Bitcoin Forum
December 06, 2016, 04:00:01 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 [921] 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 ... 2495 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3518648 times)
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302


View Profile
February 11, 2014, 12:49:21 PM
 #18401

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)

bitstamp. bisher noch nicht durch schockierende schlagzeilen aufgefallen. ich hatte noch nie probleme dort.



was anderes:

http://de.engadget.com/2014/02/11/bing-fuhrt-die-umrechnung-von-bitcoin-ein/


noch was:
lust auf eine ordentliche packung FUD ?

http://business.chip.de/news/Bitcoin-Geldwaesche-Verhaftungen-Kurssturz_67213907.html

Quote
Außer der Geldwäsche werden die drei beschuldigt, den Verkauf von gestohlenen Kreditkartendaten vermittelt zu haben. Wie der Security-Spezialist Brian Krebs auf seinem Blog berichtet, sind Michell Abner Espinoza und seine Kumpels einem Ermittler auf den Leim gegangen. Der vermeintliche Käufer der Kreditkartendaten war Polizist.

Auch diese Verhaftungen stellen die Online-Währung in die Nähe krimineller Kreise.


kreditkartenbetrug, aha.
wie elegant: kreditkartenbetrug als beispiel für den vertrauensverlust in btc zu nutzen  Tongue
1481040001
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481040001

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481040001
Reply with quote  #2

1481040001
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481040001
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481040001

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481040001
Reply with quote  #2

1481040001
Report to moderator
1481040001
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481040001

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481040001
Reply with quote  #2

1481040001
Report to moderator
1481040001
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481040001

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481040001
Reply with quote  #2

1481040001
Report to moderator
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
February 11, 2014, 12:54:39 PM
 #18402

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)

Auf deine eigene Wallet!!!!!!!
Ihr jammert hier alle herum, wenn's mal runter geht - aber ihr seid ALLE auch mit daran schuld!!!
Es ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass man ein bisschen spekuliert, aber eigentlich sollte das nicht der Hauptgrund sein, sich mit Bitcoins zu beschäftigen!!! Wenn jeder vor allem für seine eigene Wallet kaufen würde (um Bitcoins als Anlage zu haben und später hoffentlich damit regulär einkaufen zu können), hätten wir einen stabileren Kurs!!!
OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1020



View Profile
February 11, 2014, 01:06:13 PM
 #18403

Wenn jeder vor allem für seine eigene Wallet kaufen würde (um Bitcoins als Anlage zu haben und später hoffentlich damit regulär einkaufen zu können), hätten wir einen stabileren Kurs!!!

Teils/teils. Natürlich ist die Sicht auf Bitcoin als reines Spekulationsobjekt problematisch, aber wenn jeder seine Bitcoins nur in Wallets verstecken würde, könnten sich auf den Exchanges kaum aussagekräftige Kurse herausbilden, weil das Volumen viel zu klein wäre (nur Bitcoins von Minern zu kaufen, wird vermutlich für eine stabile Kursbildung nicht reichen). Und ohne Kurs können Händler und Kunden kaum einschätzen, ob ein Bitcoin-Preis für eine Ware oder Dienstleistung angemessen, zu hoch oder zu niedrig ist - also wird keiner gerne das Risiko eingehen, Bitcoin als Zahlungsmittel einzusetzen oder zu akzeptieren. Die 10000-BTC Pizza würd ich da mal außen vor lassen, das war ein Spaß und Versuchsballon zu Zeiten, als das Mining noch fast nichts gekostet hat.

Onkel Paul

Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
February 11, 2014, 01:06:30 PM
 #18404

Bitstamp hält schon seit über einer Stunde meine Auszahlung

bauen die grad auch einen Gox?
Gaukler
Member
**
Offline Offline

Activity: 92


View Profile
February 11, 2014, 01:07:32 PM
 #18405

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)

Auf deine eigene Wallet!!!!!!!
Ihr jammert hier alle herum, wenn's mal runter geht - aber ihr seid ALLE auch mit daran schuld!!!
Es ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass man ein bisschen spekuliert, aber eigentlich sollte das nicht der Hauptgrund sein, sich mit Bitcoins zu beschäftigen!!! Wenn jeder vor allem für seine eigene Wallet kaufen würde (um Bitcoins als Anlage zu haben und später hoffentlich damit regulär einkaufen zu können), hätten wir einen stabileren Kurs!!!

Jo ich hab 30% auf MTGox und den rest zuhause in der Wallet. Aber sollte die Chance bestehen, die Coins noch aus MTGox zu erhalten, dann brauch ich einen neuen Handelsplatz.

