Bitcoin Forum
December 11, 2016, 04:31:19 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 [978] 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 ... 2501 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3538408 times)
poorminer
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238

Bitcoin wird fallen


View Profile
February 20, 2014, 06:27:18 PM
 #19541


Da haben wir verschiedene Vorstellungen von einem Konzept. Nichts für ungut, ich wühle mal in Projektvorstellungen. // OT end

Mann, das Projekt ist doch geheim!
1481430679
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430679

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430679
Reply with quote  #2

1481430679
Report to moderator
1481430679
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430679

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430679
Reply with quote  #2

1481430679
Report to moderator
1481430679
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430679

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430679
Reply with quote  #2

1481430679
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481430679
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430679

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430679
Reply with quote  #2

1481430679
Report to moderator
1481430679
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481430679

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481430679
Reply with quote  #2

1481430679
Report to moderator
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 20, 2014, 06:32:16 PM
 #19542

Wie willst du denn eine dezentrale Börse aufbauen? Irgendwie muss das Euro Geld ja dann doch transferiert werden...
- keine zentrale Webseite
- Zahlungen wie bei localbitcoins.com halt, direkt zwischen den Mitgliedern.
- Der Rest wäre halt wie jetztigen Börsen schon sind.

--> Technisch locker machbar, management-mässig anspruchsvoll anfangs Handelsvolumen drauf zu bekommen. damit das System sinnvoll funktioniert.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 20, 2014, 06:34:12 PM
 #19543

Das rollback hat seinen charm, nur sollte man nicht vergessen das durch den internen GoxBTC transfer jede Menge btcs den Eigentümer gewechselt haben die extern bezahlt worden sind. Das kann nicht zurück gedreht werden bzw. Sollte nicht.
Tja, das wäre sicher der Super-GAU für diejenigen, die ihre Gox-Coins extern gehandelt haben, aber immerhin wäre Gox dafür nicht haftbar.
Und "sollte" oder nicht, Gox wird tun, was für Gox am besten ist, nicht für die Kunden Roll Eyes
Je länger ich drüber nachdenke, halte ich einen Rollback für die zweitwahrscheinlichste Option nach einer geordneten Insolvenz/Abwicklung/was auch immer für einer Form von Auflösung.

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
kingbtcvl
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 181


View Profile
February 20, 2014, 06:35:12 PM
 #19544

wenn gox sagen wir mal deine vorgeschlagene zahl von 35 k coins fehlen, dann müssen sie die irgendwie ersetzen. wenn sie die jetzt auf ihrer eigenen börse kaufen, dann verlieren sie zwar das fiat, das sie dafür ausgeben mussten, dafür kann diese coins aber niemand mehr beanspruchen und sie können coin technisch wieder jeden bedienen. fiat technisch haben sie dann natürlich ein minus erzeugt, dass sie selbst ersetzen müssen. und genau darum geht es ihnen eventuell: so viel fud verbreiten, dass sie ihren verlust minimieren, indem sie warten bis der kurs auf gox so niedrig ist, dass sie die verlorenen bitcoins zu günstigen preisen "kaufen" können.
So "logisch" solche Erklärungsversuche dem Einzelnen hier auch immer wieder vorkommen mögen, das wird MtGox ziemlich sicher nicht machen.
Wer bei so etwas erwischt wird, kommt gerade in Anbetracht der Beträge, um die es geht, wohl auch in Japan nicht um eine mehrjährige Haftstrafe herum.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass MtGox im Moment vor allem deshalb nicht auszahlt, weil Mark den besten Weg sucht, um seinen Hals aus der Haftungsschlinge zu ziehen. Könnte durchaus sein, dass die Anwälte am Ende zu dem Ergebnis kommen, dass ein Rollback auf den Stand vor 2 Wochen die sauberste Lösung ist Roll Eyes


dass solch ein verhalten natürlich hochillegal wäre, ist klar.
aber mal ganz im ernst, wenn gox es nicht irgendwie schafft allen nutzern alle oder zumindest den großteil ihrer coins wiederzugeben, dann gäbe es sicherlich nicht wenig leute, die karpeles gerne lynchen würden. ich mein wenn sie jetzt schon aus sicherheits gründen umziehen müssen, will ich mir nicht die wut einiger kunden ausmalen, sollten diese ihre coins nie wieder sehen.
da ist man vielleicht schnell mal bereit, das risiko einer gefängnisstrafe auf sich zu nehmen, um seinen arsch irgendwie noch zu retten.

ok, ich muss selbst zugeben, dass das jetzt schon ganz schön krass verschöwrungstheorie ist, aber für ausgeschlossen halte ich das nicht.

