Bitcoin Forum
February 20, 2017, 11:29:08 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2523 2524 2525 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 [2573] 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 ... 2713 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3845004 times)
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 10, 2017, 07:00:32 AM
 #51441

mal wieder verrückt verrutscht oder was?  Grin


Nein gar nicht, lies mal die Biographie von Peter Thiel
Mathematiker, Bitoin Mensch
Null Bock auf Zentralbanken
Investor

Dann ändere mal bitte den geposteten Link, der hat wohl nichts damit zu tun. Aber interessant, daß du dich mit jugendlicher Agitation beschäftigst.


haha ach verstehe, youtube hatte einfach weiter gespielt als ich nicht am PC war .. dann kommt so etwas bei rum . haha

nun stimmts :)merkwürdig den linke hatte ich auch an anderer stelle eingefügt da ist es richtig

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
1487590148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487590148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487590148
Reply with quote  #2

1487590148
Report to moderator
1487590148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487590148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487590148
Reply with quote  #2

1487590148
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1487590148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487590148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487590148
Reply with quote  #2

1487590148
Report to moderator
1487590148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487590148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487590148
Reply with quote  #2

1487590148
Report to moderator
1487590148
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1487590148

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1487590148
Reply with quote  #2

1487590148
Report to moderator
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
January 10, 2017, 07:48:11 AM
 #51442

Segwit Miner Adaption stagniert/schrumpft sogar - während Big Blocks (unlimeted, classic und co) langsam aber stetig wachsen. Jetzt fast 16 Prozent. Gegen segwit 23,7 %

Quelle: http://nodecounter.com/

Das Spiel wird mit knapp 5000 Core Nodes und 500 Big Block Nodes allerdings nicht funktionieren. Vor allem nicht wenn ein Hard-Fork bei weit unter 95% der Blöcke erfolgt. Dann heisst es - traumhafte Zeiten für Bitcoin Miner, da sich ein guter Teil der Konkurrenz (z.B. 6 von 10) aus dem Netz verabschiedet hat.  Grin

Mit einem Hard-Fork ohne Konsens kegeln sich die forkenden Miner selbst aus dem Netz, während bei einem Soft-Fork die alten Clients weiterhin funktionieren.


Bei einem hardfork mit 75% oder gar einem minority fork entscheidet der Markt, welche coin gewinnt (oder ob beide weiterexistieren). So wie's sein soll. Jeder kriegt was er will. Nur der Name "Bitcoin" ist der große Zankapfel und die Aussenwirkung der große Nachteil. Aber wenn man sich halt nicht einigen kann, was soll man machen?


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Coiner.de
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 420



View Profile
January 10, 2017, 07:48:34 AM
 #51443


Ich weiss nicht wie's euch geht, aber ich fand das war ein sehr guter Bericht.

Fängt mit dem üblichen übelst überdramatisierten Waffen/Drogen-Quatsch an (Matrix screensaver style, und DIE MUCKE! mein Gott) aber schwenkt dann recht schnell auf die Privatsphäre-Schiene um und erklärt auch die guten Seiten des "Darknet". Wovor es uns schützen kann und wie es von Menschen tatsächlich genutzt wird.

Wirklich gut. Kompliment an die Macher.

Ja, ging so. Die Bezeichnung für die Größe des Tornetzwerks fand ich allerdings putzig. Riesig oder so? Ein paar tausend Torknoten gegen Millionen von Smartphones, Desktoprechnern und Hundertausende von Servern. Klar, riesig. Cheesy
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
January 10, 2017, 07:49:57 AM
 #51444

wann kommt eigentlich segwit ?


Die Transaktionsgebühren steigen immer weiter was ziemlich nervt von daher wird es höchste Zeit, dass da mal was passiert. Vorher glaube ich auch nicht an eine neues ATH.

Wie wär's mit größeren Blöcken? Wäre das eine für dich akzeptable Lösung?

