Bitcoin Forum
July 07, 2020, 03:50:44 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.20.0 [Torrent]
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 [907] 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 ... 4503 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5522755 times)
franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
February 07, 2014, 02:52:10 PM
 #18121


befasse dich mal mit den sogenannten "race-conditions" (wen ich es recht in erinnerung habe werden die so genannt), dabei handelt es sich um ein sich selbstverstärkendes prinzip welches schlussendlich zum kollaps führt. und genau so eine "race-condition" wurde schon vor einigen monaten von fachkundigen IT-lern bei mtgox diagnostiziert.

ich kann es hier nicht im detail ausbreiten aber im grunde wetteifern immer mehr transaktionen um immer geringer werdende output plätze. da die alten geblockten transaktionen wieder zurück ins system fliessen verstärkt sich das ganze noch. wie gesagt gab nen sehr guten bericht irgendwo im englischen teil.

Ich glaube Dir. Ich für meinen Teil werde einfach abwarten. Ich kann sowieso nichts ändern.

Ich verkaufe nichts, vielleicht kaufe ich noch etwas (konnte mich heute morgen nicht beherrschen und habe 2 Mal etwas nachgefasst).

Ich glaube an Bitcoins und auch ein Komplettausfall von mtgox können Bitcoins nicht vernichten.

Kurzfristig fehlen mir leider die Hellseherischen Fähigkeiten, also mache ich mal wieder nichts und bleibe auf meinen paar Coins sitzen.

Man kann im Moment einfach zu leicht zu viel falsch machen. Das konnte man heute morgen prima sehen. Ich hatte wohl ausnahmsweise etwas Glück, aber das klappt nicht immer  Roll Eyes

Da haben wir andere Spezialisten hier, die mehr Fähigkeiten als ich haben und mehr als 25% pro Wochen machen können  Grin
1594093844
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594093844

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594093844
Reply with quote  #2

1594093844
Report to moderator
1594093844
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594093844

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594093844
Reply with quote  #2

1594093844
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1594093844
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594093844

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594093844
Reply with quote  #2

1594093844
Report to moderator
1594093844
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594093844

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594093844
Reply with quote  #2

1594093844
Report to moderator
1594093844
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1594093844

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1594093844
Reply with quote  #2

1594093844
Report to moderator
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2534
Merit: 2620


Shitcoin Minimalist


View Profile
February 07, 2014, 02:59:20 PM
 #18122

"technische probleme" im zusammenhang mit einer exchange können wohl ohne weiteres ein bisschen komplexer sein als ein banales wallet umhergeschiebe.
Nur wie schon gesagt, hat sich alles seit Monaten abgezeichnet.
Das macht ein technisches Problem unglaubwürdig.
Wenn das Problem seit längerer Zeit bestand, aber schwer einzugrenzen war und keine realen Verluste verursacht hat, hat man sich möglicherweise einfach entschieden, vorerst mit dem "defekten" System weiterzumachen. Ob das nun besonders wahrscheinlich, glaubwürdig, oder schlau war, sei mal dahingestellt.

Warum macht es gleichzeitig Probleme Fiat auszuzahlen?
Beides hat nur wenig miteinander zu tun.
Beides hat miteinander genau gar nichts zu tun, weshalb beide Probleme auch unabhängig voneinander auftraten und auch zeitlich nicht zusammenfallen. Dass das schon erheblich länger bestehende Fiat-Problem nicht innerhalb weniger Tage/Wochen/Monaten lösbar wäre, war abzusehen, insofern darf es jetzt auch nicht verwundern, dass das Fiat-Problem weiterhin besteht, auch wenn zwischenzeitlich andere Probleme dazu gekommen sind.

Will sagen, versucht nicht, irgendetwas in MtGox hineinzuinterpretieren, was da nicht ist.

Ohne weitere Informationen lässt sich nicht feststellen, ob es MtGox "gut" oder "schlecht" geht, ob sie ihre Probleme in den Griff bekommen oder nicht, ob es sich um einen Kriminalfall, ein technisches Problem, Schwierigkeiten mit den Behörden oder gar den Angriff Außerirdischer handelt.

