Bitcoin Forum
December 08, 2016, 06:21:39 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 [1678] 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 1695 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 ... 2498 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3529283 times)
numismatist
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 831



View Profile
March 19, 2015, 11:57:19 PM
 #33541

Die Moral passt heute sowieso längst nicht mehr mit der Finanzwelt zusammen. Mieter werden aus ihren Häusern vertrieben (Beispiel New York) um darauf Luxuswohnungen machen zu können. Wälder werden gefällt um dort jetzt Häuser bauen zu können, die dann am Ende leer stehen (siehe China). Banken investieren in die Waffenindustrie usw.... wo ist da bitteschön auch nur ein Fünkchen Moral? Es geht nur ums Geld machen.... Geld, Geld, Geld und noch mehr Geld...

Wieso Beispiel New York, warum denn nicht Beispiel Berlin?

Warum siehe China, warum denn nicht siehe Deutschland?

Dürfen wir auf Misstände nur noch hinweisen, wenn sie möglichst-weit-weg-am-Arsch-vorbei sind?
Der Typ mit der Waffenindustrie, mit dem schwarzen Koffer ist doch bekannt, der musste wegen der Waffenhändler Karlheinz Schreiber Affäre als Partei- und Fraktionsvorsitzender zurücktreten und ist jetzt als Bundesfinanzminister mit dabei, wenn der Euro den Bach runter geht. Muss ich da besser auf einen Politkomissar vom Zentralkomite zeigen, weil konkrete Beispiele hier vor Ort nicht erlaubt werden?
1481221299
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481221299

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481221299
Reply with quote  #2

1481221299
Report to moderator
1481221299
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481221299

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481221299
Reply with quote  #2

1481221299
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253

<space>


View Profile
March 20, 2015, 10:13:57 AM
 #33542

Wer einen Hebel von 400 % verwendet und wer nicht damit z. B. seinen Ernteausfall schützen will,
gehört der nicht in psychologische Behandlung?
Ein Hebel von 400 % und die Gefahren, sind sowenig vorstellbar, wie es die Entfernungen im Weltall sind.
Es gibt einfach eine Grenze der Intelligenz des Menschen. Und die hört bei der Bedeutung großer Zahlen auf.
Deshalb gehen Menschen diese Risiken ein, weil sie sich die Gefahr trotz Hinweis nicht vorstellen können.
Sie denken nach und sehen keine Gefahr, also schließen sie, da ist auch keine Gefahr. Das ist der Trugschluss.
Insofern finde ich ein Nanny-Verbot hier nicht schlecht.
Man schützt Jugendliche ja auch vor Drogen, durch Verbote, weil sie sich überschätzen
und sich nicht vorstellen können, was wirklich 'seelisch kaputt' ist.
Aswan
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1372


View Profile
March 20, 2015, 10:20:46 AM
 #33543

CFDs sind unseriös.  

Nein sind sie nicht... nur nicht für jeden geeignet, missverstanden und dadurch gefährlich...



Ich denke da muss man unterscheiden. CFDs an sich sind Verträge, die keine Seite ungerecht benachteiligen. Insofern halte ich CFDs an sich nicht für unseriös.
Es gibt allerdings nicht wenige CFD Anbieter deren Seriosität man stark anzweifeln kann. Evtl. Übertragen einige Leute die potentielle Unseriosität dieser Anbieter auf CFD-Verträge an sich.
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253

<space>


View Profile
March 20, 2015, 10:28:15 AM
 #33544

Ist euch aufgefallen ...?
Seit dem letzten Crash befinden wir uns nach dem Stundenpfad immer noch im Abwärtstrend.
Ausser bitstamp hatten alle die Marke nicht erreicht.
Ich halte es für wahrscheinlich, dass es nocheinmal kräftig rutscht.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
March 20, 2015, 10:58:09 AM
 #33545

Ist euch aufgefallen ...?
Seit dem letzten Crash befinden wir uns nach dem Stundenpfad immer noch im Abwärtstrend.
Ausser bitstamp hatten alle die Marke nicht erreicht.
Ich halte es für wahrscheinlich, dass es nocheinmal kräftig rutscht.

