Bitcoin Forum
December 10, 2016, 08:44:16 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 [1814] 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3537414 times)
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 833



View Profile
September 22, 2015, 02:37:24 PM
 #36261

Damit hier nicht nur Tumbleweed durch den Faden rollt ...

Neulich wurde im Offtoppic-Laberthread Namecoin erwähnt, finde den Link grad nicht
Ach Quatsch, das ist ja hier!

Der feuchte Traum eines jeden Domaingrabbers ist es ja, sich google.bit und microsoft.bit zu schnappen, welche dann Gerichtssicher gegrabbed bleiben können bis Microsoft eine Milliarde rüberschiebt, plus zwei Milliarden die von Google kommen.

Funktioniert scheinbar in der Praxis nicht. Der Gerichtsaal bleibt immer noch der Ort der Entscheidung, vor dem Domaingrabber mit ihren hehren Ansprüchen dann bestehen müssen. Mit einer der Gründe warum Namecoin ein FAIL bleiben wird.

So, prinzipiell liessen sich dieselben Mechanismen wie so ein Telefonbuch auch in einer turing completen Blockchain wie Ethereum abbilden. Das Problem bleibt aber exakt das selbe, es wird dafür keine Milliarde von Google rübergeschoben werden an den hehren Gewinner der Domain. Du siehst das Problem ist nicht "wer hat die längste und dickste Blockchain" sondern viel mehr der soziale Kontrakt? Das wird immer schnell vergessen, da konzentriert man sich lieber auf die Technologie und wundert sich dann recht lange, warum die Sache nicht richtig abheben möchte.
1481402656
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481402656

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481402656
Reply with quote  #2

1481402656
Report to moderator
"If you don't want people to know you're a scumbag then don't be a scumbag." -- margaritahuyan
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
September 22, 2015, 03:03:18 PM
 #36262

Der feuchte Traum eines jeden Domaingrabbers ist es ja, sich google.bit und microsoft.bit zu schnappen, welche dann Gerichtssicher gegrabbed bleiben können bis Microsoft eine Milliarde rüberschiebt, plus zwei Milliarden die von Google kommen.

Funktioniert scheinbar in der Praxis nicht. Der Gerichtsaal bleibt immer noch der Ort der Entscheidung, vor dem Domaingrabber mit ihren hehren Ansprüchen dann bestehen müssen. Mit einer der Gründe warum Namecoin ein FAIL bleiben wird.
Irgendwie stellst Du da aber das Prinzip von Namecoin ein wenig auf den Kopf, oder?

Ziel war/ist es ja nicht, die feuchten Träume eines jeden Domaingrabbers wahr werden zu lassen,
sondern sicherzustellen, daß eine von mir registrierte Domain nicht von irgendwem, aus welchen Gründen auch immer, einfach beschlagnahmt, oder blockiert werden kann.
Da kann sich der Gerichtssaal im Kreis drehen, bis allen Insassen schwindelig wird, wenn niemand außer mir den Key zu der Domain hat, passiert da garnichts.
Das ist (neben der Sicherung von "identity information" u.ä.) der Zweck von Namecoin und Co.


Lass die Domaingrabber doch grabbeln, Google/MS müssen die Domains ja nicht kaufen, wenn sie nicht wollen,
die brauchen im Gegensatz zu uns auch keinen Schutz vor Zensur, die arbeiten mit den Zensoren Hand in Hand.
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 833



View Profile
September 22, 2015, 04:11:08 PM
 #36263

Irgendwie stellst Du da aber das Prinzip von Namecoin ein wenig auf den Kopf, oder?

Ziel war/ist es ja nicht, die feuchten Träume eines jeden Domaingrabbers wahr werden zu lassen,
sondern sicherzustellen, daß eine von mir registrierte Domain nicht von irgendwem, aus welchen Gründen auch immer, einfach beschlagnahmt, oder blockiert werden kann.
Da kann sich der Gerichtssaal im Kreis drehen, bis allen Insassen schwindelig wird, wenn niemand außer mir den Key zu der Domain hat, passiert da garnichts.
Das ist (neben der Sicherung von "identity information" u.ä.) der Zweck von Namecoin und Co.


Lass die Domaingrabber doch grabbeln, Google/MS müssen die Domains ja nicht kaufen, wenn sie nicht wollen,
die brauchen im Gegensatz zu uns auch keinen Schutz vor Zensur, die arbeiten mit den Zensoren Hand in Hand.

