Bitcoin Forum
May 29, 2024, 09:44:56 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 27.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 [3594] 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 3643 3644 ... 5043 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5895570 times)
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
February 06, 2018, 11:50:37 AM
 #71861

Wer noch wissen will was der U.S-Senat zu Bitcoin zu sagen hat:

https://www.coindesk.com/sec-cftc-chiefs-set-senate-crypto-hearing-next-week/

Das wäre dann 16:00 unserer Zeit.

Das wird wieder purzeln danach hihi

Das Meiste was gesagt werden wird, steht schon fest: 2PDFs

https://www.banking.senate.gov/public/index.cfm/hearings?ID=D8EC44B1-F141-4778-A042-584E0F3B9D39


Twitter-Thread-Zusammenfassung:

https://twitter.com/valkenburgh/status/960572899886288897

21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 450
Merit: 256

Mr. BTC


View Profile
February 06, 2018, 11:51:24 AM
Last edit: February 06, 2018, 12:02:43 PM by 21M
 #71862


2021 koennte durchaus Sinn ergeben. Wie vorhin meine Meinung schon mal geaeussert, wenn Regierungen, Spekulanten und Banken das Finanzsystem aus den gleiche Gruenden wie 2008 nochmal an die Wand fahren, dann ist irgendwo Schluss mit lustig. Stichwort, zufriedene Sklaven.  Bezahlt hat damals der kleine Mann. Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.
Natürlich wird er das! Darauf kannst du einen lassen (oder auch zwei).

Quote
Gewinne werden kapitalisiert, Verluste sozialisiert.
So ist es!

"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
bk2
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 34
Merit: 1


View Profile
February 06, 2018, 11:59:26 AM
Merited by 21M (1)
 #71863

Bezahlt hat damals der kleine Mann.
Der "kleine Mann" bezahlt immer. Das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Gewinne werden kapitalisiert, Verluste sozialisiert. Die Bankenkrise hat das nur eben sehr deutlich gezeigt. Richtig pervers war die HRE-Rettung, denn diese Bank war wohl für den kleinen Mann alles andere als systemrelevant. Und deren Aktionäre haben danach sogar noch geklagt, um noch mehr aus der Tasche des kleinen Mannes herauszuziehen. Dass es auch anders geht, hatte Island während der Finanzkrise gezeigt. Da wurde die Geldversorgung für die Bevölkerung sichergestellt, während die Banken bluten mussten.

Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.
An dem Satz ist eigentlich alles falsch. Zum einen hat "der kleine Mann" keine einzige dieser Bankenrettungen bereitwillig getan, und er wird es auch in Zukunft nicht tun. Aber das ist irrelevant, da die Bevölkerung überhaupt nicht in der Entscheidungsgewalt darüber ist. Deswegen stellt sich auch die Frage erst gar nicht.

https://www.binance.com/?ref=13658309
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2632
Merit: 2223

https://t1p.de/6ghrf


View Profile WWW
February 06, 2018, 12:04:41 PM
 #71864


Kann das jemand bitte ins deutsche zusammenfassen. Danke
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2618
Merit: 1253


View Profile
February 06, 2018, 12:13:27 PM
 #71865

Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.
An dem Satz ist eigentlich alles falsch. Zum einen hat "der kleine Mann" keine einzige dieser Bankenrettungen bereitwillig getan, und er wird es auch in Zukunft nicht tun.

Doch, wenn man sich die Vorgänge genau anschaut, dann ist es genau bereitwilliges Mitmachen! Wo bitte schön ist, bis auf ein paar Bitcoin Hansel, wenigen Menschen, die das Recht auf das gesetzliche Zahlungsmittel einfordern, und ein paar Klagen, denn bitteschön das geringste bischen an Widerstand?!
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 517


View Profile
February 06, 2018, 12:19:09 PM
 #71866

Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.
An dem Satz ist eigentlich alles falsch. Zum einen hat "der kleine Mann" keine einzige dieser Bankenrettungen bereitwillig getan, und er wird es auch in Zukunft nicht tun.

