.
Aber das mit der Bundeswehr ist schon ziemlich weit hergeholt. Was passiert, wenn viele Menschen gleichzeitig ihr Geld abheben wollen, hat man in Griechenland gesehen. Zur Not wird eben ein tägliches Abhebelimit eingeführt.
Achja von Griechenland hört man in letzer Zeit eigentlich recht wenig Huh

Falls die Menschen das "Betreten des Rasens (bzw. der Banken) verboten" Schild nicht aktzeptieren, werden am Ende der Eskalationskette die Panzer auffahren, um die Banken zu "schützen". Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Die Griechen haben es gar nicht erst soweit kommen lassen und haben sich einfach in Gehorsam und Unterwürfigkeit geübt.
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
November 12, 2015, 08:30:37 AM
 #37166

die Einlagen von Sparern gehören Ihnen nicht! Wenn der Sparer abhebt müssen sie zahlen!

Da täuschst Du Dich aber gewaltig! Die Einlagen der Kunden wurden von den Banken geschaffen (Fiat) und können in Bargeld gar nicht ausbezahlt werden. Ich prognostiziere, sollten tatsächlich viele Menschen ihr Geld abheben wollen, dann wird die Regierung den Versuch mit allen Mitteln niederschlagen. Notfalls unter Einsatz der Bundeswehr, fals die Einsatztruppen der Polizei die Kunden nicht mehr unter Kontrolle halten können. Und - leider - habe ich mit dieser Prognose zu 100% recht.


bei einer eskalation/ zusammenbruchs des fiatssystems gebe ich dir recht, aber noch ist doch zeit, wenn halt nicht viel. Die kapitalverkehrskontrollen sind so gut wie geschaffen

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
November 12, 2015, 08:49:31 AM
 #37167

die Einlagen von Sparern gehören Ihnen nicht! Wenn der Sparer abhebt müssen sie zahlen!
Da täuschst Du Dich aber gewaltig! Die Einlagen der Kunden wurden von den Banken geschaffen (Fiat) und können in Bargeld gar nicht ausbezahlt werden. Ich prognostiziere, sollten tatsächlich viele Menschen ihr Geld abheben wollen, dann wird die Regierung den Versuch mit allen Mitteln niederschlagen. Notfalls unter Einsatz der Bundeswehr, fals die Einsatztruppen der Polizei die Kunden nicht mehr unter Kontrolle halten können. Und - leider - habe ich mit dieser Prognose zu 100% recht.
bei einer eskalation/ zusammenbruchs des fiatssystems gebe ich dir recht, aber noch ist doch zeit, wenn halt nicht viel. Die kapitalverkehrskontrollen sind so gut wie geschaffen

Das hat ursächlich nichts  mit einem zusammenbrechen des Geldsystems zu tun. Es reicht, wenn ein guter Teil der Menschen das System verstehen würde und in der Folge logisch und konsequent handelt. Du solltest nicht die Ursache und Wirkung verdrehen.

Grenzenlose Dummheit und (irrationale) Angst vor dem Zusammenbrechen des Systems schützen das System.
bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 784



View Profile
November 12, 2015, 09:00:54 AM
 #37168



1. RSI < 30 (1)
2. RSI > 30 (2)
3. (1) < RSI < 30
4. RSI > (2)

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
November 12, 2015, 09:37:32 AM
 #37169

Schöner Short Squeeze der da gerade läuft  Smiley

allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Enlightened, now.


View Profile WWW
November 12, 2015, 10:01:17 AM
 #37170

Schöner Short Squeeze der da gerade läuft  Smiley
Holy...!
Hatte gestern noch überlegt, einzusteigen. Bei 290-300€, jedoch erschien mir die Situation auf dem Markt nicht "gefestigt" genug für einen Einstieg, daher habe ich es gelassen.

Da der Anstieg so kurzfristig imho nicht vorhersehbar war, halte ich es nach wie vor für eine gute Entscheidung.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
November 12, 2015, 10:31:21 AM
 #37171

Schöner Short Squeeze der da gerade läuft  Smiley
Holy...!
Hatte gestern noch überlegt, einzusteigen. Bei 290-300€, jedoch erschien mir die Situation auf dem Markt nicht "gefestigt" genug für einen Einstieg, daher habe ich es gelassen.

