Bitcoin Forum
December 03, 2021, 08:28:33 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 22.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 [61] 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 ... 148 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 311458 times)
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 517
Merit: 250



View Profile
October 23, 2014, 10:09:05 AM
 #1201

News:


https://www.cryptocoinsnews.com/japanese-creditors-also-suing-former-bitcoin-exchange-mt-gox-mark-karpeles/

                                           ▓▓▓▓▓▓▌
                                           ▓▓▓▓▓▓▌
                                ▄▄▄▄▄▄     ▓▓▓▓▓▓▌              ▄▄▄▄▄▄
                                ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓▌              ▓▓▓▓▓▓
      ▄▄▄▄▄▄     ▄▄▄▄▄▄▄        ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓▌    ▄▄▄▄▄▄    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄     ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄    ▀▀▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄     ▀▓▌    ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄         ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓   ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄      ▓▓▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓      ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄     ▀▓▓▓▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓        ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄     █▓▌    ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓           █▓▓▓▓▓▓▓▓▄          ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓             ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄       ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓                █▓▓▓▓▓▓▓▓▄     ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓                  ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▄  ▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓                     ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓                       ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓                          ▀▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓
      ▓▓▓▓▓▓     ▓▓▓▓▓▓                            ▀▓▓▓▓▓▓▓▓    ▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓▓
 
INEL
COMPANY
  | 
Crowdfunding platform for collective
investment in real estate
  [ 
INVEST
  ]  Airdrop Bot | Instagram
Telegrameng | Telegramru
1638563313
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638563313

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638563313
Reply with quote  #2

1638563313
Report to moderator
1638563313
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638563313

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638563313
Reply with quote  #2

1638563313
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1638563313
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638563313

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638563313
Reply with quote  #2

1638563313
Report to moderator
1638563313
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1638563313

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1638563313
Reply with quote  #2

1638563313
Report to moderator
redpalestino
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 199
Merit: 100



View Profile
October 24, 2014, 11:38:22 AM
 #1202


ich kenne solche "ego-loser" nur allzu gut, sie machen völlig verrückte investment´s (die NUR von ihnen selbst erkannt werden), können verluste nicht ertragen und machen bis zum exedus weiter, ohne rücksicht auf ihre familien, bis sie letztendlich vor nem totalschaden stehen! es gibt soviele assetklassen in die man heutzutage vernünftig, nachhaltig & langfristig mit dem ziel der kapitalvermehrung, verbesserung des lebensstandard usw. investieren kann, aber solche ego-zocker verbeißen sich wie raubtiere in ein totes opfer ohne jegliche weitsicht eines erfolgreichen investors ... über 20ig jahre berufserfahrung in ner namhaften vermögensverwaltung zeigen selbst dort immer wieder vereinzelt ne derartige selbstzerstörung bei einzelnen ego-investoren! und ja: ich verachte solche loser zutiefst, weil diese welt so spannende und erfolgreiche investments ermöglicht und diese typen nicht in der lage sind, auch nur eine einzige davon zu erkennen ...


Schieß los Dicker, machs nicht so spannend, sei unser Guru und nenn uns "the-next-big-thing" aus der Tech Branche, in das wir investieren können (oder was auch immer du vertickst) irgendwelche Staatsanleihen aus Südamerika? Blutdiamanten oder doch nur Prokon-Papiere? 20% p.a. sollten aber schon drin sein.

+1  Grin

DISCIPLINA — The First Blockchain For HR & Education
From core developers of Cardano, PoS minting, unique Web Of Trust & Privacy algorithms. Be the first, join us!
  WEBSITE  TELEGRAM  ANN  BOUNTY  LINKEDIN  WHITEPAPER  Referral Program 5%
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1499


Bitcoin Legal Tender Countries: 1 of 206


View Profile WWW
October 24, 2014, 11:44:37 AM
 #1203

gibt es transparenz im insolvenz fall von mt.gox? die frist zu einreichen von ansprüchen ist verlängert worden wenn ich das recht verstanden habe. welche formulare sind auszufüllen?

I know that I know nothing. And therefore I know more than those who don't know that they know nothing.
Clark Moody's Bitcoin Dashboard
Dunkelheit667
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1045
Merit: 1157


no degradation


View Profile
October 24, 2014, 05:51:55 PM
 #1204

welche formulare sind auszufüllen?

