Bitcoin Forum
July 16, 2018, 05:56:05 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.16.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 [990] 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 ... 3810 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5195172 times)
xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 1000


View Profile
February 21, 2014, 04:34:10 PM
 #19781

Also wenn man sich den Gox Chart anschaut ab wann es runter ging und folgendes hier https://blockchain.info/de/charts/bitcoin-days-destroyed?timespan=30days&showDataPoints=false&daysAverageString=1&show_header=true&scale=0&address=  so könnte man meinen das es hier eventuell einen zusammenhang gibt.

Hat da vielleicht jemand eine alte cold wallet von Gox gestohlen?

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
1531720565
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531720565

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531720565
Reply with quote  #2

1531720565
Report to moderator
1531720565
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531720565

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531720565
Reply with quote  #2

1531720565
Report to moderator
1531720565
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531720565

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531720565
Reply with quote  #2

1531720565
Report to moderator
The World's Betting Exchange

Bet with play money. Win real Bitcoin. 5BTC Prize Fund for World Cup 2018.

Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1531720565
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1531720565

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1531720565
Reply with quote  #2

1531720565
Report to moderator
GaliX
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 504
Merit: 500


1NtkLdA98eGnsn8nEKpBGRd2VYGNBkGzd6


View Profile WWW
February 21, 2014, 04:36:41 PM
 #19782

junge junge bist du ein dummschwätzer. sorry das ich das so direkt schreibe, aber letzten november haben sich im hype hier so einige angemeldet die eigentlich nur durch mist auffallen.

Kannst du vlt. etwas genauer ausführen was mich als "Dummschwätzer" definiert?

Nagut, dass für die ganze Sache Leute ins Gefängnis wandern ist vlt. eine harte Aussage... Das kann ich verstehen.

Trade:   Forex (€/$...) - Stocks(Apple, Google..) - Commodities(Gold, Oil...) and Indices(S&P 500, Dax...)
All with BTCitcoin only -----   https://1broker.com ----- up to 200x Leverage & since 2012 ---
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386
Merit: 1018



View Profile
February 21, 2014, 04:39:44 PM
 #19783

Zum Beispiel so:

Quote
Wenn der BTC-Betrag stimmt, würde das Verhalten von Gox Sinn machen.
Den Kurs in´s Bodenlose fallen lassen, die Panik der Leute nutzen, alles an BTC zu einem Spottpreis aufkaufen.
Das ganze solange bis die BTC-Kundeneinlagen=Vorhandene BTc ist.

Soviel Cash würde ich Gox zutrauen.

Kaum zu glauben, dass ihr sowas glaubt und euch daran auch noch beteiligt. Wenn sie das machen, dann bedeutet das Gefängnis und das endgültige Ende von Gox.

Eine Strategie wäre (gewesen):

1. Abhebungen jeder Art und den Handel aussetzen.
2. Gläubigerschutz beantragen und nach einer Lösung und ggf. Investoren suchen.

Bei Gox arbeiten Anwälte. Ich denke einfach, sie müssen irgendeinen Weg sehen die gestohlenen Bitcoins zeitnah zu ersetzen. Möglicherweise sind es auch gar nicht so viele wie jetzt geunkt wird.  Aber, dass sie ihren eigenen Kunden in strafrechtlich relevanterweise betrügen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Sowieso fasst kein Mensch so eine Firma auch nur noch mit der Kneifzange an. Schon gar nicht in Japan. Das Thema Investoren hätte sich für Gox dann für immer erledigt.

Gläubigerschutz ist in keinem Land eine große Sache. Den bekommt man sehr schnell und auch für den Fall, dass man die eigene Wirtschaftlichkeit erst einmal prüfen muss. Ist alles geklärt, geht es normal weiter. Das ist bekanntlich in den aller meisten Fällen der Ausgang. Wenn Gox dagegen den Geschäftsbetrieb unvermindert aufrecht erhält und auch jetzt noch Bitcoins verkauft, dann müssen sie sich ihrer Sache schon sehr sicher sein.

Sollte es sich anders verhalten, werde ich Anzeige erstatten. Nach Deutschland könnte Mark K. dann schon mal nicht mehr und wahrscheinlich auch in kein anderes Land, inklusive Japan. Stellt sich die Frage, wo er dann in Zukunft leben will.

