Bitcoin Forum
January 20, 2017, 01:58:59 AM *
News: Latest stable version of Bitcoin Core: 0.13.2  [Torrent]. (New!)
 
   Home   Help Search Donate Login Register  
Pages: « 1 ... 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 [2596] 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 3707408 times)
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 03:30:57 PM
 #51901

Naja, wenn du mal einen Polizisten wegen Körperverletzung verklagst, wirst du merken das sie nicht neutral sind.

Was Recht und Unrecht ist, wissen wir doch alle intuitiv.
Jeder weiß das Mord, Diebstahl, Körperverletzung etc. Illegal ist obwohl kaum jemand Gesetzestexte liest.
Nenne doch mal konkrete Situationen, die einen Staat erfordern.
Ich behaupte du hast meinen Fernseher gestohlen. Es gibt keinen Staat, keine Gesetze, keine Instanzen an die ich mich wenden kann.

Und nun?
1484877539
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877539

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877539
Reply with quote  #2

1484877539
Report to moderator
1484877539
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877539

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877539
Reply with quote  #2

1484877539
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1484877539
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877539

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877539
Reply with quote  #2

1484877539
Report to moderator
1484877539
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1484877539

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1484877539
Reply with quote  #2

1484877539
Report to moderator
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 03:35:31 PM
 #51902

Naja, wenn du mal einen Polizisten wegen Körperverletzung verklagst, wirst du merken das sie nicht neutral sind.

Was Recht und Unrecht ist, wissen wir doch alle intuitiv.
Jeder weiß das Mord, Diebstahl, Körperverletzung etc. Illegal ist obwohl kaum jemand Gesetzestexte liest.
Nenne doch mal konkrete Situationen, die einen Staat erfordern.
Ich behaupte du hast meinen Fernseher gestohlen. Es gibt keinen Staat, keine Gesetze, keine Instanzen an die ich mich wenden kann.

Und nun?
Wenn du das Beweisen kannst, wird dir wohl jeder zustimmen das ich dir den zurückgeben muss.
Lincoln6Echo
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1512



View Profile
January 10, 2017, 03:37:17 PM
 #51903

Naja, wenn du mal einen Polizisten wegen Körperverletzung verklagst, wirst du merken das sie nicht neutral sind.

Was Recht und Unrecht ist, wissen wir doch alle intuitiv.
Jeder weiß das Mord, Diebstahl, Körperverletzung etc. Illegal ist obwohl kaum jemand Gesetzestexte liest.
Nenne doch mal konkrete Situationen, die einen Staat erfordern.
Ich behaupte du hast meinen Fernseher gestohlen. Es gibt keinen Staat, keine Gesetze, keine Instanzen an die ich mich wenden kann.

Und nun?

Na ganz einfach: Ihr klärt das wie echte Kerle durch eine Runde Schnick- Schnack-Schnuck.  Tongue




       
           ▄█▀█▄
         ▄█▀   ▀█▄
       ▄█▀       ▀█▄
      █▀           ▀█
      █             █
      █             █
   ▄█ █             █ █▄
   ██ █▄           ▄█ ██
   ██▄ ▀█▄       ▄█▀ ▄██
    ▀██▄ ▀█▄   ▄█▀ ▄██▀
      ▀██▄ ▀█▄█▀ ▄██▀
        ▀██▄▄ ▄▄██▀
          ▀█████▀

● The first legal/legitimate digital token security
● Backed by real assets of US companies
● Transparent and responsibly-managed fund


                  ▄██▄
                 ██████

     ▄███▄       ▀██████▄▄▄████▄
     ██████       ██████████████
     ███████▄▄▄▄████████████▀▀
     ██████████████████████
 ▄█████████████▀▀   ▀██████
▀█████████████       ███████▄▄▄▄▄▄▄▄
  ▀▀▀   ███████       ██████████████
        ▀██████▄   ▄▄██████████████▀
         ▀████████████████████▀
      ▄▄███████████████████████
     ██████████████▀▀    ██████▀
     █████████████▄      ▀█████
            ▀██████
             ▀█████
..
..
..

           ▄▄▄███████▄▄▄
       ▄▀▀            ▀▀███▄
     █                    ▀██▄
   █▀                       ███▄
  █                          ▀███
 ▀                            ▀███
                               ███
▄▄                             ███
███                             ▀▀
███
███▄                            ▄
 ███▄                          █
  ▀███                       █▀
    ▀███▄                 ▀█
       ▀███▄▄         ▄▄█▀
           ▀████████▀▀
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 03:37:46 PM
 #51904

Okay, es gibt einige Indizien die dafür sprechen und einige die dagegen sprechen. Wer entscheidet nun wer recht hat? Und wie hoch ist die Strafe? Und wie wird der Richter bezahlt? Von dir oder von mir? Was wenn ich mir kein Gericht leisten kann? Bin ich dann der Willkür ausgesetzt da ich für Gerechtigkeit kein Geld habe?