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1162

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 10, 2017, 07:58:28 AM
 #51445

wie China interveniert auch den BTC Preis beeinflusst, siehe Grafik Absturz des Preises um 25% im BTC

http://www.godmode-trader.de/artikel/china-waehrungsreserven-schrumpfen-deutlich,5066743

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1680


View Profile
January 10, 2017, 08:05:38 AM
 #51446

Segwit Miner Adaption stagniert/schrumpft sogar - während Big Blocks (unlimeted, classic und co) langsam aber stetig wachsen. Jetzt fast 16 Prozent. Gegen segwit 23,7 %

Quelle: http://nodecounter.com/
Das Spiel wird mit knapp 5000 Core Nodes und 500 Big Block Nodes allerdings nicht funktionieren. Vor allem nicht wenn ein Hard-Fork bei weit unter 95% der Blöcke erfolgt. Dann heisst es - traumhafte Zeiten für Bitcoin Miner, da sich ein guter Teil der Konkurrenz (z.B. 6 von 10) aus dem Netz verabschiedet hat.  Grin

Mit einem Hard-Fork ohne Konsens kegeln sich die forkenden Miner selbst aus dem Netz, während bei einem Soft-Fork die alten Clients weiterhin funktionieren.
Aber die Classic, unlimeted und co - Leute werden nicht zurückweichen. 95% Mehrheit werden nicht zu erreichen sein - es sei denn, man macht ihnen "ein Angbot, das sie nicht abschlagen können" :-)

Und das wäre eine größere/variable Blockgröße.

Es braucht kein Angebot. Gibt es keinen Konsens, dann bleibt eben alles wie es ist. Das Protokoll schreibt keine Veränderung vor und es gibt auch keinen technischen Grund (Bug, Sicherheitslücke), der eine Änderung erzwingen würde.

Bei einem hardfork mit 75% oder gar einem minority fork entscheidet der Markt, welche coin gewinnt (oder ob beide weiterexistieren). So wie's sein soll. Jeder kriegt was er will. Nur der Name "Bitcoin" ist der große Zankapfel und die Aussenwirkung der große Nachteil. Aber wenn man sich halt nicht einigen kann, was soll man machen?

Klar. Wenn man das gerne hätte könnte man aber auch zu Ethereum gehen. Dort bekommt man diesen Wunsch nach Hard-Forks und konkurrierenden Systemen erfüllt.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
January 10, 2017, 08:35:26 AM
 #51447

Klar. Wenn man das gerne hätte könnte man aber auch zu Ethereum gehen. Dort bekommt man diesen Wunsch nach Hard-Forks und konkurrierenden Systemen erfüllt.

Jep, auch 'ne Option. Ein "spinoff" hat jedoch klare Vorteile: man hat die alten bitcoin hodler mit an board, so wie dich zum Beispiel. Vielleicht verkaufen die einem dann ihre coins gegen die segwit coins die man ggf. nicht mehr unbdingt möchte.


PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 10, 2017, 08:40:45 AM
 #51448

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.
Es würden auch beide Coins weiter existieren. Schon allein weil er weiter geschürft und getauscht werden kann. Entgegen den Annahmen einiger technischer Profis hier, behaupte ich aber weiter der alte original Coin bleibt der Bitcoin. Auch wenn die Mehrzahl den neuen Altcoin so nennen würden. Wie bei ETH. Deswegen wäre ich immer noch, nie für einen Hardfork.
Meiner Ansicht nach würde alles gut flutschen wenn sich eine Bankeninfrastruktur bilden würde. Die Gefahr der Geldschöpfung sehe ich nicht, weil die amerikanische Lizenz für Bitcoin immer noch 100% Deckung vorschreibt. Und Bitfinex mit Europäischer Banklizenz in Luxemburg auch unauffällig gut funktioniert. Jede Börse kann jetzt schon Teilreserve. Viele Leute haben Probleme mit der Kontrolle der Golddeckung, weil es undurchschaubar gehandhabt wird. Im Gegensatz zu Gold kann bei Bitcoin jeder auf seine zugreifen, womit zu sehr ungedeckte Teilreserve immer ein Damoklesschwert für die Bank bedeutet. Auch eine Schuldensozialisierungsmöglichkeit wie bei Fiatbanken gibt es noch nicht, daher sollte das schon gut gehen. Außerdem, würde Bitcoin so wichtig werden dass viel Teilreseve möglich wäre, wäre die Kaufkraft für ein Satoshi etwa gleich ein Dollar.

Zum Kurs, wenn Segwit eingefürht würde. Ich bleibe dabei. Der Kurs wird nicht durch positive Nachrichten beinflusst. Auch nicht, als Microsoft und Dell dazugestoßen sind und auch nicht als die New York Bitlizenz rechtskräftig wurde.