Ein klein wenig stelle ich den Sinn auf den Kopf, das ist richtig. Prinzip der Schneekugel, erst mal etwas wachrütteln.

520 Bytes Daten passen bei der Namecoin Blockchain in einen Block. Identity systems, Messaging, Alias & Namespaces, Notary/timestamp systems sind da als mögliche Anwendungsfälle gedacht. Nakamoto hatte sich noch dagegen ausgesprochen, Daten in die Blockchain zu verpacken. Obwohl Bitcoin das ja auch schon hat, such einfach mal nach "http:" in den Files da kommt einiges an die Oberfläche. Ich würde da ja nur allzugerne Vitalik Buterin und Satoshi im Streitgespräch erleben, deren Standpunkte zum Thema hören.

Domaingrabber sind halt nur bisher die einzigen die mir mit einem Leuchten in den Augen in der Trollbox begegnet sind. Und nach kurzer Überlegung zu deren Bewegründen, Zielen und Hoffnungen ist mir dann klar geworden: Das wird nichts.

Evolution war nun eine Altcoin zu basteln, die nicht nur 520 Bytes beliebiger Daten absichern kann, sondern auch noch zu den Daten Programcode liefert. Der Code dann beispielsweise verbindlich die Interpretation der Daten umsetzt.
Das ist bei Namecoin mit externem Programcode umzusetzen, und wie man da die Daten dann interpretieren will ist wieder unverbindlich. Ein URL die du in der Bitcoin Blockchain findest kannst du z.B. zur Interpretation einem Webbrowser übergeben. Aber was da dann rauskommt als Ergebnis ist nicht mehr über die Blockchain durch unfälschbare Signaturen abgesichert. Das kann alles mögliche sein! Katzenvideos, ein Browserexploit der dir deinen Rechner hackt, kurzum: Alles.


Der Erste der eine sinnige Anwendung erfindet bei der Daten und Programmcode zur Interpretation der Daten such Signaturen fälschungsicher gelagert werden müssen hat seine erste Million gemacht. Es fehlt also noch die Problemstellung. Was wir haben ist Namecoin und Ethereum, also zwei Lösungen die nur noch ein Problem brauchen, das sich mit ihen angehen liesse.
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 833



View Profile
September 22, 2015, 04:16:34 PM
 #36264

Kennt irgendjemand eine .bit basierte Domain, die genutzt wird?
Namecoin in der Praxis? Wo jetzt "tumbleweed" hier erwähnt wurde?


Wenn sich schon da nichts findet braucht man wohl doch nicht weiter überlegen,
was durch Hinzufügen von verbindlichem Programcode noch alles machbar wäre.
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1242


View Profile
September 22, 2015, 04:30:21 PM
 #36265

http://randomwalker.info/publications/namespaces.pdf

Quote
ndeed, our methodology for detecting “squatted” and otherwise inactive domains  reveals  that  among  Namecoin’s  roughly 120,000  registered  domain  names,  a  mere  28  are not squatted and have nontrivial content.

Ja die gibt es.
lassdas
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512


View Profile
September 22, 2015, 04:35:58 PM
 #36266

Nakamoto hatte sich noch dagegen ausgesprochen, Daten in die Blockchain zu verpacken.  
Deshalb wurde ja Namecoin entwickelt.

Domaingrabber ... Leuchten in den Augen ... Trollbox ...: Das wird nichts.
So what?
Is doch schön, wenn das nix wird und man denen nicht auchnoch bei ihrer Abzocke hilft.
Wie gesagt, Domaingrabber sind irrelevant und waren nie die Zielgruppe, es ging/geht viel mehr um "censorship resistance".

Ein URL ... kannst du z.B. ... einem Webbrowser übergeben. Aber was da dann rauskommt als Ergebnis .... kann alles mögliche sein! Katzenvideos, ein Browserexploit der dir deinen Rechner hackt, kurzum: Alles.
Sicher, aber auch das hat nichts mit Namecoin, oder einer anderen DNS-Alternative zutun.

Was wir haben ist Namecoin und Ethereum, also zwei Lösungen die nur noch ein Problem brauchen, das sich mit ihen angehen liesse.
Das (Zensur-)Problem von DNS ist hinlänglich bekannt,
man kann natürlich noch nach anderen Problemen suchen, die sich damit evtl. auchnoch lösen lassen, muss man aber nicht.

