Bitcoin Forum
March 26, 2017, 05:12:03 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.0  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 [1668] 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 1695 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 ... 2811 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4016053 times)
Borpf
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756



View Profile
March 10, 2015, 08:23:16 PM
 #33341

Quote
Ich schaue hier jeden Tag rein https://www.tradingview.com/v/stS9t1fK/ und einmal den "play" Button drücken.
Erst wenn wir da ausbrechen sollten, dann sollte definitiv jeder ALL IN gehen! Smiley

Leider ist diese Grafik sehr unpräzise bezüglich der Kuven weil sie nur bis 1400.-$ geht.  Wink

Auf die Frage In oder OUT - Ich kann gar nicht sagen ob ich IN oder OUT gegangen bin.
Ich horte meine Coins, habe bei 202.-€ etwas eingekauft und mir mittlerweile etwas über 40THS Cloud bei Bitmain gekauft
als die Ihre Miner wegen des niedrigen Kurses für 3 Tage abgestellt hatten.
Da wurde panikartig derart viel unter 0.0001BTC/GHS verkauft, dass man sich (Wie ich im Hashnest Beitrag auch schrieb)
mit sehr hohem Risiko(!) mit GHS eindeckenen konnte.
So brauche ich zumindest nicht nachzukaufen und der GHS Kurs ist parallel mit dem Kurs am Schwanken, liegt derzeit bei
0.00036 BTC/GHS.
Also im Grunde doppelt Glück gehabt und ich bekomme täglich Bitcoins , egal wie der Kurs steht.
Daher gehe ich wohl täglich "In".
Das Risiko ist dabei natürlich die Sicherheit von Bitmain und das ist auch nicht zu unterschätzen.

Ich finde das trotzdem irgendwie entspannter, muss nicht überlegen noch unter 300 zu kaufen weil er morgen schon bei 350 ist, oder mich
ärgern, wenn der Kurs dann fällt.
Auch das "Mining zuhause" kommt für mich nicht mehr in Frage.
Letztlich musste ich hier lernen, dass man beim Hardware Mining schon dankbar sein muss wenn man alle Kosten gedeckt bekommt.
Und ich hab Monatelang meine S3 so "getestet".

Gehe daher hier einen anderen Weg "In".

EDIT: @blueshoe:
Quote
Bezahlt werden zum Verblöden.
- ...Du wirst nicht dafür bezahlt scheint mir...  Cheesy
 

Je kleiner der IQ, desto größer die Bildschirmdiagonale
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1490548324
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490548324

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490548324
Reply with quote  #2

1490548324
Report to moderator
1490548324
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1490548324

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1490548324
Reply with quote  #2

1490548324
Report to moderator
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 10, 2015, 08:23:39 PM
 #33342

Sorry, aber auf dich hab ich mich echt langsam eingeschossen.. was laberst Du für einen Stuss daher...  is' ja nicht zum Aushalten...
Seh ich ganz genauso.


Ich hab den Eindruck finex hat stark an Bedeutung gewonnen in den letzten Monaten. Weiss nicht warum, nur so'n Gefühl.
- registrierte EU Company mit sichtbaren Mitarbeitern
- keine Hacks (bis jetzt, heh)
- Möglichkeit zu shorten (-> Wales/Vollzeit-Trader haben sowieso Geld dort)
- Möglichkeit Geld zu verleihen -> passives Einkommen (-> Wales/Vollzeit-Trader/-"Investoren" haben sowieso Geld dort)
- die haben auch Altcoins (manch einer will vielleicht auch bar DRK kaufen und seine alten LTC sellen bevor die ganz wertlos sind)

Nett Euch kennenzulernen. Und was seid Ihr so?

Gesponserte Werbefuzzi's?

So die Fake-Tipp Geber, so'ne Art:  '... und gleich geht's weiter ... nach der Werbung'?
Übrigens Bitfinex kenn ich ... ist gar nicht so schlecht, aber eben kein Marktführer.
Und was lese ich ... registrierte EU Company? Mir kam das damals eher japanisch vor ...
Und das passive Einkommen hat auch eine Mindesteinlage ... Ich weiß nicht ...
Ich will 'finex' aber nicht schlecht machen
will nur sagen, dass ich weiß, warum manche Leute sich auf mich einschießen ...
Weil sie nur Werbesprüchlein drauf haben, auf gut deutsch: Bezahlt werden zum Verblöden.



