Bitcoin Forum
June 20, 2019, 04:16:04 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 [3569] 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 ... 4279 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5394866 times)
Termie
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 483
Merit: 259



View Profile
February 02, 2018, 09:13:48 AM
 #71361

Nach Beeeconnneeeeec is doch kürzlich auch nix weiter passiert, und Tether wäre mit ~2.2 Milliarden Cap doch bestenfalls ein Bläschen. Die ganzen Shorter, Crypto-Pussies, Noobs und Weaks Hands machen allerdings gerade erfolgreich ihre Riesen-Panic-"Blase" draus, wie man sehen kann. :p @Kurs: suxx.
1561004164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561004164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561004164
Reply with quote  #2

1561004164
Report to moderator
1561004164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561004164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561004164
Reply with quote  #2

1561004164
Report to moderator
1561004164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561004164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561004164
Reply with quote  #2

1561004164
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1561004164
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1561004164

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1561004164
Reply with quote  #2

1561004164
Report to moderator
BlackFlag
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 874
Merit: 511



View Profile
February 02, 2018, 09:16:12 AM
Merited by curiosity81 (1)
 #71362

ganz einfach BTC war noch nicht soweit:

hoher preis kommt von hoher nachfrage
hohe nachfrage kommt durch Usability
Usability kommt durch Adaption
Adaption kommt von kleinen fees und schnellen Transaktionen

und genau am letzteren sind wir gescheitert..., vorerst.
wie schon manche vor mir geschrieben haben es gibt lightning am ende des Tunnels.

Dazu kommt das die Community auseinander driftet, seis nun BTC, BCH oder sonst ein coin.
die Cryptocommunity ist mehr damit beschäftigt sich gegenseitig zu zerfleischen als sich um die tatsächlichen Probleme zu kümmern.
es hat sich aber Grundsätzlich nichts geändert, EZB pumpt immernoch fröhlich ihre Mrd in den Markt und alle Leben auf Pump.
richtig Spaßig wird es wenn diese Blase platzt, dagegen ist das Tether "Gerücht" wohl ne Lachnummer


just my two cent

...
thandie
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 1054



View Profile
February 02, 2018, 09:18:27 AM
Merited by d5000 (1)
 #71363

Und die Blase macht PLOP  Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy

Falsch. Wir sind in einem Abwärtstrend, weil eben gerade viele denken die "Blase" wird bald platzen durch die Tether-Geschichte.

Ist doch nicht wahr. Diverse Probleme mit Tether und Fragen wie "backed by what?" geisterten schon eine Ewigkeit durch den Äther.
Man muß nun auch nicht die Schuld immer bei anderen Suchen. Einer überdurchschnittliche Kursexplosion, supportet von Spekulation und Gier, folgt eben meist auch eine Abwärtsbewegung. Ob man das nun Blase nennt oder QuitschieBitschie, ist eigentlich egal.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 30


View Profile
February 02, 2018, 09:25:42 AM
 #71364

ganz einfach BTC war noch nicht soweit:

hoher preis kommt von hoher nachfrage
hohe nachfrage kommt durch Usability
Usability kommt durch Adaption
Adaption kommt von kleinen fees und schnellen Transaktionen

und genau am letzteren sind wir gescheitert..., vorerst.
wie schon manche vor mir geschrieben haben es gibt lightning am ende des Tunnels.

Dazu kommt das die Community auseinander driftet, seis nun BTC, BCH oder sonst ein coin.
die Cryptocommunity ist mehr damit beschäftigt sich gegenseitig zu zerfleischen als sich um die tatsächlichen Probleme zu kümmern.
es hat sich aber Grundsätzlich nichts geändert, EZB pumpt immernoch fröhlich ihre Mrd in den Markt und alle Leben auf Pump.
richtig Spaßig wird es wenn diese Blase platzt, dagegen ist das Tether "Gerücht" wohl ne Lachnummer