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
January 10, 2017, 08:43:16 AM
 #51449

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 08:46:27 AM
 #51450

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes

Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 10, 2017, 08:54:35 AM
 #51451

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes
Ich lehne Demokratie (Der Gott der keiner ist) ab, weil es ein auf Gewalt basierendes Herrschaftssystem ist.
Gibt es kein Recht auf Unabhängigkeit oder Austritt (Sezessionskriege) bleibt es Unfreiheit bzw. ein Sklavensystem. Auch wenn die Sklaven denken, dass sie es selbst so wollen.

elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 09:00:36 AM
 #51452

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes
Ich lehne Demokratie (Der Gott der keiner ist) ab, weil es ein auf Gewalt basierendes Herrschaftssystem ist.
Gibt es kein Recht auf Unabhängigkeit oder Austritt (Sezessionskriege) bleibt es Unfreiheit bzw. ein Sklavensystem. Auch wenn die Sklaven denken, dass sie es selbst so wollen.

Naja, das Mehrheitsprinzip bleibt theoretisch wohl erhalten, ob die Mehrheit welche wählt richtig entscheidet steht dann auf einem anderen Blatt Papier  Tongue Roll Eyes Shocked

lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1022

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
January 10, 2017, 09:08:49 AM
 #51453

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes

Nein, das ist der üble Punkt der Demokratie. Wenn nicht ALLE zustimmen, gibt es zwei coins.
Und so klar kann ein need für einen Fork request gar nicht sein, dass nicht ein paar Idioten dagegen stimmen.
Es wird also - nach welchen Hardfork Änderungen auch immer - auf jeden fall 2 Coins geben, auch wenn nur 1% nicht dabei ist... dann wäre die Marktkapitalisierung nämlich immer noch höher als die von ETC...
Dadurch, dass es für den Laien so unverständlich ist, warum es jetzt 2 coins gibt und der tatsächliche Bitcoin dadurch weniger wert ist (Aufteilung des Kapitals), würde es dem BTC einen schweren Schlag versetzen (wie bei ETH)

Das einzige Sinnvolle wäre meines Erachtens im Vorfeld schon mit diesen 2 coins zu rechnen und zunächst offiziell einen Bitcoin 2.0 einzuführen auf der Basis der Userbase von 1.0. Dieser wäre zuerst eine Zeit lang kompatibel mit 1.0 (könnte man auch so scripten, dass sie synchron sind) und würde dann erst später das neue Feature implementieren, nachdem die ganzen Clients das Protokoll implementieren. Auf diese Weise würde auch die bereits stark angewachsene Chain neu anfangen können.

Der Vorteil ist auch, dass der Switch nicht so sehr von den Minern sondern von den Usern abhängt...
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 532



View Profile
January 10, 2017, 09:11:44 AM
 #51454

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes
Ich lehne Demokratie (Der Gott der keiner ist) ab, weil es ein auf Gewalt basierendes Herrschaftssystem ist.
Gibt es kein Recht auf Unabhängigkeit oder Austritt (Sezessionskriege) bleibt es Unfreiheit bzw. ein Sklavensystem. Auch wenn die Sklaven denken, dass sie es selbst so wollen.

Naja, das Mehrheitsprinzip bleibt theoretisch wohl erhalten, ob die Mehrheit welche wählt richtig entscheidet steht dann auf einem anderen Blatt Papier  Tongue Roll Eyes Shocked
Für die Freiheit ist es aber unabdingbar ob es "Zwangsmitgliedschaft" gibt oder nicht.

blizzen1
Member
**
Offline Offline

Activity: 94


View Profile
January 10, 2017, 09:37:37 AM
 #51455

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes
Ich lehne Demokratie (Der Gott der keiner ist) ab, weil es ein auf Gewalt basierendes Herrschaftssystem ist.
Gibt es kein Recht auf Unabhängigkeit oder Austritt (Sezessionskriege) bleibt es Unfreiheit bzw. ein Sklavensystem. Auch wenn die Sklaven denken, dass sie es selbst so wollen.

Naja, das Mehrheitsprinzip bleibt theoretisch wohl erhalten, ob die Mehrheit welche wählt richtig entscheidet steht dann auf einem anderen Blatt Papier  Tongue Roll Eyes Shocked
Für die Freiheit ist es aber unabdingbar ob es "Zwangsmitgliedschaft" gibt oder nicht.
Das Problem sind ja wohl auch die relativen Mehrheiten, siehe Brexit
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 09:42:12 AM
 #51456

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes
Ich lehne Demokratie (Der Gott der keiner ist) ab, weil es ein auf Gewalt basierendes Herrschaftssystem ist.
Gibt es kein Recht auf Unabhängigkeit oder Austritt (Sezessionskriege) bleibt es Unfreiheit bzw. ein Sklavensystem. Auch wenn die Sklaven denken, dass sie es selbst so wollen.