Die grosse Frage ist doch, ob das Paradigma "Bitcoin: mittrlfristig/langfristig immer steigender Kurs" fällt oder nicht. Wenn es jetzt in den Keller geht (double digits) dann fangen wir vom "Wertigkeits-Gefühl" her wieder bei Null an imo.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
March 20, 2015, 11:14:25 AM
 #33546

CFDs sind unseriös.  

Nein sind sie nicht... nur nicht für jeden geeignet, missverstanden und dadurch gefährlich...



Ich denke da muss man unterscheiden. CFDs an sich sind Verträge, die keine Seite ungerecht benachteiligen. Insofern halte ich CFDs an sich nicht für unseriös.
Es gibt allerdings nicht wenige CFD Anbieter deren Seriosität man stark anzweifeln kann. Evtl. Übertragen einige Leute die potentielle Unseriosität dieser Anbieter auf CFD-Verträge an sich.

Von der Seriosität der Institute habe ich auch nicht gesprochen...
Ich finde alles was mit Geld Geld verdient unseriös.

Bekommen Makler ein Honorar für Ihre Leistung, oder eine Provision für den Umsatz?
Hier krankt das ganze System...


BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253

<space>


View Profile
March 20, 2015, 11:24:43 AM
 #33547

Hab jetzt alles verkauft.
Der Kurs hält sich genau so, dass man nicht bescheid weiß.
auf btcchina ist er regelrecht eingekeilt
https://bitcoinwisdom.com/markets/btcchina/btccny
Und zocken will ich nicht.
mal sehen, was kommt
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1156



View Profile
March 20, 2015, 11:30:37 AM
 #33548

Hab jetzt alles verkauft.

mit Verlust oder mit Gewinn?

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
domob
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 936


View Profile WWW
March 20, 2015, 03:50:11 PM
 #33549

Wer einen Hebel von 400 % verwendet und wer nicht damit z. B. seinen Ernteausfall schützen will,
gehört der nicht in psychologische Behandlung?
Schlimmer noch, es ging um einen Hebel 400x.  (Also 40.000 %.)  Aber ich stimme dir natürlich zu, dass man mit sowas viel vorsichtiger umgehen muss, als es wohl viele denken.

Man schützt Jugendliche ja auch vor Drogen, durch Verbote, weil sie sich überschätzen
und sich nicht vorstellen können, was wirklich 'seelisch kaputt' ist.
Das, wiederum, ist eine teilweise sehr umstrittene Vorgehensweise zum "Schutz".  Ganz besonders vermutlich unter Bitcoin-Anhängern.

Use your Namecoin identity as OpenID: https://nameid.org/
Donations: 1domobKsPZ5cWk2kXssD8p8ES1qffGUCm | NMC: NCdomobcmcmVdxC5yxMitojQ4tvAtv99pY
BM-GtQnWM3vcdorfqpKXsmfHQ4rVYPG5pKS | GPG 0xA7330737
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
March 20, 2015, 06:39:08 PM
 #33550



Kann mal einer den Defibrillator holen?

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 20, 2015, 06:46:15 PM
 #33551

Der Preis von einer freien Gesellschaft ist, dass öfters die Gierigen und in selteneren Fällen auch mal Unbedarfte auf die Nase fallen. Trotzdem ziehe ich eine freie Gesellschaft einem Nanny-Staat vor. Du bevorzugst aber scheinbar eher den Nanny-Staat, bei dem der Mensch von Vater Staat vor den kleinsten Gefahren des täglichen Lebens geschützt wird

Äh, nein. Wie kommst Du darauf?

Es geht hier beileibe nicht um "kleinste Gefahren des täglichen Lebens". Die Leute sind ruiniert. Daran hängen Familiengründungen etc.. Gerade jüngere Leute werden da schon mal gerne suizidal.

