Bitcoin Forum
February 20, 2017, 01:18:45 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 [1813] 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 ... 2714 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3845331 times)
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 18, 2015, 03:41:58 PM
 #36241

euronews etwa alle 30 Minuten:
Bitcoin ist jetzt offiziell eine Ware wie Gold oder Öl.
Klingt gut, finde ich aber schlecht. Bitcoin ist eine Währung!
Da liegt euronews falsch.
Die Meldung bezieht sich auf die USA, wo die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) entschieden hat, Bitcoins als Commodity zu behandeln, das hat aber auf die Handhabung im Rest der Welt zunächst keine Auswirkungen.
Hier in Deutschland sind Bitcoins Rechnungseinheiten, so will es die BaFin.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
September 18, 2015, 04:14:15 PM
 #36242

euronews etwa alle 30 Minuten:
Bitcoin ist jetzt offiziell eine Ware wie Gold oder Öl.
Klingt gut, finde ich aber schlecht. Bitcoin ist eine Währung!
Da liegt euronews falsch.
Die Meldung bezieht sich auf die USA, wo die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) entschieden hat, Bitcoins als Commodity zu behandeln, das hat aber auf die Handhabung im Rest der Welt zunächst keine Auswirkungen.
Hier in Deutschland sind Bitcoins Rechnungseinheiten, so will es die BaFin.
Wie würde EX-Superintendent Lawski das wohl einordnen?  Roll Eyes Mehrwert-Steuern und Kursgewinne auf Geld?

Zicore47
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 284


View Profile
September 18, 2015, 04:24:04 PM
 #36243

euronews etwa alle 30 Minuten:
Bitcoin ist jetzt offiziell eine Ware wie Gold oder Öl.
Klingt gut, finde ich aber schlecht. Bitcoin ist eine Währung!
Da liegt euronews falsch.
Die Meldung bezieht sich auf die USA, wo die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) entschieden hat, Bitcoins als Commodity zu behandeln, das hat aber auf die Handhabung im Rest der Welt zunächst keine Auswirkungen.
Hier in Deutschland sind Bitcoins Rechnungseinheiten, so will es die BaFin.

Trotzdem wird es Auswirkungen haben wenn die USA es als Commodity behandeln wird. Die Steuerprobleme werden damit vermutlich nicht gelöst oder?
Länder die Bitcoin noch nicht- oder nur grob eingeordnet haben, werden natürlich erstmal bei anderen Staaten schauen, wie die es handhaben.

Selbst bei uns ist das ganze sehr undurchsichtig, wenn man denn alles richtig machen will.

Da ist noch einiges zu tun.

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1344


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
September 18, 2015, 04:56:15 PM
 #36244

Bitcoin ist jetzt offiziell eine Ware wie Gold oder Öl.
Die Meldung bezieht sich auf die USA, wo die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) entschieden hat, Bitcoins als Commodity zu behandeln
Trotzdem wird es Auswirkungen haben wenn die USA es als Commodity behandeln wird.
Ich kenne mich da in den USA nicht so aus, aber die CFTC scheint mir eigentlich keine besonders "wichtige" Behörde zu sein.
Ist halt ein Teil der Börsenaufsicht. Aber die SEC scheint mir da im Zweifelsfall mehr Macht zu haben.

Da ist noch einiges zu tun.
Ja. Roll Eyes

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
September 18, 2015, 05:18:37 PM
 #36245

euronews etwa alle 30 Minuten:
Bitcoin ist jetzt offiziell eine Ware wie Gold oder Öl.
Klingt gut, finde ich aber schlecht. Bitcoin ist eine Währung!

Dann brauchst du aber auch eine Banklizenz dafür. Vergleich das mit dem Verkauf von Karotten auf dem Gemüsemarkt, das geht auch ohne Gemüselizenz.

Es sieht so aus als ob kleinen Leuten die SEPA und Bitcoin im Handel anbieten die Konten abgeklemmt werden. Derweil verstecken sie die wirklich wichtigeren Nachrichten wie http://www.tagesschau.de/ausland/luxleak-101.html irgendwo zwischen dem Sport und dem Boulevardteil.

peddycb
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 376


View Profile
September 18, 2015, 06:36:15 PM
 #36246

kust du hier video

http://de.euronews.com/2015/09/18/us-aufsichtsbehoerde-fuer-termingeschaefte-nimmt-auch-bitcoins-unter-die-lupe/

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
September 19, 2015, 07:24:33 AM
 #36247

CFTC (commodity futures and trading commission): "bitcoin is a commodity"
FINCEN (financial crimes enforcement network): "bitcoin is money"
BAFIN (Bundesamt für Finanzdienstleistungsaufsicht): "bitcoin sind rechnungseinheiten" ("substitue currencies)
Steueramt: "Bitcoin sind sonstige Sachen. Deren Veräußerung ist natürlich steuerbar nach den Regeln des §19"

Merkt ihr was?

