Bitcoin Forum
December 14, 2019, 12:55:58 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 ... 136 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 303757 times)
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2156
Merit: 1018


View Profile
March 01, 2015, 02:21:15 PM
 #1561

Nicht jeder war so dämlich 100% seines Bitcoinvermögens auf Gox zu lagern. Gehe die Liste mit Leuten von 500+ Bitcoins auf Gox durch und ich garantiere dir viele von denen haben auch heute noch hohe Bitcoinbestände. Und wo lagern diese Bitcoins? Sehr oft (nicht immer) zu Hause. Da ist das mit der Russenmafia gar nicht soo abwegig.

Und Du denkst, die hören auf, wenn jemand zahlt? In so einem Fall gibt es keine Alternative zur Polizei.

Ich werde garantiert nicht alle Möglichkeiten und Unmöglichkeiten von Kriminellen hier mit dir durchkauen. Fakt ist das dadurch ein Risiko entstanden ist vor allem für Leute welche viel Cash/Bitcoins auf Gox hatten.
Und wieder ein Grund, sein Vermögen  häppchenweise zu verkaufen. Fällt dann gar nicht so auf.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Warum ich IOTA gut finde? Weil eine Transaktion keine 50$ kostet und somit für jeden erschwinglich ist.
Traden ohne Gebühren  https://coinfalcon.com/?ref=CFJSBKBQMSUX
1576328158
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576328158

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576328158
Reply with quote  #2

1576328158
Report to moderator
1576328158
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576328158

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576328158
Reply with quote  #2

1576328158
Report to moderator
1576328158
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576328158

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576328158
Reply with quote  #2

1576328158
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1946
Merit: 1019



View Profile
March 01, 2015, 02:33:09 PM
 #1562

Es ist doch klar gewesen, dass diese Daten nach und nach in Umlauf kommen, zumindest mir.

Weshalb wundert mich das jetzt nicht...

Wer Angst hat, muss sich eben von solchen Dingen fernhalten.

"Angst"? Wer redet denn von "Angst"? Risiko ≠ Angst.

Jetzt im Nachhinein rumzuheulen ist etwas kindisch.

Und "rumheulen" was Gox angeht kenn ich nur einen.  Wink
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
March 01, 2015, 02:56:30 PM
 #1563

Und "rumheulen" was Gox angeht kenn ich nur einen.  Wink

Ja, in der Rolle bin ich sicher bisher ungeschlagen. Die Rolle meines Lebens sozusagen.  Tongue

Aktuell spiele ich sie aber nicht.

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
March 02, 2015, 07:48:12 AM
 #1564

Ich finde es ärgerlich, dass die Daten teilweise zensiert sind. Da sie derjenige, der sie abgezogen hat, sowieso vollständig hat, wäre es besser es liegt alles offen auf dem Tisch.

Die Adressliste scheint jedenfalls OK, zu sein. Mit der User-ID konnte ich auch die Trades aus dem ersten 2014er Leak matchen.

Bleibt noch übrig die Bot-Trades herzunehmen und mit der Adressliste zu matchen.
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 277
Merit: 250

<space>


View Profile
March 02, 2015, 08:55:09 AM
 #1565

Also mein Vollname steht drin. Und das macht mir schon ein mulmiges Gefühl. Die Btc sind fast richtig.
Wäre das unzensiert veröffentlicht, dann wäre das brandgefährlich. Jedenfalls für die registrierten Leute, wo die Adresse stimmen mußte.
Stellt euch doch mal vor ... man bewirbt sich irgendwo und der Chef weiß gleich wieviel btc man auf gox hatte. Letztlich auch die Schufa. Die Steuerbehörden.
Die unzensierte Version wird irgendwann den deutschen Steuerbehörden zugeleitet.
Da werden einige vielleicht von Glück reden, wenn sie nichts zurück bekommen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
March 02, 2015, 09:03:12 AM
 #1566

Waren manche tatsächlich so blauäugig und haben geglaubt, es gäbe im Fiat-System ein Bankgeheimnis?! Denen ist tatsächlich nicht mehr zu helfen!