Trotzdem bin ich weit davon entfernt CFDs verbieten zu wollen. Dann käme sowieso nur das Nächste. Aber ich persönlich will damit nichts mehr zu tun haben, nachdem ich gelernt habe, was es ist und was es mit Menschen macht. Und ich sage gerne meine Meinung.  Cool


bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
March 20, 2015, 07:05:47 PM
 #33552

Du bist nicht auf internationalen-/oder Rohstoffmärkten unterwegs, Du bist kein Spekulant... also ist es auch nichts für dich...
Ich habe die große Anlageklasse. Und glaub mir das waren vor zig Jahren schon mehr als 3 Unterschriften auf rel. viel Papier.

Wer so einen Vertrag bei einer Bank unterschreibt ohne zu wissen was er da tut, dem ist nicht zu helfen...

Mal mit Sport vergleichen... Fussball und Co. wird von den Versicherungen, also der Gemeinheit abgesichert... Ist ja auch ok so...
Wem nun beim Base-Jumpen der Schirm nicht aufgeht hat entweder ne recht hohe Versicherungsprämie oder halt einfach Pech gehabt...

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 676



View Profile
March 20, 2015, 08:09:47 PM
 #33553

Kraken, Btc/Eur, Intervall 1 Stunde
Indikator: RSI



Im Chart wurden 2 Tiefpunkte miteinander verbunden. Der jüngere Tiefpunkt ist dabei höher als der Erste. Parallel dazu wurden die entsprechenden Stellen im RSI verbunden. Man beobachtet, dass der RSI in diesem Intervall sinkt.

Hier könnte sich ein positive reversal bilden. Sollte der Kurs die obere Resistenz durchbrechen (obere horizontale Linie), so kann man davon ausgehen, dass der Kurs weiter steigt. Der Anstieg könnte durchaus steil sein, so dass der RSI in eine überkaufte Zone wandert (>=70).

Das Ganze klingt zunächst etwas paradox, obwohl der Kurs einen höheren Tiefpunkt bildet, sinkt der RSI. Man könnte also annehmen, dass der Verkaufsdruck weiter steigt.

Ich würde sagen, wir gucken, ob die obige Resistenzlinie angetestet wird. Sollte sie danach nachhaltig durchbrochen werden, könnte man über eine Long Position nachdenken. Als Kursziel würde ich dann eine Abwanderung des RSI in überkaufte Zonen oder das Erreichen des oberen Bollingerbands anstreben.
blueshoe
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 253

<space>


View Profile
March 20, 2015, 08:31:41 PM
 #33554

@bennana
Danke für den themenbezogenen Beitrag.
Wenn ich darum bitten dürfte, würde ich mir wünschen, dass du etwas mehr verständlich sprichst.
Was ist ein 'positive reversal'  ? Kann man das nicht auf deutsch sagen? Meint das ein Aufstieg?
Reversal = Rückführung? Rückführung ist relativ. Positive ... ist auch relativ.
obere Resistenz ... ok meint Widerstand ... hört sich aber nach einem Wichtigtuer an
paradox ... heißt das widersprüchlich?
"obwohl der Kurs einen höheren Tiefpunkt bildet, sinkt der RSI." ähhäähhh ja.
ist das verstehbar?
Resistenzlinie ... schon wieder so ein lateinisches SklaventreiberVokabular
gemischt vom
"könnte man über eine Long Position nachdenken" ... long Position ... meint neudenglisch was auf crypto.verständlich?
"ich dann eine Abwanderung des RSI in überkaufte Zonen oder das Erreichen des oberen Bollingerbands anstreben."
davon abgesehen, dass dieser Satz unverständlich ist, fällt mir das letzte Wort 'anstreben' ins Auge ...
du meinst du würdest das Erreichen des oberen Bollingerbands ''''anstreben'''' ? Was meint anstreben?