Kennt irgendjemand eine .bit basierte Domain, die genutzt wird?
Namecoin in der Praxis?

Ob die Leute das im Endeffekt auch nutzen, oder nicht, ist ja wieder ne ganz andere Geschichte.

Aber da anscheinend die Mehrheit eh nichts zu verbergen hat und sich auch nicht im geringsten für so unschöne Dinge wie Zensur interessiert, wunderts mich nicht wirklich, daß solche Systeme wenig bis garnicht genutzt werden.
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 939


View Profile WWW
September 22, 2015, 05:18:52 PM
 #36267

http://randomwalker.info/publications/namespaces.pdf

Quote
ndeed, our methodology for detecting “squatted” and otherwise inactive domains  reveals  that  among  Namecoin’s  roughly 120,000  registered  domain  names,  a  mere  28  are not squatted and have nontrivial content.

Ja die gibt es.

Zum Beispiel meine eigenen Domains, domob.bit, nameid.bit und ein paar Aliase davon.  Die scheinen in dem Paper gar nicht auf, weil es nur Domains erkennt, die nach einer alten Methode aufgelöst werden.  Nicht besonders sauber gemacht.  (Und ja, dazu hab ich auch die Autoren freundlich angeschrieben, aber wurde bisher ignoriert.)

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
September 22, 2015, 06:18:25 PM
 #36268

http://randomwalker.info/publications/namespaces.pdf

Quote
ndeed, our methodology for detecting “squatted” and otherwise inactive domains  reveals  that  among  Namecoin’s  roughly 120,000  registered  domain  names,  a  mere  28  are not squatted and have nontrivial content.

Ja die gibt es.

Zum Beispiel meine eigenen Domains, domob.bit, nameid.bit und ein paar Aliase davon.  Die scheinen in dem Paper gar nicht auf, weil es nur Domains erkennt, die nach einer alten Methode aufgelöst werden.  Nicht besonders sauber gemacht.  (Und ja, dazu hab ich auch die Autoren freundlich angeschrieben, aber wurde bisher ignoriert.)

Einer der weniger nihilistischen Beitraege von lame.duck  Wink

@domob: Danke uebrigens fuer den Hinweis zu OP_RETURN, da tun sich ja wahrlich Welten auf (auch wenn ich noch nicht genau weiss wie man es geschickt nutzen koennte Smiley ). Imho, kommt Ethereum viel zu frueh. Was bringen Vertraege in einer Turing-vollstaendigen Sprache, wenn man beweisbar im allgemeinen nicht mal deren Korrektheit beweisen kann, d.h., dass der Vertrag ueberhaupt erfuellbar ist. Da es hierbei um Geld geht tut Bitcoin gut daran die Moeglichkeiten erstmal klein zu halten um diese Welten vorsichtig auszuloten. Wer will schon eine Wallet-Bombe geschickt bekommen?

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
e-coinomist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868



View Profile
September 23, 2015, 02:24:46 PM
 #36269

Zum Beispiel meine eigenen Domains, domob.bit, nameid.bit und ein paar Aliase davon.  Die scheinen in dem Paper gar nicht auf, weil es nur Domains erkennt, die nach einer alten Methode aufgelöst werden.  Nicht besonders sauber gemacht.  (Und ja, dazu hab ich auch die Autoren freundlich angeschrieben, aber wurde bisher ignoriert.)

can't establish a connection to the server at domob.bit.
The site could be temporarily unavailable or too busy. Try again in a few moments.


Wie kommt man da dran? Hab es über TOR versucht. An und für sich müsste darüber auf jeden Fall der DNS umgesetzt werden, sonst ist der Anspruch mit der Zensursicheren Domain eher theoretischer Natur.

"The economy depends about as much on economists as the weather does on weather forecasters"  Jean-Paul Kauffmann
"The risk / reward ratio is nuts. Playing with altcoins is like picking up pennies on the highway"  BlindMayorBitcorn
c_lab
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 279


View Profile
September 23, 2015, 04:33:35 PM
 #36270



hopp oder flop?  Wink

600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
September 23, 2015, 06:35:49 PM
 #36271

fefe findet´s passabel.


http://taler.net/

 Huh
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
September 23, 2015, 06:54:43 PM
 #36272


lol fefe
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 649


View Profile
September 23, 2015, 08:41:16 PM
 #36273

fefe findet´s passabel.


http://taler.net/

 Huh

Hört sich alles ziemlich naiv an auf der Seite.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 23, 2015, 08:59:33 PM
 #36274

fefe findet´s passabel.


http://taler.net/

 Huh

Hört sich alles ziemlich naiv an auf der Seite.

