Bitcoin Forum
February 28, 2017, 12:10:16 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889 1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 [1909] 1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919 1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 ... 2742 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3886435 times)
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
December 23, 2015, 09:02:22 AM
 #38161

Mich nervt dieses TA-Geschwafel aktuell gewaltig.

Der Sturz gestern wurde wohl eher durch sowas wie

http://www.welt.de/finanzen/article150176886/Das-Yuan-Beben-ist-bis-Deutschland-zu-spueren.html

ausgeloest. Zumindest korreliert das. Das Korrelation keine Kausalitaet ist, das ist bekannt. Nichtsdestotrotz, das macht fuer mich viel mehr Sinn als Strichemalen. Auch, weil nachgewiesen wurde, dass ein Schimpanse durch Dartwerfen besser handelt als praktisch jeder Boersenheini.

Und das Bitcoin irgendwann steigt ist trivial. Insbesondere, wenn es nur 21 Millionen davon gibt.

der titel dieses threads lautet "Der Aktuelle Kursverlauf" !?

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
1488283816
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283816

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283816
Reply with quote  #2

1488283816
Report to moderator
1488283816
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283816

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283816
Reply with quote  #2

1488283816
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1488283816
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283816

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283816
Reply with quote  #2

1488283816
Report to moderator
1488283816
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283816

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283816
Reply with quote  #2

1488283816
Report to moderator
1488283816
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1488283816

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1488283816
Reply with quote  #2

1488283816
Report to moderator
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
December 23, 2015, 09:06:38 AM
 #38162

TA funktioniert schon, aber nie zu 100%. Es gilt halt herauszufinden, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Trade funktioniert. Mit entsprechenden Risikomanagement passt es schon und funktioniert auf Dauer.

Ich persönlich orientiere mich beim BTC nur auf pures Price Action Trading. Indikatoren klammere ich hier zum größten Teil aus...aber das muss jeder selbst wissen wie er es macht

es kann nicht 100% funktionieren da news den preis beinflussen... es bleibt also immer wichtig die stimmung in der welt zu berücksichtigen.. nicht nur den chart

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 23, 2015, 09:25:52 AM
 #38163

TA funktioniert schon, aber nie zu 100%. Es gilt halt herauszufinden, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Trade funktioniert. Mit entsprechenden Risikomanagement passt es schon und funktioniert auf Dauer.

Ich persönlich orientiere mich beim BTC nur auf pures Price Action Trading. Indikatoren klammere ich hier zum größten Teil aus...aber das muss jeder selbst wissen wie er es macht

es kann nicht 100% funktionieren da news den preis beinflussen... es bleibt also immer wichtig die stimmung in der welt zu berücksichtigen.. nicht nur den chart

Dem ist nicht hinzuzufügen. Deshalb würd ich auch nie an FED und EZB Tagen, Forex oder Indizies traden  Wink


Bei Banken kann ich mir nicht vorstellen, dass sie die BTC Chain nutzen würden. Glaube die würden generell eher auf POS anstatt auf POW setzen und ihren eigenen Coin erstellen. Gab ja auch gerade eine News über NEM (Proof of Interest), dass eine japanische Bank deren Coin geforkt hat und die Technologie auf einer privaten Chain nutzt (also kein Grund sich mit NEM einzudecken).

curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1428



View Profile
December 23, 2015, 10:03:20 AM
 #38164

Mich nervt dieses TA-Geschwafel aktuell gewaltig.

Mir gehen z.Z. auch einige Sachen auf den Sack. Das TA-Geschwafel ist nicht dabei. Es entspannt mich eher. Liegt vielleicht dran, daß ich die darauf basierenden Trades einfach als Glücksspiel betrachte.


Imho interpretiert TA immer nur das, was schon passiert ist und stellt sich dann so dar, als haette sie das schon vorher gewusst. Eine gute Theorie macht Vorhersagen, und behauptet nicht im nachhinein, sie haette das vorhergesagt. Sowas ist Bauernfaengerei, macht die Esoterikerfraktion naemlich genauso. Aber gut, wer zuviel Geld hat ...

Ja, beruhigen tut die Diskussion schon. Aber wieso soll ich lesen was ich doch sowieso schon weiss und mich bestaetigt fuehlen. Insbesondere, wenn jemand wuerfelt und aus den Ergebnissen irgendwelche Schluesse zieht. Das ist Selbstbeweihraeucherung.

