Bitcoin Forum
March 28, 2017, 02:40:36 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.0  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 [1837] 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 ... 2812 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4021709 times)
mulde
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 14


View Profile
November 03, 2015, 06:04:06 PM
 #36721

...
derzeit studiere ich im dritten semester betriebswirtschaftslehre.
...
meine frage an euch:
was würdet ihr mir empfehlen?
...
1) https://www.youtube.com/watch?v=NG1qooBzE2w
2) Etwas sinnvolleres studieren. Wink

1) ich bin schon am holden seitdem ich mit btc zu tun hab Cheesy
2) ich finde das studium der betriebswirtschaft an sich schon sinnvoll. mir ist bewusst, dass viele menschen eine gewisse abneigung gegen betriebswirte haben...diese hatte ich auch eine gewisse zeit....
aber es sind jobs die in unternehmen besetzt werden können. klar könnte ein ingenieur der was aufm kasten hat genauso die aufgaben eines betriebswirts erledigen...doch für was ist er dann ingenieur? Cheesy
für meine persönlichen beruflichen aussichten halte ich es für äußert sinnvoll dieses studium erfolgreich abzuschließen Smiley
1490668836
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490668836

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490668836
Reply with quote  #2

1490668836
Report to moderator
1490668836
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490668836

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490668836
Reply with quote  #2

1490668836
Report to moderator
1490668836
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490668836

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490668836
Reply with quote  #2

1490668836
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1490668836
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490668836

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490668836
Reply with quote  #2

1490668836
Report to moderator
Fci
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 128


View Profile
November 03, 2015, 06:15:31 PM
 #36722

@mulde:
Ich tauge nicht als Fachmann oder Mentor, aber eine wertvolle Erfahrung habe ich bei der letzten großen Blase gemacht: Überleg dir genau, was du erreichen möchtest, bevor du handelst. Damals hab ich während des starken Anstiegs immer wieder verkauft (eine Art Gewinnsicherungspanik) und dann doch wieder nachgekauft - weil es eben doch noch weiter ging und ich den Zug nicht ohne mich fahren lassen wollte. Das Ergebnis war ein Minus, das ich nur durch geduldiges Halten und billiges Nachkaufen wieder ausgleichen konnte. Es war ein sell high - buy higher, was mir im Nachhinein selten blöd erscheint.

Meine Plan ist jetzt folgender:
Ich habe mir einen festen Punkt gesucht, bei dem ich, falls er erreicht wird, einen Teil verkaufe, um meinen FIAT-Einsatz zu decken. Der Rest darf dann gern mit zum Mond fahren oder zur Not auch in den Abgrund. Da ich aber an BTC glaube, würde ich vermutlich billig nachkaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Meine Frage in die Runde wäre: Macht dieser Plan Sinn, wenn man wie ich gleichermaßen im BTC selbst einen Wert sieht als auch gern Gewinne mitnimmt?
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1414


View Profile
November 03, 2015, 06:24:29 PM
 #36723

so, ab jetzt beginnen die positiven rückkoppplungseffekte durchzuschlagen:

http://www.handelszeitung.ch/invest/warum-der-bitcoin-kurs-jetzt-explodiert-905425

 Cool
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 650


View Profile
November 03, 2015, 06:29:39 PM
 #36724

@mulde:
Ich tauge nicht als Fachmann oder Mentor, aber eine wertvolle Erfahrung habe ich bei der letzten großen Blase gemacht: Überleg dir genau, was du erreichen möchtest, bevor du handelst. Damals hab ich während des starken Anstiegs immer wieder verkauft (eine Art Gewinnsicherungspanik) und dann doch wieder nachgekauft - weil es eben doch noch weiter ging und ich den Zug nicht ohne mich fahren lassen wollte. Das Ergebnis war ein Minus, das ich nur durch geduldiges Halten und billiges Nachkaufen wieder ausgleichen konnte. Es war ein sell high - buy higher, was mir im Nachhinein selten blöd erscheint.

