Bitcoin Forum
December 05, 2016, 10:33:28 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 [1644] 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 ... 2492 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3514405 times)
sn@tch
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 550



View Profile
February 22, 2015, 06:42:52 PM
 #32861

naja, so wie es scheint ist der uptrend gebrochen worden, ich bin mal raus.
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1480934008
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934008

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934008
Reply with quote  #2

1480934008
Report to moderator
1480934008
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1480934008

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1480934008
Reply with quote  #2

1480934008
Report to moderator
paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
February 22, 2015, 06:56:08 PM
 #32862

Der crash zur 160$ war ja nur recht kurz, deswegen sehe ich den Trend mal so (man biegt sich die Realität so wie man's braucht  Grin )

Hermann1337
Hero Member
*****
Online Online

Activity: 896


View Profile
February 22, 2015, 07:23:00 PM
 #32863

bieg sie dir besser so wie sie die anderen/"großen" sie brauchen. dann ist der eintritt wahrscheinlicher Lips sealed
nonServiam
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 627


View Profile
February 22, 2015, 07:28:55 PM
 #32864

@paul

Kurze Peaks sehe ich ja auch als Übertreibung, aber Deine Übertreibung dauerte 20 Stunden. Das war schon ein recht harter Fight. Irgendwo schrieb ich mal "Der Kurs geht immer dahin zurück woher er gekommen ist, nach unten schneller also nach oben.". Ich halte es für möglich das wir die 185-190 testen. Peaks bis über 160 sind möglich, sollten aber wirklich nur paar Minuten gehen.
Würde sich so eine Marke über längeren Zeitraum, z.B. wieder über 20 Stunden oder länger halten oder gar sich ein Seitwärtstrend bilden ginge es wohl Berg ab. Die kleinen Teilnehmer glauben an eine Bodenbildung und überkaufen sich einfach. Genau da setzen die echten Dumper an und ziehen das Geld gezielt und ganz ruhig aus dem Markt. Ein klassischer organisierter Dump beginnt. Aus Gier und aus Panik wird im Minus von einigen verkauft. Da die Luft, also das Kaufkapital schon Stunden und Tage vorher aus dem Markt gezogen wurde geht es ganz fix nach unten und die Whales decken sich mit Coins ein. Dabei werden bewußt mehrere signifikante Marken durchbrochen.
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 798


View Profile
February 22, 2015, 08:51:58 PM
 #32865

@paul

Kurze Peaks sehe ich ja auch als Übertreibung, aber Deine Übertreibung dauerte 20 Stunden. Das war schon ein recht harter Fight. Irgendwo schrieb ich mal "Der Kurs geht immer dahin zurück woher er gekommen ist, nach unten schneller also nach oben.". Ich halte es für möglich das wir die 185-190 testen. Peaks bis über 160 sind möglich, sollten aber wirklich nur paar Minuten gehen.
Würde sich so eine Marke über längeren Zeitraum, z.B. wieder über 20 Stunden oder länger halten oder gar sich ein Seitwärtstrend bilden ginge es wohl Berg ab. Die kleinen Teilnehmer glauben an eine Bodenbildung und überkaufen sich einfach. Genau da setzen die echten Dumper an und ziehen das Geld gezielt und ganz ruhig aus dem Markt. Ein klassischer organisierter Dump beginnt. Aus Gier und aus Panik wird im Minus von einigen verkauft. Da die Luft, also das Kaufkapital schon Stunden und Tage vorher aus dem Markt gezogen wurde geht es ganz fix nach unten und die Whales decken sich mit Coins ein. Dabei werden bewußt mehrere signifikante Marken durchbrochen.