Diese: "Bankruptcy claims under a bankruptcy procedure will be fixed through filing of claims and the investigation procedure. The method for filing claims will be published on this site as soon as we are in a situation to announce it."

Zwischen heute und dem 29. Mai 2015 sollte das Formular zum Nachweisen Deiner Ansprüche online kommen.
---

Mag derweilen noch jemand einen frischen Tee? Grin MK drückt den Preis ja im Moment gewaltig beim Dumpen unserer Coins, ist spannend.

"And the machine keeps pushing time through the cogs, like paste into strings into paste again, and only the machine keeps using time to make time to make time.
And when the machine stops, time is an illusion that we created free will.
" - an unnamed Hybrid
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2772
Merit: 1499


Bitcoin Legal Tender Countries: 1 of 206


View Profile WWW
October 24, 2014, 07:00:57 PM
 #1205

welche formulare sind auszufüllen?

Diese: "Bankruptcy claims under a bankruptcy procedure will be fixed through filing of claims and the investigation procedure. The method for filing claims will be published on this site as soon as we are in a situation to announce it."

Zwischen heute und dem 29. Mai 2015 sollte das Formular zum Nachweisen Deiner Ansprüche online kommen.
---

danke!  Smiley

Mag derweilen noch jemand einen frischen Tee? Grin MK drückt den Preis ja im Moment gewaltig beim Dumpen unserer Coins, ist spannend.

tokio ist teuer! und er ist auch etwas dick, da braucht man platz im apartment. nicht billig sowas.  Grin

http://www.goxdox.org/2014/10/invoice-gate-20-creditors-goxed-again.html?m=1


I know that I know nothing. And therefore I know more than those who don't know that they know nothing.
Clark Moody's Bitcoin Dashboard
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714
Merit: 500


View Profile
November 12, 2014, 12:52:41 PM
 #1206

Wie lange kann es eigentlich dauern ein Standard-Dokument zu erstellen, damit alle ihr "filing of claims" machen können?

Ich glaube zwar nicht wirklich, dass ich irgendetwas aus Mt. Gox zurückbekommen werden, aber zumindest würde ich das Ausfüllen gerne mal hinter mich bringen.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1250


View Profile
November 12, 2014, 03:11:44 PM
 #1207

Wie lange kann es eigentlich dauern ein Standard-Dokument zu erstellen, damit alle ihr "filing of claims" machen können?

Den Gegenwert von 200k BTC als Insolvenzverwalter-/Anwaltshonorar.  Lips sealed
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 650
Merit: 521


View Profile
November 12, 2014, 04:13:12 PM
Last edit: November 12, 2014, 05:04:19 PM by Freyr
 #1208

Wie lange kann es eigentlich dauern ein Standard-Dokument zu erstellen, damit alle ihr "filing of claims" machen können?

Den Gegenwert von 200k BTC als Insolvenzverwalter-/Anwaltshonorar.  Lips sealed


Das ist schwer zu sagen. Ich habe das mal grob ausgerechnet. Wenn man von 30 beteiligten Insolvenzverwaltern/Anwälten ausgeht, die im Schnitt 2.000 USD pro Tag kriegen, würde es etwa 7 Jahre dauern, bis wir ein Ergebnis kriegen.

BTC zu "Verwalten"240,000
BTC/USD400.00$
BTC Wert in USD96.000.000$
Anzahl Insolvenzverwalter ca.30
Durchschnittl. Tagessatz pro Anwalt/Insolvenzverwalter in USD2,000.00$
USD Verbrauch pro Tag60,000.00$
Tage bis alle BTC verbraucht1,600.00
Jahre (~220 AT/Jahr)7.27
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1250


View Profile
November 12, 2014, 04:33:38 PM
 #1209

Das ist ein Stundensatz und kein Tagessatz. Immerhin sind hier Spitzenanwälte am Werk, sozusagen die Creme de la Creme. Daneben muss man auch noch die unzähligen Berater mit einrechnen ohne die kein Anwalt von Format sich auch nur die Nase putzen kann.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3024
Merit: 3164


