Bitcoin Forum
July 23, 2017, 05:12:25 AM *
News: Due to BIP91, it would starting now be prudent to require 5x more confirmations than usual before trusting transactions.
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 [2590] 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 ... 2990 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 4471001 times)
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 353


View Profile
January 12, 2017, 01:31:42 PM
 #51781

Was denkt ihr eigentlich über die China News?
Haben die Exchanges wirklich Insider Jobs betrieben oder ist es einfach nur Manipulation im Sinne von "Fake" Volumen durch keine Fees ? Dann wäre die Marktreaktion total übertrieben.
Schwer zu sagen ohne genauere Einblicke. Allerdings geht es den Behörden imo primär eher darum die Ausmaße der Kapitalflucht über die Bitcoin-Börsen zu beurteilen und u.U. zu unterbinden. Es gibt mehr als genug Manipulation in anderen chinesischen Märkten (teilweise von der Regierung gewollt, siehe Verkaufsverbot für Aktien Mitte 2015), die deutlich größer und wichtiger sind was scheinbar auch niemanden juckt.

1500786745
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1500786745

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1500786745
Reply with quote  #2

1500786745
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 12, 2017, 01:37:02 PM
 #51782

Ich unterstütze euch nur ein bischen ... Immerhin ist Bitcoin jetzt endültig tot.  Wink
tot ist relativ  Grin Also ich meine nur man sollte auch sagen "verkaufen" wenn es zu verkaufen lohnt. Ich hatte wirklich das Glück auf dem Peak zu verkaufen plus 30%. Aber nicht um Geld zu horten sondern nötige Dinge zu kaufen. Wenn ich das Geld hätte wäre ich wohl schon wieder eingestiegen und hätte dann noch mal Verluste gemacht, wie man aktuell sieht.

Ich werde Mitte des Jahres wohl wieder tauschen können, zum einen weil ich dann wieder Barmittel über habe und vielleicht ist dann der Preis auch recht günstig.  Wink

Ob es sich jetzt noch lohnt zu verkaufen, beim nächsten kleinen Bullenrun, ja, heut wohl eher weniger.

Und der letzte Pump/Hype/Run war ja so etwas von easy zu erahnen, die monatelang ansteigende Kurve musste explodieren, das war sicherer wie das Amen in der Kirche (das passiert überall an Börsen und kommt vom Herdentrieb). Wenn genug Power dahinter gewesen wäre, hätten wir ein neues Plateau bilden können, war es aber nicht also "Reset" und das neue Plateau/UntereSchmerzgrenze bilden wir nun mit dem kommenden Tiefpunkt.

Heute sind viele Menschen bankrott gegangen!

Eigentlich sind nur Diejenigen "Bankrott" gegangen, die sofort verkauft haben, wenn der Kurs mal bisschen fällt. Wer schon länger dabei ist, wird die Chance einfach nutzen, um wieder günstig nachzukaufen. Spätestens, wenn es wieder einige Tage seitwärts geht bzw. leicht steigt, sollte man ans Nachkaufen/Einsteigen denken Wink
Man kann aber nicht immer mit dem Argument kommen, klar ist immer das die Earlyadopter fast immer gewinnen. Wer auf dem 10 oder 100 Level eingestiegen ist hat ja immer noch Glück/Luft aber es gibt mehr Menschen die erst später eingestiegen sind/konnten. Ist auch für die Verteilung von Bitcoin nicht förderlich wenn die Späteren dann "immer" verlieren.

Nach dem jetzigen Chartverlauf könnte man die Sache auch ganz Negativ sehen. Zwei Mal in dem Bereich abgeprallt, also geht es nun abwärts. Aber so finster würde ich das dann doch nicht sehen! Aber das muss wie immer jeder selbst entscheiden.
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
January 12, 2017, 01:58:25 PM
 #51783

sagt mal, wo bleibt eigentlich der bounce? noch nicht mal dead-cat? der bounce müsste doch huuuge sein. ich glotz auf die charts seit 2013. dieser killer drop und dann nix?

wo ist denn das bitcoin plumbing team, wenn man es mal braucht? stützungskäufe, my ass!
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484



View Profile
January 12, 2017, 02:09:34 PM
 #51784


Man kann aber nicht immer mit dem Argument kommen, klar ist immer das die Earlyadopter fast immer gewinnen. Wer auf dem 10 oder 100 Level eingestiegen ist hat ja immer noch Glück/Luft aber es gibt mehr Menschen die erst später eingestiegen sind/konnten. Ist auch für die Verteilung von Bitcoin nicht förderlich wenn die Späteren dann "immer" verlieren.

