Bitcoin Forum
April 23, 2017, 02:17:18 PM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.14.1  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 [2576] 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 ... 2827 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4098319 times)
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 04:20:41 PM
 #51501

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?

Dir ist schon bewusst, daß es sowas seit Jahrtausenden gibt, nur haben die Europäer das noch nicht kapiert  Grin

1492957038
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1492957038

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1492957038
Reply with quote  #2

1492957038
Report to moderator
1492957038
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1492957038

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1492957038
Reply with quote  #2

1492957038
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1492957038
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1492957038

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1492957038
Reply with quote  #2

1492957038
Report to moderator
1492957038
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1492957038

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1492957038
Reply with quote  #2

1492957038
Report to moderator
1492957038
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1492957038

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1492957038
Reply with quote  #2

1492957038
Report to moderator
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
January 10, 2017, 04:26:13 PM
 #51502

Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen.

Das wäre nicht besonders klug. Damit hätte er seinen Anspruch auf einen Fernseher (bzw. Eigentum allgemein) ebenfalls zunichte gemacht. Oder wir haben hier einen Herrscher vor uns, der über andere bestimmen darf.
lordoliver
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1078

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
January 10, 2017, 04:27:26 PM
 #51503

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?

Dir ist schon bewusst, daß es sowas seit Jahrtausenden gibt, nur haben die Europäer das noch nicht kapiert  Grin

Weil die Einstellung zu deinen Punkten nicht von allen Menschen gleich gesehen wird.
Ausserdem:
Wer wählt den Ältenstenrat? Oder willst du eine Aristokratie?
Warum ist ein Ältestenratmitglied nicht das selbe wie ein Politiker?
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 274


View Profile
January 10, 2017, 04:29:00 PM
 #51504

Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen.

Das wäre nicht besonders klug. Damit hätte er seinen Anspruch auf einen Fernseher (bzw. Eigentum allgemein) ebenfalls zunichte gemacht. Oder wir haben hier einen Herrscher vor uns, der über andere bestimmen darf.

Ja vielleicht glaubt er mittlerweile nicht mehr an Privateigentum, hätte viel lieber eine Kommunistische Ordnung und versucht sie durch seine Position als Richter durchzusetzen.
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 04:32:42 PM
 #51505

Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
Aber es ist doch noch garnicht klar ob es eine Straftat ist. Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen. Bei dem Beispiel vielleicht eher unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Aber was wenn es um einen Sachverhalt geht der moralisch nicht so einfach einzuordnen ist? Und die Moralvorstellungen der Menschen sind in einigen Bereichen auch sehr unterschiedlich. Rechtsprechung wird damit unmöglich.
Du musst bedenken das jeder Mensch egoistisch ist.
Ein Richter will auch nur Geld verdienen.
Dies geschieht jedoch nur wenn die Urteile nicht willkürlich gefällt werden sonst wird er nicht mehr beauftragt und verschwindet vom Markt.
Richter haben aus egoistischen Gründen das Ziel gerechte Urteile zu fällen.
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 274


View Profile
January 10, 2017, 04:35:04 PM
 #51506

Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
Aber es ist doch noch garnicht klar ob es eine Straftat ist. Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen. Bei dem Beispiel vielleicht eher unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Aber was wenn es um einen Sachverhalt geht der moralisch nicht so einfach einzuordnen ist? Und die Moralvorstellungen der Menschen sind in einigen Bereichen auch sehr unterschiedlich. Rechtsprechung wird damit unmöglich.
Du musst bedenken das jeder Mensch egoistisch ist.
Ein Richter will auch nur Geld verdienen.
Dies geschieht jedoch nur wenn die Urteile nicht willkürlich gefällt werden sonst wird er nicht mehr beauftragt und verschwindet vom Markt.
Richter haben aus egoistischen Gründen das Ziel gerechte Urteile zu fällen.
Seiner Ideologie nach ist es Gerecht. Und alle die es genauso sehen(oder sich einen Vorteil durch seine Rechtsprechung versprechen) werden ihn auch beauftragen.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 04:35:51 PM
 #51507

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?

Dir ist schon bewusst, daß es sowas seit Jahrtausenden gibt, nur haben die Europäer das noch nicht kapiert  Grin

Weil die Einstellung zu deinen Punkten nicht von allen Menschen gleich gesehen wird.
Ausserdem:
Wer wählt den Ältenstenrat? Oder willst du eine Aristokratie?
Warum ist ein Ältestenratmitglied nicht das selbe wie ein Politiker?


Wer nicht will, muß ja nicht mitmachen.
Weil ein Politiker ein Geschäftsmodell ist was gegen alle der zehn oben genannten Vorschläge wiederspricht, deshalb.
Der Rest wählt den Ältestenrat und soll auch in Perioden geführt werden. Abgesehen davon sollen die Mitglieder eines Ältestenrates auch ihre Stärken und Schwächen ausgleichen in dem sie nur eine Empfehlung abgeben, entscheiden soll es die Gemeinschaft.

