Bitcoin Forum
June 19, 2019, 06:03:42 AM *
News: Latest Bitcoin Core release: 0.18.0 [Torrent] (New!)
 
   Home   Help Search Login Register More  
Pages: « 1 ... 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 [3638] 3639 3640 3641 3642 3643 3644 3645 3646 3647 3648 3649 3650 3651 3652 3653 3654 3655 3656 3657 3658 3659 3660 3661 3662 3663 3664 3665 3666 3667 3668 3669 3670 3671 3672 3673 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 ... 4277 »
  Print  
Author Topic: Der Aktuelle Kursverlauf  (Read 5394262 times)
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
February 19, 2018, 12:29:12 AM
 #72741

Quote
Du bist doof. - Nein, Du bist noch viel blöder.
Was für ein Streit um des Kaisers Bart. Man verwendet einfach im Englischen den Begriff Currency deutlich weiter als man im Deutschen den Begriff Währung verwendet. Im Deutschen steht der Begriff für Gesetzliche Zahlungsmittel, was die englischsprachige Welt als Legal tender bezeichnet. - Echt gut, dass Ludwig von Mises hier nicht mitlesen muss. Der hätte an der Aussage Wohlstand entsteht durch Sparen sicherlich keine sonderliche Freude gehabt. Ganz gleich, ob man nun Kryptos spart oder gesetzliche Zahlungsmittel.

Zum Kurs: Eiert um die 10.000 am Wochenende. Keine gute Vorgabe für den Wochenverlauf. Cool

1560924222
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560924222

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560924222
Reply with quote  #2

1560924222
Report to moderator
1560924222
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560924222

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560924222
Reply with quote  #2

1560924222
Report to moderator
1560924222
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560924222

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560924222
Reply with quote  #2

1560924222
Report to moderator
Advertised sites are not endorsed by the Bitcoin Forum. They may be unsafe, untrustworthy, or illegal in your jurisdiction. Advertise here.
1560924222
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560924222

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560924222
Reply with quote  #2

1560924222
Report to moderator
1560924222
Hero Member
*
Offline Offline

Posts: 1560924222

View Profile Personal Message (Offline)

Ignore
1560924222
Reply with quote  #2

1560924222
Report to moderator
David71j
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23
Merit: 0


View Profile
February 19, 2018, 12:35:29 AM
 #72742

Zum Kurs: Eiert um die 10.000 am Wochenende. Keine gute Vorgabe für den Wochenverlauf. Cool

https://de.tradingview.com/x/MjrkSLiY/

Warum werden Postings so endlos zitiert ? Geht's da darum, zu zeigen wer einen längeren hat?  Cheesy
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 12:41:06 AM
 #72743

Der hätte an der Aussage Wohlstand entsteht durch Sparen sicherlich keine sonderliche Freude gehabt. Ganz gleich, ob man nun Kryptos spart oder gesetzliche Zahlungsmittel.

Zum Kurs: Eiert um die 10.000 am Wochenende. Keine gute Vorgabe für den Wochenverlauf. Cool
k.A. was Mieses gesagt hat aber Wohlstand entsteht doch durch Arbeiten/Investieren u. Sparen und garantiert nicht durch Ausgeben bzw. Konsum

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
malschauen
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 35
Merit: 1


View Profile
February 19, 2018, 01:01:13 AM
Merited by twbt (1)
 #72744

Quote
Du bist doof. - Nein, Du bist noch viel blöder.
Was für ein Streit um des Kaisers Bart. Man verwendet einfach im Englischen den Begriff Currency deutlich weiter als man im Deutschen den Begriff Währung verwendet. Im Deutschen steht der Begriff für Gesetzliche Zahlungsmittel, was die englischsprachige Welt als Legal tender bezeichnet. - Echt gut, dass Ludwig von Mises hier nicht mitlesen muss. Der hätte an der Aussage Wohlstand entsteht durch Sparen sicherlich keine sonderliche Freude gehabt. Ganz gleich, ob man nun Kryptos spart oder gesetzliche Zahlungsmittel.