Still 4,6 Coins at GOX.....
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560


View Profile
February 11, 2014, 01:25:41 PM
 #18406

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)

Auf deine eigene Wallet!!!!!!!
Ihr jammert hier alle herum, wenn's mal runter geht - aber ihr seid ALLE auch mit daran schuld!!!
Es ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass man ein bisschen spekuliert, aber eigentlich sollte das nicht der Hauptgrund sein, sich mit Bitcoins zu beschäftigen!!! Wenn jeder vor allem für seine eigene Wallet kaufen würde (um Bitcoins als Anlage zu haben und später hoffentlich damit regulär einkaufen zu können), hätten wir einen stabileren Kurs!!!

Er meint die Börse, keine Wallet Smiley
Valerian77
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 383


View Profile
February 11, 2014, 01:54:39 PM
 #18407

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)

Die Schweiz verlassen Smiley)

Und bzgl. Bitcoin den einzig wahren Markt benutzen: localbitcoins.com

Bitmessage: BM-2cTHvwzzG3cDJxmM7YrYXSaBex4oRobJxu
MannOhneHut
Member
**
Offline Offline

Activity: 108


View Profile
February 11, 2014, 02:03:55 PM
 #18408

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)
Ihr jammert hier alle herum, wenn's mal runter geht - aber ihr seid ALLE auch mit daran schuld!!!
Es ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass man ein bisschen spekuliert, aber eigentlich sollte das nicht der Hauptgrund sein, sich mit Bitcoins zu beschäftigen!!! Wenn jeder vor allem für seine eigene Wallet kaufen würde (um Bitcoins als Anlage zu haben und später hoffentlich damit regulär einkaufen zu können), hätten wir einen stabileren Kurs!!!

Das liest man immer wieder von einigen Idealisten.
Wenn der Bitcoin darauf angewiesen ist das sich alle Besitzer "richtig" verhalten - dann aber Gute Nacht.

Also ich habe 95% in meiner Home-Wallet (so machen das schlechte Trader  Wink ). Der Rest liegt bei Bitstamp.
Auf Gox liegen noch 1.5 Coins - wäre schade wenn die weg wären - aber das Risiko ist einkalkuliert.

Auf die Frage zu antworten - Mit Bitstamp als Exchange liegst du z.Z. sicher nicht falsch.

Don't Panik !
funkenschuster
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
February 11, 2014, 02:06:14 PM
 #18409

Was ist mit bitcoin-central? Die waren immerhin eine Zeit lang der zweitgrößte €-Handelsplatz. Aber mittlerweile werden die auch nicht mehr bei bitcoin-charts gelistet obwohl selbst vircurex da vertreten ist.
Bunkervogel
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
February 11, 2014, 02:13:06 PM
 #18410

Bitstamp hält schon seit über einer Stunde meine Auszahlung

bauen die grad auch einen Gox?

Kann ich bestätigen... meine kleine Auszahlung dauert mittlerweile über 2,5 Stunden an. Bisher ging dort eigentlich immer alles ziemlich fix.
xyz
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 435


View Profile
February 11, 2014, 02:17:07 PM
 #18411

Wohin flüchten ? BTC-e oder Bitstamp
(bin aus der Schweiz)
Ihr jammert hier alle herum, wenn's mal runter geht - aber ihr seid ALLE auch mit daran schuld!!!
Es ist ja nichts dagegen einzuwenden, dass man ein bisschen spekuliert, aber eigentlich sollte das nicht der Hauptgrund sein, sich mit Bitcoins zu beschäftigen!!! Wenn jeder vor allem für seine eigene Wallet kaufen würde (um Bitcoins als Anlage zu haben und später hoffentlich damit regulär einkaufen zu können), hätten wir einen stabileren Kurs!!!

Das liest man immer wieder von einigen Idealisten.
Wenn der Bitcoin darauf angewiesen ist das sich alle Besitzer "richtig" verhalten - dann aber Gute Nacht.

Also ich habe 95% in meiner Home-Wallet (so machen das schlechte Trader  Wink ). Der Rest liegt bei Bitstamp.
Auf Gox liegen noch 1.5 Coins - wäre schade wenn die weg wären - aber das Risiko ist einkalkuliert.

Auf die Frage zu antworten - Mit Bitstamp als Exchange liegst du z.Z. sicher nicht falsch.

Ja, so ungefähr hatte ich das gemeint!!!!
Ein paar Coins zum Spielen überall ein bisschen verteilt - aber den Großteil sicher verwahren!
Für mich gibt es "zum Spielen" im Moment nur Kraken und (über das Ripple-Netzwerk) Bitstamp.
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302



View Profile
February 11, 2014, 02:18:40 PM
 #18412

Bitstamp hält schon seit über einer Stunde meine Auszahlung

bauen die grad auch einen Gox?

