Bitcoin Forum
December 08, 2016, 12:18:29 PM *
News: To be able to use the next phase of the beta forum software, please ensure that your email address is correct/functional.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 [956] 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 ... 2497 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3528294 times)
Akka
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1064



View Profile
February 17, 2014, 03:19:37 PM
 #19101

Also eine Google-Suche nach "italy tax wire transfer" liefert mir nicht einen einzigen Newsartikel...  Roll Eyes

ja ich hatte auch zuerst nichts gefunden
dacht schon es ist ne ente aber
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/17/italien-erhebt-20-prozent-steuer-auf-bankueberweisungen/

so was lassen sie ja immer in den mainstream meldungen untergehen
so wie das post verbot für französische gold bestellungen



OT:

Haha Genial:

Quote
Bei der Umsetzung der neuen Regeln kommt den Banken eine entscheidende Rolle zu. Sie sollen die Erklärungen der Steuerzahler entgegennehmen und beurteilen. Die Behörden werden über alle Konto-Eingänge aus dem Ausland informiert.

Freue mich schon auf die "völlig überraschenden" Geldwäsche Skandale Italienischer Milliardäre mit Unterstützung diverser Banken. Hätte ja keiner damit rechnen können, dass die ein Geschäft damit machen  Roll Eyes

All previous versions of currency will no longer be supported as of this update
1481199509
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481199509

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481199509
Reply with quote  #2

1481199509
Report to moderator
1481199509
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481199509

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481199509
Reply with quote  #2

1481199509
Report to moderator
1481199509
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481199509

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481199509
Reply with quote  #2

1481199509
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481199509
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481199509

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481199509
Reply with quote  #2

1481199509
Report to moderator
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


View Profile
February 17, 2014, 03:25:15 PM
 #19102

Also eine Google-Suche nach "italy tax wire transfer" liefert mir nicht einen einzigen Newsartikel...  Roll Eyes

ja ich hatte auch zuerst nichts gefunden
dacht schon es ist ne ente aber
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/17/italien-erhebt-20-prozent-steuer-auf-bankueberweisungen/

so was lassen sie ja immer in den mainstream meldungen untergehen
so wie das post verbot für französische gold bestellungen



OT:

Haha Genial:

Quote
Bei der Umsetzung der neuen Regeln kommt den Banken eine entscheidende Rolle zu. Sie sollen die Erklärungen der Steuerzahler entgegennehmen und beurteilen. Die Behörden werden über alle Konto-Eingänge aus dem Ausland informiert.

Freue mich schon auf die "völlig überraschenden" Geldwäsche Skandale Italienischer Milliardäre mit Unterstützung diverser Banken. Hätte ja keiner damit rechnen können, dass die ein Geschäft damit machen  Roll Eyes

was für einen ökonomischen sinn macht es denn private überweisungen vom ausland nach italien zu besteuern ?  haben die angst, dass sie mit zuviel geld zugeworfen werden ?
Mowobyte
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220


View Profile
February 17, 2014, 03:28:20 PM
 #19103

was für einen ökonomischen sinn macht es denn private überweisungen vom ausland nach italien zu besteuern ?  haben die angst, dass sie mit zuviel geld zugeworfen werden ?

Quote
Rückwirkend zum 1. Februar besteuert Italien alle aus dem Ausland eingehenden Überweisungen mit 20 Prozent. Nur wenn die Bürger nachweisen können, dass sie keine Geldwäsche betreiben, erhalten sie ihr Geld zurück. Die Banken sollen die Nachweise der Steuerzahler überprüfen.

Beim Bitcoin ist keine Übertreibung übertrieben genug.
pitpossum
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 9



View Profile
February 17, 2014, 04:39:19 PM
 #19104

wer jetzt nicht einsteigt ist selbst dran schuld. so günstig wie auf gox bekommt man nie wieder coins. diese kriese ist bald durch und dann gehts wieder rasant nach oben.

