Bitcoin Forum
June 25, 2017, 12:20:51 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 [1828] 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 ... 2943 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4362562 times)
Dunkelheit667
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789


no degradation


View Profile
November 01, 2015, 02:22:17 AM
 #36541

Letztes Mal war Arbitrage lange Zeit möglich... IMHO sogar bis nach dem ATH.

Bei BTC-e und den chinesischen Börsen stellt sich eher die Frage, wie man dort zeitnah mit wenig Gebühren Fiat hinein und heraus bekommt (ohne in der westlichen Welt fast unbekannte 'Zahlungsdienstleister' zu nutzen).

buy bitcoin on european exchange -> deposit bitcoin to chinese exchange -> sell bitcoin on chinese exchange ?

Das problem: damit gehst du long cny.
Sprich du brauchst einen weg um schnell und günstig cny in €/$ umzutauschen (zumindest wenn du nicht long cny gehen möchtest).
Das vermute ich wird im moment das hauptproblem der arb leute sein.
Genau, was soll man mit virtuellem China-Fiat anfangen? Gut, man könnte später bei einer Kursanpassung der Börsen wieder BTC einkaufen, das ist allerdings eher Glücksspiel (= Traden). Wink

Btw. was passiert, wenn Fiat an einer Börse knapp wird, sieht man im Moment recht gut am Beispiel Bitstamp vs. Bitfinex, 307 vs. 315 US$. Da bis Montag kein frisches Fiat für die Bots eintreffen wird, gibt's auch an diesen Börsen keinen 'Arbitrage-Handel' mehr.

And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1498350051
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498350051

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498350051
Reply with quote  #2

1498350051
Report to moderator
1498350051
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498350051

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498350051
Reply with quote  #2

1498350051
Report to moderator
1498350051
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498350051

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498350051
Reply with quote  #2

1498350051
Report to moderator
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Encrypted Money, Baby!


View Profile WWW
November 01, 2015, 04:25:40 PM
 #36542

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble. 
Zwar würde ich die EU-Steuer-Sache, den MMM-Hype, Gemini und die (Wieder-) Legalisierung von Bitcoin in China nicht als nichts bezeichnen, aber 2015 hatten wir haufenweise gute Nachrichten, viele neue Unternehmen und VC, welches in Bitcoin geflossen ist. Aber der Preis ist trotzdem nur runter gegangen.

Long Story short: ich habe auch keine Ahnung, weshalb BTC gerade so zulegt.
Habe dennoch 50% meiner BTC im 280-300€-Bereich verkauft.

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994


www.bitsend.info


View Profile
November 01, 2015, 05:13:22 PM
 #36543

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble. 
Zwar würde ich die EU-Steuer-Sache, den MMM-Hype, Gemini und die (Wieder-) Legalisierung von Bitcoin in China nicht als nichts bezeichnen, aber 2015 hatten wir haufenweise gute Nachrichten, viele neue Unternehmen und VC, welches in Bitcoin geflossen ist. Aber der Preis ist trotzdem nur runter gegangen.

Long Story short: ich habe auch keine Ahnung, weshalb BTC gerade so zulegt.
Habe dennoch 50% meiner BTC im 280-300€-Bereich verkauft.

Ich bin noch voll long... gut bin eher der Buy-Hold typ Cheesy

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1441


View Profile
November 01, 2015, 05:22:16 PM
 #36544

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble.  

Das Titelblatt von "The Economist" ist etwa nichts?

http://www.economist.com/printedition/2015-10-31
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1554



View Profile
November 01, 2015, 05:27:40 PM
 #36545

Quote
Lee said: "There is a lot of mining that goes on in China. However, I caution you: do not read too much into the high trading volumes. China has decent high volumes but unfortunately two of my competition exchanges - I never like saying this - but they are artificially inflating their volumes through the technique of wash trades.
Lee said Okcoin and Huobi are known for inflating trading volumes artificially, basically selling from left hand to the right hand.
"They use it for bragging purposes. They try to outdo each other. It's not regulated yet so they don't get slapped on the wrist for doing that. China does have big trading but we are not talking about orders of magnitude higher. If you were to believe the numbers you would think the world is 95% Chinese.

http://www.ibtimes.co.uk/btcc-chief-bobby-lee-bitcoin-not-anti-bank-its-pro-innovation-1525964

soviel zum thema china-umsätze
allyouracid
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1204


Encrypted Money, Baby!


View Profile WWW
November 01, 2015, 07:06:40 PM
 #36546

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble. 
Zwar würde ich die EU-Steuer-Sache, den MMM-Hype, Gemini und die (Wieder-) Legalisierung von Bitcoin in China nicht als nichts bezeichnen, aber 2015 hatten wir haufenweise gute Nachrichten, viele neue Unternehmen und VC, welches in Bitcoin geflossen ist. Aber der Preis ist trotzdem nur runter gegangen.

