Bitcoin Forum
July 16, 2019, 03:23:59 PM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 3643 3644 3645 3646 3647 3648 3649 3650 3651 [3652] 3653 3654 3655 3656 3657 3658 3659 3660 3661 3662 3663 3664 3665 3666 3667 3668 3669 3670 3671 3672 3673 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 ... 4315 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5409235 times)
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
February 26, 2018, 08:43:38 AM
 #73021

Also das LN ist für mich völlig sinnlos. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird ein Kanal zwischen zwei Teilnehmern aufgemacht. Man bringt einen Wert an BTC in diesen Kanal, und dann kann man zwar fast kostenlos hin und her senden aber die BTC sind ja in diesem Kanal "gefangen". Schön das kann man für den besagten Kaffeekauf machen, nur dann muss man immer bei dem gleichen Anbieter Kaffee kaufen und was reserviert man dann für ein Guthaben? 10,- für die nächste Woche für den einen Anbieter, 10,- für den nächsten Anbieter und schon hat man Guthaben ja reserviert, das ist das gleiche wie ne Kreditkarte.
Das Schließen und Öffnen von den Kanälen wird doch wieder onchain stattfinden oder? Das macht bei Einzelnen Transaktionen überhaupt keinen Sinn und bei wiederkehrenden Transaktionen wie Lohn oder Gehalt, wo macht es dann Sinn? Das Guthaben ist doch immer in dem Kanal. Wenn man onchain über das Guthaben verfügen muss, müsste man doch den Kanal schließen, toll, dann schließt man jedes Mal den Kanal und hat schon zwei Transaktionen für eine Transaktion.

Könnte mich gern berichtigen aber ich seh da keinen Sinn. Das einzige wäre wieder nur zwischen Börse und Teilnehmer, was aber wieder nur die Geldwirtschaft dient zum spekulieren. Was aber wenn man bei einer Börse Verlust macht, dann wird es ja negativ im Kanal, wer sichert die Deckung denn ab? Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Du musst nicht einen Kanal zu jedem Teilnehmer öffnen mit dem du BTC austauschen will, die Payments werden auch über mehrere Kanäle geroutet. Wenn du zB einen Kanal mit Starbucks offen hast und Starbucks hat einen Kanal mit McDoof, dann kannst du auch McDoof bezahlen ohne einen direkten Kanal mit McDoof zu eröffnen.
Genauso wie du im Internet auch keine direkte Verbindung zum Google Server brauchst zB, die Daten werden über mehrere Hops zu dir geroutet.
1563290639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563290639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563290639
Reply with quote  #2

1563290639
Report to moderator
1563290639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563290639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563290639
Reply with quote  #2

1563290639
Report to moderator
PLAY NOW
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1563290639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563290639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563290639
Reply with quote  #2

1563290639
Report to moderator
1563290639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563290639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563290639
Reply with quote  #2

1563290639
Report to moderator
1563290639
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1563290639

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1563290639
Reply with quote  #2

1563290639
Report to moderator
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 26, 2018, 08:48:55 AM
Last edit: February 26, 2018, 09:01:38 AM by Saxnot
 #73022

Also das LN ist für mich völlig sinnlos. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird ein Kanal zwischen zwei Teilnehmern aufgemacht. Man bringt einen Wert an BTC in diesen Kanal, und dann kann man zwar fast kostenlos hin und her senden aber die BTC sind ja in diesem Kanal "gefangen". Schön das kann man für den besagten Kaffeekauf machen, nur dann muss man immer bei dem gleichen Anbieter Kaffee kaufen und was reserviert man dann für ein Guthaben? 10,- für die nächste Woche für den einen Anbieter, 10,- für den nächsten Anbieter und schon hat man Guthaben ja reserviert, das ist das gleiche wie ne Kreditkarte.
Das Schließen und Öffnen von den Kanälen wird doch wieder onchain stattfinden oder? Das macht bei Einzelnen Transaktionen überhaupt keinen Sinn und bei wiederkehrenden Transaktionen wie Lohn oder Gehalt, wo macht es dann Sinn? Das Guthaben ist doch immer in dem Kanal. Wenn man onchain über das Guthaben verfügen muss, müsste man doch den Kanal schließen, toll, dann schließt man jedes Mal den Kanal und hat schon zwei Transaktionen für eine Transaktion.