just my two cent


Genau mein Reden! Statts an einem Strang zu ziehen, wird gegeneinander gearbeitet. Ruecksetzer hin, Blase her, das ist doch kein Beinbruch. Ich kann auch nur jedem empfehlen, der hoch eingestiegen ist, jetzt nicht die Nerven zu verlieren. Das Geld ist erst definitiv weg, wenn der Verlust realisiert und ausgecasht wird. Die Stimmung beim letzten Mal war aehnlich. Zwar habe ich damals keine Verluste in Bezug auf meine Ausgangsinvestition gemacht, habe aber im “Crash” nicht verkauft. Genau das hat sich spaeter vielfach ausgezahlt. Ich bin derzeit komplett Short, habe aber Stop buy Optionen gesetzt. Mir egal was der Kurs aktuell macht, aber Newbies wuerde ich empfehlen, Computer aus und warten.
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 02, 2018, 09:26:14 AM
 #71365

ganz einfach BTC war noch nicht soweit:

hoher preis kommt von hoher nachfrage
hohe nachfrage kommt durch Usability
Usability kommt durch Adaption
Adaption kommt von kleinen fees und schnellen Transaktionen

THIS

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
mammut
Member
**
Offline Offline

Activity: 114
Merit: 10


View Profile
February 02, 2018, 09:27:09 AM
 #71366

Ich sei hier höchstens ne geplatzte miniblase von 10 auf 20k..okay ich hab mit 10k zu früh nachgekauft, aber ich seh immer noch keine Trendwende. Sorry Mädels Wink
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 02, 2018, 09:33:30 AM
 #71367

Nach Beeeconnneeeeec is doch kürzlich auch nix weiter passiert, und Tether wäre mit ~2.2 Milliarden Cap doch bestenfalls ein Bläschen. Die ganzen Shorter, Crypto-Pussies, Noobs und Weaks Hands machen allerdings gerade erfolgreich ihre Riesen-Panic-"Blase" draus, wie man sehen kann. :p @Kurs: suxx.
Sagt mir wieder das die Leute einfach nicht kapieren wie das System funktioniert. Schade.

Aber noch mal, mit 2,2Mrd kannst du den Bitcoinkurs auf 1000Mrd hochpushen oder wo auch immer du hin willst, 2,2Mrd sind nur das Mittel zum Zweck. Sieh es mal so, 2,2Mrd sind die Buyingpower pro Tag die nötig sind um das System mit der Anzahl X Personen nach oben zu pushen. Also mit 2,2Mrd hast du die Leute zufriedengestellt die über USDT Bitcoin kaufen und verkaufen wollen und ihr Vermögen in USDT für das Trading parken.

Und warum wir runter gehen ist einfach der Punkt das wir mit dem Hype wieder alle Leute erreicht haben die es zu erreichen gab. Mehr Leute auf der Welt die sich dafür interessieren gab es einfach nicht. Das muss sich erst wieder entwickeln.

quetschiquetsch
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 283
Merit: 106


View Profile
February 02, 2018, 09:40:42 AM
 #71368

Und die Blase macht PLOP  Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy

Falsch. Wir sind in einem Abwärtstrend, weil eben gerade viele denken die "Blase" wird bald platzen durch die Tether-Geschichte.

Wird sie ja auch

Ich kann das Wort Blase echt nicht mehr hören...
Neulich hab ich sogar meine Frau aus dem Bett geworfen als Sie mich fragte...  Cheesy

Hihi. Leute die BTC schon bei Kursen um die 1$ herum kannten, haben halt auch schon einige "Blasen" mitgemacht. In regelmäßigen Abständen hat sich der jetzige Kursverlauf in der Vergangenheit wiederholt. BTC neigt zu Übertreibungen. Großer Anstieg: alle schreien "to da moon", Korrektur danach: alle schreien "Blase", etwas Zeit vergeht, großer Anstieg: alle schreien "to da moon", Korrektur danach.... usw. Nur die Zahlen haben sich geändert und sind halt höher geworden (die Anstiege haben also "überwogen") Smiley
Man darf die Vergangenheit keinesfalls als Garantie für zukünftige Entwicklungen sehen und vielleicht kommt dieses Mal alles ganz anders. Selbst wenn die Tether Sacher wirklich stinken sollte, im Vergleich zu Mt. Gox damals wäre das aber eine Kleinigkeit...
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 672
Merit: 278



View Profile
February 02, 2018, 09:43:26 AM
 #71369

Nach Beeeconnneeeeec is doch kürzlich auch nix weiter passiert, und Tether wäre mit ~2.2 Milliarden Cap doch bestenfalls ein Bläschen. Die ganzen Shorter, Crypto-Pussies, Noobs und Weaks Hands machen allerdings gerade erfolgreich ihre Riesen-Panic-"Blase" draus, wie man sehen kann. :p @Kurs: suxx.

