Bitcoin Forum
January 20, 2017, 01:58:21 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 [2595] 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3707381 times)
Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 10, 2017, 01:00:48 PM
 #51881

Zum Hecht

Es tut sich etwas Euro fällt vom Tageshoch deutlich zurück
http://www.godmode-trader.de
Und der Dollar bekommt Unterstützung vom Franken
http://www.godmode-trader.de/artikel/usdchf-m15-oberhalb-des-pivot-points-wird-es-spannend,5068330
Der Offshore Yuan dreht auch wieder
https://de.investing.com/currencies/usd-cnh

Der Dollar steigt wieder....
https://de.investing.com/quotes/us-dollar-index

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1484877501
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877501

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877501
Reply with quote  #2

1484877501
Report to moderator
1484877501
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877501

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877501
Reply with quote  #2

1484877501
Report to moderator
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 01:04:11 PM
 #51882

Nein, Demokratie ist letztendlich die Herrschaft der Mehrheit über die Minderheit.
Das kann ich entkräften. Bei einem Verein mit 300 Mitgliedern wird bei erscheinen von 10 Mitgliedern, nach Festellung der Beschlussfähigkeit, entschieden.
Somit entscheidet ein Dreißigstel über den Rest, auch das ist Demokratie  Shocked

Dann füge dort "... die Mehrheit der Anwesenden ..." ein. Das macht es aber nicht besser, sondern im Gegenteil schlimmer.

Ja, ich bin ein Anti-Demokrat. Wobei die tatsächliche Staatsform sowieso eine Autokratie ist. Maximal in Teilbereichen, wie den Vereinen, gibt es manchmal Ansätze von Demokratie.


Demokratie = Herrschaft der Dummen. Das Problem ist, dass es sehr einfach ist, eine ausreichend große Masse mit Nachrichten, Versprechungen u.ä. zu bestimmten Verhaltensweisen zu bringen.

Die Frage ist nur, was ist besser? Im Grunde ist die Anarchie der theoretisch optimale Zustand (= niemand herrscht über niemand). Leider mangelt es an einer praktikablen Implementierung, so dass das Wort Anarchie schon generell nur negativ mit Mord und Totschlag assoziiert wird.

Ich denke, Zufriedenheit und Freiheit kann man nur für sich selbst finden. Das für eine ganze Gesellschaft erreichen zu wollen, ist utopisch und ich hätte auch gar keine Lust, mich um das ganze Drama zu kümmern, sollte ich je gefragt werden. Cheesy
Anarchie bedeutet doch nur die Abwesenheit von Herrschaft. Nicht die Abwesenheit von Gesetzen.
Gesetze wird es immer geben auch ohne Staat.
Gesetze dienen nur dazu um Konflikte zwischen Menschen zu vermeiden.
Die meisten Gesetze sind doch jetzt schon ungeschrieben und werden -auch ohne Staat- eingehalten weil man sich sonst ins eigene Knie schießen würde.
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652


View Profile
January 10, 2017, 01:28:15 PM
 #51883

Zum Kurs: Es dürfte jetzt noch eine kleine Weile friedlicher Ententeich angesagt sein, bevor der nächste Hecht auftaucht.

Vielleicht so:  Cool

Auf 1200 USD/BTC, danach bei 800 USD/BTC Seitwärts.  Wink
Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 270


View Profile
January 10, 2017, 01:34:04 PM
 #51884

Zum Kurs: Es dürfte jetzt noch eine kleine Weile friedlicher Ententeich angesagt sein, bevor der nächste Hecht auftaucht.

Vielleicht so:  Cool

Auf 1200 USD/BTC, danach bei 800 USD/BTC Seitwärts.  Wink

Bis das nächste Dreieck fertig ist.

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1134

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 10, 2017, 01:56:18 PM
 #51885

Zum Kurs: Es dürfte jetzt noch eine kleine Weile friedlicher Ententeich angesagt sein, bevor der nächste Hecht auftaucht.

Vielleicht so:  Cool

Auf 1200 USD/BTC, danach bei 800 USD/BTC Seitwärts.  Wink

Bis das nächste Dreieck fertig ist.

https://mobile.twitter.com/flibbr/status/818753331141242880
Wink

Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260


:-D


View Profile
January 10, 2017, 02:03:15 PM
 #51886

Nur darf man jetzt ausreisen.
Aber in seiner Heimat verbleibend muss man weiter die BRD Kriegsbeteiligungen bezahlen.

Da liegt das Problem. Du kannst aus dem System zwar aussteigen, dann musst du es aber auch geographisch verlassen (und eventuell Staatsbürgerschaft abgeben).