Aber, ich kann mir nicht vorstellen, dass Gox etwas Ungesetzliches tut. Sonst hätte ich die Plattform schon längst verlassen. Dass das bei Dir anders ist, finde ich - ehrlich gesagt - interessant.    

xtral
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1120
Merit: 1000


View Profile
February 21, 2014, 04:46:23 PM
 #19784

Zum Beispiel so:

Quote
Wenn der BTC-Betrag stimmt, würde das Verhalten von Gox Sinn machen.
Den Kurs in´s Bodenlose fallen lassen, die Panik der Leute nutzen, alles an BTC zu einem Spottpreis aufkaufen.
Das ganze solange bis die BTC-Kundeneinlagen=Vorhandene BTc ist.

Soviel Cash würde ich Gox zutrauen.

Kaum zu glauben, dass ihr sowas glaubt und euch daran auch noch beteiligt. Wenn sie das machen, dann bedeutet das Gefängnis und das endgültige Ende von Gox.

Eine Strategie wäre (gewesen):

1. Abhebungen jeder Art und den Handel aussetzen.
2. Gläubigerschutz beantragen und nach einer Lösung und ggf. Investoren suchen.

Bei Gox arbeiten Anwälte. Ich denke einfach, sie müssen irgendeinen Weg sehen die gestohlenen Bitcoins zeitnah zu ersetzen. Möglicherweise sind es auch gar nicht so viele wie jetzt geunkt wird.  Aber, dass sie ihren eigenen Kunden in strafrechtlich relevanterweise betrügen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Sowieso fasst kein Mensch so eine Firma auch nur noch mit der Kneifzange an. Schon gar nicht in Japan. Das Thema Investoren hätte sich für Gox dann für immer erledigt.

Gläubigerschutz ist in keinem Land eine große Sache. Den bekommt man sehr schnell und auch für den Fall, dass man die eigene Wirtschaftlichkeit erst einmal prüfen muss. Ist alles geklärt, geht es normal weiter. Das ist bekanntlich in den aller meisten Fällen der Ausgang. Wenn Gox dagegen den Geschäftsbetrieb unvermindert aufrecht erhält und auch jetzt noch Bitcoins verkauft, dann müssen sie sich ihrer Sache schon sehr sicher sein.

Sollte es sich anders verhalten, werde ich Anzeige erstatten. Nach Deutschland könnte Mark K. dann schon mal nicht mehr und wahrscheinlich auch in kein anderes Land mehr, inklusive Japan. Stellt sich die Frage, wo er dann in Zukunft leben will.

Aber, ich kann mir nicht vorstellen, dass Gox etwas Ungesetzliches tut. Sonst hätte ich die Plattform schon längst verlassen. Dass das bei Dir anders ist, finde ich - ehrlich gesagt - interessant.    


Was würde Gox denn passieren? Wenn die den Ausgleich geschafft haben und der Börsenbetrieb wieder normal läuft, steigt sehr schnell der Kurs und alle sind wieder glücklich.....außer die, die der Panik verfallen sind und ihre Coins verscherbelt haben.
Niemand hat jemanden zum Verkauf gezwungen und für Bitcoin-Börsen gibt es kein gesetzliches Regelwerk.
Nun beweise denen mal Unregelmäßigkeiten.

Spende für ein Weizen an: 1NdhPG76eEzj86BDgihSWvVYSQKcA17iok
stoechi
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 57
Merit: 0


View Profile
February 21, 2014, 04:52:42 PM
 #19785


Und was hat Russland noch eben (technisch) mit der Gox Krise zu tun? Bzw. welche "Angriffe" meinst du?


Es gibt keine "Gox Krise". So wichtig ist Gox auch nicht! Gox kann man doch nicht für den allgemeinen Kursrückgang verantwortlich machen. Der Kursrückgang ist dadurch bedingt, dass der Markt komplett übersättigt war. In übersättigten Märkten kommt es zu Kursrückgängen, ist immer so!

Irgendwann ist der Markt aber wieder untersättigt, das ewige Auf-und-Ab-Spiel.

Erm. Ich werde ja nicht oft ausfällig, aber: Bist du so doof oder tust du nur so? Klar gab es einen Abwärtstrend, aber du glaubst doch wohl selber nicht dass der Kursrückgang nicht an Gox lag. Wenn eine Börse 400€ unter der nächsten liegt werden sich die höheren Zwangsläufig annähern.
Ich tendiere zu zweiterem, denn es ist fuer mich vollkommen unwahrscheinlich, dass ein durchschnittlich gebildeter Mensch das Ernst meinen kann.