Doch, wenn man sich die Vorgänge genau anschaut, dann ist es genau bereitwilliges Mitmachen! Wo bitte schön ist, bis auf ein paar Bitcoin Hansel, wenigen Menschen, die das Recht auf das gesetzliche Zahlungsmittel einfordern, und ein paar Klagen, denn bitteschön das geringste bischen an Widerstand?!

Ihr scheint nicht zu begreifen das 90% garkein Anspruch auf das Recht eines eigenen zahlungsmittels wollen. Die meisten bevorzugen die vorgetäuschte Sicherheit unseres Geldsystems.
Der Rest sind irgendwelche Hirngespenster. Denkt Ihr der Bitcoin wird eine Revolution auslösen nein. Man könnte ihn innerhalb von sekunden nahezu wertlos machen.
Es gab schonmal ein Goldverbot , was meint ihr was passiert wenn der Besitz und Handel von Bitcoin unter Strafe gestellt wird.

Dann haben bis auf paar hundert idealisten keine Lust mehr den Bitcoin zu halten und dann wars das.

Ich selbst habe dem Bitcoin auch einiges zu verdanken und geniesse es auch dass ich ein Teil war. Jetzt  ist das ganze aber nur noch eine gierige Blase die seines gleichen sucht.
piercing-huber
Member
**
Offline Offline

Activity: 135
Merit: 11


View Profile
February 06, 2018, 12:22:51 PM
 #71867


Besonders harsche Worte fand Carstens für den Bitcoin. Möglicherweise sei dieser ja als alternatives Bezahlsystem gedacht, das ohne die Regierung auskomme.

"Der kometenhafte Aufstieg von Kryptowährungen sollte uns nicht vergessen lassen, welch wichtige Rolle die Zentralbanken als Verwalter des öffentlichen Vertrauens spielen", heißt es laut Redetext. "Private digitale Wertmarken, die sich als Währungen verkleiden, dürfen dieses Vertrauen nicht untergraben." Deshalb könnten die Zentralbanken es diesen Kryptowährungen nicht erlauben, dieselbe Infrastruktur zu nutzen wie das gesamte Finanzsystem "und von dessen Vertrauen zu schmarotzen"

Unglaublich, welch krasse Selbstreflexion diese Drecksbänker haben...  Angry
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 32


View Profile
February 06, 2018, 12:23:27 PM
 #71868

2021 koennte durchaus Sinn ergeben. Wie vorhin meine Meinung schon mal geaeussert, wenn Regierungen, Spekulanten und Banken das Finanzsystem aus den gleiche Gruenden wie 2008 nochmal an die Wand fahren, dann ist irgendwo Schluss mit lustig. Stichwort, zufriedene Sklaven. Bezahlt hat damals der kleine Mann. Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.

Ich muss Dir da die Illusion nehmen: Das Giralgeldsystem wird wieder von seinen Besitzern an die Wand gefahren und der kleine Mann wird wieder widerspruchslos die Besitzer des Systems dafür bezahlen.

Das ist traurig. Aber vermutlich habt ihr Recht. Man hoffe es halt nicht.
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 517


View Profile
February 06, 2018, 12:24:22 PM
 #71869

Man darf auch nicht vergessen, dass die Gesamte Herstellung von Bitcoin ohne invest rund 5Mrd Euro gekostet hat. D.h. immernoch x17,4...

Da ist noch viel viel Luft nach unten.
lolhonk2
Member
**
Offline Offline

Activity: 348
Merit: 15


View Profile
February 06, 2018, 12:25:25 PM
 #71870


Besonders harsche Worte fand Carstens für den Bitcoin. Möglicherweise sei dieser ja als alternatives Bezahlsystem gedacht, das ohne die Regierung auskomme.