Ist doch klar. Und als ITler sage ich: "Bitcoin ist ein Netzwerk" oder "Bitcoin ist ein Protokoll" oder "Bitcoin ist opensource software".

Und als Mensch sage ich: "Bitcoin ist eine Revolution!" ;-)

Jeder hat halt so seine Sichtweise.

(ps: man merkt auch, daß das Finanzamt falsch heißt. Es müsste "Steueramt" oder "Amt für organisierten Diebstahl" heissen.)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
September 19, 2015, 07:30:24 AM
 #36248

Laeuft grad nen Stresstest? Die Transaktionszahlen steigen gerade auf neue globale Maxima!

Edit: dieses hier

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/3lbwmf/240_000_transactions_today/

habe ich noch dazu gefunden

Mein mempool ist derzeit (seit langem mal) so gut wie leer. 257 transaktionen sind da drin, 180kB.

Keine Ahnung wie das passiert ist. Vor wenigen Tagen waren noch ~170000 transaktionen, ~160MB drin. Wurde der Kram gemined? Ich weiss es nicht.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Zicore47
Sr. Member
****
Online Online

Activity: 284


View Profile
September 19, 2015, 09:06:21 AM
 #36249

Ich weiß nicht ob es hier schon gepostet wurde:
Onename ist vor kurzem auf Blockchain Technologie umgestiegen: https://onename.com/

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
September 19, 2015, 09:15:29 AM
 #36250

Ich weiß nicht ob es hier schon gepostet wurde:
Onename ist vor kurzem auf Blockchain Technologie umgestiegen: https://onename.com/

kleine Korrektur: auf blockchain tech waren die schon vorher (namecoin). Sie sind von der namecoin- auf die bitcoin-blockchain umgestiegen, weil:

we strongly believe that decentralized applications and services need to be on the largest, most secure blockchain.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 957


View Profile WWW
September 19, 2015, 09:16:26 AM
 #36251

Ich weiß nicht ob es hier schon gepostet wurde:
Onename ist vor kurzem auf Blockchain Technologie umgestiegen: https://onename.com/

Das ist so nicht ganz richtig.  Sie haben vorher Namecoin verwendet, das natürlich auch auf Blockchain-Technologie setzt und genau für solche Anwendungen gebaut ist.  Umgestiegen sind sie jetzt auf ein Selbstbau-Protokoll, das auf OP_RETURN in Bitcoin basiert und ähnlich zu dem funktioniert, was ich in https://github.com/domob1812/Isracoin/tree/names mal implementiert hab.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
September 20, 2015, 01:25:48 AM
 #36252

Ich weiß nicht ob es hier schon gepostet wurde:
Onename ist vor kurzem auf Blockchain Technologie umgestiegen: https://onename.com/

Das ist so nicht ganz richtig.  Sie haben vorher Namecoin verwendet, das natürlich auch auf Blockchain-Technologie setzt und genau für solche Anwendungen gebaut ist.  Umgestiegen sind sie jetzt auf ein Selbstbau-Protokoll, das auf OP_RETURN in Bitcoin basiert und ähnlich zu dem funktioniert, was ich in https://github.com/domob1812/Isracoin/tree/names mal implementiert hab.

Das hat aber heutzutage eine Dapp zu sein. Auf Ethereum basierend.

... zumindestens steht das so im Wintermode-Katalog für Crypto 2015/16 auf Seite 23.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
September 20, 2015, 05:32:46 AM
 #36253

Ich weiß nicht ob es hier schon gepostet wurde:
Onename ist vor kurzem auf Blockchain Technologie umgestiegen: https://onename.com/

Das ist so nicht ganz richtig.  Sie haben vorher Namecoin verwendet, das natürlich auch auf Blockchain-Technologie setzt und genau für solche Anwendungen gebaut ist.  Umgestiegen sind sie jetzt auf ein Selbstbau-Protokoll, das auf OP_RETURN in Bitcoin basiert und ähnlich zu dem funktioniert, was ich in https://github.com/domob1812/Isracoin/tree/names mal implementiert hab.