Strukturen wie "Deutschland" basieren nun mal im Gegensatz zu Bitcoin auf der Geographie. Sie erwachsen aus dem Privateigentum an Grund und Boden - wenn es dieses gibt, muss es irgendwie "von der Gemeinschaft" administriert werden (schon alleine wegen der Anerkennung des Eigentums und möglicher Konflikte), und die heute dafür gängige Struktur ist halt ein Staat. Und wer eben in diesem geographischen Bereich leben will, muss sich eben sich dieser Struktur "unterwerfen".

Ich sympathisiere mit anarchistischen und panarchistischen Modellen, aber für dieses Problem ist mir noch keine wirklich überzeugende Lösung bekannt - außer der "verteidige dein Eigentum mit Waffengewalt"-Fraktion, deren Utopie mir noch weniger erstrebenswert als ein regulärer Staat vorkommt, oder eben "AnarCom"-Modellen, die aber wieder auf ein staatsähnliches Gebilde herauslaufen.

elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 02:35:27 PM
 #51887

Nur darf man jetzt ausreisen.
Aber in seiner Heimat verbleibend muss man weiter die BRD Kriegsbeteiligungen bezahlen.

Da liegt das Problem. Du kannst aus dem System zwar aussteigen, dann musst du es aber auch geographisch verlassen (und eventuell Staatsbürgerschaft abgeben).

Strukturen wie "Deutschland" basieren nun mal im Gegensatz zu Bitcoin auf der Geographie. Sie erwachsen aus dem Privateigentum an Grund und Boden - wenn es dieses gibt, muss es irgendwie "von der Gemeinschaft" administriert werden (schon alleine wegen der Anerkennung des Eigentums und möglicher Konflikte), und die heute dafür gängige Struktur ist halt ein Staat. Und wer eben in diesem geographischen Bereich leben will, muss sich eben sich dieser Struktur "unterwerfen".

Ich sympathisiere mit anarchistischen und panarchistischen Modellen, aber für dieses Problem ist mir noch keine wirklich überzeugende Lösung bekannt - außer der "verteidige dein Eigentum mit Waffengewalt"-Fraktion, deren Utopie mir noch weniger erstrebenswert als ein regulärer Staat vorkommt, oder eben "AnarCom"-Modellen, die aber wieder auf ein staatsähnliches Gebilde herauslaufen.

Zu Staatsbürgerschaft ablegen, fällt mir das hier ein  Grin

murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 02:36:19 PM
 #51888

Strukturen wie "Deutschland" basieren nun mal im Gegensatz zu Bitcoin auf der Geographie. Sie erwachsen aus dem Privateigentum an Grund und Boden - wenn es dieses gibt, muss es irgendwie "von der Gemeinschaft" administriert werden (schon alleine wegen der Anerkennung des Eigentums und möglicher Konflikte), und die heute dafür gängige Struktur ist halt ein Staat. Und wer eben in diesem geographischen Bereich leben will, muss sich eben sich dieser Struktur "unterwerfen".
Warum ist den für Privateigentum an Grund und Boden ein Staat notwendig?
Es ist doch das Gegenteil der Fall.
Solange man Grunderwerbssteuer zahlt und enteignet werden kann, gibt es kein Eigentum an Grund und Boden.
In DE gehört de facto alles dem Staat.

Grundbucheinträge könnte man ja in die Blockchain schreiben. Und bei Streitigkeiten kann man dann zu einem privaten Schlichter oder Gericht gehen.

elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 02:39:19 PM
 #51889

Strukturen wie "Deutschland" basieren nun mal im Gegensatz zu Bitcoin auf der Geographie. Sie erwachsen aus dem Privateigentum an Grund und Boden - wenn es dieses gibt, muss es irgendwie "von der Gemeinschaft" administriert werden (schon alleine wegen der Anerkennung des Eigentums und möglicher Konflikte), und die heute dafür gängige Struktur ist halt ein Staat. Und wer eben in diesem geographischen Bereich leben will, muss sich eben sich dieser Struktur "unterwerfen".
Warum ist den für Privateigentum an Grund und Boden ein Staat notwendig?
Es ist doch das Gegenteil der Fall.
Solange man Grunderwerbssteuer zahlt und enteignet werden kann, gibt es kein Eigentum an Grund und Boden.
In DE gehört de facto alles dem Staat.

Grundbucheinträge könnte man ja in die Blockchain schreiben. Und bei Streitigkeiten kann man dann zu einem privaten Schlichter oder Gericht gehen.