"Der kometenhafte Aufstieg von Kryptowährungen sollte uns nicht vergessen lassen, welch wichtige Rolle die Zentralbanken als Verwalter des öffentlichen Vertrauens spielen", heißt es laut Redetext. "Private digitale Wertmarken, die sich als Währungen verkleiden, dürfen dieses Vertrauen nicht untergraben." Deshalb könnten die Zentralbanken es diesen Kryptowährungen nicht erlauben, dieselbe Infrastruktur zu nutzen wie das gesamte Finanzsystem "und von dessen Vertrauen zu schmarotzen"

Unglaublich, welch krasse Selbstreflexion diese Drecksbänker haben...  Angry

Von welcher Infrastruktur redet dieser Typ? Man muss diese Menschen verstehen, sie merken langsam, dass sie nutzlos sind, da muss man mit herben Worten sich seine "wichtige" Rolle herbeireden, das beruhigt das Gewissen.
21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 450
Merit: 256

Mr. BTC


View Profile
February 06, 2018, 12:33:31 PM
Last edit: February 06, 2018, 01:25:34 PM by 21M
 #71871


Besonders harsche Worte fand Carstens für den Bitcoin. Möglicherweise sei dieser ja als alternatives Bezahlsystem gedacht, das ohne die Regierung auskomme.
"Der kometenhafte Aufstieg von Kryptowährungen sollte uns nicht vergessen lassen, welch wichtige Rolle die Zentralbanken als Verwalter des öffentlichen Vertrauens spielen", heißt es laut Redetext. "Private digitale Wertmarken, die sich als Währungen verkleiden, dürfen dieses Vertrauen nicht untergraben." Deshalb könnten die Zentralbanken es diesen Kryptowährungen nicht erlauben, dieselbe Infrastruktur zu nutzen wie das gesamte Finanzsystem "und von dessen Vertrauen zu schmarotzen"

Unglaublich, welch krasse Selbstreflexion diese Drecksbänker haben...  Angry
Vor allem die Aussage dass Bitcoinbenutzer (bzw. Kryptowährungen) vom Vertrauen des Zentralbankensystems schmarotzen. Roll Eyes
Der August hatte wohl seine Pillen vergessen zu nehmen.

 
 Was können Kryptowährungen dafür, dass der August seinen eigenen Schwanz nicht mehr findet  Huh

"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
o.riath
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 69
Merit: 2


View Profile
February 06, 2018, 12:35:40 PM
 #71872


Besonders harsche Worte fand Carstens für den Bitcoin. Möglicherweise sei dieser ja als alternatives Bezahlsystem gedacht, das ohne die Regierung auskomme.
"Der kometenhafte Aufstieg von Kryptowährungen sollte uns nicht vergessen lassen, welch wichtige Rolle die Zentralbanken als Verwalter des öffentlichen Vertrauens spielen", heißt es laut Redetext. "Private digitale Wertmarken, die sich als Währungen verkleiden, dürfen dieses Vertrauen nicht untergraben." Deshalb könnten die Zentralbanken es diesen Kryptowährungen nicht erlauben, dieselbe Infrastruktur zu nutzen wie das gesamte Finanzsystem "und von dessen Vertrauen zu schmarotzen"

Unglaublich, welch krasse Selbstreflexion diese Drecksbänker haben...  Angry
Vor allem die Aussage dass Bitcoinbenutzer (bzw. Kryptowährungen) vom Vertrauen des Zentralbankensystems schmarotzen. Der Typ hatte wohl seine Pillen vergessen zu nehmen oder hat am WE zuviel gekokst.

wieso? es gibt so gut wie keine menschen die derzeit am leben sind und einen währungscrash erlebt haben. 99,9% der menschen vertrauen auf das aktuelle system
sofu
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1085

Degenerate Crypto Gambler


View Profile
February 06, 2018, 12:36:51 PM
 #71873

Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.
An dem Satz ist eigentlich alles falsch. Zum einen hat "der kleine Mann" keine einzige dieser Bankenrettungen bereitwillig getan, und er wird es auch in Zukunft nicht tun.

Doch, wenn man sich die Vorgänge genau anschaut, dann ist es genau bereitwilliges Mitmachen! Wo bitte schön ist, bis auf ein paar Bitcoin Hansel, wenigen Menschen, die das Recht auf das gesetzliche Zahlungsmittel einfordern, und ein paar Klagen, denn bitteschön das geringste bischen an Widerstand?!