Da der Anstieg so kurzfristig imho nicht vorhersehbar war, halte ich es nach wie vor für eine gute Entscheidung.

Hab mal nen kleinen short bei 342 geöffnet. Denke es geht gleich wieder runter. Der kurzfristige Anstieg kommt wohl nur daher, dass die Chinesen die späten Shorter bei ca 300-320 aus dem Spiel nehmen wollen. Für große Käufe würde ich mir im Moment auch noch Zeit lassen

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
November 12, 2015, 10:38:11 AM
 #37172

und wenn ich mir die OBV heut abend ansehe hat sich nichts geändert!! Das Geld im BTC, der Preis speigelt nur die Unsicherheit der Menschen wieder! Denn die OBV ist Berechnung ist eine einfache mathematische Formel, wie die Belohung mit BTC an der Blockfindung


um den OBV wirklich berechnen zu können (mit der "einfachen" Formel) müsstest du die Information von allen Bitcoin exchanges zusammen rechnen. Hierbei müsstest du die "Wash Trades" identifizieren und aus der Rechnung raus kürzen.


Außerdem wird der OBV mit dem Schlusskurs berechnet du müsstest also Abwarten bis die Wochenkurze sich schließt um diese wirklich benutzen zu können. Wenn du dir den 4h OBV auf BFX anschaust ist es sogar leicht bearish zu deuten.

Letztendlich liefert der OBV dir also gar keine nutzbare Information in der Aktuellen Situation.


Der 3d Day chart sieht mittlerweile nach einer Harten rejection aus. Die nächsten Woche wird hoch interessant um zu sehen wie die Leute das alles deuten nachdem alle enthusiastisch waren. Wenn man sich die OKcoin futures anschaut wurden ein paar Bulls dort geköpft.

Was lernen wir daraus? Wenn man den Zug verpasst hat rennt man ihm nicht hinterher. Fomo bringt nie etwas. Es wird noch 1000 weitere gute Möglichkeiten geben einen weitaus besseren Trade zu finden. Egal ob in Bitcoin oder irgend etwas anderes das man Traden kann.

1. muss man nicht das die min 60% der Umsätze auf huobi liefen (das schon wochen im voraus) und das mit teilweise 50 dollar unterschied zu den anderen börsen.
2. leicht bearisch?? haha ein rücksetzer ist nicht bearisch, bei dem geringen volumen in der abwärstbewegung! auch wurde schon während des anstieges an den anderen börsen abgeladen. das bedeuten das kapital verschoben wurde um was zu tun?? Da schau nun mal auf die Preisdifferenzen, die schon magisch klein, der preise wurden dann an allen börsen gedrückt um nun alle börsen gleichzeitig bewegen zu können!
3. Doch sie zeigt das massiv Kapital in den Crypto Markt geflossen ist!
4. ich seh auf huobi nur eine minimalen verlust von kapital?? Wo ist da etwas hartes?? in Deinem Kopf?? haha sorry

und wie du siehst wird gerade das ask schön eingesammelt und das auf allen börsen, wobei huobi wieder am stärksten ist, pech für die, die auf diesen dumpen des preises reagiert haben!

am ende der wochen werden wohl die 400 dollar wieder stehen!? Denk ich

auf 7 tages basis der BTC aktuell ca. -13%, das gibt luft nach oben

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078


Enlightened, now.


View Profile WWW
November 12, 2015, 11:21:00 AM
 #37173

Mario, ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe, aber wenn der Preis fällt, und dabei verhältnismäßig wenig Volumen erzeugt wird, bedeutet das dann nicht eher, dass Kaufsupport fehlt? Also eher, dass - andersrum - der Anstieg eher wackelig und unsicher war und mit einem Preisverfall zu rechnen ist?

So verstehe ich es zumindest, denn wenn der Preis bei hohem Volumen nur wenig fällt, deutet das doch eher auf guten Support hin, was eher für "nach oben" spricht? Huh

Bin kein Profi in Sachen Trading, aber so erscheint es mir sinnvoller.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
November 12, 2015, 12:16:32 PM
 #37174

Mario, ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe, aber wenn der Preis fällt, und dabei verhältnismäßig wenig Volumen erzeugt wird, bedeutet das dann nicht eher, dass Kaufsupport fehlt? Also eher, dass - andersrum - der Anstieg eher wackelig und unsicher war und mit einem Preisverfall zu rechnen ist?

