Bitcoin Forum
December 08, 2016, 12:16:47 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.1  [Torrent].
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 [989] 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 ... 2496 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3524804 times)
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 686


in math we trust


View Profile
February 21, 2014, 02:30:05 PM
 #19761

Ist die Frage ob überhaupt jemand wegen Insolvenzverschleppung ermitteln wird solange sie wieder anfangen auszubezahlen...  Danach läuft sowieso alles wieder den gewohnten Gang bis sie durch die Gebühren wieder alles virtuelle eingesammelt haben oder auf den anderen Börsen nachgekauft haben...

Da haben jetzt nur schon zu viele zu viel Geld verloren... Ohne Konsequenzen wird das nicht bleiben...

BTC and XRP (bitcoin and ripple) - Senior
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1481156207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481156207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481156207
Reply with quote  #2

1481156207
Report to moderator
1481156207
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1481156207

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1481156207
Reply with quote  #2

1481156207
Report to moderator
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
February 21, 2014, 02:33:49 PM
 #19762

Ich glaube nicht, dass es eine Insolvenz gibt. Gox ist doch auf dem Weg...wie auch immer und welche Konsequenzen sollte es haben, wenn jeder seine BTC und Fiat bekommt?

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
Acura360
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 382


View Profile
February 21, 2014, 02:37:02 PM
 #19763

Ich frag jetzt mal so, wenn GOX insolvent wäre... Warum ist dann noch möglich sich geld auszahlen zu lassen Huh
pixmo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 463

Ⓘ♡฿


View Profile
February 21, 2014, 02:39:51 PM
 #19764

Ich frag jetzt mal so, wenn GOX insolvent wäre... Warum ist dann noch möglich sich geld auszahlen zu lassen Huh

Ich glaube nicht das Gox insolvent ist. Ich kenne das Japanische Rechtssystem nicht, aber denke das dieses Verhalten/Handeln bei einer tatsächlichen Insolvenz
höchst Kriminell wäre.
qwk
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1316


Bitcoin Foundation Member


View Profile WWW
February 21, 2014, 02:40:37 PM
 #19765

Ich glaube nicht, dass es eine Insolvenz gibt. Gox ist doch auf dem Weg...wie auch immer und welche Konsequenzen sollte es haben, wenn jeder seine BTC und Fiat bekommt?
Es ist relativ einfach: wenn Gox tatsächlich 250K BTC geklaut wurden, ist der anschließende Kursverfall eine direkte Folge der Insolvenzverschleppung. Es gibt Leute, denen dabei ein Schaden entstanden ist. Diese Leute könnten die Chance ergreifen, ihren Schaden zu begrenzen. Voraussetzung wäre lediglich der Nachweis, dass MtGox tatsächlich 250K BTC verloren hat…

Yeah, well... I'm gonna go build my own blockchain, with blackjack and hookers. In fact, forget the blockchain!
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
February 21, 2014, 02:51:38 PM
 #19766

Ich glaube nicht, dass es eine Insolvenz gibt. Gox ist doch auf dem Weg...wie auch immer und welche Konsequenzen sollte es haben, wenn jeder seine BTC und Fiat bekommt?
Es ist relativ einfach: wenn Gox tatsächlich 250K BTC geklaut wurden, ist der anschließende Kursverfall eine direkte Folge der Insolvenzverschleppung. Es gibt Leute, denen dabei ein Schaden entstanden ist. Diese Leute könnten die Chance ergreifen, ihren Schaden zu begrenzen. Voraussetzung wäre lediglich der Nachweis, dass MtGox tatsächlich 250K BTC verloren hat…

Wenn es keine Insolvenz gibt und die Konten wieder frei sind, kann doch jeder seine BTC auf eine andere Börse transferieren und dort zu einem höheren Preis verkaufen. Wo ist da ein Schaden entstanden?

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 21, 2014, 02:54:30 PM
 #19767

250K-BTC-Diebstahl müsste doch in der Blockchain zu sehen sein. Selbst wenn er in 1/10-Teilen passiert ist.