Zum Kurs: Eiert um die 10.000 am Wochenende. Keine gute Vorgabe für den Wochenverlauf. Cool

Also die Diskussion fing an damit, dass er behaupted hat Akzeptanzstellen = Market Cap einer Währung und der Behauptung das Ethereum mehr Akzeptanzstellen als Bitcoin hat.
Eigentlich habe ich ihn nur darauf hingewiesen, dass dies nicht stimmt, denn sonst müsste der Marketcap von Ethereum größer als der von Bitcoin sein.

Außerdem habe ich versucht ihm aufzuzeigen dass man bei Cryptocurrencies, selbst wenn es in einem Lehrbuch stehen würde dass Akzeptanstellen = Market Cap einer Währung, man das nicht auf Cryptos beziehen kann, da Cryptos nicht einfach Währungen im ursprünglichen Sinne sind. Worauf er mir erklärt das der Name CryptoWÄHRUNGEN beweißt dass es sich um Währungen handelt. Das das kein Argument sein kann versuche ich ihm anschließend näherzubringen, er ignoriert aber jegliche logik.

Sorry aber das ist kein Streit um des Kaisers Bart, wenn ich seine Scheinlogik oder Lügen entlarve.
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
February 19, 2018, 01:07:23 AM
 #72745

k.A. was Mieses gesagt hat

Glaube ich sofort, auch wenn Du oben auf einen Beitrag des Mises Institutes verlinkt hast.

Wohlstand entsteht doch durch Arbeiten/Investieren u. Sparen und garantiert nicht durch Ausgeben bzw. Konsum

Deine "Logik" ist echt verquer. Arbeiten/Investieren ist Ausgeben bzw. Konsum von (natürlichen und finanziellen) Ressourcen. Das eine gibt es nicht ohne das andere. So wie es an den Exchanges keinen Kauf ohne Verkauf gibt und an den Futures-Märkten keinen Short ohne Long (sofern sie nicht betrügen).

Sorry aber das ist kein Streit um des Kaisers Bart, wenn ich seine Scheinlogik oder Lügen entlarve.

Ja, damit hast Du recht. - Sich aber letztlich dann in einen Streit über Begrifflichkeiten zu ergehen, ist ein Streit um einen Bart.

murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 01:13:53 AM
 #72746

Quote
Du bist doof. - Nein, Du bist noch viel blöder.
Was für ein Streit um des Kaisers Bart. Man verwendet einfach im Englischen den Begriff Currency deutlich weiter als man im Deutschen den Begriff Währung verwendet. Im Deutschen steht der Begriff für Gesetzliche Zahlungsmittel, was die englischsprachige Welt als Legal tender bezeichnet. - Echt gut, dass Ludwig von Mises hier nicht mitlesen muss. Der hätte an der Aussage Wohlstand entsteht durch Sparen sicherlich keine sonderliche Freude gehabt. Ganz gleich, ob man nun Kryptos spart oder gesetzliche Zahlungsmittel.

Zum Kurs: Eiert um die 10.000 am Wochenende. Keine gute Vorgabe für den Wochenverlauf. Cool

Also die Diskussion fing an damit, dass er behaupted hat Akzeptanzstellen = Market Cap einer Währung und der Behauptung das Ethereum mehr Akzeptanzstellen als Bitcoin hat.
Eigentlich habe ich ihn nur darauf hingewiesen, dass dies nicht stimmt, denn sonst müsste der Marketcap von Ethereum größer als der von Bitcoin sein.

Außerdem habe ich versucht ihm aufzuzeigen dass man bei Cryptocurrencies, selbst wenn es in einem Lehrbuch stehen würde dass Akzeptanstellen = Market Cap einer Währung, man das nicht auf Cryptos beziehen kann, da Cryptos nicht einfach Währungen im ursprünglichen Sinne sind. Worauf er mir erklärt das der Name CryptoWÄHRUNGEN beweißt dass es sich um Währungen handelt. Das das kein Argument sein kann versuche ich ihm anschließend näherzubringen, er ignoriert aber jegliche logik.