Nach dem jetzigen Chartverlauf könnte man die Sache auch ganz Negativ sehen. Zwei Mal in dem Bereich abgeprallt, also geht es nun abwärts. Aber so düster sehe ich das nun nicht!
Wenn der Kurs in ein paar Jahren bei 5000 oder 10000 steht wird es auch immer neue Einsteiger geben. Ich gebe jedem dem Rat, den Kursverlauf der letzten Monate oder Jahre zu betrachten. Dann sieht man ja wie der Kurs steht und ob es wahrscheinlicher ist, dass die Leute ihre Gewinne mitnehmen werden (hoher Kurs) oder lieber günstig an Coins kommen wollen (niedriger Kurs). Bei sinkenden Kursen (fallendes Messer) decken sich die Wale ein. Willst du auch bald ein Wal sein? Dann deck dich ein und geniesse die Zeit.

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
MemberCount+1
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 798



View Profile
January 12, 2017, 02:13:33 PM
 #51785

...
wo ist denn das bitcoin plumbing team,

Wenn ich so raus schaue, joar würde mir auch gefallen  Cheesy

...
 Bei sinkenden Kursen (fallendes Messer) decken sich die Wale ein. Willst du auch bald ein Wal sein? Dann deck dich ein und geniesse die Zeit.
Würde schon nur dazu bin ich zu realistisch + Barmittelengpass.  Wink

Jemand der damals 10BTC je 10,- gekauft hat. Konnte die ohne Probleme liegen lasse, selbst vergessen wäre kein Ding. Wer 10BTC für je 1000,- gekauft hat, nun gut ...
Danton
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
January 12, 2017, 02:29:55 PM
 #51786

Wenn der Kurs in ein paar Jahren bei 5000 oder 10000 steht wird es auch immer neue Einsteiger geben.
Ach ja? Was, wenn es irgendwann mal keine neuen Einsteiger mehr gibt?
Die Weltbevölkerung wird jedenfalls nicht über alle Grenzen wachsen...

Wenn etwas dauerhaft neue Einsteiger oder frisches Kapital braucht um für Alle "profitabel" zu sein, dann ist das schlicht ein Schneeballsystem!
ulrich909
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1484



View Profile
January 12, 2017, 02:32:21 PM
 #51787

Wenn der Kurs in ein paar Jahren bei 5000 oder 10000 steht wird es auch immer neue Einsteiger geben.
Ach ja? Was, wenn es irgendwann mal keine neuen Einsteiger mehr gibt?
Die Weltbevölkerung wird jedenfalls nicht über alle Grenzen wachsen...

Wenn etwas dauerhaft neue Einsteiger oder frisches Kapital braucht um für Alle "profitabel" zu sein, dann ist das schlicht ein Schneeballsystem!
Es werden jeden Tag neue Babys geboren ......

Es gibt keine schlechten Kurse. Es gibt nur gute Kurse zum Kaufen und gute Kurse zum Verkaufen.
Geldverdienen mit dem PC http://paid4systeme.de
Bitcoin einfach ersurfen http://www.coinsurfer.eu/aid/ef762a9d-9eab-4380-bf4c-1694390c4568/
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


in math we trust


View Profile
January 12, 2017, 02:34:30 PM
 #51788

Jetzt geht das wieder los...

Nein ist es nicht! Mit deiner Argumentation ist alles ein Schneeballsystem denn nichts ist für alle profitabel.
Es kann für jeden profitabel sein, aber niemals für alle...

