Bitcoin Forum
December 14, 2019, 07:34:50 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.19.0.1 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 [59] 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 ... 136 »
  Print  
Author Topic: MtGox geht in Konkurs  (Read 303754 times)
ZyTReX
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 881
Merit: 1006



View Profile
September 13, 2014, 08:48:19 PM
 #1161

Diese Wut riesige Mengen Geld veruntreut bekommen zu haben, wird nicht ruhen. Auch in 25 Jahren nicht.
Und da es sehr unwahrscheinlich ist, dass man in 25 Jahren nicht technisch in der Lage sein wird, herauszufinden, wo das Geld verblieben ist,  wird man es auch finden.
Und falls es noch irgendwie vorhanden ist, als Immobilie oder sonstwie, wird man es auch einfordern können.
Es sei denn das Geld ist in Lebensmittel aufgegessen worden oder man hätte es unter die Strassenkinder verteilt.
Es gibt also keinen Grund das Geld aufzugeben.


Sehe ich genau so! Verstehe nicht wie Karpeles behaupten kann, dass die coins nicht mehr auftauchen werden.
Der Diebstahl ist für immer in der blockchain protokolliert... eine derart grosse Menge an Vermögen kann nicht so mir nichts dir nichts liquidiert werden. Diese coin-wasch Pools haben viel zu kleine Volumen... wer ist ausserdem so bescheuert und mischt seine coins freiwillig mit coins aus dubioser Herkunft?
Denke, dass die verantwortlichen gehörig ins Fettnäpfchen treten werden

Liebe deinen Profilnamen <3
1576308890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576308890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576308890
Reply with quote  #2

1576308890
Report to moderator
1576308890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576308890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576308890
Reply with quote  #2

1576308890
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1576308890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576308890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576308890
Reply with quote  #2

1576308890
Report to moderator
1576308890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576308890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576308890
Reply with quote  #2

1576308890
Report to moderator
1576308890
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1576308890

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1576308890
Reply with quote  #2

1576308890
Report to moderator
Gotgoxed
Member
**
Offline Offline

Activity: 65
Merit: 10


View Profile
September 14, 2014, 07:11:46 PM
 #1162

Diese Wut riesige Mengen Geld veruntreut bekommen zu haben, wird nicht ruhen. Auch in 25 Jahren nicht.
Und da es sehr unwahrscheinlich ist, dass man in 25 Jahren nicht technisch in der Lage sein wird, herauszufinden, wo das Geld verblieben ist,  wird man es auch finden.
Und falls es noch irgendwie vorhanden ist, als Immobilie oder sonstwie, wird man es auch einfordern können.
Es sei denn das Geld ist in Lebensmittel aufgegessen worden oder man hätte es unter die Strassenkinder verteilt.
Es gibt also keinen Grund das Geld aufzugeben.


Sehe ich genau so! Verstehe nicht wie Karpeles behaupten kann, dass die coins nicht mehr auftauchen werden.
Der Diebstahl ist für immer in der blockchain protokolliert... eine derart grosse Menge an Vermögen kann nicht so mir nichts dir nichts liquidiert werden. Diese coin-wasch Pools haben viel zu kleine Volumen... wer ist ausserdem so bescheuert und mischt seine coins freiwillig mit coins aus dubioser Herkunft?
Denke, dass die verantwortlichen gehörig ins Fettnäpfchen treten werden

Liebe deinen Profilnamen <3

Yo, der Name ist leider Programm!
Lous
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 53
Merit: 0


View Profile
September 17, 2014, 01:02:13 PM
 #1163

My Life Is at Risk #lol

http://www.thedailybeast.com/articles/2014/09/17/mt-gox-s-karpeles-on-losing-a-half-billion-bucks-in-bitcoins.html?via=mobile&source=twitter
Toolhead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 178
Merit: 101


View Profile
September 17, 2014, 01:06:32 PM
 #1164

Lauf Mark, lauf! Grin
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
September 17, 2014, 02:23:31 PM
 #1165

Klar, wenn er sich die nächsten Jahre weiterhin weigert, die relevanten Informationen (Adressen und evtl. TX-ID) für weitere Nachforschungen rauszurücken, trage ich irgendwann auch mal meine dafür reservierten 100 BTC bei, um die Sache zumindest bezüglich Mark endgültig zu regeln.
Toolhead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 178
Merit: 101


View Profile
September 17, 2014, 02:41:08 PM
 #1166

Ist dem so, daß den Strafverfolgungsbehörden relevante Informationen vorenthalten werden seitens Herrn Karpeles/Gox?