Natuerlich kann man anhand des sich aufbauenden Volumens, Kauf- bzw. Verkaufdrucks Schluesse ziehen ... nur laeuft das dann schon wieder unter Fundamentalanalyse oder Sentimentanalyse (jaja, es mag Ueberschneidungen geben).

Wenn man einen Wimpel einzeichnen kann, gut, dann gestehe ich ein, dass die TA vorhersagt, dass sich bis zum Schnittpunkt etwas (vllt. signifikantes) tut, nach oben oder unten. Gibt also an, fuer wann man vorbereitet sein sollte.

Nochmals, dass sich seit dem Gox-Zusammenbruch irgendwann der Kurs berappelt ist nicht verwunderlich. Wenn es runter geht, dann geht es irgendwann mal wieder hoch, insbesondere, wenn sich das Angebot demnaechst halbiert.

Und ja, ich glaube auch an Preise jenseits von 1000$ per BTC. Insbesondere, wenn die Nachricht, dass die Blockgroesse vergroessert wird offiziell ist.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
December 23, 2015, 10:11:02 AM
 #38165


Ein verlockender Gedanke! Die banken nutzten die BTC Chain. ...Zu schön um wahr zu sein. Das würden die schon aus Stolz nicht machen. Und wer will denn wirklich ein System welches sich nicht
manipulieren lässt?

den bänkern ist der stolz egal, es geht um kostenreduzierung... und die sind gravierend
hätten sie stolz würden sie nicht milliarden an euro's waschen und auch nicht global die zinsenmanipulieren wie im letzten jahr! oh diesem jahr

die kennen kein stolz, nur gier, schau doch nur auf die deutsche bank in 2015, die hatten nur glück das griechenland zu diesem zeitpunkt wichtiger war, genau wie die banken welche die zinsen manipuliert haben und dafür milliarden vergleiche geschlossen haben um schnell aus den schlagzeilen zu kommen! Das war clever.. denn griechenland war vorherrschend zum zeitpunkt des bankenskandals

Ja die Vorteile liegen auf der Hand. Aber ich sehe die Sache eben auch nüchtern. Die Technoligie wollen sie alle haben auch die Altcoins^^Aber alle erstellen sie lieber ein eignes System um selbst die
entsprechenden Vorteile zu haben. Das ist auch der Grund warum die endliche Zahl 21 Mio BTC ggf sich nicht auf den Kurs auswirken wird wie es manche erhoffen. Wobei ich mir selbst 2000 $ ziemlich easy
vorstellen kann.

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Airdrop 80* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia || Livecoin
| Currently over 240+Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
Limx Dev
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 868


BSD/ ERC/ B3 Developer


View Profile
December 23, 2015, 10:14:47 AM
 #38166

ich glaube den Blockchain welchen sie kreieren werden sie für interne zwecke einsätzen, damit eben nicht jeder ihre geheimnisse sehen kann.

eine anderer user schrieb: du da stimme ich zu, "alle banken müssten sich auf einen chain einigen um transaktion unter einander auszuführen können, das ist wohl sehr unwahrscheinlich, denn es sind konkurrenten!"

der btc chain ist für sie kostenlos und sicher durch seine dezentralität vor angriffen und verfälschungen! ausserdem ist er kostenlos so wie die transakationen nahe zu... um solch ein chain zu errichten bräuchte sie massiv energieleistung, plus verwaltungskosten und wartung. die einsparung bezüglich ihre aktuellen rechenzentren wäre also nahe zu null!
warum sollte sie das tun, genau hier können sie massiv geld einsparen!


jetzt sollte er günstig sein, verkauf wurde provoziert, die bullen sammeln ein, 440 ist ein guter preis denke ich, hier haben sie schon maehr mals gekauft... hab aber kein chart also wartet auf den anstieg in die richtung

das ASK leert sich, nicht verarschen lassen Wink der geht nicht weiter runter

vllt kann @bennana  mal schauen wenn er zeit hat

Ein verlockender Gedanke! Die banken nutzten die BTC Chain. ...Zu schön um wahr zu sein. Das würden die schon aus Stolz nicht machen. Und wer will denn wirklich ein System welches sich nicht
manipulieren lässt?