Diesen Unterschied zu verstehen braucht aber schon einiges an Transferleistung...  Tongue

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
flyer88
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 353


View Profile
January 12, 2017, 02:44:12 PM
 #51789

 Grin


Zicore47
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 400


View Profile
January 12, 2017, 02:44:58 PM
 #51790

Jetzt geht das wieder los...

Nein ist es nicht! Mit deiner Argumentation ist alles ein Schneeballsystem denn nichts ist für alle profitabel.
Es kann für jeden profitabel sein, aber niemals für alle...

Diesen Unterschied zu verstehen braucht aber schon einiges an Transferleistung...  Tongue

Ganz genau und so funktionieren nunmal alle Investments... die, die 'oben' kaufen, bezahlen die, die bereits vorher drin waren.

Cointracking und Steuertool: Cointracking.info. Mit dem Link sparst du 10%.
Hermann1337
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 997


View Profile
January 12, 2017, 02:48:57 PM
 #51791

Jemand der damals 10BTC je 10,- gekauft hat. Konnte die ohne Probleme liegen lasse, selbst vergessen wäre kein Ding. Wer 10BTC für je 1000,- gekauft hat, nun gut ...

Wo du es gerade sagst, muss ich mal meinen ersten BTC-Kauf hier quoten  Grin Damals noch unter anderem Namen daher leicht modifiziertes Quote

Servus!
Wollte ma hören ob du noch btc tauschst? Habe 50€ Paysafecard die ich eintauschen würde.
LG
jö, können wir gerne machen. Kann dir 15.2 BTC anbieten.

cheers,

sonba
mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1778


View Profile
January 12, 2017, 03:16:07 PM
 #51792

Jetzt geht das wieder los...

Nein ist es nicht! Mit deiner Argumentation ist alles ein Schneeballsystem denn nichts ist für alle profitabel.
Es kann für jeden profitabel sein, aber niemals für alle...

Diesen Unterschied zu verstehen braucht aber schon einiges an Transferleistung...  Tongue
Ganz genau und so funktionieren nunmal alle Investments... die, die 'oben' kaufen, bezahlen die, die bereits vorher drin waren.

Wenn schon die Voraussetzungen nicht stimmen ... Bitcoin ist kein Investment! Wenn man auf dieser Annahme aufbauend handelt, hat man schon verloren (selbst wenn man dabei ein bischen Geld gewinnen sollte).
IIOII
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1038



View Profile
January 12, 2017, 03:32:27 PM
 #51793

Jetzt geht das wieder los...

Nein ist es nicht! Mit deiner Argumentation ist alles ein Schneeballsystem denn nichts ist für alle profitabel.
Es kann für jeden profitabel sein, aber niemals für alle...

Diesen Unterschied zu verstehen braucht aber schon einiges an Transferleistung...  Tongue
Ganz genau und so funktionieren nunmal alle Investments... die, die 'oben' kaufen, bezahlen die, die bereits vorher drin waren.

Wenn schon die Voraussetzungen nicht stimmen ... Bitcoin ist kein Investment! Wenn man auf dieser Annahme aufbauend handelt, hat man schon verloren (selbst wenn man dabei ein bischen Geld gewinnen sollte).

Also ich denke, alles ist ein Investment: Sehr viele Menschen sind z.B. ganz massiv in Fiat-Euros investiert, auch wenn sie selbst in diesem Zusammenhang nie von einem Investment sprechen würden. Das Risiko des garantierten Kaufkraftverlustes tragen sie natürlich trotzdem.

Vielen fällt es schwer, die Bewertungsreferenz vom Fiat-Geld auf Bitcoin zu verschieben. Aber nur wenn das gelingt, kann man die Seelenruhe eines echten Bitcoiners genießen, die aus der Gewissheit entspringt, das Privileg zu haben, das beste Geld der Welt zu besitzen... Cheesy

Mario241077
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1302

ORB has a good chance to grow.