Da gibt es doch die Beugehaft für. Langsam zweifel ich an meinem Verstand. Wurden da irgendwelche Deals ausgehandelt, von denen wir nichts wissen dürfen?
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 17, 2014, 09:03:40 PM
Last edit: September 17, 2014, 10:41:14 PM by OhShei8e
 #1167

Klar, wenn er sich die nächsten Jahre weiterhin weigert, die relevanten Informationen (Adressen und evtl. TX-ID) für weitere Nachforschungen rauszurücken, trage ich irgendwann auch mal meine dafür reservierten 100 BTC bei, um die Sache zumindest bezüglich Mark endgültig zu regeln.

Kein Wort zu den Daten. Aber wir wissen jetzt, dass die (ansonsten sehr kompetente) japanische Polizei regelmäßig Geständnisse von Unschuldigen erpresst. Was will uns Mark mit diesem mystischem Interview mitteilen?

Wenn tatsächlich Hacker auf dem System waren, könnte ich mir sogar vorstellen, dass diese die Daten manipuliert haben. Spätestens wenn die Backups durchortiert sind, lässt sich das nur noch schwer rekonstruieren.

Leider sagt Markt zu diesem Dingen nichts und wird auch nicht danach gefragt, was ich fast noch interessanter finde. Dafür gibt es ein Interview auf dem Niveau einer Illustrierten und ein paar rätselhafte Andeutungen. Werde es trotzdem mal ins Wiki aufnehmen. Man liest ja nicht viel von Mark dieser Tage.

Ich werde da auf jeden Fall nicht den Atem anhalten, dass da noch irgendwas passiert. Letztlich würde die Wahrheit zum Kurssturz führen. Bei über einer halben Million Coins ist es auch egal wie diese Wahrheit nun genau aussieht. Und selbst wenn nicht, viele denken das. Deshalb hat niemand in der Community ein wirkliches Interesse an der Aufklärung des Falles. Sonst hätten die Big-Bitcoin-Player schon längst etwas unternommen. Ist einfach so. Und der Polizei ist die Sache sowieso egal, die hat ganz offiziell überhaupt erst vor ein paar Wochen die Ermittlungen aufgenommen. War doch überall zu lesen. Sie suchen nach roundabout 30.000 Coins oder so. Was will uns Mark also weiß machen? Das da wirklich was geschieht? Ich glaube es nicht. Und auch wenn ich hier als Pessimist Nr. 1 verschrien bin, ich glaube, damit habe ich wirklich recht. Trotzdem dürfen wir den Kopf nicht hängen lassen. Wir müssen selbst aktiv werden.

EDIT:
Gibt jetzt übrigens eine read-only und world-readable Version des Wikis:
https://wiki.olivere.de/goxwiki.ro/Main.html

Kann, denke ich, nicht schaden, so nach und nach mal ein paar Informationen zu sammeln.

klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1000



View Profile
September 18, 2014, 04:56:28 AM
 #1168


... wenn ich hier als Pessimist Nr. 1 verschrien bin ...

Ne-Ne, der bin ich.

Glaube nicht das da noch was rauskommt wo wir Gläubiger einen nennenswerte (>3%) Zahlung aus der Insolvenz erhalten.
Um die mtgox Restmasse kümmern sich professionelle Vergraber, die machen das schon ihr ganzes Leben und haben schon größere Summen 'Verbraucht'.

Habe das mtgox Geld gedanklich völlig abgeschrieben, denke wenn dann nur noch hier im Thread daran.
Meinen Yubikey habe ich vor ein paar Monaten vom Schlüsselbund entfernt, die mtgox-Card war nie aktiv in Benutzung.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
September 18, 2014, 05:59:19 AM
 #1169

Ist dem so, daß den Strafverfolgungsbehörden relevante Informationen vorenthalten werden seitens Herrn Karpeles/Gox?