Was willst du erreichen?
Sollen wir uns vor deinem Fachwissen verbeugen,
oder willst du uns -besser <( mir Assi)> - einen Tipp geben..?
Vieleicht gibt es noch mehrere Leute außer mir  , die nicht für deine Karriere wichtig sind,
aber trotzdem gerne etwas verstehen wollen.
Du könntest dich entscheiden, für wen du schreibst.
Ansonsten Danke.

asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
March 20, 2015, 08:47:53 PM
 #33555

Yeah, hab heute zum ersten mal mit meiner Xapo-Debitkarte bezahlt. :-))))))))

Das Ding zeigt keine Funds an wenn man beim Kartenhersteller/betreiber nachguckt. Jedoch, wenn man mit ihr einkauft so wird ein entsprechender Betrag von der Xapo-Wallet abgezogen. Sehr geil.  Grin

Also nicht wundern wenn der Kurs abrutscht, die Coins werden ja auf dem Markt verscheuert damit ich damit bezahlen kann.

Aber auch nicht wundern wenn der Kurs steigt, dann habe ich wieder nachgekauft  Grin Grin Grin

Ich hab heute auch endlich eine Einladung bekommen und meine Xapo-Karte gleich geordert. Mal schauen, wann die dann ankommt. Ich freu mich schon tierisch drauf Grin

Was mich mal interessieren würde, ob die auch in anderen Ländern (vlt. auch außerhalb der EU) funktioniert... Huh
Christ0ph
Member
**
Offline Offline

Activity: 64


View Profile
March 20, 2015, 08:48:56 PM
 #33556



Kann mal einer den Defibrillator holen?
In eine Asystolie wird nicht geschossen.
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
March 20, 2015, 09:30:17 PM
 #33557

Yeah, hab heute zum ersten mal mit meiner Xapo-Debitkarte bezahlt. :-))))))))

Das Ding zeigt keine Funds an wenn man beim Kartenhersteller/betreiber nachguckt. Jedoch, wenn man mit ihr einkauft so wird ein entsprechender Betrag von der Xapo-Wallet abgezogen. Sehr geil.  Grin

Also nicht wundern wenn der Kurs abrutscht, die Coins werden ja auf dem Markt verscheuert damit ich damit bezahlen kann.

Aber auch nicht wundern wenn der Kurs steigt, dann habe ich wieder nachgekauft  Grin Grin Grin

Ich hab heute auch endlich eine Einladung bekommen und meine Xapo-Karte gleich geordert. Mal schauen, wann die dann ankommt. Ich freu mich schon tierisch drauf Grin

Was mich mal interessieren würde, ob die auch in anderen Ländern (vlt. auch außerhalb der EU) funktioniert... Huh

Exzellent! Ist eine tolle Sache, viel Spass damit.

Hab' die ganze letzte Woche davon gelebt und habe das auch weiter vor. Zweimal wurde sie leider nicht akzeptiert: Beim Automaten bei uns in der Kantine wobei EC-Karte von Deutscher Bank geht und beim VBB (Verkehrsverbund Berlin Brandenburg) im Bus wobei die EC-Karte auch wieder funktionierte (was, wenn ich mich richtig entsinn, aber auch nicht immer der Fall war). Beides Automaten, die wohl nicht mit Visa konform gehen.

Jedoch, schon zwei Bestellung bei Amazon! Und Bestellungen bei Amazon sind fuer mich persoenlich der Hauptgrund fuer die Xapo-Karte.

Edit: Zur Aktivierung der Karte (am besten den Xapo-FAQ dazu lesen):
   - dort Anrufen (GB) wie im Brief steht und die Karten# eintippen, Rautekatze am Ende nicht vergessen
   - dann bei MyChoice vorbeigucken und einloggen, die Seite laed nicht ganz korrekt (Firefox), wenn da nix
     auftaucht beim Browser auf reload klicken
   - die entsprechenden Sachen ausfuellen
   - Karte enjoyen :-))))

EditEdit: Wobei ich son bissl das Gefuehl hab, dass Xapo auf Apple macht. Son paar Karten rausgeben um die Leute heiss zu machen ... ist aber nur ne Vermutung. K.A. was da an Organisation/Regulierung notwendig ist damit sone Karte funktioniert.