+1
Hier zu gucken  Grin

oligatrik
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 580


View Profile
January 10, 2017, 02:46:13 PM
 #51890

http://coinwelt.de/2017/01/bitcoin-browser-brave/ ein interessanter Ansatz finde ich, mehr davon und Mainstream sollte dann nicht mehr weit Entfernt sein.
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 02:52:34 PM
 #51891

Anarchie bedeutet doch nur die Abwesenheit von Herrschaft. Nicht die Abwesenheit von Gesetzen.
Gesetze wird es immer geben auch ohne Staat.
Gesetze dienen nur dazu um Konflikte zwischen Menschen zu vermeiden.
Die meisten Gesetze sind doch jetzt schon ungeschrieben und werden -auch ohne Staat- eingehalten weil man sich sonst ins eigene Knie schießen würde.
Und wer soll die Gesetze Formulieren bzw. Durchsetzen?
lame.duck
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1244


View Profile
January 10, 2017, 02:57:15 PM
 #51892

Und wer soll die Gesetze Formulieren bzw. Durchsetzen?

Der der die besseren privaten Gericht- und vor allem  Vollzugskräfte hat?
d5000
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1260


:-D


View Profile
January 10, 2017, 03:01:47 PM
 #51893

Grundbucheinträge könnte man ja in die Blockchain schreiben. Und bei Streitigkeiten kann man dann zu einem privaten Schlichter oder Gericht gehen.

Und wer bestimmt dann, welche Blockchain die richtige ist und nach welchen Kriterien der private Schlichter entscheidet?

Am Ende würde es wieder auf die Waffengewalt-Sache oder eben auf irgendeine Art Organisation (a la AnCom) herauslaufen, die zwangsläufig einen geographischen "Geltungsbereich" und somit wieder eine Art Staatsgebiet haben würde.

(Nur nebenbei: Ein weiterer Schwachpunkt der Rothbardisten ist, dass ignoriert wird, dass die heutige Eigentumsstruktur zu erheblichen Teilen auf Gewaltanwendung in der Vergangenheit (Kriege, Conquista usw.) basiert. Das beißt sich extrem mit dem Nichtaggressionsprinzip. Man müsste also eigentlich noch mal bei Null anfangen bei der Aufteilung des Bodens, wenn man die Rothbard-Ideologie konsequent implementieren möchte.)

Zum Kursverlauf: Vielleicht gibts manchmal doch ein Wunschkonzert bei Bitcoin Grin (siehe einige Seiten vorher. Ich bevorzuge das aktuelle leicht bärische Szenario angesichts der vollen Blöcke vor einem neuen Hype).

bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


in math we trust


View Profile
January 10, 2017, 03:04:32 PM
 #51894

Was Ihr alle habt... Wir sind doch gar nicht soweit vom Ideal entfernt...
Lediglich die Verteilung sollte gerechter gerecht ablaufen.

Und wenn man das kapitalistische Wirtschaftsmodell behalten will - welches nunmal den Menschen am besten abbildet -
braucht's halt den Sozialstaat.

Da hilft weder Banker- noch Ausländerbashing wirklich weiter.

Monarchie/Diktatur? warum soll einer über alles bestimmen...
Sozialismus/Kommunismus? ich vergleiche die Menschheit nur ungern mit Bienen oder Ameisenvölkern...

Also wäre doch eine 'echte' Demokratie die verfassungsmäßig auf Gerechtigkeit beruht gar nicht so schlecht, oder?


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 03:04:59 PM
 #51895

Der der die besseren privaten Gericht- und vor allem  Vollzugskräfte hat?
Mh.. wäre das nicht die Herrschaft des Geldadels par excellence, da die sich die größte Söldnerarmee leisten können um ihren Standpunkt durchzusetzen? Hört sich nicht sehr erstrebenswert an.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 03:07:34 PM
 #51896

Was Ihr alle habt... Wir sind doch gar nicht soweit vom Ideal entfernt...
Lediglich die Verteilung sollte gerechter gerecht ablaufen.

Und wenn man das kapitalistische Wirtschaftsmodell behalten will - welches nunmal den Menschen am besten abbildet -
braucht's halt den Sozialstaat.

Da hilft weder Banker- noch Ausländerbashing wirklich weiter.

Monarchie/Diktatur? warum soll einer über alles bestimmen...
Sozialismus/Kommunismus? ich vergleiche die Menschheit nur ungern mit Bienen oder Ameisenvölkern...

Also wäre doch eine 'echte' Demokratie die verfassungsmäßig auf Gerechtigkeit beruht gar nicht so schlecht, oder?



Definiere soziale Gerechtigkeit  Wink
Dann können wir über Demokratie sprechen und vllt. eine Verfassung sprechen  Roll Eyes

murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 03:08:59 PM
 #51897

Und wer soll die Gesetze Formulieren bzw. Durchsetzen?

Der der die besseren privaten Gericht- und vor allem  Vollzugskräfte hat?
Niemand kann willkürlich irgendwelche Gesetze erstellen. Das funktioniert nur wenn die Menschen an Herrschaft glauben bzw. die Herrschaft legitimieren.