Das weiss ich nicht, da die Ermittlungsbehörden typischerweise keine Details über laufende Ermittlungen herausgeben. Daher halte ich meine Reaktion auch noch zurück, da es theretisch immer noch so sein könnte, dass Mark den Ermittlungsbehörden die Informationen übergeben hat.

Wenn tatsächlich Hacker auf dem System waren, könnte ich mir sogar vorstellen, dass diese die Daten manipuliert haben. Spätestens wenn die Backups durchortiert sind, lässt sich das nur noch schwer rekonstruieren.

Die wichtigste Information sind die Einzahlungsadressen (möglichst) aller Kunden, die BTC an MtGox geschickt hatten. Damit gibt es einen Ansatzpunkt um den Rest zu rekonstruieren. Falls diese Liste von einem bösen Hacker manipuliert oder gelöscht wurde, kann sie durch eine Anfrage an die (Ex)Kunden wieder (teilweise) rekonstruiert werden. Dafür sehe ich weder von Mark noch von den Ermittlungsbehörden irgendein Anzeichen.

Der Insolvenzverwalter reagiert auf diesbezügliche Wünsche und Hinweise wie immer - keine Reaktion.

Habe das mtgox Geld gedanklich völlig abgeschrieben, denke wenn dann nur noch hier im Thread daran.

Das Geld habe ich auch schon abgeschrieben. Trotzdem bin ich bei sowas sehr nachtragend, selbst wenn es mir keinen Satoshi wiederbringt - oder mich sogar noch ein paar (hundert) BTC kostet. Ich sehe es nicht gerne, wenn Verbrecher mich abzocken und mir danach lachend vor der Nase herumschwänzeln.
Ov3R
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 1572
Merit: 669


View Profile
September 18, 2014, 06:41:58 AM
Last edit: September 18, 2014, 07:00:23 AM by Ov3R
 #1170

http://altcoinpress.com/2014/09/mark-karpeles-spiral-of-epic-bitcoin-exchange-failures-loom/
http://nathalieandkyoko.wordpress.com/

wie oft das wort apfelkuchen darin vorkommt unglaublich

Quote
For example, if the cleaning lady who usually cleans the office in 30 minutes, suddenly takes 2 hours to clean, that’s weird. I say the cleaning agent, because it’s the most usual case. It’s easy to bribe them, for example, at night after work you tell someone, “I have a problem with that woman, I think she cheats on me, could you bring me her garbage so I can verify that? And in exchange I will pay you 100 $. The guy will do it 2 or 3 times, and after several times, you tell him, “If you don’t want me to report you to the police, you will give me the garbage of everyone in it, and then you will plug this on each of their computers.” You ask for a little favor and then you turn it into a blackmail, that’s how theses guys proceed. Those small cleaning people usually don’t have bodyguards and they can sometimes be put in a situation where they don’t have the choice. They are helpful and then they don’t want to loose their job and then above all, they don’t want to be reported to the cops, these people would do anything.


Da haben  wir es  die Putze hatt die bitcoins

Bitcoin not Blockchain !!!
The Oracel from DAK Cool
-- 7 Billion Homo Sapiens but over 1 Billion Fomo Sapiens out there Smiley --
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2198
Merit: 1020



View Profile
September 18, 2014, 05:12:30 PM
 #1171

@mezzomix:
haste bestimmt schon mitbekommen, aber falls nicht:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitcoin-Bounty-Hunter-Die-Onlineplattform-fuer-Kopfgelder-2396844.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom
da kannste ja eine Belohnung für das aufklären von Gox reinstellen Wink  Oder eine Belohnung wenn jemand es schafft alle/genug Einzahlungsadressen von Gox zusammenzustellen.

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink                              binance.je als EUR Börse
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 18, 2014, 07:23:44 PM
 #1172

@mezzomix:
haste bestimmt schon mitbekommen, aber falls nicht:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bitcoin-Bounty-Hunter-Die-Onlineplattform-fuer-Kopfgelder-2396844.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom
da kannste ja eine Belohnung für das aufklären von Gox reinstellen Wink  Oder eine Belohnung wenn jemand es schafft alle/genug Einzahlungsadressen von Gox zusammenzustellen.