View Profile
January 12, 2017, 03:41:16 PM
 #51794

endlich vernünftige Longtrades
http://www.die-erfolgs-strategie.de/trading-strategie/chartanalyse/chartformation-untertassen-deuten-auf-kurswende/



ich erinner mal, nummer  14 gestern, wie gestern gesagt, die zappler raus geschmissen, alle samt Tongue die dürfen dann bei 2500 oder so/ keine Ahnung (Glaskugel nicht dabei),  wieder einsteigen


Are you a part of the ORB Community or want to be it, then gives your vote! here!! One of the first 30 currencys in the World is Orbitcoin DEV Forum - don't forget free ORB's are here ORB Faucet, tell your friend's - With PoW (without Asic's)/PoS Hybrid-System everyone can mine ORB with general purpose pc-hardware. The PoS (Proof of Stake) generation features very low energy consumption. Green Stake over PoS
fronti
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1694



View Profile
January 12, 2017, 03:49:48 PM
 #51795

Morgen ist Freitag der 13.

nur das das mal gesagt wurde und Ihr euch vorbereiten könnt Smiley

19Efqo9jFTFGc8VWoaYPeHK7iV1onsbj3E

"Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank." Bertolt Brecht

BM-2cULvUQbCNA5VaenLdhqr3pLPc9dMcK2w5
Danton
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
January 12, 2017, 03:57:31 PM
 #51796

Es werden jeden Tag neue Babys geboren ......
Gemäß dieser Logik müssten Schneeballsysteme also funktionieren... Na dann... Viel Erfolg!  Roll Eyes
600watt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1498


View Profile
January 12, 2017, 04:00:23 PM
 #51797

Morgen ist Freitag der 13.

nur das das mal gesagt wurde und Ihr euch vorbereiten könnt Smiley

sehr gut. alles schwierige gleich am anfang des jahres hinter sich bringen.
oh und der preis kann also doch noch was anderes als fallen? interessant.
nasenbart
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 126


View Profile
January 12, 2017, 04:01:07 PM
 #51798

Früher war die Erde auch ne Scheibe  Roll Eyes

Du bist offenbar informiert. Kannst du mir erklären, was "Verschränkung" bedeutet?

Ich weiss nicht, was du für ein schulischen Hintergrund hast, aber veranschaulichen lässt sich das so:
Man stelle sich Äpfel vor, aber keine gewöhnlichen Früchte, sondern Quantenäpfel. Schaut man nicht hin, kann sich so ein Quantenapfel nicht entscheiden, ob er grün ist oder rot - er wechselt zwischen beiden Farben. Erst wenn man hinsieht, entscheidet er sich für eine Farbe, zum Beispiel rot. Ist dieser Apfel nun mit einem zweiten Quantenapfel verschränkt, passiert etwas Verblüffendes: In dem Augenblick, in dem man den einen Apfel anschaut und er eine bestimmte Farbe annimmt, sagen wir rot, legt sich auch der andere Apfel fest und ist unverzüglich grün - und zwar unabhängig davon, wie weit beide Äpfel voneinander entfernt sind und ohne, dass irgendwelche Informationen von einem zum andern hätte gelangen können.

Was ich mit der Erde als Scheibe nur sagen wollte, dass ich kein Freund davon bin, voreilig zu sagen :"Das ist unmöglich" oder "Verbrennt sie, sie ist eine Hexe".

Hint: Es gibt natürlich "noch" keine Quantenäpfel.

Ich habe Schlosser gelernt, daß mal zu Beginn.
Die Auseinandersetzungen zwischen Bohr un Einstein basieren unter anderem auf Einsteins Annahme, daß es nichts schnelleres gibt als das Licht, da die Qunatenverschränkung laut Einstein maximal in Lichtgeschwindigkeit passieren muss und kann.
Nun wisen wir aus Versuchen des Cern, daß es ein Teilchen gibt, welches sich schneller bewegt als das Licht und dies auch theorethisch den Faktor 10.000 haben müsste um Quantenverschränkung bzw. die Informationsübertragung zwischen zwei verschränkten Teilchen zu ermöglichen.