Meine Plan ist jetzt folgender:
Ich habe mir einen festen Punkt gesucht, bei dem ich, falls er erreicht wird, einen Teil verkaufe, um meinen FIAT-Einsatz zu decken. Der Rest darf dann gern mit zum Mond fahren oder zur Not auch in den Abgrund. Da ich aber an BTC glaube, würde ich vermutlich billig nachkaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Meine Frage in die Runde wäre: Macht dieser Plan Sinn, wenn man wie ich gleichermaßen im BTC selbst einen Wert sieht als auch gern Gewinne mitnimmt?

Ich kann das empfehlen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=345065.0
Fci
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 128


View Profile
November 03, 2015, 06:51:35 PM
 #36725

Danke @weaknesswaran, das scheint genau das zu sein, was ich brauche. Nur die Berechnung der Prozente verstehe ich nicht ganz: "selecting a 10% rake would require you to invest 80% of your liquid wealth in bitcoins". Wo sind die restlichen 10%?

domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 962


View Profile WWW
November 03, 2015, 06:53:09 PM
 #36726

Ob es auch zwei Blasen geben wird, so wie 2013? Shocked

Nein, vier natürlich!  2011 eine, 2013 zwei und damit 2015 vier - ist doch klar. Cheesy

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 962


View Profile WWW
November 03, 2015, 06:54:33 PM
 #36727

Meine Plan ist jetzt folgender:
Ich habe mir einen festen Punkt gesucht, bei dem ich, falls er erreicht wird, einen Teil verkaufe, um meinen FIAT-Einsatz zu decken. Der Rest darf dann gern mit zum Mond fahren oder zur Not auch in den Abgrund. Da ich aber an BTC glaube, würde ich vermutlich billig nachkaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Meine Frage in die Runde wäre: Macht dieser Plan Sinn, wenn man wie ich gleichermaßen im BTC selbst einen Wert sieht als auch gern Gewinne mitnimmt?

Ich bin zwar kein Trading-Profi, aber für mich klingt der Plan auf jeden Fall sinnvoll - wie du schreibst, ist es vor allem wichtig, überhaupt einen rationalen Plan zu haben.  Und dann muss man sich natürlich dran halten, und nicht aus Gier alles über den Haufen schmeißen.  Mein persönlicher Plan sieht ähnlich aus.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1596


#BEL+++++


View Profile WWW
November 03, 2015, 07:01:18 PM
 #36728

@mulde:
Ich tauge nicht als Fachmann oder Mentor, aber eine wertvolle Erfahrung habe ich bei der letzten großen Blase gemacht: Überleg dir genau, was du erreichen möchtest, bevor du handelst. Damals hab ich während des starken Anstiegs immer wieder verkauft (eine Art Gewinnsicherungspanik) und dann doch wieder nachgekauft - weil es eben doch noch weiter ging und ich den Zug nicht ohne mich fahren lassen wollte. Das Ergebnis war ein Minus, das ich nur durch geduldiges Halten und billiges Nachkaufen wieder ausgleichen konnte. Es war ein sell high - buy higher, was mir im Nachhinein selten blöd erscheint.

Meine Plan ist jetzt folgender:
Ich habe mir einen festen Punkt gesucht, bei dem ich, falls er erreicht wird, einen Teil verkaufe, um meinen FIAT-Einsatz zu decken. Der Rest darf dann gern mit zum Mond fahren oder zur Not auch in den Abgrund. Da ich aber an BTC glaube, würde ich vermutlich billig nachkaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Meine Frage in die Runde wäre: Macht dieser Plan Sinn, wenn man wie ich gleichermaßen im BTC selbst einen Wert sieht als auch gern Gewinne mitnimmt?

Ich kann das empfehlen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=345065.0

ich bin noch auf der suche nach einem plan wo man nicht mehr in FIAT zurück wechseln muss um das FIAT (aus vorherigem verkauf von BTC am peek) dann beim platzen der blase und der bodenfindung wieder zu reinvestieren. ich denke an eine verbindung zu seriösem cloudmining und reinvestion im richtigen moment. hat sich jemand daran schon mal probiert?

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
November 03, 2015, 07:03:41 PM
 #36729

Leute, wenn dies eine neue Blase ist, und seit gestern hat der Kurs um sagenhafte 100$ zugelegt, was so aehnlich ist wie 2013 als der Kurs an einem Tag 10$ gut gemacht hat, dann sind wir immer noch am Beginn der Steigung, auch wenn es jetzt schon vertikal aussieht.