Zwei BTC bisher. Cheesy

fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
September 18, 2014, 08:00:11 PM
 #1173

meinste die akzeptieren auch goxcoins   würd 30 in die runde werfen Roll Eyes
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 18, 2014, 10:07:17 PM
Last edit: September 19, 2014, 05:30:51 PM by OhShei8e
 #1174

Die wichtigste Information sind die Einzahlungsadressen (möglichst) aller Kunden, die BTC an MtGox geschickt hatten. Damit gibt es einen Ansatzpunkt um den Rest zu rekonstruieren. Falls diese Liste von einem bösen Hacker manipuliert oder gelöscht wurde, kann sie durch eine Anfrage an die (Ex)Kunden wieder (teilweise) rekonstruiert werden. Dafür sehe ich weder von Mark noch von den Ermittlungsbehörden irgendein Anzeichen.

Warum sollten Sie auch? Keiner von beiden dürfte ein gesteigertes Interesse daran haben.

- Mark ist froh aus der Sache raus zu sein und überlässt anderen die Arbeit (obwohl er davon ausgeht, dass dabei nichts herumkommt). Er kneift und übernimmt keine Verantwortung. Falls er tatsächlich nicht zu den Tätern gehört, können wir ihn vergessen.
- Der Insolvenzverwalter lebt auf einem ganz anderen Stern. Ihm ist der Aspekt der verschwunden Coins mehr oder weniger egal bzw. das ist Sache der Polizei. Hauptsache er kann seine Paragraphen reiten und bekommt sein Geld.
- Die Polizei arbeitet in der Angelegenheit völlig in­suf­fi­zi­ent. Ist halt kein Mord oder klassisches Verbrechen, um das es hier geht.
- Die einzigen, die ihre "Arbeit" derzeit ordentlich erledigen, sind die Diebe. Freilich werden auch sie Fehler machen und es wird nicht alles optimal laufen, aber was haben sie im Moment schon zu befürchten?
- Die restliche Community hat den Fall abgehakt.

Bei uns sieht es freilich anders aus. Das war ein ziemlich übler Tritt zwischen die Beine und das vergisst man nicht. Besonders wenn man diese betäubende Gleichgültigkeit spürt. Mir hat man ja schon mehrfach gesagt, dass ich mir "Hilfe suchen" soll - "take your pills.".  Das erinnert mich an eine Szene aus Sin City: https://www.youtube.com/watch?v=AAEJedBQk7s

Ich habe genau wie Marv auch einen sehr konkreten Plan. Allerdings besteht der nicht darin andere Leute niederzumetzeln. Ich beneide Marv, denn er kann es einfach rauslassen und sich direkt an seinen Widersachern rächen. Körperlich. Wir haben es da schwerer, denn unsere Rache erfordert erstmal monatelange Arbeit und Konzentration, was gar nicht so leicht ist, wenn man wütend ist. Wir werden aber nicht darum herum kommen, wenn wir wieder unseren Frieden finden wollen. Ist natürlich eine Frage des Temperaments. Nur wer kann schon aus seiner Haut.

OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470
Merit: 1021



View Profile
September 18, 2014, 10:10:30 PM
 #1175

meinste die akzeptieren auch goxcoins   würd 30 in die runde werfen Roll Eyes

Musste ich auch spontan dran denken. Geld ist aber nicht der Punkt. Um die Bande auszuräuchern brauche ich keine 100 Euro im Monat, aber es ist halt sau viel Arbeit und Programmiererei. Das ist das Problem. Trotzdem hoffe ich bis Ende des Jahres so weit zu sein.

Toolhead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 178
Merit: 101


View Profile
September 25, 2014, 10:55:53 AM
 #1176

Ach mann, ich bin immer noch stinksauer über diesen Scheiss. So übel wurde ich noch nie abgezogen. Und bis auf eine beschissene Postkarte ist nichts mehr da. Die Gefühle von Ohnmacht bzw. Machtlosigkeit kommen abundzu immer wieder hoch.
Und das schlimme ist, daß die Herren Karpeles und Kobadingsbumms uns noch weiter verarschen. Ich hoffe inständig, daß der Frappucinoschlürfer noch wegen Fahrlässigkeit o.ä. verurteilt wird. Soweit ich gelesen habe, darf Karpeles ja Japan nicht verlassen, also kann da noch was kommen hoffentlich. Im Knast nützt ihm auch die Kohle nichts oder nicht viel.
WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 795
Merit: 250