den banken sind zwei gründe vorangig wichtig:

ein non-public ledger und stabilität und vorhersagbarkeit der entwicklung. beides ist bei Bitcoin (momentan, was den zweiten punkt betrifft) nicht gegeben. deshalb wird es nicht von banken in der form adaptiert werden. sie forken eventuell den code und machen eine private blockchain daraus. warum sollten sie angriffe auf das netzwerk risikieren wenn sie es unter verschluss halten können. auserdem vermeiden sie damit data mining auf der blockchain.

man kann echt froh sein dass diejenigen welche bei Bitcoin verantwortung tragen so mega vorsichtig und konservativ sind. sonst wäre das system eventuell schon längst historie. diejenigen welche die voraussetzungen haben tiefer in die materie einzusteigen sollten es tun und sie werden sehen wie "jung" dieses ganze system noch ist. der wechselkurs ist viel zu hoch für das was momentan verfügbar ist in allen bereichen der betrachtung. das system ist noch sehr unfertig. beta 0.11.2 impliziert sie könnten bis 0.99.9 gehen bis zum ersten non-beta release?

EDIT: jetzt lese ich erst den quatsch weiter oben: natürlich werden sie im interbankenmarkt eine gemeinsame interne blockchain aufbauen welche sie unter ihren vollen kontrolle haben. es spielt keine rolle ob sie konkurrenten sie erreichen dadurch WIN-WIN situationen und deshalb wurde ja auch schon ein konsortium gebildet.

EDIT2: ich denke wir sind an einem punkt angekommen wo man sagen kann, dass die ursprüngliche vision (individuelle freiheit vor bequemlichkeit und sicherheitsstreben) von satoshi makulatur ist (wenn man annimmt satoshi ist tatsächlich ein idealist (gewesen)). leider kommt die menschliche natur nicht hinterher, einzelne idealisten schon aber nicht die mehrheit. dafür ist sie zu bequem und zu sehr auf sicherheit bedacht. es ist weiterhin ein experiment und satoshi hat sich schlauerweise in der phase verabschiedet wo die probleme noch klein waren.

Bitcoin, die Wette auf die Zukunft! Auch noch nach 6 7 Jahren Existenz.  Wink

Jupp ^^

BitSend ◢◤Clients | Source
www.bitsend.info
|Your Digatal Network | 10MB Chain
| New XEVAN Algo !
| Longterm Airdrop 80* BSD every week
| Bittrex | C.Gather | S.Exchange
| Cryptopia || Livecoin
| Currently over 240+Giveaway members

████
 ████
  ████
   ████
    ████
     ████
      ████
       ████
        ████
       ████
      ████
     ████
    ████
   ████
  ████
 ████
████
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1680


View Profile
December 23, 2015, 10:35:13 AM
 #38167

Imho interpretiert TA immer nur das, was schon passiert ist und stellt sich dann so dar, als haette sie das schon vorher gewusst. Eine gute Theorie macht Vorhersagen, und behauptet nicht im nachhinein, sie haette das vorhergesagt. Sowas ist Bauernfaengerei, macht die Esoterikerfraktion naemlich genauso. Aber gut, wer zuviel Geld hat ...

Da die Voodoo-Priester die TA auch im Fiat Bereich längst etabliert haben, ist daraus in vielen Bereichen eine selbsterfüllende Prophezeiung geworden. Man muss nur genug Menschen finden, die an das Muster glauben und danach handeln und schon wird sich das Muster bestätigen. Allerdings verlieren einzelne Menschen (die berühmten Weak Hands) dann auch noch die Nerven und die Herde bricht in Panik aus.  Wink
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
December 23, 2015, 10:38:03 AM
 #38168

Erklärt mir doch mal bitte, was den Banken die Blockchain ohne Bitcoin bringt?

IMHO macht die Blockchain alles nur sehr viel umständlicher und deshalb nur dann Sinn, wenn man sich in einer Trustless-Umgebung bewegt, also dort wo es keinen zentralen Ledger gibt. Im Bankenwesen gibt es dagegen so viele zentrale Fixpunkte, dass sie so etwas schlicht nicht brauchen außer sie wollten ihr System auflösen.

