Bitcoin Forum
June 29, 2017, 10:56:23 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.2  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 [1694] 1695 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1730 1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 ... 2954 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4381588 times)
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 627


View Profile
April 13, 2015, 05:18:05 PM
 #33861

Alte Widerstände sind neue Unterstützungszonen. Daher glaube ich das ein echter Widerstand nach unten erst auf Gyrsur's Grafik bei Oktober 2013 ist. Wenn wir glauben würden das der aktuelle Kurs der Boden ist, so sehe ich auf der Grafik nur die Wochenkerze von April 2013 die als Widerstand gelten könne. Allerdings ist mir ein Boden der von einer einzigen Spitze begründet werden soll zu wenig. Genauso schnell wie dieses Peak damals entstand, können wir auch zu meinem bevorzugtem Ziel nach unten abprallen. Dort ist dann zumindest in meinen Augen ein echter Widerstand.
1498733783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498733783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498733783
Reply with quote  #2

1498733783
Report to moderator
1498733783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498733783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498733783
Reply with quote  #2

1498733783
Report to moderator
1498733783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498733783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498733783
Reply with quote  #2

1498733783
Report to moderator
Transactions can optionally carry transaction fees. Whoever mines the block which ends up containing your transaction will get the fee. The Bitcoin client will sometimes force you to pay a fee when it thinks that no miner will accept your transaction otherwise.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1498733783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498733783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498733783
Reply with quote  #2

1498733783
Report to moderator
1498733783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498733783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498733783
Reply with quote  #2

1498733783
Report to moderator
1498733783
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1498733783

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1498733783
Reply with quote  #2

1498733783
Report to moderator
e-coinomist
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1050



View Profile
April 13, 2015, 05:35:19 PM
 #33862

Quote
To avoid noise from the display, I set a blank home screen. You can consider this as cheating as changing the home screen requires the PIN.

Naja. Trotzdem sollte der Programmcode in dem Bewustsein geschrieben werden, das die Messung der Stromaufnahme zum Belauschen verwendet wird. Denke da geht was an Gegenmaßnahmen.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
April 13, 2015, 05:40:19 PM
 #33863

Alte Widerstände sind neue Unterstützungszonen. Daher glaube ich das ein echter Widerstand nach unten erst auf Gyrsur's Grafik bei Oktober 2013 ist. Wenn wir glauben würden das der aktuelle Kurs der Boden ist, so sehe ich auf der Grafik nur die Wochenkerze von April 2013 die als Widerstand gelten könne. Allerdings ist mir ein Boden der von einer einzigen Spitze begründet werden soll zu wenig. Genauso schnell wie dieses Peak damals entstand, können wir auch zu meinem bevorzugtem Ziel nach unten abprallen. Dort ist dann zumindest in meinen Augen ein echter Widerstand.

ok, man sieht es nicht so gut aber so kommt es zu stande.




EDIT: den preisalarm hab ich aus versehen reingeklickt. der hat nichts zu bedeuten!

bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
April 13, 2015, 05:48:06 PM
 #33864

Ob es Sinn macht, so weit zurückliegende Candles für eine Analyse bezüglich Widerstand/Unterstützung aufzugreifen? Ich bin mir nicht so sicher. Rein intuitiv würde ich sagen, die liegen zu weit zurück. Vor Allem ist mega viel in der Zwischenzeit passiert, das waren noch ganz andere Zeiten.
Gyrsur
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694


#BEL+++


View Profile WWW
April 13, 2015, 05:49:59 PM
 #33865

Ob es Sinn macht, so weit zurückliegende Candles für eine Analyse bezüglich Widerstand/Unterstützung aufzugreifen? Ich bin mir nicht so sicher. Rein intuitiv würde ich sagen, die liegen zu weit zurück. Vor Allem ist mega viel in der Zwischenzeit passiert, das waren noch ganz andere Zeiten.

wir werden sehen. ihr wollt neues drama? dann möge die linie fallen!  Grin

EDIT: btw, SIE arbeiten gerade dran. fröhliches dumpen!

Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
April 13, 2015, 06:19:14 PM
 #33866

Musst Du das so laut sagen?
Kuck was Du angerichtet hast... Sad

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253

<space>


View Profile
April 13, 2015, 06:20:29 PM
 #33867

Kurs fällt von $234 auf 224 ... in wenigen Minuten.
Ist ja mal eine Ansage.
CryptKeeper
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274



View Profile WWW
April 13, 2015, 06:23:48 PM
 #33868

Quote
To avoid noise from the display, I set a blank home screen. You can consider this as cheating as changing the home screen requires the PIN.