Sorry aber das ist kein Streit um des Kaisers Bart, wenn ich seine Scheinlogik oder Lügen entlarve.
Ich versuche es mal anders zu erklären:
Wenn niemand eine bestimmte Währung annehmen würde, würde doch auch niemand auf die Idee kommen, diese Währung zu kaufen. Außer ein paar Sammler. Aber der Markt wäre dann dementsprechend klein.
Bei Bitcoin ist es genau das gleiche weil Bitcoin außer Währung keinen zusätzlichen Nutzen hat. Wenn Bitcoin aufgrund nichtvorhandener Akzeptanzstellen nicht als Währung genutzt werden könnte, würde doch Niemand, außer ein paar Nerds, Bitcoin kaufen.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 01:18:29 AM
 #72747

Bitcoin wird zwar hauptsächlich als Spekulationsobjekt genutzt. Es ist aber nur als Spekulationsobjekt geeignet weil es Liquide ist und somit als Währung geeignet ist.
Wäre Bitcoin völlig illiquide, würde man stattdessen Gold kaufen. Mit entsprechend hohen Aufwand(fees) und entsprechender Zeit(tx Dauer) kann ich auch Gold überall hinsenden.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
winsir
Newbie
*
Offline Offline

Activity: 23
Merit: 2


View Profile
February 19, 2018, 01:25:46 AM
 #72748

ich vergleiche btc auch gerne mit Briefmarken, haben einen Wert im Netzwerk, werden gerne gesammelt und es gibt richtig wertvolle  Roll Eyes Währung würde aber keiner dazu sagen

p.s. merit und themenmäßig schneiden die letzten Seiten aber ganz schlecht ab
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 01:30:46 AM
Last edit: February 19, 2018, 01:57:55 AM by murrayrothbard
 #72749

ich vergleiche btc auch gerne mit Briefmarken, haben einen Wert im Netzwerk, werden gerne gesammelt und es gibt richtig wertvolle  Roll Eyes Währung würde aber keiner dazu sagen

p.s. merit und themenmäßig schneiden die letzten Seiten aber ganz schlecht ab
Immerhin kannst du dir ne' Briefmarke ins Album kleben. Hast du auch ein Bitcoin Album?
Was ist der zusätzliche Use Case von Bitcoin wenn es nicht als Währung genutzt werden kann?

Wenn BTC nicht mehr als Währung nutzbar ist, ist es völlig wertlos.
Es ist dann zwar immer noch ein knappes Gut aber nicht so selten wie die Kot-Zusammensetzung meines Hundes.

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
NIZZAONE
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 538
Merit: 187


"a mad man is laughing at the rain"


View Profile
February 19, 2018, 02:17:01 AM
Merited by Lincoln6Echo (1), twbt (1)
 #72750

...nun wird alles was ich schreibe als FUD abgetan...

nun?...

...mir kommt das alles nur noch wie eine Sekte hier vor...

...Bin ja echt geneigt mich auch ein paar VTheorien hinzugeben...

...die die mir 1 Merit geben bekommen von mir 10.000 Tangos geschenkt per PM...

...Na die könnten wieder anfangen zu schreiben wie toll doch LN ist und das dann alle Probleme gelöst wären... Wie gesagt, die Regulierungen müssen kommen damit man zumindest ein Chance hat irgendwas zu durchschauen.

nope sir!