Das hat aber heutzutage eine Dapp zu sein. Auf Ethereum basierend.

... zumindestens steht das so im Wintermode-Katalog für Crypto 2015/16 auf Seite 23.

Na, wenn deine Bibel das sagt Wink.

Ethereum hat noch einiges vor sich, bis die chain dasselbe vertrauen geniesst wie die von Bitcoin.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1288


:-D


View Profile
September 20, 2015, 07:43:07 PM
 #36254

Habe mir gerade mal den Zweijahreschart angeschaut. Interessant, dass der Bitcoinkurs jetzt dort wieder gelandet ist, wo er in den letzten Monaten am öftesten verweilt ist (also ca. bei 225-235 USD). Wir sind also "back to normal" Wink

Muss mich aber mal wieder einlesen, wo die Debatte um die Skalierbarkeit steckt und ob von dort her mögliche Bewegungen zu erwarten sind.


curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
September 22, 2015, 05:50:47 AM
 #36255

Damit hier nicht nur Tumbleweed durch den Faden rollt ... was haltet ihr davon:

http://techcrunch.com/2015/09/21/21-announces-the-bitcoin-computer-a-mini-mining-machine-coupled-with-a-payment-system/

und

http://www.amazon.com/gp/product/B014RD021C?camp=1789&creative=9325&creativeASIN=B014RD021C&linkCode=as2&linkId=K36ZRXOEXVD5LYXL&redirect=true&ref_=as_li_tl&tag=21inccorsit-20

Kann das den Markt etwas aufmischen? Ist da ein NSA-Modul schon mit eingebaut? Wird in einem Pool gemint? Wieviel der Coins geht an 21Inc? Was ist die Hashrate? Lohnt sich das ueberhaupt? Oder ist das nen Fake?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
nrg1zer
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 980


View Profile
September 22, 2015, 08:57:24 AM
 #36256

Das wäre doch mal ein Fortschritt Smiley

http://de.rbth.com/wirtschaft/2015/09/21/bitrubel-als-neue-rusische-wahrung_426559
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
September 22, 2015, 02:37:24 PM
 #36257

Damit hier nicht nur Tumbleweed durch den Faden rollt ...

Neulich wurde im Offtoppic-Laberthread Namecoin erwähnt, finde den Link grad nicht
Ach Quatsch, das ist ja hier!

Der feuchte Traum eines jeden Domaingrabbers ist es ja, sich google.bit und microsoft.bit zu schnappen, welche dann Gerichtssicher gegrabbed bleiben können bis Microsoft eine Milliarde rüberschiebt, plus zwei Milliarden die von Google kommen.

Funktioniert scheinbar in der Praxis nicht. Der Gerichtsaal bleibt immer noch der Ort der Entscheidung, vor dem Domaingrabber mit ihren hehren Ansprüchen dann bestehen müssen. Mit einer der Gründe warum Namecoin ein FAIL bleiben wird.

So, prinzipiell liessen sich dieselben Mechanismen wie so ein Telefonbuch auch in einer turing completen Blockchain wie Ethereum abbilden. Das Problem bleibt aber exakt das selbe, es wird dafür keine Milliarde von Google rübergeschoben werden an den hehren Gewinner der Domain. Du siehst das Problem ist nicht "wer hat die längste und dickste Blockchain" sondern viel mehr der soziale Kontrakt? Das wird immer schnell vergessen, da konzentriert man sich lieber auf die Technologie und wundert sich dann recht lange, warum die Sache nicht richtig abheben möchte.

lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1582


View Profile
September 22, 2015, 03:03:18 PM
 #36258

Der feuchte Traum eines jeden Domaingrabbers ist es ja, sich google.bit und microsoft.bit zu schnappen, welche dann Gerichtssicher gegrabbed bleiben können bis Microsoft eine Milliarde rüberschiebt, plus zwei Milliarden die von Google kommen.

Funktioniert scheinbar in der Praxis nicht. Der Gerichtsaal bleibt immer noch der Ort der Entscheidung, vor dem Domaingrabber mit ihren hehren Ansprüchen dann bestehen müssen. Mit einer der Gründe warum Namecoin ein FAIL bleiben wird.
Irgendwie stellst Du da aber das Prinzip von Namecoin ein wenig auf den Kopf, oder?