EditEditEdit: Wenn Du ne €-Karte bestellt hast, dann musst Du bei Fremdwaehrungen wohl die 3%: http://support.xapo.com/95219-What-fees-are-associated-with-the-Xapo-Debit-Card. Also hierbei Vorsicht walten lassen.

Donate Anti-Cancer Research:
http://www.indysci.org/mission.html
saugwurm
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 156


Bitte kommen, Großer Vogel!


View Profile
March 20, 2015, 11:00:20 PM
 #33558

Yeah, hab heute zum ersten mal mit meiner Xapo-Debitkarte bezahlt. :-))))))))

Das Ding zeigt keine Funds an wenn man beim Kartenhersteller/betreiber nachguckt. Jedoch, wenn man mit ihr einkauft so wird ein entsprechender Betrag von der Xapo-Wallet abgezogen. Sehr geil.  Grin

Also nicht wundern wenn der Kurs abrutscht, die Coins werden ja auf dem Markt verscheuert damit ich damit bezahlen kann.

Aber auch nicht wundern wenn der Kurs steigt, dann habe ich wieder nachgekauft  Grin Grin Grin

Danke für den Tipp. Hab mir einen Account gemacht und meine erste Einzahlung getätigt. Wielange hat es bei dir gedauert, bis deine Karte angekommen ist?

zur sicheren Aufbewahrung meiner BTCitcoins verwende ich Ledger Wallet.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
March 21, 2015, 12:24:44 AM
 #33559

Du bist nicht auf internationalen-/oder Rohstoffmärkten unterwegs, Du bist kein Spekulant... also ist es auch nichts für dich...

Ja und auf wie viele Leute trifft das zu?

Ich habe die große Anlageklasse. Und glaub mir das waren vor zig Jahren schon mehr als 3 Unterschriften auf rel. viel Papier.

Und das hast Du natürlich alles gelesen und verstanden.

Wer so einen Vertrag bei einer Bank unterschreibt ohne zu wissen was er da tut, dem ist nicht zu helfen...

Ich unterschreibe ständig Verträge, die ich nicht verstehe. Das ganze basiert auf Vertrauen.

Mal mit Sport vergleichen... Fussball und Co. wird von den Versicherungen, also der Gemeinheit abgesichert... Ist ja auch ok so...
Wem nun beim Base-Jumpen der Schirm nicht aufgeht hat entweder ne recht hohe Versicherungsprämie oder halt einfach Pech gehabt...

Treffenderes Beispiel: Du lässt Deine Kunden bei einem normalen Sprung ohne Reserve-Schirm springen ohne sie klar darauf hinzuweisen. Bei Base-Jump sieht ja jeder, dass es sehr riskant ist.

Man sollte z.B. nicht nur die Margin anzeigen, sondern das tatsächlich gehandelte Volumen. Dann wird es jedem sofort klar wie riskant das ist. Aber wenn mein CFD-Konto aussieht wie beim Online-Banking, wieso soll ich dann davon ausgehen, dass das gefährlich ist? Weil ich dreimal unterschrieben habe? Ich unterschreibe bei nem Bausparvertrag dreimal, bei einer popeligen Kreditkarte und bei jedem harmlosen Fond meiner Sparkasse. Wenn das, das Kriterium ist, dann taugt es nur sehr wenig.

Die Leute werden nur noch beschissen. Aber das rächt sich irgendwann. In Frankfurt ist die Polizei letztes WE schon an ihre Grenze gekommen. Und das waren überwiegend junge Leute. In 30 Jahren zündet in Frankfurt eine Atombombe aus dem 3D-Drucker mit angereichertem Uran von der NukeRoad. Was die Leute lernen: Geld ist nichts wert. Es wird nur für weite Bevölkerungsteile künstlich verknappt. Diese ganzen Währungsspekulationen sehe ich heute sehr kritisch. Es zersetzt unsere Gesellschaft. Es entsteht eine frustrierte und gelangweilte Gesellschaft. Die einen haben mehr Geld als sie jemals ausgeben können, die anderen versuchen irgendwie über die Runden zu kommen bis sie scheitern.