Klingt plausibel! aber: um die 160 längerfristig zu halten müssen massive Mengen an Coins verpulvert werden und ich denke nach dem Bearwhale Fiasko werden diese vorsichtiger vorgehen müssen, nicht jeder verkraftet einen 30k btc Dump. Und der war ja immerhin bei 300$. Wenn man sich überlegt wie vergleichsweise steil die Nachfrage im Moment nach oben geht denke ich dass man eher um die 50k btc aufwärts brauchen wird um einen annähernd ähnlichen Effekt in dem Bereich auszulösen. Die Frage ist ja auch wie viel Profit man aus so einem Dump ziehen kann, wie viele Weak Hands noch vorhanden sind und wie die allgemeine Stimmung in dem Moment aussieht. Du hast schon recht, 20h wären ein Statement und würde vielleicht zu Verkaufspanik bei einigen führen. Aber dann müsste es schon sehr genau passen, China mit Bankenfeiertagen und vielleicht noch den ein oder anderen Feiertag in anderen Ländern. Dann bleiben aber noch die Börsen die per sofortüberweisung bespeißt werden können. Alles in allem würde ich sagen je stabiler die Seitwärtslage des Grundpreises desto schwerer/riskanter sind solche Dumps für den besagten Dumper.

Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
February 22, 2015, 09:04:23 PM
 #32866

Hey molecular, der Screenshot entstammt aus dem Chart von Bitfinex. Der zweite von mir gepostete Chart ist identisch mit dem darüber. Habe nur etwas gezoomt.


Also klar, letztendlich bleibt die Wahl des Zeitintervalls vag. Es erscheint mir jedoch plausibel, bei der Suche nach globalen Trends größere Zeitabschnitte zu betrachten.

Welches Intervall hast du in deinem Chart gewählt?


Und ich verstehe nicht ganz, was du genau mit deiner Aussage meinst.

Ah, verflilxt. Ich hatte grad 'nen kleinen Aha-Effekt...

Ich erklär mal was da schieflief in meinem Hirn:

Aufhänger der Geschichte war dein 2ter chart. Der mit den weekly candles bitfinex. Da hast du die uptrend-linie drin, und zwar im Prinzip dieselbe die ich auch benutzt hatte und auch in meinem chart dargestellt ist. Ich wurde dann stutzig, da bei meiner Version die Linie klar durchbrochen war, bei Deiner aber nicht. Beide Linien waren jedoch beim $166 tief aufgehängt und durch 2-3 andere Tiefpunkte (bei mir am 10.2, 12.2 und 18.2) gezeichnet. Sollte also dieselbe Linie ergeben... tut's aber nicht.

Meine erste Intuition war: diese blöden candles über lange Zeitspannen Wink

Das hab ich dann wieder durchgestrichen, weil ich angefangen hab zu überlegen und zum Schluss kam, daß es dieselbe Linie ergeben müsste. Habe dann getippt, daß du vielleicht bitstamp oder einen anderen Markt genommen haben könntest.

Nachdem du sagtest dein chart ist auch bitstamp hab ich mal genauer geguckt warum meine Annahme, daß wenn auf beiden charts die Linie durch die Tiefpunkte gezeichnet wird dieselbe Gerade rauskommen muss wohl nicht stimmt. Ein Minimum bleibt ja immer ein Minimum, auch wenn man über 1 Woche aggregiert.

Jetzt ist mir's klar: der Tiefpunkt (Beispiel: das low bei $214 am 10.2.2015 9:00) bleibt natürlich bei wöchentlicher Aggregation beim selben Wert ($214). Allerdings ist der Zeitpunkt (X-Koordinate) jetzt quantisiert auf die Mitte der Woche welche am 9.2.2015 0:00 beginnt. Also 12.2.2015 12:00, mehr als 2 Tage später als 'in wirklichkeit'. Dadurch wird die Linie im weekly chart einiges flacher als im feiner aufgelösten chart (ich hatte übrigens 4-hour oder 6-hour benutzt, glaube ich).




PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2128



View Profile
February 22, 2015, 09:04:57 PM
 #32867

naja, so wie es scheint ist der uptrend gebrochen worden, ich bin mal raus.

Du hast's gut.

Ich kann nicht raus, weil ich nicht weiss wo draussen ist.