 *Link Removed*     2013-06-09 00:15:28 UTC    still active
 *Link Removed*     2013-06-09 00:15:28 UTC    still active
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
February 17, 2014, 04:39:57 PM
 #19105

http://www.coindesk.com/mt-gox-may-headed-bankruptcy/
Hpman
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 176



View Profile
February 17, 2014, 05:12:35 PM
 #19106


Das Risiko besteht. Es empfiehlt sich daher nicht alles aufs Spiel zu setzen. Wer rein oder raus will, gibt genug die realBTC und GoxBTC tauschen. Bitcoinbuilder hat bisher keinerlei negatives Feedback bekommen, außer das ab einer gewissen Traktionsgroesse persönliche Daten notwendig werden. Interessant finde ich allerdings, dass trotz Kursunterschied 650/330 das Umtauschverhältnis bei   0.75 / 1 liegt.   Hier scheint das Interesse groesser zu sein, Werte nach Gox rein zu bringen! Oder die neu GoxBTC Besitzer tauschen gleich in Fiat in Erwartung von besseren Einkaufskursen ?
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 17, 2014, 05:23:03 PM
 #19107

Vor einigen Tagen hat die Bank HSBC seine Kunden aufgefordert, die Verwendung von bar abgehobenen Geldern nachzuweisen.

Jetzt kommt Italien dazu, obwohl nachweislich Geldwäsche in ganz anderen Machtzentren stattfindet.

Ich rechne bereits seit Jahren mit einem Kollaps der Finanzmärkte. Die Finanzmafia beginnt, ihre gesamte Macht auszuspielen, um das eigene Krebsgeschwür zu überdecken.

Es wird enden mit einem zunehmenden Vertrauensverlust der Menschen, Zypern ist allen noch gut präsent. Zeitlich prognostiziere ich nichts, Bitcoin wird solange profitieren, bis es sich aus vielen möglichen Gründen selbst erledigt.

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 17, 2014, 05:30:21 PM
 #19108

Die Italien-News kann nicht stimmen. A) Solch eine Steuererhebung verstößt gegen EU-Recht, B) ich habe davon auf keiner seriösen Nachrichtenseite gelesen und C) die auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de zitierte DPA-Meldung existiert nicht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Intelligenz der Poster hier massiv nachlässt. Ihr glaubt echt jeden Mist (zB. obvious MtGox-Fakestatements, ...).

Was ist "deutsche-wirtschafts-nachrichten.de" überhaupt für eine Mist-Seite? Ist doch nicht das erste mal, dass dort gefälschte Nachrichten online stehen.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 17, 2014, 05:47:07 PM
 #19109

Die Italien-News kann nicht stimmen. A) Solch eine Steuererhebung verstößt gegen EU-Recht, B) ich habe davon auf keiner seriösen Nachrichtenseite gelesen und C) die auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de zitierte DPA-Meldung existiert nicht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Intelligenz der Poster hier massiv nachlässt. Ihr glaubt echt jeden Mist (zB. obvious MtGox-Fakestatements, ...).
Es muss nicht stimmen, aber ich sehe das als realistisches Szenario.

Im Grunde geht es darum, wie die Eliten weiterhin ihre 5 bis 7% jährliches Gewinnwachstum halten können. Das geht nur auf Kosten der unteren Einkommensschichten. Und zwar so lange, bis auch wieder die Gewalt eskaliert, die einzige Möglichkeit abgehängter Menschen, sich auszudrücken.

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 17, 2014, 05:50:56 PM
 #19110

Im Grunde geht es darum, wie die Eliten weiterhin ihre 5 bis 7% jährliches Gewinnwachstum halten können. Das geht nur auf Kosten der unteren Einkommensschichten. Und zwar so lange, bis auch wieder die Gewalt eskaliert, die einzige Möglichkeit abgehängter Menschen, sich auszudrücken.
Das ist riesengroßer Quatsch.