ist nicht korrekt was sie da schreiben - SORRY

Bitte rechnet selber mal nach wie viele Coins z.B. BTC man für 2,3 Milliarden Tether  kaufen kann, dann wisst Ihr was der wahre wert von BTC  ist  Undecided

...wenn es raus kommt, dass der nicht in USD gedeckt ist (und ER ist es nicht) dann ist es ein Desaster  Shocked
3txx
Member
**
Offline Offline

Activity: 104
Merit: 11


View Profile
February 02, 2018, 09:45:34 AM
 #71370

Bitcoin ist einfach nur ein Trading objekt gewesen. Fragt euch doch mal ganz ehrlich wieviele Personen mit Bitcoin bezahlt haben.
Kaum einer. Wieso auch, alle dachten sich wieso jetzt 50Euro in BTC ausgeben wenn diese nächsten Monat 200Euro Wert sind.

Die Blase platzt nun endlich, da wie wir gesehen haben der Bitcoin als Zahlungsmittel versagt hat. Hohe Transaktionsgebühren, stucking Mempool.
Da ist selbst Paypal Mainstream Fähiger in Sachen Adaption und usabilty.Paypal müsste nur noch einen Token rausbringen, ebenfalls wie Tether und
sagen 1 Paypal-Token sind ein USD. Was meint Ihr wie schnell sich das durchsetzen würde. Aber wozu dann noch einen Token?

Man sieht Krypto ist nur ein Hype.
3txx
Member
**
Offline Offline

Activity: 104
Merit: 11


View Profile
February 02, 2018, 09:46:47 AM
 #71371

Und die Blase macht PLOP  Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy

Falsch. Wir sind in einem Abwärtstrend, weil eben gerade viele denken die "Blase" wird bald platzen durch die Tether-Geschichte.

Wird sie ja auch

Ich kann das Wort Blase echt nicht mehr hören...
Neulich hab ich sogar meine Frau aus dem Bett geworfen als Sie mich fragte...  Cheesy

Hihi. Leute die BTC schon bei Kursen um die 1$ herum kannten, haben halt auch schon einige "Blasen" mitgemacht. In regelmäßigen Abständen hat sich der jetzige Kursverlauf in der Vergangenheit wiederholt. BTC neigt zu Übertreibungen. Großer Anstieg: alle schreien "to da moon", Korrektur danach: alle schreien "Blase", etwas Zeit vergeht, großer Anstieg: alle schreien "to da moon", Korrektur danach.... usw. Nur die Zahlen haben sich geändert und sind halt höher geworden (die Anstiege haben also "überwogen") Smiley
Man darf die Vergangenheit keinesfalls als Garantie für zukünftige Entwicklungen sehen und vielleicht kommt dieses Mal alles ganz anders. Selbst wenn die Tether Sacher wirklich stinken sollte, im Vergleich zu Mt. Gox damals wäre das aber eine Kleinigkeit...

Der Unterschied ist bei damaligen Blasen war die User Base derart gering und das Volumen war unter 10mil USD. Bei dieser Blase nun sind wir bereits bei der Wallstreet angekommen.
Game over. Letzte Blase

ich hocke seit 2011 hier und weiss wovon ich rede. Ich selbst bin nun auch vollkommen ausgestiegen vor 6 Wochen. Good Luck to all of you.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 448
Merit: 30


View Profile
February 02, 2018, 09:55:40 AM
Merited by curiosity81 (1)
 #71372

Und die Blase macht PLOP  Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy Cheesy

Falsch. Wir sind in einem Abwärtstrend, weil eben gerade viele denken die "Blase" wird bald platzen durch die Tether-Geschichte.

Wird sie ja auch

Ich kann das Wort Blase echt nicht mehr hören...
Neulich hab ich sogar meine Frau aus dem Bett geworfen als Sie mich fragte...  Cheesy

Hihi. Leute die BTC schon bei Kursen um die 1$ herum kannten, haben halt auch schon einige "Blasen" mitgemacht. In regelmäßigen Abständen hat sich der jetzige Kursverlauf in der Vergangenheit wiederholt. BTC neigt zu Übertreibungen. Großer Anstieg: alle schreien "to da moon", Korrektur danach: alle schreien "Blase", etwas Zeit vergeht, großer Anstieg: alle schreien "to da moon", Korrektur danach.... usw. Nur die Zahlen haben sich geändert und sind halt höher geworden (die Anstiege haben also "überwogen") Smiley
Man darf die Vergangenheit keinesfalls als Garantie für zukünftige Entwicklungen sehen und vielleicht kommt dieses Mal alles ganz anders. Selbst wenn die Tether Sacher wirklich stinken sollte, im Vergleich zu Mt. Gox damals wäre das aber eine Kleinigkeit...