Wenn es keine Insolvenz gibt und die Konten wieder frei sind, kann doch jeder seine BTC auf eine andere Börse transferieren und dort zu einem höheren Preis verkaufen. Wo ist da ein Schaden entstanden?
This. Und zweitens gibt es keine Gesetze gegen solch ein Verhalten (auch wenn es Schaden verursacht) und drittens ist es bzw. eine böswillige Absicht oder Fahrlässigkeit nicht zu beweisen.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1610


View Profile
February 21, 2014, 02:56:37 PM
 #19768

250K-BTC-Diebstahl müsste doch in der Blockchain zu sehen sein. Selbst wenn er in 1/10-Teilen passiert ist.

Nicht wenn es über Monate hinweg in kleinen Summen passiert ist. Es ist allerdings schwer zu Glauben, dass sowas nicht auffällt. Also mir würde das sehr schnell auffallen, wenn auf meinen Konten etwas so schief läuft.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
February 21, 2014, 02:59:00 PM
 #19769


Sollte (was ich bisher nicht glaube) Gox tatsächlich Pleite gehen so wäre das nicht nur für Gox und deren User sondern auch für in Bitcoin investierte generell eine denkbar schlechte Nachricht. Ich schätze das dann auch Stamp, BTC-e, etc auf unter 300$ fallen würden und es sehr lange bräuchte um wieder halbwegs für ein Vertrauen im Mainstream zu sorgen.

Die Rally der letzten 12 Monate wäre dann auf jedenfall erstmal vorbei.
ImI
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1358



View Profile
February 21, 2014, 03:00:21 PM
 #19770

250K-BTC-Diebstahl müsste doch in der Blockchain zu sehen sein. Selbst wenn er in 1/10-Teilen passiert ist.

Nicht wenn es über Monate hinweg in kleinen Summen passiert ist. Es ist allerdings schwer zu Glauben, dass sowas nicht auffällt. Also mir würde das sehr schnell auffallen, wenn auf meinen Konten etwas so schief läuft.


Immer dann wenn die Hotwallet manuell nachgeladen werden musste hätte es auffallen müssen. Hätte....
Mota
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 798


View Profile
February 21, 2014, 03:04:35 PM
 #19771

Ich frag jetzt mal so, wenn GOX insolvent wäre... Warum ist dann noch möglich sich geld auszahlen zu lassen Huh

Insolvenz bedeutet Zahlungsunfähigkeit. Fiat auszubezahlen heisst nicht dass sie solvent sind. Lass 40k Bitcoin fehlen, die werden nicht direkt berücksichtigt, allerdings könnte Gox diese nicht ausbezahlen wenn jeder seine Bitcoins rausziehen würde. ->Insolvenz


Who wants to be a billionaire? Me!
You could help Wink 1Dvja1RFCqxdnYRgjTntwGvdCeUisU4xp
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
February 21, 2014, 03:05:03 PM
 #19772

250K-BTC-Diebstahl müsste doch in der Blockchain zu sehen sein. Selbst wenn er in 1/10-Teilen passiert ist.

Nicht wenn es über Monate hinweg in kleinen Summen passiert ist. Es ist allerdings schwer zu Glauben, dass sowas nicht auffällt. Also mir würde das sehr schnell auffallen, wenn auf meinen Konten etwas so schief läuft.


Immer dann wenn die Hotwallet manuell nachgeladen werden musste hätte es auffallen müssen. Hätte....

250K haben die ja pro Woche an Umsatz, wenn davon ein paar % doppelt sind fällt das zuerst nicht auf.
Hierfür benötigt man ein ordentliche Cash-Management und das hat es anscheinen nicht gegeben.
Ich sehe es aber nicht als existenzbedrohend für Gox an, sie haben ja wohl einen Weg gefunden den Fehlbetrag legal wieder auszugleichen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
cgminer-o
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 350


1$ =1 MEC 2013 (2,56 $) 5$ =1MEC 2014 ?