die große unbekannte ist halt der verlust, den gox durch die ganze sache gemacht hat.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
February 20, 2014, 06:38:09 PM
 #19545

wenn gox sagen wir mal deine vorgeschlagene zahl von 35 k coins fehlen, dann müssen sie die irgendwie ersetzen. wenn sie die jetzt auf ihrer eigenen börse kaufen, dann verlieren sie zwar das fiat, das sie dafür ausgeben mussten, dafür kann diese coins aber niemand mehr beanspruchen und sie können coin technisch wieder jeden bedienen. fiat technisch haben sie dann natürlich ein minus erzeugt, dass sie selbst ersetzen müssen. und genau darum geht es ihnen eventuell: so viel fud verbreiten, dass sie ihren verlust minimieren, indem sie warten bis der kurs auf gox so niedrig ist, dass sie die verlorenen bitcoins zu günstigen preisen "kaufen" können.
So "logisch" solche Erklärungsversuche dem Einzelnen hier auch immer wieder vorkommen mögen, das wird MtGox ziemlich sicher nicht machen.
Wer bei so etwas erwischt wird, kommt gerade in Anbetracht der Beträge, um die es geht, wohl auch in Japan nicht um eine mehrjährige Haftstrafe herum.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass MtGox im Moment vor allem deshalb nicht auszahlt, weil Mark den besten Weg sucht, um seinen Hals aus der Haftungsschlinge zu ziehen. Könnte durchaus sein, dass die Anwälte am Ende zu dem Ergebnis kommen, dass ein Rollback auf den Stand vor 2 Wochen die sauberste Lösung ist Roll Eyes


dass solch ein verhalten natürlich hochillegal wäre, ist klar.
aber mal ganz im ernst, wenn gox es nicht irgendwie schafft allen nutzern alle oder zumindest den großteil ihrer coins wiederzugeben, dann gäbe es sicherlich nicht wenig leute, die karpeles gerne lynchen würden. ich mein wenn sie jetzt schon aus sicherheits gründen umziehen müssen, will ich mir nicht die wut einiger kunden ausmalen, sollten diese ihre coins nie wieder sehen.
da ist man vielleicht schnell mal bereit, das risiko einer gefängnisstrafe auf sich zu nehmen, um seinen arsch irgendwie noch zu retten.

ok, ich muss selbst zugeben, dass das jetzt schon ganz schön krass verschöwrungstheorie ist, aber für ausgeschlossen halte ich das nicht.

die große unbekannte ist halt der verlust, den gox durch die ganze sache gemacht hat.

karpeles hat privat soviele coins er könnte die verluste easy ersetzen. ebenso dürfte ja auch gox so einiges auf der hohen kante haben und könnte eventuell einspringen.

desweiteren sollte auch allen klar sein das niemals alle bitcoin weg sind ach nicht im worst case szenario.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 20, 2014, 06:41:21 PM
 #19546

ok, ich muss selbst zugeben, dass das jetzt schon ganz schön krass verschöwrungstheorie ist, aber für ausgeschlossen halte ich das nicht.
Wenn schon Verschwörungstheorie, dann richtig:
Mark wurde von Außerirdischen entführt, die ihn mittels Drogen im Frappucino kontrollieren und mithilfe der Yakuza die Weltherrschaft an sich reißen wollen, um die Menschheit zu versklaven. Deswegen manipuliert er von Hand den Kurs, um Satoshi zum Einschreiten zu bewegen, weil die Außerirdischen ihn zum Weltwirtschaftsminister machen wollen. Oder sowas in der Art Shocked

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
Uglux
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 220



View Profile
February 20, 2014, 06:41:41 PM
 #19547

die große unbekannte ist halt der verlust, den gox durch die ganze sache gemacht hat.

Die große Bekannte ist Gox' Reputation. Wer nach diesem Clusterfuck immernoch irgendetwas mit Gox zu tun haben will, muss dem Wahnsinn verfallen sein. (Okay GambleGier wäre auch noch eine Option)
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
February 20, 2014, 06:43:35 PM
 #19548

Herrlich wie hier die Panik um sich greift...  Grin
Ich denke wir haben den Boden erreicht... dieses Forum dürfte deren letzte Haltestelle gewesen sein.
Wobei... @Klaus, wenn Du demnächst etwas Panik verspürst lass es uns bitte wissen :-)

Was würde Kostolany jetzt wohl machen?
Ah richtig... in's Bett gehen :-)

Oder um es mit den Worten eines grossen deutschen Philosoph zu sagen: „Jetzt kommt ja eh nichts mehr, also abschalten.“

cu in summer Tongue

edit: die Miner scheint's jedenfalls nicht zu stören... +23% http://bitcoinwisdom.com/bitcoin/difficulty

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
stellan0r
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490