Der Unterschied ist bei damaligen Blasen war die User Base derart gering und das Volumen war unter 10mil USD. Bei dieser Blase nun sind wir bereits bei der Wallstreet angekommen.
Game over. Letzte Blase

ich hocke seit 2011 hier und weiss wovon ich rede. Ich selbst bin nun auch vollkommen ausgestiegen vor 6 Wochen. Good Luck to all of you.

Wenn Du jetzt auch noch platzt, ist der Markt bereinigt.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610
Merit: 1149


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 02, 2018, 09:56:43 AM
 #71373

Nach Beeeconnneeeeec is doch kürzlich auch nix weiter passiert, und Tether wäre mit ~2.2 Milliarden Cap doch bestenfalls ein Bläschen. Die ganzen Shorter, Crypto-Pussies, Noobs und Weaks Hands machen allerdings gerade erfolgreich ihre Riesen-Panic-"Blase" draus, wie man sehen kann. :p @Kurs: suxx.

ist nicht korrekt was sie da schreiben - SORRY

Bitte rechnet selber mal nach wie viele Coins z.B. BTC man für 2,3 Milliarden Tether  kaufen kann, dann wisst Ihr was der wahre wert von BTC  ist  Undecided

...wenn es raus kommt, dass der nicht in USD gedeckt ist (und ER ist es nicht) dann ist es ein Desaster  Shocked

für Tether... nicht für BTC... Wink das veruntreute Geld ist ja schon weg... es kann nicht nochmal abhauen  Tongue


mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2268
Merit: 1172


View Profile
February 02, 2018, 10:00:39 AM
 #71374

Ich will mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster lehnen aber ich denke, wir werden dieses Jahr die $2000 ankratzen

Wir werden demnächst dreistellig. Und danach geht es gegen 0. Wer jetzt nicht verkauft ist wird untergehen wie eine Bleiente.

Bitcoin ist einfach nur ein Trading objekt gewesen.

Gut erkannt. Jetzt sehen wir noch die letzten Zuckungen eines toten Spekulationsinstruments. Giralgeld ist einfach das beste Geld.
Bitkeinermeiner
Member
**
Offline Offline

Activity: 137
Merit: 15


View Profile
February 02, 2018, 10:03:25 AM
 #71375

Wenn der Kurs noch 10 mal so abschmiert, wie in den letzten 24 Stunden, sind wir in 10 Tagen bei 1000  Grin
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 344
Merit: 15


View Profile
February 02, 2018, 10:03:56 AM
 #71376

Bitcoin ist einfach nur ein Trading objekt gewesen. Fragt euch doch mal ganz ehrlich wieviele Personen mit Bitcoin bezahlt haben.
Kaum einer. Wieso auch, alle dachten sich wieso jetzt 50Euro in BTC ausgeben wenn diese nächsten Monat 200Euro Wert sind.

Die Blase platzt nun endlich, da wie wir gesehen haben der Bitcoin als Zahlungsmittel versagt hat. Hohe Transaktionsgebühren, stucking Mempool.
Da ist selbst Paypal Mainstream Fähiger in Sachen Adaption und usabilty.Paypal müsste nur noch einen Token rausbringen, ebenfalls wie Tether und
sagen 1 Paypal-Token sind ein USD. Was meint Ihr wie schnell sich das durchsetzen würde. Aber wozu dann noch einen Token?

Man sieht Krypto ist nur ein Hype.