Allein nur zu sagen, es gibt keine "Gox-Krise", sensationell. Das erzaehle mal vor ein paar hundert oder tausend Goxern, ich glaube der Lynchmob zerhackt dich in kleinste Stuecke. Grin

Ich nehme langsam die Tatsache zur Kenntnis, das poorminer nur trollt, denn wirklich substantiell antwortet er nie, wenn man ihn direkt fragt. Alles nur gequirlter Muell ohne Sinn und Verstand. Erst Angriffe von Staaten gegen den Bitcoin, dann eine normale Marktsaettigung...erst Bitcoin ist tot, dann der erholt sich in ein paar Wochen/Monaten.

Du verdienst dir den Troll des Monats.


Danke für die kleine "Nachhilfe"

MfG
W
Tue dir selber einen Gefallen und hoere nicht auf die "Nachhilfe" eines offensichtlich Ahnungslosen.

Kommt mal klar Leute, er ist einfach nur entspannt. Das würde Euch und dem Forum mal echt gut tun. Für mich ist es auch keine Krise obwohl ich zu 66% bei Gox bin. Es ist einfach eine interessante Entwicklung die wir noch hundert mal erleben werden.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274
Merit: 1024


notorious shrimp!


View Profile
February 21, 2014, 05:03:10 PM
 #19786

Mal zurück zur Leichenfledderei...

Mal angenommen ich überweise per OK-Pay x-BTC nach GOX(USD)
dort halte ich ein paar Orders vor die bei 100, 90,80,70,60,50,40,30,20,10,1,0.1 zuschlagen.

Sollte nochmals etwas Panik aufkommen --> Bingo.

Sollte sich GOX wieder normalisieren kaufe ich einfach auf GOX meine x-BTX wieder und gut.

Somit kann ich maximal x-Verlieren aber ein vielfaches von x-Gewinnen. Richtig? Oder hab ich da jetzt nen Denkfehler drin?

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1008


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 21, 2014, 05:12:13 PM
 #19787

Ja, naja, ist jetzt nicht super neu die Idee, machen ja andere schon seit Tagen.
Normal zahlt man mit OKPay aber Fiat ein, kein "x-BTC" wie du es nennst.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1274
Merit: 1024


notorious shrimp!


View Profile
February 21, 2014, 05:14:01 PM
 #19788

Ja, naja, ist jetzt nicht super neu die Idee, machen ja andere schon seit Tagen.
Normal zahlt man mit OKPay aber Fiat ein, kein "x-BTC" wie du es nennst.

x ist die Anzahl an Coins ;-)

OK-Pay (BTC) ist aber die schnellste Art da Money hin zu bekommen, oder?

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
February 21, 2014, 05:16:09 PM
 #19789

Hab mir maln Script gebastelt, das automatisch eine Mail an mich verschickt wenns eine Veränderung auf  https://support.mtgox.com/forums/20158626-Announcements  gibt.
Wer möchte den kann ich da gerne mit in den Verteiler stecken, erstellt euch ne Wegwerfadresse mit ner Weiterleitung zu eurer Mailadresse, so bleibt ihr anonym, wer möchte einfach pm.

Achso übernehme keine Garantien, von wegen wenn dann ne Mail nicht ankommt  Grin bin ja nicht die Post.
dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1008


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 21, 2014, 05:17:41 PM
 #19790

x ist die Anzahl an Coins ;-)

OK-Pay (BTC) ist aber die schnellste Art da Money hin zu bekommen, oder?
Ich weiss es nicht, aber was man so liest: Ja. Soll trotzdem bis 30 h dauern, bis der erfolgreiche OKPay Deposit "cleart", also in Gox verfügbar ist.
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
February 21, 2014, 05:19:41 PM
 #19791

immer schauen wie spät es in japan ist, denn die bestätigen das manuell
Ov3R
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 809
Merit: 523


View Profile
February 21, 2014, 05:20:49 PM
 #19792

x ist die Anzahl an Coins ;-)

OK-Pay (BTC) ist aber die schnellste Art da Money hin zu bekommen, oder?
Ich weiss es nicht, aber was man so liest: Ja. Soll trotzdem bis 30 h dauern, bis der erfolgreiche OKPay Deposit "cleart", also in Gox verfügbar ist.