Naja. Trotzdem sollte der Programmcode in dem Bewustsein geschrieben werden, das die Messung der Stromaufnahme zum Belauschen verwendet wird. Denke da geht was an Gegenmaßnahmen.

Neue Firmware mit Gegenmaßnahmen ist schon draußen!

Follow me on twitter for the latest news on bitcoin and altcoins and I'll follow you back the same day!
Don't miss the free Byteball airdrop! https://byteball.org
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 493



View Profile
April 13, 2015, 06:29:51 PM
 #33869




die scheint bis jetzt zu halten

To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1554



View Profile
April 13, 2015, 06:34:44 PM
 #33870


meanwhile at wallstreet:

http://www.otcmarkets.com/stock/GBTC/quote

niemand will BTC verkaufen für 360$
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
April 13, 2015, 06:36:40 PM
 #33871

Der Börsenkurs scheint auch niemanden großartig zu jucken... wenn es so weitergeht, dann sind wir am Ende der Woche bei 200$...
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1554



View Profile
April 13, 2015, 06:39:33 PM
 #33872

Der Börsenkurs scheint auch niemanden großartig zu jucken... wenn es so weitergeht, dann sind wir am Ende der Woche bei 200$...

er juckt niemanden da die arbitrage-möglichkeiten begrenzt sind. der kurs liefert jedoch erste hinweise auf den preisaufschlag den wallstreet bereit ist zu zahlen für ETF-Bitcoins. 
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 798


View Profile
April 13, 2015, 06:46:25 PM
 #33873

Negatives kann man gerne posten, wenn es faktisch hinterlegt und argumentativ richtig ist. Das gleiche Problem ist bei den Ultrafans auch vorhanden.
Allerdings ist es wahr, wenn man beim Bitcoin von einer langfristig (fast) sicheren Investition und hodln spricht, das belegen die Charts seit dem Beginn und die Begrenzung der Maximalmenge....
Es gab bisher genau einen Zeitraum von nichtmal 5 Monaten in dem Investieren einen extremen Wertverlust hatte. Alles davor ist langfristig gesehen immernoch in der Gewinnzone und vieles danach auch noch.

Ach Mota, beobachtest du noch irgendwo einen anderen, zweiten Bitcoin? Solange ich das Scenario kenne, geht der Kurs nur runter.

Also Januar 2015 war Tiefpunkt. Seit dem von 155 rauf auf 227 Euro.

Okay, also mal hier für dich zusammengefasst : Ich machs kurz und knapp, meine Hiwis sind sonst auch oft überfordert Cheesy (Und sich die Charts mal anzuschauen ist ja anscheinend auch zuviel verlangt...)

von 2009 bis Heute: Gewinn.
Von Mai 2011 bis Heute: Gewinn  
Wer Mitte Mai 2011 gekauft hatte musste bis Anfang 2013 warten bis er wieder in der Gewinnzone war, seitdem: Gewinn.
Wer im Oktober des selben Jahres gekauft hatte war ab Mitte November bis Heute mit Gewinn gesegnet.
Wer bis November 2013 gekauft hatte ist auch noch in der Gewinnzone.
Danach wirds etwas komplizierter: Wer gut gekauft hatte war mehrere Monate mit guten 30-50% im Gewinn, langfristig aber im Verlust.
Seit Januar 2015 bis Heute: Gewinn

Man könnte sich jetzt streiten was eine langfristige Investition ausmacht. Du kennst ja mit Sicherheit die Begriffe Gründungsinvestition und laufende Investition.

Gehen wir also mal davon aus dass alles bis 2011 als GI zählt, mit massivem Risiko und mittlerweile belegbaren exorbitanten Returns. Dann sind immernoch viele der Investitionen danach (nennen wir die mal LI) im positiven Bereich, mit VC und Returns in Bitcoin Startups investiert (600 Millionen bisher) und einer wachsenden Nutzerzahl, wenn man sich die Menge der aktiv benutzten Wallets anschaut.

Die Menge der Bitcoins hat sich seit Mtgox um 1,3 Millionen erhöht, der Preis ist um 75% seines (kurzfristigen) Maximalwerts gesunken, mit massivem negativen Medialen Echos durch Scams etc.
-> Soviel zu den Fakten.