Na ganz einfach: Ihr klärt das wie echte Kerle durch eine Runde Schnick- Schnack-Schnuck.  Tongue
Grin
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 03:49:39 PM
 #51905

Okay, es gibt einige Indizien die dafür sprechen und einige die dagegen sprechen. Wer entscheidet nun wer recht hat? Und wie hoch ist die Strafe? Und wie wird der Richter bezahlt? Von dir oder von mir? Was wenn ich mir kein Gericht leisten kann? Bin ich dann der Willkür ausgesetzt da ich für Gerechtigkeit kein Geld habe?

Na ganz einfach: Ihr klärt das wie echte Kerle durch eine Runde Schnick- Schnack-Schnuck.  Tongue
Grin
Wenn es keine eindeutigen Beweise gibt, dann kannst du nichts machen. Ist ja heute genauso.

Kannst ja deinen Fernseher gegen Diebstahl versichern.
Falls du eindeutige Beweise hast, rufst du deine Versicherung an und die regelt das.



stsms06
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 13


View Profile
January 10, 2017, 03:52:54 PM
 #51906

und was hat das jetzt alles mit dem BTC kurs zu tun? Huh
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 03:54:04 PM
 #51907

Aber WIE regelt sie das. Es gibt ja keine Gesetze. Vielleicht kommt jemand irgendwann auf die Idee dass Diebstahl keine Straftat ist und findet genug die es genauso sehen. Was dann? Ein Gericht suchen, welches meiner Vorstellung von Rechtsprechung am nahesten kommt? Und dann steht immernoch die Frage der Strafe im Raum oder soll die auch willkürlich sein.

Sry aber das ganze Konzept ergibt (für mich) keinen Sinn.
lordoliver
Legendary
*
Online Online

Activity: 994

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
January 10, 2017, 04:00:40 PM
 #51908

Naja, wenn du mal einen Polizisten wegen Körperverletzung verklagst, wirst du merken das sie nicht neutral sind.

Was Recht und Unrecht ist, wissen wir doch alle intuitiv.
Jeder weiß das Mord, Diebstahl, Körperverletzung etc. Illegal ist obwohl kaum jemand Gesetzestexte liest.
Nenne doch mal konkrete Situationen, die einen Staat erfordern.
Ich behaupte du hast meinen Fernseher gestohlen. Es gibt keinen Staat, keine Gesetze, keine Instanzen an die ich mich wenden kann.

Und nun?

Na ganz einfach: Ihr klärt das wie echte Kerle durch eine Runde Schnick- Schnack-Schnuck.  Tongue

so?


murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 04:03:02 PM
 #51909

Aber WIE regelt sie das. Es gibt ja keine Gesetze. Vielleicht kommt jemand irgendwann auf die Idee dass Diebstahl keine Straftat ist und findet genug die es genauso sehen. Was dann? Ein Gericht suchen, welches meiner Form der Rechtsprechung am nahesten kommt? Und dann steht immernoch die Frage der Strafe im Raum oder soll die auch willkürlich sein.

Sry aber das ganze Konzept ergibt (für mich) keinen Sinn.
Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 04:08:42 PM
 #51910

Definiere soziale Gerechtigkeit  Wink
Dann können wir über Demokratie sprechen und vllt. eine Verfassung sprechen  Roll Eyes

Ach komm... die Buzzwords sind doch hinlängst bekannt:

- leistungsgerechte Bezahlung
- ein Gesundheitssystem für alle
- gerechtes Bildungssystem - also unabhängig der finanziellen Möglichkeiten
- Mittel zur Umverteilung von oben nach unten - die da wären
   - Vermögenssteuer
   - Erbschaftssteeur
- Reform der Einkommensteuer - Warum wird echte Arbeit mit bis zu 45% besteuert, Kapitalerträge jedoch nur mit 25% bzw. gar nicht?

- noch mehr Beispiele?

Es gibt ein Land da ist schon rel. viel (nicht alles) davon drin...
und in DE gibt es eine Partei die das alles auf dem Plan hat...



Hmmmm...
Ich mach dir einen Vorschlag abseits der hinglänglich bekannten Rahmenbdingungen.

1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle

Würde man ein gemeinschaftliches System auf diesen Grundlagen errichten, gäbe es weder Ausbeutung noch Verbrechen im modernen Sinne, da du dich als Individuum damit implizit aus der Gemeinschaft ausschliessen würdest.