Meine Daten sind dort auch vollständig enthalten, was aber letztendlich egal ist. Was hat jemand davon, wenn er sieht, dass ich durch MtGox einige BTC bzw. USD verloren haben? Die Behörden dürften auch kein grosses Interesse haben - meine Fiat-Überweisungen kennen sie sowieso schon.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
March 02, 2015, 09:13:20 AM
 #1567

Waren manche tatsächlich so blauäugig und haben geglaubt, es gäbe im Fiat-System ein Bankgeheimnis?! Denen ist tatsächlich nicht mehr zu helfen!

Sorry, aber meine Bank hat bisher noch nie meine Depotbestände und Trading-Historie für alle öffentlich ins Netz gestellt. Dass das Finanzamt und andere Behörden, darauf Zugriff haben, ist klar, aber nicht Freunde und Bekannte.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
March 02, 2015, 09:31:29 AM
 #1568

Waren manche tatsächlich so blauäugig und haben geglaubt, es gäbe im Fiat-System ein Bankgeheimnis?! Denen ist tatsächlich nicht mehr zu helfen!
Sorry, aber meine Bank hat bisher noch nie meine Depotbestände und Trading-Historie für alle öffentlich ins Netz gestellt. Dass das Finanzamt und andere Behörden, darauf Zugriff haben, ist klar, aber nicht Freunde und Bekannte.

Dann hast Du eine kranke Einstellung zum Thema Geld. Gerade meine Freunde und die Familie kennen mein Fiat-Vermögen und die Gox Verluste sowieso. Die Familie kennt auch die BTC Bestände. Die Behörden können diese Informationen gerne haben, es wird sowieso nichts ändern.

Ob Bekannte diese Information bekommen ist mir sowas von egal und bei den Behörden habe ich sowieso damit gerechnet, da die Informationen von Anfang an praktisch öffentlich waren. Alles was eine andere Partei - vor allem über Internet - an Informationen hat, sollte man als öffentlich betrachten. Alles andere muss man als blauäugig bezeichnen. Ich gebe doch keiner Bank, keiner Firma und keinem Betreiber Informationen, deren Geheimhaltung für mich wichtig wären.
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 277
Merit: 250

<space>


View Profile
March 02, 2015, 10:08:29 AM
 #1569

Was hat jemand davon, wenn er sieht, dass ich durch MtGox einige BTC bzw. USD verloren haben?


Mit deinem Namen und dem Teil einer Emailadresse, dem Wohnort, könnte man deine Identität stehlen und in deinem Namen Verträge abschließen. Man könnte dir auch einen Trojaner setzten und deine aktuelle Emailadresse verwenden von deinem PC aus. Du könntest zb große Mengen Bilder von Hundescheiße kaufen. Die dann auf deinem PC landen.
Bei uns, denke ich mal, unwichtigen Menschen, bringt das nichts. Aber Leute, die irgendwann mal in der Öffentlichkeit stehen, kann das kaputt machen.
Freyr
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 643
Merit: 517


View Profile
March 02, 2015, 10:23:17 AM
 #1570

Dann hast Du eine kranke Einstellung zum Thema Geld. Gerade meine Freunde und die Familie kennen mein Fiat-Vermögen und die Gox Verluste sowieso.

Sehe ich genau umgekehrt. Wenn du deine ganzen Kontostände in die Welt hinausposaunst hast du entweder ganz wenig oder du bist ein Proll. DAS ist eine kranke Einstellung zum Thema Geld. Ich finde, wenn man etwas hat, muss man es nicht jeden wissen lassen. Man muss keine Leute beeindrucken, die weniger haben.

Aber wie auch immer man das sieht: es ist nicht Aufgabe einer Bank, eines Exchanges oder eines Hackers, irgendwelche Kontostände zu veröffentlichen. Wenn ich das möchte, mache ich das selber!
Bit Escrow
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20
Merit: 0


View Profile
March 02, 2015, 10:40:11 AM
Last edit: March 02, 2015, 10:55:24 AM by Bit Escrow
 #1571

Stellt euch doch mal vor ... man bewirbt sich irgendwo und der Chef weiß gleich wieviel btc man auf gox hatte. Letztlich auch die Schufa. Die Steuerbehörden.
Welche Bedenken hast du bei diesen Punkten genau? Warum sollte es deinen Chef interessieren, wieviele Bitcoins du auf MtGox hattest? Inwieweit sollte deine Kreditwürdigkeit leiden? Und wenn jemand Bitcoin als das genutzt hat, wofür es oft kritisiert wird, nämlich zur Steuerhinterziehung (= Vortat der Geldwäsche) oder für irgendwelche illegalen Geschäfte oder zumindest solchen in der rechtlichen Grauzone, hielte sich mein Mitleid, ohne jemandem etwas Böses zu wollen, doch in Grenzen.