Könnte mich gern berichtigen aber ich seh da keinen Sinn. Das einzige wäre wieder nur zwischen Börse und Teilnehmer, was aber wieder nur die Geldwirtschaft dient zum spekulieren. Was aber wenn man bei einer Börse Verlust macht, dann wird es ja negativ im Kanal, wer sichert die Deckung denn ab? Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Du musst nicht einen Kanal zu jedem Teilnehmer haben mit dem du BTC austauschen will, die Payments werden auch über mehrere Kanäle geroutet. Wenn du zB einen Kanal mit Starbucks offen hast und Starbucks hat einen Kanal mit MaDoof, dann kannst du auch McDoof bezahlen ohne einen direkten Kanal mit McDoof zu eröffnen.
Ok verstehe, aber du meinst Starbucks routet die Bezahlungen für McDoof? Und was passiert wenn man so ein virtuelles Zahlungsnetzwerk auf dem Bitcoinnetzwerk aufbaut und dann ein großer Teilnehmer der erst einmal viel routet (oder wo viel Vermögen drin ist) auf einmal sagt, EndeGelände (sei es aus technischer oder manipulativer ... Hinsicht) Dann sind ein Haufen Guthaben drin gefangen und keiner kommt mehr ran oder jeder muss Kanäle auf und zumachen und neu erstellen das wird ja Chaos. Was wäre denn wenn das Finanzamt an so einem Kanal teilnimmt, die wäre dann ja mit allen verbunden. Grundlegend gesehen haben wir Blockchain gefeiert und nun merken wir das es nicht skaliert und feiern NonBlockChain?

murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 26, 2018, 09:29:54 AM
 #73023

PS: Könnt ihr nicht mal nen Thread aufmachen: "Bitcoin vs. Bitcoin Cash: Wer ist besser?"

habe direkt nach dem Fork einen mit genau gleichen Title Erstellt und ratet was passierte: der würde von Moderator einfach gelöscht  Cry


Zszszs.. sowas doofes. Theymos hat leider was dagegen.
Es besteht dann natürlich die Gefahr, dass jeder erfährt was LN für eine fehlerhafte Konstruktion ist.
Ganz ehrlich Leute es geht doch gar nicht um den BTC vs BCH Tribalismus sondern das es keinen Sinn mach sich selbst zu belügen weil man sich dann letztendlich selbst ins Knie schießt.


Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
bitcoinminer42
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1624
Merit: 1156


notorious shrimp!


View Profile WWW
February 26, 2018, 09:55:39 AM
 #73024

Baohey... kann den mal jemand bitte abstellen?

linaross
Member
**
Offline Offline

Activity: 138
Merit: 15


View Profile
February 26, 2018, 11:47:00 AM
 #73025

Also das LN ist für mich völlig sinnlos. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird ein Kanal zwischen zwei Teilnehmern aufgemacht. Man bringt einen Wert an BTC in diesen Kanal, und dann kann man zwar fast kostenlos hin und her senden aber die BTC sind ja in diesem Kanal "gefangen". Schön das kann man für den besagten Kaffeekauf machen, nur dann muss man immer bei dem gleichen Anbieter Kaffee kaufen und was reserviert man dann für ein Guthaben? 10,- für die nächste Woche für den einen Anbieter, 10,- für den nächsten Anbieter und schon hat man Guthaben ja reserviert, das ist das gleiche wie ne Kreditkarte.
Das Schließen und Öffnen von den Kanälen wird doch wieder onchain stattfinden oder? Das macht bei Einzelnen Transaktionen überhaupt keinen Sinn und bei wiederkehrenden Transaktionen wie Lohn oder Gehalt, wo macht es da Sinn, das Guthaben ist doch immer in dem Kanal. Wenn man aber onchain über das Guthaben verfügen will, müsste man doch den Kanal schließen, toll, dann schließt man jedes Mal den Kanal und hat schon zwei Transaktionen für eine Transaktion. Macht nur Sinn für Transaktionen wo Guthaben in beide Richtungen fließen, ist der Geldfluss nur einseitig wo liegt da der Vorteil?