Ich weiss nicht genau was du sagen willst, aber 2 infos: Bitfinex ist glaub in HongKong und es gibt keine mindesteinlage. Zinsen ab dem ersten Satoshi bzw. $-cent.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736



View Profile
March 10, 2015, 08:34:35 PM
 #33343

molecular 1+

Bitfinex sitzt in Hongkong

https://en.bitcoin.it/wiki/Bitfinex#Company

http://www.coindesk.com/bitfinex-launches-tradable-mining-contracts/

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728



View Profile
March 10, 2015, 08:54:49 PM
 #33344

Mir scheint jetzt auch, dass 160 der Boden war.

Ist denn jemand im Thread hier immer noch "all out"?

Ich kann mir nach wie vor gut vorstellen, dass wir die 100$ nochmal sehen könnten. Das setzt aber eine echte Sell-Panik voraus, die z.B. durch einen Bug (RNG oder so) ausgelöst wird und weitreichende Folgen hat (z.B. Massendiebstähle). Ansonsten sehe ich die 100$ nicht mehr, aber gut... ich hatte vor einigen Wochen auch gesagt, dass ich damit rechne, dass wir zwischen 200 und 250$ bleiben werden und wo stehen wir jetzt? Verdammtes Bauchgefühl Grin
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1456



View Profile
March 10, 2015, 09:00:26 PM
 #33345

Mir scheint jetzt auch, dass 160 der Boden war.

Ist denn jemand im Thread hier immer noch "all out"?

Ich kann mir nach wie vor gut vorstellen, dass wir die 100$ nochmal sehen könnten. Das setzt aber eine echte Sell-Panik voraus, die z.B. durch einen Bug (RNG oder so) ausgelöst wird und weitreichende Folgen hat (z.B. Massendiebstähle).

in dem fall sähen wir nicht nur die 100$, sondern auch die 20$, aber solche szenarien sind mumpitz. seit dem tief bei 160$ hat sich der rythmus geändert. der kursverlauf ist wesentlich ruhiger geworden und beharrlicher. der abwärtstrend ist imo vorbei.
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 728



View Profile
March 10, 2015, 09:20:50 PM
 #33346

Mir scheint jetzt auch, dass 160 der Boden war.

Ist denn jemand im Thread hier immer noch "all out"?

Ich kann mir nach wie vor gut vorstellen, dass wir die 100$ nochmal sehen könnten. Das setzt aber eine echte Sell-Panik voraus, die z.B. durch einen Bug (RNG oder so) ausgelöst wird und weitreichende Folgen hat (z.B. Massendiebstähle).

in dem fall sähen wir nicht nur die 100$, sondern auch die 20$, aber solche szenarien sind mumpitz. seit dem tief bei 160$ hat sich der rythmus geändert. der kursverlauf ist wesentlich ruhiger geworden und beharrlicher. der abwärtstrend ist imo vorbei.

Da gebe ich dir recht... so ein Szenario kommt schon quasi dem Untergang gleich. Aktuell sehe ich sowas aber auch nicht auf uns zukommen. Das einzige was vielleicht noch etwas kritisch werden könnte, ist die Entscheidung hinsichtlich der Blockgröße. Der Kurs ist meiner Meinung nach auch deutlich stabiler und fundierter geworden. Es gibt zwar immer noch mal ein paar Dumps und Pumps, aber das hat man bei jeder normalen Aktie genauso. Ich bin was den Kurs angeht vorsichtig optimistisch Grin
Wexlike
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789



View Profile
March 10, 2015, 10:17:42 PM
 #33347

Not to shit on anyone's parade, but I added some points of interest to the OP's chart. Just what I see that is different this time. (in the volume chart)
snipped

This is a correction to the bearish trend. A counter trend suckers rally, if you will...

You are short probably. Why not show the bitfinex volume instead? Or look down further at the MACD and see this has only just started moving.

Actually, I am 60% long (coins, no margin) as of the 152 low. I calls it as I sees it, and the volume says correction. I will continue to accumulate on our way back down to our final bottom.
In case you didn't see my chart I posted a month or two ago, here it is again

and now...


I am not one of these trolls that you assume I am. I am bearish in the longer term than the next days to weeks. I could care less if it never went back down, but I don't let that cloud my analysis. I trade as I see the market going, and I have no desire to force market movements before they are due. This was expected and I currently expect further bear market once this wears itself out. I'm not calling for single digits or even lower lows, but I do expect further pain for the bulls.