Aber ich hab keine Lust darüber zu diskutieren. Lass mal gut sein.
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 17, 2014, 05:52:15 PM
 #19111

Im Grunde geht es darum, wie die Eliten weiterhin ihre 5 bis 7% jährliches Gewinnwachstum halten können. Das geht nur auf Kosten der unteren Einkommensschichten. Und zwar so lange, bis auch wieder die Gewalt eskaliert, die einzige Möglichkeit abgehängter Menschen, sich auszudrücken.
Das ist riesengroßer Quatsch.

Aber ich hab keine Lust darüber zu diskutieren. Lass mal gut sein.
Ich hoffe auch, dass ich Quatsch rede. Schaun wir mal.

ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
February 17, 2014, 06:06:04 PM
 #19112

Die Italien-News kann nicht stimmen. A) Solch eine Steuererhebung verstößt gegen EU-Recht, B) ich habe davon auf keiner seriösen Nachrichtenseite gelesen und C) die auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de zitierte DPA-Meldung existiert nicht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Intelligenz der Poster hier massiv nachlässt. Ihr glaubt echt jeden Mist (zB. obvious MtGox-Fakestatements, ...).
Es muss nicht stimmen, aber ich sehe das als realistisches Szenario.

Im Grunde geht es darum, wie die Eliten weiterhin ihre 5 bis 7% jährliches Gewinnwachstum halten können. Das geht nur auf Kosten der unteren Einkommensschichten. Und zwar so lange, bis auch wieder die Gewalt eskaliert, die einzige Möglichkeit abgehängter Menschen, sich auszudrücken.

Zwischen einer "News" und einem von dir als realistisch empfundenen "Szenario" befindet sich jedoch ein kleiner Unterschied.

kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 17, 2014, 06:10:16 PM
 #19113

Die Italien-News kann nicht stimmen. A) Solch eine Steuererhebung verstößt gegen EU-Recht, B) ich habe davon auf keiner seriösen Nachrichtenseite gelesen und C) die auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de zitierte DPA-Meldung existiert nicht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Intelligenz der Poster hier massiv nachlässt. Ihr glaubt echt jeden Mist (zB. obvious MtGox-Fakestatements, ...).
Es muss nicht stimmen, aber ich sehe das als realistisches Szenario.

Im Grunde geht es darum, wie die Eliten weiterhin ihre 5 bis 7% jährliches Gewinnwachstum halten können. Das geht nur auf Kosten der unteren Einkommensschichten. Und zwar so lange, bis auch wieder die Gewalt eskaliert, die einzige Möglichkeit abgehängter Menschen, sich auszudrücken.

Zwischen einer "News" und einem von dir als realistisch empfundenen "Szenario" befindet sich jedoch ein kleiner Unterschied.
Hab' ich dir auf den Schlips getreten? Wie habe ich das geschafft?

skianto
Member
**
Offline Offline

Activity: 79


View Profile
February 17, 2014, 06:14:03 PM
 #19114

Die Italien-News kann nicht stimmen. A) Solch eine Steuererhebung verstößt gegen EU-Recht, B) ich habe davon auf keiner seriösen Nachrichtenseite gelesen und C) die auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de zitierte DPA-Meldung existiert nicht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Intelligenz der Poster hier massiv nachlässt. Ihr glaubt echt jeden Mist (zB. obvious MtGox-Fakestatements, ...).

Was ist "deutsche-wirtschafts-nachrichten.de" überhaupt für eine Mist-Seite? Ist doch nicht das erste mal, dass dort gefälschte Nachrichten online stehen.