Könnt mich gern berichtigen aber ich seh da keinen Sinn. Das einzige wäre Börse<->Börse bzw. zwischen Börse und Teilnehmer, was aber wieder nur die Geldwirtschaft dient zum spekulieren. Was aber wenn man bei einer Börse Verlust macht, dann wird es ja negativ im Kanal, wer sichert die Deckung denn ab? Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
aber dann warum so was wie lightning network benutzen wenn das gleiche schon im alten bankensystem genutzt wird ? express handel bei fidor.
instant payment mit reservierten guthaben.
da brauch ich micht doch nicht auf der blockchain bewegen? oder seh ich da den grossen vorteil nicht .
ausserdem wenn mir alle bekannt sein sollen dann kann ich auch bei meiner bank maestro caard benutzen denn dann sehen die ja auch was ich wo wann kauf .
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1246
Merit: 543

Clean Code and Scale


View Profile WWW
February 26, 2018, 12:20:00 PM
 #73026

Also das LN ist für mich völlig sinnlos. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird ein Kanal zwischen zwei Teilnehmern aufgemacht. Man bringt einen Wert an BTC in diesen Kanal, und dann kann man zwar fast kostenlos hin und her senden aber die BTC sind ja in diesem Kanal "gefangen". Schön das kann man für den besagten Kaffeekauf machen, nur dann muss man immer bei dem gleichen Anbieter Kaffee kaufen und was reserviert man dann für ein Guthaben? 10,- für die nächste Woche für den einen Anbieter, 10,- für den nächsten Anbieter und schon hat man Guthaben ja reserviert, das ist das gleiche wie ne Kreditkarte.
Das Schließen und Öffnen von den Kanälen wird doch wieder onchain stattfinden oder? Das macht bei Einzelnen Transaktionen überhaupt keinen Sinn und bei wiederkehrenden Transaktionen wie Lohn oder Gehalt, wo macht es da Sinn, das Guthaben ist doch immer in dem Kanal. Wenn man aber onchain über das Guthaben verfügen will, müsste man doch den Kanal schließen, toll, dann schließt man jedes Mal den Kanal und hat schon zwei Transaktionen für eine Transaktion. Macht nur Sinn für Transaktionen wo Guthaben in beide Richtungen fließen, ist der Geldfluss nur einseitig wo liegt da der Vorteil?

Könnt mich gern berichtigen aber ich seh da keinen Sinn. Das einzige wäre Börse<->Börse bzw. zwischen Börse und Teilnehmer, was aber wieder nur die Geldwirtschaft dient zum spekulieren. Was aber wenn man bei einer Börse Verlust macht, dann wird es ja negativ im Kanal, wer sichert die Deckung denn ab? Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
aber dann warum so was wie lightning network benutzen wenn das gleiche schon im alten bankensystem genutzt wird ? express handel bei fidor.
instant payment mit reservierten guthaben.
da brauch ich micht doch nicht auf der blockchain bewegen? oder seh ich da den grossen vorteil nicht .
ausserdem wenn mir alle bekannt sein sollen dann kann ich auch bei meiner bank maestro caard benutzen denn dann sehen die ja auch was ich wo wann kauf .


Bitcoin Cash geht natürlich immer Wink

oder gar das hier bald ??


https://www.blick.ch/news/wirtschaft/boersen-praesident-romeo-lacher-glaubt-an-elektronische-waehrung-e-franken-statt-bargeld-id8036478.html

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
bct_ail
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 868
Merit: 570


View Profile
February 26, 2018, 01:12:25 PM
 #73027

Bald wird diese ganze Diskussion um BCH sowie Schnee von gestern sein und die nächsten Basher tummeln sich hier oder lagern das Thema in einen anderen Thread aus Smiley

Quote
“The flippening (ETH>BTC) will never happen. But the flappening (LTC>BCH) will happen this year,” Lee tweeted from his @SatoshiLite Twitter handle.




-Amyotrophe Lateralsklerose-
Eine unheilbare Nervenkrankheit, die Erkrankte nach und nach bei vollem Bewusstsein
vollständig lähmt und überwiegend innerhalb von 2-3 Jahren unweigerlich zum Tod führt.