So verstehe ich es zumindest, denn wenn der Preis bei hohem Volumen nur wenig fällt, deutet das doch eher auf guten Support hin, was eher für "nach oben" spricht? Huh

Bin kein Profi in Sachen Trading, aber so erscheint es mir sinnvoller.

Sehr einfühlsam darauf eingegangen allyouracid, und auf jeden Fall sinnvoller! Vergleiche mit bisherigen Verläufen zeigen ja ganz klar die Gefahr einer Bulltrap (an und für sich ein kleines Schnäppchen, aber wer schafft schon Punktlandungen in solch einem schwierigen Terrain) und den typischen Verlauf der folgt.
Voooorsicht, jetzt ist kein Zeitraum für hohe Gewinnerwartungen. Etwas ruhiger angehen, vielleicht zusammensortieren wie die einzelnen Altcoins so klarkommen. In zwei Wochen fang ich an mir einige Risikopositionen zusammenzubasteln. Jetzt ist erst einmal gucken, und in der Teetasse rühren angesagt (teecup ohne handle, mit Küchenhandschuh transportiert)

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
November 12, 2015, 12:48:10 PM
 #37175

Mario, ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe, aber wenn der Preis fällt, und dabei verhältnismäßig wenig Volumen erzeugt wird, bedeutet das dann nicht eher, dass Kaufsupport fehlt? Also eher, dass - andersrum - der Anstieg eher wackelig und unsicher war und mit einem Preisverfall zu rechnen ist?

So verstehe ich es zumindest, denn wenn der Preis bei hohem Volumen nur wenig fällt, deutet das doch eher auf guten Support hin, was eher für "nach oben" spricht? Huh

Bin kein Profi in Sachen Trading, aber so erscheint es mir sinnvoller.



OBV

Interpretation[Bearbeiten]

Die Berechnung ergibt, dass Maxima und Minima im Trend der Preisentwicklung von OBV und Preis zeitgleich erreicht werden. Wenn sich OBV- und Preisextrema parallel bewegen wird dies als Bestätigung des aktuellen Preistrends interpretiert. Dies ist eine häufige Anwendung des Indikators.[6][7]

Erreicht OBV ein nur niedrigeres Maximum als das vorangegangene, während der Preis ein gleich hohes oder höheres Maximum als zuvor erzielt, wird von einer negativen Abweichung gesprochen. Dies gilt als ein bearishes Signal, weil bei sinkenden Preisen mehr Volumen erreicht wurde als bei steigenden Preisen. Umgekehrt gilt das Erreichen höherer Minima des OBV bei weiter sinkendem Preis als Signal für einen einsetzenden Bullenmarkt.[8][9][10][11]

Widerstände können im OBV-Chart genauso wie im Preischart als Frühindikatoren verwendet werden. Diese Durchbrüche werden als Signale, dass sich der Trend im OBV umkehrt verstanden und können weitere Signale für den Preis des betrachteten Wirtschaftsgutes oder Indexes erzeugen. [12]

Schwächen[Bearbeiten]

Das On-Balance Volumen reagiert verzögert auf starke Veränderungen im Volumen. Zum Beispiel führen Handelsvolumensspitzen dazu, dass das OBV als kumulierter Wert anschließend eine Anpassungsperiode durchläuft während der die Aussagekraft eingeschränkt ist. War das Handelsvolumen in der Vergangenheit hoch und sinkt in der Folge, so ist die Entwicklung des OBV gedämpft und es wird schwieriger, Richtungsänderungen des Indikators zu erkennen. Steigt das Handelsvolumen plötzlich, so verändert sich das OBV auch bei nur wenig veränderten Preisen stark. Es gibt heute komplexere Handelsvolumen-Preisindikatoren, die Volatilität berücksichtigen und diese Schwäche dementsprechend nicht aufweisen.[13][14]




einfach gesagt, steigt der Preis unter hohem volumen und fällt danach unter niedrigen volumen, ist die nur eine zwischen korrektur, dann kühlt sich zum beispiel der RSI ab, die Trend Richtung bleibt langfristig die gleiche! vorallem wenn man sich den Wochenchart anschaut!!

ausserdem war der Preis im wochenchart und im tageschart aus dem bollinger band raus, das geht so oder so nicht, also musst, ein Korrektur musste statt finden, und so kam es wie es kommen musste!