View Profile
February 21, 2014, 03:33:53 PM
 #19773

Warum sollten die Insolvent sein...jeder schmeißt zur Zeit Geld in den Automaten Gox und erhält ggf. irgendwann virtuelle BTC die unter Umständen nicht da sind.

▓▓▓ MEC Megacoin POW▓▓▓https://forum.megacoin.co.nz/ ▓▓▓ New Economy Movement▓▓▓▓▓▓▓▓▓ LimecoinX X11 ▓▓▓
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
February 21, 2014, 03:49:49 PM
 #19774

250K haben die ja pro Woche an Umsatz, wenn davon ein paar % doppelt sind fällt das zuerst nicht auf.
Hierfür benötigt man ein ordentliche Cash-Management und das hat es anscheinen nicht gegeben.
Ich sehe es aber nicht als existenzbedrohend für Gox an, sie haben ja wohl einen Weg gefunden den Fehlbetrag legal wieder auszugleichen.

Der da wäre?

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 21, 2014, 04:02:29 PM
 #19775

Hier hat jemand (candoo? mezzomix?) geschrieben, Meister Karpeles besitzt 400 K BTC privat. Keine Ahnung ob das stimmt, aber falls ja, würde ich mal zu bedenken geben:
dass dies die Chancen arg mindert das MtGox zahlungsunfähig ist.

Falls er 400 K BTC hat, denke ich würde er locker 100 bis 150 K BTC dafür nutzen Gox zu retten. a) wegen seinen Rufes/der Peinlichkeit, wenn insolvent und b) damit er überhaupt noch einen Job/was zu tun hat (der wäre ja auch arbeitslos ohne Gox) und Gox CEO zu sein, ist sicher ganz nice, gibt wirklich schlimmeres, da tut man schonmal was diesen Status/Job zu retten
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 966


View Profile
February 21, 2014, 04:05:19 PM
 #19776

250K haben die ja pro Woche an Umsatz, wenn davon ein paar % doppelt sind fällt das zuerst nicht auf.
Hierfür benötigt man ein ordentliche Cash-Management und das hat es anscheinen nicht gegeben.
Ich sehe es aber nicht als existenzbedrohend für Gox an, sie haben ja wohl einen Weg gefunden den Fehlbetrag legal wieder auszugleichen.

Der da wäre?

Zum Beispiel so:

Quote
Wenn der BTC-Betrag stimmt, würde das Verhalten von Gox Sinn machen.
Den Kurs in´s Bodenlose fallen lassen, die Panik der Leute nutzen, alles an BTC zu einem Spottpreis aufkaufen.
Das ganze solange bis die BTC-Kundeneinlagen=Vorhandene BTc ist.

Soviel Cash würde ich Gox zutrauen.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
February 21, 2014, 04:05:33 PM
 #19777

Warum sollten die Insolvent sein...jeder schmeißt zur Zeit Geld in den Automaten Gox und erhält ggf. irgendwann virtuelle BTC die unter Umständen nicht da sind.

sorry aber nur idioten werfen ihr Geld in den Mt.Gox rachen.

Wer weiss was bei Mt.Gox abgeht. Alle Aussagen und Statements von Mt.Gox sind gelogen würde ich behaupten.
Was dort wirklich abgeht, weiss niemand. Alleine die Tatsache, dass sie ein Virtuelles Büro anmieten und dann dies als Ausrede benutzen keine Auszahlungen weiterhin zu tätigen sollte doch den letzten Menschen die Augen öffnen.

Gerüchte die Umgehen:
-Fehler im System und es gibt Leute die sich durch diesen Fehler über einen Längeren Zeitraum viel Geld ergaunert haben und dies ist nun weg.
-Gehackt wurde => Cold Wallets leer.
-Behörden/Gerichte haben alles Eingefroren und konfisziert.
-Die Crew selber kriegt den Rachen nicht voll und stiehlt alles und machen sich ein schönes Leben demnächst.
-...