Gibt es dieses System schon? Ja tatsächlich, nur wir bezeichnen solche Gemeinschaften als Urvölker, welche mit ihrer Natur im Einklang leben und keine Bäume fällen um daraus ein paar Millionen Klodeckel zu fabrizieren oder wahllos Tiere umbringen um deren Fleisch auf einem anderen Kontinenten zu verkaufen und den Rest einfach auf den Müll zu werfen. Auch gibt es keine Gefängnisse wo sich diese Kulturen unliebsamer Kollegen entledigen.

Gibt es in solchen Systemen Probleme? Mit Sicherheit, aber bei weitem nicht in dem Ausmaß wie wir sie haben.

Ist ein solches System besser als diese Demokratie in der wir leben? Ich denke schon, beherrscht wird es von den Gezeiten, nicht von Konzernen.

Ist ein solches System heute in der Moderne anwendbar? Auch das glaube ich, wir sollten das versuchen und Abstand von dieser sogenannten Demokratie nehmen, denn erfunden und bestimmt wurde sie bis heute nur von den Adeligen, Oberen Zehntausend in unseren Ländern seit jeher.


murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 04:16:05 PM
 #51911

In einer Anarchie hätte auch eine Gemeinschaft, wie sie elrippo vorschlägt, seinen Platz.
Vorausgesetzt die anderen werden nicht gezwungen dort mitzumachen.
lordoliver
Legendary
*
Online Online

Activity: 994

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
January 10, 2017, 04:16:33 PM
 #51912

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL hoch 5, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 04:19:41 PM
 #51913

Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
Aber es ist doch noch garnicht klar ob es eine Straftat ist. Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen. Bei dem Beispiel vielleicht eher unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Aber was wenn es um einen Sachverhalt geht der moralisch nicht so einfach einzuordnen ist? Und die Moralvorstellungen der Menschen sind in einigen Bereichen auch sehr unterschiedlich. Rechtsprechung wird damit unmöglich.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 04:20:41 PM
 #51914

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?

Dir ist schon bewusst, daß es sowas seit Jahrtausenden gibt, nur haben die Europäer das noch nicht kapiert  Grin

mezzomix
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1652


View Profile
January 10, 2017, 04:26:13 PM
 #51915

Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen.

Das wäre nicht besonders klug. Damit hätte er seinen Anspruch auf einen Fernseher (bzw. Eigentum allgemein) ebenfalls zunichte gemacht. Oder wir haben hier einen Herrscher vor uns, der über andere bestimmen darf.
lordoliver
Legendary
*
Online Online

Activity: 994

expect(brain).toHaveBeenUsed()


View Profile
January 10, 2017, 04:27:26 PM
 #51916

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?

Dir ist schon bewusst, daß es sowas seit Jahrtausenden gibt, nur haben die Europäer das noch nicht kapiert  Grin

Weil die Einstellung zu deinen Punkten nicht von allen Menschen gleich gesehen wird.
Ausserdem:
Wer wählt den Ältenstenrat? Oder willst du eine Aristokratie?
Warum ist ein Ältestenratmitglied nicht das selbe wie ein Politiker?
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 04:29:00 PM
 #51917

Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen.

Das wäre nicht besonders klug. Damit hätte er seinen Anspruch auf einen Fernseher (bzw. Eigentum allgemein) ebenfalls zunichte gemacht. Oder wir haben hier einen Herrscher vor uns, der über andere bestimmen darf.

Ja vielleicht glaubt er mittlerweile nicht mehr an Privateigentum, hätte viel lieber eine Kommunistische Ordnung und versucht sie durch seine Position als Richter durchzusetzen.
murrayrothbard
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 22


View Profile
January 10, 2017, 04:32:42 PM
 #51918

Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
Aber es ist doch noch garnicht klar ob es eine Straftat ist. Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen. Bei dem Beispiel vielleicht eher unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Aber was wenn es um einen Sachverhalt geht der moralisch nicht so einfach einzuordnen ist? Und die Moralvorstellungen der Menschen sind in einigen Bereichen auch sehr unterschiedlich. Rechtsprechung wird damit unmöglich.
Du musst bedenken das jeder Mensch egoistisch ist.
Ein Richter will auch nur Geld verdienen.
Dies geschieht jedoch nur wenn die Urteile nicht willkürlich gefällt werden sonst wird er nicht mehr beauftragt und verschwindet vom Markt.
Richter haben aus egoistischen Gründen das Ziel gerechte Urteile zu fällen.
flyer88
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 195