Long Story short: ich habe auch keine Ahnung, weshalb BTC gerade so zulegt.
Habe dennoch 50% meiner BTC im 280-300€-Bereich verkauft.

Ich bin noch voll long... gut bin eher der Buy-Hold typ Cheesy
Mutig, mutig. ^^

Ich denke, dass jetzt gerade weder für short noch für long eine gute Zeit ist. Besser erstmal abwarten. Wenn ich mich allerdings entscheiden müsste, würde ich ein Limit-Order short bei 290 einstellen.
Der Bullrun ist passiert, und momentan bewegen wir uns mehr oder weniger seitwärts. Die Chancen, das Typen, die im 200er-Bereich gekauft haben ihre Profite einfahren, wäre mir viel zu hoch.
Alternative wäre ein long Limit bei 280. Oder beides und dann sehen, in welche Richtung der Zug fährt. Kommt halt immer auch drauf an, welches Zeitfenster Du tradest. Für Daytrader ist ein long in dem aktuellen Bereich vielleicht sogar eine gute Wahl.

Wobei mir Daytrading viel zu anstrengend ist; damit habe ich mehr oder weniger abgeschlossen. Der Trend ist mein Freund. Smiley

Passive income of 1000$/month and more? Go here and do that! Smiley
That's from only ~1 month!
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484


View Profile
November 01, 2015, 07:13:07 PM
 #36547

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble.  

Das Titelblatt von "The Economist" ist etwa nichts?

http://www.economist.com/printedition/2015-10-31


ich hab mich nicht klar ausgedrückt. ich meinte, dass das erreichen des alljahreshochs kaum erwähnung fand. und zum economist-titel: ist der artikel nicht ein bisschen unausgewogen richtung "bitcoin = bad, blockchain = good"?
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1036



View Profile
November 01, 2015, 07:26:21 PM
 #36548

Zwar würde ich die EU-Steuer-Sache, den MMM-Hype, Gemini und die (Wieder-) Legalisierung von Bitcoin in China nicht als nichts bezeichnen, aber 2015 hatten wir haufenweise gute Nachrichten, viele neue Unternehmen und VC, welches in Bitcoin geflossen ist. Aber der Preis ist trotzdem nur runter gegangen.

Long Story short: ich habe auch keine Ahnung, weshalb BTC gerade so zulegt.
Habe dennoch 50% meiner BTC im 280-300€-Bereich verkauft.

2015-2016 sieht doch insgesamt recht gut aus, 280 ist sogar ein wenig niedrig. Wenn wir vor Weihnachten noch einen vierten Zacken schaffen läge der bei 340.
edit: Dollar, vs. EUR oh man

Und die Nachrichten sind halt einen ... Sprichwort heist "buy on rumors, sell on news". Warum dennoch nur 50% ? Wenn du und ich zuhause noch fettes rentables Mining Equipment in Betrieb hätten, und alle anderen Leser auch noch, wäre ich geneigt deiner Vorsicht Zustimmung zu geben.
Jedoch, das scheint nicht mehr der Fall zu sein.

oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 617


View Profile
November 02, 2015, 08:31:35 AM
 #36549

sieht so aus als würde der Kurs nach der zwischenkorrektur nun weiter nach Oben Richtung 400 wollen, bleibt spannend wie immer  Wink
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 658



View Profile
November 02, 2015, 08:58:39 AM
 #36550

Warum sind die Differenzen im Preis so groß geworden?

Momentan https://bitcoinwisdom.com/
BTC-e 313$
Bitstamp 330$
Houbi 2229CNY (353$)


Bitstamp - BTC-e gewöhnlich 9, jetzt 17
Houbi -Bitstamp gestern Abend 25, jetzt 20.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
November 02, 2015, 09:31:38 AM
 #36551

Warum sind die Differenzen im Preis so groß geworden?

Vermutung: Weil man nicht schnell und in ausreichender Menge zwischen den Börsen transportieren kann. Weil die Börsen nicht besonders vertrauenswürdig sind und sich damit das Risiko eines Totalverlusts mit jeder weiteren Börse erhöht.
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 892



View Profile
November 02, 2015, 11:05:43 AM
 #36552

sieht so aus als würde der Kurs nach der zwischenkorrektur nun weiter nach Oben Richtung 400 wollen, bleibt spannend wie immer  Wink
Warum nicht gleich in Richtung 1.000.000? Beides ist >300   Cool
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994


www.bitsend.info


View Profile
November 02, 2015, 11:16:15 AM
 #36553

Warum sind die Differenzen im Preis so groß geworden?