Nicht vergessen, in der Wirtschaft immer exponentiell bzw. logarithmisch denken: (1 + x)^n mit 0 < x < 1 und n in N Grin

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1414


View Profile
November 03, 2015, 07:06:14 PM
 #36730

@mulde:
Ich tauge nicht als Fachmann oder Mentor, aber eine wertvolle Erfahrung habe ich bei der letzten großen Blase gemacht: Überleg dir genau, was du erreichen möchtest, bevor du handelst. Damals hab ich während des starken Anstiegs immer wieder verkauft (eine Art Gewinnsicherungspanik) und dann doch wieder nachgekauft - weil es eben doch noch weiter ging und ich den Zug nicht ohne mich fahren lassen wollte. Das Ergebnis war ein Minus, das ich nur durch geduldiges Halten und billiges Nachkaufen wieder ausgleichen konnte. Es war ein sell high - buy higher, was mir im Nachhinein selten blöd erscheint.

Meine Plan ist jetzt folgender:
Ich habe mir einen festen Punkt gesucht, bei dem ich, falls er erreicht wird, einen Teil verkaufe, um meinen FIAT-Einsatz zu decken. Der Rest darf dann gern mit zum Mond fahren oder zur Not auch in den Abgrund. Da ich aber an BTC glaube, würde ich vermutlich billig nachkaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Meine Frage in die Runde wäre: Macht dieser Plan Sinn, wenn man wie ich gleichermaßen im BTC selbst einen Wert sieht als auch gern Gewinne mitnimmt?

Ich kann das empfehlen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=345065.0

ich bin noch auf der suche nach einem plan wo man nicht mehr in FIAT zurück wechseln muss um das FIAT (aus vorherigem verkauf von BTC am peek) dann beim platzen der blase und der bodenfindung wieder zu reinvestieren. ich denke an eine verbindung zu seriösem cloudmining und reinvestion im richtigen moment. hat sich jemand daran schon mal probiert?

oxymoron spotted.
oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 592


View Profile
November 03, 2015, 07:06:38 PM
 #36731

Ja bei den ganzen Grossinvestoren die inzwischen mit an Board sind könnte es in der tat schneller gehen als man denkt, könnte mir auch in kürze schon 4 stellige Beträge bei dem Tempo gut vorstellen, lassen uns überaschen wie es dieses mal abläuft Wink
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106


Enlightened, now.


View Profile WWW
November 03, 2015, 07:16:21 PM
 #36732

Meine Plan ist jetzt folgender:
Ich habe mir einen festen Punkt gesucht, bei dem ich, falls er erreicht wird, einen Teil verkaufe, um meinen FIAT-Einsatz zu decken. Der Rest darf dann gern mit zum Mond fahren oder zur Not auch in den Abgrund. Da ich aber an BTC glaube, würde ich vermutlich billig nachkaufen wollen, wenn sich die Gelegenheit ergibt.
Meine Frage in die Runde wäre: Macht dieser Plan Sinn, wenn man wie ich gleichermaßen im BTC selbst einen Wert sieht als auch gern Gewinne mitnimmt?

Ich bin zwar kein Trading-Profi, aber für mich klingt der Plan auf jeden Fall sinnvoll - wie du schreibst, ist es vor allem wichtig, überhaupt einen rationalen Plan zu haben.  Und dann muss man sich natürlich dran halten, und nicht aus Gier alles über den Haufen schmeißen.  Mein persönlicher Plan sieht ähnlich aus.
Das Daranfesthalten ist der Punkt, denke ich. Ziele setzen und konsequent sein.

Mein Plan trat ungefähr bei 265€ in Kraft. Ich bin von einem Maximum von ca. 300€ ausgegangen und habe angefangen, eine kleine Menge zu verkaufen. Dann habe ich mir Intervalle überlegt, in denen ich verkaufen möchte. Dabei habe ich bei jedem Erreichen eines neuen Intervallpunkts mehr als im vorherigen Schritt verkauft, um meinen durchschnittlichen Verkaufspreis möglichst hoch zu halten.

