Bitcoin Forum
October 19, 2021, 01:19:53 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 [101] 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 310997 times)
weaknesswaran
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 954
Merit: 507


View Profile
May 30, 2016, 05:20:24 PM
 #2001

Ich würde sagen, wenn er die richtigen Ermittler beauftragt, sodass er am Ende eine Erklärung dafür hat, wo das fehlende Geld hingekommen ist, dann hat er einen guten Job gemacht.


In der noblen Lage so denken zu können sind die Wenigsten.
Für 99% steht die Quote an erster Stelle.

Eine universelle Erklärung wird es nicht geben.
Ich denke die BTC sind durch eine Kombination aus miserablem Eigenhandel, Hacks und Selbstbedienung abhanden gekommen.

1634649593
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1634649593

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1634649593
Reply with quote  #2

1634649593
Report to moderator
1634649593
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1634649593

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1634649593
Reply with quote  #2

1634649593
Report to moderator
1634649593
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1634649593

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1634649593
Reply with quote  #2

1634649593
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1634649593
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1634649593

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1634649593
Reply with quote  #2

1634649593
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1246


View Profile
May 30, 2016, 06:04:42 PM
 #2002

Das mag sein, aber nicht eine Summe von > 650k BTC. Die Accepted Claims haben übrigens einen Wert von 911k BTC und da fehlt noch eine ganze Menge an (vermutlich berechtigten) Ansprüchen, die noch hinzukommen.

Ich schätze mal es wird am Ende auf ca. 1M BTC an Accepted Claims hinauslaufen. Damit wäre ein Wert von umgerechnet 800k BTC einfach so verschwunden. Ein Teil davon war Fiat und das kann durch die Überwachung der Banken nur dann verschwinden, wenn die entsprechenden Behörden alle Augen inklusive der Hühneraugen zudrücken. Die entsprechenden Daten müssen von den Banken mindestens 10 Jahre lang aufbewahrt werden. Die BTC können in dieser Menge auch nicht spurlos verschwinden - vor allem nicht da die Überweisungs- und Verteilungsmuster von über 400k BTC bekannt sind.
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
May 30, 2016, 07:34:26 PM
Last edit: May 30, 2016, 09:47:45 PM by klaus
 #2003

Wie wäre es wenn Du für Kobayashi arbeitest?

Schon aus eigenem Interesse ...

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1246


View Profile
May 30, 2016, 08:50:19 PM
 #2004

Wäre sicherlich interessant, aber seine Berater werden da wohl nicht mitspielen.  Wink
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
May 30, 2016, 09:46:52 PM
Last edit: May 30, 2016, 09:59:04 PM by klaus
 #2005

Du meinst die, die keinerlei Skills haben, die Bitcoins zu finden?
Die 200k haben nicht diese Versager gefunden.

- dann eben auf Erfolgs-Basis. Auszahlbar in Bitcoin ... versteht sich natürlich.

Alles was Du brauchst sind die alten mtgox Daten, nach -versteht sich von selbst- einer Geheimhaltungsvereinbarung.

Finderlohn, 10%? Und dann lässt Du Dich auf 5 herunterhandeln. Je nach Verhandlungsverlauf.

win/win

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1499


Bitcoin Legal Tender Countries: 1 of 206


View Profile WWW
May 30, 2016, 11:05:55 PM
 #2006

Du meinst die, die keinerlei Skills haben, die Bitcoins zu finden?
Die 200k haben nicht diese Versager gefunden.

- dann eben auf Erfolgs-Basis. Auszahlbar in Bitcoin ... versteht sich natürlich.

Alles was Du brauchst sind die alten mtgox Daten, nach -versteht sich von selbst- einer Geheimhaltungsvereinbarung.

Finderlohn, 10%? Und dann lässt Du Dich auf 5 herunterhandeln. Je nach Verhandlungsverlauf.

win/win


wer weiss was da ans tageslicht kommen würde was nicht zum vorteil für die eigene sicherheit wäre.

I know that I know nothing. And therefore I know more than those who don't know that they know nothing.
Clark Moody's Bitcoin Dashboard
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1246


View Profile
May 31, 2016, 05:42:30 AM
 #2007

Ich gehe nicht davon aus, dass man an die Daten herankommt. Auch nicht mit einem NDA.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1048



View Profile
June 01, 2016, 11:53:29 PM
 #2008

Kraken hat sich wohl umgehört, wie man Einspruch gegen die Ablehnung des Claims machen kann.
Allerdings hilft das wohl kaum jemanden, weil unglaublich kompliziert und vermutlich auch teuer:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=290799.msg15049775#msg15049775

Absolute Katastrophe was die Deppen vom Trustee da anrichten, wenn es wirklich keinen einfacheren Weg geben sollte >.<

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
bitwala.com kryptofreundliche Bank für SEPA und Direktkauf von Cryptos! RefLink->15€ Startguthaben. Wichtig: KYC/AML Thread                         Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1246


View Profile
June 02, 2016, 05:25:05 AM
 #2009

Ich dachte die Leute mit abgelehnten Claims haben einen entsprechenden Knopf im Claim System, um die Entscheidung zu aktzeptieren oder einen Einspruch geltend zu machen?!
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1048



View Profile
June 02, 2016, 10:33:28 AM
 #2010

Ich dachte die Leute mit abgelehnten Claims haben einen entsprechenden Knopf im Claim System, um die Entscheidung zu aktzeptieren oder einen Einspruch geltend zu machen?!