Ziel war/ist es ja nicht, die feuchten Träume eines jeden Domaingrabbers wahr werden zu lassen,
sondern sicherzustellen, daß eine von mir registrierte Domain nicht von irgendwem, aus welchen Gründen auch immer, einfach beschlagnahmt, oder blockiert werden kann.
Da kann sich der Gerichtssaal im Kreis drehen, bis allen Insassen schwindelig wird, wenn niemand außer mir den Key zu der Domain hat, passiert da garnichts.
Das ist (neben der Sicherung von "identity information" u.ä.) der Zweck von Namecoin und Co.


Lass die Domaingrabber doch grabbeln, Google/MS müssen die Domains ja nicht kaufen, wenn sie nicht wollen,
die brauchen im Gegensatz zu uns auch keinen Schutz vor Zensur, die arbeiten mit den Zensoren Hand in Hand.
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
September 22, 2015, 04:11:08 PM
 #36259

Irgendwie stellst Du da aber das Prinzip von Namecoin ein wenig auf den Kopf, oder?

Ziel war/ist es ja nicht, die feuchten Träume eines jeden Domaingrabbers wahr werden zu lassen,
sondern sicherzustellen, daß eine von mir registrierte Domain nicht von irgendwem, aus welchen Gründen auch immer, einfach beschlagnahmt, oder blockiert werden kann.
Da kann sich der Gerichtssaal im Kreis drehen, bis allen Insassen schwindelig wird, wenn niemand außer mir den Key zu der Domain hat, passiert da garnichts.
Das ist (neben der Sicherung von "identity information" u.ä.) der Zweck von Namecoin und Co.


Lass die Domaingrabber doch grabbeln, Google/MS müssen die Domains ja nicht kaufen, wenn sie nicht wollen,
die brauchen im Gegensatz zu uns auch keinen Schutz vor Zensur, die arbeiten mit den Zensoren Hand in Hand.

Ein klein wenig stelle ich den Sinn auf den Kopf, das ist richtig. Prinzip der Schneekugel, erst mal etwas wachrütteln.

520 Bytes Daten passen bei der Namecoin Blockchain in einen Block. Identity systems, Messaging, Alias & Namespaces, Notary/timestamp systems sind da als mögliche Anwendungsfälle gedacht. Nakamoto hatte sich noch dagegen ausgesprochen, Daten in die Blockchain zu verpacken. Obwohl Bitcoin das ja auch schon hat, such einfach mal nach "http:" in den Files da kommt einiges an die Oberfläche. Ich würde da ja nur allzugerne Vitalik Buterin und Satoshi im Streitgespräch erleben, deren Standpunkte zum Thema hören.

Domaingrabber sind halt nur bisher die einzigen die mir mit einem Leuchten in den Augen in der Trollbox begegnet sind. Und nach kurzer Überlegung zu deren Bewegründen, Zielen und Hoffnungen ist mir dann klar geworden: Das wird nichts.

Evolution war nun eine Altcoin zu basteln, die nicht nur 520 Bytes beliebiger Daten absichern kann, sondern auch noch zu den Daten Programcode liefert. Der Code dann beispielsweise verbindlich die Interpretation der Daten umsetzt.
Das ist bei Namecoin mit externem Programcode umzusetzen, und wie man da die Daten dann interpretieren will ist wieder unverbindlich. Ein URL die du in der Bitcoin Blockchain findest kannst du z.B. zur Interpretation einem Webbrowser übergeben. Aber was da dann rauskommt als Ergebnis ist nicht mehr über die Blockchain durch unfälschbare Signaturen abgesichert. Das kann alles mögliche sein! Katzenvideos, ein Browserexploit der dir deinen Rechner hackt, kurzum: Alles.


Der Erste der eine sinnige Anwendung erfindet bei der Daten und Programmcode zur Interpretation der Daten such Signaturen fälschungsicher gelagert werden müssen hat seine erste Million gemacht. Es fehlt also noch die Problemstellung. Was wir haben ist Namecoin und Ethereum, also zwei Lösungen die nur noch ein Problem brauchen, das sich mit ihen angehen liesse.

numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
September 22, 2015, 04:16:34 PM
 #36260

Kennt irgendjemand eine .bit basierte Domain, die genutzt wird?
Namecoin in der Praxis? Wo jetzt "tumbleweed" hier erwähnt wurde?


Wenn sich schon da nichts findet braucht man wohl doch nicht weiter überlegen,
was durch Hinzufügen von verbindlichem Programcode noch alles machbar wäre.

Pages: « 1 ... 1763 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 [1813] 1814 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 ... 2714 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!