Wenn ich also wieder anfangen sollte zu intervenieren, einfach mich hier zitieren, dann hab ich sofort wieder den Ankerpunkt

 Tongue Tongue Tongue

Was du dir so für eine Mühe mit mir gibts ist erstaunlich  Smiley Womit hab ich denn das alles verdient? Kann mich immer nur bedanken aber bitte zerpflücke doch nicht den kompletten Sinn mit solchen rausgepickten Zitaten, du weißt ganz genau das ich zB die Merits recht locker sehe und mir das einfach nur als Spaß ausgedacht hatte um sie auch weiter geben zu können. Und die Anspielung mit der Sekte kannst du auch einordnen weil du weist wie fanatisch einige hier auf Kritik reagieren. Pro und Kontra hat doch oftmals schon lang den Boden der Normalität verlassen. Ich bin da oft näher bei Mezzo mit
... Geld in Bitcoin tauschen und Bitcoin nutzen!
Nur wenn es keiner tut und sich alles auf Börse Börse Börse beschränkt muss man auch mal den Tatsachen ins Auge sehen das es so nicht funktioniert wie es vielleicht sollte.

...weil ich dich natürlich besonders mag  Kiss

während z.B. Bcashboy einfach dauersendet und merkwürdige Videos verlinkt; Zoodane immer etwas schlauer als jeder sonst ist...
...nimmst du tatsächlich einen Gesprächsfaden ganz geschickt auf! schreibst zuweilen wirklich lustige und rethorisch gewitzte Absätze! Dabei kommst du dann quasi hintenrum auf so erhellende Schlussfolgerungen à la:

"Weil BTC noch nicht flächendeckend als Zahlungsmittel genutzt wird, hat das ganze auch keine Zukunft!"

...Für mich ist Bitcoin und Co. ein reines Spekulationsobjekt mit genialer Transaktionsmöglichkeit. So wie es jetzt konzipiert ist, ich seh da außer hoch und runter wenig Spielraum als Währung...

...oder fast noch besser:

"Weil sich Leute massiv verzocken, Staaten haten, alle Angst kriegen und niemand in der Massenpanik weiß, wo er steht... nehmen uns nur Regulierungsmaßnahmen diesen Stress!"

- oben schon zitiert -

obwohl dich das längst gar nicht mehr tangiert! Du hast dein Geld mitgenommen, weil du entweder das Geld brauchtest, den Glauben an die Sache verloren hast, oder halt auch nur irgendein Spekulant warst.

Also ich bin bei ~240EUR Mitte 2015 rein und bei ~1300EUR, ~3600EUR und 6900EUR raus, jetzt gurke ich mit um die 2BTC rum und jede Woche wenn es mehr wird oder der Kurs hochgesprungen ist zahle ich mir sowas in der Größenordnung 0,1BTC aus. Rationell kann ich schon lang nicht mehr folgen aber irgendeine an einer Art Strategie muss man ja verfolgen, hodln tue ich nicht...

Könnte mir ja auch Stulle sein?!
Aber Zoodane und Bcashboy sind ja irgendwie noch zum Schmunzeln, während von dir immer dieses unterschwellige: "lauft! Ihr seid am Arsch! Ihr wisst es nur noch nicht!..." kommt!
Das ist so `ne Art ernsthafter, trolliger Bitcoin-Zynismus, den ich schwer verdaulich finde!

Was ja nicht heißen muss, dass du nicht vielleicht ein ganz feiner Kerl bist?!! (Zyniker mag ich besonders!) Aber hier im Forum empfinde ich das eher so:



“Be realistic, demand the impossible!” ― Ernesto Che Guevara
bitcoincidence
Sr. Member
****
Offline Offline

Activity: 630
Merit: 278



View Profile
February 19, 2018, 02:35:22 AM
Merited by twbt (1)
 #72751

...wow...da schreiben Sie tagelang gar nichts und dann streiten sie sich in endlosen Posts um bitcoin Jesus Bart  Grin

“I refuse to join any club that would have me as a member” G. Marx
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 02:51:55 AM
 #72752