Code:
Folge der Verschränkung ist, dass die Durchführung einer Messung an einem Ort die Messergebnisse an einem (im Prinzip beliebig weit entfernten) anderen Ort beeinflusst, und das ohne jede Zeitverzögerung, also mit Überlichtgeschwindigkeit. Dieses Phänomen war einer der Gründe, weshalb Albert Einstein die Quantenmechanik ablehnte. Er betrachtete die Separierbarkeit oder „Lokalität“ physikalischer Systeme (d. h. die Existenz wohlbestimmter lokaler physikalischer Eigenschaften) als ein fundamentales Prinzip der Physik, und versuchte nachzuweisen, dass die Quantenmechanik unvollständig ist. Dazu entwickelte er 1935 gemeinsam mit Boris Podolsky und Nathan Rosen ein Gedankenexperiment, das als Einstein-Podolsky-Rosen-Paradoxon (EPR-Paradoxon) bekannt wurde. Sie zeigten damit, dass aus dem Prinzip der Lokalität das Vorhandensein zusätzlicher Eigenschaften der Systeme folgt, die von der Quantenmechanik nicht beschrieben werden (sogenannte verborgene Variablen); somit sei die Theorie unvollständig.[12] Es blieb jedoch unklar, ob das aus der klassischen Physik bekannte Lokalitätsprinzip tatsächlich auch in der Quantenmechanik gilt. Erst im Jahr 1964 gelang es John Stewart Bell, das EPR-Gedankenexperiment um die experimentell überprüfbare Bellsche Ungleichung zu erweitern und damit die Lokalitätsannahme auf die Probe zu stellen.[13] Alle seitdem durchgeführten Experimente haben die von der Quantenmechanik vorhergesagte Verletzung der Bellschen Ungleichung gezeigt und damit Einsteins Lokalitätsannahme widerlegt.[14]

Weiterhin zeigt die genaue theoretische Analyse des EPR-Effektes, dass dieser nicht im Widerspruch zur speziellen Relativitätstheorie steht, da auf diese Weise keine Information übertragen werden kann: Die einzelne Messung ergibt – unabhängig davon, ob das andere Teilchen bereits gemessen wurde – stets ein am Ort und zum Zeitpunkt der Messung unvorhersagbares Ergebnis. Erst, wenn das Ergebnis der anderen Messung – frühestens durch Kommunikation mit Lichtgeschwindigkeit – bekannt wird, kann man die Korrelation feststellen oder ausnutzen.

Das ist alles Theorie, Quantenmechanik in welcher Art auch immer, hat bis zum heutigen Tag keine Anwendung gefunden und wird das wahrscheinlich für einige Zeit auch noch so bleiben.

Derweil viel Glück mit den Äpfeln Grin

Ohne jetzt "Fake News" verbreiten zu wollen, aber haben die Chinesen nicht gerade nen Satellit ins All geschickt der per Quantenverschränkung abhörsichere Kommunikation ermöglichen soll?

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/abhoersicher-china-schickt-quanten-satelliten-ins-all-a-1107921.html
Danton
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 43


View Profile
January 12, 2017, 04:04:23 PM
 #51799

Es kann für jeden profitabel sein, aber niemals für alle...
Der User auf den ich mich bezog, suggerierte eine "Investition" in Bitcoin sei langfristig automatisch(!) profitabel, weil es zu jedem Zeitpunkt Neueinsteiger geben würde. Und das eben ist genau die Idee eines Schneeballsystems...

Bitcoin an Sich ist kein Schneeballsystem, aber einige Leute argumentieren so als wäre es eins um ihre Vorstellung von einem immerwährenden Anstieg des Bitcoin-Kurses zu begründen.
Natürlich kann man mit Bitcoin-Trading Gewinne machen, dafür macht aber Jemand anderes entsprechende Verluste!  Smiley
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 924


in math we trust


View Profile
January 12, 2017, 04:06:09 PM
 #51800

it depends  Tongue

"Die Tulpenzwiebel-Spekulationen sind in einer Art Fieber zustande gekommen, also im Zustand der Unzurechnungsfähigkeit. Bei Spielsucht ist aber nicht der Staat zuständig, sondern der Arzt." (Niederländisches Parlament 1637)
Pages: « 1 ... 2540 2541 2542 2543 2544 2545 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 [2590] 2591 2592 2593 2594 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 ... 2990 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!