Wie kann man da Geld JETZT noch Anlegen. Ich kann ja verstehen wenn man schon seit längerer Zeit auf Gox war und jetzt sein Geld dort eingefroren hat, aber jetzt dort noch Geld einzahlen?
Dann lieber Lotto spielen.



Edit:
Hier hat jemand (candoo? mezzomix?) geschrieben, Meister Karpeles besitzt 400 K BTC privat. Keine Ahnung ob das stimmt, aber falls ja, würde ich mal zu bedenken geben:
dass dies die Chancen arg mindert das MtGox zahlungsunfähig ist.

Falls er 400 K BTC hat, denke ich würde er locker 100 bis 150 K BTC dafür nutzen Gox zu retten. a) wegen seinen Rufes/der Peinlichkeit, wenn insolvent und b) damit er überhaupt noch einen Job/was zu tun hat (der wäre ja auch arbeitslos ohne Gox) und Gox CEO zu sein, ist sicher ganz nice, gibt wirklich schlimmeres, da tut man schonmal was diesen Status/Job zu retten

Du glaubst doch nicht wirklich, dass Mark mit 400k BTC noch im Leben arbeiten muss... und es in GOX zu verlieren, wird er bestimmt mit aller macht verhindern...

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 826


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 21, 2014, 04:10:54 PM
 #19778

Du glaubst doch nicht wirklich, dass Mark mit 400k BTC noch im Leben arbeiten muss... und es in GOX zu verlieren, wird er bestimmt mit aller macht verhindern...
Der muss nicht arbeiten, aber es gibt eben Leute (vor allem wenn die jung und qualifiziert sind) die wollen arbeiten.

Dann spielen bei ihm noch so Sachen mit rein wie "Lebenswerk", "Ansehen retten", kA.
Was ich sagen will ist, hat er wirklich 400 K BTC, ist es nicht unwahrscheinlich, dass er 100 bis 150 K (1/4 bis 1/3) davon (nochmal) in Gox reinballert.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078



View Profile
February 21, 2014, 04:17:16 PM
 #19779

Warum sollte jemand, der noch ein paar Hunderttausend Dollar bei Gox hatte, bereit sein, auf einen Teil seines Geldes zu verzichten, um Leute zu entschädigen, die auf das Risiko BTC gesetzt haben?

Ganz einfach, weil er gar nicht gefragt wird.

Wenn Gox, nachdem sie wussten oder wissen mussten, dass sie um einen erheblichen Teil ihrer BTC erleichtert wurden, nicht den Handel ausgesetzt hat, haben sie sich strafbar gemacht und die Trades sind nichtig. Stichtag wäre der 7. Februar.

GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
February 21, 2014, 04:23:47 PM
 #19780

Du glaubst doch nicht wirklich, dass Mark mit 400k BTC noch im Leben arbeiten muss... und es in GOX zu verlieren, wird er bestimmt mit aller macht verhindern...
Der muss nicht arbeiten, aber es gibt eben Leute (vor allem wenn die jung und qualifiziert sind) die wollen arbeiten.

Dann spielen bei ihm noch so Sachen mit rein wie "Lebenswerk", "Ansehen retten", kA.
Was ich sagen will ist, hat er wirklich 400 K BTC, ist es nicht unwahrscheinlich, dass er 100 bis 150 K (1/4 bis 1/3) davon (nochmal) in Gox reinballert.

Mark hat allen bewiesen was für ein nichts könner er ist. Sein Ansehen ist bis an sein Lebensende dahin, sein Lebenswerk Gox ist zerstört. Da gibt es nix mehr zu Retten. Es gibt bereits zu viele Leute die auf Gox Geld und Bitcoins verloren haben.

Man könnte Frappuccino Mark sehr viel vor werfen:

-Insider Handle
-Insolvenzverschleppung
-Betrug

Nur gilt ja die Unschuldsvermutung bis es jemand vor Gericht beweisen kann.

Ich wäre erleichtert wenn für die Gox Geschichte ein paar Leute in den Knast wandern.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
Pages: « 1 ... 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 [989] 990 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 ... 2496 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!