Bitcoin Forum
May 20, 2019, 08:25:45 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 [888] 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 ... 4247 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5377937 times)
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
February 03, 2014, 11:28:19 AM
 #17741

P.S. @ukw:
schön,dass wir beide sachorientierter kommunizieren.
Da ich im Moment hodle und mehr die BTC-Umwelt im Medienbereich verfolge (siehe meine Beiträge hier:https://forum.bitcoin.de/threads/483-Sammlung-von-Berichterstattungen-und-Zeitungsartikeln-Links-zum-Thema-Bitcoin/page51?p=21843&posted=1#post21843 ) mache ich nur noch "zum Spaß" Charts.
Der Presse-Medien Bereich hier im deutschen childboard auf bitcointalk ist sehr,sehr dünn.
1558340745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558340745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558340745
Reply with quote  #2

1558340745
Report to moderator
1558340745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558340745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558340745
Reply with quote  #2

1558340745
Report to moderator
1558340745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558340745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558340745
Reply with quote  #2

1558340745
Report to moderator
The Man Behind
Pokémon
&
Yu-Gi-Oh
brands
Collect!
Trade!
Play!
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1558340745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558340745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558340745
Reply with quote  #2

1558340745
Report to moderator
1558340745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558340745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558340745
Reply with quote  #2

1558340745
Report to moderator
1558340745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1558340745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1558340745
Reply with quote  #2

1558340745
Report to moderator
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 03, 2014, 12:38:00 PM
 #17742

Inzw. sieht das ziemlich beschissen aus. Und das liegt ausnahmsweise mal nicht an sich gegenseitig unterbietenden Verkäufern. Es canceln seit geraumer Zeit kontinuierlich mehr Käufer unterhalb der Kampfzone als dazu kommen.
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 01:28:05 PM
 #17743

Inzw. sieht das ziemlich beschissen aus.

Nicht nur inzwischen, sondern schon seit heute nacht 2 Uhr:




Da wurde nämlich Dein 6-Tage-Aufwärtstrend bereits nach unten hin durchbrochen - s. Punkt A im Bild.
Und vielleicht geht gleich auch noch der Kurs am Punkt B nach unten durch - das wärs dann endgültig.

JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 03, 2014, 02:29:28 PM
Last edit: February 03, 2014, 03:28:50 PM by JamesBolivar
 #17744

Wir hatten seit dem ATH keinen Abstieg bei derart niedrigen Umsätzen. D. h. da machen vergleichsweise wenige Mäuse eine Welle während die Katze auswärts vögelt. Noch nehme ich das nicht ernst.

PS Vom Verlauf her sieht es jetzt aus wie der Bogen abwärts mit dem am 26. eine Aufwärtstendenz unterbrochen wurde. Wenn das eine Miniaturausgabe des selben Ablaufs wird, geht es in Bälde bergauf.

Versuch einer Erklärung der aktuellen Situation:    



Ich habe aufeinander folgende Maxima und Minima verbunden, um Zusammenhänge zwischen Überbewertungen, Unterbewertungen und daraus resultierende Steilheiten und Amplituden der jeweils anschließenden Veränderungen darzustellen. Danach haben wir keine schnelle Abwärtsbewegung zu erwarten. Da überproportionale Veränderungen der Steilheit bisher immer ausgeglichen wurden, wäre eine steile Aufwärtsbewegung naheliegender. Auch weil ich mich sonst mit meiner Ansage von 5200 CNY geirrt hätte.

Leervideo dazu (O. Waalkes, Das Phänomen der Schräge): http://www.youtube.com/watch?v=ncD4YEn4de8
Hibiscusman
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 89
Merit: 0


View Profile
February 03, 2014, 03:26:46 PM
 #17745

Wir hatten seit dem ATH keinen Abstieg bei derart niedrigen Umsätzen. D. h. da machen vergleichsweise wenige Mäuse eine Welle während die Katze auswärts vögelt. Noch nehme ich das nicht ernst.

PS Vom Verlauf her sieht es jetzt aus wie der Bogen abwärts mit dem am 26. eine Aufwärtstendenz unterbrochen wurde. Wenn das eine Miniaturausgabe des selben Ablaufs wird, geht es in Bälde bergauf.

Versuch einer Erklärung der aktuellen Situation:    

http://img560.imageshack.us/img560/7230/2c9j.jpg

Ich habe aufeinander folgende Maxima und Minima verbunden, um Zusammenhänge zwischen Überbewertungen, Unterbewertungen und daraus resultierende Steilheiten und Amplituden der jeweils anschließenden Veränderungen darzustellen. Danach haben wir keine schnelle Abwärtsbewegung zu erwarten.