Deine "Logik" ist echt verquer. Arbeiten/Investieren ist Ausgeben bzw. Konsum von (natürlichen und finanziellen) Ressourcen. Das eine gibt es nicht ohne das andere. So wie es an den Exchanges keinen Kauf ohne Verkauf gibt und an den Futures-Märkten keinen Short ohne Long (sofern sie nicht betrügen).
Wenn es so etwas wie ein Patentrezept für Wohlstand gibt, dann wäre das für Mieses vermutlich die Abwesenheit von jeglicher Regulierung

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
twbt
Legendary
*
Offline Offline

Activity: 994
Merit: 1097


An AA rated Bandoneonista


View Profile
February 19, 2018, 03:03:37 AM
 #72753

Wenn es so etwas wie ein Patentrezept für Wohlstand gibt, dann wäre das für Mieses vermutlich die Abwesenheit von jeglicher Regulierung
Ja, so ist es. Er schreibt sich nur ohne "e". Ist kein Miesepeter der Mann. Roger? Wink - Zum Kurs: Wir fallen. Die TX-Gebühren sind inzwischen komplett im Keller. Gute Zeiten für die Adoption.

murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 03:18:49 AM
 #72754

Wenn es so etwas wie ein Patentrezept für Wohlstand gibt, dann wäre das für Mieses vermutlich die Abwesenheit von jeglicher Regulierung
Ja, so ist es. Er schreibt sich nur ohne "e". Ist kein Miesepeter der Mann. Roger? Wink - Zum Kurs: Wir fallen. Die TX-Gebühren sind inzwischen komplett im Keller. Gute Zeiten für die Adoption.
Dann müsstest du ja eigentliche eine Cryptowährung bevorzugen, die nicht reguliert werden kann. Also nicht so etwas wie LN Wink

Zu den TX-Gebühren: Wir hatten schon mal mehr TX

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
Oxyartes
Member
**
Offline Offline

Activity: 195
Merit: 10

Cryptectum


View Profile WWW
February 19, 2018, 07:07:49 AM
 #72755

Deine "Logik" ist echt verquer. Arbeiten/Investieren ist Ausgeben bzw. Konsum von (natürlichen und finanziellen) Ressourcen. Das eine gibt es nicht ohne das andere. So wie es an den Exchanges keinen Kauf ohne Verkauf gibt und an den Futures-Märkten keinen Short ohne Long (sofern sie nicht betrügen).
Wenn es so etwas wie ein Patentrezept für Wohlstand gibt, dann wäre das für Mieses vermutlich die Abwesenheit von jeglicher Regulierung

Exakt. So muss es sein!
Mehr Mieses statt Marx.

zidane
Hero Member
*****
Offline Offline

Activity: 966
Merit: 517


View Profile
February 19, 2018, 07:56:09 AM
 #72756

Es gibt hier noch die PN Funktion, dort könnt Ihr sowas ja gern klären. Danke
Saxnot
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 350
Merit: 130


Taschen leer neue Blockchain her


View Profile
February 19, 2018, 08:10:05 AM
Last edit: February 19, 2018, 08:20:51 AM by Saxnot
Merited by d5000 (1), tyz (1)
 #72757

@NIZZAONE ich zitier mal nicht wegen der Übersichtlichkeit.
Das liegt vielleicht daran das ich das was ich schreibe ernst meine. Bin am Anfang wie die meisten Feuer und Flamme gewesen, aber ich versuche weiter zu denken und dann komm ich an Punkte die mit der Realität kollidieren. Ich meine vielleicht nicht "lauft! Ihr seid am Arsch! Ihr wisst es nur noch nicht!." sondern eher, Obacht das kann auch ziemlich schief gehen, schneller als man denkt. Denn wenn das mit dem reinen Spekulationsobjekt stimmt, ich kann ja auch nicht in die Zukunft schauen, wird es einen Punkt geben wo das System schnell kippen wird.