Für mich hörte sich das erstmal schrecklich an ("taxable", wtf?). Aber vielleicht lohnt es sich ja über den Tellerrand hinauszuschauen. Womöglich ist die Idee garnicht so dumm, wer weiss. Hab's nur nicht ganz kapiert, is das jetz mit blockchain oder ohne?

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
September 23, 2015, 09:50:53 PM
 #36275

fefe findet´s passabel.


http://taler.net/

 Huh

Hört sich alles ziemlich naiv an auf der Seite.

"Bei Taler kommt eine elektronische Münzanstalt zum Einsatz, welche die finanziellen Reserven in bestehenden Währungen hält. Dies bedeutet, dass Taler selbst keine neue Währung darstellt: Elektronische Münzen in Taler sind nur die kryptographische Repräsentation bestehender Währungen, wie zum Beispiel Euro, US-Dollar oder auch BitCoin."

Also eine Art lightning Network für "Euro, US-Dollar oder auch BitCoin" Huh

Bit'Coin  Grin Grin Grin als Reserve, bin dabei  Wink
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
September 23, 2015, 11:09:40 PM
 #36276

So ganz hab ich das auch nicht verstanden.
Also im Grunde eine zentrale Währungsvariante bei der lediglich jede Einheit mit Ihrer Seriennummer jedem Nutzer zugeordnet werden kann. Dazu braucht es keine Blockchain sondern lediglich eine einfache Datenbank.
Sozusagen: einem Nutzer können mehrere Einheiten zugewiesen werden' einer Einheit aber nur ein Nutzer. Klassisches 1-0.
Letztlich das was sich jeder Überwachungsstaat wünscht.
Und da alles zurückverfolgt werden kann bedeutet das einen absolut gläsernen Nutzer.
Sein Kaufverhalten, Bestände... Hose runter mit wehender Banane. Smiley

Es wird ja darauf hingewiesen' es sei nichts fürs Darknet.
Aber zählt diese Art des Ausspähens denn zur feinen Art?

Klar dass da bestimmt viele dafür sprechen werden. Alle die' die Ihren Nutzen darin sehen.
Mich wundert aber nichts mehr. Jetzt passend zum Bundestrojaner noch der Bundescoin... Äh... Taler.
Sind die Satoshi Einheiten dann Kreuzer?
Und Coldwallets sind die Geldspeicher.... Kommt mir irgendwie bekannt vor...  Grin

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
e-coinomist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868



View Profile
September 24, 2015, 04:56:45 AM
 #36277

fefe findet´s passabel.

http://taler.net/

 Huh
Hört sich alles ziemlich naiv an auf der Seite.

VAPORWARE aber eventuell nehmen die ja bereits Preorder an  Cheesy

so viel Zeit habe ich nicht mehr. Warte schon auf eine andere Altcoin seit ... Monaten. Scheint mir fast so als wenn das ganze Cryptoumfeld sich mit BTC gänzlich erschöpft hat. Das war der Knüller, und das wars ersteinmal.

"The economy depends about as much on economists as the weather does on weather forecasters"  Jean-Paul Kauffmann
"The risk / reward ratio is nuts. Playing with altcoins is like picking up pennies on the highway"  BlindMayorBitcorn
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2142



View Profile
September 24, 2015, 06:46:49 AM
 #36278

So ganz hab ich das auch nicht verstanden.
Also im Grunde eine zentrale Währungsvariante bei der lediglich jede Einheit mit Ihrer Seriennummer jedem Nutzer zugeordnet werden kann. Dazu braucht es keine Blockchain sondern lediglich eine einfache Datenbank.

ne, eben nicht, wie ich's verstanden habe:

Quote
Im System sind die Empfänger für jeden Zahlungsvorgang bekannt, genauso wie bestimmte Details über den Zweck der Transaktion (aber nicht die Identität des Kunden). Dadurch ermöglicht Taler es Regierungen, sowohl Firmen als auch Privatpersonen auf Basis ihres Einkommens zu besteuern und erschwert gleichzeitig noch Steuervermeidungen sowie den Schwarzmarkthandel.