Gesetze entstehen von alleine bzw. entdecken die Menschen Gesetze um Konflikte zu vermeiden. Wäre das nicht so, wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.

Warum sollten private Gerichte nicht funktionieren bzw. warum sind staatliche Gerichte besser?
Der Staat ist kein Gott der alle Probleme lösen kann.
Ein Staat wird nicht von heiligen betrieben sondern von ganz normalen Menschen.
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 03:15:49 PM
 #51898

Niemand kann willkürlich irgendwelche Gesetze erstellen. Das funktioniert nur wenn die Menschen an Herrschaft glauben bzw. die Herrschaft legitimieren.

Gesetze entstehen von alleine bzw. entdecken die Menschen Gesetze um Konflikte zu vermeiden. Wäre das nicht so, wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.
Das stimmt. Allerdings benötigt man eine neutrale Instanz um die Gesetze durchzusetzen. Ich kann mir nicht vorstellen wie das ohne hilfe eines übergeordneten Gebildes (sei es ein Staat oder eine andere Art des Zusammenschlusses) funktionieren soll.

Warum sollten private Gerichte nicht funktionieren bzw. warum sind staatliche Gerichte besser?
Der Staat ist kein Gott der alle Probleme lösen kann.
Ein Staat wird nicht von heiligen betrieben sondern von ganz normalen Menschen.
Besser sind sie, da sie im Optimalfall Neutral sind.

Man würde vielleicht sogar ein Konzept finden, um private Gerichte möglichst unabhängig vom Geldgeber zu machen. Das größere Problem sehe ich bei der Gesetzgebung und einer Art Exekutive. Denn an irgendwelche Gesetzestexte, welche für alle Gültig sind, müssen sich auch private Gerichte halten und die Urteile müssen durchgesetzt werden.
bitcoinminer42
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 742


in math we trust


View Profile
January 10, 2017, 03:25:22 PM
 #51899

Definiere soziale Gerechtigkeit  Wink
Dann können wir über Demokratie sprechen und vllt. eine Verfassung sprechen  Roll Eyes

Ach komm... die Buzzwords sind doch hinlängst bekannt:

- leistungsgerechte Bezahlung
- ein Gesundheitssystem für alle
- gerechtes Bildungssystem - also unabhängig der finanziellen Möglichkeiten
- Mittel zur Umverteilung von oben nach unten - die da wären
   - Vermögenssteuer
   - Erbschaftssteeur
- Reform der Einkommensteuer - Warum wird echte Arbeit mit bis zu 45% besteuert, Kapitalerträge jedoch nur mit 25% bzw. gar nicht?

- noch mehr Beispiele?

Es gibt ein Land da ist schon rel. viel (nicht alles) davon drin...
und in DE gibt es eine Partei die das alles auf dem Plan hat...


"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 03:28:09 PM
 #51900

Niemand kann willkürlich irgendwelche Gesetze erstellen. Das funktioniert nur wenn die Menschen an Herrschaft glauben bzw. die Herrschaft legitimieren.

Gesetze entstehen von alleine bzw. entdecken die Menschen Gesetze um Konflikte zu vermeiden. Wäre das nicht so, wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.
Das stimmt. Allerdings benötigt man eine neutrale Instanz um die Gesetze durchzusetzen. Ich kann mir nicht vorstellen wie das ohne hilfe eines übergeordneten Gebildes (sei es ein Staat oder eine andere Art des Zusammenschlusses) funktionieren soll.

Warum sollten private Gerichte nicht funktionieren bzw. warum sind staatliche Gerichte besser?
Der Staat ist kein Gott der alle Probleme lösen kann.
Ein Staat wird nicht von heiligen betrieben sondern von ganz normalen Menschen.
Besser sind sie, da sie im Optimalfall Neutral sind.

Man würde vielleicht sogar ein Konzept finden, um private Gerichte möglichst unabhängig vom Geldgeber zu machen. Das größere Problem sehe ich bei der Gesetzgebung und einer Art Exekutive. Denn an irgendwelche Gesetzestexte, welche für alle Gültig sind, müssen sich auch private Gerichte halten und die Urteile müssen durchgesetzt werden.
Naja, wenn du mal einen Polizisten wegen Körperverletzung verklagst, wirst du merken das sie nicht neutral sind.

Was Recht und Unrecht ist, wissen wir doch alle intuitiv.
Jeder weiß das Mord, Diebstahl, Körperverletzung etc. Illegal ist obwohl kaum jemand Gesetzestexte liest.
Nenne doch mal konkrete Situationen, die einen Staat erfordern.

Die Exekutive kann doch auch privat sein.
Pages: « 1 ... 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 [2595] 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!