Allerdings verlief die Korrektur unter sehr geringen Umsätzen, im verhältnis zum gesamten betrachten Anstieg, nicht nur den letzten Tag des Anstiegs!!
Also ist davon auszugehen das das kaptial weiter hin im Markt ist und nicht raus gerzogen wurde....

im fall dessen hätte die OBV unter das Niveau vor dem Anstiegs fallen müssen. hat ist sie aber nicht, sie hat nur ein winzigen haken gebildet auf huobi, das ist eben die zwischen korrektur bevor es weiter gehen kann

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
November 12, 2015, 01:01:00 PM
 #37176

Mario, ich bin mir nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe, aber wenn der Preis fällt, und dabei verhältnismäßig wenig Volumen erzeugt wird, bedeutet das dann nicht eher, dass Kaufsupport fehlt? Also eher, dass - andersrum - der Anstieg eher wackelig und unsicher war und mit einem Preisverfall zu rechnen ist?

So verstehe ich es zumindest, denn wenn der Preis bei hohem Volumen nur wenig fällt, deutet das doch eher auf guten Support hin, was eher für "nach oben" spricht? Huh

Bin kein Profi in Sachen Trading, aber so erscheint es mir sinnvoller.

dass Kaufsupport fehlt? ja aber nur kurzfristig.. es wurde gekauft und klar der marketmaker hat obe sicher einigen gewinne mit genommen
aber er stellt sich wieder unten an.. andere haben natürlich auch gewinne mit genommen

also wir gewart bis die gewinmnmitnahmen beendet sind bevor man wieder zurückkauft, das ist dann wenn der Umsatz also am niedrigsten ist, das war gestern!

Es kann noch einmal bis 300 runter gehen, dann sollte es aber bendet sein

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile
November 12, 2015, 01:25:42 PM
 #37177

Es kann noch einmal bis 300 runter gehen, dann sollte es aber bendet sein

Das haben hier einige auch beim Sturz auf 500€ gedacht und es ging bis auf 150 € runter. Ich rechne immer mit allem und bekomme deswegen auch keine Panik mehr. Cool

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 784



View Profile
November 12, 2015, 01:30:31 PM
 #37178


OBV

Interpretation[Bearbeiten]

Die Berechnung ergibt, dass Maxima und Minima im Trend der Preisentwicklung von OBV und Preis zeitgleich erreicht werden. Wenn sich OBV- und Preisextrema parallel bewegen wird dies als Bestätigung des aktuellen Preistrends interpretiert. Dies ist eine häufige Anwendung des Indikators.[6][7]

Erreicht OBV ein nur niedrigeres Maximum als das vorangegangene, während der Preis ein gleich hohes oder höheres Maximum als zuvor erzielt, wird von einer negativen Abweichung gesprochen. Dies gilt als ein bearishes Signal, weil bei sinkenden Preisen mehr Volumen erreicht wurde als bei steigenden Preisen. Umgekehrt gilt das Erreichen höherer Minima des OBV bei weiter sinkendem Preis als Signal für einen einsetzenden Bullenmarkt.[8][9][10][11]

Widerstände können im OBV-Chart genauso wie im Preischart als Frühindikatoren verwendet werden. Diese Durchbrüche werden als Signale, dass sich der Trend im OBV umkehrt verstanden und können weitere Signale für den Preis des betrachteten Wirtschaftsgutes oder Indexes erzeugen. [12]

Schwächen[Bearbeiten]

Das On-Balance Volumen reagiert verzögert auf starke Veränderungen im Volumen. Zum Beispiel führen Handelsvolumensspitzen dazu, dass das OBV als kumulierter Wert anschließend eine Anpassungsperiode durchläuft während der die Aussagekraft eingeschränkt ist. War das Handelsvolumen in der Vergangenheit hoch und sinkt in der Folge, so ist die Entwicklung des OBV gedämpft und es wird schwieriger, Richtungsänderungen des Indikators zu erkennen. Steigt das Handelsvolumen plötzlich, so verändert sich das OBV auch bei nur wenig veränderten Preisen stark. Es gibt heute komplexere Handelsvolumen-Preisindikatoren, die Volatilität berücksichtigen und diese Schwäche dementsprechend nicht aufweisen.[13][14]