Ich bin allgemein ein großer Fan von Ryn's Spekulation, jedoch ist mir seine Progonose viel zu bearish - vor allem mit dem Hintergrund des ETFs im Rücken. Interessanterweise hat Iamback die gleiche Prognose getroffen, dass das 160$ Bottom doch noch nicht der finale Tiefpunkt war. Für den Fall der Fälle leg ich mir zur Zeit noch einige Reserven zur Seite und würde noch einmal groß einsteigen ab 120$. Vorstellen kann ich es mir jedoch nicht. Bei aktuellen Preisen einkaufen lohnt sich für mich jedoch auch erstmal nicht mehr.
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 750


View Profile
March 10, 2015, 10:18:23 PM
 #33348


Das muss man sich mal klar machen: Da von Dezember 2013 bis heute schätzungsweise mehr Leute zum Bitcoin gestoßen sind als vorher schon dabei waren, kennen die meisten Teilnehmer ausschließlich einen im Preis fallenden Bitcoin (aus ihrer eigenen Erfahrung)! Ist doch klar, daß es jetzt schwer ist den Markt zu drehen und die Leute an einen steigenden Bitcoin glauben zu lassen.
Kühlschrank
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19


View Profile
March 10, 2015, 10:22:11 PM
 #33349

An die ganzen Linienzeichner und -interpretierer:

Glaubt ihr eigentlich wirklich, dass diese Linien irgendwas zu bedeuten haben?
Die sind doch keinen Deut besser, als das Horoskop in der Wochenzeitung. Es gibt für jede Meinung die passende Linie und dann wird kräftig darüber diskutiert, ob aus irgendeinem "Dreieck" ausgebrochen wurde oder was sonst noch. Sagt mal, gehts noch?

Der Preis bildet sich aus Angebot und Nachfrage, mit einer gewissen Trägheit. Aber grundsätzlich sind dem Markt eure Linien doch total egal, wieso werden die also ständig hier diskutiert?

Am besten funktioniert das ganze, wenn sich jeder einfach selbst überlegen würde, was ein Bitcoin für ihn persönlich wert ist und dann entsprechend handelt, dann laufen auch pump & dump und sonstiger Unsinn ins Leere.


Den einzigen Zweck, den solche Linien erfüllen, ist Anfängertradern einen falschen Sinn von Ordnung in der Preisentwicklung zu vermitteln, damit er glaubt, hier nicht einfach nur zu zocken (mal abgesehen von den Arbitrage-Tradern und denjenigen, die wirklich eine eigene Vorstellung vom Wert eines Bitcoins haben und dementsprechend investieren.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 10, 2015, 10:26:26 PM
 #33350

@Kühlschrank: das Linienzeichnen funktioniert (mancnmal) aus demselben Grund warum Horoskope (manchmal) funktionieren: weil die Leute dran glauben und danach handeln. Nix esoterisches dabei.

Warum regst du dich so drüber auf, selbst wenn's kompletter Humbug ist? Geht der Markt in die falsche Richtung wegen diesen Linien-Idioten? ;-)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2240



View Profile
March 10, 2015, 10:29:21 PM
 #33351

Am besten funktioniert das ganze, wenn sich jeder einfach selbst überlegen würde, was ein Bitcoin für ihn persönlich wert ist und dann entsprechend handelt.

Das kann man sich nicht im stillen Kämmerlein überlegen. Was 1 BTC für mich wert ist hängt ja davon ab, was er für andere wert ist bzw. mal wert sein wird.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 750


View Profile
March 10, 2015, 10:31:09 PM
 #33352

Not to shit on anyone's parade, but I added some points of interest to the OP's chart. Just what I see that is different this time. (in the volume chart)
snipped

This is a correction to the bearish trend. A counter trend suckers rally, if you will...

You are short probably. Why not show the bitfinex volume instead? Or look down further at the MACD and see this has only just started moving.

Actually, I am 60% long (coins, no margin) as of the 152 low. I calls it as I sees it, and the volume says correction. I will continue to accumulate on our way back down to our final bottom.
In case you didn't see my chart I posted a month or two ago, here it is again

and now...


I am not one of these trolls that you assume I am. I am bearish in the longer term than the next days to weeks. I could care less if it never went back down, but I don't let that cloud my analysis. I trade as I see the market going, and I have no desire to force market movements before they are due. This was expected and I currently expect further bear market once this wears itself out. I'm not calling for single digits or even lower lows, but I do expect further pain for the bulls.