Insgesamt macht das für mich alles nicht sehr viel Sinn und ist ein weiteres Kapitel im Bitcoin-Hype. Die Banken wollen an das Geld der Leute. Sie haben festgestellt, dass nicht zu vernachlässigende Gelder in Bitcoin fließen. Das ist somit jetzt der neuste Shit. Allerdings sieht man auch die ganzen kriminellen Machenschaften, Betrügereien und die Verantwortungslosigkeit der Community. Es ist also sehr ambivalent. Man will an die Kohle aber sich dabei die Hände nicht schmutzig machen. Also gibt man die Losung aus, dass man die "Technologie" begrüßt aber den Bitcoin ablehnt.

Klingt erstmal nach einer guten Lösung macht aber IMHO kaum Sinn. Die Leute sind nicht wegen der überragenden Technologie beim Bitcoin. Diese Technologie ist sogar sehr zweifelhaft, weil sie umso schlechter skaliert je mehr Menschen daran teilnehmen möchten.  

Die Bitcoin-Ökonome ist eine einzige Katastrophe, aber genau das ist der Grund warum die Leute darauf fliegen. Die einen sehen es als Basis für ihr kriminelles Handeln, die anderen als eine Freiheitsbewegung und alle als Spekulationsobjekt. Es ist es cool und hipp. Eine kritische Betrachtung findet derzeit nicht statt. Man kann es vielleicht mit den 68ern vergleichen. Da hat es auch fast 30 Jahe gedauert bis man die ganze Philosophie dahinter mal hinterfragt hat. Lange Zeit waren die 68er die Guten und die anderen die Bösen. In den 70ern haben weitere Bevölkerungsteile Sympatien für Ulrike Meinhof und die RAF gehabt.

Also was sollen die Banken schon machen? Sie lavieren und schauen neidisch auf das Anlageprodukt Bitcoin wo die Leute wie blöd ihr Geld anlegen und sich auch von irrsinnigen Betrugsfällen nicht abhalten lassen. In der heutigen Zeit wo man keine Bausparverträge und Versicherungen mehr verkaufen kann ist das einfach zu verlockend. Aber ein Coin mit den Banken als Ledger und Betreiber des Netzwerkes dahinter ist natürlich komplett sinnlos. Noch sinnloser als Bitcoin.

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 23, 2015, 10:39:54 AM
 #38169

"Daniel Masters, co-founder of Jersey-based Global Advisors' multi-million dollar bitcoin hedge fund, started his career as an oil trader at Shell in the mid-1980s and spent 30 years trading commodities before crossing over to bitcoin.

Now he reckons the price of bitcoin could test its 2013 highs of above $1,100 next year and then pick up speed to rise to $4,400 by the end of 2017."

http://www.reuters.com/article/us-global-markets-bitcoin-analysis-idUSKBN0U60GM20151223

 Grin

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
December 23, 2015, 10:46:27 AM
 #38170

"Daniel Masters, co-founder of Jersey-based Global Advisors' multi-million dollar bitcoin hedge fund, started his career as an oil trader at Shell in the mid-1980s and spent 30 years trading commodities before crossing over to bitcoin.

Now he reckons the price of bitcoin could test its 2013 highs of above $1,100 next year and then pick up speed to rise to $4,400 by the end of 2017."

http://www.reuters.com/article/us-global-markets-bitcoin-analysis-idUSKBN0U60GM20151223

 Grin

Da könnt ihr mal sehen mit was diese Leute ihr Geld verdienen. Mit Betrug und Hirngespinsten. Funktioniert bestens. Die Leute müssen nur daran glauben.

sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
December 23, 2015, 10:52:04 AM
 #38171

"Daniel Masters, co-founder of Jersey-based Global Advisors' multi-million dollar bitcoin hedge fund, started his career as an oil trader at Shell in the mid-1980s and spent 30 years trading commodities before crossing over to bitcoin.

Now he reckons the price of bitcoin could test its 2013 highs of above $1,100 next year and then pick up speed to rise to $4,400 by the end of 2017."

http://www.reuters.com/article/us-global-markets-bitcoin-analysis-idUSKBN0U60GM20151223

 Grin

Da könnt ihr mal sehen mit was diese Leute ihr Geld verdienen. Mit Betrug und Hirngespinsten. Funktioniert bestens. Die Leute müssen nur daran glauben.