Also bei mir hats ne gute stunde gedauert Okpay - Gox allerdings in den frühen morgenstunden 5-6 uhr rum

When Gutenberg created printing in 1450: - 94% of Population could not read - no sales channel.. not one damn bookstore
giletto
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 462
Merit: 250



View Profile
February 21, 2014, 05:21:36 PM
 #19793

Kommt mal klar Leute, er ist einfach nur entspannt. Das würde Euch und dem Forum mal echt gut tun. Für mich ist es auch keine Krise obwohl ich zu 66% bei Gox bin. Es ist einfach eine interessante Entwicklung die wir noch hundert mal erleben werden.
Ich bin genau zu 0.00% in Gox, also einen entspannteren Menschen bei der Momentanen Situation wirst du kaum finden. Es ging/geht lediglich um sein dummes Geschwaetz ohne Hand und Fuss, dass sich auch noch alle 3-4 Posts ins Gegenteil wandelt.

Solarstorm75
Member
**
Offline Offline

Activity: 70
Merit: 10


View Profile
February 21, 2014, 05:22:01 PM
 #19794

x ist die Anzahl an Coins ;-)

OK-Pay (BTC) ist aber die schnellste Art da Money hin zu bekommen, oder?
Ich weiss es nicht, aber was man so liest: Ja. Soll trotzdem bis 30 h dauern, bis der erfolgreiche OKPay Deposit "cleart", also in Gox verfügbar ist.


Die 30h Wartenzeit haben sich die letzten Tage sicher als sehr positiv für den eigenen EK-Kurs herausgestellt.  Grin
Serpens66
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1890
Merit: 1008



View Profile
February 21, 2014, 05:22:09 PM
 #19795

x ist die Anzahl an Coins ;-)

OK-Pay (BTC) ist aber die schnellste Art da Money hin zu bekommen, oder?
weißt du wie das genau bei okpay läuft? Also haben die tatsächlich ein bitcoin wallet? Oder kaufen die deine Bitcoins automatisch auf, wenn du sie hinschickst, erhälst dafür dann z.b 400€/BTC und kannst das Geld dann nutzen um dir für 450€/BTC Coins auf Gox auszahlen zu lassen?

Mit Cointracking behältst du die Übersicht über all deine Trades und Gewinne. Sogar ein Tool für die Steuer ist dabei Wink
Testen ist kostenlos und mit dem obigen Link bekommst du 10% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pakete. Thread                                        Great Freeware Game: Clonk Rage
Für instant Handel auch am Wochenende bei bitcoin.de sollte man das Fidorkonto verwenden Smiley FAQ Ref-Link: Registrieren
pixmo
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 463
Merit: 250

Ⓘ♡฿


View Profile
February 21, 2014, 05:24:42 PM
 #19796

Die 30h Wartenzeit haben sich die letzten Tage sicher als sehr positiv für den eigenen EK-Kurs herausgestellt.  Grin

Vor zwei Tagen hats bei mir 17h gedauert, was sich NICHT positiv auf den eigenen EK-Kurs ausgewirkt hat  Wink
Hab vor ein par Stunden nochmal was rübergeschoben, mal schauen wie lang es diesmal braucht.
Daniel_aus_der_Löwengrube
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 11
Merit: 0


View Profile
February 21, 2014, 05:25:10 PM
 #19797

Papi erzählt euch jetzt mal, was Sache ist. Also sperrt mal schön eure Horchlöffel auf und unterbrecht mich nicht.

Ja, es gab Bitcoinverluste bei MtGox, wenn auch nicht in der hier kolportierten Größenordnung.
Und nein, sie sind nicht pleite. Man glaubt es kaum, aber derzeit arbeitet MtGox sehr eng mit dem FBI zusammen
Soviel in Tokio auch falsch lief, durch die Verifikation der Nutzer gemäß den KYC-Richtlinien konnte die Tätergruppe rasch identifiziert werden.
Trotzdem benötigen die Strafverfolger noch etwas Zeit, um die Täter festzusetzen und die Beute sicherzustellen. Daher erklärt sich auch die restriktive Informationspolitik sowie der über der ganzen Angelegenheit liegende Nebel. Bald wird sich dieser aufklären und im Glanze der Morgensonne wird man ihn gülden schimmern sehen, den Fudschijama unserer gar so goldigen Coins.
fips
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 340
Merit: 250


View Profile
February 21, 2014, 05:28:14 PM
 #19798

ok kuuhuuul daniel danke für die aufklärung, na dahaaan iss jaaha alles gut.













spaten.
OhShei8e
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386
Merit: 1018



View Profile
February 21, 2014, 05:32:09 PM
 #19799

Was würde Gox denn passieren? Wenn die den Ausgleich geschafft haben und der Börsenbetrieb wieder normal läuft, steigt sehr schnell der Kurs und alle sind wieder glücklich.....außer die, die der Panik verfallen sind und ihre Coins verscherbelt haben.
Niemand hat jemanden zum Verkauf gezwungen und für Bitcoin-Börsen gibt es kein gesetzliches Regelwerk.