Leervideo dazu (O. Waalkes, Das Phänomen der Schräge): http://www.youtube.com/watch?v=ncD4YEn4de8


Meinst du die Zeichnung ernst?
Ziehe doch einfach eine TL vom ATH bis jetzt dann weist du wie es weitergehen könnte, mein Tipp ca. 780.- und wenns hält wieder hoch.
Gruß
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
February 03, 2014, 03:28:10 PM
 #17746

Inzw. sieht das ziemlich beschissen aus.
Da wurde nämlich Dein 6-Tage-Aufwärtstrend bereits nach unten hin durchbrochen - s. Punkt A im Bild.
Und vielleicht geht gleich auch noch der Kurs am Punkt B nach unten durch - das wärs dann endgültig.
J.B hat noch nicht gelesen, dass wir beide übereingekommen sind, dass Charts in einer Seitwärtsbewegung sehr,sehr problematisch sind.
Einen 6-Tage Trend zu konstruieren halte ich doch für gewagt um Aussagen zu treffen, ob dieser Seitwärtstrend zu durchbrechen ist. Die 6-und 12-Stunden und die 1d-Betrachtung zeigen diesen Seitwärtstrend deutlich

P.S.I oh,ich sehe gerade ,ihr redet von Huobi.Mal sehen,wie es da aussieht.
P.S.II
done: genauso !
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 03:34:35 PM
 #17747

Danach haben wir keine schnelle Abwärtsbewegung zu erwarten.

Da stimme ich Dir zu. Die Abwärtsbewegung wird nicht schnell, sondern laaaaaaangsam sein..... und ca. 1,5 bis 2 Monate dauern.

Da überproportionale Veränderungen der Steilheit bisher immer ausgeglichen wurden, wäre eine steile Aufwärtsbewegung naheliegender. Auch weil ich mich sonst mit meiner Ansage von 5200 CNY geirrt hätte.

Ich weiß genau, warum Du so stur dran festhältst Smiley

Irgendwann muss man aber auch loslassen können.

dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
February 03, 2014, 03:39:49 PM
 #17748


Ich weiß genau, warum Du so stur dran festhältst Smiley

Irgendwann muss man aber auch loslassen können.

Stimme zwar mit deiner Einschätzung überein, dass wir einen langsamen Abwärtstrend folgen werden, sehe aber auch keinen Grund, warum er jetzt schon davon ablassen sollte.

Entschieden hat sich da noch nichts.
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 03:41:39 PM
 #17749

Entschieden hat sich da noch nichts.

Jut.... üben wir uns in Geduld. Smiley

segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
February 03, 2014, 03:44:08 PM
 #17750

Ich verstehe nicht ganz, warum Ihr Euch an Huobi festbeißt.
Sie hat doch nur Bedeutung, wenn nach den Chinesischen Neujahrs Ferien vom "Joe Lee" vermehrt ge-oder auch verkauft wird.
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 03:48:32 PM
 #17751

Ich verstehe nicht ganz, warum Ihr Euch an Huobi festbeißt.
Sie hat doch nur Bedeutung, wenn nach den Chinesischen Neujahrs Ferien vom "Joe Lee" vermehrt ge-oder auch verkauft wird.

Ich verwende nur dann Huobi, wenn ich auf JBs Postings antworte. Er wendet hier Huobi sozusagen als "Börsennormal" an. Das kann ich durchaus verstehen, denn in keinem anderen Chart sind Linien so klar und deutlich wie dort zu sehen. Das liegt wahrscheinlich am höheren Umsatz und der "Tradingdisziplin" der Chinesen.

Aber seine Aussagen lassen sich leicht auf Bitstamp umrechnen. Der Kursverlauf ist dort - bis auf Details - sehr ähnlich.

MTGox kann man vergessen, die machen dort ihr eigenes Ding.

JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 03, 2014, 03:49:15 PM
 #17752

Die ersten drei Anstiege wiesen ähnliche Steilheiten auf, der vierte fiel schwächer aus und der fünfte zog wieder an.

Die dritte und vierte Korrektur fiel flacher aus als die erste, zweite und fünfte.

Der letzte Anstieg war außergewöhnlich flach. Darauf folgt entweder ein Anstieg mit gewohnter Steilheit oder gar keiner mehr.

Nun ist der letzte Abstieg deutlich zu flach, um auch nur in die Nähe aller vorherigen zu kommen.

Wir bekommen einen sehr langen Abstieg mit ungewohnt niedriger Volatilität, wenn nicht eine steile Bewegung wohin auch immer folgt.

Daraus folgere ich, der aktuelle Abstieg um knapp zwei Prozent ist so etwas wie ein Zwischenhalt und die Tendenz der letzten sechs Tage wird sich rückwirkend als Beginn eines stabilen Anstiegs erweisen.

PS Ich sehe Huobi weniger als Normalbörse mit durchschnittlicher Preisbildung, sondern vielmehr als ungewöhnlich sensible Börse, die oft früher reagiert und präzisere Bilder der Lage liefert. Gox ist mir zu grobmotorisch und unterschlägt zu viele Bewegungen. Bitstamp scheint demgegenüber wie ein Gegengewicht. Viele andere haben einfach zu wenig Umsatz als dass ich damit was anfangen könnte.
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
February 03, 2014, 03:54:05 PM
 #17753


Ich verwende nur dann Huobi, wenn ich auf JBs Postings antworte. Er wendet hier Huobi sozusagen als "Börsennormal" an. Das kann ich durchaus verstehen, denn in keinem anderen Chart sind Linien so klar und deutlich wie dort zu sehen. Das liegt wahrscheinlich am höheren Umsatz und der "Tradingdisziplin" der Chinesen.