Auch, wenn wir hier in "Trading und Spekulation" sind, lasst das spekulieren in dieser Hinsicht lieber sein Wink

All free men, wherever they may live, can use Bitcoin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words "Ich bin ein Bitcoiner!"
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 07, 2014, 03:00:44 PM
 #18123

@ franz2: Das war im Januar und es mögen vielleicht 10 oder 11 Tage gewesen sein, die ich salopp als Woche bezeichnete. Insgesamt habe ich im Januar knapp 100% gemacht, dafür aber auch rund 200 Trades getätigt, was man wohl mit Fug und Recht als hart erarbeitete Gewinne bei durchaus günstigen Verhältnissen bezeichnen kann. Derzeit gehe ich von +1% in den ersten zwei Wochen des Monats aus, mache nicht viel und bin froh, wenn ich verlustfrei durch diese Phase komme.

PS Außerdem bin ich ein armes Würstchen und habe nicht viel. Mit meinen inzw. zwo Bitcoins ist das Abschöpfen noch vergleichsweise leicht. Wären es deren zwanzig, würden meine Miniaturtrades in Spreads nicht greifen oder aber nichts bringen und ich würde prozentual deutlich weniger raus bekommen.
franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
February 07, 2014, 03:04:52 PM
 #18124

"technische probleme" im zusammenhang mit einer exchange können wohl ohne weiteres ein bisschen komplexer sein als ein banales wallet umhergeschiebe.
Nur wie schon gesagt, hat sich alles seit Monaten abgezeichnet.
Das macht ein technisches Problem unglaubwürdig.
Wenn das Problem seit längerer Zeit bestand, aber schwer einzugrenzen war und keine realen Verluste verursacht hat, hat man sich möglicherweise einfach entschieden, vorerst mit dem "defekten" System weiterzumachen. Ob das nun besonders wahrscheinlich, glaubwürdig, oder schlau war, sei mal dahingestellt.

Warum macht es gleichzeitig Probleme Fiat auszuzahlen?
Beides hat nur wenig miteinander zu tun.
Beides hat miteinander genau gar nichts zu tun, weshalb beide Probleme auch unabhängig voneinander auftraten und auch zeitlich nicht zusammenfallen. Dass das schon erheblich länger bestehende Fiat-Problem nicht innerhalb weniger Tage/Wochen/Monaten lösbar wäre, war abzusehen, insofern darf es jetzt auch nicht verwundern, dass das Fiat-Problem weiterhin besteht, auch wenn zwischenzeitlich andere Probleme dazu gekommen sind.

Will sagen, versucht nicht, irgendetwas in MtGox hineinzuinterpretieren, was da nicht ist.

Ohne weitere Informationen lässt sich nicht feststellen, ob es MtGox "gut" oder "schlecht" geht, ob sie ihre Probleme in den Griff bekommen oder nicht, ob es sich um einen Kriminalfall, ein technisches Problem, Schwierigkeiten mit den Behörden oder gar den Angriff Außerirdischer handelt.

Auch, wenn wir hier in "Trading und Spekulation" sind, lasst das spekulieren in dieser Hinsicht lieber sein Wink

du hast recht. Ich hoffe auch sehr, das alles gut wird.

Vor allem im Sinne der vielen mtgox User...

einfach abwarten und Tee trinken und das Beste hoffen  Grin
jackiedragon
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 284
Merit: 250

Crypto Future here i come


View Profile
February 07, 2014, 03:09:05 PM
 #18125

Pfuu, mal sehen wie sich die GOX Sache entwickelt,
ich hatte vor kurzem noch eine für mich hohe Summe bei MtGox liegen und wollte das Geld in Euro auszahlen lassen, nach 2-3 Wochen kam nichts an und ich hab doch bammel bekommen und dann über den Support alle Withdrawls stornieren lassen und das Geld bei ca 675€ in Bitcoins getradet
und alles in meine Wallet transferiert (nach 10 sekunden war das Geld in meiner eigenen Wallet).
War zwar kein guter Schnitt vom Kurs her, aber so wies aussieht die richtige Entscheidung

To da Moon
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 10


View Profile
February 07, 2014, 03:20:14 PM
 #18126

Wie schätzt ihr die aktuelle Situation ein?
Wars das jetzt mit dem Tiefstpunkt heute morgen, oder kommt da nochmal was?
Montag / Dienstag wird es nach den chinesischen Ferien evtl auch endlich eine Stellungnahme der Bank/Regierung geben.

