Bitcoin Forum
December 11, 2019, 08:35:25 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 [58] 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 ... 136 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 303750 times)
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
August 19, 2014, 10:14:48 AM
 #1141

Eine vollständige Liste der Zieladressen bzw. TXout auf denen die gestohlenen/unterschlagenen BTC liegen, wäre schon was wert. Das schränkt den Handlungsspielraum des/der Gauner(s) doch sehr stark ein. Richtig anonym 650k BTC bewegen, wenn jeder genau hinschaut, dürfte sehr sehr schwer werden. Ein Fehler und man hat entweder die Behörden am Hals oder (über das Kopfgeld) die Kugel im Kopf.
1576053325
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576053325

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576053325
Reply with quote  #2

1576053325
Report to moderator
1576053325
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576053325

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576053325
Reply with quote  #2

1576053325
Report to moderator
It is a common myth that Bitcoin is ruled by a majority of miners. This is not true. Bitcoin miners "vote" on the ordering of transactions, but that's all they do. They can't vote to change the network rules.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1576053325
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576053325

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576053325
Reply with quote  #2

1576053325
Report to moderator
1576053325
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576053325

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576053325
Reply with quote  #2

1576053325
Report to moderator
1576053325
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576053325

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576053325
Reply with quote  #2

1576053325
Report to moderator
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
August 19, 2014, 11:19:29 AM
 #1142


@OhShei8e und mezzomix.

verstehe euch nun recht gut. Wenn ich helfen kann, ihr Unterstützung benötigt, meldet euch gerne.

ich sehe uns sind wie die drei Affen auf der Stange   




oder noch besser







...





... und Jungs - nie das große Ziel aus den Augen verlieren :









bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
August 19, 2014, 04:37:22 PM
 #1143

tooo daaa moooon, leider hing mein ticket auf gox  Grin
SmokeTrader
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35
Merit: 3


View Profile
August 19, 2014, 06:50:08 PM
 #1144



Auf dem Laufenden kannst Du Dich zusätzlich auch über unserer Liste halten:

https://www.olivere.de/mailman/listinfo/gox-self-help

.....
 Deshalb sehe ich Bitcoin inzwischen auch als “natürliches” Ponzi-Scheme wie es jemand von der Weltbank jüngst recht treffend darstellte: http://www.coindesk.com/world-bank-report-bitcoin-naturally-occurring-ponzi/


Hab mich angemeldet.
Zum Ponzi Schema:
Es ist einfach das Ponzi-Schema für btc zu vermeiden. Mit jeder Zahlung mit btc soll ein kleinster Betrag in einen Fond gehen. Dieser Fond soll aus verschiedenen Währungen und Wertstoffen(Gold, Rohstoffe, Land, Fischgründe) aufgefüllt werden. Dieser Fond hat dann einen realen Wert.  Mit diesem Fond wird dann ein Mindestrückkauf-Preis aufgebaut. Satoshi für Satoshi. Ein Preis unter dem niemand mehr verkaufen kann. Fällt der btc preis dann würde der Fond btc kaufen. Diese hätten den Wert des Vermögens, was aufgebaut wurde. Man könnte sogar mit dem Fond Btc anlegen.  Damit soll verhindert werden, das Preissprünge zu hoch werden. Der Fond sollte dann auch btc verkaufen können. Ja und was der Fond anlegt könnte man sogar demokratisch bestimmen. Jeder, der btc im Wert eines dollars in seinem wallet an einem bestimmten Tag hat, und einen unverwechselbaren Fingerabdruck hinterlegt bekommt eine Stimme. Dann wäre es die stabilste Währung der Welt. Man könnte sofort beginnen.

Klingt Interessant. Ich befürchte jedoch das ehr die langfristige Deflation den BTC kaputt macht.
Das währe THEORETISCH auch leicht zu lösen: die Mining Belohnung, also die Zahl der Produzierten BTC, gegen Ende der Mining Phase flexibel an die im sieben Tages durchschnitt bewegten BTC anpassen. Je mehr BTC bewegt werden desto weniger neue BTC werden produziert.
So würden "verlorene" BTC langfristig vom System durch neue ersetzt. Werden weniger BTC bewegt werden neue BTC produziert. Der Wert würde nicht mehr steigen oder sogar leicht sinken, die Deflation eingedämmt.