View Profile
September 25, 2014, 03:30:33 PM
 #1177

Ach mann, ich bin immer noch stinksauer über diesen Scheiss. So übel wurde ich noch nie abgezogen. Und bis auf eine beschissene Postkarte ist nichts mehr da. Die Gefühle von Ohnmacht bzw. Machtlosigkeit kommen abundzu immer wieder hoch.
Und das schlimme ist, daß die Herren Karpeles und Kobadingsbumms uns noch weiter verarschen. Ich hoffe inständig, daß der Frappucinoschlürfer noch wegen Fahrlässigkeit o.ä. verurteilt wird. Soweit ich gelesen habe, darf Karpeles ja Japan nicht verlassen, also kann da noch was kommen hoffentlich. Im Knast nützt ihm auch die Kohle nichts oder nicht viel.

Ich kenn Leute, die ein Land nicht verlassen durften, es aber trotzdem gemacht haben, einfach per Zug Smiley Gerade für ihn sollte das absolut garkein Problem darstellen, nen perfekt gefälschten Pass kann er sich ja auf jeden Fall leisten.

Darf man fragen, wieviel du verloren hast?
Toolhead
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 178
Merit: 101


View Profile
September 25, 2014, 04:07:37 PM
 #1178

"Nur" 30 BTC, aber war halt alles. Jetzt kann ich halt nicht mehr mitmachen beim Bitcoinspiel.
dead_m92
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 655
Merit: 500



View Profile
September 25, 2014, 04:10:42 PM
 #1179

Ich kann bis heute nicht verstehen wie man so einen profitablen Laden an die Wand fahren kann. Sie hatten so ein hohes Volumen und soviel Tradinggebühren eingenommen. Ich hätte mir als Geschäftsführer die besten Sicherheitsexperten ins Haus geholt die es für Geld zu kaufen gibt. Damit mein Geschäft weiterhin floriert.

Aber was macht unser kleines Kind Mark er plant einen Coffeeshop unterhalb des Büros einfach nur kopfschütteln man sollte erstmal schauen dass das Kerngeschäft richtig läuft bevor man an sowas denkt.

Ich denke wirklich Mark ist zurückgeblieben bzw ist nicht erwachsen und es war ein Fehler einen Tech-Nerd der keine Ahnung von Unternehmensführung und Betriebswirtschaftslehre hat unser Geld zugeben.

Das hätte mich stutzig machen müssen but never mind.

Die Postkarte hab ich mri schon zu Hause eingerahmt als Stück Geschichte vielleicht kann man das mal seinen Kindern zeigen und sagen man war von Anfang an bei der Währung Bitcoin dabei.

mfg dead

.


.



                ███
             █████████
          ███████████████
        ███████████████████
       █████████████████████
       █████████████████████
       █████████████████████
       █████████▀▀▀▀▀██████
    █████████▀        █████████
 ███████████▌  ▄████▄▄████████████
████████████▌  ████████████████████
█████████████   ▀▀▀▀  █████████████
██████████████▄▄     ▄█████████████
███████████████████████████████████
███████████████████████████████████
███████████████████████████████████
 █████████████████████████████████
    █████████         █████████
       ███               ███
.


.


.
.
.


.
.
WhitePaper
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
.



mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2366
Merit: 1192


View Profile
September 26, 2014, 06:14:49 AM
 #1180

Ich denke wirklich Mark ist zurückgeblieben bzw ist nicht erwachsen und es war ein Fehler einen Tech-Nerd der keine Ahnung von Unternehmensführung und Betriebswirtschaftslehre hat unser Geld zugeben.

Entweder er ist kein Tech-Nerd oder er hat das Geld selber eingeschoben. Einem Nerd "verliert" nicht einfach unbemerkt BTC in dieser Grössenordnung.

Andere Frage: Wer von euch hat/hatte ein Bankkonto? Dann hier die Preisfrage: Wem würde es nicht auffallen, wenn ein Unberechtigter über ein Jahr hinweg immer wieder Geld von eurem Konto einzieht?! Genau!
Pages: « 1 ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 [59] 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 ... 136 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!