Vermutung: Weil man nicht schnell und in ausreichender Menge zwischen den Börsen transportieren kann. Weil die Börsen nicht besonders vertrauenswürdig sind und sich damit das Risiko eines Totalverlusts mit jeder weiteren Börse erhöht.


Ja Thema vertrauen.... warte schon seit Tagen auf meine BTC von Crypsy.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
█▄
█████▄
████████▄
███████████▄
██████████████
███████████▀
████████▀
█████▀
█▀












Your Digital Network | 10MB Blocks
Algo: XEVAN | DK3 | Masternodes
Bitcore - BTX/BTC -Project












BSD -USDT | Bittrex | C.Gather | S.Exchange
Cryptopia | NovaExchange | Livecoin
CoinPayments | Faucet | Bitsend Airdrop













████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1441


View Profile
November 02, 2015, 11:25:50 AM
 #36554

Warum sind die Differenzen im Preis so groß geworden?

Momentan https://bitcoinwisdom.com/
BTC-e 313$
Bitstamp 330$
Houbi 2229CNY (353$)


Bitstamp - BTC-e gewöhnlich 9, jetzt 17
Houbi -Bitstamp gestern Abend 25, jetzt 20.

Weil die chinesische Waehrung nicht frei konvertierbar ist. Wer Kohle aus dem Land schaffen moechte, muss erstmal erklaeren was wie und warum... und vor allem, dass die Steuern dafuer gezahlt sind Smiley

Soviel zu den cinesischen Boersen. BTC-e ist sowieso ein Mysterium, der Kurs wuerde aber darauf schliessen lassen, dass da ausgecasht wird.
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1441


View Profile
November 02, 2015, 11:29:12 AM
 #36555

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble.  

Das Titelblatt von "The Economist" ist etwa nichts?

http://www.economist.com/printedition/2015-10-31


ich hab mich nicht klar ausgedrückt. ich meinte, dass das erreichen des alljahreshochs kaum erwähnung fand. und zum economist-titel: ist der artikel nicht ein bisschen unausgewogen richtung "bitcoin = bad, blockchain = good"?

Das "Alljahreshoch" ist halt auch nicht hoch.
Und der economist artikel ist nicht schlecht, vielleicht solltest du ihn lesen... http://www.economist.com/news/leaders/21677198-technology-behind-bitcoin-could-transform-how-economy-works-trust-machine
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
November 02, 2015, 11:55:33 AM
 #36556

Im Moment sieht es aus, als würden wir uns heute sogar noch auf zu den 340.-$ machen. Wow.
Bei Bitstamp gerade "asynchron" zu China.

Bei Gemini 338.-$... Cool

EDIT:
Nur wenige Minuten später und wir haben die 340.-$ bei Stamp geknackt. China zieht nach,... nochmal wow.

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484


View Profile
November 02, 2015, 11:57:10 AM
 #36557

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble.  

Das Titelblatt von "The Economist" ist etwa nichts?

http://www.economist.com/printedition/2015-10-31


ich hab mich nicht klar ausgedrückt. ich meinte, dass das erreichen des alljahreshochs kaum erwähnung fand. und zum economist-titel: ist der artikel nicht ein bisschen unausgewogen richtung "bitcoin = bad, blockchain = good"?

Das "Alljahreshoch" ist halt auch nicht hoch.
Und der economist artikel ist nicht schlecht, vielleicht solltest du ihn lesen... http://www.economist.com/news/leaders/21677198-technology-behind-bitcoin-could-transform-how-economy-works-trust-machine

hab ich gelesen. der artikel pusht in die richtung "bitcoin=bad, blockchain=zukunft.  find ich nicht so prickelnd.

Quote
Bitcoin itself may never be more than a curiosity.

Quote
Financial-services firms are contemplating using blockchains as a record of who owns what instead of having a series of internal ledgers. A trusted private ledger removes the need for reconciling each transaction with a counterparty, it is fast and it minimises errors. Santander reckons that it could save banks up to $20 billion a year by 2022. Twenty-five banks have just joined a blockchain startup, called R3 CEV, to develop common standards, and NASDAQ is about to start using the technology to record trading in securities of private companies.

These new blockchains need not work in exactly the way that bitcoin’s does. Many of them could tweak its model by, for example, finding alternatives to its energy-intensive “mining” process, which pays participants newly minted bitcoins in return for providing the computing power needed to maintain the ledger. A group of vetted participants within an industry might instead agree to join a private blockchain, say, that needs less security.