Jetzt bin ich ca. 70% meiner BTC los, was soweit in Ordnung ist. Was mit dem Rest geschieht, weiß ich noch nicht. Mich ganz von meinen BTC zu trennen, fällt mir jedenfalls doch noch ein bisschen schwer. Smiley

Weiterer, wichtiger Bestandteil meiner Regelungen ist, jetzt nicht mehr nachzukaufen. Nämlich, um genau dieses sell high, buy higher Problem zu vermeiden. Smiley

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
November 03, 2015, 07:24:27 PM
 #36733

Wahnsinns Kurssprünge gerade! Meint ihr wirklich, dass die Blase erst bei 4k-5k platzt? Ich denke mal, dass $ 1600 eine interessante Marke wären. Aber das ist nur so ein Gefühl. Analyse kann ich nicht Wink
Weiß nicht. Ich gehe mehr davon aus, dass dem Pump langsam die Luft ausgehen wird. Andererseits dachte ich das auch bei 300€ bereits. An 4-5k glaube ich persönlich nicht; das wäre allerdings ein Punkt, wo ich mich von meinen restlichen Bitcoins trennen würde.

Im Moment allerdings halte ich eine solche Summe für absolut unrealistisch. Denn man muss auch immer bedenken, dass der letzte Anstieg in den vierstelligen Bereich nur möglich war, weil der absolute Lead-Exchange damals den Preis bis dahin manipuliert hat. Mittlerweile haben wir eine wesentlich größere Anzahl an Märkten, was das Ganze viel schwieriger machen und koordinierte Anstrengungen erfordern würde.

Ja, das stimmt einerseits. Auf der anderen Seite haben wir viel mehr Marktteilnehmer, eine bessere Infrastruktur, ein tolles Urteil vom EuGH etc etc.
Aber die treibende Kraft ist ja nicht die EU oder die USA, sondern Asien. Sind die Kapitalkontrollen da so extrem ? hat da jemand informationen dazu?



ich glaube nicht an eine blase
die nachricht dass www consortium bitcoin und andere cryptos in das internet einbinden will und dass der europa ogh bitcoin als währung definiert  sind meiner meinung nach der grund für diesen anstieg.
keine steuern auf bitcoin ist sicher ein grosser anreiz weilche zu kaufen.
und wenn das www consortium beschlossen hat crypto technologie einzubinden .... ich sag nur wow  html java all das hat sich wegen dieser einbindung durchgesetzt


Java? Durchgesetzt? Nicht im WWW Browser. Leider.
JavaScript, ja. Leider. Oder weiss noch nicht so sicher. Vielleicht werde ich auch langsam alt.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Broggi
Member
**
Offline Offline

Activity: 113


View Profile
November 03, 2015, 07:43:58 PM
 #36734

Und schon ist er wieder kurz runter auf 376$, verrückt was da gerade abläuft.
2weiX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


View Profile
November 03, 2015, 07:49:23 PM
 #36735

Bitze
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
November 03, 2015, 07:50:48 PM
 #36736

Da wollte jemand wohl Gewinne mit nehmen

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
5tift
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 413


View Profile
November 03, 2015, 07:56:43 PM
 #36737

Und schon ist er wieder kurz runter auf 376$, verrückt was da gerade abläuft.

Die obligatorischen Abschüttler, wie bei jedem run  Cheesy
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 260


View Profile
November 03, 2015, 08:13:42 PM
 #36738

Huobi scheint auf Bitcoinwisdom nicht mehr zu aktualisieren

Edit: Website läuft auch nicht mehr
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106


Enlightened, now.


View Profile WWW
November 03, 2015, 08:44:46 PM
 #36739

Huobi scheint auf Bitcoinwisdom nicht mehr zu aktualisieren

Edit: Website läuft auch nicht mehr
...und nachher kommt die Meldung, das Bitcoin in China wieder gebannt wurde. Cheesy

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
criptix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1106


View Profile
November 03, 2015, 08:49:50 PM
 #36740

Huobi scheint auf Bitcoinwisdom nicht mehr zu aktualisieren

Edit: Website läuft auch nicht mehr
...und nachher kommt die Meldung, das Bitcoin in China wieder gebannt wurde. Cheesy

Die haben banktransfers für bitcoin exchanges wieder erlaubt.
Ich bin atm 90% sicher das wir grad am start einer rally sind die 2013 ganz heftig in den schatten stellen wird.
Pages: « 1 ... 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 [1837] 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 ... 2812 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!