Nimm als Beispiel einen Brückenbau über den Fluss. Dient er der Gemeinschaft oder nur dem Bewohner auf der anderen Seite des Flusses?

ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1386



View Profile
January 10, 2017, 04:37:28 PM
 #51508

könnt ihr das nicht in einem extra Thread diskutieren, wirkt sich ja nicht wirklich auf den Kurs aus. Danke

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 04:39:11 PM
 #51509

Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
Aber es ist doch noch garnicht klar ob es eine Straftat ist. Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen. Bei dem Beispiel vielleicht eher unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Aber was wenn es um einen Sachverhalt geht der moralisch nicht so einfach einzuordnen ist? Und die Moralvorstellungen der Menschen sind in einigen Bereichen auch sehr unterschiedlich. Rechtsprechung wird damit unmöglich.
Du musst bedenken das jeder Mensch egoistisch ist.
Ein Richter will auch nur Geld verdienen.
Dies geschieht jedoch nur wenn die Urteile nicht willkürlich gefällt werden sonst wird er nicht mehr beauftragt und verschwindet vom Markt.
Richter haben aus egoistischen Gründen das Ziel gerechte Urteile zu fällen.
Seiner Ideologie nach ist es Gerecht. Und alle die es genauso sehen(oder sich einen Vorteil durch seine Rechtsprechung versprechen) werden ihn auch beauftragen.
Naja, ich denke du wirst deine Versicherung wechseln wenn sie so einen Richter beauftragt Wink
Die Versicherung ist auch egoistisch und will wegen sowas keine Kunden verlieren.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 812


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 04:39:35 PM
 #51510

könnt ihr das nicht in einem extra Thread diskutieren, wirkt sich ja nicht wirklich auf den Kurs aus. Danke

Das Seitenlange Geplapper über andere unrelevantere Themen auch nicht, wir habens gleich  Grin

molecular
Donator
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 2268



View Profile
January 10, 2017, 04:43:00 PM
 #51511

könnt ihr das nicht in einem extra Thread diskutieren, wirkt sich ja nicht wirklich auf den Kurs aus. Danke

bbands im 30 minuten chart verengen sich



bald passiert was...

PGP key molecular F9B70769 fingerprint 9CDD C0D3 20F8 279F 6BE0  3F39 FC49 2362 F9B7 0769
Greshamsches Geld
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 588



View Profile
January 10, 2017, 04:48:11 PM
 #51512

...
Demokratie = Herrschaft der Dummen. Das Problem ist, dass es sehr einfach ist, eine ausreichend große Masse mit Nachrichten, Versprechungen u.ä. zu bestimmten Verhaltensweisen zu bringen.

Die Frage ist nur, was ist besser? Im Grunde ist die Anarchie der theoretisch optimale Zustand (= niemand herrscht über niemand). Leider mangelt es an einer praktikablen Implementierung, so dass das Wort Anarchie schon generell nur negativ mit Mord und Totschlag assoziiert wird.
...
Sehe ich auch so.
Anarchie ist keine Anomie.
Ich verwende für Anarchie gern: "Die natürliche Ordnung".
Beispiele:
- fahrradfahren ohne Fahrradfürerschein,
- Strand ohne Strandkörbe oder Liegen.

flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 274


View Profile
January 10, 2017, 04:50:36 PM
 #51513

Naja, ich denke du wirst deine Versicherung wechseln wenn sie so einen Richter beauftragt Wink
Die Versicherung ist auch egoistisch und will wegen sowas keine Kunden verlieren.
Stimmt, vermutlich wird sich meine Versicherung für einen Richter entscheiden, der zu meinen Gunsten entscheidet. Ist das dann Gerecht?

Falls die Haftpflichtversicherung des Angeklagten den Richter auswählt, da sie bei Verurteilung im Schadensfall zahlen muss, wird es wohl der Kommunist werden.

Funktioniert ja super.  Grin
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
January 10, 2017, 04:54:22 PM
 #51514

Naja, ich denke du wirst deine Versicherung wechseln wenn sie so einen Richter beauftragt Wink
Die Versicherung ist auch egoistisch und will wegen sowas keine Kunden verlieren.
Stimmt, vermutlich wird sich meine Versicherung für einen Richter entscheiden, der zu meinen Gunsten entscheidet. Ist das dann Gerecht?

Wenn man davon ausgeht, dass Entscheidungen auch im umgekehrten Fall gelten, ja.

Asymetrische Entscheidungen können sich dann plötzlich zu den eigenen Ungunsten auswirken. Üblicherweise schiesst sich keiner wissentlich selbst ins Knie. Damit sind asymetrische Entscheidungen ein eindeutiges Zeichen von Herrschaft.
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 274


View Profile
January 10, 2017, 04:56:59 PM
 #51515

Naja, ich denke du wirst deine Versicherung wechseln wenn sie so einen Richter beauftragt Wink
Die Versicherung ist auch egoistisch und will wegen sowas keine Kunden verlieren.
Stimmt, vermutlich wird sich meine Versicherung für einen Richter entscheiden, der zu meinen Gunsten entscheidet. Ist das dann Gerecht?