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Acura3600
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584



View Profile
February 22, 2015, 09:42:20 PM
 #32868

Könnte bis morgen Früh entschieden sein wo es hingeht mit´n kurs

https://www.tradingview.com/x/cpVReRJe/


██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
███████████████████████████████████████████████████████████████████████▄▄▄███████████████████████
███████████████████████████████████████████████████████████████████████▀▀▀████████████████████████
██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
█████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████



INTRODUCING WAVES
ULTIMATE ASSET/CUSTOM TOKEN BLOCKCHAIN PLATFORM







paul2000
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 744


View Profile
February 22, 2015, 09:48:12 PM
 #32869

@paul

Kurze Peaks sehe ich ja auch als Übertreibung, aber Deine Übertreibung dauerte 20 Stunden. Das war schon ein recht harter Fight. Irgendwo schrieb ich mal "Der Kurs geht immer dahin zurück woher er gekommen ist, nach unten schneller also nach oben.". Ich halte es für möglich das wir die 185-190 testen. Peaks bis über 160 sind möglich, sollten aber wirklich nur paar Minuten gehen.
Würde sich so eine Marke über längeren Zeitraum, z.B. wieder über 20 Stunden oder länger halten oder gar sich ein Seitwärtstrend bilden ginge es wohl Berg ab. Die kleinen Teilnehmer glauben an eine Bodenbildung und überkaufen sich einfach. Genau da setzen die echten Dumper an und ziehen das Geld gezielt und ganz ruhig aus dem Markt. Ein klassischer organisierter Dump beginnt. Aus Gier und aus Panik wird im Minus von einigen verkauft. Da die Luft, also das Kaufkapital schon Stunden und Tage vorher aus dem Markt gezogen wurde geht es ganz fix nach unten und die Whales decken sich mit Coins ein. Dabei werden bewußt mehrere signifikante Marken durchbrochen.

Danke für die Erklärungen!  Smiley
bitcats
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1008



View Profile
February 23, 2015, 11:12:27 AM
 #32870

Du hast's gut.

Ich kann nicht raus, weil ich nicht weiss wo draussen ist.

LOL. Wilkommen in Platos Höhle  Cheesy

"Unser Problem ist nicht ziviler Ungehorsam, unser Problem ist ziviler Gehorsam."  - Howard Zinn
IIOII
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 924



View Profile
February 23, 2015, 01:13:11 PM
 #32871

Du hast's gut.

Ich kann nicht raus, weil ich nicht weiss wo draussen ist.

LOL. Wilkommen in Platos Höhle  Cheesy

Grin

Ich will nicht raus, weil ich das Draussen nicht abkann.


Halte es für ziemlich wahrscheinlich, dass wir jetzt noch ne Etage tiefer rutschen.

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1153



View Profile
February 23, 2015, 01:39:58 PM
 #32872

Du hast's gut.

Ich kann nicht raus, weil ich nicht weiss wo draussen ist.

LOL. Wilkommen in Platos Höhle  Cheesy

Grin

Ich will nicht raus, weil ich das Draussen nicht abkann.


Halte es für ziemlich wahrscheinlich, dass wir jetzt noch ne Etage tiefer rutschen.
Dann habe ich ja bald wieder meinen Anfangsbestand an BTC.  Shocked

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 675



View Profile
February 23, 2015, 02:55:16 PM
 #32873

Hey molecular, der Screenshot entstammt aus dem Chart von Bitfinex. Der zweite von mir gepostete Chart ist identisch mit dem darüber. Habe nur etwas gezoomt.


Also klar, letztendlich bleibt die Wahl des Zeitintervalls vag. Es erscheint mir jedoch plausibel, bei der Suche nach globalen Trends größere Zeitabschnitte zu betrachten.

Welches Intervall hast du in deinem Chart gewählt?


Und ich verstehe nicht ganz, was du genau mit deiner Aussage meinst.

Ah, verflilxt. Ich hatte grad 'nen kleinen Aha-Effekt...

Ich erklär mal was da schieflief in meinem Hirn:

Aufhänger der Geschichte war dein 2ter chart. Der mit den weekly candles bitfinex. Da hast du die uptrend-linie drin, und zwar im Prinzip dieselbe die ich auch benutzt hatte und auch in meinem chart dargestellt ist. Ich wurde dann stutzig, da bei meiner Version die Linie klar durchbrochen war, bei Deiner aber nicht. Beide Linien waren jedoch beim $166 tief aufgehängt und durch 2-3 andere Tiefpunkte (bei mir am 10.2, 12.2 und 18.2) gezeichnet. Sollte also dieselbe Linie ergeben... tut's aber nicht.