Ja, er bringt schonmal den Pre-Hype um seine Coins zum Halvening zu verkaufen. Die Hilfe der Medien sollte ihm sicher sein hehe

Die $1100 können ja durchaus machbar sein. Dann kommt er mit "I told you" und die Leute fallen drauf drein

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
December 23, 2015, 11:23:23 AM
 #38172


Ja, er bringt schonmal den Pre-Hype um seine Coins zum Halvening zu verkaufen. Die Hilfe der Medien sollte ihm sicher sein hehe

Die $1100 können ja durchaus machbar sein. Dann kommt er mit "I told you" und die Leute fallen drauf drein

die studie zum bitcoin als reservewährung zeigt das er sehr viel stabiler ist auf langezeit als euro oder dollar!
nun darf man sich fragen, wenn banken ihn kaufen, wie sieht es mit dem finanzsystem wirklich aus!??

deviraten blase
anleihen blase
aktien die weltwirtschaft im abschwung... schwellenländer, nebst china
indien mit überduchschnittlichen wachstum in den letzten jahren, irgendwann kommt hier auch eine korrektur

denkt mal drüber nach, die paket mit inputs und no outputs, könnten schon darauf hindeuten was kommt!

eine spiralform weitet sich immer aus... Bis in sich kollabiert, sowie wie das gesamte universum auseinander drifftet, man weiß doch das es einen ursprung hatte.. Stand heute


nach dem jahresendrally nicht mehr motivieren konnte, heißt es nun übrigens weihnachtsrally die übrigens unterhalb der preise aus dem oktober statt findet, merkt ihr etwas??
Ich meine DAX DOW und HANG SENG abgestürzt als erster und die DAX und Co sollten laut führjahresmeldung doch nun bei 20.000 stehen.. Aber pustekuchen

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
DavieT 1337
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
December 23, 2015, 11:27:39 AM
 #38173

Was meint Ihr woher der kleine Preisdrop in den letzten tagen kommt? Wäre nice zu wissen  Wink Ich spekulier ja das der Kurs noch gewaltig steigen wird Wink

regards
DavieT 1337

★☆★ 777Coin - The Exciting Bitcoin Casino! ★☆★
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 938



View Profile
December 23, 2015, 01:07:45 PM
 #38174

Bei Banken kann ich mir nicht vorstellen, dass sie die BTC Chain nutzen würden. Glaube die würden generell eher auf POS anstatt auf POW setzen und ihren eigenen Coin erstellen. Gab ja auch gerade eine News über NEM (Proof of Interest), dass eine japanische Bank deren Coin geforkt hat und die Technologie auf einer privaten Chain nutzt (also kein Grund sich mit NEM einzudecken).
NEM "New Economy Movement" ist eine einzige Katastrophe!

Aber POS ist gar nicht mal so schlecht, in der jetzt anstehenden Pleiteabwicklung von Mt.Cryptsy https://bitcointalk.org/index.php?topic=1173703.msg13332568#msg13332568 plaudert ein Insider "BitJohn" warum fast alle Copy-Coins irgendwann geforkt sind. Und eine Bank wird schon "aus Gründen der Sicherheit" einen ziemlichen Premine irgendwo einlagern und am staken halten, damit ist die Blockchainabsicherung im Sack, Stromkosten gleich Null.
Quote
Because they probably didn't. PoS wasnt fully understood by most devs back then thats why they all broke. On that note every PoS coin Shake made forked. Because turned out he didnt understand the implementation.

Wenn man einen Wimpel einzeichnen kann, gut, dann gestehe ich ein, dass die TA vorhersagt, dass sich bis zum Schnittpunkt etwas (vllt. signifikantes) tut, nach oben oder unten. Gibt also an, fuer wann man vorbereitet sein sollte.
Ein "Wimpel auf Halbmast" folgend auf einen Bullishen Trend erlaubt dir sogar eine Aussage über die Höhe des folgenden Verlaufs. Am 19.12. hätte das kein "nach oben oder unten" prognostizieren müssen, sondern sogar die Höhe wie weit es nach oben gehen müsste. Wie gesagt nach TA, am Beispiel von diesem Muster: Gescheiterte TA.
Das Marktsentiment war ja eher "ogottogott schon wieder eine Tasse", "Doubletop", "Frohes Neues Jahr und Guten Rutsch, nächster Januar wie letzter Januar".