                                  
BTC-Spendenwallet für einen ALS-Erkrankten:
bc1qpacfmsvahxgsgr3px93dprf4hthj43wzy7wlkc
Seine Wünsche: Eine letzte Reise ans Meer und eine Baumbestattung

MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 279



View Profile
February 26, 2018, 01:22:27 PM
 #73028

HA, Ha, ha, sieht gerade Krank aus, RSI 100 und die kaufen einfach paar tausend Coins ob es paar Brötchen sind HA, Ha, ha
oder hat ein Blauwall Herzinfarkt bekommen und ist auf BUY-Button hängen blieben  Grin    
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
February 26, 2018, 01:23:43 PM
 #73029

Gibt es irgendwelche fundamentalen News, dass der BTC mal wieder nen 10 Prozent Sprung nach Norden macht? Oder wird da gerade wieder gepokert?
delpho
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 2
Merit: 0


View Profile
February 26, 2018, 01:26:20 PM
 #73030

ich hätte auch gern mal eine plausible Erklärung, für den aktuellen Verlauf.
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 279



View Profile
February 26, 2018, 01:28:46 PM
 #73031

Gibt es irgendwelche fundamentalen News, dass der BTC mal wieder nen 10 Prozent Sprung nach Norden macht? Oder wird da gerade wieder gepokert?

mittlerweile braucht es keine News, nichts mit Revolutza  Cheesy  
oder hat TETHER paar Millionen gedeckte Tocken ausgegeben  Grin
die Blauwall'e zeigen wie man richtig Kohle macht, hoffe nur dass sie uns den BTC Spielzeug nicht kaputt machen  Shocked
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
February 26, 2018, 01:31:48 PM
 #73032

Das ist exakt meine Befuerchtung. Diese Spielerei hilft dem BTC und Crypto im allgemeinen wie ein Kropf.
Zeix
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 154
Merit: 106


View Profile
February 26, 2018, 01:32:45 PM
 #73033

HA, Ha, ha, sieht gerade Krank aus, RSI 100 und die kaufen einfach paar tausend Coins ob es paar Brötchen sind HA, Ha, ha
oder hat ein Blauwall Herzinfarkt bekommen und ist auf BUY-Button hängen blieben  Grin    

Wahrscheinlich der gleiche Blauwal, der vor 2 Tagen auf Bitfinex von 10500 auf 9500 auf einem Schlag gedumpt hat.  Cheesy

Technisch war das nicht so überraschend. Inverse SKS am Stundenchart, abnehmende Volume der Dumps, bullische Divergenz.
celeborne
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 182
Merit: 108


View Profile
February 26, 2018, 01:34:32 PM
 #73034

passt mir super. ich bin heute morgen mal wieder in den markt eingestiegen und habe bei 7680 EUR gekauft ^^
doc12
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 1284
Merit: 1042


View Profile
February 26, 2018, 01:37:51 PM
 #73035

Also das LN ist für mich völlig sinnlos. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird ein Kanal zwischen zwei Teilnehmern aufgemacht. Man bringt einen Wert an BTC in diesen Kanal, und dann kann man zwar fast kostenlos hin und her senden aber die BTC sind ja in diesem Kanal "gefangen". Schön das kann man für den besagten Kaffeekauf machen, nur dann muss man immer bei dem gleichen Anbieter Kaffee kaufen und was reserviert man dann für ein Guthaben? 10,- für die nächste Woche für den einen Anbieter, 10,- für den nächsten Anbieter und schon hat man Guthaben ja reserviert, das ist das gleiche wie ne Kreditkarte.
Das Schließen und Öffnen von den Kanälen wird doch wieder onchain stattfinden oder? Das macht bei Einzelnen Transaktionen überhaupt keinen Sinn und bei wiederkehrenden Transaktionen wie Lohn oder Gehalt, wo macht es dann Sinn? Das Guthaben ist doch immer in dem Kanal. Wenn man onchain über das Guthaben verfügen muss, müsste man doch den Kanal schließen, toll, dann schließt man jedes Mal den Kanal und hat schon zwei Transaktionen für eine Transaktion.

Könnte mich gern berichtigen aber ich seh da keinen Sinn. Das einzige wäre wieder nur zwischen Börse und Teilnehmer, was aber wieder nur die Geldwirtschaft dient zum spekulieren. Was aber wenn man bei einer Börse Verlust macht, dann wird es ja negativ im Kanal, wer sichert die Deckung denn ab? Korrigiert mich wenn ich falsch liege.