Omg. Seit 2011 dabei aber nichts verstanden? Bitcoin mit PayPal zu vergleichen. Glaube du hast PayPal noch nie als Verkäufer genutzt. Ist reine Willkür was da läuft. Und wenn mal etwas nicht passt wird halt dein Account eingefroren. Zudem kann PayPal nicht exponentiell skalieren, das wird aber nötig sein in der Zukunft. Das verstehen aber auch schon die Bcash - Jünger nicht. Das noch nicht alles rund läuft ist klar. Aber es wird doch an allen Problem vielversprechend gearbeitet. Glaubst du andere große Innovationen haben sich ohne Schwierigkeiten durchgesetzt Huh Es wird alles digitalisiert werden, die Währung ist nur der nächste Schritt.
Und nur weil Bitcoin jetzt doch keine 1 mille Wert ist gleich vom Untergang zu sprechen? Die ganze Spekulation macht Bitcoin nur bekannter und mainstreamfähig. Und sobald dort "wirklich" professionell gezockt wird, stabilisiert sich auch der Kurs. Nichts anderes stabilisiert doch den USD/ Eur etc.
Aber klar der blinde Bürger vertraut weiterhin lieber den Banken...
3txx
Member
**
Offline Offline

Activity: 104
Merit: 11


View Profile
February 02, 2018, 10:04:08 AM
 #71377

Nach Beeeconnneeeeec is doch kürzlich auch nix weiter passiert, und Tether wäre mit ~2.2 Milliarden Cap doch bestenfalls ein Bläschen. Die ganzen Shorter, Crypto-Pussies, Noobs und Weaks Hands machen allerdings gerade erfolgreich ihre Riesen-Panic-"Blase" draus, wie man sehen kann. :p @Kurs: suxx.

ist nicht korrekt was sie da schreiben - SORRY

Bitte rechnet selber mal nach wie viele Coins z.B. BTC man für 2,3 Milliarden Tether  kaufen kann, dann wisst Ihr was der wahre wert von BTC  ist  Undecided

...wenn es raus kommt, dass der nicht in USD gedeckt ist (und ER ist es nicht) dann ist es ein Desaster  Shocked

für Tether... nicht für BTC... Wink das veruntreute Geld ist ja schon weg... es kann nicht nochmal abhauen  Tongue



Auch für Bitcoin wird es ein Desaster. Der Tether wird einige Börsen mitziehen. Bitfinininini wird als erstes schlapp machen. Was meint Ihr was da für ein Kapital verbrannt wird nicht nur in Tether.
Und die ein oder andere größere Börse wird folgen, ich will nicht wissen was da für Geschäfte zwischen den Börsen ablaufen im Hintergrund.

Man kann sich alles schönreden wie es hier einige tun. Schaut man sich den Chart an sieht man was Sache ist und man findet auch den Anzeigen Grund für diesen Preisanstieg im letzten Jahr.
Überlegt mal was die Miner zur Herstellung eines BTC zahlen, es ist ein Witz selbst zum jetzigen Kurs. Meine Vermutung ist Bitcoin geht sogar unter 500USD in diesem Jahr.
3txx
Member
**
Offline Offline

Activity: 104
Merit: 11


View Profile
February 02, 2018, 10:06:24 AM
 #71378

Ich will mich jetzt nicht so weit aus dem Fenster lehnen aber ich denke, wir werden dieses Jahr die $2000 ankratzen

Wir werden demnächst dreistellig. Und danach geht es gegen 0. Wer jetzt nicht verkauft ist wird untergehen wie eine Bleiente.

Bitcoin ist einfach nur ein Trading objekt gewesen.

Gut erkannt. Jetzt sehen wir noch die letzten Zuckungen eines toten Spekulationsinstruments. Giralgeld ist einfach das beste Geld.


Das Giralgeld hat mir immerhin meinen Fuhrpark ermöglicht, hat meinen Neubau bezahlt und mich zum Freiberufler gemacht :-D
Ich habe versucht so viel wie möglich, auch von den großen Anschaffungen in BTC zu bezahlen, leider unmöglich.
Der Maserati Händler akzeptierte Sie noch nie, der Notar wusste nicht was Bitcoin ist vor einigen Jahren usw.

Aber trotzdem Danke Bitcoin, dass du uns Geld und segen gebracht hast. So viel Kohle hätte man anderweitig nie verdient.
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 02, 2018, 10:07:46 AM
 #71379

... Es wird alles digitalisiert werden, die Währung ist nur der nächste Schritt.
meinste PayPal ist nicht digital? Schau dir mal die Werbung von heut an, Banken Apps usw., da kannste auch Geld von A nach B schieben, einfacher wie hier und das wollen die Leute. Menschen die mit Staaten kein Problem haben warum sollen die in Kryptowährungen abtauchen? Freiheit und Eigenverantwortung sind nur Floskeln die man zu Verkaufen braucht, die Mehrheit kann das doch gar nicht verarbeiten.