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1330



View Profile
December 23, 2015, 01:33:15 PM
 #38175

Imho interpretiert TA immer nur das, was schon passiert ist und stellt sich dann so dar, als haette sie das schon vorher gewusst. Eine gute Theorie macht Vorhersagen, und behauptet nicht im nachhinein, sie haette das vorhergesagt. Sowas ist Bauernfaengerei, macht die Esoterikerfraktion naemlich genauso. Aber gut, wer zuviel Geld hat ...

Da die Voodoo-Priester die TA auch im Fiat Bereich längst etabliert haben, ist daraus in vielen Bereichen eine selbsterfüllende Prophezeiung geworden. Man muss nur genug Menschen finden, die an das Muster glauben und danach handeln und schon wird sich das Muster bestätigen. Allerdings verlieren einzelne Menschen (die berühmten Weak Hands) dann auch noch die Nerven und die Herde bricht in Panik aus.  Wink

Das Muster ist ganz einfach, die wenigsten Menschen kaufen bei fallenden Kursen da sie grosse Angst vor Verlusten haben. Umso mehr kaufen sie bei steigenden Kursen, da das Gehirn dann so komische Glücksdingsbums aussendet die sie veranlassen noch mehr zu kaufen. Geht der Kurs dann wieder runter verkaufen sie in Panik mit Verlust, da sie Angst vor noch mehr Verlust haben. Komische Typen, diese Menschen  Grin

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1428



View Profile
December 23, 2015, 02:42:48 PM
 #38176

"Daniel Masters, co-founder of Jersey-based Global Advisors' multi-million dollar bitcoin hedge fund, started his career as an oil trader at Shell in the mid-1980s and spent 30 years trading commodities before crossing over to bitcoin.

Now he reckons the price of bitcoin could test its 2013 highs of above $1,100 next year and then pick up speed to rise to $4,400 by the end of 2017."

http://www.reuters.com/article/us-global-markets-bitcoin-analysis-idUSKBN0U60GM20151223

 Grin

Da könnt ihr mal sehen mit was diese Leute ihr Geld verdienen. Mit Betrug und Hirngespinsten. Funktioniert bestens. Die Leute müssen nur daran glauben.

Hey, gibts eigentlich noch den ARD-Beitrag mit dir irgendwo zu sehen?
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
December 23, 2015, 02:55:00 PM
 #38177

Imho interpretiert TA immer nur das, was schon passiert ist und stellt sich dann so dar, als haette sie das schon vorher gewusst. Eine gute Theorie macht Vorhersagen, und behauptet nicht im nachhinein, sie haette das vorhergesagt. Sowas ist Bauernfaengerei, macht die Esoterikerfraktion naemlich genauso. Aber gut, wer zuviel Geld hat ...

Da die Voodoo-Priester die TA auch im Fiat Bereich längst etabliert haben, ist daraus in vielen Bereichen eine selbsterfüllende Prophezeiung geworden. Man muss nur genug Menschen finden, die an das Muster glauben und danach handeln und schon wird sich das Muster bestätigen. Allerdings verlieren einzelne Menschen (die berühmten Weak Hands) dann auch noch die Nerven und die Herde bricht in Panik aus.  Wink

Das Muster ist ganz einfach, die wenigsten Menschen kaufen bei fallenden Kursen da sie grosse Angst vor Verlusten haben. Umso mehr kaufen sie bei steigenden Kursen, da das Gehirn dann so komische Glücksdingsbums aussendet die sie veranlassen noch mehr zu kaufen. Geht der Kurs dann wieder runter verkaufen sie in Panik mit Verlust, da sie Angst vor noch mehr Verlust haben. Komische Typen, diese Menschen  Grin


richtig steigende kurse verkaufen


nur deswegen gibt es QE's was widerum dazu führt das geld in hoch riskante anleihen, thema, fraking oil, erst kürzlich gepostet oder überteuerten märkte fliesst, thema 2007 imobilien blase spanien, welche keiner braucht.
Wenn die märkte einbrechen geht das überflüssig geld dann in devirate, welche überhaupt keinen nutzen für die wirtschaft haben, da es einfach nur wetten sind.
Damit börse wieder steigen erfolgt dann, na???
Richtig ein QE reicht dies nicht aus, die Sparer zu locken, dann wird noch an der zinsschraube gedreht, so das der Sparer nichts bekommt und wird mit rally's die "angeblich" nie enden, in die finanzmärkte gelockt, um dann wieder abladen zu können.. Das wiederholt sich ca. Alle 7 jahre...