Meine erste Intuition war: diese blöden candles über lange Zeitspannen Wink

Das hab ich dann wieder durchgestrichen, weil ich angefangen hab zu überlegen und zum Schluss kam, daß es dieselbe Linie ergeben müsste. Habe dann getippt, daß du vielleicht bitstamp oder einen anderen Markt genommen haben könntest.

Nachdem du sagtest dein chart ist auch bitstamp hab ich mal genauer geguckt warum meine Annahme, daß wenn auf beiden charts die Linie durch die Tiefpunkte gezeichnet wird dieselbe Gerade rauskommen muss wohl nicht stimmt. Ein Minimum bleibt ja immer ein Minimum, auch wenn man über 1 Woche aggregiert.

Jetzt ist mir's klar: der Tiefpunkt (Beispiel: das low bei $214 am 10.2.2015 9:00) bleibt natürlich bei wöchentlicher Aggregation beim selben Wert ($214). Allerdings ist der Zeitpunkt (X-Koordinate) jetzt quantisiert auf die Mitte der Woche welche am 9.2.2015 0:00 beginnt. Also 12.2.2015 12:00, mehr als 2 Tage später als 'in wirklichkeit'. Dadurch wird die Linie im weekly chart einiges flacher als im feiner aufgelösten chart (ich hatte übrigens 4-hour oder 6-hour benutzt, glaube ich).





Ah, jetzt verstehe ich, was du meintest!

Genau, das erklärt den flacheren Verlauf der unteren Trendlinie. Weiterhin sei dabei erwähnt, dass alle anderen Tiefpunkte, die innerhalb dieser Woche gebildet wurden, in dieser Chartformation überhaupt keine Rolle spielen, sie werden einfach "verschluckt". Darin sehe ich einen Vorteil, wenn man größere Trends nachvollziehen will.

Um auf den aktuellen Kursverlauf zurückzukommen, so wurde dein Aufwärtstrend gestern nach unten hin durchbrochen. In der Wochenkerze von letzter Woche, die heute Nacht abgeschlossen wurde, spielte dieser Preissturz noch keine Rolle, da das lokale Minimum der vergangenen Woche bei 228$ lag.
Es hätte also durchaus sein können, dass der Kurs gestern nochmal angestiegen wäre, und wir die neue Woche (die Kerze wurde heute Nacht, 1:00, generiert) zumindest mit einer Bestätigung der Trendlinie begonnen hätten (die Trendlinie für diese Woche verläuft bei ca. 237,7$).




Ich guck eher so drauf:



Und da ist der schöne uptrend erstmal gebrochen.

Natürlich: wenn's nur kurz ist, lass ich mit mir reden Wink, aber dann sollten wir schon langsam wieder raufgehen jetzt.


Genau solche (möglicherweise) kurzen Ausbrecher nach unten, lassen sich mit Hilfe des Wochencharts relativieren. Angenommen, der Kurs wäre nach kurzer Zeit wieder nach oben geklettert. Dann hättest diesen Ausbruch nach unten als nicht trendbrechend eingestuft (im 4- oder 6-Stundenchart). Hätte man von vornherein nur wöchentliche Kerzen beobachtet, so müsste man sich diese Frage gar nicht erst stellen.
Gut, der Trend ist mittlerweile auch nach dem Wochenchart wohl nicht bestätigt worden, aber es hätte eben durchaus so passieren können.
Ein weitere Vorteil von wöchentlichen Kerzen ist außerdem, dass der Kursverlauf auch über einen längeren Zeitpunkt wesentlich kompakter erscheint. Man erhält dadurch einen besseren Überblick, wie ich finde.