Quelle?
In dem Gox schreiben steht, wenn ich es richtig verstehe, eigentlich nur, dass es einen button gibt/geben wird, bei dem ich ihre Entscheidung "Confirm"en kann. Da steht nichts davon, dass ich es auch ablehnen kann. Bzw. im vorlestzten Satz steht:

Quote
The creditors whose filed claim was rejected may take the claim assessment process within one month from the date of investigation of claims pursuant to the Japanese Bankruptcy Law.
Daher muss man wohl ab jetzt innerhalb eines Monats (oder wann auch immer dieses date of investigations gewesen sein soll), folgendes machen " take the claim assessment process".  Und das ist wohl das, was Kraken da beschreibt ....

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
bitwala.com kryptofreundliche Bank für SEPA und Direktkauf von Cryptos! RefLink->15€ Startguthaben. Wichtig: KYC/AML Thread                         Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1246


View Profile
June 02, 2016, 10:46:43 AM
 #2011

Ich dachte die Leute mit abgelehnten Claims haben einen entsprechenden Knopf im Claim System, um die Entscheidung zu aktzeptieren oder einen Einspruch geltend zu machen?!
Quelle?

Ich hatte das aus der Mail, die von klaus gepostet wurde, so interpretiert:

Quote
You can also confirm the results of the acceptance or rejection of your claims by logging into the System and clicking the icon that states “Confirm the Results of Acceptance or Rejection of the Claims”

Man kann das Ergebnis (also den Rejected Claim) damit aber dann wohl nur aktzeptieren, aber keinen Einspruch einlegen. Damit braucht man diesen Knopf eigentlich auch nicht.
meph
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 342
Merit: 282



View Profile
June 02, 2016, 11:37:09 AM
 #2012

gerade bekommen

Quote
Hi ...,

We know that some of you have accounts on bitcointalk.org and we wanted to let you know that a phishing attempt was made on bitcointalk email addresses earlier today.

If you received an email with the subject Mtgox.Claim assessment process, delete it and do not click on the link it contains! This email did not come from Kraken, but was spoofed to look as though it came from our support email (support@kraken.com).

For more information about the email, see this post on reddit:
https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/4m3op0/psa_phishing_attempts_reported_today_kraken_re/

We do not know how the bitcointalk email addresses were obtained, however the bitcointalk database has been compromised in the past. You can be assured that this incident was not the result of any breach in Kraken’s database and your personal information with Kraken is safe.

Even if you did receive the email, you are safe so long as you do not click on the link (just delete the email and you will be fine). If you did click on the link and are concerned about it, please contact us at: support@kraken.com.

Stay safe,

The Kraken Team
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 648
Merit: 520


View Profile
June 04, 2016, 07:06:07 AM
 #2013

Neues Dokument auf MtGox: https://www.mtgox.com/img/pdf/20160603_qa_en.pdf

Da steht unter Anderem die bereits kursierende Prozedur zum Einspruch gegen den Claim drin.
Sonba2
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile WWW
June 07, 2016, 09:26:05 AM
 #2014

Hallo miteinander,

ich werde beim Insolvenzverwalter Einspruch einlegen, da er eine Überweisung an MtGox Poland kurz vor Insolvenz nicht akzeptiert hat. Ich habe mir einen Anwalt gesucht, der fließend deutsch und japanisch spricht und sich auch mit japanischem Insolvenzrecht auskennt. Wenn von euch jemand ähnliche Probleme habt meldet euch gerne bei mir. Da er de facto für weitere Mandanten (mit gleichem Sachverhalt) nicht so viel Zusatzarbeit hat, würde es eben auch günstiger werden, umso mehr sich beteiligen. (Plus: ist gar nicht so einfach, einen Anwalt zu finden, der auch Deutsch/Englisch kann und sich mit japanischem Recht auskennt).