Toll oder??

grundsätzlich muss man eins festhalten, der bitcoin als solches hat keinen wert, die nutzer verleihen ihm einen Wert in dem sie ihn halten und wieder eintauschen, je mehr dies tun, je höher wird der Wert. Das gleiche Vorgehen gibt es  bei Milliardäre, sie tauschen ihr Geld in Aktien, scheint der Markt keine Kurssteigerungen herzugeben, steigt der Dollar oder früher Gold, da dies die größte umlaufende Währung ist und Asst's verkauft werden, so ist doch klar fest zuhalten das das Netzwerk trotz provozierten dump's stetig gestiegen ist.
Bedeutet im Umkehrschluss das es immer mehr Abwandere aus den Fiat's gibt, weil immer mehr Menschen begreifen was die Banken so anstellen, denn auch ein Miner stellt eine Investition in Bitcoin dar, ich bezahle ihn schließlich von meinem Gehalt, die Stromkosten dazu auch! Klar wird ein teil verkauft um Kostendeckend zu sein und in fiat gewandelt, weil die Menschen es müssen, noch!

Das sehen auch Banken, also dieses Verhalten der Menschen!
Ganz dumm sind sie ja nicht und sie wissen auch das mit jedem Finanz-Crash sich die Menschen nach Alternativen umschauen! Nun sagen wir mal die ca. 7 werden einghalten, dann dürfte es bald kommen! Sie kaufen also nun, der Preis wird wahrscheinlich explodieren im Bitcoin, weil Gold probleme hat mit der Aufwertung des dollars im verhältnis zum Euro. Mit ihm wird es neue Händler, neue Akzeptanzen des Bitcoin. Das gefährliche für Banken ist, das dies so eine Welle wird und die Banken leer ausgehen, bzw die Menschen nicht zurückholen können, so kann ich als Bank mir mal einige beseite legen und auf diese Welle warten.
Sie wird wahrscheinlich früher oder später kommen!
Wahrscheinlich der BTC erst dann mal der Retter, bis er überteuert ist und dann kommt der Dump. So geht es seit jahren im BTC, nur irgendwann ist soviel Geld im BTC, dann klappt das nciht mehr! Alles eine Frage  der Zeit

der BTC Wert ergibt sich aus folgenden, und da war die Grafik letztens sehr spannend, Nutzer/ Halter und wieviel wollen ihn noch nutzen! Die einfachste aller Marktformen, Angebot und Nachfrage

Eigentlich müsste die Foundation eine Aufklärungskampange starten wie das aktuelle Finansystem wirklich ist und was der Bitcoin zu bieten hat, Fairness!
Das wäre Idealismus...
Aber aktuell dreht man alles auf den Blockchain und benutzt ein Stück die Banken, vielleicht ist ein cleverer Schachzug, wäre wünschnswert um irgendwann zum Angriff zu blasen gegen die Banken, bei einem Crash wäre das timing sicher gut! Und selbst Bankangestellte, werde wohl bald entäuscht sein wenn die Banken ihren eigenen Chain haben und Mitarbeiter entlassen, weil der Chain preiswerter ist, siehe Deutsche Bank, welche weltweit massiv Stellenabbau betreibt!

Und natürlich kann ich den Idealismus eines Satoshis anzweifeln, warum dann aber diese Worte!? Wenn er sich bereichern wollte, hätte er woll es in einem Pyramiden-Spiel leichter gehabt! Ich finde ernsthaft bedauerliche, das  selbst Einige hier nciht mehr an diese Idee glauben, selbst Langzeitforummitglieder! Statt sich zu engagieren etwas zu ändern, wird gemeckert! Meckern ist halt einfach, bietet aber keine Lösung! Und es zeigt auch das die Propaganda der Massenmedien Wirkung hat.
Betrugsfälle sind keine Schuld der Währung, sondern ist die Schuld des Betrügers!
Sowie in Euro und in Dollar, es ist ein Kampf gegen Windmühlen, aber es wird jeden Tag etwas Boden gut gemacht, Stück für Stück! So seh ich das, auch gute Trades können dazu beitragen das Bitcoins in die richtigen Hände geraten.. nur mal so am Rande, siehe Ulrich

vielleicht bin ich ein Idealist, na und!? Dann bin ich lieber eine Idealist als nichts zu tun! Wer darauf keine Lust hat, empfehle ich jedem "einfach meckern", es ist fast sicher^^ das es davon besser wird, herzlichen Glückwunsch zu dieser Erkenntnis^^

sorry

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
bennana
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 791