Ich hoffe, ich habe mit dem Posting nicht für Verwirrung gesorgt. Smiley




Ov3R
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 470


View Profile
February 23, 2015, 03:17:27 PM
 #32874

um es in dreiecken auszudrücken


support hält auch


 

alledrings siehts nicht grade sehr bullish aus


To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
Acura3600
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 584



View Profile
February 23, 2015, 03:27:03 PM
 #32875

Na das gefällt mir doch sehr

E-commerce Giant Rakuten.com ,  aka the "Amazon of Japan", said they're likely to accept #bitcoin. http://t.co/4f9oDVXM5P


██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
███████████████████████████████████████████████████████████████████████▄▄▄███████████████████████
███████████████████████████████████████████████████████████████████████▀▀▀████████████████████████
██████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████
█████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████████



INTRODUCING WAVES
ULTIMATE ASSET/CUSTOM TOKEN BLOCKCHAIN PLATFORM







Ov3R
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 470


View Profile
February 23, 2015, 04:01:28 PM
 #32876

Na das gefällt mir doch sehr

E-commerce Giant Rakuten.com ,  aka the "Amazon of Japan", said they're likely to accept #bitcoin. http://t.co/4f9oDVXM5P

http://cointelegraph.com/news/113529/stripe-finally-opens-up-bitcoin-payments-to-everyone

Stripe auch mit an board
Quote
Stripe added support for Apple Pay and Alipay last year, but neither of those centralized services hold the same global potential as Bitcoin.

Stripe will be taking a 0.5 % fee for every bitcoin transaction, so there are cheaper bitcoin-centric alternatives. It is, however, much cheaper than Stripe's other options. Fiat options through Stripe run a 2.9% fee, plus 30 cents, for every successful transaction. This spread should be enough to demonstrate the power of Bitcoin to Stripe merchants.

Big News Sell while you can  Grin

edit : mal schaun wie die japaner reagieren wenn sie in ein paar stunden erwachen
http://blogs.wsj.com/japanrealtime/2015/02/23/rakuten-probably-to-accept-bitcoin/

vlt so Tongue




To the bang bang boogie, say, up jump the boogie, To the rhythm of the boogie, the beat.
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
February 23, 2015, 05:35:31 PM
 #32877

Na das gefällt mir doch sehr

E-commerce Giant Rakuten.com ,  aka the "Amazon of Japan", said they're likely to accept #bitcoin. http://t.co/4f9oDVXM5P

http://cointelegraph.com/news/113529/stripe-finally-opens-up-bitcoin-payments-to-everyone

Stripe auch mit an board
Quote
Stripe added support for Apple Pay and Alipay last year, but neither of those centralized services hold the same global potential as Bitcoin.

Stripe will be taking a 0.5 % fee for every bitcoin transaction, so there are cheaper bitcoin-centric alternatives. It is, however, much cheaper than Stripe's other options. Fiat options through Stripe run a 2.9% fee, plus 30 cents, for every successful transaction. This spread should be enough to demonstrate the power of Bitcoin to Stripe merchants.

Big News Sell while you can  Grin

edit : mal schaun wie die japaner reagieren wenn sie in ein paar stunden erwachen
http://blogs.wsj.com/japanrealtime/2015/02/23/rakuten-probably-to-accept-bitcoin/

vlt so Tongue

https://www.tradingview.com/x/hdpGM7qW/


Was soll passieren? Es wird meiner Meinung nach nichts weiter passieren, denn dafür gab es in der jüngsten Vergangenheit schon so viele gute News, die den Kurs auch nicht beeinflusst haben bzw. wenn dann nur kurzzeitig wie z.B. durch Coinbase oder Microsoft.
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1153



View Profile
February 23, 2015, 05:45:44 PM
 #32878

Na das gefällt mir doch sehr

E-commerce Giant Rakuten.com ,  aka the "Amazon of Japan", said they're likely to accept #bitcoin. http://t.co/4f9oDVXM5P

http://cointelegraph.com/news/113529/stripe-finally-opens-up-bitcoin-payments-to-everyone

Stripe auch mit an board
Quote
Stripe added support for Apple Pay and Alipay last year, but neither of those centralized services hold the same global potential as Bitcoin.

Stripe will be taking a 0.5 % fee for every bitcoin transaction, so there are cheaper bitcoin-centric alternatives. It is, however, much cheaper than Stripe's other options. Fiat options through Stripe run a 2.9% fee, plus 30 cents, for every successful transaction. This spread should be enough to demonstrate the power of Bitcoin to Stripe merchants.