Aber seine Aussagen lassen sich leicht auf Bitstamp umrechnen. Der Kursverlauf ist dort - bis auf Details - sehr ähnlich.

MTGox kann man vergessen, die machen dort ihr eigenes Ding.
Ja,das habe ich schon oben gepostet, dass stamp und huobi gleich aussehen. Mt.Gox habe ich auch schon "ausgeschaltet"
Tradingdisziplin der bots? Du erinnerst Dich?
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 04:00:49 PM
 #17754

Tradingdisziplin der bots? Du erinnerst Dich?

Nein, nicht der Bots. Du velwechserst[1] da gerade Huobi und BTCChina  Wink

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtung_%28Gedicht%29

wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 10


View Profile
February 03, 2014, 05:15:34 PM
 #17755

So wie Huobi grade hochgepusht wird und seit Freitag massive Walls auf Stamp errichtet werden, wird hier wohl mit allen Mitteln gegen einen Abstieg gekämpft.
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
February 03, 2014, 05:19:27 PM
 #17756


Aufgrund leichter Verzögerungen kommt es zu leichten Verzögerungen...

Der Abstieg sollte aber innerhalb der nächsten 24h los gehen.


24h schon wieder vorbei.

Another cataclysm delay.

Los!, ich will endlich für 400,00$ einkaufen Angry
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 06:21:07 PM
 #17757


Aufgrund leichter Verzögerungen kommt es zu leichten Verzögerungen...

Der Abstieg sollte aber innerhalb der nächsten 24h los gehen.


24h schon wieder vorbei.

Another cataclysm delay.

Los!, ich will endlich für 400,00$ einkaufen Angry
Cheesy Cheesy Cheesy

Also bei 800 war heute ein guter Einstieg. Auf irgendwelchen Nonsense warten ist vergebene Liebesmueh. Wink

SIGMA. by HYDRA X.No commissions. .or hidden fees.Sign Up█ █ █ █
dgarcia
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 140
Merit: 100


View Profile
February 03, 2014, 07:07:54 PM
 #17758


Aufgrund leichter Verzögerungen kommt es zu leichten Verzögerungen...

Der Abstieg sollte aber innerhalb der nächsten 24h los gehen.


24h schon wieder vorbei.

Another cataclysm delay.

Los!, ich will endlich für 400,00$ einkaufen Angry
Cheesy Cheesy Cheesy

Also bei 800 war heute ein guter Einstieg. Auf irgendwelchen Nonsense warten ist vergebene Liebesmueh. Wink

Du meinst die böse Katastrophe wird nie kommen und ich warte vergebens???   Shocked

P.S.

Auf Bitstamp wird wohl gerade ein Turm gebaut. Hohe Mauern auf beiden Seiten.
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 742
Merit: 250



View Profile
February 03, 2014, 07:17:04 PM
 #17759

Nie klingt so entgueltig...wer weiss schon was in der Zukunft wird.  Tongue

Momentan schaut es aber nichts dannach aus, als wuerde etwas "Apocalyptisches" passieren. Wink

SIGMA. by HYDRA X.No commissions. .or hidden fees.Sign Up█ █ █ █
segeln
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


View Profile
February 03, 2014, 08:12:43 PM
Last edit: February 03, 2014, 09:01:52 PM by segeln
 #17760

Hallo ukw,
hier habe ich mal in den Langzeit-Chart eine aktuellere Trend-Linie eingezeichnet, die einen steileren Aufwärtstrend zeigt. In der TA ist es gestattet, dass man eine Veränderung
einer Trendlinie vornimmt.

Interessant an dieser Trendlinie ist, dass wir uns immer noch weit entfernt von dieser neuen Trendlinie befinden. Bis gut in den Mai hinein kann eine Seitwärtsbewegung laufen ohne Gefährdung der neuen Trendlinie.

Auch ein Absacken des aktuellen Kurses kann noch bis etwa 650-700 ohne Beschädigung  der Linie erfolgen.
Dies ist etwas schwieriger zu erkennen, da es eine log-Darstellung ist. Mit dem zeitlichen Fortschreiten wird  ein Absacken natürlich immer weniger möglich ohne Linien-Verletzung.

Aufgrund der ursprünglichen Linie und der neuen Linie geht noch keine Gefahr aus.

Wobei ich immer annehme, dass ein richtiger Crash die Kurse so schnell fallen lässt, dass keiner mehr Zeit hat BTC zu verkaufen. Weder SR noch China waren bislang  eine Gefahr

Pages: « 1 ... 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 [888] 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 ... 4247 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!