Du musst nicht einen Kanal zu jedem Teilnehmer haben mit dem du BTC austauschen will, die Payments werden auch über mehrere Kanäle geroutet. Wenn du zB einen Kanal mit Starbucks offen hast und Starbucks hat einen Kanal mit MaDoof, dann kannst du auch McDoof bezahlen ohne einen direkten Kanal mit McDoof zu eröffnen.
Ok verstehe, aber du meinst Starbucks routet die Bezahlungen für McDoof? Und was passiert wenn man so ein virtuelles Zahlungsnetzwerk auf dem Bitcoinnetzwerk aufbaut und dann ein großer Teilnehmer der erst einmal viel routet (oder wo viel Vermögen drin ist) auf einmal sagt, EndeGelände (sei es aus technischer oder manipulativer ... Hinsicht) Dann sind ein Haufen Guthaben drin gefangen und keiner kommt mehr ran oder jeder muss Kanäle auf und zumachen und neu erstellen das wird ja Chaos. Was wäre denn wenn das Finanzamt an so einem Kanal teilnimmt, die wäre dann ja mit allen verbunden. Grundlegend gesehen haben wir Blockchain gefeiert und nun merken wir das es nicht skaliert und feiern NonBlockChain?

Ja das kann ein großer Teilnehmer natürlich machen, dann steht es dir frei den Channel zu schließen indem du die Commitment Transaktion "einlöst". Ein Channel ist ja im Prinzip nur eine 2von2 Multisignature Transaktion. Bevor die Beträge auf jeder Seite des Channels aktualisiert werden signieren beide chennelpartner eine Transaktion mit welcher sich der Kanal schließen lässt und jeder bekommt den Betrag auf seiner Bilanzseite des Channels gutgeschrieben.

Das Finanzamt kann natürlich auch mitmachen, das System ist permissionless Wink Es bekommt übrigens dadurch nicht unbedingt mit wohin dir Transaktionen fließen, da jeder Node nur den nächsten Hop kennt, aber nicht die gesamte Route ( Onion Routing ).

Irgendwie wird hier ständig nur über LN hergezogen/gefuddet ( ist jetzt nicht auf dich persönlich bezogen), aber kaum einer hat hier einen blassen Schimmer wie das System überhaupt funktioniert. Hauptsache draufhauen. Das ist exakt das gleiche Verhalten wie Nocoiner dem Bitcoin entgegenbringen. Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
February 26, 2018, 01:39:53 PM
 #73036

HA, Ha, ha, sieht gerade Krank aus, RSI 100 und die kaufen einfach paar tausend Coins ob es paar Brötchen sind HA, Ha, ha
oder hat ein Blauwall Herzinfarkt bekommen und ist auf BUY-Button hängen blieben  Grin    

Wahrscheinlich der gleiche Blauwal, der vor 2 Tagen auf Bitfinex von 10500 auf 9500 auf einem Schlag gedumpt hat.  Cheesy

Technisch war das nicht so überraschend. Inverse SKS am Stundenchart, abnehmende Volume der Dumps, bullische Divergenz.

Eher technische Spielerei. Ich vermute, der Kurs wird sich jetzt irgendwo bei Kurs X einpendeln und dann wieder runterschleichen, oder wie sehen gleich wieder nen richtigen Dump, wenn genug Leute wieder FOMO haben und schnell aufspringen und den Kurs treiben.
hv_
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 1246
Merit: 543

Clean Code and Scale


View Profile WWW
February 26, 2018, 01:43:27 PM
 #73037

ich hätte auch gern mal eine plausible Erklärung, für den aktuellen Verlauf.

Vielleicht das hier :

https://www.bitwala.com/bitwala-bank-account-coming-soon

Carpe diem  -  understand the White Paper and mine honest.
Memo: 1AHUYNJKPfY7PjVK1hNQFo5LrdGixuiybw  -  https://metanet.icu/
The simple way is the genius way - in Moore's Law and Satoshi's WP we trust.
MinerVonNaka
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 700
Merit: 279



View Profile
February 26, 2018, 01:52:09 PM
Last edit: February 26, 2018, 02:08:41 PM by MinerVonNaka
 #73038

ich hätte auch gern mal eine plausible Erklärung, für den aktuellen Verlauf.

Vielleicht das hier :

https://www.bitwala.com/bitwala-bank-account-coming-soon

China News zur 26.02.2018: "seit 2 Tagen ist in gesamten China-reich kein einziges Reis-Sack umgefallen"  Grin
ich denke das ist ES  Cheesy

...jetzt aber im Ernst: ich denke jemand holt jetzt die Munition für die nächste Aktion  Undecided
Bitcoinforeverybody
Member
**
Offline Offline

Activity: 476
Merit: 32


View Profile
February 26, 2018, 02:12:03 PM
 #73039

ich hätte auch gern mal eine plausible Erklärung, für den aktuellen Verlauf.