Gegen deinen Vorschlag spricht das jemand den Fonds kontrollieren müsste. Und genau das will der BTC ja nicht sein. Kontollier- und Manipulierbar. Wo Geld ist ist auch immer Gier.

Gegen meinen Vorschlag spricht das solch eine gravierende Änderung nie von allen Nutzern mitgetragen werden würde, es würde also ein Fork entstehen. Davon haben wir schon so einige...

Einzige andere Möglichkeit wäre wohl immer weitere Nachkommastellen einzuführen. Der Wert bestehender Coins bliebe unangetastet, es stünden jedoch mehr Einheiten zur Verfügung.
Sonst kann mit einem Satoshi irgendwann nicht mehr ein Brötchen bezahlt werden, muss der BTC Nutzer halt immer gleich zwei Brötchen kaufen.


Tja und zur Gox Pleite: ich gehe auch nicht davon aus das ich da was raus bekomme.
Nen postkartengroßen wisch hab ich zwar bekommen, der hat nicht mal ordentlichen Heizwert...
Das Vertrauen in den BTC verlieren? Welches Vertrauen? Ich kaufe im Monat mit meinen Euros nicht mehr BTC als ich auf einmal nehmen würde um mir ne Zigarette an zu machen. Es war und ist schon immer eine hoch risikoreiche Sache BTC als anlagemethode zu sehen. Ich gönne jedem seine Gewinne und hoffe für jeden keine großen Verluste zu machen.
Doch wenn ich höre das ernsthaft menschen ihre gesamten Ersparnisse auf Gox gesetzt haben... Risikostreuung? Naja...
Hab übrigens selber etwa +/- null gemacht da ich kurz bevor das ganze den Bach runterging einen Teil meiner Gewinne benutzt habe um einzukaufen. Glück im Unglück, trotzdem ist schon ordentlich was zu verschmerzen. Tja und irgendwer wird jetzt meine Bitcoin in nem Cold-Wallet liegen haben. Der Assi Cheesy
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
August 30, 2014, 06:07:05 PM
 #1145

http://www.coindesk.com/security-firm-claims-new-leads-search-missing-mt-gox-bitcoin/
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
August 30, 2014, 09:35:47 PM
 #1146

Den Link hat ImI schon vor zwei Wochen gepostet:


Es gibt aber was neues zum Thema OKCoin. Wie es aussieht, wird sich OKCoin doch nicht an der MtGox Rettung beteiligen. Es gibt ein Interview mit dem CEO von BitOcean, die ursprünglich zusammen mit OKCoin einen neuen Exchange mit der MtGox Userbasis aufmachen wollten und die verbliebenen 200k Coins verteilen wollten. Aus irgend einem Grund hat BitOcean die Zusammenarbeit mit OKCoin aufgegeben und will das ganze jetzt mit Atlas durchziehen.

http://www.thecoinsman.com/2014/08/interviews/interviewed-bitocean-ceo-nan-xiaoning/

Ansonsten gibt es scheinbar noch keinen Fortschritt. Es darf bezweifelt werden ob das überhaupt noch was wird.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1218
Merit: 1011


Monero Evangelist


View Profile WWW
August 30, 2014, 10:01:13 PM
 #1147

Tut mir leid wegen dem alten Link. Mein Fehler.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
September 02, 2014, 07:58:36 PM
 #1148

Nur der Vollständigkeit halber: auf mtgox.com gibt es eine neue Mitteilung. Der Insolvenzverwalter ist jetzt unter einer anderen Adresse erreichbar.

https://www.mtgox.com/img/pdf/20140901_transfer_of_office.pdf

mentoos
Member
**
Offline Offline

Activity: 74
Merit: 10


View Profile
September 02, 2014, 10:17:52 PM
 #1149

... euer geheule & rumgequatsche wird absolut NULL bewirken ... absolut LÄCHERLICH
Gotgoxed
Member
**
Offline Offline

Activity: 65
Merit: 10


View Profile
September 02, 2014, 10:37:04 PM
 #1150

... euer geheule & rumgequatsche wird absolut NULL bewirken ... absolut LÄCHERLICH

Shut the fuck up!
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
September 03, 2014, 05:54:28 AM
 #1151

... euer geheule & rumgequatsche wird absolut NULL bewirken ... absolut LÄCHERLICH

Tja, und Deine Beiträge bringen uns sogar noch weniger weiter. Ich würde sagen, wenn das Dein einziges Problem ist, bist Du ein sehr glücker Mensch.  Grin
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 03, 2014, 06:51:54 AM
 #1152

Nur der Vollständigkeit halber: auf mtgox.com gibt es eine neue Mitteilung. Der Insolvenzverwalter ist jetzt unter einer anderen Adresse erreichbar.