Jetzt zur Erklärung:
Der Kurs hat sich gut gehalten, wenn man sich die Menge an schlechter Presse und den Verkaufsdruck durch professionelle Miningfarmen und kurzfristigen Gewinnabgreifern anschaut. Bei der letzten Blase 2013 ist der Kurs um 72% eingebrochen, bei der 2011er um fast 90%. Nach diesen Blasen hat sich der Kurs immer wieder erholt. Seitdem sind wie gesagt massiv Investitionen - Nicht in Bitcoin direkt, aber in das Umfeld - geflossen. Jeder BWLer wird dir sagen können dass Investitionen in eine Technologie nutzlos sind wenn das Umfeld nicht stimmt. Siehe Video2000 , Vonage, HDDVD etc...

Jetzt könnte man natürlich auch mit der Argumentation kommen dass ja Bitcoin ganz leicht durch eine andere Cryptowährung ersetzt werden kann. Das ist natürlich richtig, aber nicht Zweckmäßig. Die meisten CW's sind zwar open source, aber die Menge geistigem Kapital, welches in die Bitcoin Software, die Libraries und die Ease of Use für den Endbenutzer investiert worden sind, ist nicht vergleichbar mit irgendeiner anderen CW. Und dieses Kapital erstmal zu ergänzen braucht Zeit und massive Geldmengen. IBM ist grade dabei an sowas zu basteln, schau dir mal an was die bisher an Kapital locker gemacht haben...

  

Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
April 13, 2015, 07:18:29 PM
 #33874

Der Börsenkurs scheint auch niemanden großartig zu jucken... wenn es so weitergeht, dann sind wir am Ende der Woche bei 200$...

er juckt niemanden da die arbitrage-möglichkeiten begrenzt sind. der kurs liefert jedoch erste hinweise auf den preisaufschlag den wallstreet bereit ist zu zahlen für ETF-Bitcoins. 

Das stimmt natürlich... aber irgendwie... ich weiß auch nicht. Vor einigen Wochen hatte ich gesagt, dass ich damit rechne, dass wir uns die nächsten Monate zwischen 200 und 250$ bewegen werden. Mittlerweile bin ich sogar der Meinung, dass wir uns perspektivisch zwischen 150 und 200$ bewegen werden... irgendwie ist noch immer kein Boden zu sehen Embarrassed

Weiß eigentlich jemand was mit klaus ist? Ich habe schon ewig nichts mehr von ihm hier gelesen...
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
April 13, 2015, 07:27:11 PM
 #33875


Vor einigen Wochen hatte ich gesagt, dass ich damit rechne, dass wir uns die nächsten Monate zwischen 200 und 250$ bewegen werden. Mittlerweile bin ich sogar der Meinung, dass wir uns perspektivisch zwischen 150 und 200$ bewegen werden... irgendwie ist noch immer kein Boden zu sehen Embarrassed



Bleib entspannt, was heute der Kursverlauf zeigt muss beim Btc nicht zwingend ein Indikator für den morgigen Kurs sein. Weißt du doch selber, bist ja nicht erst seit gestern hier Wink
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
April 13, 2015, 07:31:47 PM
 #33876


Vor einigen Wochen hatte ich gesagt, dass ich damit rechne, dass wir uns die nächsten Monate zwischen 200 und 250$ bewegen werden. Mittlerweile bin ich sogar der Meinung, dass wir uns perspektivisch zwischen 150 und 200$ bewegen werden... irgendwie ist noch immer kein Boden zu sehen Embarrassed



Bleib entspannt, was heute der Kursverlauf zeigt muss beim Btc nicht zwingend ein Indikator für den morgigen Kurs sein. Weißt du doch selber, bist ja nicht erst seit gestern hier Wink

Ja, schon klar... aber irgendwann muss sich der Kurs doch mal fangen. Ich habe schon die letzten Tage immer gedacht... "na, wann kommt der Dump auf 22x$?". Jetzt geht's eher "na, wann kommt der Dump auf 21x$?". Auffällig ist, dass es immer ca. 10$ abwärts geht und das alle 2 bis 4 Tage. Demnach schätze ich, dass wir Mittwoch bis Freitag irgendwo bei 21x$ hängen werden.
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
April 13, 2015, 07:50:04 PM
 #33877



Ja, schon klar... aber irgendwann muss sich der Kurs doch mal fangen. Ich habe schon die letzten Tage immer gedacht... "na, wann kommt der Dump auf 22x$?". Jetzt geht's eher "na, wann kommt der Dump auf 21x$?". Auffällig ist, dass es immer ca. 10$ abwärts geht und das alle 2 bis 4 Tage. Demnach schätze ich, dass wir Mittwoch bis Freitag irgendwo bei 21x$ hängen werden.