Big News Sell while you can  Grin

edit : mal schaun wie die japaner reagieren wenn sie in ein paar stunden erwachen
http://blogs.wsj.com/japanrealtime/2015/02/23/rakuten-probably-to-accept-bitcoin/

vlt so Tongue

https://www.tradingview.com/x/hdpGM7qW/


Was soll passieren? Es wird meiner Meinung nach nichts weiter passieren, denn dafür gab es in der jüngsten Vergangenheit schon so viele gute News, die den Kurs auch nicht beeinflusst haben bzw. wenn dann nur kurzzeitig wie z.B. durch Coinbase oder Microsoft.
dauert halt ein Weilchen bis die Coins wieder in den Händen derer sind, welche den Kurs nach oben laufen lassen. Erst mal müssen die buy high, sell low Leute ihre Coins abgeben um sie dann wieder bei Höchstständen zurückzukaufen.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
NXT verdienen mit der Ebesuchersurfbar http://www.NXTcoin.de/?xrid=9
bennana
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 675



View Profile
February 23, 2015, 05:48:46 PM
 #32879

dauert halt ein Weilchen bis die Coins wieder in den Händen derer sind, welche den Kurs nach oben laufen lassen. Erst mal müssen die buy high, sell low Leute ihre Coins abgeben um sie dann wieder bei Höchstständen zurückzukaufen.

 Grin Grin
asor
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686



View Profile
February 23, 2015, 05:50:48 PM
 #32880

Na das gefällt mir doch sehr

E-commerce Giant Rakuten.com ,  aka the "Amazon of Japan", said they're likely to accept #bitcoin. http://t.co/4f9oDVXM5P

http://cointelegraph.com/news/113529/stripe-finally-opens-up-bitcoin-payments-to-everyone

Stripe auch mit an board
Quote
Stripe added support for Apple Pay and Alipay last year, but neither of those centralized services hold the same global potential as Bitcoin.

Stripe will be taking a 0.5 % fee for every bitcoin transaction, so there are cheaper bitcoin-centric alternatives. It is, however, much cheaper than Stripe's other options. Fiat options through Stripe run a 2.9% fee, plus 30 cents, for every successful transaction. This spread should be enough to demonstrate the power of Bitcoin to Stripe merchants.

Big News Sell while you can  Grin

edit : mal schaun wie die japaner reagieren wenn sie in ein paar stunden erwachen
http://blogs.wsj.com/japanrealtime/2015/02/23/rakuten-probably-to-accept-bitcoin/

vlt so Tongue

https://www.tradingview.com/x/hdpGM7qW/


Was soll passieren? Es wird meiner Meinung nach nichts weiter passieren, denn dafür gab es in der jüngsten Vergangenheit schon so viele gute News, die den Kurs auch nicht beeinflusst haben bzw. wenn dann nur kurzzeitig wie z.B. durch Coinbase oder Microsoft.
dauert halt ein Weilchen bis die Coins wieder in den Händen derer sind, welche den Kurs nach oben laufen lassen. Erst mal müssen die buy high, sell low Leute ihre Coins abgeben um sie dann wieder bei Höchstständen zurückzukaufen.

Ich hab den Eindruck, dass am Markt viele Leute sind, die bei sagen wir 235$ kaufen und bei 245$ wieder verkaufen. Wenn das ein gewisser Teil macht, dann wird's ewig dauern, bis wir wieder längerfristig steigende Kurs sehen werden.
Pages: « 1 ... 1594 1595 1596 1597 1598 1599 1600 1601 1602 1603 1604 1605 1606 1607 1608 1609 1610 1611 1612 1613 1614 1615 1616 1617 1618 1619 1620 1621 1622 1623 1624 1625 1626 1627 1628 1629 1630 1631 1632 1633 1634 1635 1636 1637 1638 1639 1640 1641 1642 1643 [1644] 1645 1646 1647 1648 1649 1650 1651 1652 1653 1654 1655 1656 1657 1658 1659 1660 1661 1662 1663 1664 1665 1666 1667 1668 1669 1670 1671 1672 1673 1674 1675 1676 1677 1678 1679 1680 1681 1682 1683 1684 1685 1686 1687 1688 1689 1690 1691 1692 1693 1694 ... 2492 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!