Wenn man davon ausgeht, dass Entscheidungen auch im umgekehrten Fall gelten, ja.
Im umgekehrten Fall sucht sich meine Versicherung natürlich einen anderen Richter. Sie will ja ihre Kunden nicht verprellen.
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 04:57:51 PM
 #51516

Naja, ich denke du wirst deine Versicherung wechseln wenn sie so einen Richter beauftragt Wink
Die Versicherung ist auch egoistisch und will wegen sowas keine Kunden verlieren.
Stimmt, vermutlich wird sich meine Versicherung für einen Richter entscheiden, der zu meinen Gunsten entscheidet. Ist das dann Gerecht?
Nein, aber eine Versicherung kann auch verklagt werden. Ich habe auch mein Eigentum versichert. Wenn jemand unrechtmäßig bei mir Geld eintreiben will, ruf ich meine Versicherung an. Die verklagt dann deine Versicherung.
Beide Versicherungen haben das Interesse gute Richter zu beauftragen weil sie für ihre Kunden ein gerechtes Ergebnis wollen.

Wie gesagt Rechte dienen dazu um Konflikte zu vermeiden. Die Richter, die die meisten Konflikte vermeiden werden dann am häufigsten beauftragt.

Ein Recht auf Diebstahl würde Konflikte schüren.
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 274


View Profile
January 10, 2017, 05:01:17 PM
 #51517

Nein, aber eine Versicherung kann auch verklagt werden. Ich habe auch mein Eigentum versichert. Wenn jemand unrechtmäßig bei mir Geld eintreiben will, ruf ich meine Versicherung an. Die verklagt dann deine Versicherung.
Beide Versicherungen haben das Interesse gute Richter zu beauftragen weil sie für ihre Kunden ein gerechtes Ergebnis wollen.
Ahja. Und meine Versicherung hat dann auch ne Versicherung, die sich nen Richter sucht.....

Und das spiel beginnt von vorn.

Die Versicherung will eben kein gerechtes Urteil, da sie wie du richtig erkannt hast egoistisch ist. Sie will ein Urteil im Sinne des Kunden.

Wie gesagt Rechte dienen dazu um Konflikte zu vermeiden. Die Richter, die die meisten Konflikte vermeiden werden dann am häufigsten beauftragt.

Ein Recht auf Diebstahl würde Konflikte schüren.
Wieso sollten Richter Konflikte vermeiden wollen? Sie wollen in erster Linie Geld verdienen. Und das können sie indem sie beauftragt werden, möglichst oft. Die Richter werden versuchen eine Gewisse Klientel anzusprechen und irgendwann gibt's für jedes gewünschte Urteil einen Richter.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1736


View Profile
January 10, 2017, 05:02:25 PM
 #51518

Im umgekehrten Fall sucht sich meine Versicherung natürlich einen anderen Richter. Sie will ja ihre Kunden nicht verprellen.

Deshalb habe ich den Teil mit den asymetrischen Entscheidungen geschrieben, den Du beim Zitieren ignoriert hast.
Valerian77
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 397


View Profile
January 10, 2017, 05:03:11 PM
 #51519

könnt ihr das nicht in einem extra Thread diskutieren, wirkt sich ja nicht wirklich auf den Kurs aus. Danke

bbands im 30 minuten chart verengen sich



bald passiert was...


jup - man wird keine Tx mehr durchkriegen, weil die Network Congestion so hoch ist, dass einfach alles steht. Und dann geht's bergab

Bitmessage: BM-2cTHvwzzG3cDJxmM7YrYXSaBex4oRobJxu
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 05:04:12 PM
 #51520

Nein, aber eine Versicherung kann auch verklagt werden. Ich habe auch mein Eigentum versichert. Wenn jemand unrechtmäßig bei mir Geld eintreiben will, ruf ich meine Versicherung an. Die verklagt dann deine Versicherung.
Beide Versicherungen haben das Interesse gute Richter zu beauftragen weil sie für ihre Kunden ein gerechtes Ergebnis wollen.
Ahja. Und meine Versicherung hat dann auch ne Versicherung, die sich nen Richter sucht.....

Und das spiel beginnt von vorn.

Die Versicherung will eben kein gerechtes Urteil, da sie wie du richtig erkannt hast egoistisch ist. Sie will ein Urteil im Sinne des Kunden.
Richtig, wenn sie aber ständig verklagt wird und Prozesse verliert, ist sie schnell pleite.
Pages: « 1 ... 2526 2527 2528 2529 2530 2531 2532 2533 2534 2535 2536 2537 2538 2539 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 [2576] 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 ... 2827 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!