Bei Interesse meldet euch gerne bei mir. Entweder per PM oder unter MtGox-Victim@gmx.de

Viele Grüße,

sonba


PS: Sorry, das Passwort meines alten Accounts (sonba) habe ich vergessen, daher habe ich einen neuen Account anlegen müssen.
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 804
Merit: 1002


View Profile
June 07, 2016, 12:11:41 PM
 #2015

Hallo miteinander,

ich werde beim Insolvenzverwalter Einspruch einlegen, da er eine Überweisung an MtGox Poland kurz vor Insolvenz nicht akzeptiert hat. Ich habe mir einen Anwalt gesucht, der fließend deutsch und japanisch spricht und sich auch mit japanischem Insolvenzrecht auskennt. Wenn von euch jemand ähnliche Probleme habt meldet euch gerne bei mir. Da er de facto für weitere Mandanten (mit gleichem Sachverhalt) nicht so viel Zusatzarbeit hat, würde es eben auch günstiger werden, umso mehr sich beteiligen. (Plus: ist gar nicht so einfach, einen Anwalt zu finden, der auch Deutsch/Englisch kann und sich mit japanischem Recht auskennt).

Bei Interesse meldet euch gerne bei mir. Entweder per PM oder unter MtGox-Victim@gmx.de

Viele Grüße,

sonba


PS: Sorry, das Passwort meines alten Accounts (sonba) habe ich vergessen, daher habe ich einen neuen Account anlegen müssen.
Wow, da bist du aber reichlich spät dran. Ablehung gab es soviel ich weiss nur für Beträge die nicht verbucht waren, diese konnte man aber ganz am Anfang noch unbürokratisch zurückholen lassen. Jetzt wird auch ein Anwalt nicht mehr viel bringen, trotzdem viel Glück!
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1019



View Profile
June 07, 2016, 12:13:55 PM
 #2016


gibt auf reddit nen sammelthread in dem andere dasselbe problem haben
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2492
Merit: 1048



View Profile
June 07, 2016, 12:43:50 PM
 #2017

Wow, da bist du aber reichlich spät dran. Ablehung gab es soviel ich weiss nur für Beträge die nicht verbucht waren, diese konnte man aber ganz am Anfang noch unbürokratisch zurückholen lassen. Jetzt wird auch ein Anwalt nicht mehr viel bringen, trotzdem viel Glück!
quatsch?!
Wo und wie hätte man bitte vorher bank und OKPAY überweisungen zurückholen können?! Okpay hat absolut dicht gemacht und die Banken haben auch nur gesagt, dass sie nichts machen können. Wo hätte man sich denn sonst melden sollen?

Anwalt ist laut Kraken nun der einzige mögliche Schritt, auch wenn ich das absolutes Unding finde. Wieso soll ich nen japanischen anwalt einschalten, wenn die vom trustee einfach in die Bankunterlagen von Gox reinschauen könnten -.-

Also offiziell ist der Weg so wie von Dargo hier beschrieben:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=290799.msg15049775#msg15049775
Habe auhc nochmal beim support nachgefragt, da Kraken sich über den Speziallfall mit eingezahlten Geld noch informieren wollte, aber da kam leider auch nur bei raus:
Quote
So our contact enquired with the trustee and unfortunately the procedure is what Dargo posted on bitcointalk. Here is the guidance for people with a dispute on their claim:
You will need to file with the court an application for an appraisal of the bankruptcy claims.  This is a procedure under which the bankruptcy creditors objecting to the acceptance or rejection by the trustee file with the court an application for an appraisal, in order to determine the amount, etc., of their own bankruptcy claims.
You will need to prepare two copies of the application for an appraisal (which are required to be prepared in Japanese) and documentary evidence, and submit them to the 20th Civil Division of the Tokyo District Court (this is the court which is in charge of the MTGOX bankruptcy case; the 20th Civil Division is the bankruptcy rehabilitation division) during the period from May 26, 2016 to June 27, 2016 (Japan time).
Please note that the trustee cannot provide individual consultation for each creditor with respect to these procedures.

Allerdings sollte man das irgendwie vernünftig koordiniert bekommen. Anstatt dass nun 200 Leute 50 Anwälte nutzen, sollte es nur 1 anwalt sein...
Aber wie bekommt man sowas in der Bitcoin Community organisiert? Garnicht =/


@Sonba2:
Weißt du schon, was das ungefähr kosten würde? (bringt ja nichts, wenns 200€ kostet, aber man weniger wiederbekommen würde)
Habe auch gehört, dass in dieser gox-self-help email-kette von OhSchei8e wohl auch jemand nen anwalt besorgt hat.
Aber wie gesagt, es poppen nun 50 Anwaltsgruppen auf und keiner weiß wie kompetent derjenige ist, der versucht das zu organisieren. Und woher soll ich nun wissen, wo ich mich am besten anschließe?!
Habe auch schon bei Kraken nachgefragt, ob die das nicht koordinieren können, aber leider keine antwort, also wohl eher nein...