View Profile
January 10, 2017, 04:35:04 PM
 #51919

Naja, die Versicherung will nur Geld verdienen wenn die Beschaffung des Fernsehers zu teuer ist, kaufen sie dir einen neuen.
Ansonsten schicken sie jemanden vorbei, der bei mir Geld eintreibt.
Zudem könnte der Sachverhalt öffentlich gemacht werden z.B. durch eine Blockchain.
Ich würde meine Reputation verlieren und hätte Probleme Verträge abzuschließen. Wer will schon Verträge mit Dieben machen.
D.h. durch asoziales Verhalten katapultiert man sich ins aus.
Aber es ist doch noch garnicht klar ob es eine Straftat ist. Der Richter könnte auch entscheiden, dass der Fernseher zwar geklaut wurde es aber nicht als asozial ansehen. Bei dem Beispiel vielleicht eher unwahrscheinlich (aber nicht unmöglich). Aber was wenn es um einen Sachverhalt geht der moralisch nicht so einfach einzuordnen ist? Und die Moralvorstellungen der Menschen sind in einigen Bereichen auch sehr unterschiedlich. Rechtsprechung wird damit unmöglich.
Du musst bedenken das jeder Mensch egoistisch ist.
Ein Richter will auch nur Geld verdienen.
Dies geschieht jedoch nur wenn die Urteile nicht willkürlich gefällt werden sonst wird er nicht mehr beauftragt und verschwindet vom Markt.
Richter haben aus egoistischen Gründen das Ziel gerechte Urteile zu fällen.
Seiner Ideologie nach ist es Gerecht. Und alle die es genauso sehen(oder sich einen Vorteil durch seine Rechtsprechung versprechen) werden ihn auch beauftragen.
elrippo
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 714


SPENDENAUFRUF in meiner Signatur --> DANKE!!!


View Profile WWW
January 10, 2017, 04:35:51 PM
 #51920

...
1.) Anstatt der Politik nehmen wir einen Ältestenrat bestehend aus einer Ungeraden Zahl an Mitgliedern zwischen 9 und 19 Menschen.
2.) Der Ältestenrat entscheidet immer im Sinne der Gemeinschaft, nie im Sinne eines Einzelnen
3.) Einkommen entsteht durch Arbeit, nicht durch Spekulation
4.) Zinsen werden verboten
5.) Jeder zahlt für alles das er verdient oder erwirbt 10% an die Gemeinschaftliche Kasse
6.) Gesetzte, Richtlinien oder Verordungen basieren auf ihrer sozialer Verantwortung, nicht auf dem materiellen Schaden
7.) Der Schutz der eigenen unmittelbaren und mittelbaren Umgebung steht im Vordergrund der Entscheidung
8.) Soziale Ausgrenzung, in welcher Art auch immer, ist nicht duldbar
9.) Glaube, Wille, Bedürfnis, Einkommen ist den Grundgesetzen/Richtlinien/Verordnungen vollständig entkoppelt
10.) Schutz von Freiheit, Sicherheit und Selbstverwiklichung steht an oberster Stelle
...

ROFL, omg dir ist schon klar dass sowas GERECHTES schon seit Jahrhunderten probiert wird?

Dir ist schon bewusst, daß es sowas seit Jahrtausenden gibt, nur haben die Europäer das noch nicht kapiert  Grin

Weil die Einstellung zu deinen Punkten nicht von allen Menschen gleich gesehen wird.
Ausserdem:
Wer wählt den Ältenstenrat? Oder willst du eine Aristokratie?
Warum ist ein Ältestenratmitglied nicht das selbe wie ein Politiker?


Wer nicht will, muß ja nicht mitmachen.
Weil ein Politiker ein Geschäftsmodell ist was gegen alle der zehn oben genannten Vorschläge wiederspricht, deshalb.
Der Rest wählt den Ältestenrat und soll auch in Perioden geführt werden. Abgesehen davon sollen die Mitglieder eines Ältestenrates auch ihre Stärken und Schwächen ausgleichen in dem sie nur eine Empfehlung abgeben, entscheiden soll es die Gemeinschaft.

Nimm als Beispiel einen Brückenbau über den Fluss. Dient er der Gemeinschaft oder nur dem Bewohner auf der anderen Seite des Flusses?

Pages: « 1 ... 2546 2547 2548 2549 2550 2551 2552 2553 2554 2555 2556 2557 2558 2559 2560 2561 2562 2563 2564 2565 2566 2567 2568 2569 2570 2571 2572 2573 2574 2575 2576 2577 2578 2579 2580 2581 2582 2583 2584 2585 2586 2587 2588 2589 2590 2591 2592 2593 2594 2595 [2596] 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 2606 2607 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 2619 2620 2621 2622 2623 2624 2625 2626 2627 2628 2629 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!