Kann ich bestätigen... meine kleine Auszahlung dauert mittlerweile über 2,5 Stunden an. Bisher ging dort eigentlich immer alles ziemlich fix.

vllt hat es auch damit zu tun? https://forum.bitcoin.de/threads/2783-Auszahlung-im-Nirvana
Soll heißen irgendwas stimmt grad mit auszahlungen allgemein nicht O.ô  

Zur Diskussion darüber habe ich mal einen neuen Thread eröffnet: https://bitcointalk.org/index.php?topic=460045.new#new

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
Forelli_CH
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 12


View Profile
February 11, 2014, 02:34:23 PM
 #18413

Für den Schweizer:

Bitstamp.net kann ich im Moment empfehlen. Deposits von der CS werden in der Regel am Überweisungstag von Bitstamp bestätigt, Withdrawals via EU bank transfer (SEPA) hast du ebenfalls innerhalb eines Tages auf dem Konto. Im Moment teste ich gerade kraken.com, ich schicke dir den Erfahrungsbericht sobald ich mehr weiss.

Auf beiden Seiten musst du dich verifizieren, damit du überhaupt einen Cent verschieben kannst. Bei mir hat eine Wohnsitzbestätigung der Gemeinde und eine Scan des Reisepasses ausgereicht. Bei bitstamp hat es drei Tage gedauert, bei kraken.com einige Stunden.

Du musst aber auf jedenfall damit rechnen, dass deinen Personalien für andere Zwecke weitergegeben werden. Mit dem Risiko musst du leben.

Wenn du dich noch nicht komplett durch den Threat gelesen hast: FINGER WEG VON MT.GOX!  Angry
ImI
Legendary
*
Online Online

Activity: 1344



View Profile
February 11, 2014, 02:41:24 PM
 #18414


Was Bitstamp angeht würde ich momentan ebenfalls noch abwarten was es mit den Problemen auf sich hat die sich da momentan häufen.

giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 11, 2014, 02:42:06 PM
 #18415

Schon krass was der BTC derzeit durchmacht und wie gut der Kurs das wegsteckt...
ich meine China, Russland, GOX und wir sind immer nocht bei ca 60% vom ATH. Hätte ich nicht gedacht.

Mir zeigt das nur eins... Da stehen genug in den Startlöchern um aufzuspringen. HODL!!!
Habe grad das Orderbook auf Stamp durchgeschaut um 2 Order zu plazieren, eine Kauf mit meinem Fiat und eine BTC Verkauf (halte jeweils immer 50:50) und habe gesehen, dass nach unten die erste ernsthafte Wall bei 635 war, bei Bid aber alle 5er Schritte, also bei 705, 710 usw. Mit ernsthafte Wall meine ich alles ueber 6 stellig Fiat...

Atm glauben wohl eher die meisten es geht weiter runter, wenn man das Book so liest. Also Hodl sieht anders aus...

Sobald da jetzt wieder ein Spassvogel Coins in den Markt schmeisst, sind nichtmal viele noetig, und der Kurs rauscht wieder durch den Boden.
Xer0
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 826


°^°


View Profile
February 11, 2014, 03:01:10 PM
 #18416

hab bei Stamp wieder verkauft und Euro auszahlen beantragt

dAgensia funktioniert noch und schnell
Arth6415
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 232

ma hatma glück ma hat ma pech mahatma gandhi


View Profile
February 11, 2014, 03:02:03 PM
 #18417

aus der schweiz mit bitstamp gabs nie probleme
von ubs blitzüberweisung vormittags..ist das geld nachmittags da
withdrawal dauert 2-3 werktage...wenns 5 stellig wird ruft ab un zu die bank an..einfach den wisch unterschreiben und gut is
h2o@7970
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 11, 2014, 03:30:33 PM
 #18418

Bitstamp hält schon seit über einer Stunde meine Auszahlung

bauen die grad auch einen Gox?
zu btce seit über 24 Stunden keine Eingang auf meiner Wallet (3,27 BTC)
und keine Info vom Support  Undecided.

Und 3,27 BTC sind doch schon bisschen Geld zum weg zuschmeißen (vergessen)  Angry

hat hier noch jemand offene Withdraw bei btce  Huh
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 280


View Profile
February 11, 2014, 04:05:20 PM
 #18419

http://falkvinge.net/2014/02/11/the-embarrassing-fact-mtgox-left-out-of-their-press-release/

Schoen beim Luegen erwischt.
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
February 11, 2014, 04:18:47 PM
 #18420


Es ist aber tatsächlich ein Problem. Scheinbar versucht jemand derzeit etwas zu beweisen und es werden massiv Transaktionen verändert.

Dein Klient zeigt dir dann beim Senden sowas an:



Nur eine von diesen beiden wird jemals bestätigt werden. Soweit so gut. Aber wenn die die nicht von dir ist bestätigt wird, wird dein Client die von ihm gesendete niemals entfernen. D.h. die Coins bleiben gesperrt. Lösung ist, das man mit z.B. PyWallet, die Transaktion per Hand entfernt.

Für Leute wie mich OK, aber für "Mainstream User" unmöglich. Und wenn man wie MT.Gox womöglich tausende Transaktionen per Hand entfernen muss, kann das wirklich problematisch werden.

Edit: #%&!-Image Server. Fixxed.

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
Pages: « 1 ... 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 [921] 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 ... 2495 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!