Identitätsdiebstahl kann es natürlich immer geben, auch ohne irgendwelche Leaks. Im Fall des Falles ist das natürlich ärgerlich. Aber auch für Leute, die in der Öffentlichkeit stehen, dürfte das ganze schnell aufzuklären sein, falls so etwas ans Tageslicht käme. Es gibt Millionen Deutsche, die samt Adresse im Telefonbuch stehen oder deren Kontaktdaten sich im Internet finden, z.B. auf den Impressi von Websites oder sonst wo.

Für Leute, die Bedenken haben, sollten vielleicht ihre Email-Adresse still legen, die bei MtGox hinterlegt ist. Aber solange keine Spamflut hereinbricht, sehe ich auch da aktuell keinen akuten Handlungsbedarf.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
March 02, 2015, 11:15:19 AM
 #1572

Was hat jemand davon, wenn er sieht, dass ich durch MtGox einige BTC bzw. USD verloren haben?
Mit deinem Namen und dem Teil einer Emailadresse, dem Wohnort, könnte man deine Identität stehlen und in deinem Namen Verträge abschließen. Man könnte dir auch einen Trojaner setzten und deine aktuelle Emailadresse verwenden von deinem PC aus. Du könntest zb große Mengen Bilder von Hundescheiße kaufen. Die dann auf deinem PC landen.

Ich hätte noch nie gehört, dass man mit einem Namen und einer Mailadresse einen gültigen Vertrag abschliessen kann. Um auf einen meiner Rechner zu gelangen, benötigt es einiges mehr, als einen Namen und eine Mailadresse. Da die Mailadresse sowieso bekannt ist und ich eine Second-Level Domain nutze ist auch Name, Adresse und sogar die Telefonnummer öffentlich bekannt. Nur die entwendeten BTC fehlen, aber damit lässt sich auch nicht mehr viel anstellen.

Dann hast Du eine kranke Einstellung zum Thema Geld. Gerade meine Freunde und die Familie kennen mein Fiat-Vermögen und die Gox Verluste sowieso.
Sehe ich genau umgekehrt. Wenn du deine ganzen Kontostände in die Welt hinausposaunst hast du entweder ganz wenig oder du bist ein Proll. DAS ist eine kranke Einstellung zum Thema Geld. Ich finde, wenn man etwas hat, muss man es nicht jeden wissen lassen. Man muss keine Leute beeindrucken, die weniger haben.

Das hat weder etwas mit Hinausposaunen noch mit Beeindrucken zu tun, sondern eher mit einem offenen Umgang miteinander. Ich kann mit den meisten meiner Freunde und auch innerhalb der Familie über fast alles reden. Das Thema Geld gehört einfach ganz unverkrampft mit dazu. Klar, wenn man bei jeder sich bietenden Gelegenheit "mein Haus, mein Auto, meine Yacht ..." auf den Tisch knallen muss, sieht das wieder anders aus. Solche Typen kenne ich auch, die meisten davon gehören aber nicht zu meinen Freunden. Was ihnen gemein ist, ist eine verklemmte Einstellung zum Thema Geld. Daneben definieren sie oft ihre Existenz über irgendwelche Statussysmbole. Davon halte ich überhaupt nichts - dementsprechend bin ich auch (in deren Augen) arm (an Statussymbolen).
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2268
Merit: 1029


Don't use bitcoin.de if you care about privacy!


View Profile
March 02, 2015, 12:15:31 PM
 #1573

@ mezzo:
Du schließt von deinen Familienkreis auf den von anderen. Leider sind viele Menschen schnell neidisch wenn sie sehen, dass jemand mehr von was auch immer besitzt. Neid kommt auch oft innerhalb der Familie vor und das führt schnell zu bösem Blut. Freunde kann man sich aussuchen...
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
March 02, 2015, 12:34:19 PM
 #1574

@ mezzo:
Du schließt von deinen Familienkreis auf den von anderen. Leider sind viele Menschen schnell neidisch wenn sie sehen, dass jemand mehr von was auch immer besitzt. Neid kommt auch oft innerhalb der Familie vor und das führt schnell zu bösem Blut. Freunde kann man sich aussuchen...