Medical Translations for Bitcoins


View Profile
February 20, 2014, 07:19:31 PM
 #19549

FYI: http://www.reddit.com/r/IAmA/comments/1ygcil/as_requested_im_ben_lawsky_superintendent_of_the/

Allgemeine Gesundheitsberatung gegen Bitcoin-Zahlung. Bei Fragen einfach eine PM schicken!
If you want to send a thank you: BTC "1PZJvKvarRviQRQWejpvXW2j4e1xbT8MZb" / Doge "DHtN2YEFg1obv2VFps8RwQSL6xL1RRYyXN"
klaus
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652



View Profile
February 20, 2014, 07:20:17 PM
 #19550


Sorry, bin ein schlechter Indikator.
Habe gesamt - prozentual zu wenig bei mtgox, auch wenn es in USD mehrere Häuser waren.

Das meiste habe ich mittlerweile in btc gewechselt. Mal sehen was weiter passiert. Aber insgesamt kann keine Panik aufkommen.

bitmessage:BM-2D9c1oAbkVo96zDhTZ2jV6RXzQ9VG3A6f1​
threema:HXUAMT96
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1470



View Profile
February 20, 2014, 07:25:01 PM
 #19551

wenn gox sagen wir mal deine vorgeschlagene zahl von 35 k coins fehlen, dann müssen sie die irgendwie ersetzen. wenn sie die jetzt auf ihrer eigenen börse kaufen, dann verlieren sie zwar das fiat, das sie dafür ausgeben mussten, dafür kann diese coins aber niemand mehr beanspruchen und sie können coin technisch wieder jeden bedienen. fiat technisch haben sie dann natürlich ein minus erzeugt, dass sie selbst ersetzen müssen. und genau darum geht es ihnen eventuell: so viel fud verbreiten, dass sie ihren verlust minimieren, indem sie warten bis der kurs auf gox so niedrig ist, dass sie die verlorenen bitcoins zu günstigen preisen "kaufen" können.
So "logisch" solche Erklärungsversuche dem Einzelnen hier auch immer wieder vorkommen mögen, das wird MtGox ziemlich sicher nicht machen.
Wer bei so etwas erwischt wird, kommt gerade in Anbetracht der Beträge, um die es geht, wohl auch in Japan nicht um eine mehrjährige Haftstrafe herum.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass MtGox im Moment vor allem deshalb nicht auszahlt, weil Mark den besten Weg sucht, um seinen Hals aus der Haftungsschlinge zu ziehen. Könnte durchaus sein, dass die Anwälte am Ende zu dem Ergebnis kommen, dass ein Rollback auf den Stand vor 2 Wochen die sauberste Lösung ist Roll Eyes


dass solch ein verhalten natürlich hochillegal wäre, ist klar.



Ist das wirklich illegal? Ich meine wer hat eine Aufsicht auf mtgox?

Schon lustig wie man nach Aufsicht und Regulierung ruft Smiley

Btc ist Rock and Roll.

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 20, 2014, 07:28:54 PM
 #19552


Habe gesamt - prozentual zu wenig bei mtgox, auch wenn es in USD mehrere Häuser waren.


Hoffentlich nicht solche hier: http://www.nydailynews.com/life-style/real-estate/1-buy-house-detroit-article-1.1415014

*SCNR*
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
February 20, 2014, 07:29:11 PM
 #19553


Sorry, bin ein schlechter Indikator.
Habe gesamt - prozentual zu wenig bei mtgox, auch wenn es in USD mehrere Häuser waren.

Das meiste habe ich mittlerweile in btc gewechselt. Mal sehen was weiter passiert. Aber insgesamt kann keine Panik aufkommen.

Hast Du dich eigentlich mal mit ALT-Coins auseinandergesetzt? Oder war das bei Dir nie ein Thema?
Ich persönlich bin sehr vom Konzept der Ripples beeindruckt. Die haben IMHO auch als eine der ganz wenigen ALT-Coins
die Eigenschaft etwas Eigenes zu definieren und kein einfacher BTC Abklatsch mit evtl. noch einigen Verbesserungen zu sein.

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 700


in math we trust


View Profile
February 20, 2014, 07:30:19 PM
 #19554


Bei Klaus würde ich eher von Solchen aus gehen ...


BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Dead_M
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 28


View Profile
February 20, 2014, 07:38:18 PM
 #19555

Was ist mit den beschlagnahmten Silk Road Coins liegen die noch auf der Adresse, oder haben die den Besitzer gewechselt?