W
lolhonk
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 153
Merit: 100


View Profile
February 07, 2014, 03:25:17 PM
 #18127

Hier wird jetzt aber ordentlich schwarzgemalt! Ich glaub nicht, dass Gox Pleite ist. Dass Gox am Ende íst wurde schon so oft prophezeit... Roll Eyes Bis jetzt gings immer weiter!

LG
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 07, 2014, 03:31:17 PM
 #18128

Wie schätzt ihr die aktuelle Situation ein?
Wars das jetzt mit dem Tiefstpunkt heute morgen, oder kommt da nochmal was?

Faustregel ist: Wenn die Chinesen am Ende einer fallenden Linie zwei Titten malen, dann geht's kommende Nacht wahrscheinlich weiter bergab. Bis jetzt haben sie erst eine gemalt. Man sollte die Brüder also heute im Auge behalten.
LOBSTER
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 560
Merit: 500


View Profile
February 07, 2014, 03:32:39 PM
 #18129

Kurze Trading Frage am Rande: Kann man bei Bitstamp bzw. Kraken Bitcoins kaufen / verkaufen ohne einen Withdraw anzufordern OHNE Verifikation? Ansonsten mache ich dort mal die Verifizierung aber wenn das Traden auch ohne geht...
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 10


View Profile
February 07, 2014, 03:34:54 PM
 #18130

Wie schätzt ihr die aktuelle Situation ein?
Wars das jetzt mit dem Tiefstpunkt heute morgen, oder kommt da nochmal was?

Faustregel ist: Wenn die Chinesen am Ende einer fallenden Linie zwei Titten malen, dann geht's kommende Nacht wahrscheinlich weiter bergab. Bis jetzt haben sie erst eine gemalt. Man sollte die Brüder also heute im Auge behalten.

 Shocked
franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
February 07, 2014, 03:35:04 PM
 #18131

Wie schätzt ihr die aktuelle Situation ein?
Wars das jetzt mit dem Tiefstpunkt heute morgen, oder kommt da nochmal was?
Montag / Dienstag wird es nach den chinesischen Ferien evtl auch endlich eine Stellungnahme der Bank/Regierung geben.

Es weiß ernsthaft NIEMAND was passieren wird.

Wer jetzt nicht investiert ist und gerne rein will, kann mit kleinen Käufen einsteigen. Den tiefsten Punkt erwischt man sowieso nie.

kurzfristig kann alles passieren, auch ein gewaltiger Rücksetzer.

Langfristig bin ich persönlich sehr guter Dinge  Grin
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 07, 2014, 03:40:27 PM
 #18132

Außerdem muss man aufpassen, ob die Umsätze einen Stinkefinger bilden. Zwo Titten plus Stinkefinger werte ich als Indiz für mindestens zwo bis drei Prozent abwärts. Noch ist es also in der Schwebe.

PS Für eine zweite reicht heute die Zeit nicht mehr. Ich bin daher ratlos.

PPS Man sieht die Dinger in der 15-Minuten-Ansicht.
wendel
Member
**
Offline Offline

Activity: 90
Merit: 10


View Profile
February 07, 2014, 03:44:44 PM
 #18133

Wie schätzt ihr die aktuelle Situation ein?
Wars das jetzt mit dem Tiefstpunkt heute morgen, oder kommt da nochmal was?
Montag / Dienstag wird es nach den chinesischen Ferien evtl auch endlich eine Stellungnahme der Bank/Regierung geben.

Es weiß ernsthaft NIEMAND was passieren wird.

Wer jetzt nicht investiert ist und gerne rein will, kann mit kleinen Käufen einsteigen. Den tiefsten Punkt erwischt man sowieso nie.

kurzfristig kann alles passieren, auch ein gewaltiger Rücksetzer.

Langfristig bin ich persönlich sehr guter Dinge  Grin

Merci.
ukw
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 588
Merit: 250



View Profile
February 07, 2014, 03:45:49 PM
 #18134

Außerdem muss man aufpassen, ob die Umsätze einen Stinkefinger bilden. Zwo Titten plus Stinkefinger werte ich als Indiz für mindestens zwo bis drei Prozent abwärts. Noch ist es also in der Schwebe.

Und wenn dann noch der größte Zuhälter der Stadt in den Zoo geht, verdoppelt sich das Ganze. Aber noch ist er nicht drin, steht noch in der Schlange....