Ihr scheint nicht zu begreifen das 90% garkein Anspruch auf das Recht eines eigenen zahlungsmittels wollen. Die meisten bevorzugen die vorgetäuschte Sicherheit unseres Geldsystems.
Der Rest sind irgendwelche Hirngespenster. Denkt Ihr der Bitcoin wird eine Revolution auslösen nein. Man könnte ihn innerhalb von sekunden nahezu wertlos machen.
Es gab schonmal ein Goldverbot , was meint ihr was passiert wenn der Besitz und Handel von Bitcoin unter Strafe gestellt wird.


Dann haben bis auf paar hundert idealisten keine Lust mehr den Bitcoin zu halten und dann wars das.

Ich selbst habe dem Bitcoin auch einiges zu verdanken und geniesse es auch dass ich ein Teil war. Jetzt  ist das ganze aber nur noch eine gierige Blase die seines gleichen sucht.


Warum sollte das passieren? Nicht jedes Land wird von Kommunisten regiert.

CryptoDieter
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 7
Merit: 1


View Profile
February 06, 2018, 12:38:16 PM
Merited by Gyrsur (1)
 #71874

Man munkelt wohl in irgendwelchen dunklen Foren, dass der starke Preisverfall kein Zufall ist.
Einige behaupten mehr zu wissen als andere. Demzufolge wurde ein Preisverfall für die erste Februarwoche auf 6000$ vorhergesagt und eine anschließende Entwicklung auf $14000 in der zweiten Märzwoche. Es könnten aber ebenso wichtigtuer sein, die einfach zufällig das Richtige geraten haben.

Quelle:
https://ambcrypto.com/deeper-investigation-bitcoin-ethereum-markets-falling/
curiosity81
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778
Merit: 1070



View Profile
February 06, 2018, 12:39:01 PM
 #71875


Besonders harsche Worte fand Carstens für den Bitcoin. Möglicherweise sei dieser ja als alternatives Bezahlsystem gedacht, das ohne die Regierung auskomme.

"Der kometenhafte Aufstieg von Kryptowährungen sollte uns nicht vergessen lassen, welch wichtige Rolle die Zentralbanken als Verwalter des öffentlichen Vertrauens spielen", heißt es laut Redetext. "Private digitale Wertmarken, die sich als Währungen verkleiden, dürfen dieses Vertrauen nicht untergraben." Deshalb könnten die Zentralbanken es diesen Kryptowährungen nicht erlauben, dieselbe Infrastruktur zu nutzen wie das gesamte Finanzsystem "und von dessen Vertrauen zu schmarotzen"

Unglaublich, welch krasse Selbstreflexion diese Drecksbänker haben...  Angry

Von welcher Infrastruktur redet dieser Typ? Man muss diese Menschen verstehen, sie merken langsam, dass sie nutzlos sind, da muss man mit herben Worten sich seine "wichtige" Rolle herbeireden, das beruhigt das Gewissen.

Der Witz ist doch, dass die Umverteilung durch Notenbanken unter dem Deckmantel der Regulierung versteckt ablaufen kann. Bei Bitcoin und Co. wird das gar nicht versteckt. Das ist Umverteilung in Reinstform.

Das gute daran ist, dass Kryptos somit scheinbar funktionieren. Nur eben nicht für das Establishment. Und das Establishment möchte nunmal ungern Emporkömmlinge neben sich dulden.