View Profile
December 23, 2015, 03:32:27 PM
 #38178

Mich nervt dieses TA-Geschwafel aktuell gewaltig.

Der Sturz gestern wurde wohl eher durch sowas wie

http://www.welt.de/finanzen/article150176886/Das-Yuan-Beben-ist-bis-Deutschland-zu-spueren.html

ausgeloest. Zumindest korreliert das. Das Korrelation keine Kausalitaet ist, das ist bekannt. Nichtsdestotrotz, das macht fuer mich viel mehr Sinn als Strichemalen. Auch, weil nachgewiesen wurde, dass ein Schimpanse durch Dartwerfen besser handelt als praktisch jeder Boersenheini.

Und das Bitcoin irgendwann steigt ist trivial. Insbesondere, wenn es nur 21 Millionen davon gibt.
Dass eine Argumentation, die aus 2 Aussagen und schlechter Laune besteht, auch keine Kausalität erklärt, dürfte auch klar sein (oder trivial).
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134



View Profile
December 23, 2015, 10:36:37 PM
 #38179

"Daniel Masters, co-founder of Jersey-based Global Advisors' multi-million dollar bitcoin hedge fund, started his career as an oil trader at Shell in the mid-1980s and spent 30 years trading commodities before crossing over to bitcoin.

Now he reckons the price of bitcoin could test its 2013 highs of above $1,100 next year and then pick up speed to rise to $4,400 by the end of 2017."

http://www.reuters.com/article/us-global-markets-bitcoin-analysis-idUSKBN0U60GM20151223

 Grin

Da könnt ihr mal sehen mit was diese Leute ihr Geld verdienen. Mit Betrug und Hirngespinsten. Funktioniert bestens. Die Leute müssen nur daran glauben.

Hey, gibts eigentlich noch den ARD-Beitrag mit dir irgendwo zu sehen?

Ist sicher in den Archiven der ARD. Jemand hatte es aber auch nach YouTube hochgeladen. Gerade mal kurz gegoogled:

https://www.youtube.com/watch?v=YNDaYiAi9c4

Das Interview ging länger und ich habe die Ganze Sache im Wesentlichen so dargestellt wie ihr das auch tut. Daher bin ich mit der Zusammenfassung der ARD auch ganz zufrieden. Ich habe in dem Interview keine grundsätzliche Kritik am System "Bitcoin" geäußert, so wie ich das hier tue.
 

Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
December 23, 2015, 11:11:02 PM
 #38180

So viel Spaß für wenig Geld.
Oder war es andersrum ?

Netter Beitrag.
Ich bin ganz froh mit durchaus weitaus sehr viel weniger als 200 BTCs im Rennen zu sein.
Auch wenn die absolte Gewinnmarge damit eigentlich den Aufwand nicht rechtfertigt.

So oder so dieses ganze Geblubber hier ist manchmal schon etwas nervig, deswegen les ich oft nur die ersten Wörter.
Generell ist der Thread aber hilfreich um so ein grobes yay/nay-Feeling zu bekommen.

Warum schreibe ich das eigentlich .,...
Pages: « 1 ... 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865 1866 1867 1868 1869 1870 1871 1872 1873 1874 1875 1876 1877 1878 1879 1880 1881 1882 1883 1884 1885 1886 1887 1888 1889 1890 1891 1892 1893 1894 1895 1896 1897 1898 1899 1900 1901 1902 1903 1904 1905 1906 1907 1908 [1909] 1910 1911 1912 1913 1914 1915 1916 1917 1918 1919 1920 1921 1922 1923 1924 1925 1926 1927 1928 1929 1930 1931 1932 1933 1934 1935 1936 1937 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 1950 1951 1952 1953 1954 1955 1956 1957 1958 1959 ... 2742 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!