Shitcoin Minimalist


View Profile
November 13, 2014, 09:38:42 AM
 #1210

Das ist ein Stundensatz und kein Tagessatz. Immerhin sind hier Spitzenanwälte am Werk, sozusagen die Creme de la Creme. Daneben muss man auch noch die unzähligen Berater mit einrechnen ohne die kein Anwalt von Format sich auch nur die Nase putzen kann.
Dazu kommen dann noch "erfolgs"-abhängige Vergütungen (sprich Prozente) und Fallpauschalen, die ja unmöglich schon mit Stundensatz und Beraterhonoraren abgegolten sein können Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 650
Merit: 521


View Profile
November 13, 2014, 07:16:43 PM
 #1211

Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Laut Roger Ver hat Kobuyashi einen Stundensatz von 800 USD. Hinzu kommt noch, dass sie Tibanne 100.000 USD pro Monat zahlen, damit sie die Bitcoins verwalten.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=U1eGa-st3hs&t=32m10s

Übrigens: am 26. November ist das nächste Creditors Meeting. Dann wissen wir vielleicht etwas genauer, wann unser Geld aufgebraucht ist.

Es gibt eine Initiative, Kobuyashi zu ersetzen, aber ich weiß nicht was ich davon halten soll. Die Gefahr ist recht hoch, dass er durch jemanden ersetzt wird, der nicht besser ist und der Prozess sich dadurch nur unnötig verzögert. Wer sich beteiligen will: http://mtgoxcreditors.org/

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1250


View Profile
November 14, 2014, 06:54:32 AM
 #1212

Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Laut Roger Ver hat Kobuyashi einen Stundensatz von 800 USD. Hinzu kommt noch, dass sie Tibanne 100.000 USD pro Monat zahlen, damit sie die Bitcoins verwalten.

Wusste ich nicht, ist aber noch schlimmer als befürchtet. Wobei es nicht unüblich ist, da die immer unter einer Decke stecken. Meine Erfahrung mit angeblichen Insolvenzen ist, entweder ist nichts mehr da, dann wird es mangels Masse eingestellt oder es ist etwas übrig / kommt etwas herein, dann holt es sich ein Insolvenzverwalter. Ich habe bisher bei keiner Insolvenz von den Schuldnern auch nur einen Cent gesehen.

Hier ist es nochmal schlimmer, da Mark und der Insolvenzverwalter mit dem Segen des Gerichts anscheinend auch noch die restlichen 200k BTC abgreifen, die gar nicht zur Insolvenzmasse gehören dürften, sondern Kundeneinlagen sind! Bei Mark besteht die Chance, dass er als Dank irgendwann ein bischen zusätzliches Blei im Kopf hat - die 100 BTC dafür sind und bleiben reserviert.
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714
Merit: 500


View Profile
November 14, 2014, 07:31:45 AM
 #1213

Stimmt, das hatte ich ganz vergessen. Laut Roger Ver hat Kobuyashi einen Stundensatz von 800 USD. Hinzu kommt noch, dass sie Tibanne 100.000 USD pro Monat zahlen, damit sie die Bitcoins verwalten.
Für was man nicht alles bezahlt werden kann ...

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
dead_m92
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 652
Merit: 500



View Profile
November 14, 2014, 10:33:33 PM
 #1214

Bin mir auch sicher das wenn sich das ganze gelegt hat Mark ne Kugel bekommt. Weil dort draußen sind bestimmt ein paar kriminelle die ihr Geld über Gox gewaschen haben und die möchten ihr Geld gerne wieder oder zumindest "Gerechtigkeit". Es wurden Leute schon für viel weniger umgelegt.

mfg dead

.


.



                ███
             █████████
          ███████████████
        ███████████████████
       █████████████████████
       █████████████████████
       █████████████████████
       █████████▀▀▀▀▀██████
    █████████▀        █████████
 ███████████▌  ▄████▄▄████████████
████████████▌  ████████████████████
█████████████   ▀▀▀▀  █████████████
██████████████▄▄     ▄█████████████
███████████████████████████████████
███████████████████████████████████
███████████████████████████████████
 █████████████████████████████████
    █████████         █████████
       ███               ███
.


.


.
.
.


.
.
WhitePaper
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
.



e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2380
Merit: 1085


Money often costs too much.


View Profile
November 20, 2014, 05:15:36 PM
 #1215

Hier ist es nochmal schlimmer, da Mark und der Insolvenzverwalter mit dem Segen des Gerichts anscheinend auch noch die restlichen 200k BTC abgreifen, die gar nicht zur Insolvenzmasse gehören dürften, sondern Kundeneinlagen sind! Bei Mark besteht die Chance, dass er als Dank irgendwann ein bischen zusätzliches Blei im Kopf hat - die 100 BTC dafür sind und bleiben reserviert.