Aktuell war doch auf Bitcoin Echo die News das schon zwei Drittel der Deutschen den Bitcoin zumindest kennen (das kann man auch weltweit hochrechnen). Wenn wir an den Punkt sind wo annähernd 100% den Bitcoin kennen muss der Bitcoin und Co. irgendwas leisten können damit die Leute mitmachen, Neulinge wird das System dann nicht mehr finden weil alle Bitcoin zumindest schon mal kennen und sich selbst vor die Wahl gestellt haben müssten, investiere (wobei das schon das falsche Wort ist) ich oder nutze ich es nicht.
Dazu kommen nicht nur die technischen Probleme wie ich meine, sondern auch die Schwierigkeiten der Teilnehmer untereinander, da könnten wir nun eine Menge aufzählen. Das geht von Namenssteitigkeiten über unterschiedliche technische Ansätze bis zu reinen Glaubensfragen und die Freiheit das jeder tun und lassen kann was er will (überspritzt formuliert). Das muss aber meiner Meinung nach aber geregelt sein, wir können doch nicht in einem wabbbernden unkontrollieren System rumeiern, sonst bedienen sich in dem neuen System Leute genau so unfair von anderen wie jetzt schon. Der Bitcoin hat ja nur das Transaktionsproblem von digitalen Werte meiner Meinung nach gelöst, mehr nicht.

Das du so weit zurück zitierst find ich toll, daran sieht man wer wirklich mitmachen kann  Wink hast aber eben eine andere Ansicht von der Sache, es muss ja nicht jeder jede Meinung akzeptieren.

Übrigens das passt aktuelle zu unserer Diskussion wie die Faust aufs Auge, zwar wie immer sehr kurz gehalten aber kratzt genau den Punkt an.
https://www.btc-echo.de/die-idee-hinter-bitcoin/

Ich lass mich auch gern überzeugen wenn man mir für meine ungelösten Probleme die ich sehe Lösungen aufzeigt.

butch3r
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 234
Merit: 104



View Profile
February 19, 2018, 08:18:37 AM
 #72758

Jetzt verzieht euch doch endlich in einen eigenen Thread mit eurer BTC vs. BCH vs. Parkbank vs. Deflation debatte.
murrayrothbard
Full Member
***
Offline Offline

Activity: 238
Merit: 101



View Profile
February 19, 2018, 08:21:47 AM
 #72759

Exakt. So muss es sein!
Mehr Mieses statt Marx.
Mehr Individualismus statt Kollektivismus oder
Mehr Wettbewerb(Forks) statt Planwirtschaft(Core bestimmt Mining-Reward) bzw.
Mehr Forks statt Zwangs-Konsens Wink

Debugging is twice as hard as writing the code in the first place. Therefore, if you write the code as cleverly as possible, you are, by definition, not smart enough to debug it.
ThomasSchwager
Jr. Member
*
Offline Offline

Activity: 56
Merit: 1


View Profile
February 19, 2018, 09:17:02 AM
 #72760

Bitcoin - Haben wir "das Tief" gesehen? Den Elliott Wellen zufolge ja ...

https://de.investing.com/analysis/bitcoin--haben-wir-das-tief-gesehen-200221721
Pages: « 1 ... 3588 3589 3590 3591 3592 3593 3594 3595 3596 3597 3598 3599 3600 3601 3602 3603 3604 3605 3606 3607 3608 3609 3610 3611 3612 3613 3614 3615 3616 3617 3618 3619 3620 3621 3622 3623 3624 3625 3626 3627 3628 3629 3630 3631 3632 3633 3634 3635 3636 3637 [3638] 3639 3640 3641 3642 3643 3644 3645 3646 3647 3648 3649 3650 3651 3652 3653 3654 3655 3656 3657 3658 3659 3660 3661 3662 3663 3664 3665 3666 3667 3668 3669 3670 3671 3672 3673 3674 3675 3676 3677 3678 3679 3680 3681 3682 3683 3684 3685 3686 3687 3688 ... 4277 »
  Print  
 
Jump to:  

Sponsored by , a Bitcoin-accepting VPN.
Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Valid XHTML 1.0! Valid CSS!