Mit Cointracking (10% Rabatt) behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                          
bitwala.com kryptofreundliche Bank für SEPA und Direktkauf von Cryptos! RefLink->15€ Startguthaben. Wichtig: KYC/AML Thread                         Great Freeware Game: Clonk Rage
binance.com hat nun auch SEPA und EUR Paare! Mit dem RefLink bekommst du 5% Rabatt auf die Tradinggebühren!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1246


View Profile
June 07, 2016, 01:54:31 PM
 #2018

Die Antwort ist: Irgendeinen Anwalt nehmen. Einen fristgerechten formal korrekten Widerspruch sollte auch der schlechteste Anwalt hinbekommen. Soweit ich das Verstanden habe ist dafür sowieso nicht viel Zeit (1 Monat Frist?), das reicht nicht um grossartig etwas zu organisieren.

Für die deutschsprachigen Betrogenen ist daher der Anwalt von sonba sicher nicht die schlechteste Wahl, wer einen besseren hat soll eben den nehmen und idealerweise die Erfahrungen (Adresse, Kosten, Verlauf) weitergeben.
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 804
Merit: 1002


View Profile
June 07, 2016, 05:49:29 PM
 #2019

Wow, da bist du aber reichlich spät dran. Ablehung gab es soviel ich weiss nur für Beträge die nicht verbucht waren, diese konnte man aber ganz am Anfang noch unbürokratisch zurückholen lassen. Jetzt wird auch ein Anwalt nicht mehr viel bringen, trotzdem viel Glück!
quatsch?!
Wo und wie hätte man bitte vorher bank und OKPAY überweisungen zurückholen können?! Okpay hat absolut dicht gemacht und die Banken haben auch nur gesagt, dass sie nichts machen können. Wo hätte man sich denn sonst melden sollen?


Was soll daran quatsch sein? Das haben einige am Anfang gemacht deren Beträge nicht verbucht wurden, die haben das dem Insolvenzverwalter mitgeteilt und dieser hatte die Beträge rückgebucht. Hab keine Lust die subreddits durchzuschauen, aber das stand damals alles irgendwo....
Sonba2
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 8
Merit: 0


View Profile WWW
June 07, 2016, 07:18:51 PM
 #2020


Allerdings sollte man das irgendwie vernünftig koordiniert bekommen. Anstatt dass nun 200 Leute 50 Anwälte nutzen, sollte es nur 1 anwalt sein...
Aber wie bekommt man sowas in der Bitcoin Community organisiert? Garnicht =/


@Sonba2:
Weißt du schon, was das ungefähr kosten würde? (bringt ja nichts, wenns 200€ kostet, aber man weniger wiederbekommen würde)
Habe auch gehört, dass in dieser gox-self-help email-kette von OhSchei8e wohl auch jemand nen anwalt besorgt hat.
Aber wie gesagt, es poppen nun 50 Anwaltsgruppen auf und keiner weiß wie kompetent derjenige ist, der versucht das zu organisieren. Und woher soll ich nun wissen, wo ich mich am besten anschließe?!
Habe auch schon bei Kraken nachgefragt, ob die das nicht koordinieren können, aber leider keine antwort, also wohl eher nein...

Hallo,

die Kosten hängen davon ab, wieviele am Ende mitmachen. Umso mehr es sind, umso geringer sind die Kosten. Insofern kann ich zu den Kosten aktuell nichts sagen. Wenn du mir ein paar Daten schickst (Kontaktmail, um wieviel Geld es sich ungefähr dreht und ob es bei dir auch an der Überweisung liegt), dann sammel ich die Infos und schicke es an meinen Anwalt weiter, dann kann er etwas konkreteres dazu sagen.

Zum Thema Anwalt: ich habe ca. 2 Tage investiert, um einen Anwalt zu finden. Wenn es irgendwo noch jemand anders gibt, der sich einen japanischsprechenden Anwalt organisiert hat (Gericht akzeptiert nur Anträge in japanisch) könnte ich mir auch vorstellen mich da anzuschließen. Ich hatte übrigens auch and ie Gox-Self-Help Mail geschrieben, ist insofern das gleiche wie der Post hier. Bisher gibt es also nur einen Anwalt und nicht zwei. Smiley Da die Deadline immer näher rückt (27.7.) werden vermutlich auch nicht mehr so viele Anwälte auftauchen, die sich hier einarbeiten wollen.

Ich habe übrigens direkt das MtGox Call Center angerufen nach der Insolvenz, die sagten mir mehrfach (!), dass ich doch bitte bis zum Claimformular warten soll. Das Angebot der Rücküberweisung haben sie mir nicht gemacht. Und meine Bank konnte das Geld (da SEPA) nicht zurückfordern.


Bei Fragen meldet euch immer gerne.
Pages: « 1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 [101] 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!