Also: Empfänger systematisch bekannt (also steuerbar was EkSt, MwSt angeht), aber: Absender der allgemeinheit (dem Staat) unbekannt, bzw. nur dem Empfänger bekannt.

Das könnte einigen Leuten gefallen und anderen wieder egal sein. Ich find's glaub sch...sse, bzw. bin mir nicht sicher ob das überhaupt funktioniert. Hab da sehr viele Fragezeichen.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
September 24, 2015, 07:37:11 AM
 #36279

So ganz hab ich das auch nicht verstanden.
Also im Grunde eine zentrale Währungsvariante bei der lediglich jede Einheit mit Ihrer Seriennummer jedem Nutzer zugeordnet werden kann. Dazu braucht es keine Blockchain sondern lediglich eine einfache Datenbank.

ne, eben nicht, wie ich's verstanden habe:

Quote
Im System sind die Empfänger für jeden Zahlungsvorgang bekannt, genauso wie bestimmte Details über den Zweck der Transaktion (aber nicht die Identität des Kunden). Dadurch ermöglicht Taler es Regierungen, sowohl Firmen als auch Privatpersonen auf Basis ihres Einkommens zu besteuern und erschwert gleichzeitig noch Steuervermeidungen sowie den Schwarzmarkthandel.

Also: Empfänger systematisch bekannt (also steuerbar was EkSt, MwSt angeht), aber: Absender der allgemeinheit (dem Staat) unbekannt, bzw. nur dem Empfänger bekannt.

Das könnte einigen Leuten gefallen und anderen wieder egal sein. Ich find's glaub sch...sse, bzw. bin mir nicht sicher ob das überhaupt funktioniert. Hab da sehr viele Fragezeichen.

viele warten auf den bitcoin killer und jeder halbwegs aussichtsreiche kandidat wird gepusht werden. könnte mir vorstellen, dass der erste ansatz eine "eigene" blockchain war (allein schon wegen des buzzwords) und jetzt, wo "sie" dahintersteigen, dass private blockchains sinnlos sein könnten, wird es auf andere arten versucht.
das internet wird monetarisiert werden. meines erachtens am besten via bitcoin. aber ein naturgesetz ist das nicht.
e-coinomist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868



View Profile
September 24, 2015, 11:13:20 AM
 #36280

Quote
Bei Taler kommt eine elektronische Münzanstalt zum Einsatz, welche die finanziellen Reserven in bestehenden Währungen hält. Dies bedeutet, dass Taler selbst keine neue Währung darstellt: Elektronische Münzen in Taler sind nur die kryptographische Repräsentation bestehender Währungen, wie zum Beispiel Euro, US-Dollar oder auch BitCoin.

Das gefällt beispielsweise den Besitzern von Euros, US-Dollars oder auch BitCoins. Und wer Steuern eintreiben mag, wird von dem bisherigen Werbeprospekt auch getätschelt. Und die Terroristen fängt man damit auch?

Zu wenig Technik wird da präsentiert, bisher keinerlei Subtanz für den "Bundestaler in Rautenform" ersichtlich. Keinerlei visionärer Anspruch wie sich damit die Welt verändern würde. Ganz im Gegenteil, alles soll beim alten bleiben. Eventuell kommt jetzt an jeden Heller und Pfennig auf die Rückseite geklebt eine Trackingnummer dazu.

Braucht man nicht.

"The economy depends about as much on economists as the weather does on weather forecasters"  Jean-Paul Kauffmann
"The risk / reward ratio is nuts. Playing with altcoins is like picking up pennies on the highway"  BlindMayorBitcorn
Pages: « 1 ... 1764 1765 1766 1767 1768 1769 1770 1771 1772 1773 1774 1775 1776 1777 1778 1779 1780 1781 1782 1783 1784 1785 1786 1787 1788 1789 1790 1791 1792 1793 1794 1795 1796 1797 1798 1799 1800 1801 1802 1803 1804 1805 1806 1807 1808 1809 1810 1811 1812 1813 [1814] 1815 1816 1817 1818 1819 1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828 1829 1830 1831 1832 1833 1834 1835 1836 1837 1838 1839 1840 1841 1842 1843 1844 1845 1846 1847 1848 1849 1850 1851 1852 1853 1854 1855 1856 1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!