Es sind mittlerweile zuviele BTC in Händen wo die nicht hingehören. Summe gesammt über Pirateat40, die ganzen Silkroads 1,2+3, MtGox etc würde mich interessieren.

Einiges von dem beschlagnahmten Geld sollte doch zur Staatsfinanzierung in eine Auktion fliessen? US dann, nicht hier.
Gab's da was in der Zwischenzeit?
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
November 20, 2014, 05:49:35 PM
Last edit: November 20, 2014, 06:04:38 PM by dewdeded
 #1216

Der Kollege mit den 800 USD Stundensatz arbeitet aber nicht Vollzeit an diesem Projekt, oder?
(Vollzeit nicht im Sinne von 5 oder 6 mal 8-10 h die Woche, sondern ob es sein einziges aktives Projekt/aktiver Kunde ist.)
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
November 20, 2014, 06:02:16 PM
 #1217

Nicht aktiv aber er verrechnet es nach Vollzeit auf alle Fälle.
Ziel ist das möglichst das ganze Geld 'versickert' - wie man so schön sagt.

Ich habe das schon oft gesehen, wird hier nicht anders laufen.

Zum Glück gehen hierbei jedenfalls keine Handwerker und Ihre Angestellten samt Familien über die Wupper.
Das hat noch eine ganz andere Qualität zu sehen wie der Insolvenzverwalter seine eigenen (riesigen 5-stelligen) Rechnungen stets sofort aus der Masse des Unternehmens bezahlt, und Handwerker am Ende des Verfahrens nur 1-3% ihres Geldes bekommen.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 3024
Merit: 3164


Shitcoin Minimalist


View Profile
November 20, 2014, 07:49:24 PM
 #1218

Ziel ist das möglichst das ganze Geld 'versickert' - wie man so schön sagt.
Sonst müsste man das Geld ja verteilen, was das für 'ne Plackerei ist Roll Eyes

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
November 20, 2014, 08:00:31 PM
Last edit: November 20, 2014, 08:13:33 PM by klaus
 #1219

In Deutschland lautet die Verteil-Reihenfolge
Krankenkassen und Sozialversicherungen, dann Insolvenzverwalter, dann Finanzamt und Mitarbeiter - dann gaaanz lange gar nichts und dann bekommen Lieferanten, Anleger und sonstige Gläubiger den Rest falls einer da ist.

Wobei Krankenkassen und Sozialversicherungen auch sofort direkt und formlos auf das Privatvermögen der Geschäftsführer zugreifen können und nicht auf den Insolvenzverwalter warten müssen.

Wie es in Japan ist weiß ich nicht.


bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2604
Merit: 1250


View Profile
November 20, 2014, 08:27:51 PM
 #1220

Wird nicht anders sein. Sinn und Zweck der Insolvenzgeschichte ist letztendlich ein Feigenblatt einer rechtlich einwandfreien Abwicklung um Lynchjustiz zu verhindern.

Ich habe noch eine kleinere (zweistelliger EUR Betrag) Summe hier in DE ausstehen. Der Insolvenzverwalter denkt gar nicht daran auch nur einen Cent auszuzahlen, obwohl er garantiert seinen Anteil abgreift (ein Dr. Rechtsanwalt arbeitet nie kostenlos!). Es ist jetzt schon klar worauf es hinausläuft: Der Schuldner (Kleinunternehmer!) wird nach 7 Jahren eine Restschuldbefreiung beantragen und trotz meinem Widerspruch auch bekommen, der Anwalt hat dabei gut verdient und die Gläubiger schauen in die Röhre.

Ich dehe davon aus, dass es in J ähnlich läuft, vermutlich sogar schlimmer. Es sind keinerlei Anzeichen zu erkennen, dass der Anwalt auch nur im Traum daran denkt, die BTC als Kundeneinlagen zu behandeln. Mark greift noch ein bischen zusätzliches Geld ab und nach Ablauf der Geschichte sind Mark und der Insolvenzverwalter um einiges reicher, wir schauen in die Röhre und der Fall ist "nach Recht und Gesetz" abgeschlossen...
Pages: « 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 [61] 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 ... 148 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!