1. Die Wochenkerze ist noch lange nicht abgeschlossen, eine Interpretation ist daher momentan eher unangebracht.

2. Die momentane Wochenkerze ist die erste rote Kerze seit Wochen, sie weist also mindestens auf eine Korrektur hin. In diesem Szenario frage ich mich, wie der OBV sonst reagieren soll? Das Jahreshoch ist auf der letzten Kerze abgebildet, also nicht auf der jetzigen. Es ist also klar, dass der OBV jetzt sinkt, da das Hoch der jetzigen Kerze natürlich niedriger als das Jahreshoch ist(Definition und Berechnung).

Die Reaktion des OBV ist meiner Meinung nach trivial und sagt momentan also genau 0 aus. Ja, er folgt dem momentanen Trend, indem er jetzt parallel zum Kurs gesunken ist. Ob dies jetzt eine Korrektur oder eine Trendumkehr ist, kann man daraus nicht ableiten. Somit gibt es keine Aussage über den weiteren Trendverlauf.

Allgemein gilt für Oszillatoren, dass man sich in den wenigsten Fällen nur allein auf die Aussage eines solchen Indikators stützen kann. Als Beispiel kann man hier den RSI nehmen. Würdest du sofort verkaufen, falls er einmal kurz "überkauft" signalisiert oder sofort all in gehen, wenn er mal "überverkauft" suggeriert? Wohl kaum.
Entweder man kombiniert diese Indikatoren mit Hauptindikatoren (z.B. BBANDS, MACD) oder man versucht sich an Konvergenz- bzw. Divergenzanalysen.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
November 12, 2015, 01:47:03 PM
 #37179

Es kann noch einmal bis 300 runter gehen, dann sollte es aber bendet sein

Das haben hier einige auch beim Sturz auf 500€ gedacht und es ging bis auf 150 € runter. Ich rechne immer mit allem und bekomme deswegen auch keine Panik mehr. Cool

möglich ist alles wenn panik auf kommt, die 160 gab es zweimal, wurde jedes mal im tagesverlauf zurück über 200 gekauft. Also fett eingesammelt, so ist es auch nicht verwunderlich das der preis unter geringen volumen auf 300 korrigiert... Von 500
im hoch bei 500 hatte der 100% auf 30 tagebasis erreicht, natürlich nehmen einige zocker gewinne mit...

Wichtig ist nur das sie weiter zocken wollen und den preis bewgen... Die steigen eben bei den tiefs wieder ein, deswegen steigt heut das volumen, vielmehr gestern

http://bitcoinity.org/markets/bitfinex/USD?theme=light


auf den 7 tagechart schauen, das bisschen was bei 500 raus gegangen ist findet gestern um umsatz schon wieder, panik leute wurden abgefischt

sieht aus wie ein kleines w im 7 tageschart, mit einem kleiner zwischen korrektur nun

ich vermute es geht nicht mehr 300, die waren 2 mal gegeben. Aber ich weiß es auch nicht

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
November 12, 2015, 02:06:11 PM
 #37180


OBV

Interpretation[Bearbeiten]

Die Berechnung ergibt, dass Maxima und Minima im Trend der Preisentwicklung von OBV und Preis zeitgleich erreicht werden. Wenn sich OBV- und Preisextrema parallel bewegen wird dies als Bestätigung des aktuellen Preistrends interpretiert. Dies ist eine häufige Anwendung des Indikators.[6][7]

Erreicht OBV ein nur niedrigeres Maximum als das vorangegangene, während der Preis ein gleich hohes oder höheres Maximum als zuvor erzielt, wird von einer negativen Abweichung gesprochen. Dies gilt als ein bearishes Signal, weil bei sinkenden Preisen mehr Volumen erreicht wurde als bei steigenden Preisen. Umgekehrt gilt das Erreichen höherer Minima des OBV bei weiter sinkendem Preis als Signal für einen einsetzenden Bullenmarkt.[8][9][10][11]