SCNR  Grin

weglaufbürger
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 383
Merit: 250


guckguck...hallöle


View Profile
February 07, 2014, 03:46:41 PM
 #18135

Faustregel ist: Wenn die Chinesen am Ende einer fallenden Linie zwei Titten malen, dann geht's kommende Nacht wahrscheinlich weiter bergab. Bis jetzt haben sie erst eine gemalt. Man sollte die Brüder also heute im Auge behalten.

.....also wenn Männchen Titten malen, dann klappt bei denen das Taschenmesser hoch.....ergo.... steigende Kurse in der folgenden Nacht


Zwei Monologe, die sich gegenseitig immer und immer wieder unterbrechen, nennt man Diskussion.
franz2
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 518
Merit: 500


View Profile
February 07, 2014, 03:50:33 PM
 #18136

Außerdem muss man aufpassen, ob die Umsätze einen Stinkefinger bilden. Zwo Titten plus Stinkefinger werte ich als Indiz für mindestens zwo bis drei Prozent abwärts. Noch ist es also in der Schwebe.

PS Für eine zweite reicht heute die Zeit nicht mehr. Ich bin daher ratlos.

PPS Man sieht die Dinger in der 15-Minuten-Ansicht.

Alles nur wichtig für Rein-Raus Trader (das zum Thema Titten)  Roll Eyes

Für Langweiler wie mich, also buy and hold, spielt das alles keine Rolle.

Ich kaufe Rücksetzer, sonst mache ich nichts im Moment. Das kann jeder machen  Grin
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 07, 2014, 03:50:51 PM
 #18137

Nun bleibt doch mal ernst hier!
DerZyklop
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 20
Merit: 0


View Profile
February 07, 2014, 04:02:38 PM
 #18138

OT:
Ich setze nur auf die Ignore-Liste wer Rassistisch, Sexistisch, Troll oder offensichtlich unter ~16 Jahren alt ist. Letzteres, weil ich deren Einschätzung/Analysen eh keine Beachtung schenke. Und ich sag mal.. es muss wohl ziemlich gemütlich zugehen, auf meiner Ignore-Liste. Über 50% dieses Threads wird weggefiltert, und ich habe nicht das Gefühl das mir was fehlt.

Was ich sagen will: Die einen sollten sich mal am Riemen reißen und die Vernünftigeren benutzen hoffentlich alle radikal die Ignore-Funktion.

...und gibt es nicht eine Netiquette die sagt, dass man Offtopic-Themen als solche kennzeichnet?

Keep calm.
JamesBolivar
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 196
Merit: 100


View Profile
February 07, 2014, 04:11:10 PM
 #18139

Dann schlag ich mal vor, Du setzt mich auf Deine Ignorelist, weil irgendwer muss ja schließlich aufs falsche Pferd setzen, denn ohne die Verluste der einen keine Gewinne der anderen. Oder Du setzt alle Unbelehrbaren auf Deine Ignorelist aber dann ist bald Schluss mit gemütlich und vom Thread bleibt auch nicht mehr viel übrig.

Ich hab auch nicht so gern, dass von meinen Analysen Leute profitieren, die Vokabeln wie sexistisch benutzen. In meinem Wohnzimmer würde ich Dich schon deswegen achtkantig raus werfen, und hoffe die Klarstellung zeigt Dir den Weg zum Knöpfchen da links.

Und etwas plötzlich, wenn ich bitten darf!
candoo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 602
Merit: 500


Vertrau in Gott


View Profile
February 07, 2014, 04:20:08 PM
 #18140

Nochmal zur Mt.Gox Diskussion vorhin.

Eventuell ist Mt.Gox ja froh dadrüber ihre Monopol Stellung zu verlieren? Wenn man 90% Marktanteil hat dann lastet extrem starker Druck und verantwortung auf einem. Wenn man  aber mit Absicht einen schlechteren Service anbietet bzw anderen Märkten die Chance gibt sich im Markt zu behaupte, dann gibt das auch Vorteile.


Insbesondere wenn man eh schon über 80 Millionen USD hat ist man eventuell  erleichtert nur noch 30% Marktanteil zu haben und sich endlich mal etwas ausruhen zu können.

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Pages: « 1 ... 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 [907] 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 ... 4503 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!