Quote
The real innovation is not the digital coins themselves, but the trust machine that mints them—and which promises much more besides.

der tenor des artikels geht in die komplett falsche richtung. wenn sie neue private blockchains entwickeln, wo ist dann der technische mehrwert? wenn das neue netzwerk "offen" ist, dann müssen sie ständig angst haben vor einer 51% attacke. wenn sie die teilnahme am netzwerk irgendwie beschränken, was für einen unterschied ist das dann zu bisher nutzbaren datenbanken? dann braucht man auch keine blockchain.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
November 02, 2015, 12:03:16 PM
 #36558

Quote
The real innovation is not the digital coins themselves, but not the trust machine that mints them—and which promises much more besides.
der tenor des artikels geht in die komplett falsche richtung.

Das sehe ich auch so und zwar genau wie oben editiert!

Auf das Mining könnte man irgendwann mit der Umstellung auf DAG verzichten. Der Coin selbst ist notwendig, ausser man steht auf ein Dasein als Sklave, ist selbst der Sklavenhalter oder ist ein Idiot.
el_rlee
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1441


View Profile
November 02, 2015, 12:14:35 PM
 #36559

eigenartig: btc geht auf alljahres-höchststand und man findet kaum etwas in der presse. nicht mal in der finanzpresse. und dies, obwohl es sooooo lange bergab ging.

conclusion: noch weit entfernt von einer medien-hype-bubble.  

Das Titelblatt von "The Economist" ist etwa nichts?

http://www.economist.com/printedition/2015-10-31


ich hab mich nicht klar ausgedrückt. ich meinte, dass das erreichen des alljahreshochs kaum erwähnung fand. und zum economist-titel: ist der artikel nicht ein bisschen unausgewogen richtung "bitcoin = bad, blockchain = good"?

Das "Alljahreshoch" ist halt auch nicht hoch.
Und der economist artikel ist nicht schlecht, vielleicht solltest du ihn lesen... http://www.economist.com/news/leaders/21677198-technology-behind-bitcoin-could-transform-how-economy-works-trust-machine

hab ich gelesen. der artikel pusht in die richtung "bitcoin=bad, blockchain=zukunft.  find ich nicht so prickelnd.

Quote
Bitcoin itself may never be more than a curiosity.

Quote
Financial-services firms are contemplating using blockchains as a record of who owns what instead of having a series of internal ledgers. A trusted private ledger removes the need for reconciling each transaction with a counterparty, it is fast and it minimises errors. Santander reckons that it could save banks up to $20 billion a year by 2022. Twenty-five banks have just joined a blockchain startup, called R3 CEV, to develop common standards, and NASDAQ is about to start using the technology to record trading in securities of private companies.

These new blockchains need not work in exactly the way that bitcoin’s does. Many of them could tweak its model by, for example, finding alternatives to its energy-intensive “mining” process, which pays participants newly minted bitcoins in return for providing the computing power needed to maintain the ledger. A group of vetted participants within an industry might instead agree to join a private blockchain, say, that needs less security.

Quote
The real innovation is not the digital coins themselves, but the trust machine that mints them—and which promises much more besides.

der tenor des artikels geht in die komplett falsche richtung. wenn sie neue private blockchains entwickeln, wo ist dann der technische mehrwert? wenn das neue netzwerk "offen" ist, dann müssen sie ständig angst haben vor einer 51% attacke. wenn sie die teilnahme am netzwerk irgendwie beschränken, was für einen unterschied ist das dann zu bisher nutzbaren datenbanken? dann braucht man auch keine blockchain.

Nein, die Innovation ist klar die Blockchain, und damit es funktioniert muss sie halt offen sein und es braucht auch Mining. Kraftvolles Mining.
Man muss doch den Leuten mal erklaeren, was hinter Bitcoin steckt - das wissen doch die wenigsten. Sonst heiszts immer nur "Stromverschwendung". Seid doch froh ueber den Blockchain-Hype. Niemand zweifelt daran, dass Bitcoin die Blockchain unter den Blockchains ist. Das macht doch keiner streitig, schon allein die Hashpower die dahinter steht ist konkurrenzlos.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484


View Profile
November 02, 2015, 12:31:27 PM
 #36560


Nein, die Innovation ist klar die Blockchain, und damit es funktioniert muss sie halt offen sein und es braucht auch Mining. Kraftvolles Mining.
Man muss doch den Leuten mal erklaeren, was hinter Bitcoin steckt - das wissen doch die wenigsten. Sonst heiszts immer nur "Stromverschwendung". Seid doch froh ueber den Blockchain-Hype. Niemand zweifelt daran, dass Bitcoin die Blockchain unter den Blockchains ist. Das macht doch keiner streitig, schon allein die Hashpower die dahinter steht ist konkurrenzlos.




wir sind uns also einig.  Smiley
deswegen hab ich mich nicht so arg über den titel gefreut.


anderes thema:

kraken@305.62


Pages: « 1 ... 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 [1828] 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 ... 2943 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!