Ich bin allgemein ein großer Fan von Ryn's Spekulation, jedoch ist mir seine Progonose viel zu bearish - vor allem mit dem Hintergrund des ETFs im Rücken. Interessanterweise hat Iamback die gleiche Prognose getroffen, dass das 160$ Bottom doch noch nicht der finale Tiefpunkt war. Für den Fall der Fälle leg ich mir zur Zeit noch einige Reserven zur Seite und würde noch einmal groß einsteigen ab 120$. Vorstellen kann ich es mir jedoch nicht. Bei aktuellen Preisen einkaufen lohnt sich für mich jedoch auch erstmal nicht mehr.

Eine Trendlinie, die verlassen wurde kann man erkennen und seine Schlüsse daraus ziehen. Aber z.B. voraussagen, ob wir schon den Boden gefunden haben oder nicht, das ist ABSOLUT UNMÖGLICH und deswegen erzählt der Kollege ABSOLUTEN HUMBUG (Ryn)
Kühlschrank
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19


View Profile
March 10, 2015, 10:33:47 PM
 #33353

@Kühlschrank: das Linienzeichnen funktioniert (mancnmal) aus demselben Grund warum Horoskope (manchmal) funktionieren: weil die Leute dran glauben und danach handeln.

Warum regst du dich so drüber auf, selbst wenn's kompletter Humbug ist? Geht der Markt in die falsche Richtung wegen diesen Linien-Idioten? ;-)

Ich bin neu hier und wenn ich mir so einen Thread anschaue, dann bekomme ich das Gefühl, dass die Bitcoin Community ein esoterischer Haufen ist, was ich schade fände, weil ich weiß, dass es viele vernünftige Menschen hier hat und es sich wirklich um eine Technologie mit Potential handelt.

Wenn man sich mal Kommentare unter dem Spiegel Artikel anschaut, dann sieht man viele Vorurteile über Bitcoin und wenn man dann hier ins Forum kommt und sich diesen Thread anschaut, der natürlich für viele Neulinge interessant sein dürfte, dann wird schnell klar, dann werden sich da viele Vorurteile bestätigen.

Natürlich kann jeder, der Linien zeichnen will, gerne Linien zeichnen, aber da muss man einfach auch mal schreiben dann, dass das keinen großen Wert hat, sonst entsteht noch der Eindruck wir schreiben diesen Linien Wert zu. Wenn wir das tun, welchen Dingen schreiben wir dann sonst noch so Wert zu, die keinen haben?
xyz
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 493


View Profile
March 10, 2015, 10:56:21 PM
 #33354

@Kühlschrank: das Linienzeichnen funktioniert (mancnmal) aus demselben Grund warum Horoskope (manchmal) funktionieren: weil die Leute dran glauben und danach handeln.

Warum regst du dich so drüber auf, selbst wenn's kompletter Humbug ist? Geht der Markt in die falsche Richtung wegen diesen Linien-Idioten? ;-)

Ich bin neu hier und wenn ich mir so einen Thread anschaue, dann bekomme ich das Gefühl, dass die Bitcoin Community ein esoterischer Haufen ist, was ich schade fände, weil ich weiß, dass es viele vernünftige Menschen hier hat und es sich wirklich um eine Technologie mit Potential handelt.

Wenn man sich mal Kommentare unter dem Spiegel Artikel anschaut, dann sieht man viele Vorurteile über Bitcoin und wenn man dann hier ins Forum kommt und sich diesen Thread anschaut, der natürlich für viele Neulinge interessant sein dürfte, dann wird schnell klar, dann werden sich da viele Vorurteile bestätigen.

Natürlich kann jeder, der Linien zeichnen will, gerne Linien zeichnen, aber da muss man einfach auch mal schreiben dann, dass das keinen großen Wert hat, sonst entsteht noch der Eindruck wir schreiben diesen Linien Wert zu. Wenn wir das tun, welchen Dingen schreiben wir dann sonst noch so Wert zu, die keinen haben?
Man muss es wohl "Neulingen" immer mal wieder sagen! Diese Linien zeigen Wahrscheinlichkeiten auf und sie beruhen auf Erfahrungen bzgl. menschlichem Handeln! Keine solche Linie kann mit Sicherheit ein bestimmtes Ergebnis voraussagen, aber diese "Voraussaen" anhand dieser Linien treffen einfach mehr als zu 50 % ein. Und genau DAS will man mit der TA, eine etwas höhere Waahrscheinlichkeit als 50 %, denn damit gewinnt man langfristig und kann es auch verkraften, dass die Linien nicht immer recht haben.
MannOhneHut
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
March 10, 2015, 10:57:52 PM
 #33355


Ich bin neu hier und wenn ich mir so einen Thread anschaue, dann bekomme ich das Gefühl, dass die Bitcoin Community ein esoterischer Haufen ist [...]