Und wir bräuchten mehr Kostolanys im Bitcoin Geschäft. Ich glaube er dreht sich im Grab um gerade. Würde mich brennend interessieren, was er zu der ganze Bitcoin Geschichte sagen würde.
Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 20, 2014, 07:39:46 PM
 #19556

Aber jetzt zeigt der Bitcoin/House-Calculator nur noch 0$ beim Bitcoin-Kurs an.  Shocked Shocked Shocked

Bitcoin Converter: How Many Is Your House Worth Right Now?
http://www.movoto.com/blog/novelty-real-estate/bitcoin-calculator/

*OMG*  Grin
miningnew
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 490



View Profile
February 20, 2014, 07:40:21 PM
 #19557


Sorry, bin ein schlechter Indikator.
Habe gesamt - prozentual zu wenig bei mtgox, auch wenn es in USD mehrere Häuser waren.

Das meiste habe ich mittlerweile in btc gewechselt. Mal sehen was weiter passiert. Aber insgesamt kann keine Panik aufkommen.

Hast Du dich eigentlich mal mit ALT-Coins auseinandergesetzt? Oder war das bei Dir nie ein Thema?
Ich persönlich bin sehr vom Konzept der Ripples beeindruckt. Die haben IMHO auch als eine der ganz wenigen ALT-Coins
die Eigenschaft etwas Eigenes zu definieren und kein einfacher BTC Abklatsch mit evtl. noch einigen Verbesserungen zu sein.

ripple ist zentral -->fail

http://bitcoinity.org/markets/bitcoinbuilder/GOXBTC
Cheesy

Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70


View Profile
February 20, 2014, 07:42:26 PM
 #19558

Was ist mit den beschlagnahmten Silk Road Coins liegen die noch auf der Adresse, oder haben die den Besitzer gewechselt?

Ja die liegen noch auf der Adresse. Könnte ja sein, dass die Wallet den Besitzer gewechselt hat und die FEDs stattdessen die getauschten BTC verticken.
pstruebing666
Member
**
Offline Offline

Activity: 96


View Profile
February 20, 2014, 07:52:42 PM
 #19559

Was ist mit den beschlagnahmten Silk Road Coins liegen die noch auf der Adresse, oder haben die den Besitzer gewechselt?

Und wir bräuchten mehr Kostolanys im Bitcoin Geschäft. Ich glaube er dreht sich im Grab um gerade. Würde mich brennend interessieren, was er zu der ganze Bitcoin Geschichte sagen würde.

Falls du glaubst, dass ausgerecht einer wie Kostolany sagen würde: "Lasst euch von kurzfristiger Panik und Turbulenzen nicht anstecken - Bitcoin ist eine grundsolide, langfristige Anlage, die man einfach kauft und erst mal Schlaftabletten nimmt / einige Jahre nicht mehr anschaut ..." - ich glaube, da hast du dann einen etwas verklärten Blick, unabhängig, wie wir selbst das Potential von Bitcoin sehen ... Ein Aktien-Blue-Chip ist das auf jeden Fall NICHT, sowohl im Positiven (extrem höheres Renditepotential) als auch im Negativen (extrem höheres Risiko).
OnkelPaul
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022



View Profile
February 20, 2014, 07:55:04 PM
 #19560

ripple ist zentral -->fail

Wird als Argument gegen Ripple oft gebracht, zeigt aber, dass du dich nicht wirklich damit auseinandergesetzt hast.
XRP haben keinen besonderen Wert (man sollte insbesondere nicht auf eine Wertsteigerung spekulieren), weil sie von Ripple Labs in großen Mengen unter die Leute geworfen werden und damit zentral ausgegeben & premined sind - lauter böse Wörter für einen Bitcoin-Anhänger.
Aber Ripple als verteilte Exchange ist ein sinnvoller Ansatz. Anders als die Traumschloss-Wünsche von verteilten Exchanges, die hier auf bitcointalk ab und zu angepriesen werden, funktioniert das Konzept nämlich (weil es akzeptiert, dass man Gateways braucht, denen man vertrauen muss, wenn man ihnen sein Geld überlässt).
Und die Architektur des Server-Netzes gibt ein verteiltes System (in dem auch Ripple Labs nicht mehr nach Gutdünken an Schrauben drehen kann) durchaus her, dazu müssen natürlich mehr Nodes aktiv werden und sich gegenseitig in die trusted node lists eintragen. Das ist im Moment noch nicht so weit (was ich sehr bedauerlich finde), möglicherweise auch weil der Aufwand, einen Ripple Node zu betreiben, ungleich höher ist als bei einem Bitcoin Node, und deswegen eher was für Organisationen ist, die sowieso Server und ordentlich Bandbreite zur Verfügung haben. Aber machbar ist es, ich hab's auch hinter meiner mickrigen DSL-Leitung halbwegs zum Laufen gebracht.

Onkel Paul

Pages: « 1 ... 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 [978] 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 ... 2501 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!