Naja, das Mehrheitsprinzip bleibt theoretisch wohl erhalten, ob die Mehrheit welche wählt richtig entscheidet steht dann auf einem anderen Blatt Papier  Tongue Roll Eyes Shocked
Für die Freiheit ist es aber unabdingbar ob es "Zwangsmitgliedschaft" gibt oder nicht.

Die oberste Prämisse der Demokratie, egal welcher Ordnung, ist die Freiheit, obgleich in den Medien momentan von Sicherheit gesprochen wird.

mezzomix
Legendary
*
Online Online

Activity: 1680


View Profile
January 10, 2017, 09:46:10 AM
 #51457

Und so klar kann ein need für einen Fork request gar nicht sein, dass nicht ein paar Idioten dagegen stimmen.
Es wird also - nach welchen Hardfork Änderungen auch immer - auf jeden fall 2 Coins geben, auch wenn nur 1% nicht dabei ist...

Es ga schon einige Hard-Forks bei Bitcoin. Die waren (aufgrund von Fehlern) notwendig und daher unproblematisch. Ein 1% (oder 5%) Coin aus einem Hard-Fork wird nicht überleben.

Da SegWit grössere Blocks bringt und ausserdem keinen Hard-Fork notwendig macht, sehe ich es aktuell als die beste Lösung an. Daneben sollte ein linearer Zeitaufwand bei der Signaturprüfung auch für grössere Blöcke eine sinnvolle Änderung darstellen. Erst mal keine Änderung ist aber auch in Ordnung. Einen Hard-Fork ohne Konsens werde ich nicht unterstützen.

Für die Freiheit ist es aber unabdingbar ob es "Zwangsmitgliedschaft" gibt oder nicht.

Das ist bei Bitcoin glücklicherweise gegeben. Daher kann (und will) ich keinem verbieten, Bitcoin zu forken auch wenn mir das Ergebnis eines Fork ohne Konsens nicht gefällt.

Das Problem sind ja wohl auch die relativen Mehrheiten, siehe Brexit

Nur, wenn diese Mehrheit über die Minderheit bestimmt.

Die oberste Prämisse der Demokratie, egal welcher Ordnung, ist die Freiheit, obgleich in den Medien momentan von Sicherheit gesprochen wird.

Nein, Demokratie ist letztendlich die Herrschaft der Mehrheit über die Minderheit.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 756


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 09:54:04 AM
 #51458

Und so klar kann ein need für einen Fork request gar nicht sein, dass nicht ein paar Idioten dagegen stimmen.
Es wird also - nach welchen Hardfork Änderungen auch immer - auf jeden fall 2 Coins geben, auch wenn nur 1% nicht dabei ist...

Es ga schon einige Hard-Forks bei Bitcoin. Die waren (aufgrund von Fehlern) notwendig und daher unproblematisch. Ein 1% (oder 5%) Coin aus einem Hard-Fork wird nicht überleben.

Da SegWit grössere Blocks bringt und ausserdem keinen Hard-Fork notwendig macht, sehe ich es aktuell als die beste Lösung an. Daneben sollte ein linearer Zeitaufwand bei der Signaturprüfung auch für grössere Blöcke eine sinnvolle Änderung darstellen. Erst mal keine Änderung ist aber auch in Ordnung. Einen Hard-Fork ohne Konsens werde ich nicht unterstützen.

Für die Freiheit ist es aber unabdingbar ob es "Zwangsmitgliedschaft" gibt oder nicht.

Das ist bei Bitcoin glücklicherweise gegeben. Daher kann (und will) ich keinem verbieten, Bitcoin zu forken auch wenn mir das Ergebnis eines Fork ohne Konsens nicht gefällt.

Das Problem sind ja wohl auch die relativen Mehrheiten, siehe Brexit

Nur, wenn diese Mehrheit über die Minderheit bestimmt.

Die oberste Prämisse der Demokratie, egal welcher Ordnung, ist die Freiheit, obgleich in den Medien momentan von Sicherheit gesprochen wird.