Sorry, die heutige Sonnenfinsternis weckt wohl sehr düstere Gedanken in mir. Den Kurs habe ich natürlich auch mal wieder vermessen. Wird meiner Meinung nach bis September, Oktober auf das Tief vom Januar sinken. Dann bestätigt sich das gegenwärtige Kursniveau als Boden oder es geht weiter bergab. Mir persönlich ist es egal wie ihr alle wisst. Aber daher ist meine Einschätzung vielleicht nüchterner. Hellsehen kann ich freilich auch nicht.

bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 676



View Profile
March 21, 2015, 12:26:29 AM
 #33560

@bennana
Danke für den themenbezogenen Beitrag.
Wenn ich darum bitten dürfte, würde ich mir wünschen, dass du etwas mehr verständlich sprichst.
Was ist ein 'positive reversal'  ? Kann man das nicht auf deutsch sagen? Meint das ein Aufstieg?
Reversal = Rückführung? Rückführung ist relativ. Positive ... ist auch relativ.
obere Resistenz ... ok meint Widerstand ... hört sich aber nach einem Wichtigtuer an
paradox ... heißt das widersprüchlich?
"obwohl der Kurs einen höheren Tiefpunkt bildet, sinkt der RSI." ähhäähhh ja.
ist das verstehbar?
Resistenzlinie ... schon wieder so ein lateinisches SklaventreiberVokabular
gemischt vom
"könnte man über eine Long Position nachdenken" ... long Position ... meint neudenglisch was auf crypto.verständlich?
"ich dann eine Abwanderung des RSI in überkaufte Zonen oder das Erreichen des oberen Bollingerbands anstreben."
davon abgesehen, dass dieser Satz unverständlich ist, fällt mir das letzte Wort 'anstreben' ins Auge ...
du meinst du würdest das Erreichen des oberen Bollingerbands ''''anstreben'''' ? Was meint anstreben?

Was willst du erreichen?
Sollen wir uns vor deinem Fachwissen verbeugen,
oder willst du uns -besser <( mir Assi)> - einen Tipp geben..?
Vieleicht gibt es noch mehrere Leute außer mir  , die nicht für deine Karriere wichtig sind,
aber trotzdem gerne etwas verstehen wollen.
Du könntest dich entscheiden, für wen du schreibst.
Ansonsten Danke.



Keine Ahnung, warum dich mich so anzickst. Hast du heute noch nicht Kumbaya my Lord gesungen oder auf deiner Trommel gespielt?

Ich beantworte trotzdem mal deine Fragen und Anregungen.

Reversal bedeutet hier Umkehr oder Wende (nächstes mal bei leo.org nicht einfach nur auf das erste Ergebnis gucken oder einfach mal nachdenken). Mit positive reversal ist eine bestimmte Chartformation gemeint, eben jene, die ich beschrieben habe. Habe die Formation einer englischen Quelle entnommen und bewusst die englische Bezeichnung verwendet.

Wörter wie Resistenz oder Resistenzlinie sind dir nicht geheuer. Dann tut mir das leid.

Ich wollte hier nur meine Einschätzung posten, keine Ahnung was du da gedeutet hast. Wenn ich mir deine Postings durchlese, sehe ich nur den klassischen Verschwörungsschwachsinn. Manipulative Eliten, der Kampf gegen das System (welcher selbstverständlich zu Hause am Pc in einem Forum geführt wird), und sonstige Ideologien, die nur Ausdruck der Unfähigkeit, eigene Probleme und Sorgen auf sich selbst zu beziehen, sind.

Ich rate dir, die Neurose German Angst schnell wieder loszuwerden.



Pages: « 1 ... 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 [1678] 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 1695 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 1719 1720 1721 1722 1723 1724 1725 1726 1727 1728 ... 2498 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!