          ▄▄██▄▄
      ▄▄██████████▄▄
  ▄▄██████▀▀  ▀▀██████▄▄

███████▀          ▀███████
████       ▄▄▄▄     ▄█████
████     ███████▄▄██████▀
████     ██████████████
████     ████████▀██████▄
████       ▀▀▀▀     ▀█████
███████▄          ▄███████
  ▀▀██████▄▄  ▄▄██████▀▀
      ▀▀██████████▀▀
          ▀▀██▀▀
COINVEST
▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
WEBSITE  ●  WHITEPAPER  ●  DEMO
ANN  ●  TELEGRAM  ●  BLOG

▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀▀
       ▄▄█████████▄▄
    ▄██████▀▀▀▀▀██████▄
  ▄████▀▀         ▀▀████▄
 ▄████    ▄▄███▄▄    ████▄
▄████  ▄███▀▀ ▀▀███▄  ████▄
████   ██▌  ▄▄▄  ███   ████
████   ██▌ ▐███████    ████
████   ██▌  ▀▀▀  ███   ████
▀████  ▀███▄▄ ▄▄███▀  ████▀

 ▀████    ▀▀███▀▀    ████▀
  ▀████▄▄         ▄▄████▀

    ▀██████▄▄▄▄▄██████▀
       ▀▀█████████▀▀
COINTOKEN
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2338
Merit: 2106



View Profile
February 06, 2018, 12:41:32 PM
 #71876

war das der boden oder war er es nicht?
bct_ail
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2632
Merit: 2223

https://t1p.de/6ghrf


View Profile WWW
February 06, 2018, 12:44:05 PM
 #71877

Nochmal, kann das jemand bitte (hoffentlich zur Beruhigung) ins Deutsche zusammenfassen


Kann das jemand bitte ins deutsche zusammenfassen. Danke
21M
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 450
Merit: 256

Mr. BTC


View Profile
February 06, 2018, 12:44:22 PM
 #71878

war das der boden oder war er es nicht?
er ist es nicht!

"Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, sind genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ Dunning - Kruger
zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 938
Merit: 517


View Profile
February 06, 2018, 12:44:34 PM
 #71879

Ob er das nochmal so bereitwillig tut, ist die Frage.
An dem Satz ist eigentlich alles falsch. Zum einen hat "der kleine Mann" keine einzige dieser Bankenrettungen bereitwillig getan, und er wird es auch in Zukunft nicht tun.

Doch, wenn man sich die Vorgänge genau anschaut, dann ist es genau bereitwilliges Mitmachen! Wo bitte schön ist, bis auf ein paar Bitcoin Hansel, wenigen Menschen, die das Recht auf das gesetzliche Zahlungsmittel einfordern, und ein paar Klagen, denn bitteschön das geringste bischen an Widerstand?!

Ihr scheint nicht zu begreifen das 90% garkein Anspruch auf das Recht eines eigenen zahlungsmittels wollen. Die meisten bevorzugen die vorgetäuschte Sicherheit unseres Geldsystems.
Der Rest sind irgendwelche Hirngespenster. Denkt Ihr der Bitcoin wird eine Revolution auslösen nein. Man könnte ihn innerhalb von sekunden nahezu wertlos machen.
Es gab schonmal ein Goldverbot , was meint ihr was passiert wenn der Besitz und Handel von Bitcoin unter Strafe gestellt wird.


Dann haben bis auf paar hundert idealisten keine Lust mehr den Bitcoin zu halten und dann wars das.

Ich selbst habe dem Bitcoin auch einiges zu verdanken und geniesse es auch dass ich ein Teil war. Jetzt  ist das ganze aber nur noch eine gierige Blase die seines gleichen sucht.


Warum sollte das passieren? Nicht jedes Land wird von Kommunisten regiert.

Um das Geldsystem wie wir es kennen aufrechtzuerhalten.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1904
Merit: 1185


notorious shrimp!


View Profile
February 06, 2018, 12:47:33 PM
 #71880

war das der boden oder war er es nicht?

oder nicht  Wink

wann kommt eigentlich GreshamschesGeld aus dem Urlaub zurück?
Pages: « 1 ... 3544 3545 3546 3547 3548 3549 3550 3551 3552 3553 3554 3555 3556 3557 3558 3559 3560 3561 3562 3563 3564 3565 3566 3567 3568 3569 3570 3571 3572 3573 3574 3575 3576 3577 3578 3579 3580 3581 3582 3583 3584 3585 3586 3587 3588 3589 3590 3591 3592 3593 [3594] 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 3643 3644 ... 5043 »
  Print  
 
Jump to:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!