Nein, Demokratie ist letztendlich die Herrschaft der Mehrheit über die Minderheit.


Das kann ich entkräften. Bei einem Verein mit 300 Mitgliedern wird bei erscheinen von 10 Mitgliedern, nach Festellung der Beschlussfähigkeit, entschieden.
Somit entscheidet ein Dreißigstel über den Rest, auch das ist Demokratie  Shocked

flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 226


View Profile
January 10, 2017, 09:59:42 AM
 #51459

Das ist allerdings auch nötig um beschlussfähig zu bleiben. Wenn die Mitglieder ihr Wahlrecht nicht in Anspruch nehmen, ist es ihre freie Entscheidung.

Oft gibt es doch auch ein Quorum, welches erreicht werden muss.
molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2212



View Profile
January 10, 2017, 10:01:22 AM
 #51460

Weiter oben die Idee eins Kompromisses größere Blöcke + Segwit fände ich gut, wenn es nicht ein Hardfork wäre.

Ich fände es genau dann gut, wenn es ein hardfork wäre. Dann wär ich mit im boot (je nachdem *wieviel* größer oder doch vielleicht market-based blocksize limit?)


Ich persönlich lehne Politik ab, aber das ist wohl oder übel ein Punkt der Demokratie  Roll Eyes

Nein, das ist der üble Punkt der Demokratie. Wenn nicht ALLE zustimmen, gibt es zwei coins.
Und so klar kann ein need für einen Fork request gar nicht sein, dass nicht ein paar Idioten dagegen stimmen.
Es wird also - nach welchen Hardfork Änderungen auch immer - auf jeden fall 2 Coins geben, auch wenn nur 1% nicht dabei ist... dann wäre die Marktkapitalisierung nämlich immer noch höher als die von ETC...
Dadurch, dass es für den Laien so unverständlich ist, warum es jetzt 2 coins gibt und der tatsächliche Bitcoin dadurch weniger wert ist (Aufteilung des Kapitals), würde es dem BTC einen schweren Schlag versetzen (wie bei ETH)

Das einzige Sinnvolle wäre meines Erachtens im Vorfeld schon mit diesen 2 coins zu rechnen und zunächst offiziell einen Bitcoin 2.0 einzuführen auf der Basis der Userbase von 1.0. Dieser wäre zuerst eine Zeit lang kompatibel mit 1.0 (könnte man auch so scripten, dass sie synchron sind) und würde dann erst später das neue Feature implementieren, nachdem die ganzen Clients das Protokoll implementieren. Auf diese Weise würde auch die bereits stark angewachsene Chain neu anfangen können.

Der Vorteil ist auch, dass der Switch nicht so sehr von den Minern sondern von den Usern abhängt...

Ja, so ähnlich könnte das gehen. (EDIT: nur "offiziell bitcoin 2.0 einführen" stösst mir auf, das wird wohl eher nix, offiziell gibt's nicht)

Ist noch die Frage ob man den PoW Algorithmus ändert oder nicht. Falls nicht ergeben sich daraus natürlich interessante Konsequenzen: die schwächere Chain läuft gefahr angegriffen zu werden, zum Beispiel. Rein Profit-orientierte Miner würden die chain wechseln, je nach Marktwert und hashrate (oder besser: difficult) der jeweiligen chains/coins. Also wären die Marktteilnehmer zu einem guten Teil in der Lage, die hashrate der Chains zu beeinflussen. Die hashrate wiederum hat evtl. Einfluss auf die Attraktivität der chain und so könnte eine Feedbackschleife schnell dafür sorgen, daß sich eine chain durchsetzt und die andere klein bleibt. Zu klein vielleicht um in der Aussenwirkung Probleme zu verursachen: es wäre relativ klar, welche chain "bitcoin" ist und welche "bitcoin-B".

Natürlich verursacht dies Chaos und es gäbe wahrscheinlich eine regelrechte Meinungs-Schlacht auf den Foren / New-Seiten / Blogs etc. Vielleicht müssen wir da durch. Vielleicht auch nicht.

Möglicherweise bleibt der Bitcoin so wie er ist (1MB bs-limit, kein segwit). Jedoch dann kommen mit Sicherheit die alts. LN geht ja auch ohne segwit, also kommt das auch.

Man wird sehen...

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Pages: « 1 ... 2523 2524 2525 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 [2573] 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 ... 2713 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!