Das nennt sich Marktmanipulation und ist - wie Gox es selbst immer wieder betont hat - strikt verboten. Sie dürfen nicht auf ihrer eigenen Plattform handeln. Punkt.

Zudem sinkt der Kurs auf Gox, weil extrem viele Coins gedumpt werden. Wenn Gox schon knapp mit Coins ist wie wollen sie das dann machen? Sowieso wäre das Ganze mehr als riskant.
Da ist es wesentlich zielführender, wenn größere Bestände auf dem Sekundärmarkt ganz legal aufkaufen ggf. gegen Firmenbeteiligung oder Sonstiges.

Nun beweise denen mal Unregelmäßigkeiten.

Werden die Leute, die betrogen wurden, über Anwälte und Behörden versuchen. Weiß nicht wer da am Ende zweiter Sieger ist. Ich würde vermuten Gox. Ich persönliche habe auf Gox nur zu normalen Marktpreisen gehandelt. Habe also niemanden übervorteilt und wurde nicht übervorteilt. Ich habe den Handel - sozusagen - für mich selbst ausgesetzt, nachdem Gox dazu offenbar nicht in der Lage war und ist. Den Gox-Kurs nehme ich nicht mehr ernst. Ich warte nur noch auf den Abflug.

Aber Leute, die in Panik versetzt wurden und deshalb weit unter Marktwert ihre Coins abgestoßen haben, werden es nicht so lustig finden. Selbst wenn es nur die schlampige PR-Arbeit ist, die für dieses Massaker gesorgt hat, bewegt sich Gox damit schon im Graubereich. Falls sie das absichtlich machen, wird man ihnen das wohl tatsächlich nicht nachweisen können und sie könnten damit durchkommen. Aber alles andere wird man nachweisen können. Es gibt so viele Geschädigte und das Interesse ist riesengroß. Selbst in der elitären Bitcoin-Foundation ist Gox inzwischen Thema Nummer Eins.  

Was ich persönlich denke: Gox wurde durch eigene Dummheit über den Malleability-Trick massiv und über einen längeren Zeitraum geschädigt und kann deshalb keine Erklärung abgeben, dass sie solvent sind, weil das schlicht gelogen wäre. Sie haben das weitere Vorgehen mit den japanischen Behörden abgesprochen (kann man in dem Interview mit Mark mehr als deutlich heraushören) und dort über ihre Anwälte eine Schonzeit ausgehandelt. Momentan beschaffen sie neue Coins und das wahrscheinlich mir relativ guten Erfolgsaussichten, denn es geht um Gox. Das FIAT haben sie sowieso (auf gesperrten Konten). Nach und nach werden sie den Betrieb wieder anfahren und es geht weiter. Ich gehe auch davon aus, dass Gox gegen die Betrüger Anzeige gegen Unbekannt erstattet hat und die Polizei bereits ermittelt. Die Inhaber der betroffenen Accounts können sie in jedem Fall ermitteln und für die Betrüger wird es sehr schwer bis Unmöglich werden die Coins jemals in FIAT umzuwandeln. Sie werden früher oder später Zellennachbarn von Ulbricht und Shavers werden.

Die Lage ist also ernst aber nicht hoffnungslos.

Das ist meine Einschätzung. Trotzdem verschwinde ich von Gox bei der ersten sich bietenden Gelegenheit und stecke in der Zwischenzeit keinen Cent mehr dort rein. Die müssen sich mal dringend Gedanken über ihre internen Abläufe machen.

dewdeded
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1176
Merit: 1008


Monero Evangelist


View Profile WWW
February 21, 2014, 05:34:28 PM
 #19800

So ein Schwachsinn, was der Papa da erzählt. Eine Tätergruppe die "transaction malleability" aktiv attackiert, kann ganz sicher auch Gox-Fakeaccounts verifizieren (mit fremden Docs oder Fake-Docs) oder verifizierte Gox-Accs ankaufen oder phishen/hacken.

Nie im Leben identifiziert man solche Leute durch die Inhaberschaft der Auszahlungsaccounts.

Der Papa hat zuviel Phantasie.
Pages: « 1 ... 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 [990] 991 992 993 994 995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 1015 1016 1017 1018 1019 1020 1021 1022 1023 1024 1025 1026 1027 1028 1029 1030 1031 1032 1033 1034 1035 1036 1037 1038 1039 1040 ... 3810 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!