Im Vergleich zu dem völlig irrationalen Höhenflug, der 2013 schließlich gipfelte, sind diese Dumps doch Peanuts...Dieses absolute High ist keine Benchmark. Betrachtet man den Kurs ausgehend von diesem High, dann tut der Verlauf natürlich weh. Ich halte diese Sichtweise aber für falsch, die Verzerrung hier ist immens. Das Hoch von 2013 war einfach völlig extrem. Übertriebene Euphorie und hartes Gezocke haben den Preis geformt. So fortschrittlich Bitcoin auch sein mag, ein Preis von über 1000$ zu dem damaligen Zeitpunkt war vollkommen realitätsfern. Zurecht erfolgt jetzt eine lange Korrektur. Meine Meinung.

Der aktuelle übergeordnete Abwärtstrend ist also nicht das Problem, der Ultrapump davor ist die eigentliche Krankheit.
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 770



View Profile
April 13, 2015, 07:58:59 PM
 #33878



Ja, schon klar... aber irgendwann muss sich der Kurs doch mal fangen. Ich habe schon die letzten Tage immer gedacht... "na, wann kommt der Dump auf 22x$?". Jetzt geht's eher "na, wann kommt der Dump auf 21x$?". Auffällig ist, dass es immer ca. 10$ abwärts geht und das alle 2 bis 4 Tage. Demnach schätze ich, dass wir Mittwoch bis Freitag irgendwo bei 21x$ hängen werden.

Im Vergleich zu dem völlig irrationalen Höhenflug, der 2013 schließlich gipfelte, sind diese Dumps doch Peanuts...Dieses absolute High ist keine Benchmark. Betrachtet man den Kurs ausgehend von diesem High, dann tut der Verlauf natürlich weh. Ich halte diese Sichtweise aber für falsch, die Verzerrung hier ist immens. Das Hoch von 2013 war einfach völlig extrem. Übertriebene Euphorie und hartes Gezocke haben den Preis geformt. So fortschrittlich Bitcoin auch sein mag, ein Preis von über 1000$ zu dem damaligen Zeitpunkt war vollkommen realitätsfern. Zurecht erfolgt jetzt eine lange Korrektur. Meine Meinung.

Der aktuelle übergeordnete Abwärtstrend ist also nicht das Problem, der Ultrapump davor ist die eigentliche Krankheit.

Ja, das stimmt. Der 1000$-Pump war ganz klar nicht nachhaltig, dass ist glaube ich auch unumstritten. Das Problem ist aber denke ich auch noch ein anderes - viele Leute sitzen einfach noch auf einem großen Batzen Bitcoins, den sie bereit sind zu dumpen. Dementsprechend wird es wohl auch noch ein ganzes Stück so weitergehen mit den Dumps...
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 896



View Profile
April 13, 2015, 08:12:49 PM
 #33879

Das wird wohl so sein. Das wäre dann die Auswirkung der anfänglichen Ungleichverteilung, bedingt durch das Design des Btc. Aber auch das könnte man positiv sehen: wenn die großen Fische hin und wieder mal ein wenig dumpen, so ist das jedes mal ein kleiner weiterer Schritt in Richtung einer homogenen Verteilung. Man steckt halt wirklich noch in den Kinderschuhen hier. Gerade deswegen sollte man aber nicht zu zweifelhaft sein, die Zeit wird es heilen. 
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1554



View Profile
April 13, 2015, 08:15:55 PM
 #33880


imo,

problem a.) kein vertrauen in exchanges mehr seit gox. welcher 0815-investor will schon zehntausende Dollar/Euro an irgendeine Klitsche überweisen nach alldem was passiert ist?

problem b.) andauernde hacks. imo sind etliche dumps die letzten monate schlicht und ergreifend gestohlene coins.

beides kann und wird gelöst werden.
Pages: « 1 ... 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 [1694] 1695 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 1729 1730 1731 1732 1733 1734 1735 1736 1737 1738 1739 1740 1741 1742 1743 1744 ... 2954 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!