War ja nun gestern bei der Veranstaltung mit dem Grundeinkommen, war wieder interessant wie unterschiedlich diese Gemeinschaft auch an das Thema heran geht, ich hab mich da als Kryptocoin-Anhänger dezent zurück gehalten. Das ist das gleiche wie hier, jeder wuselt irgendwo in seiner Sphäre rum aber die große Masse draußen der ist es doch egal ob zentral oder dezentral, es muss funktionieren und man darf auf dem ersten Blick nicht das Gefühl haben dabei zu verlieren.

3txx
Member
**
Offline Offline

Activity: 104
Merit: 11


View Profile
February 02, 2018, 10:11:36 AM
 #71380

Bitcoin ist einfach nur ein Trading objekt gewesen. Fragt euch doch mal ganz ehrlich wieviele Personen mit Bitcoin bezahlt haben.
Kaum einer. Wieso auch, alle dachten sich wieso jetzt 50Euro in BTC ausgeben wenn diese nächsten Monat 200Euro Wert sind.

Die Blase platzt nun endlich, da wie wir gesehen haben der Bitcoin als Zahlungsmittel versagt hat. Hohe Transaktionsgebühren, stucking Mempool.
Da ist selbst Paypal Mainstream Fähiger in Sachen Adaption und usabilty.Paypal müsste nur noch einen Token rausbringen, ebenfalls wie Tether und
sagen 1 Paypal-Token sind ein USD. Was meint Ihr wie schnell sich das durchsetzen würde. Aber wozu dann noch einen Token?

Man sieht Krypto ist nur ein Hype.

Omg. Seit 2011 dabei aber nichts verstanden? Bitcoin mit PayPal zu vergleichen. Glaube du hast PayPal noch nie als Verkäufer genutzt. Ist reine Willkür was da läuft. Und wenn mal etwas nicht passt wird halt dein Account eingefroren. Zudem kann PayPal nicht exponentiell skalieren, das wird aber nötig sein in der Zukunft. Das verstehen aber auch schon die Bcash - Jünger nicht. Das noch nicht alles rund läuft ist klar. Aber es wird doch an allen Problem vielversprechend gearbeitet. Glaubst du andere große Innovationen haben sich ohne Schwierigkeiten durchgesetzt Huh Es wird alles digitalisiert werden, die Währung ist nur der nächste Schritt.
Und nur weil Bitcoin jetzt doch keine 1 mille Wert ist gleich vom Untergang zu sprechen? Die ganze Spekulation macht Bitcoin nur bekannter und mainstreamfähig. Und sobald dort "wirklich" professionell gezockt wird, stabilisiert sich auch der Kurs. Nichts anderes stabilisiert doch den USD/ Eur etc.
Aber klar der blinde Bürger vertraut weiterhin lieber den Banken...

Alles gesappel. Zentrale Anwendung können am einfachsten durch Ausbau skalieren. BTC ist und bleibt ein stromfressender Gigant mit stark eingeschränkter Skalierfähigkeit.

Leute, selbst die Menschen in Afrika zahlen bereits "alles" mit dem Handy. Seht es endlich ein, die Welt um euch ist bereits digital und braucht keinen Bitcoin. Menschen wollen zentrale Institutionen damit ihnen "Sicherheit" vermittelt werden kann. Keiner von den nicht Kryptomenschen wäre bereit mehrere Millionen USD auf einer Wallet liegen zu lassen. Dann lieber bei der Spaßkasse und hoffen das es sicher ist.

https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article162694583/Afrika-zeigt-der-Welt-wie-mobiles-Bezahlen-geht.html

Und die wickeln bereits 25% des BIP darüber ab. Kein Mensch braucht Bitcoin mehr. Mir wurden die Augen nur geöffnet als mich meine Friseuren dieses Jahr ansprach ob ich auch schon bitcoin kenne, da Sie wusste ich mach irgendwas mit Aktien und so. Blase ganz klar Blase
Pages: « 1 ... 3519 3520 3521 3522 3523 3524 3525 3526 3527 3528 3529 3530 3531 3532 3533 3534 3535 3536 3537 3538 3539 3540 3541 3542 3543 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 [3569] 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 ... 4279 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!