Leider stimmt, und die meldung ist nicht neu...!!!

http://www.ilsole24ore.com/art/notizie/2014-02-13/ritenuta-automatica-bonifici-estero-064329.shtml#comments
http://www.corriere.it/economia/14_febbraio_17/bonifici-dall-estero-tassa-d-ingresso-20percento-032ea080-97ae-11e3-910c-771d54eec810.shtml
http://www.ilfattoquotidiano.it/2014/02/16/lultima-trovata-del-tesoro-trattenuta-del-20-per-cento-sui-bonifici-dallestero/883197/
http://www.ansa.it/web/notizie/rubriche/economia/2014/02/17/Fisco-Ue-prelievo-20-bonifici-estero-sotto-esame_10090559.html
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
February 17, 2014, 06:17:20 PM
 #19115


Das Risiko besteht. Es empfiehlt sich daher nicht alles aufs Spiel zu setzen. Wer rein oder raus will, gibt genug die realBTC und GoxBTC tauschen. Bitcoinbuilder hat bisher keinerlei negatives Feedback bekommen, außer das ab einer gewissen Traktionsgroesse persönliche Daten notwendig werden. Interessant finde ich allerdings, dass trotz Kursunterschied 650/330 das Umtauschverhältnis bei   0.75 / 1 liegt.   Hier scheint das Interesse groesser zu sein, Werte nach Gox rein zu bringen! Oder die neu GoxBTC Besitzer tauschen gleich in Fiat in Erwartung von besseren Einkaufskursen ?

bei einer Insolvenz kriegst du maximal dein FIAT Geld in Anteilen wieder, BTC werden dabei ignoriert sehr wahrscheinlich.
Aus diesem Grund gehen die Leute alle voll auf Fiat.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
February 17, 2014, 06:29:54 PM
 #19116

Die Italien-News kann nicht stimmen. A) Solch eine Steuererhebung verstößt gegen EU-Recht, B) ich habe davon auf keiner seriösen Nachrichtenseite gelesen und C) die auf deutsche-wirtschafts-nachrichten.de zitierte DPA-Meldung existiert nicht.

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Intelligenz der Poster hier massiv nachlässt. Ihr glaubt echt jeden Mist (zB. obvious MtGox-Fakestatements, ...).
Es muss nicht stimmen, aber ich sehe das als realistisches Szenario.

Im Grunde geht es darum, wie die Eliten weiterhin ihre 5 bis 7% jährliches Gewinnwachstum halten können. Das geht nur auf Kosten der unteren Einkommensschichten. Und zwar so lange, bis auch wieder die Gewalt eskaliert, die einzige Möglichkeit abgehängter Menschen, sich auszudrücken.

Zwischen einer "News" und einem von dir als realistisch empfundenen "Szenario" befindet sich jedoch ein kleiner Unterschied.
Hab' ich dir auf den Schlips getreten? Wie habe ich das geschafft?

haha! besteht also kein unterschied zwischen einer news und einem als "realistisch empfundenen szenario"?

ok dann melde ich jetzt als "news" das gox gerade pleite gegangen ist. falls dann niemand quellen dazu findet dann sage ich einfach das wäre eben ein "realistisches szenario". ist ja sowieso dasselbe. Wink
kneim
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
February 17, 2014, 06:38:55 PM
 #19117

Die deutschen Zeitungen haben es mit der neuesten Steuermeldung aus Italien nicht eilig. Ich habe dazu gerade online auf SPON, Die Welt, Handelsblatt, und Süddeutsche nachgeschaut. Hat das einen Grund, oder ist die Meldung nicht wichtig genug?

hartvercoint
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
February 17, 2014, 06:39:44 PM
 #19118

gox gerade pleite gegangen

Holy shit, ich ruf meinen Anwalt an!
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 17, 2014, 06:50:09 PM
 #19119

gox gerade pleite gegangen

Holy shit, ich ruf meinen Anwalt an!

Nihongo wo hanasemasen
hartvercoint
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 224


View Profile
February 17, 2014, 06:58:33 PM
 #19120

Hat er doch so gesagt! Ich sollte bei der "Zeitung" mit den 4 Großbuchstaben anfangen!  Grin
Pages: « 1 ... 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 [956] 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 ... 2497 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!