Diese Ansätze hatte ich durchaus auch schon innerhalb der Familie. Wenn man dann aufzeigt, was z.B. mit dem neuen teuren Auto als Statussymbol alle 2-3 Jahre an Geld versenkt wurde, wird einiges wieder geradegerückt. Eine interessante Beobachtung von mir ist, dass viele Menschen die tatsächlich recht wenig haben und auch kein grosses Einkommen haben, eben gerade nicht neidisch sind.

Ausserdem bleibt durch den offenen Umgang mit Geld für Neid kaum Platz. Ist zumindest meine Erfahrung.
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2495
Merit: 1178



View Profile
March 02, 2015, 01:59:32 PM
 #1575

Eine interessante Beobachtung von mir ist, dass viele Menschen die tatsächlich recht wenig haben und auch kein grosses Einkommen haben, eben gerade nicht neidisch sind.

Geld allein macht halt auch nicht Glücklich.

If you like to give me a tip:  bc1q8ht32j5hj42us5qfptvu08ug9zeqgvxuhwznzk

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht
turvarya
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714
Merit: 500


View Profile
March 02, 2015, 03:05:44 PM
 #1576

Eine interessante Beobachtung von mir ist, dass viele Menschen die tatsächlich recht wenig haben und auch kein grosses Einkommen haben, eben gerade nicht neidisch sind.

Geld allein macht halt auch nicht Glücklich.

Ich wurde kürzlich wieder mal gefragt, wie viel ich verdiene, von einem guten Freund. Ich hatte kein Problem die Info weiterzugeben.
Ich finde diese ganze Neid-Debatte sehr lächerlich. Das Argument hört man so oft in Österreich.
Als ob die Menschen mehr neidig wären, wenn sie genaue Zahlen wissen würden. Ob es einem finanziell gut oder schlecht geht, sieht man doch sowieso oder hat jemand von euch extra ein schäbiges Zweit-Auto mit dem er zur Familie fährt? Erzählt ihr niemanden, von eurem Urlaub?
Geheimnisse schüren immer nur Spekulationen und dann beschwert man sich wieder, was nicht alles hinter dem eigenen Rücken geredet wird.
Jeder ist für sein eigenes (Un-)Glück verantwortlich.

https://forum.bitcoin.com/
New censorship-free forum by Roger Ver. Try it out.
bitcats
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1010
Merit: 1000



View Profile
March 03, 2015, 08:44:11 AM
 #1577


Als ob die Menschen mehr neidig wären, wenn sie genaue Zahlen wissen würden. Ob es einem finanziell gut oder schlecht geht, sieht man doch sowieso oder hat jemand von euch extra ein schäbiges Zweit-Auto mit dem er zur Familie fährt? Erzählt ihr niemanden, von eurem Urlaub?
Geheimnisse schüren immer nur Spekulationen und dann beschwert man sich wieder, was nicht alles hinter dem eigenen Rücken geredet wird.
Jeder ist für sein eigenes (Un-)Glück verantwortlich.
Ich fahre tatsächlich immer mit einem Kleinwagen zu den Verwandten, und erzähle ihnen auch nicht, wenn ich mal eben am WE an den Niagarafällen war. Die Verwandschaft freut sich immer auf einen netten Besuch, und beim Lieblingsitaliener werden dann die üblichen Alltagssorgen ausgetauscht.

"Unser Problem ist nicht ziviler Ungehorsam, unser Problem ist ziviler Gehorsam."  - Howard Zinn
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
March 03, 2015, 10:33:22 AM
 #1578

 Grin Genau das meinte ich (auch wenn Du Deine eigentliche Aussage vielleicht gar nicht selbst erkannt hast)!
Acura3600
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736
Merit: 1100



View Profile
April 01, 2015, 08:56:48 PM
 #1579

So, wir haben nun April - soweit ich mich noch recht erinnern kann sollte in diesem Monat es eine Möglichkeit geben seine Ansprüche geltend zu machen bei Mt.Gox.. ?
CC23
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 282
Merit: 250


View Profile
April 02, 2015, 04:17:13 PM
 #1580

Hat etwa noch niemand von OhShei8e's Liste kopiert?
Es gibt einen neuen plot twist.

I will answer your Geology questions! https://bitcointalk.org/index.php?topic=864879
Pages: « 1 ... 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 ... 136 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!