Vielleicht das hier :

https://www.bitwala.com/bitwala-bank-account-coming-soon

China News zur 26.02.2018: "seit 2 Tagen ist in gesamten China-reich kein einziges Reis-Sack umgefallen"  Grin
ich denke das ist ES  Cheesy

...jetzt aber im Ernst: ich denke jemand holt jetzt die Munition für die nächste Aktion  Undecided

Was fuer ne Aktion?
Z80
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 268
Merit: 128



View Profile
February 26, 2018, 02:30:52 PM
Merited by bitcoincidence (1), Saxnot (1)
 #73040

Ok verstehe, aber du meinst Starbucks routet die Bezahlungen für McDoof? Und was passiert wenn man so ein virtuelles Zahlungsnetzwerk auf dem Bitcoinnetzwerk aufbaut und dann ein großer Teilnehmer der erst einmal viel routet (oder wo viel Vermögen drin ist) auf einmal sagt, EndeGelände (sei es aus technischer oder manipulativer ... Hinsicht) Dann sind ein Haufen Guthaben drin gefangen und keiner kommt mehr ran oder jeder muss Kanäle auf und zumachen und neu erstellen das wird ja Chaos. ...
Guck dir mal das aktuelle Lightning-Netzwerk an: https://lnmainnet.gaben.win/
Im Idealfall hast du einen Channel mit einem dieser Knoten und kannst zu ALLEN anderen knoten BTC senden UND von ALLEN anderen Knoten BTC empfangen. Im Prinzip musst du deinen Channel auch so gut wie nie schließen, der kann z.b. auch, sagen wir ein Jahr, offen bleiben. Als Beispiel.. du bezahlst verschiedene Dinge im täglichen Leben über deinen Channel (kannst ja jeden Knoten im Netz erreichen), Kaffee, Supermarkt, die Edelprostituierte...  Wink naja, was du eben normalerweise so bezahlst. Nun brauchst du neue BTC in deinem Channel weil du alles ausgegeben hast (die letzte Sache war aber auch teuer!  Wink ). Jetzt könntest du deinen Kanal schließen und nen neuen auf machen... du könntest aber auch von einer Bitcoinbörse oder von irgendwo anders BTC auf deinen Channel bzw. Knoten auszahlen lassen. In dem Fall z.b. bräuchtest du den Kanal nicht schließen. Oder stell dir vor dein Arbeitgeber zahlt dein Gehalt auf deinen Channel/Knoten... verstehste?
Da das Ganze in beide Richtungen funktioniert braucht man Kanäle viel seltener schließen als man im ersten Moment denkt.

Und wenn jemand anders einen Knoten, und damit auch die Kanäle die mit diesem Knoten bestehen schließt, dann betrifft dich das nur wenn du einen Channel mit genau diesem Knoten hast, wenn nicht bleibt dein Kanal natürlich und deine Zahlungen werden eben über andere Knoten geroutet...
Teil zwei von diesem Podcast hier wäre in dieser Hinsicht sehr interessant für alle die sich genau diese Fragen stellen:
https://coinspondent.de/2018/02/11/honigdachs-23-lightning-netzwerk-teil-1/

...aber kaum einer hat hier einen blassen Schimmer wie das System überhaupt funktioniert. Hauptsache draufhauen.....
Es ist keine Schande etwas nicht zu wissen, und Saxnot's Posts hab ich jetzt auch nicht als "draufhauen" empfunden. Sonst hätt ich mir auch nicht die Mühe einer Erklärung gemacht.  Smiley

PS:
Seht ihr... kaum hab ich das mal erklärt geht der Kurs hoch..  Grin
Nee im Ernst.. hat keiner ne Idee warum es nach oben ab geht im Moment? Scheint ja gerade weiter zu gehen...

Es ist schwierig zu antworten wenn man die Frage nicht versteht...
Pages: « 1 ... 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 3638 3639 3640 3641 3642 3643 3644 3645 3646 3647 3648 3649 3650 3651 [3652] 3653 3654 3655 3656 3657 3658 3659 3660 3661 3662 3663 3664 3665 3666 3667 3668 3669 3670 3671 3672 3673 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 3689 3690 3691 3692 3693 3694 3695 3696 3697 3698 3699 3700 3701 3702 ... 4315 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!