Ist auch so. Ich empfehle z.B, immer bei Vollmond zu kaufen. Tongue

Don't Panik !
Kühlschrank
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 19


View Profile
March 10, 2015, 11:44:24 PM
 #33356


Ich bin neu hier und wenn ich mir so einen Thread anschaue, dann bekomme ich das Gefühl, dass die Bitcoin Community ein esoterischer Haufen ist [...]

Ist auch so. Ich empfehle z.B, immer bei Vollmond zu kaufen. Tongue


Damit hat man immerhin noch nen Cost Average Effekt. Deutlich besser als diese komischen Linien. Gab schon unzählige Studien zur technischen Analyse und alle kommen zum Ergebnis, dass der Mehrwert negativ, nicht vorhanden oder so minimal ist, dass Tradinggebühren nicht ausgeglichen werden können.
Wexlike
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 789



View Profile
March 10, 2015, 11:48:20 PM
 #33357

Und trotzdem gibt es Leute die sehr viel Geld durch das Traden verdienen. Pures Glück ?
WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 354


View Profile
March 11, 2015, 03:28:19 AM
 #33358

An die ganzen Linienzeichner und -interpretierer:

Glaubt ihr eigentlich wirklich, dass diese Linien irgendwas zu bedeuten haben?
Die sind doch keinen Deut besser, als das Horoskop in der Wochenzeitung. Es gibt für jede Meinung die passende Linie und dann wird kräftig darüber diskutiert, ob aus irgendeinem "Dreieck" ausgebrochen wurde oder was sonst noch. Sagt mal, gehts noch?

Der Preis bildet sich aus Angebot und Nachfrage, mit einer gewissen Trägheit. Aber grundsätzlich sind dem Markt eure Linien doch total egal, wieso werden die also ständig hier diskutiert?

Am besten funktioniert das ganze, wenn sich jeder einfach selbst überlegen würde, was ein Bitcoin für ihn persönlich wert ist und dann entsprechend handelt, dann laufen auch pump & dump und sonstiger Unsinn ins Leere.


Den einzigen Zweck, den solche Linien erfüllen, ist Anfängertradern einen falschen Sinn von Ordnung in der Preisentwicklung zu vermitteln, damit er glaubt, hier nicht einfach nur zu zocken (mal abgesehen von den Arbitrage-Tradern und denjenigen, die wirklich eine eigene Vorstellung vom Wert eines Bitcoins haben und dementsprechend investieren.


Okay Mister Kühlschrank, dann erklär mir doch mal, wieso der Kurs zufälligerweise genau an dieser Trendlinie abgeprallt ist? Wenn diese Linien nichts zu bedeuten haben?
Molecular hat mit seiner Aussage (mal wieder, top Junge) vollkommen Recht. Im Grunde ist das mit den Trendlinien usw auch Schwachsinn, eigentlich sollte nur nach Fundamentalitäten gehandelt werden. Da einige Leute aber gierig sind und möglichst viel rausholen möchten, gibt es diese schwachsinnigen Trendlinien. Und weil die gierigen und trotzdem intellgenten Leute aus der Natur der Sache oft am meisten von etwas haben, sind sie markttechnisch gesehen "Wale". Und wenn diese Wale einen Kurs irgendwie haben wollen, dann hiefen sie ihn dorthin oder lassen ihn dorthin fallen, so wie sie es sich vorher überlegt haben. Sie haben das Volumen, sie haben die Macht. Sobald die Strategie für einige einmal erfolgreich war, haben sie noch mehr Volumen als vorher und haben damit noch größere Macht, die ihnen ab einem bestimmten Punkt niemand mehr wegnehmen kann und welche ab dann immer weiter steigert. Die Linien, die diese Leute haben wollen, die werden auch so kommen.



WiiD
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 354


View Profile
March 11, 2015, 03:34:55 AM
 #33359

Und damit du nicht behaupten kannst, ich hätte die Linie einfach wilkürlich gezogen damit der Tiefpunkt bei 152 Dollar passt:

Acura3600
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 763



View Profile
March 11, 2015, 06:44:44 AM
 #33360

Jedem sollte klar sein wo der Kurs die nächsten Monate hingeht Smiley

Also jeder sollte jetzt ALL IN gehen meiner Meinung nach.





Komodo / Iguana / Future
Pages: « 1 ... 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 [1668] 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 1695 1696 1697 1698 1699 1700 1701 1702 1703 1704 1705 1706 1707 1708 1709 1710 1711 1712 1713 1714 1715 1716 1717 1718 ... 2811 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!