Bzw. nicht erreichbar.  Wink

Nicht unterkriegen lassen!

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 03, 2014, 06:53:56 AM
 #1153

... euer geheule & rumgequatsche wird absolut NULL bewirken ... absolut LÄCHERLICH




fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
September 03, 2014, 07:01:04 AM
 #1154

also nur der Vollständigkeit halber: Mark macht jetzt in Domainhosting, srsly  Grin

Mark Karpeles Avoids Bitcoin, Launches Web Hosting Service
http://www.coindesk.com/mark-karpeles-avoids-bitcoin-launches-web-hosting-service/

er akzeptiert sicher auch Bitcoins  Roll Eyes
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 03, 2014, 06:19:47 PM
 #1155

also nur der Vollständigkeit halber: Mark macht jetzt in Domainhosting, srsly  Grin

Mark Karpeles Avoids Bitcoin, Launches Web Hosting Service
http://www.coindesk.com/mark-karpeles-avoids-bitcoin-launches-web-hosting-service/

er akzeptiert sicher auch Bitcoins  Roll Eyes

“We are also considering accepting payments in BTC/LTC/etc.” said Karpeles.

Da können sich die Diebe dann von unseren Coins bei ihm einmieten.  Tongue

qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2324
Merit: 2225


Shitcoin Minimalist


View Profile
September 03, 2014, 07:34:12 PM
 #1156

also nur der Vollständigkeit halber: Mark macht jetzt in Domainhosting, srsly  Grin
Da muss ich einfach eine neue Exchange hosten lassen! Grin

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
September 05, 2014, 10:47:59 AM
 #1157

MtGox kriegt angeblich 6Mio USD von OKPay:

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2fj5nv/mt_gox_get_6m_owed_from_okpay/

fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
September 05, 2014, 01:43:13 PM
 #1158





wunderts? kleiner teil davon war meins  Roll Eyes - kann mich nicht mal mehr ärgern.
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 277
Merit: 250

<space>


View Profile
September 12, 2014, 01:30:51 PM
Last edit: September 12, 2014, 03:30:42 PM by blueshoe
 #1159

Diese Wut riesige Mengen Geld veruntreut bekommen zu haben, wird nicht ruhen. Auch in 25 Jahren nicht.
Und da es sehr unwahrscheinlich ist, dass man in 25 Jahren nicht technisch in der Lage sein wird, herauszufinden, wo das Geld verblieben ist,  wird man es auch finden.
Und falls es noch irgendwie vorhanden ist, als Immobilie oder sonstwie, wird man es auch einfordern können.
Es sei denn das Geld ist in Lebensmittel aufgegessen worden oder man hätte es unter die Strassenkinder verteilt.
Es gibt also keinen Grund das Geld aufzugeben.
Gotgoxed
Member
**
Offline Offline

Activity: 65
Merit: 10


View Profile
September 13, 2014, 06:06:39 PM
 #1160

Diese Wut riesige Mengen Geld veruntreut bekommen zu haben, wird nicht ruhen. Auch in 25 Jahren nicht.
Und da es sehr unwahrscheinlich ist, dass man in 25 Jahren nicht technisch in der Lage sein wird, herauszufinden, wo das Geld verblieben ist,  wird man es auch finden.
Und falls es noch irgendwie vorhanden ist, als Immobilie oder sonstwie, wird man es auch einfordern können.
Es sei denn das Geld ist in Lebensmittel aufgegessen worden oder man hätte es unter die Strassenkinder verteilt.
Es gibt also keinen Grund das Geld aufzugeben.


Sehe ich genau so! Verstehe nicht wie Karpeles behaupten kann, dass die coins nicht mehr auftauchen werden.
Der Diebstahl ist für immer in der blockchain protokolliert... eine derart grosse Menge an Vermögen kann nicht so mir nichts dir nichts liquidiert werden. Diese coin-wasch Pools haben viel zu kleine Volumen... wer ist ausserdem so bescheuert und mischt seine coins freiwillig mit coins aus dubioser Herkunft?
Denke, dass die verantwortlichen gehörig ins Fettnäpfchen treten werden
Pages: « 1 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 [58] 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 ... 136 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!