Widerstände können im OBV-Chart genauso wie im Preischart als Frühindikatoren verwendet werden. Diese Durchbrüche werden als Signale, dass sich der Trend im OBV umkehrt verstanden und können weitere Signale für den Preis des betrachteten Wirtschaftsgutes oder Indexes erzeugen. [12]

Schwächen[Bearbeiten]

Das On-Balance Volumen reagiert verzögert auf starke Veränderungen im Volumen. Zum Beispiel führen Handelsvolumensspitzen dazu, dass das OBV als kumulierter Wert anschließend eine Anpassungsperiode durchläuft während der die Aussagekraft eingeschränkt ist. War das Handelsvolumen in der Vergangenheit hoch und sinkt in der Folge, so ist die Entwicklung des OBV gedämpft und es wird schwieriger, Richtungsänderungen des Indikators zu erkennen. Steigt das Handelsvolumen plötzlich, so verändert sich das OBV auch bei nur wenig veränderten Preisen stark. Es gibt heute komplexere Handelsvolumen-Preisindikatoren, die Volatilität berücksichtigen und diese Schwäche dementsprechend nicht aufweisen.[13][14]

1. Die Wochenkerze ist noch lange nicht abgeschlossen, eine Interpretation ist daher momentan eher unangebracht.

2. Die momentane Wochenkerze ist die erste rote Kerze seit Wochen, sie weist also mindestens auf eine Korrektur hin. In diesem Szenario frage ich mich, wie der OBV sonst reagieren soll? Das Jahreshoch ist auf der letzten Kerze abgebildet, also nicht auf der jetzigen. Es ist also klar, dass der OBV jetzt sinkt, da das Hoch der jetzigen Kerze natürlich niedriger als das Jahreshoch ist(Definition und Berechnung).

Die Reaktion des OBV ist meiner Meinung nach trivial und sagt momentan also genau 0 aus. Ja, er folgt dem momentanen Trend, indem er jetzt parallel zum Kurs gesunken ist. Ob dies jetzt eine Korrektur oder eine Trendumkehr ist, kann man daraus nicht ableiten. Somit gibt es keine Aussage über den weiteren Trendverlauf.

Allgemein gilt für Oszillatoren, dass man sich in den wenigsten Fällen nur allein auf die Aussage eines solchen Indikators stützen kann. Als Beispiel kann man hier den RSI nehmen. Würdest du sofort verkaufen, falls er einmal kurz "überkauft" signalisiert oder sofort all in gehen, wenn er mal "überverkauft" suggeriert? Wohl kaum.


Entweder man kombiniert diese Indikatoren mit Hauptindikatoren (z.B. BBANDS, MACD) oder man versucht sich an Konvergenz- bzw. Divergenzanalysen.



der RSI ist sogar der beste indikator um so zu traden... ich würde nciht all in gehen und auch nciht alles verkaufen, allerdings würde ich ab 70 RSI punkte beginne mit teilverkäufen im besten fall den Einsatz reausnehmen, wenn ich hier nicht eh long wäre, klar kann man immer noch einen besseren preis bekommen wenn er auf 75 geht, aber viele trade falsch, statt den einsatz raus zunehmen, unterliegen sie ihrer gier, dann mach es plötzlich andere und der preisfällt wie ein stein, wie ben geschehenun dwas tun diese leute dann`?
sie verfallen in panik und schmeissen alles ins bid egal wieviel minus sie machen! Gerade die chinesen sind die größten zocker/spieler!!!
und das genau tun zocker/ day trader!!!


und viele schon nahe am ruin siehe hand seng!! hoch, zwischen hoch und nun absturz, china ist es erlaubt mit dem haus zu bürgen und smoit cash vom broker zu bekommen. hab ich gestern erst auf godmodetrader.com gelesen!
wenn der staat keine aktien kauft dann wohl bald keiner mehr, und das macht er bereits




schaut mal auf der seite das erklärt vieles, bezüglich OBV
http://stockcharts.com/school/doku.php?id=chart_school:technical_indicators:on_balance_volume_obv

dann diesen artikel von 2011, hat schon mal hingehauen bis zum hoch des dax 2015 im fühjahr
http://www.boerse.de/geldanlage/OBV-Ein-Indikator-mit-Weitblick/6235543

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Pages: « 1 ... 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 [1859] 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889 1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 1909 ... 2737 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!